16 Die Besten Unternehmungen In Fayetteville, Ar

Fayetteville, AR, ist die drittgrößte Stadt des Bundesstaates und Sitz der University of Arkansas. Sehen Sie sich ein Spiel im Donald W. Reynolds Razorback Stadium oder im Baum Stadium an, schlendern Sie durch den Botanischen Garten der Ozarks, besuchen Sie das Arkansas Air & Military Museum, kaufen Sie auf dem Bauernmarkt ein oder unternehmen Sie eine Tour auf dem Fayetteville Ale Trail. Hier sind die besten Dinge, die man in Fayetteville, Arkansas, unternehmen kann.

1. Donald W. Reynolds Razorback Stadium


Das Donald W. Reynolds Razorback Stadium ist ein Fußballstadion und Heimstadion der University of Arkansas Razorbacks und eine der wichtigsten Attraktionen von Fayetteville. Das in 1938 eröffnete Stadion war bekannt als University Stadium, Bailey Stadium und Razorback Stadium, bis es zu Ehren des amerikanischen Philanthropen Donald W. Reynolds in 2001 umbenannt wurde.

Die ursprüngliche Kapazität des Razorback-Stadions wurde in 2001 von 50,019 auf 72,000 erhöht. Mit temporären Tribünen am südlichen Ende bietet es Platz für bis zu 80,000-Fans. Rekordbesucherzahl war 76,808 im September 2010, Arkansas vs. Alabama. In 30 wurde das riesige LED-Display PigScreen von 107 by 2000 installiert und in 2012 von 38 feet auf 167 upgegradet.

350 N Razorback Road, Ecke Ahorn und Razorback, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 800-982-4647

2. Fayetteville Bauernmarkt


Der Fayetteville Farmers 'Market ist ein Gemeinschaftsmarkt, der seit über 40 Jahren besteht und die Anwohner mit frischen Produkten, lokalen Waren und handgefertigten Artikeln versorgt. Der Markt befindet sich in der Woche auf dem historischen Fayetteville Square in der Innenstadt und sonntags auf dem Jefferson Center Playground in der South College Avenue und bietet eine hervorragende Auswahl an frischem Obst und Gemüse, Blumen, Kräutern und Pflanzen, Wurstwaren, Milchprodukten und Backwaren sowie kuratiertes Handwerk, bildende Kunst und Schmuck.

Auf dem Samstagsmarkt, der als „Kronjuwel von Fayetteville“ bekannt ist, sind bis zu 70-Anbieter rund um die prächtigen historischen Gärten des Platzes angesiedelt, und es herrscht reges Treiben mit lokalen Musikern, Straßenkünstlern und Gemeinschaftsorganisationen. Wenn Sie sich fragen, was Sie heute in Fayetteville, Arkansas, unternehmen können, ist der Markt am Dienstag, Donnerstag, Samstag von 7: 00 bis 2: 00 bis 9: 00 geöffnet.

Historischer Platz in der Innenstadt von Fayetteville, 101 W. Mountain Street, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-236-2910

3. Wilson Park, Fayetteville, Arkansas


Der Wilson Park im Herzen der Stadt ist der erste und älteste Park von Fayetteville und bietet den Einheimischen einen wunderschönen städtischen Raum. Der Park wurde in 1906 gegründet und erstreckt sich über mehrere Hektar. Er bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, darunter einen Swimmingpool, Tennisplätze, ein Softballfeld und einen Basketballplatz. Ein Spielplatz, eine Schaukel und eine Burg sind ideal für Kinder, während grüne Rasenflächen und Picknickplätze zum Entspannen mit der Familie einladen.

Ein kurzer Wanderweg schlängelt sich durch den Park und bietet eine herrliche Aussicht. Er führt zum Schloss, einer Skulptur mit sieben Punkten und einer Fußgängerbrücke, die vom Künstler Frank Williams entworfen und gebaut wurde.

4. Botanischer Garten der Ozarks


Der Botanische Garten der Ozarks beherbergt eine beeindruckende Sammlung von zwölf Themengärten und ein modernes Schmetterlingshaus. Die Gärten wurden in 1994 angelegt, um einen schönen Ort für Erholung und Entspannung zu bieten. Der Garten möchte auch eine Informationsquelle für Kinder und Erwachsene bieten und die Menschen dazu anregen, sich für das natürliche Ökosystem der Ozarks zu interessieren.

Eine Vielzahl von Bildungsprogrammen, Workshops und Kursen zum Thema Gartenbau und Naturschutz werden Kindern jeden Alters sowie praktischen Natur- und naturwissenschaftlichen Lernerfahrungen wie dem Tag der Erde, den Schmetterlingstagen und Firefly Fling angeboten.

4703 N. Crossover Road, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-750-2620

5. Fayetteville Ale Trail


Unternehmen Sie eine selbst geführte Tour auf dem Fayetteville Ale Trail, um die blühende Handwerksbrauerei-Kultur der Stadt kennenzulernen. Der Ale Trail umfasst derzeit acht Brauereien: Bike Rack Brewing Co., Apple Blossom Brewing Co., Core Brewing und Distilling Co., Columbus House Brewery, Fossil Cove Brewing Co., Saddlebock Brewery, Ozark Beer Company und West Mountain Brewing Co.

Es gibt auch zwei geführte Touren: Hogshead Tours, eine dreistündige Tour durch drei Brauereien in einem VW-Van und eine Pinnacle Car Services-Tour, die die Gäste in ihrer komfortablen Limousine unternehmen. Sie werden Spaß daran haben, mit den Braumeistern zu sprechen, zu erfahren, was jedes Bier anders macht, und sie auf dem Weg zu probieren.

21 South Block Avenue, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-521-5776

6. Baum Stadion, Fayetteville, Arkansas


Das Baum Stadium am George Cole Field ist das Heimstadion der Arkansas Razorbacks, einer Baseballmannschaft der NCAA Division I, Southeastern Conference. Das Baum Stadium, das der University of Arkansas gehört, wurde offiziell in 1996 eröffnet. Es bietet Platz für mehr als 10,000-Zuschauer.

Das Baum Stadium ist eines der besten College-Baseballstadien des Landes. In 1998 wurde es von Baseball America zur College-Baseball-Einrichtung Nummer eins des Landes gekürt. Seit seiner Eröffnung hat das Stadion mehrere wichtige Verbesserungen erfahren. In 2003 wurden 2,600-Sitze hinzugefügt, die Pitching- und Schlagkäfige wurden eingeschlossen, die Büros der Reisebusse sowie acht Luxuskisten wurden hinzugefügt und eine neue Anzeigetafel wurde im rechten Feld gebaut.

1255 S Razorback Road, Ecke Razorback und 15th Street, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 800-982-4647

7. Das Arkansas Air & Military Museum


Das Arkansas Air & Military Museum zeigt die farbenfrohe Geschichte der Luftfahrt in Arkansas und des amerikanischen Militärs anhand einer beeindruckenden Sammlung von Flugerinnerungsstücken, Artefakten und historischen Gegenständen im Zusammenhang mit der Luftfahrt.

Das Museum hat sowohl statische als auch mobile Exponate und Displays, von denen viele noch in Betrieb sind. Bummeln Sie durch den riesigen hölzernen Hangar, der einst ein Pilotenübungsplatz aus dem Zweiten Weltkrieg war, und erkunden Sie die großartigen Flugzeuge, darunter Hubschrauber der vietnamesischen Armee, ein Stinson S Junior und ein Douglass A-4 Skyhawk. Weiterlesen

4290 South School Avenue, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-521-4947

8. Clinton House Museum, Fayetteville, AR


Das Clinton House Museum war das erste Zuhause von William Jefferson Clinton und Hillary Diane Rodham Clinton und es ist der Ort, an dem sie geheiratet haben. Heute ist es als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher können das Museum erkunden, das das Leben des 42-Präsidenten der Vereinigten Staaten und des 67-Außenministers zeigt, bevor sie ins Weiße Haus gingen.

Das Museum befindet sich am Clinton Drive und bietet eine Vielzahl von Fotografien, politischen Kampagnenvideos, frühen politischen Reden und anderen Dokumenten, die Besucher in die Vergangenheit entführen und einen Einblick in ihr Leben gewähren.

930 West Clinton Drive, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-444-0066

9. The Farmer's Table Cafe


Das Farmer's Table Cafe ist ein ungezwungenes Lokal, in dem von Dienstag bis Sonntag ein hausgemachtes Frühstück und Mittagessen aus biologischem Anbau serviert wird. Das The Farmer's Table Cafe, das Rob und Adrienne Shaunfield gehört, unterstützt die Bauern und Produzenten vor Ort, indem es frische Produkte aus der Region verwendet, um köstliche Bio-Gerichte für ihr Frühstücks- und Mittagsmenü zu kreieren.

Auf der Speisekarte stehen Bratpfannkuchen, Omeletts, Müsli und Eier aus Freilandhaltung zum Frühstück sowie Sandwiches, Burger, Suppen und Salate sowie eine Auswahl an Getränken zum Mittagessen.

1079 S. School Avenue, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-966-4125

10. Walton Arts Center, Fayetteville, Arkansas


Das Walton Arts Center ist ein Zentrum für darstellende Künste an zwei Standorten in Arkansas, in dem weltberühmte darstellende Künstler im Rahmen einer Reihe von Kunsterlebnissen und Shows den örtlichen Gemeinden präsentiert werden. Das in 1992 eingerichtete Center bietet eine komplette Saison mit Tanz-, Musik- und Theateraufführungen, Broadway-Shows, Camps für darstellende Künste im Frühjahr und Sommer, einer beliebten Jazzserie sowie einer Reihe von Veranstaltungen und Bildungsprogrammen für beide Erwachsene und Kinder.

Die Symphony of Northwest Arkansas hat sich ebenfalls dem Zentrum angeschlossen, um dem Programm klassische Musik hinzuzufügen. Der Fayetteville-Campus besteht aus dem Starr Theatre, dem McBride Studi, der Baum Walker Hall und der Joy Pratt Markham Gallery in der Dickson Street sowie den Nadine Baum Studios in der West Spring Street.

Nadine Baum Studios: 505 W. Spring Street, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-443-5600

11. Gegrillter Hammontree-Käse


Gegrillter Käse von Hammontree stellt auf natürliche Weise gegrillte Käsesandwiches her, und sie sind die Ferraris von gegrillten Käsesandwiches. Dieses lustige, fröhliche, geräumige und wunderlich dekorierte Restaurant ist aus gutem Grund sehr beliebt. Versuchen Sie sich vorzustellen, was ein einfallsreicher Koch mit 26-Käsesorten, acht Fleischsorten, sechs Gemüsesorten und sieben Aufstrichen und Saucen machen kann.

Vergessen Sie nicht die fabelhaften Brote der örtlichen Ozark Natural Family Bakery und die Würste von James at the Mill Sausages. Sie werden es genießen, die lustigen Sandwich-Namen durchzulesen und gleichzeitig zu entscheiden, was Sie bestellen möchten. Vielleicht nehmen Sie Cheebacca mit weißem Cheddar, Hauskäse, Pulled Pork, Speck, gegrillten Zwiebeln und Koriander-Knoblauchsauce, beladen mit frischem Sauerteigbrot. Die Portionen sind riesig, die Beilagen sind köstlich und die Suppen werden jeden Tag frisch zubereitet.

326 N West Ave #8, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-521-1669

12. Arsaga Kaffeeröster

Arsaga's Coffee Roasters ist eine der beliebtesten Kaffeehausketten im Nordwesten von Arkansas und eröffnet ihren ersten Standort in Fayetteville in 1992. Das Café, das von dem Ehepaar Cindy und Cary Arsaga geleitet wird, betreibt heute sechs Standorte, darunter einen Standort in der öffentlichen Bibliothek von Fayetteville, der während der Bibliothekszeiten sieben Tage die Woche für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Eine Vielzahl köstlicher Coffeeshop-Getränke wird aus den besten biologischen, fair gehandelten und hochwertigen regionalen Kaffeeröstungen hergestellt, von klassischen Americanos, Cubanos und Cappuccinos bis hin zu einzigartigen japanischen Nitro-Kaffees und mit Minze angereicherten Grashüpfer-Latten. Mixgetränke und Tiefkühlgetränke sowie eine Auswahl an kreativen Tees und nicht koffeinhaltigen Getränken sind ebenfalls erhältlich.

401 W Mountain Street, Fayetteville, AR 72701, Telefon: 479-521-1993

13. Hugo's, Fayetteville, Arkansas


Etwas abseits des historischen Fayetteville Square befindet sich ein zwangloses kleines Kellerlokal, in dem die Einheimischen seit 40 Jahren Burger, hausgemachte Pommes und eine Vielzahl anderer Fertiggerichte kaufen, nach denen wir uns alle von Zeit zu Zeit sehnen. Der Ort sieht sehr nach einem Familienspeisesaal aus.

Es ist gemütlich und gut genutzt und dafür umso komfortabler. Das Essen schmeckt, als hätte es das ganze gekocht, so wie es zu Hause ist. Die Gerichte sind voll mit frischem Gemüse und Fleisch vom örtlichen Metzger.

Einheimische lieben das an Hugo's - wenn Sie etwas auf ihrer Speisekarte mögen, werden Sie es beim nächsten Mal auf der Speisekarte finden. Probieren Sie die köstlichen Grashüpfer-Crepes. Sie haben eine schöne Auswahl an Bier, um Ihr Speiseerlebnis abzurunden.

25 1 / 2 North Block Avenue, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-521-7585

14. TheatreSquared, Fayetteville, AR


TheatreSquared ist eine professionelle Theaterkompanie mit Sitz in Fayetteville, die das ganze Jahr über mehr als 200-Produktionen produziert, die auf lokaler und nationaler Ebene anerkannt sind. Unterhaltsames Publikum aus einem intimen 175-Theater in den Nadine Baum Studios des Walton Arts Centers. Das Unternehmen wurde vom American Theatre Wing als eines der zehn vielversprechendsten aufstrebenden Theater des Landes ausgezeichnet.

Neben der Produktion und Aufführung von Theatershows bietet das Theater Schülern und Lehrern auch Bildungsprogramme sowie Zugang zu kunstbasierten Lernwerkzeugen. Das Theater beherbergt auch eine Reihe von professionellen Dramatikern, die Drehbücher für das beliebte Arkansas New Play Festival entwickeln, das jedes Jahr in Fayetteville und Little Rock stattfindet.

505 W Spring Street, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-443-5600

15. Does Eat Place, Fayetteville, AR


Doe's Eat Place wurde in 1941 von Dominick "Doe" Signa und seiner Frau Mamie gegründet und ist eine renommierte Institution in Arkansas. Das Doe's befindet sich immer noch im Originalgebäude und hat die Authentizität und Atmosphäre des 1940-Lebensmittelgeschäfts und -Restaurants bewahrt. Es bietet eine Auswahl an köstlichen, komfortablen Speisen und Getränken. Auf der Speisekarte stehen scharfe Tamales und hausgemachtes Chili, Rib Eye, Porterhouse, Rinderfilet und Filet-Mignon-Steaks, gebratene Garnelen, Knoblauchbrot und frische Salate.

Die Esstische sind wie zu Hause und verstreut, einige sogar in der Küche, umgeben von Öfen, Theken und großen Eisenpfannen. Doe's Eat Place ist lebhaft und laut und sehr einladend.

316 W. Dickson Street, Fayetteville, Arkansas, Telefon: 479-443-DOES

16. Lake Fayetteville