15 Die Besten Aktivitäten In Paducah, Ky

In Paducah, Kentucky, gibt es viele Dinge zu tun, unabhängig davon, ob Besucher sich für Kunst oder Geschichte interessieren, nach Bildungsaktivitäten suchen oder einfach nur eine Tasse Kaffee trinken möchten. Besucher und Einheimische können gleichermaßen in das Erbe und die Geschichte Amerikas eintauchen und die auffallend kreative Kultur der Stadt in dieser UNESCO-Kreativstadt entdecken. Egal, ob die Gäste am Wochenende in der Stadt sind oder an einer Veranstaltung oder einem Festival teilnehmen, sie werden viel zu tun haben.

1. Dry Ground Brewing Company


Die Dry Ground Brewing Company bietet handgefertigte 28-Biere vom Fass, darunter mehr als zehn selbst gebraute Biere. Die Brauerei erhielt ihren Namen von dem Ort, an dem sie die erste Handwerksbrauerei in Paducah eröffnete. In 1937 wurden Paducah und die Coca-Cola-Abfüllanlage von Luther Carson von den Überschwemmungen des Ohio River heimgesucht. Carson schwebte in einem Sirupfaß in Sicherheit und erklärte: „Wenn ich jemals DRY GROUND erreiche, werde ich dort meine neue Abfüllanlage errichten.“ Auf dem trockenen Boden, auf dem er abgeladen wurde, befindet sich jetzt die Brauerei.

3121 Broadway Street, Paducah, KY 24001, Telefon: 270-201-2096

2. Etcetera Kaffeehaus


Das Etcetera Coffee House wurde erstmals in 2006 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Kaffeehaus, das Allan und Johanna Rhodes gehört und das von ihnen betrieben wird, hat sich von einem kleinen Café zu einem festen Bestandteil der Nachbarschaft entwickelt. Derzeit befinden sich zwei Cafés im Besitz des Paares, das Etcetera Coffee House in der North 6th Street und das Etcetera Square in der Innenstadt von Paducah in der 2nd Street. Etcetera wurde auf den Prinzipien von großartigem Kaffee, verantwortungsbewusster Geschäftspraxis und sozialem Engagement gegründet. Das Café ist der Ort für fair gehandelte und biologische Biersorten in Paducah. Der Laden bietet neben seinem Kaffeesortiment auch Bubble Tea an.

320 North 6th Street, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-443-7760

3. Fort Massac State Park


Besucher von Paducah können etwas mehr außerhalb der Stadt erkunden und den Fort Massac State Park im Süden von Illinois entdecken. Der Park erstreckt sich über fast 3 Hektar und eignet sich hervorragend zum Wandern, Picknicken, Discgolf, Angeln, Campen und Bootfahren sowie für saisonale Jagdprogramme. Fort Massac ist heute eine faszinierende Erinnerung an die Vergangenheit, eine interessante Reise durch die amerikanische Geschichte und ein idealer Ort, um sich inmitten der Natur zu entspannen. Der Park ist auch der erste State Park von Illinois und wird seit dem Jahr 1,500 gepflegt und erhalten.

1308 E 5th St, Metropolis, IL 62960, Telefon: 615-524-4712

4. Fox Briar Inn


Fox Briar Inn bietet gute Unterkunftsmöglichkeiten in Paducahs Broadway Street. Dieser Teil der Innenstadt von Paducah wurde wunderbar restauriert, um sein historisches Aussehen zu bewahren. Das Gasthaus verfügt über komplett eingerichtete, luxuriöse Lofts und Suiten mit herrlichem Blick auf den Fluss. Alle Suiten verfügen über ein Schlafzimmer, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer, ein Badezimmer, eine Küche sowie eine Waschmaschine und einen Trockner. Zwei der Suiten haben zwei Schlafzimmer, während die anderen acht jeweils ein Schlafzimmer haben. Jedes Zimmer im Gasthof ist individuell eingerichtet und alle bis auf eines bieten einen atemberaubenden Blick auf den Fluss.

100C Broadway Street, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-443-7004

5. Lloyd Tilghman House & Bürgerkriegsmuseum


Das Lloyd Tilghman House & Civil War Museum befindet sich im ehemaligen Haus von General Lloyd Tilghman, einem Eisenbahner, der zum General der konföderierten Armee ernannt wurde. Das im Jahr 1852 erbaute Haus ist heute ein Museum, das sich auf „Der Krieg zwischen den Staaten“ konzentriert. Das Museum bietet eine konföderiertere Version der Bürgerkriegsgeschichte, wie es wahrscheinlich zu erwarten ist, da es dem Paducah-Kapitel von gehört die Söhne der konföderierten Veteranen. Es enthält jedoch einige Informationen über die Zerstörung durch die konföderierte Armee, wie zum Beispiel den Überfall von General Nathan Bedford Forrest auf Paducah in 1864.

631 Kentucky Ave, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-575-5477

6. Nationales Quilt Museum


215 Jefferson St, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-442-8856

7. Paducah International Raceway


Der in 1972 eingerichtete Paducah International Raceway ist eine ovale Rennstrecke aus Lehm mit einer Länge von drei Achtelmeilen. Der Track wurde in 2016 geschlossen, aber von Phil Colwell in 2018 wiedereröffnet. Auf dem Raceway fanden viele verschiedene Rennserien von UMP-Divisionen statt, darunter Mod Lites, 600cc Micros, Bomber, 4-Zylinder, Pure Streets, Street Stocks, Modifieds, Crate Late Models, Warrior, Mini Sprints und Super Late Models. Auf dem Paducah International Raceway fanden auch Demolition Derby-Veranstaltungen statt. Die Rennstrecke ist im Sommer freitagabends geöffnet.

4445 Shemwell Ln, Paducah, KY 42003, Telefon: 270-898-7469

8. Paducah Eisenbahnmuseum


Das Paducah Railroad Museum wurde als Projekt des örtlichen Kapitels der National Railway Historical Society in Paducah gegründet. Das Museum zeigt Erinnerungsstücke und Ausrüstungsgegenstände vergangener Zeiten, insbesondere aus der Eisenbahnära Amerikas. Es unterstreicht die Bedeutung und den Einfluss von Zügen auf die Entwicklung der Region sowie auf die Entwicklung der Vereinigten Staaten insgesamt. Ein neuer Simulator im Museum bietet den Besuchern die Möglichkeit, eine Fahrt in einer der Lokomotivkabinen zu erleben. Zu den Erinnerungsstücken und Artefakten zählen Fotografien, Karten, Werkzeuge, Bücher, Signale, Lichter, alte Telefon- und Telegrafenausrüstung, Laternen und ein Handpumpenauto.

200 Washington St, Paducah, KY 42003, Telefon: 270-908-6451

9. Paducah Wand an Wand


Das reiche Erbe des westlichen Kentucky wird in Paducah durch die Floodwall-Wandgemälde lebendig, die Robert Dafford in fünf Malperioden geschaffen hat. Besucher können einen gemütlichen Spaziergang entlang des Hochwassers der Stätte unternehmen, um die Geschichte von Paducah in Bildern zu betrachten. Vor jedem Wandbild, das das Gemälde beschreibt, befinden sich Interpretationstafeln. Geführte Touren von Paducah Wall to Wall sind auf Anfrage erhältlich. Die Flutwand überblickt den Zusammenfluss von Tennessee und Ohio und zieht sowohl Einheimische als auch Touristen an, die die Details und den Stil bestaunen, den Dafford in den Wandgemälden demonstriert.

200 South Water Street, Paducah, KY 42003, Telefon: 270-519-1321

10. Lila Kröte Weingut


Besucher können einen Spaziergang durch die Weinberge des Purple Toad Winery machen und erleben, was nicht nur Paducahs erstes Weingut ist, sondern auch sein einziges Weingut. Das am Rande der Stadt Paducah gelegene Weingut wurde am 1. Juli in 2009 gegründet. Der Verkostungsraum des Weinguts bietet den Besuchern die Möglichkeit, einige der in Purple Toad produzierten Weine zu probieren. Das Weingut verwendet Kentucky-Trauben, um preisgekrönte Weine herzustellen, von trocken bis süß, einschließlich Fruchtweinen aus Erdbeeren und Brombeeren. Führungen durch das Weingut werden kostenlos angeboten und dauern ca. 20 Minuten.

4275 Alte US-Autobahn 45, Paducah, KY 42003, Telefon: 270-554-0010

11. River Discovery Center


Das River Discovery Center befindet sich in der historischen Innenstadt von Paducah am Flussufer mit Blick auf den Zusammenfluss von Tennessee und Ohio. Das Zentrum ist bestrebt, die Öffentlichkeit durch interaktive Exponate über die wichtige Rolle der Flüsse in der Umwelt aufzuklären. Unter den vielen wassergefüllten Exponaten befindet sich ein hochmoderner Bootssimulator, der in Kentucky einzigartig ist. Weitere interaktive Aktivitäten befassen sich mit Themen wie der natürlichen Umwelt, der Geschichte, der Wirtschaft und der Kultur der Flüsse des Landes. Der Museumsshop im River Discovery Center bietet Geschenke, Bücher, Spielzeug und Lernspiele zum Thema Nautik.

117 S. Water Street, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-575-9958

12. Silent Brigade Distillery

Die Silent Brigade Distillery wurde von John Brown und Keith Bundy in 2014 aus der gemeinsamen Leidenschaft heraus gegründet, glattes, traditionell hergestelltes Bourbon herzustellen. Das Herzblut der Destillerie ist Qualität. Aus diesem Grund wurden die Kupfertöpfe der Silent Brigade speziell für die Herstellung von handgefertigtem Bourbon höchster Qualität entwickelt und hergestellt. Die Brennerei bietet eine Reihe von verschiedenen Moonshine-Aromen an, darunter Pfirsich, Apfelkuchen, Pi? A Colada und Brombeere. Besucher können in der Brennerei Verkostungen dieser Kentucky-Mondscheine sowie Cocktails probieren.

426 Broadway Street, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-709-3242

13. Troutt Old Time Gemischtwarenladen


Der Troutt Old Time Gemischtwarenladen und -markt bietet Kunden ein altmodisches Einkaufserlebnis. Das Geschäft bietet eine große Auswahl an Artikeln zum Verkauf, von Vintage- und Antiquitätenartikeln bis hin zu Lieblingsspeisen aus alter Zeit. Troutt Old Time bietet zwei Kaffeemischungen von lokalen Röstern sowie eine gemeinnützige Kaffeemischung von Mississippi an, die den Erlös aus dem Kaffee an die Erzeuger der Kaffeebohnen zurückgibt. Das Geschäft ist auch Kentuckys exklusiver Einzelhändler für Blessing Baskets sowie ein Einzelhändler für Sweet Grass Farms, Troyer Cheese Company, Swan Creek Candles, Produkte von Mrs. Meyers Clean Day und verschiedene andere Produkte.

433 N. 4th St, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-443-0858

14. Whitehaven Welcome Center


Das Whitehaven Welcome Center ist ein Antebellum, das während der 1860s gebaut wurde. Das großartige Wahrzeichen in Paducah ist das Welcome Center für Kentucky und das einzige historische Haus in den USA, das restauriert und als Welcome Center für Touristen entlang der Interstate genutzt wurde. Im Inneren des historischen Hauses befinden sich wunderschöne Antiquitäten, darunter Möbel und Erinnerungsstücke, die einst Alben Barkley gehörten, der unter Präsident Harry Truman als Vizepräsident fungierte. Kostenlose Führungen werden angeboten und die Lobby ist täglich rund um die Uhr geöffnet. Das Welcome Center dient als Tor zum Süden in Kentucky.

1845 Lone Oak Road, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-554-2077

15. William Clark Market House Museum


Paducah, Kentucky, ist seit langem Heimat von Menschen mit mehreren einzigartigen und individuellen Talenten sowie mehreren wichtigen Branchen und Unternehmen. Diese faszinierende Geschichte von Paducah wird durch die Exponate, Artefakte und Fotografien im William Clark Market House Museum lebendig. Das Museum beherbergt heute mehr als 40 Quadratmeter Ausstellungsfläche und wechselnde Ausstellungen, die den Besuchern die Möglichkeit bieten, mehr über die Vergangenheit der Stadt zu erfahren. Die Sammlung des Museums wird ständig um neue Artefakte erweitert, um das Angebot zu erweitern und der örtlichen Bevölkerung weiterhin zu dienen.

121 S. 2nd St, Paducah, KY 42001, Telefon: 270-443-7759