13 Die Besten Museen In Los Angeles

Los Angeles hat eine Reihe ausgezeichneter und sehr vielfältiger Museen, die einen Besuch wert sind. Einige Museen befinden sich in ikonischen Räumen wie dem Griffith Observatory. Viele sind mit der Welt des Film- und Showbusiness verwandt, wie das Grammy Museum und das Hollywood Museum.

1. California Science Center


Das California Science Center ist ein Museum im Exposition Park in Los Angeles neben der University of Southern California. In 1985 gegründet, ist es das größte praktische Wissenschaftsmuseum an der Westküste und umfasst eine Reihe von Dauerausstellungen wie das Space Shuttle Endeavour, ein IMAX-Kino, eine Kletterwand, ein Hochseilrad und einen Bewegungssimulator . Das Zentrum bietet eine innovative Möglichkeit, Wissenschaft zu lernen, indem es permanente und temporäre Ausstellungen mit dem Amgen Center for Science Learning vor Ort, der Science Center School und einem Fortbildungsprogramm für Lehrer kombiniert. Im Zentrum, das mehr als 30 Quadratmeter einnimmt, können Besucher etwas über Aerodynamik lernen, den Bau von erdbebensicheren Gebäuden erkunden, Raumkapseln aus nächster Nähe betrachten, sich in einem Hurrikansimulator explodieren lassen, etwas über einen Verbrennungsmotor lernen und sehen, wie ein Crashtest-Dummy funktioniert.

700 Exposition Park Dr., Los Angeles, CA 90037, Telefon: 323-724-3623

2. Grammy Museum


Das GRAMMY Museum ist ein interaktives, praktisches Museum, das sich mit der Geschichte der Grammy Awards und ihrer Gewinner befasst. Ziel des Museums ist es, die Besucher durch Videos, Touchscreens und Aufnahmekabinen zu inspirieren, mehr über verschiedene Musikgenres zu erfahren. Das Museum verfügt über eine reiche Sammlung alter Musikartefakte, darunter Grammy-Sieger-Kostüme, verschiedene Musikinstrumente, Schallplatten, handgeschriebene Texte sowie Audio- und Videoaufnahmen. Neben ständigen Ausstellungen veranstaltet das Museum häufig Wechselausstellungen wie Katy Perry Frock and Roll: Musik und Mode verwandeln, 40-Jahre Punk in LA, Ella bei 100: Die Kunst von Ella Fitzgerald feiern und viele andere. Neben dem ursprünglichen GRAMMY-Museum in der Innenstadt von Los Angeles gibt es zwei weitere GRAMMY-Museen in Cleveland, Mississippi, und in Nashville, Tennessee.

800 West Olympic Boulevard, Los Angeles, Kalifornien 90015, Telefon: 213-765-6800

3. Griffith Observatory


Das Griffith Observatory ist eine beliebte Ikone in Los Angeles, führend in der öffentlichen Astronomie, ein beliebter Treffpunkt und eine der beliebtesten Attraktionen in Südkalifornien. Das Observatorium befindet sich im Griffith Park am Hang des Mount Hollywood, auf einer Höhe von 3 Metern über dem Meeresspiegel und ist von vielen Teilen von Los Angeles aus zu sehen. Es ist der beste Ort zum Fotografieren des weltberühmten Hollywood-Zeichens und bietet eine fantastische Aussicht auf die ganze Stadt und ihre Umgebung. Der Eintritt zur Sternwarte ist kostenlos und einer der beliebtesten Orte für informelle Bildung in den USA. Das Griffith Observatory ist eine interessante Kombination aus öffentlichem Planetarium, Observatorium und Ausstellungsraum.

2800 East Observatory Road, Los Angeles, Kalifornien 90027-1299, Telefon: 213-473-0800

4. Zimmer Kindermuseum von ShareWell


Das Zimmer Children's Museum von ShareWell befindet sich in der Museum Row in Los Angeles und bietet praktische Exponate für Kinder bis zum Alter von 8, mit denen sie große Ideen in inspirierenden und kreativen Umgebungen entdecken können. Es ist das einzige Museum in Los Angeles, das Kindern und Familien gewidmet ist. Das Ziel des Museums ist es, großzügige und mutige Denker durch praktisches Spielen und realen Aktivismus zu fördern. Im Mann Theatre können Kinder ihre eigene Show mit Freunden aufführen, während sie im Discovery Airport echte Flugzeuge fliegen. Das Museum verfügt über mehr als 30 Quadratmeter Ausstellungsfläche und über öffentliche 10,000-Programme und -Klassen in den Bereichen Musik, Kunst, Bewegung, Schulreife, interkultureller Austausch, frühkindliche Bildung und Fremdsprachen. Zu Beginn des 20 führt das Zimmer Children's Museum von ShareWell nach Westen zum Santa Monica Place. Bitte besuchen Sie das neue Cayton Children's Museum, um sich auf dem Weg zu einer besseren Welt zu machen!

6505 Wilshire Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90048-4906, Telefon: 323-761-8984

5. J. Paul Getty Museum


Das Getty Center, der Hauptstandort des Getty Museums, liegt hoch oben auf dem Hügel im Viertel Brentwood in Los Angeles und ist ein wunderbarer Ort für einen Besuch. Das Gebäude, in dem sich die Sammlung befindet, ist wunderschön und beruhigend, von Richard Meier entworfen und von zauberhaften Gärten umgeben. Der im Zentrum untergebrachte Teil der Getty Collection umfasst westliche Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der andere Standort des Museums, die Getty Villa, befindet sich in Malibu und zeigt Kunst aus dem antiken Griechenland, Rom und Etrurien. Die Sammlungen umfassen illuminierte Manuskripte, Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen, dekorative Künste und Fotografien von der Erfindung bis zur Gegenwart.

1200 Getty Center Dr., Los Angeles, CA 90049, Telefon: 310-440-7300

6. Los Angeles County Kunstmuseum


Das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) wurde in 1965 gegründet und befindet sich im Hancock Park auf einem mehr als 3 Hektar großen, gepflegten Gelände zwischen der Innenstadt von LA und dem Ozean. LACMA ist das größte Kunstmuseum im Westen der USA und besitzt eine Sammlung von mehr als 20-Kunstwerken aus der Zeit von der Antike bis heute. Die Sammlung umfasst Werke aus aller Welt und fast der gesamten Kunstgeschichte. Einige der wichtigsten Sammlungen des Museums sind asiatische Kunst, lateinamerikanische Kunst von der präkolumbianischen Zeit bis zur Gegenwart und islamische Kunst mit einer der wichtigsten Sammlungen der Welt. Das Museum teilt seine Sammlungen häufig durch verschiedene Ausstellungen und Programme sowie die Nutzung seiner Forschungseinrichtungen.

5905 Wilshire Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90036-4597, Telefon: 323-857-6000

7. Los Angeles Museum des Holocaust


Das Los Angeles Museum des Holocaust befindet sich im Fairfax-Viertel von Los Angeles. Es wurde in 1961 von Holocaust-Überlebenden gegründet und ist das älteste Museum dieser Art in den USA. Seit 2010 befindet es sich in einer preisgekrönten Struktur im Pan Pacific Park. Das Museum ist eine Hauptinformationsquelle über den Holocaust, beherbergt eine Vielzahl von Artefakten, die den Holocaust überlebt haben, und ehrt diejenigen, die umgekommen sind und diejenigen, die auf wundersame Weise überlebt haben. Das ultimative Ziel des Museums ist „Empathie fördern und Intoleranz bekämpfen“. Das Museum bietet am Sonntagnachmittag bei 2: 00 pm öffentlich geführte Führungen an, gefolgt von Gesprächen mit Holocaust-Überlebenden bei 3: 00 pm. Der Eintritt ins Museum ist frei.

100 The Grove Dr., Los Angeles, CA 90036-6200, Telefon: 323-651-3704

8. Naturhistorisches Museum von Los Angeles County


Das Naturkundemuseum von Los Angeles County ist das größte Naturkundemuseum im Westen der USA. Die permanente Sammlung des Museums besteht aus fast 35 Millionen Artefakten und Exemplaren, die 4.5 Milliarden Jahre Naturgeschichte der Welt widerspiegeln. Besucher können Dinosaurier in der Dinosaur Hall sehen, hinter die Kulissen schauen, wie Wissenschaftler Fossilien im Dino Lab untersuchen, 240-Exemplare von Skeletten, einschließlich Mastodons und Walen, aus nächster Nähe betrachten und Dioramen mit Tieren aus Afrika und Nordamerika betrachten. Bei einem Spaziergang durch die wunderschönen Naturgärten können Besucher im Naturlabor Pflanzen und Tiere kennenlernen, in der Edelstein- und Mineralienhalle 2,000-Exemplare anfassen und im Gewölbe echte Diamanten, Saphire, Rubine und andere Edelsteine ​​bewundern. Es gibt auch den Spinnenpavillon und den Schmetterlingspavillon, in denen Besucher die Möglichkeit haben, mehr als 30-Schmetterlingsarten hautnah zu erleben.

900 Exposition Blvd, Ausstellungspark, Los Angeles, CA 90007-4057, Telefon: 213-763-3466

9. Petersen Automotive Museum


Das Petersen Automotive Museum befindet sich in der Museumszeile im Viertel Miracle Mile in Los Angeles in einem historischen ehemaligen Kaufhaus, das vom renommierten Architekten Welton Becket entworfen wurde. Das Museum befasst sich mit der Geschichte der Automobile und ihren Auswirkungen auf die amerikanische Kultur und das Leben. Die Exponate und unglaublich realistischen Dioramen verteilen sich auf vier Etagen und zeigen 300,000-Klassiker sowie seltene LKWs, Autos und Motorräder. Die Exponate im ersten Stock folgen der Geschichte des Automobils und laden die Besucher ein, durch Dioramen zu spazieren. Die Exponate erinnern an das frühe Los Angeles zur Zeit der Errichtung des ersten Einkaufsviertels. In der zweiten Etage befinden sich fünf rotierende Galerien mit Renn- und Oldtimern, Concept Cars, Oldtimern und Autos, die Prominenten gehörten oder in Filmen zu sehen waren. Es gibt auch das May Family Discovery Center, ein Konferenzzentrum und die Founders Lounge und Küche, die für besondere Anlässe zur Verfügung stehen.

6060 Wilshire Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90036-3605, Telefon: 323-930-2277

10. Der Broad


Das Broad ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in der Innenstadt von Los Angeles, das von Eli und Edythe Broad gegründet wurde. Das Museumsgebäude wurde von Diller Scofidio + Renfro entworfen und beherbergt über 2,000 Kunstwerke aus der Broad Collection. Es ist eine der bedeutendsten Sammlungen der Nachkriegs- und Gegenwartskunst der Welt. Das innovative "Schleier-und-Gewölbe" -Design des 120,000-Quadratfuß-Gebäudes hat zwei Etagen mit Galerieräumen. Neben der Präsentation der Sammlung ist das Gebäude auch Sitz der Kunstleihbibliothek der Broad Art Foundation. Der Eintritt ins Museum ist frei. Aufgrund der Beliebtheit des Museums wird jedoch eine vorherige Reservierung empfohlen.

221 S Grand Ave, Los Angeles, Kalifornien 90012-3020, Telefon: 213-232-6200

11. Das Hollywood Museum


Das Hollywood Museum befindet sich im historischen 1914 Max Factor Building und ist ein Tempel für Hollywoodstars und alles, was mit Hollywood zu tun hat. Es beherbergt die weltweit umfangreichste Sammlung von Hollywood-Erinnerungsstücken. Das Museum bietet auf vier Etagen Exponate mit über 10,000-authentischen Kostümen, Requisiten, Skripten, Fotografien und Sammlerstücken aus berühmten Filmen und Shows. Es gibt ganze Make-up-Räume im Erdgeschoss und persönliche Gegenstände von Stars wie Judy Garland, Joan Crawford und Marilyn Monroe. Es gibt auch Cary Grants 1965 Silver Cloud Rolls-Royce und Hannibal Lecters Zelle aus The Silence of the Lambs.

1660 N Highland Ave, Los Angeles, Kalifornien 90028-6121, Telefon: 323-464-7776

12. Das Museum für zeitgenössische Kunst

Das Museum für zeitgenössische Kunst in Los Angeles (MOCA) besteht aus drei verschiedenen Einheiten an drei Standorten im Großraum Los Angeles, Kalifornien. Die Hauptniederlassung befindet sich in der Innenstadt von Los Angeles, in der Nähe der Walt Disney Concert Hall. Der ursprüngliche Raum des Museums ist heute als Geffen Contemporary bekannt und befindet sich in Little Tokyo in der Innenstadt von Los Angeles. Das Pacific Design Center befindet sich in West Hollywood. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf europäischer und amerikanischer Gegenwartskunst, die seit 1940 geschaffen wurde. Die Ausstellungen zeigen zeitgenössische Kunstwerke von weniger bekannten und übersehenen Künstlern, aber auch Meisterwerke von Mark Rothko und Jackson Pollock. Donnerstagnacht ist der Eintritt frei.

250 S Grand Ave, Innenstadt, Los Angeles, CA 90012-3007, Telefon: 213-626-6222

13. Hammer Museum


Das Hammer Museum wurde in 1990 vom Industriellen Armand Hammer gegründet, um seine umfangreiche Kunstsammlung unterzubringen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seitdem hat sich das Museum zu einer der "angesagtesten und kulturell relevantesten Institutionen der Stadt" entwickelt. Die Sammlung Armand Hammer enthält Kunstwerke aus dem 16.-20.-Jahrhundert sowie Werke von Meistern wie Paul Cezanne, Paul Gauguin, Edgar Degas, Edouard Manet, Claude Monet und Gustave Moreau. Das Museum zeigt häufig übersehene und aufstrebende Künstler. Das Museum führt außerdem jedes Jahr mehr als 300-Programme durch, darunter Vorträge, Konzerte, Symposien, Lesungen und Filmvorführungen. Der Eintritt zu den Sammlungen, Programmen und Ausstellungen des Museums ist frei. Das Museum ist an die University of California in Los Angeles angegliedert.

10899 Wilshire Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90024, Telefon: 310-443-7000