17 Die Besten Aktivitäten In Sizilien

Siziliens archäologische Schätze gehören zu den spektakulärsten der Welt. Die Natur ist in Sizilien, Italien, großzügig und auf dem Archipel gibt es Ketten kleiner, wunderschöner Inseln. Sandstrände gibt es zuhauf, einige sind beliebt und voll und andere abgelegen und fast menschenleer. Sizilianisches Essen an sich ist Grund genug zu besuchen. Straßenessen gibt es überall, insbesondere in den engen, alten Straßen von Palermo.

1. Ätna


Der Ätna, der in den letzten Millionen Jahren fast ununterbrochen ausgebrochen ist, ist immer noch einer der aktivsten Vulkane der Welt. Der Besuch des Vulkans ist einer der aufregendsten Teile der Reise nach Sizilien. Die Tour "Unbekanntes Abenteuer Ätna" bietet eine andere Möglichkeit, den Vulkan und die Insel zu genießen und zu erkunden. Der Ätna ist mit 3,350 Metern der höchste Berg Siziliens. Seine Höhe ändert sich mit jedem neuen Ausbruch, wenn sich die Lava ansammelt und in Richtung Meer fließt. Laut den alten Griechen war der Ätna die Heimat von Vulcan, dem Gott des Feuers, und den einäugigen Monstern, die als Zyklopen bekannt sind. Der erste Teil der Reise nach der Abholung in Ihrem Hotel ist eine Fahrt in einem komfortablen, klimatisierten Fahrzeug zur Nordseite des Vulkans. Sie besuchen die Alcantara-Schlucht und den spektakulären Wasserfall, der aus einer alten Lavaeruption hervorgegangen ist. Die Fahrt geht weiter durch Francavilla. Sie besuchen ein charmantes, typisch sizilianisches Dorf, Castiglione di Sicilia, wo Sie durch die antike griechische Festung spazieren und einen spektakulären Blick auf das Alcantara-Tal genießen können. Wenn Sie den Berg hinauffahren, passieren Sie das Dorf Linguaglossa, bevor Sie den 7,000-Fußgipfel erreichen.

2. Monastero dei Benedettini


Das Kloster von San Nicol? l'Arena ist ein prächtiges spätbarockes Bauwerk und eines der größten Benediktinerklöster Europas. Sie wohnen etwa 10 Gehminuten vom Kathedralenplatz von Catania entfernt. Eine kassinensische Gemeinde gründete das Kloster in 1558 und der Bau ist noch nicht abgeschlossen. Das ursprüngliche Gebäude war von einem Lavaausbruch in 1669 und einem Erdbeben in 1693 betroffen und wurde im Stil der Zeit restauriert, wodurch eine interessante architektonische Integration der Stile entstand. Das Kloster wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist heute Sitz des Instituts für Geisteswissenschaften der Universität von Catania.

Piazza Dante Alighieri, 32, 95124 Catania CT, Italien, Telefon: + 39 095-710-2767

3. Mulino ad Acqua - Museo Cavallo d'Ispica


Mulino ad Acqua ist eine alte Mühle aus dem 18. Jahrhundert, die einst vom Cusaidone-Strom angetrieben wurde, wobei Wasser durch in den Fels gehauene Gräben geleitet wurde. Die Mühle, einst eine von vielen, wurde in 1956 stillgelegt und in ein Museum umgewandelt. Es wurde von der Familie Cerrato liebevoll aufbewahrt und erinnert an die Arbeitsweise in der Vergangenheit. Der Rundgang durch das Museum führt die Besucher durch die Höhlen, einen Korridor mit Werkzeugen, den Webraum, den Gemüseschuppen, die Holzhöhle, die Scheune, den Müller, den Stall und den Wasserspeicher und führt am Wasserfall vorbei. Die Besucher können den tatsächlichen Mechanismus der Wassermühle und den Fall sehen, der Wasser in den 11-Meter tiefen Sammelsteinbehälter befördert. Im Wasserraum befindet sich auch ein Schaufelrad, das im arabischen Stil mit imposanten Gewölben und den alten Originalmühlsteinen gestaltet ist. Neben der Mühle befindet sich eine Höhle, in der der Müller wohnte, mit Scheune und Kuhstall.

Via Cava Ispica, 89, 97015 Modica RG, Italien, Telefon: + 39 093-277-1048

4. Museo Archeologico Regionale Eoliano


Der Komplex des Regionalen Archäologischen Museums befindet sich auf einem riesigen natürlichen Rhyolithfelsen am Rande von Lipari. Diese faszinierende Vulkankuppel wurde als Burg von Lipari bezeichnet und diente im Laufe der Geschichte der Stadt als natürlicher Schutz vor Piraten und anderen Bedrohungen. Die Stadtbewohner nutzten es als Schutz in Zeiten der Gefahr. Es gibt Überreste aus verschiedenen historischen Epochen, wie Hütten aus der Bronzezeit sowie römische und griechische Bauwerke. Die hier sichtbaren Befestigungsmauern wurden von Carlo V erbaut, nachdem der Pirat Kaireddin Barbarossa die Stadt in 1544 erobert hatte. Der Turm war wahrscheinlich griechisch aus dem 4.Jahrhundert v. Chr. Das Museum besteht aus sechs Pavillons mit unterschiedlichen Abschnitten: dem prähistorischen, dem epigraphischen, dem minor Islands, dem klassischen Abschnitt, dem vulkanologischen Abschnitt, Dokumenten und Illustrationen und dem Abschnitt über Paläontologie von das Quartär.

Über Castello, 2, 98055 Lipari ME, Italien, Telefon: + 39 090-988-0174

5. Spiaggia dei Conigli-Rabbit Beach


Wenn Sie sich im wunderschönen Lampedusa, der südlichsten Insel Siziliens, befinden, können Sie feststellen, dass die herrlichen Strände der Insel besonders in der Hochsaison zu überfüllt sind. Aber eine kurze Bootsfahrt entfernt liegt die winzige, unbewohnte Rabbit Island, nur ein Fleck im Meer, eine perfekte natürliche Oase abseits der Massen. Das Meer ist kristallklar und wunderbar zum Schnorcheln, mit vielen bunten Fischen zu sehen. Holen Sie ein Picknick und genießen Sie die Einsamkeit, während der Woche haben Sie möglicherweise sogar die Insel für sich. Sie können einen einfachen Transport von Lampedusa erhalten oder ein Boot mieten und so lange bleiben, wie Sie möchten. Erwarten Sie keine Kaninchen, sie sind schon lange weg.

Strada di Ponente, 92010, Sizilien, Italien, Telefon: + 39 092-297-5901

6. Stanze al Genio


Der Kulturverein Stanze al Genio befindet sich im historischen Teil von Palermo, in einer der ältesten Straßen des Stadtteils Kalsa. In den Ausstellungsräumen der Stanze al Genio befindet sich eine der umfangreichsten Sammlungen antiker Keramikfliesen der Welt. Es gibt mehr als 2,300-Stücke, von denen einige aus dem 14.- und 15.-Jahrhundert stammen und die Wände bedecken und magische Mosaike schaffen. Die Kunst, Farben und Muster zeigen, wie sich die Moden im Fliesendesign im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Ihre Qualität ist auch unglaublich, wie die Tatsache zeigt, dass sie so lange überlebt haben. Es ist ein Kunstzweig, der normalerweise nicht so hoch geschätzt wird, aber wenn man die Schönheit eines jeden kleinen Kunstwerks sieht, merkt man, wie viel Talent in jeden von ihnen geflossen ist. Stanze al Genio wurde in 2008 gegründet, um das kulturelle und historische Erbe der Öffentlichkeit zu verbessern, zu schützen und zugänglich zu machen.

Via Giuseppe Garibaldi, 11, 90133 Palermo, Italien, Telefon: + 39 340-097-1561

7. Siciliandays


Eine einzigartige Art, Sizilien und Palermo kennenzulernen, ist das Essen. Eine Food-Tour mit den Köchen Patricia oder Giuliana beginnt am berühmten lokalen Capo-Markt, wo Sie lernen, wie Sie die frischesten saisonalen Produkte auswählen. Dann besuchen Sie einen Fischhändler, um einen Fang des Tages zu wählen. Während Sie durch die Stadt spazieren und Zutaten für ein traditionelles Essen sammeln, das Sie kochen lernen, passieren Sie das historische Viertel der Stadt, in dem Sie die faszinierende Architektur und Denkmäler bewundern können. Sobald Sie das charmante und elegante Zuhause des Küchenchefs erreicht haben, lernen Sie, wie Sie traditionelle sizilianische Rezepte wie Pasta al Forno, Arancine, Sarde a Beccafico und viele andere zubereiten. Wenn alles vorbereitet ist, setzen Sie sich an den Tisch und genießen die Produkte Ihrer Arbeit mit einem guten sizilianischen Wein.

Vicolo della Rosa Bianca, 4, 90133 Palermo, Italien, Telefon: + 39 327-454-1741

8. Sizilien im Kajak


Nördlich von Sizilien liegen die Äolischen Inseln, ein Archipel von sieben Vulkaninseln, die jeweils einzigartig und faszinierend sind und von einem Seekajak oder Paddelboard aus mit den erfahrenen Guides des ASD Canoe Kayak Club Aeolian Islands erkundet werden können. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Kajakfahrer oder Paddleboarder sind, Sie werden einen Ausflug auf die Insel Vulcano mit ihren magischen Höhlen, den versteckten heißen Quellen zwischen den Felsen, den natürlichen Pools und dem Großen Krater genießen. Die Insel Lipari hat faszinierende Bimssteinhöhlen und ein archäologisches Museum, das auf einem massiven Vulkangestein thront. Jede Insel hat ihre eigenen faszinierenden Sehenswürdigkeiten und Schönheiten. Der Club bietet Kurse zum Kanufahren, Kajakfahren und Stand-Up-Paddleboarding mit Lehrern an. Sie vermieten auch die Ausrüstung, wenn Sie auf eigene Faust loslegen möchten. Italien Strände

Via Ville Levante 44, Residenz Vulcano Blu, 98050, Sizilien, Italien, Telefon: + 39 329-538-1229

9. Sizilien Touren


Von allen Touren durch Sizilien bietet die mit Dr. Anita Bestler den tiefgreifendsten Einblick in die Geschichte, Kultur und Gesellschaft der Insel. Dr. Bestler, Dozent, Schriftsteller und lizenzierter Reiseleiter, hebt die faszinierende Mischung der Kulturen Siziliens hervor. Griechen, Römer, Araber, Spanier und Normannen hinterlassen alle ihre Spuren und Denkmäler und schaffen die kulturelle Mischung, die wir heute als Sizilianer kennen. Es gibt mehrere Touren mit Dr. Bestler zur Auswahl, in der Gruppe oder privat, aber die beliebteste ist die Open City Tour von Palermo. Die 2-Stunden-Tour beginnt am normannischen Königspalast und der von König Roger II. Erbauten Pfalzkapelle mit ihren prächtigen byzantinischen Mosaiken und der arabischen Muqarna-Decke. Spazieren Sie weiter durch den Bonanno Park, eine schöne Oase mit Palmen, und passieren Sie die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert. Weiter zu den malerischen Gassen des Stadtteils Albergheria und zum alten Ballar? Markt mit frischen Produkten und dem Fisch des Tages. Sie werden auch das ehemalige jüdische Viertel, die Piazza Bellini, die normannische Kirche von La Martorana, das mittelalterliche San Cataldo und vieles mehr sehen.

10. StrEat Palermo Tour


Die StrEat Palermo Tour wurde entwickelt, um Touristen die Möglichkeit zu geben, ein rein sizilianisches Erlebnis zu genießen - durch sizilianisches Essen. Lokale Reiseleiter und Feinschmecker Marco, Naida, Alessandra, Francesca und Noemi entführen Sie auf eine Entdeckungsreise in die Geheimnisse der Straßenküche von Palermo, einer faszinierenden Mischung aus italienischer, spanischer, arabischer und jüdischer kulinarischer Geschichte und Erbe. Legenden und Mythen leben noch in der 2,000-jährigen Stadt. Sie werden durch die alten Straßen von Palermo, seine Märkte und alten Plätze und Gasthäuser spazieren und die vielfältigen, faszinierenden und köstlichen Straßengerichte von Palermo probieren. Sie werden auch einige der sizilianischen Süßweine probieren. Während Sie spazieren und essen, kommen Sie auch an den wichtigsten historischen Plätzen von Palermo und an vielen versteckten Orten vorbei, die Touristen nicht sehen können. Die Tour dauert vier Stunden.

Piazza Verdi, 90100, Palermo, Sizilien, Italien, Telefon: + 39 338-507-4679

11. Tempio della Concordia


Das Valle dei Templi (Tal der Tempel) ist eine herausragende archäologische Stätte in Agrigent (Sizilien) und eines der spektakulärsten Beispiele für Kunst und Architektur im Großraum Griechenland. Das Gebiet ist als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt und der Landschafts- und Archäologiepark des Tals der Tempel, der sich über 1,300 Hektar erstreckt, ist die größte archäologische Stätte der Welt. Einer der schönsten und am besten erhaltenen Tempel ist der Concordia-Tempel, der seit seinem Bau in 430 BC fast vollständig erhalten ist. Im 6. Jahrhundert wurde es in eine christliche Kirche umgewandelt und seine Hauptstruktur wurde verstärkt, um die häufigen Erdbeben in der Region zu überstehen. Der Tempel wurde in seine ursprüngliche, gegenwärtige Form in 1748 zurückversetzt.

92100 Agrigento, Provinz Agrigento, Italien, Telefon: + 39 092-262-1611

12. Offenes Sizilien

Wenn Sie sizilianische Archäologen, Experten für Gastronomie und Wein sowie Kunsthistoriker zusammenbringen und sich von ihnen durch Sizilien führen lassen, können Sie sicher sein, dass Sie einen ganz besonderen Genuss sowie einen einzigartigen Blick auf das Leben, die Geschichte und die Kultur der Insel erhalten . Mit der Kombination aus Wissen, Leidenschaft und Erfahrung sind dies einzigartige Reiseleiter, die ihre Liebe zu ihrer Insel teilen und Ihnen nicht nur die Fakten vermitteln, sondern Ihnen auch dabei helfen, die Stimmung und den Puls der Insel zu spüren. Sie bieten drei Haupttouren an: Val di Mazara, Val Demone und Val di Noto. Die Touren sind immer klein und Sie können eine private Tour buchen, die nach Ihren Interessen gestaltet werden kann.

Corso XXV Aprile, 94, 97100 Ragusa RG, Italien, Telefon: + 39 338-100-2259

13. Tal der Tempel


Das Tal der Tempel ist die größte archäologische Stätte der Welt und erstreckt sich über mehr als 1,300 Hektar. Es befindet sich in Agrigento auf Sizilien und gilt als eines der bedeutendsten Beispiele für Architektur und Kunst im Großraum Griechenland. Es ist auch ein italienisches Nationaldenkmal und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Tal hat die mehr oder weniger erhaltenen Überreste von sieben dorischen Tempeln. Der wichtigste und fast unversehrte Tempel der Concordia wurde im 5.Jahrhundert v. Chr. Erbaut, im 6.Jahrhundert n. Chr. In eine Basilika umgewandelt und später wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt, wie er heute ist. Der Junotempel aus dem 5. Jahrhundert wurde von den Karthagern in 406 v. Chr. Verbrannt. Der Tempel des Herakles wurde durch ein Erdbeben zerstört, während der Tempel des Olympischen Zeus mit riesigen Steinatlanten in 480 BC gebaut wurde, um den Sieg über Karthago zu feiern. Es gibt auch den Castor- und Pollux-Tempel, den Vulkan-Tempel, den Asklepius-Tempel und das Theron-Grab, ein großes pyramidenförmiges Denkmal, das zur Erinnerung an die Römer errichtet wurde, die im Zweiten Punischen Krieg verloren gingen.

92100 Agrigento, Provinz Agrigento, Italien, Telefon: + 39 092-262-1657

14. Alternative Touren Palermo


Es gibt viele Möglichkeiten, Palermo zu erkunden. Die meisten Touristen folgen den Karten und sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber Sie können auch Alternative Tours Palermo mieten. Einer ihrer erfahrenen Guides zeigt Ihnen ein anderes Palermo, wie die Einheimischen es sehen und erleben. Sie bieten Wanderungen durch die Straßenkunstszene, Wanderungen in die Berge und einen Ausflug zu den heiligen Heiligtümern an, von denen einige bekannt und andere geheim sind. Sie besuchen das Heiligtum der Schutzpatronin der Stadt, Santa Rosalia. sowie die Heimat von Isravele, einem autodidaktischen Künstler, der sich jahrelang versteckt hielt und heimlich sein Heiligtum mit Blick auf das Meer vervollständigte. Die Preise liegen bei Ihnen, zahlen Sie, was Sie wollen oder denken, dass die Tour es verdient, so dass die Touren für jedermann erschwinglich sind.

90139, Palermo, Sizilien, Italien, Telefon: + 39 338-139-1870

15. Ex Stabilimento Florio delle Tonnare di Favignana und Formica


In der ehemaligen Fabrik Florio erfahren Sie mehr über die Geschichte der Thunfischverarbeitung auf der Insel, über die angesehene Familie Florio und über die wichtige Rolle, die die Thunfischverarbeitung im Leben der Inselbewohner spielte. Die Fabrik erstreckt sich über 32,000 Quadratmeter und ist ein wahres architektonisches Meisterwerk mit großen Bögen und kathedralenähnlichen Decken, das das Gefühl vermittelt, dass dort etwas fast Heiliges geschaffen wurde. Nachdem die Fabrik die Produktion eingestellt hatte, wurde das restaurierte Gebäude in ein Museum umgewandelt, das seine Türen in 2009 öffnete. Das Museum zeigt aus verschiedenen historischen Epochen ein archäologisches Museum mit Artefakten, die in der Nähe der Insel Egadi gefunden wurden, wie Amphoren, Pilgerflaschen, eine kopflose Statue, ein Podium aus der Römerzeit und vieles mehr. Es gibt einen kleinen Abschnitt, der der Familie Florio gewidmet ist und zwei holographische Multimedia-Installationen enthält.

Via Amendola, 29, 91023 Favignana TP, Italien, Telefon: + 39 324-563-1991

16. Mister Jump Tauchcenter Ustica


Das Tauchzentrum Mister Jump befindet sich im Herzen der kleinen sizilianischen Stadt Ustica, am Ende einer steilen Treppe, die vom Hafen zur Hauptstraße führt. Das Innere des Zentrums ist als "die Höhle" bekannt. Es ist ein einzigartiger und faszinierender Ort, an dem Sie nicht nur Ihre Tauchausrüstung bekommen, sondern auch andere Taucher treffen, Tauchvideos ansehen, Tauchkurse belegen oder einfach nur abhängen können. Das Zentrum hat zwei aufblasbare Tauchboote, die jeden Tag Taucher zu den Tauchplätzen bringen. Die Gruppen auf jedem Boot sind nach ihrer Erfahrung und ihren Fähigkeiten unterteilt. Alle Tauchausflüge beginnen am Kai, wo Taucher ihre Ausrüstung für sie vorbereiten lassen können. Das Zentrum organisiert auch Schnorchelausflüge und Meerestaufen. Alle Mitarbeiter von Mister Jump sind erfahrene zertifizierte Taucher, Instruktoren und Guides, deren Leidenschaft es ist, die Schönheit der Ustica unter Wasser mit Ihnen zu teilen.

Via Vittorio Emanuele III, Ustica (PA)., 90010 Ustica (PA), PA, Italien, Telefon: + 39 339-339-5589

17. Rundgang durch Palermo


Der Fotograf und lizenzierte Reiseleiter von Palermo, Domenico Aronica, bietet den Besuchern einen originalen Rundgang durch Palermo, der das wahre Herz der Stadt, ihre wichtigsten Monumente, Paläste, versteckten Schätze, UNESCO-Weltkulturerbestätten, engen Gassen, alten Freiluftmärkte und die köstlichen Sehenswürdigkeiten zeigt lokales Street Food, für das Palermo so berühmt ist. Seine gründlichen Kenntnisse der Geschichte, Kunst und Kultur von Palermo machen seine Touren populär, informativ und unterhaltsam. Domenicos Gruppenwanderungen dauern 3.5 Stunden und umfassen ca. 5 Kilometer. Der Tourpreis beinhaltet alle Snacks und lokalen Köstlichkeiten, die Touristen unterwegs probieren werden. Seine Fotografien von Palermo und Italien, die er in ganz Italien und im Ausland ausgestellt hat, sind sehr schöne Souvenirs. Bitten Sie ihn also unbedingt, Ihnen einige zu zeigen.

Piazza Verdi, 90100, Palermo, Sizilien, Italien, Telefon: + 39 347-133-6788