10 Die Besten Plätze, Um Seekühe In Florida Zu Sehen

Seekühe sind die sanften Riesen der Wasserstraßen von Florida und Südgeorgien, und die Menschen strömen in den Sunshine State, um diese erstaunlichen Kreaturen zu sehen. Seekühe reagieren empfindlich auf kalte Temperaturen und wandern im Winter auf der Suche nach wärmeren Gewässern in die wärmeren Gewässer Floridas, wo die Wassertemperatur den größten Teil des Jahres in den 70s bleibt. Viele von ihnen kommen zu den vielen natürlichen Quellen Floridas, und diese jährlichen Zusammenkünfte sind eines der coolsten Dinge, die man erleben kann. Viele der Wasserwege und Flüsse sind Schutzgebiete für diese Seekühe, die sich in großen Gruppen sammeln und im warmen Quellwasser kuscheln.

1. Blue Spring State Park


Der Blue Spring State Park ist ein State Park westlich von Orange City und ein beliebtes Touristenziel, das eine Reihe von Freizeitaktivitäten im Freien anbietet, von Wandern, Mountainbiken, Kajakfahren und Kanufahren bis hin zu Schwimmen, Angeln, Camping und Wildbeobachtung besten Orte in Florida, um Seekühe in freier Wildbahn zu sehen. Das konstante 72-Grad-Wasser des St. Johns River, der in der Mitte des Parks liegt, beherbergt mehr als 500-Seekühe, zusammen mit anderen Wildtieren wie Watvögeln, Fischadlern, Adlern und Eisvögeln von Fisch. Der Blue Spring Park ist ein sicherer Zufluchtsort für diese sanften Kreaturen, die im Sommer in einem geschützten Gebiet ihre Kälber zur Welt bringen. Besucher des Parks können die Seekühe auf geführten Kanu-, Kajak- oder Flusskreuzfahrten beobachten.

2100 W Französisch Ave, Orange City, FL 32763

2. Edward Ball Wakulla Springs State Park


Der Edward Ball Wakulla Springs State Park ist die Heimat der Wakulla Springs, der größten und tiefsten Süßwasserquelle der Welt. Er ist ein 6,000-Hektar großer Park, in dem eine Vielzahl von Wildtieren beheimatet sind, von Alligatoren bis zu Seekühen. Wakulla Springs blickt auf eine lange Geschichte zurück, die Tausende von Jahren zurückreicht, als Ureinwohner Amerikas in Küstendörfern lebten. Das milde 70-Wasser lockt eine große Anzahl von Seekühen an, die Besucher von Tauchplattformen oder Flusskreuzfahrten aus beobachten können. Der Park beherbergt auch die historische Wakulla Springs Lodge, die vom Finanzier Edward Ball in 1937 erbaut wurde und im Natural Register of Historic Places aufgeführt ist. Weitere Attraktionen des Parks sind drei Naturlehrpfade, die sich durch die wunderschöne natürliche Vegetation und die archäologischen Stätten von 54 im gesamten Park schlängeln.

465 Wakulla Park Drive, Wakulla Federn, FL 32327, Telefon: 850-561-7276

3. Lee County Manatee Park


Der Lee County Manatee Park ist ein regionaler Wasserpark in Fort Myers mit einer Fläche von 12 Hektar und bietet eine hervorragende Gelegenheit, Seekühe aus nächster Nähe zu sehen. Der Park wurde in 17 gegründet und befindet sich direkt gegenüber dem Kraftwerk Florida Power and Light, das sauberes und warmes Wasser in den Brack-Orange-Fluss abgibt. Er zieht eine große Anzahl von Seekühen an, die sich besonders für das Wasser interessieren, in dem sie schwimmen Der Park bietet mehrere großartige Aussichtspunkte, um die Seekühe zu sehen, einschließlich Unterwasser-Aussichtspunkten, an denen Besucher die Seekühe miteinander kommunizieren hören können. Es gibt mehrere Wander- und Naturpfade, eine Promenade, die sich durch die Mangroven schlängelt, viele Picknickplätze, einen Kajakverleih und ein Amphitheater.

10901 Palm Beach Boulevard, Fort Myers, FL 33905, Telefon: 239-690-5030

4. Manatee Springs State Park


Der Manatee Springs State Park ist ein öffentlicher Park, der eine Reihe von Annehmlichkeiten und Einrichtungen bietet, darunter eine 800-Fuß-Promenade, die sich durch einen Wald von hohen Zypressen schlängelt und eine der Quellen der ersten Größe Floridas überblickt. Das gemäßigte Wasser der Quellen zieht in den kälteren Monaten Seekühe an, die Sie von der Promenade aus oder auf Kajak- oder Kanutouren beobachten können. Der Park bietet auch mehr als 13 km Naturpfade mit einer Verbindung zum 32-Meile Nature Coast State Trail sowie Camping, Angeln, Kanu- und Kajakfahren, Picknicken, Tauchen und Höhlentauchen, Schnorcheln, Schwimmen und Tierbeobachtungen. Besucher können auch Ponton-Bootstouren, geführte Naturwanderungen und von Waldläufern verwaltete Lagerfeuerkreise im Amphitheater im Freien am Wasser genießen.

11650 NW 115 St, Chiefland, FL 32626

5. Beobachtungs- und Bildungszentrum für Seekühe


Das Manatee Observation and Education Center ist ein Zentrum für Umwelterziehung und Tierbeobachtung in der Innenstadt von Fort Pierce, das sich dem Küstenbewusstsein widmet. Das Zentrum erstreckt sich über den Salzwasser-Indian River Lagoon und den Süßwasser-Moore's Creek, einen Süßwasser-Nebenfluss, der historisch als Treffpunkt für Florida-Seekühe bekannt ist, die sich im warmen Abflusswasser des stillgelegten Henry B. King-Kraftwerks versammeln. Das Zentrum möchte ein Interesse an diesen sanften Riesen sowie an der Küstenumgebung, in der sie leben, und an der Erhaltung der vielfältigen Lebensräume Floridas wecken.

480 N Indian River Dr., Fort Pierce, FL 34950, Telefon: 772-429-6266

6. Seekuh-Schongebiet-Park


Der Manatee Sanctuary Park ist ein 8 Hektar großer Wasserpark am Banana River in Cape Canaveral, der für jeden etwas bietet. Dieser Park am Fluss dient als geschützter Lebensraum für Seekühe, und Besucher sehen diese wunderschönen Kreaturen oft auf der Promenade vom Seegras fressen. Der Park bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten und Einrichtungen für Familien, darunter einen 800 m langen, asphaltierten Fitnesspfad, Übungsstationen, eine schattige Promenade entlang des Flusses, Picknicktische und Grillmöglichkeiten, einen überdachten Pavillon mit einer einfachen Küche für Veranstaltungen und Funktionen, eine Ladestation für Elektrofahrzeuge, eine Zagster Bike Share Station und ein Spielplatz.

701 Thurm Boulevard, Cape Canaveral, FL 32920, Telefon: 321-868-1226

7. Manatee Sightseeing Öko-Abenteuer


Manatee Sightseeing Eco Adventures ist ein familiengeführtes Tourunternehmen, das in Naples, Florida, Manatee-Sightseeing-Touren anbietet. Das von Captain Barry und Carol in 1999 gegründete Unternehmen hat die Flotte um sechs Boote erweitert und nimmt Besucher auf 90-minütigen Seekuh-Touren mit, um Seekühe in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen und zu erleben. Touren erkunden den Faka Union Canal, der Teil des Hafens der Inseln und der 10,000-Inseln ist, und es gibt viele andere Wildtiere zu sehen, von Alligatoren, Meeresschildkröten und Delfinen bis hin zu Reihern, Watvögeln und vielem mehr. Alle Kapitäne sind bei CPR / First Aid lizensiert, versichert und zertifiziert und teilen dabei ihr Wissen, ihre Leidenschaft und ihren Humor mit den Gästen.

525 Newport Dr, Neapel, FL 34114, Telefon: 239-642-8818

8. Merritt Island National Wildlife Refuge


Das Merritt Island National Wildlife Refuge ist ein riesiges US-amerikanisches Wildlife Refuge auf Merritt Island, Floridas größter Barriereinsel. Die Zuflucht teilt sich die Insel mit dem Kennedy Space Center und dem Besucherkomplex der NASA. Aufgrund des eingeschränkten Zugangs genießt das Schutzgebiet einen relativ ungestörten Lebensraum für wild lebende Tiere. Das NWR beherbergt eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten, darunter Fische, Amphibien und Reptilien, Vögel und Säugetiere, von denen 140,000 als vom Staat Florida gefährdet eingestuft sind. Das NWR ist ein „Einfallstor“ für den Great Florida Birding Trail. Es bietet auch hervorragende Wander- und Fahrwege und ist ein hervorragender Ort, um westindische Seekühe zu beobachten.

Florida 32782, Telefon: 321-861-0669

9. TECO Manatee Viewing Center


Das TECO Manatee Viewing Center ist ein geschütztes Meeresreservat neben dem Big Bend-Kraftwerk von TECO in Apollo Beach, das jedes Jahr Tausende Besucher anzieht, um Seekühe zu beobachten, die in den Warmwasser-Abflusskanal der Anlage gezogen werden. Der Bundesstaat wurde gegründet, um die Öffentlichkeit über das Florida-Manatee und seinen Lebensraum zu informieren. Das vom Bundesstaat ausgewiesene Manatee Sanctuary bietet außerdem eine Reihe interaktiver Exponate und Displays über das Manatee und zeigt den Lebenszyklus des Manatees und die Herausforderungen, denen es gegenübersteht, wenn sein Lebensraum kleiner wird und kleiner. Weitere Hauptattraktionen der 50-Attraktion sind ein Schmetterlingsgarten, eine schöne Gezeitenpromenade mit einem 50-Fuß-Aussichtsturm und ein Bildungszentrum.

6990 Dickman Road, Apollo Beach, FL 33572, Telefon: 813-228-4289

10. Crystal River National Wildlife Refuge


Das Crystal River National Wildlife Refuge Crystal befindet sich am Ufer der Kings Bay in der Küstenstadt Crystal River und beherbergt das ganze Jahr über Seekühe. Das in 1983 zum Schutz des westindischen Seekuhs eingerichtete 80-Areal ist das einzige Schutzgebiet, das ausschließlich zum Schutz des bedrohten Florida-Seekuhs eingerichtet wurde. Es ist Teil des National Wildlife Refuge Systems der Vereinigten Staaten, das sich aus 20-Inseln und mehreren kleinen Parzellen zusammensetzt Land. Die Zuflucht bewahrt den Lebensraum des Frühlings in Kings Bay und bietet einen wichtigen sicheren und natürlichen Lebensraum für die großen Seekuhpopulationen, die jeden Winter hierher ziehen.

1502 SE Kings Bay Dr., Crystal River, FL 34429, Telefon: 352-563-2088