15 Besten Strände Auf Oahu, Hawaii

Kein Ort auf der Erde hat so viele spektakuläre Strände wie Hawaii. Klares blaues Wasser wäscht kilometerlangen weichen weißen oder schwarzen Sand. Während die Strände im Süden familienfreundlich mit sanfter Brandung sind und sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln eignen, sind die windzugewandten Strände die Orte, an denen das Surfen zu einem weltberühmten Sport wurde. Im Sommer können die Besucher ein kühles Bad genießen, aber im Winter, wenn der Wind aufkommt und riesige, bis zu 30 Zentimeter hohe Wellen gegen die Küste schlagen, kommen mutige Surfer, um die nächste große Welle zu fangen. Umgeben von üppiger Vegetation und oft von dunklen Vulkangesteinen, sind die Strände von Oahu das Zeug, aus dem Träume gemacht sind.

1. waikiki Strand


Der legendäre Waikiki Beach ist einer der berühmtesten Strände der Welt. Waikiki liegt an der Südküste von Oahu und ist das renommierte gehobene Viertel von Honolulu, das einst ein Spielplatz für hawaiianische Könige war und heute die Heimat der wichtigsten Resorts, Hotels und Restaurants auf Oahu ist. Es zieht Millionen von Touristen aus der ganzen Welt an.

Die Hotels sind nur wenige Blocks vom Ufer und dem herrlichen Strand von Waikiki entfernt. Mit kilometerlangem feinem goldenen Sand und der Kulisse von Diamond Head, einer weiteren Ikone von Honolulu, ist Waikiki Beach ein perfekter Ort zum Schwimmen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Surfen und Beobachten des endlosen Ozeans bis zum Horizont.

Kalakaua Avenue, Honolulu, Oahu, HI 96815

2. Beste Strände in Honolulu: Ala Moana Beach Park


Ala Moana Beach ist ein 800 m langer künstlicher Strand zwischen Waikiki und der Innenstadt von Honolulu. Es ist beliebt bei Einheimischen und oft weniger überfüllt als der bekanntere Waikiki Beach. Der Strand wurde in den 1950s vom Eigentümer der Dillingham Dredging Company angelegt, der seinen gebaggerten Sand in den Park schüttete und den Strand schuf.

Ala Moana ist durch das äußere flache Riff geschützt, und das Wasser ist immer ruhig, was den Strand ideal zum Schwimmen, Paddeln, Picknicken und langen Spaziergängen entlang des Wassers macht. Kinder und diejenigen, die schwimmen lernen, lieben das warme, ruhige Wasser. In der Nähe des Riffs befinden sich Bojen, die den Bereich als für Standup-Paddle-Boarder reserviert markieren, während die Schwimmer näher am Strand bleiben sollten.

1201 Ala Moana Boulevard, Honolulu, Oahu, HI 96814-4205

3. Hanauma Bay State Park


Hanauma Bay State Park hat einen der schönsten Strände des Landes. Es ist wahrscheinlich der einzige Strand der Welt, an dem Sie sich ein Video ansehen müssen, bevor Sie eintreten dürfen. Die Schönheit des Strandes ist auch seine Rückgängigmachung, da mehr als 3000-Leute ihn jeden Tag besuchen und jahrelang zu viel Gebrauch und Missbrauch die Behörden dazu veranlassten, die Aufklärung per Video zu erzwingen und Geldstrafen für Personen zu verhängen, die sich nicht an die Regeln von halten Verhalten.

Die herrlich geschwungene Bucht - ein versunkener Vulkankegel - und ihr goldener feiner Sand sind jetzt wieder makellos. Es ist Teil des Hanauma Bay Nature Preserve, eines Unterwasserparks und eines Naturschutzgebiets für Meerestiere. Der Park ist einmal pro Woche und an Feiertagen geschlossen, um dem Meeresleben eine Pause von Touristen zu ermöglichen.

100 Hanauma Bay Drive, über den Kalanianaole Highway, Honolulu, Oahu, HI 96825

4. Kailua Beach


Kailua Beach liegt nur etwa eine halbe Stunde von Honolulu entfernt auf der windzugewandten Seite von Oahu und wird oft als einer der schönsten Strände der USA bezeichnet. Mit einer halben Meile feinem, weißen Sand, klarem, azurblauem Wasser und einer konstanten, sanften Brise ist der Kailua Beach Park ein beliebter Zufluchtsort für Einheimische vor den Menschenmassen von Honolulu. Es ist ideal zum Schwimmen, Surfen, Kajakfahren, Schnorcheln, Tauchen und Parasailing.

Es gibt mehrere Läden, die Sportgeräte vermieten. Die nahe gelegenen kleinen Inseln sind mit einem Kajak zu besuchen. Entlang der Straße zum Strand finden Sie viele kleine Restaurants, die leckeres lokales Essen anbieten. Rasiertes Eis ist die beliebteste Erfrischung an einem heißen Tag. Besucher holen häufig Lebensmittel auf dem grasbewachsenen Picknickplatz am Strand mit perfektem Blick auf das Meer ab.

526 Kawailoa Road, Kailua, Oahu, HI 96734

5. Oahu Strände: Lanikai Beach


Lanikai Beach ist ein kleiner, aber wunderschöner, 800 m langer Streifen aus feinem, goldenem Sand auf der Luvseite von Oahu in Lanikai in der Stadt Kailua. Zwischen überwiegend gehobenen Wohnimmobilien führt ein kleiner Weg zum Strand. Der Strand ist öffentliches Eigentum; Es ist nicht Teil eines Parks und hat keine Einrichtungen wie Duschen, Toiletten oder Rettungsschwimmer.

Trotzdem ist es vor allem am Wochenende sehr voll. Der Blick vom Strand auf zwei kleine Inseln ist großartig und der Strand ist ein beliebter Ort für Fotoshootings. Die Leute fahren gerne Kajak zu den Inseln, können aber nur auf der größeren landen, da die kleinere Insel ein Vogelschutzgebiet ist.

Kailua, HALLO 96734

6. Makaha Beach Park


Der Makaha Beach Park an der Westküste von Oahu ist ein großartiger Strand zum Schwimmen, Surfen und Bodyboarden. Im Sommer ist der Ozean ruhiger, deshalb ist Schwimmen besser. Im Winter ist es aufgrund der starken Brandung und der gefährlichen Strömung nur für erfahrene Surfer geeignet. Es gibt normalerweise Hinweisschilder zu den Bedingungen, die sich jederzeit ändern können. Achten Sie also darauf. Am Strand gibt es Rettungsschwimmer. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an sie.

Im Allgemeinen ist es besser, in Richtung der Mitte des Strandes zu schwimmen, wo das Riff eine Pause einlegt. Surfer mögen das nördliche Ende, wo die Brandung am Riff bricht, aber das Riff ist nahe an der Oberfläche und es ist scharf und gefährlich. Es gibt nicht viel Schatten am Strand, bringen Sie also einen Regenschirm mit. Der Strand ist selten überfüllt, außer am Wochenende, wenn einheimische Familien zum Picknick kommen. Für Taucher gibt es die bekannte Stelle Makaha Caverns offshore.

84-369 Farrington Highway, Waianae, HI 96792

7. Makapuu Beach Park


Die meisten Menschen kommen zu diesem Teil von Oahus Windseite, um den malerischen Makapuu-Leuchtturm zu besuchen, und sind überrascht, den schönen Makapuu-Strand weit unterhalb von Makapuu Point in einer kleinen Bucht mit feinem, weichem Sand zu finden, der in Richtung des Ozeans abfällt. Es gibt dunkle Lavasteine ​​rund um den Strand, und der wunderschöne Makapuu-Leuchtturm steht wie ein Leuchtfeuer fast oben auf dem Berg. Die Wellen sind oft groß und krachen mit Donner am Ufer.

Erfahrene Einheimische, Bodysurfer und Bodyboarder, reiten die Wellen auf der rechten Seite des Strandes. Manchmal werden die Strömungen sehr stark und es ist eine gute Idee, den Zustand der Brandung mit dem Rettungsschwimmer zu überprüfen, bevor Sie die Wellen herausfordern, wenn Sie mit der Gegend nicht vertraut sind.

Oahu, Hawaii

8. Malaekahana Beach


Der mehr als 1,6 km lange Malaekahana Beach befindet sich in der Malakahana Bay an der nordöstlichen Küste von Oahu zwischen La'ie und Kahuku. Dieser wunderschöne weiße Sandstrand ist perfekt für lange Spaziergänge, Ballspiele und Sonnen. Die meiste Zeit des Jahres, aber besonders im Winter, wenn die Brandung hoch ist, bietet es großartiges Surfen und Bodyboarden.

Es gibt keine Rettungsschwimmer am Strand und die Strömungen können stark sein, gehen Sie also vorsichtig ins Wasser. Am südlichen Ende der Bucht, direkt vor der Küste, befindet sich die kleine Insel Moku'auia oder Goat Island. Sie können schwimmen oder surfen, und bei Ebbe ist das Wasser flach genug, um einfach dorthin zu laufen. Der Strand auf Goat Island ist noch schöner, mit weißem Sand und grünen Schildkröten, die oft gesehen werden können. Das Zentrum der Insel ist ein Nistplatz für Vögel und für Menschen unzugänglich.

56-335 Kamehameha Hwy, Laie, HI 96762

9. Oahu Strände: Pokai Bay


Im Winter, wenn alle anderen Strände von Oahu von starken Wellen heimgesucht werden, ist der Strand von Pokai Bay dank des großen Wellenbrechers ruhig und einladend. Dieser große Sandstrand auf der Westseite der Insel ist bei Familien mit Kindern beliebt, eignet sich aber auch hervorragend für Anfänger.

Am Wochenende werden Sie viele Familien beim Picknick in der weitläufigen Rasenfläche neben dem Kinderspielplatz sehen. Schwimmbereiche sind deutlich mit Bojen gekennzeichnet. Der Strand von Pokai ist auch ein beliebter Ort zum Starten von Kanus. An einem Ende der Bucht befindet sich Kane'ilio Point, eine lange Halbinsel, auf der Sie den Ku'ilioloa Heiau, einen alten hawaiianischen Tempel, besuchen können.

Waianae Valley Rd, Waianae, HI 96792

10. Sandstrand


Sandy Beach liegt an der Südostspitze von Oahu und ist ein beliebter, 3 Meter langer, goldener Sandstrand, an dem Sie sich einen Tag in der Sonne entspannen können. Der breite und flache Strand eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge, Drachen steigen lassen oder Frisbee werfen. Das Schwimmen wird jedoch nur an den ruhigsten Tagen ohne Wellen empfohlen. Sandy Beach hat einen Riffuferbruch und die Brandung bricht sehr nahe am Ufer.

Das und die Tatsache, dass der Strand der Insel Molokai zugewandt ist und dass es vor dem Molokai-Kanal sehr starke Strömungen gibt, machen ihn perfekt zum Body-Surfen und Boogie-Boarding, aber es ist sehr gefährlich für Schwimmer. Aber je größer die Brandung, desto mehr lieben es die einheimischen Kinder, und Sie können sie mit unglaublicher Anmut auf den Wellen reiten sehen, um der Gefahr zu trotzen.

8801 Kalanianaole Hwy, Honolulu, HI 96825

11. Sonnenuntergang am Strand

An der Nordküste von Oahu, an der weltberühmten Banzai-Pipeline mit ihren perfekten und enormen Wellen, liegt Sunset Beach, ein drei Kilometer langer Abschnitt aus feinem Goldsand. Der Teil des Sunset Beach Parks, der Strand, macht die Fahrt entlang des Kamehameha Highway sehr landschaftlich, da sich die Straße am Strand entlang windet.

Sunset Beach hat zwei Gesichter: Im Sommer, wenn die Wellen klein sind, ist es ein großartiger Strand zum Schwimmen und Schnorcheln. Und im Winter können Sie hierher kommen und Big-Wave-Surfern zusehen, die sich den 15- bis 30-Fußwellen stellen. Sunset Beach Oahu ist einer der drei Austragungsorte des weltberühmten Triple Crown Surfing Contest. Und natürlich ist es der beste Ort auf der Insel, um atemberaubende Sonnenuntergänge zu beobachten.

59-104 Kamehameha Highway, Haleiwa, Oahu, HI 96712

12. Oahu Strände: Diamond Head Beach Park


Der Diamond Head Beach Park ist ein zwei Hektar großer Park östlich von Waikiki am Fuße des Diamond Head, dem alten erloschenen Vulkankrater. Steile schroffe Klippen und ein schmaler Felsvorsprung stehen in der Nähe des kleinen schmalen Strandes, der sich zwischen der Beach Road und dem Diamond Head Lighthouse erstreckt.

Der Strand ist wegen des Riffs nicht sehr gut zum Schwimmen, aber er ist großartig zum Surfen und viel weniger überfüllt als der Strand von Waikiki. Wenn die Wellen nicht zu hoch sind, ist das Riff sehr interessant zum Schnorcheln. Bei Ebbe spazieren viele Menschen über den Strand und schauen sich die Gezeitenpools an.

3300 Diamond Head Road, Honolulu, HI 96815

Sehenswürdigkeiten: Estland, Polen, Niederlande, Fidschi, Zypern, Tschechische Republik, Reykjavik, Melbourne, Reykjavik, Galapagos, Dominikanische Republik, Türkei, Taiwan, Malediven

13. Beste Strände in Oahu: Waimanalo Bay


Waimanalo liegt nur etwa eine 45-minütige Fahrt von Honolulus Waikiki Beach entfernt und ist das Bild, das sich viele Menschen vorstellen, wenn sie an ein Paradies denken: drei Meilen langer Abhang aus feinem goldenen Sand im Schatten riesiger Eisenholzbäume, klares azurblaues Wasser, blauer Himmel, eine leichte Brise und endloser Ozean.

Der Waimanalo Beach ist der längste weiße Sandstrand auf Oahu und der perfekte Ort für einen romantischen Strandspaziergang und ein bisschen Einsamkeit. Aber an den Wochenenden, besonders im Sommer, ist Waimanalo Beach voll mit Familien, die ihre Grills anzünden, und Kindern, die in der weichen Brandung herumtollen. Im Winter, da sich der Strand auf der Windseite der Insel befindet, nimmt der Wind zu und das Wasser ist viel besser zum Surfen als zum Schwimmen.

41 Kalanianaole Highway, Waimanalo, Oahu, HI

14. Waimea Bay


Der Waimea-Strand liegt an Oahus windiger Nordküste und ist ein wunderschöner Strand mit breiten, feinen, weißen Sandstränden, der zum Sonnenbaden und Picknicken einlädt. Im Sommer lassen die Wellen nach und das Wasser lädt zum Schwimmen ein. Jugendliche lieben es, von den großen Vulkangesteinen in der Bucht zu springen. Die Brandung kann plötzlich ansteigen, daher ist es wichtig, die am Strand angebrachten Warnungen zu beachten.

Im Winter ist Waimea der Ort, an dem Surfprofis kommen, um die nächste große Welle zu erwischen. In den 1950s war Waimea Bay während des Aufstiegs des Big-Wave-Surfens der Ort, an dem erfahrene Surfer begannen, die mächtigen Wellen herauszufordern, die jeder Winter nach Waimea bringt. Heute bringt die Big Wave-Saison, die im November auf Hawaii beginnt und bis Februar dauert, die besten Surfer aus der ganzen Welt nach Waimea. Waimea Bay ist einer von drei Stränden auf Oahu, an denen die Vans Triple Crown of Surfing stattfindet.

61-031 Kamehameha Highway, Haleiwa, Oahu, HI