11 Die Besten Aktivitäten In Athen, Alabama

Die Stadt Athen ist die Kreisstadt von Alabamas Limestone County. Eine große Anzahl der Vorbauten der Stadt und Orte aus der Zeit des Bürgerkriegs sind erhalten geblieben, was sie zu einem beliebten Touristenziel für Geschichtsinteressierte macht. Die Lage der Stadt auf halbem Weg zwischen den großen Städten Birmingham und Nashville entlang des Interstate Highway 65 macht sie auch zu einem beliebten Ausflugs- oder Durchreiseziel.

1. UG White Mercantile


UG White Mercantile ist seit mehr als einem Jahrhundert eine örtliche Institution in Athen und im Norden Alabamas und wurde ursprünglich in 1917 von White Hollow, dem in Tennessee geborenen Ulysses Grant White, eröffnet. Das Geschäft ist heute ein bedeutendes Eisenwaren- und Agrarversorgungsunternehmen für die Region und bietet eine Vielzahl hochwertiger, langlebiger Waren und Kundenservice, die die Tradition der südländischen Gastfreundschaft der Marke unterstreichen. Das Unternehmen befindet sich in vierter Generation in Besitz der Familie White und unterhält Niederlassungen in Athen und Huntsville. Neben Industrie- und Landwirtschaftsgütern werden in dem Geschäft lokal produzierte Lebensmittel verkauft, darunter auch Süßigkeiten, die in Pfund verkauft werden.

101 N Jefferson St, Athen, AL 35611, Telefon: 256-232-4540

2. Alabama Veterans Museum und Archive


Das Alabama Veterans Museum and Archives wurde von der Alabama Mountain Lakes Tourist Association zu einer der Attraktionen des Jahres in Alabama gewählt und würdigt die Veteranen- und Militärgeschichte der Region mit einer Vielzahl von öffentlichen Sammlungen und Exponaten. Das Museum zieht mehr als 10,000-Besucher an und ist im ehemaligen L & N Freight Depot untergebracht. Es ist montags bis samstags für die Öffentlichkeit zugänglich und zeigt militärbezogene Artefakte wie Uniformen, Waffen, Medaillen und Fotografie. In der Bob McAbee Exhibit Hall werden öffentliche Museumsexponate ausgestellt, darunter Exponate zu amerikanischen Konflikten vom Unabhängigkeitskrieg bis zum heutigen Krieg gegen den Terror. Archive werden auch in der Tyler Craig Memorial Library aufbewahrt, und öffentliche Sonderprogramme werden im Wendell Powers Auditorium präsentiert.

100 Pryor St W, Athen, AL 35611, Telefon: 256-771-7578

3. Athener Samstagsmarkt


Der Athens Saturday Market ist ein staatlich geprüfter öffentlicher Bauernmarkt, der von Juni bis August jeden Samstagmorgen im Green Street Pavilion der Stadt stattfindet. Der Markt öffnet bei 8: 00am, wobei die Waren in der Regel bis zum Mittag ausverkauft sind. Die Vier-Punkte-Mission zielt darauf ab, die lokale Agrarwirtschaft in der Region zu stärken, kleine Unternehmen und Handwerker zu fördern, die Öffentlichkeit über gesunde, aus der Region stammende Nahrungsmittel aufzuklären und einen lebendigen wöchentlichen Treffpunkt für die Athener Gemeinde zu schaffen. Auf dem Markt werden eine Vielzahl von regionalen Produkten sowie Backwaren, Blumen und Spezialitäten verkauft. Vor Ort werden auch Kunsthandwerksmarktverkäufer präsentiert sowie Live-Musik, Aktivitäten für Kinder und Vorführungen.

409 W Green St, Athen, AL 35611

4. Der Richard Martin Trail


Der Richard Martin Trail ist ein vielseitiger Schienenweg, der durch Limestone County führt und Wanderern, Läufern und Reitern 10.2 Meilen an Erkundungsmöglichkeiten bietet. Der Weg wurde in 1992 auf einem verlassenen Eisenbahnkorridor als Teil der Rails-to-Trails-Schutzinitiative gebaut und führt an Orten vorbei, wie z. B. dem Ort des Battle of Sulphur Creek Trestle aus Bürgerkriegszeiten. Es wurde zu Ehren des lokalen Bürger- und Naturaktivisten Richard Martin benannt, der die Kampagne für seine Schaffung anführte. In 2010 wurde der Trail als National Recreation Trail ausgewiesen. Trailheads sind von der Veto Road entlang der Alabama-Tennessee Line am nördlichen Ende und der Piney Chapel Road in Athen am südlichen Ende zugänglich.

5. Houston Memorial Library und Museum


Die Houston Memorial Library und das Houston Memorial Museum wurden auf Grundstücken gebaut, die in 1818 gekauft wurden, um ein Haus zu beherbergen, das dem Kongressabgeordneten der Vereinigten Staaten und dem Gouverneur von Alabama, George Smith Houston, gehört. Nach dem Tod von Houston war das Haus im Bundesstil die Residenz seiner Frau Ellen, bis zu ihrem 1909-Tod, als es eine Einrichtung des Kiwanis-Clubs und später eine öffentliche Bibliothek wurde. Heute ist das Haus im National Register of Historic Places eingetragen und wird als historisches Heimatmuseum aufbewahrt, das der Öffentlichkeit für Führungen und öffentliche Sonderveranstaltungen zugänglich ist. Der Bibliotheksteil gilt auch als Museum für sich und umfasst eine Leihbibliothek mit Bänden, die sich auf die lokale Geschichte beziehen.

101 N Houston St, Athen, AL 35611, Telefon: 256-233-8770

6. Hohe Baumwollkünste


High Cotton Arts ist ein öffentliches Zentrum für kreative Kunst, das von der gemeinnützigen Organisation Athens Art League betrieben wird, die sich bemüht, Kunstvermittlung und kulturelle Veranstaltungen in die Region Limestone County zu bringen. Das Kunstzentrum in der Innenstadt bietet Studios für lokale Künstler sowie Möglichkeiten zur Kunstausbildung für Teilnehmer aller Könnensstufen und öffentliche Sonderveranstaltungen zum Thema Kunst. Zu den einheimischen Künstlern zählen die Ölmalerin Sonya Gordon, die Fotografin Randall Lewter, die Glasmalerin Denise Maurer und die Schmuckmacherin Tina Swindell. Alle Künstler werden durch ein juristisches Bewerbungsverfahren ausgewählt und erhalten für eine monatliche Gebühr 10-by-17-Foot-Studios im Zentrum. Für Kunststudenten aus öffentlichen und privaten Schulen steht ein Studentenstudio zur Verfügung.

103 W Washington St, Athen, AL 35611, Telefon: 256-232-7717

7. Natur- und Kulturerbe-Wanderwege in Athens-Limestone County


Die Natur- und Kulturpfade von Athens-Limestone County sind ein System von Interlacing-Pfaden, die den Zugang zum Fahren, Gehen und Kanufahren durch die Parks und Erholungsgebiete der Stadt ermöglichen. Zu den Trails innerhalb des Systems gehören der Antebellum Trail, ein Rundweg, der Häuser aus dem 24-Altertum und eine Vielzahl von Gebäuden aus dem 19-Jahrhundert in der Region zeigt, und der Civil War Trail, der Orte durchquert, die mit der Bürgerkriegsgeschichte der Region verbunden sind. Als Teil des Systems werden auch kilometerlange Kanustrecken entlang des Elk River angeboten, zusammen mit einem barrierefreien Pfad, der für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet ist, und einer familienfreundlichen Erholungsrunde.

100 N Beaty St, Athen, AL 35611-2602, Telefon: 256-232-5411

8. 306 Bbq


Das 306 Bbq ist ein familiengeführtes Grillrestaurant, das in 2011 von den Besitzern Lee Noah, Whitney Skipworth und Justin Burgreen eröffnet wurde und authentische Grillgerichte im südlichen Stil serviert, die langsam zubereitet und im Haus geräuchert wurden. Das Restaurant verwendet bei all seinen Gerichten Fleisch von höchster Qualität und bietet eine Auswahl an hausgemachten Barbecue-Saucen als Ergänzung zu den Hauptgerichten. Angeboten werden Gerichte mit gezogenem Schweinefleisch, Hühnchen und Spareribs sowie Hühnerflügel und verschiedene Kombinationsgerichte. Ein komplettes Kindermenü wird zusammen mit einer Auswahl an Beilagen und Desserts im amerikanischen Stil serviert. Alle Mahlzeiten des Restaurants sind zum Speisen oder zum Mitnehmen erhältlich.

23101 US-72, Athen, AL 35613, Telefon: 256-444-2306

9. K-May Donuts


K-May Donuts wird von Chindy und Lisa Taylor und Chy Khoun betrieben und ist ein lokaler Favorit für Donuts, Gebäck und Frühstücksartikel. Das Restaurant ist eine Hommage an den traditionellen Namen der Einwohner Kambodschas und betreibt drei Franchise-Standorte im Norden Alabamas, darunter Standorte in Decatur und Cullman. Der Standort in Athen ist berühmt für seine altmodischen glasierten Donuts und Kuchen und serviert auch Köstlichkeiten wie frische Bärenkrallen und hausgemachte Kekse. In den Morgenstunden werden Frühstücksbrötchen serviert, darunter Croissantsandwiches, Frühstückstacos und Würstchen mit Jalapeno und Käse nach Kolache-Art. Alle Donut-Bestellungen werden auf Bestellung angefertigt und von Hand verpackt. Sie sind in Einzelportionen oder Schachtelgrößen erhältlich.

1102 US Highway 72 E, Athen, AL 35611, Telefon: 256-444-2004

10. LawLers Barbecue

LawLers Barbecue eröffnete in 1978 seinen ersten Standort in Pulaski in Tennessee, der von den Brüdern Phillip und Jerry Lawler betrieben wird. Heute ist die regionale Grillkette dafür bekannt, einige der wohlschmeckendsten Grillgerichte in den Regionen Nordalabama und Südtennessee herzustellen. Dabei werden altmodische Familienrezepte verwendet, um zarte, saftige, langsam geräucherte Grillgerichte zuzubereiten. Alles Fleisch wird von Hand aus dem Knochen gezogen, um die bestmögliche Qualität zu erzielen, und in einer leichten Sauce serviert, um den geräucherten Hickory-Geschmack des Fleisches hervorzuheben. Das Barbecue ist im Pfund-Format erhältlich, zusammen mit einer Vielzahl von Gerichten im Familienstil und Kombinationsspezialitäten. Zusätzlich zum Standort des Restaurants in Athen werden in nahe gelegenen Städten wie Madison, Huntsville und Muscle Shoals fast ein Dutzend weitere Filialstandorte betrieben.

1506 Autobahn 72 Ost, Athen, AL 35611, Telefon: 256-233-1818

11. Dorfpizza


Village Pizza war die Vision der Schwager Norm Cluff und Jerry Gilbert, die sich die Schaffung einer Pizzeria vorstellten, die die beste Pizza der Region serviert und der Athener Gemeinde einen Treffpunkt bietet. Mehr als 20 Jahre später hat sich die familienfreundliche Pizzeria zu einer lokalen Institution entwickelt, die eine große Auswahl an Steinofenpizzas und traditionellen amerikanischen Gerichten anbietet. Zu den Spezialitäten gehören das Buffalo Chicken, das Aloha Special und die Chicken Spinat Alfredo Pizza. Pizza zum Selbermachen sowie Hähnchenflügelplatten, U-Boot-Sandwiches und eine Auswahl an Vorspeisen und Desserts werden ebenfalls angeboten. Inländische und handwerkliche Biere vom Fass sind ebenfalls erhältlich.

222 Market St W, Athen, AL 35611, Telefon: 256-233-7627