10 Die Besten Aktivitäten In Pawtucket, Rhode Island

Pawtucket ist eine charmante Stadt auf Rhode Island mit etwa 70,000-Mitgliedern, die in 1671 zwischen den Wasserfällen des Blackstone River und dem Ende der Narragansett Bay gegründet wurde. Pawtucket, RI, ist als Kunst- und Kulturzentrum bekannt und ein Ort, den viele Künstler als ihr Zuhause bezeichnen. Unter den vielen Festivals der Stadt ist das alljährlich im September stattfindende Pawtucket Art Festival das beliebteste.

1. Slater Mill Museum


Die in 1793 gegründete Slater Mill ist der Geburtsort von Pawtucket und auch als „Geburtsort der amerikanischen industriellen Revolution“ bekannt. Sie war die erste Baumwollspinnerei, die in den USA erfolgreich betrieben wurde. Die Slater Mill wurde zu einem Museum in 1925 und enthält eine große Anzahl von originalen Industriemaschinen, Werkzeugen und anderen Artefakten.

Heute verfügt der Campus über drei historische Gebäude, einen Souvenirladen, eine Galerie für Ausstellungen und eine Reihe weiterer interessanter Merkmale. In der Slater Mill finden zahlreiche beliebte Veranstaltungen statt, darunter Geschichtstouren, Kunstausstellungen, Festivals, Workshops für Textilkunst, Konzerte, paranormale Untersuchungen und Führungen. In 1966 wurde die Slater Mill zum National Historic Landmark erklärt.

67 Roosevelt Ave, 401-725-8638

2. Slater Memorial Park


Der Slater Memorial Park ist ein wunderschöner alter Park am Ufer des ruhigen Ten Mile River. Es ist der älteste und mit 197-Hektar der größte Park der Stadt. Ursprünglich gehörte das Land der Daggett Farm und es enthält noch immer das 1685 Daggett House, das älteste Haus in Pawtucket.

Der Park umfasst einen Tennisplatz, das in 1894 gebaute Looff-Karussell, einen 5 km langen Rad- und Wanderweg und ein 16 km langes Flussufer zum Angeln, Spazierengehen oder Träumen. Im Slater Park finden zahlreiche Pawtucket-Veranstaltungen statt, darunter eine Aufführung des Rhode Island Philharmonic Orchestra im September, Halloween-Spaß, Winter Wonderland und das Pawtucket Arts Festival.

3. Pawtucket Red Sox im McCoy Stadium


Das McCoy Stadium ist ein Baseballstadion in Pawtucket, Rhode Island, das in 1942 gebaut und zu Ehren des damaligen Bürgermeisters von Pawtucket, Thomas P. McCoy, benannt wurde. Das Stadion ist jetzt die Heimat der Minor League Baseballmannschaft Pawtucket Red Sox. Das Stadion bietet Platz für bis zu 10,031. Die sechs Dutzend wunderschönen Wandbilder ehemaliger namhafter PawSox-Spieler sind eines der beliebtesten Merkmale.

Die Wandbilder schmücken die Eingangsrampen rund um das Stadion. Das Stadion hat die Ehre, das Schlachtfeld des längsten Baseballspiels in der professionellen Baseballgeschichte zu sein. In 1981 kämpften die Pawtucket Red Sox gegen die Rochester Red Wings um 20-Innings. Sehenswürdigkeiten in Rhode Island

1 Columbus Ave, 401-724-7300

4. PeaceLove Studios


PeaceLove ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, durch ausdrucksstarke Kunst Seelenfrieden zu schaffen und mit psychischen Erkrankungen umzugehen. Sie betreibt die PeaceLove Studios. Sie führen Programme über ihr Studio in einem der Hope Artiste Village-Studios aus, einem schönen, lichtdurchfluteten 1,200-Quadratfuß-Raum, der für jede Art von künstlerischem Ausdruck ausgestattet ist.

Ihre Programme, die sich für Kunst als Mittel zur Bewältigung von Geisteskrankheiten einsetzen, erstrecken sich auf Schulen und andere Orte in der Gemeinde, indem sie Geschichten erzählen und Geschichten von Menschen austauschen, die mit Geisteskrankheiten umgehen. Das Programm umfasst auch Seminare von Psychologen. Die PeaceLove Studios finanzieren ihre Programme durch den Verkauf von Drucken, Schreibwaren, Kleidung, Uhren, Schmuck und anderen Gegenständen, die von ihren Künstlerpartnern hergestellt wurden.

Hope Artiste Village, 999 Hauptstraße, Einheit #704, 401-475-9778

5. Modernes Diner


Modern Diner ist bekannt für inspirierende Gefühle von Nostalgie. Dieser Sterling Streamliner ist einer der Streamliner, die in den 1930s und 1940s hergestellt wurden, die speziell als Esser gebaut wurden. Dieses beliebte Feature in Pawtuckets East Side ist in vielerlei Hinsicht einzigartig, einschließlich der Tatsache, dass es im National Register for Historic Places aufgeführt ist.

Vorbei sind die Zeiten, in denen man die ganze Nacht Eier holen und toasten konnte, aber man kann trotzdem frühstücken, wenn die Sonne aufgeht, und man wird immer noch mit dem all-amerikanischen “Kaffee, Schatz?” Begrüßt. Einige Überraschungen Auf der Speisekarte stehen ausgefallene Produkte wie Eier Benedict mit oder ohne Hummer. Der Ort ist sehr beliebt, warten Sie also ab, wenn Sie während des normalen Frühstücks oder Mittagessens kommen. Aktivitäten in Rhode Island

364 East Ave, 401-726-8390

6. Rhode Island Antiques Mall


Die Rhode Island Antiques Mall befindet sich in Pawtucket an der Grenze zwischen Rhode Island und Massachusetts. Es handelt sich um eine moderne Anlage mit einer Grundfläche von 30 Quadratmetern, die mehr als 20,000-Qualitätshändler aus ganz Neuengland und dem Rest des Landes anzieht. Das Einkaufszentrum ist täglich geöffnet und ein beliebtes Ziel für Sammler, Leute, die etwas Besonderes für ihr Zuhause suchen oder die einfach nur Spaß beim Stöbern an einem regnerischen Tag haben möchten.

Eine Ebene enthält ernstere Antiquitäten, die in Vitrinen ausgestellt sind, und Sie finden hier feine Sammlerstücke, Möbel, Teppiche, Kunst, Teppiche und Heimtextilien. Die andere Ebene ist ein unterhaltsamer, prall gefüllter Raum mit einer ständig wechselnden, vielseitigen Mischung aus Antiquitäten aller Art.

345 Fountain St, 401-475-3400

7. Kinderleichte Brauerei


Ziel von Foolproof ist es, Biere zu kreieren, die ihren Kunden ein einzigartiges und erfüllendes Biererlebnis bieten, das sie einzeln genießen können. Ein Robust Porter mit dem Namen Raincloud eignet sich beispielsweise perfekt, um an einem regnerischen, trüben Tag zu Hause zu trinken, während das amerikanische Golden Ale mit dem Namen Barstool sich hervorragend eignet, um mit Ihren Freunden an der Bar zu trinken.

Schauen Sie sich diese Auswahl und mehr in ihrer Brauerei an. Sie bieten Samstagsführungen an, die eine Stunde dauern und Sie mit drei verschiedenen Proben verwöhnen. Oder Sie können freitags und samstags ihren lustigen Verkostungsraum besuchen - sie schenken Ihnen sogar ein besonderes Glas. Ein Muss ist es, das neueste Bier mit Erdnussbuttergeschmack zu probieren. Lesen Sie mehr oder Romantische Wochenendreisen Rhode Island

241 Grotto Avenue, 401-721-5970

8. Candita Clayton Gallery


Die Candita Clayton Gallery im Hope Artiste Village, die aus einer restaurierten historischen Mühle, mehreren Einzelhandelsgeschäften und Kunststudien besteht, konzentriert sich auf die Präsentation lokaler Kunst und hochwertigen Designs. Seit fünf Jahren widmet sich die Galeristin Candita Clayton der Entdeckung aufstrebender Künstler aus Rhode Island und anderer lokaler Künstler, in der Überzeugung, dass großartige Kunst für alle zugänglich sein sollte.

Ihre Einzelausstellungen sind immer gut besucht und ziehen die Aufmerksamkeit der nationalen Medien auf sich. Sie organisiert auch Gruppenausstellungen für Feiertage und andere Anlässe. Canditas zusätzliches Ziel ist es, Kunst als wichtiges Gestaltungselement in zeitgenössischen Innenräumen zu fördern.

Hope Artiste Village, 999-Hauptstraße, Einheit #105, 401-533-8825

Sie mögen vielleicht auch: 36 Relaxing Weekend Getaways in Rhode Island.

9. Rhode Island Aquarell Gesellschaft


Die Watercolor Society befindet sich im Slater Memorial Park im historischen JC Potter Casino Building, einem alten Bootshaus am Seeufer, und verfügt über eine Kunstgalerie, mehrere Atelierflächen und eine umfangreiche Kunstbibliothek. Die Gesellschaft ist eine der ältesten des Landes und wurde in 1896 gegründet. Die Galerie organisiert mehr als 15-Kunstshows pro Jahr, darunter den berühmten Nationalen Wassermedienwettbewerb.

Die Gesellschaft organisiert auch eine Reihe von Kunstdemonstrationen, Kurse zu Aquarellen und Drucken sowie Einzel- und Gruppenausstellungen mit einem ihrer 300-Mitglieder. Die Studios bieten Künstlern Raum, um ihre Kunst zu üben und ihr Wissen mit jungen und weniger jungen Studenten zu teilen.

Waffenstillstand Blvd., 401-726-1876