20 Beste Tagesausflüge Von Kansas City

Kansas City ist Missouris größte Stadt, die landesweit für ihr reiches Erbe an Jazzmusik und das weltberühmte Barbecue bekannt ist. Diese Städte und Sehenswürdigkeiten eignen sich perfekt für einen Tagesausflug von Kansas City aus und bieten berühmte historische Stätten, einzigartige Kunstsammlungen und eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Erkundung im Freien.

1. Atchison


Atchison ist vor allem als Geburtsort der berühmten Fliegerin Amelia Earhart bekannt, der ersten Frau, die über den Atlantik fliegt, und beherbergt Sehenswürdigkeiten mit Earhart-Motiven wie das Amelia Earhart Birthplace Museum, das spektakuläre Amelia Earhart Earthwork Hillside Portrait und die jährliche Amelia Earhart Festival, findet jedes Jahr im Juli statt. Transportenthusiasten werden das Atchison Rail Museum und die Fahrten mit der Atchison und der Western Miniature Railroad zu schätzen wissen, während Kultur- und Geschichtsinteressierte die Muchnic Art Gallery, das historische Heimatmuseum Evah C. Cray und den Lewis and Clark Pavilion im Riverfront Park lieben werden zum zweihundertjährigen Jubiläum der Entdeckerreise. Während der Sommermonate bieten sich zahlreiche Outdoor-Aktivitäten an, darunter Möglichkeiten zum Schwimmen, Sport treiben und Wandern im Jackson Park und am Warnock Lake.

200 S 10th St, Atchison, KS 66002, Telefon: 800-234-1854

2. Karthago


Carthage, Missouri, wurde ursprünglich in 1842 gegründet und nach dem amerikanischen Bürgerkrieg vollständig rekonstruiert. Heute sind mehr als 600-Gebäude im National Register of Historic Places aufgeführt, darunter der Historic Carthage Square und das Jasper County Courthouse. Die Stadt ist am bekanntesten für den Bau eines der ersten Betonabschnitte des Autobahnsystems des Bundesstaates, das in 66 in die berühmte Route 1926 integriert wurde. Zu den bemerkenswerten Attraktionen entlang der Route zählen das Carthage Civil War Museum, das Powers Museum, das 66 Drive-In Theatre und Kiddieland, der größte gemeinnützige Kinder-Vergnügungspark des Landes. Die Stadt beherbergt auch die Precious Moments Chapels, in deren Gärten Bronzestatuen der Engel der Sammellinie zu sehen sind.

212 Main Street, Karthago, MS 39051, Telefon: 601-267-8322

3. Dalton Gang Hideout


Dalton Gang Hideout war das ehemalige Haus von Eva Whipple in Meade, Kansas, der Schwester der berüchtigten Outlaw-Gruppe Dalton Gang, die in den frühen 1890-Jahren berüchtigt als Zugräuber auftrat. Nach Whipples Evakuierung des Hauses in 1892 entdeckten neue Bewohner des Hauses einen verborgenen Tunnel, der vermutlich zum Verstecken der Bandenmitglieder verwendet wurde. Seit 1940 wird das Haus als Touristenattraktion betrieben und bietet Führungen durch das Haus und den rekonstruierten drei Fuß langen Steintunnel, der vom Haupthaus der Unterkunft zum nahe gelegenen Stall führt. In der Scheune der Unterkunft befindet sich ein Museum. Persönliche Gegenstände und Zeitungsartikel werden im gesamten restaurierten Haus ausgestellt.

502 S Pearlette Street, Meade, Kansas 67864, Telefon: 620-873-2731

4. Excelsior Springs


Excelsior Springs befindet sich ungefähr eine halbe Stunde außerhalb von Kansas City und bietet eine Vielzahl von kulturellen und touristischen Attraktionen, die mit seiner Geschichte als Kurort aus dem 19. Jahrhundert zu tun haben, darunter das historische Elms Hotel und die Art-Deco-Stil Hall of Waters. Von der Works Progress Administration in 1936 erbaut, mit Mineralwasserpool, Hydrotherapie-Bädern und der längsten Wasserbar der Welt. Eine Reihe malerischer Geschäfte und vielseitiger Restaurants in Familienbesitz befinden sich in der Innenstadt der Stadt. Mehrere lokale Weinberge und Brauereien bieten Möglichkeiten für Verkostungen und Besichtigungen. Im Excelsior Springs Golf Club finden mehrere große jährliche Golfturniere statt, darunter das Gregg Williams Tiger Golf Classic und das Hickory Stick Golf Tournament. Mit dem Mineral Water Bowl kommen Fußballmannschaften der NCAA Division II für ein jährliches Meisterschaftsspiel in die Region. Zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zählen der Watkins Mill State Park und der Vergnügungspark Worlds of Fun.

201 E Broadway Ave, Excelsior Springs, MO 64024, Telefon: 816-637-2811

5. Florida


Florida, Missouri ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts unbewohnt. Bekannt ist es jedoch als Geburtsort von Samuel Langhorne Clemens, der unter seinem Pseudonym Mark Twain international bekannt ist. Das Dorf liegt am künstlichen Mark Twain Lake-Stausee, der in den 20s errichtet wurde. Hier befindet sich der Mark Twain Birthplace Historic Site, der von den Missouri State Parks als historische Touristenattraktion und lebendiges Geschichtsmuseum betrieben wird. Die Website bewahrt den Geburtsort des Autors mit zwei Kabinen, der Exponate enthält, die wichtige Artefakte wie ein handgeschriebenes Manuskript seines Meisterwerks Die Abenteuer von Tom Sawyer sowie Erstausgaben seiner anderen Werke zeigen. Ein öffentlicher Lesesaal und eine Forschungsbibliothek stehen ebenfalls für das Besucherstudium zur Verfügung.

37352 Shrine Road, Florida, MO 65283, Telefon: 573-565-3449

6. Hermann


Hermann, Missouri bietet einen Einblick in das deutsche Leben des 19. Jahrhunderts im Missouri River Valley und bietet Besuchern eine Vielzahl historischer und kultureller Attraktionen. Das in 1893 ausgewiesene Hermann American Viticultural Area der Stadt war eines der ersten anerkannten Weinbaugebiete in Amerika und beherbergt heute sieben Weingüter, die etwa ein Drittel des in Missouri produzierten Weins abfüllen. Auf der 20-Meile Hermann Wine Trail finden jedes Jahr eine Reihe öffentlicher Sonderveranstaltungen statt, darunter ein Valentinstag-Schokoladenwein-Trail sowie eine Sommer-Bash auf dem Berries and Barbecue Wine Trail. In der Stadt sind eine Reihe historischer Stätten erhalten, darunter die Staatliche Historische Stätte Deutschheim, das Historische Hermannsmuseum und das Gasconade County Courthouse, das einzige amerikanische Gerichtsgebäude, das mit privaten Mitteln errichtet wurde. Outdoor-Fans werden die zahlreichen Rad-, Wander- und Zipline-Strecken der Stadt zu schätzen wissen, darunter der 240-Meile Katy Trail State Park, der vom Stadtzentrum über den Missouri River führt.

150 Market Street, Hermann MO 65041, Telefon: 573-486-2744

7. Unabhängigkeit, MO


Independence ist Missouris fünftgrößte Stadt, die gemeinhin als „Queen City of the Trails“ bekannt ist, da sie im 19.Jahrhundert mit den Ausgangspunkten der berühmten Wanderwege Oregon, Santa Fe und California verbunden war. Heute können Besucher historische Stätten wie das National Frontier Trails Museum, das renommierte Bingham Wagoner Estate und das Missouri Mormon Walking Trail and Visitor Center erkunden, das Gebiete bewahrt, die mit Siedlungen von Mormonenpionieren verbunden sind, und nach Westen reisen, einschließlich des 1831 Temple Lot. Als Heimatstadt des US-Präsidenten Harry Truman beherbergt die Stadt auch die Truman Presidential Library und das Truman National Historic Site, das die ehemalige Heimat des Präsidenten bewahrt. Zu den familienfreundlichen Attraktionen gehört der Adventure Oasis Water Park, während zu den Sehenswürdigkeiten im Freien der 86-Hektar große George Owens Nature Park gehört.

112 W Lexington, Independence, MO 64050, Telefon: 816-325-7890

8. See Jacomo


Der Lake Jacomo erstreckt sich über eine Fläche von 970 Hektar in Jackson County, Missouri. Er wurde als Portmanteau der ersten beiden Buchstaben eines jeden Wortes in seiner Grafschaft bezeichnet. Der See, der sich im Fleming Park befindet, ist eines der besten Naherholungsgebiete der Region und bietet einen Yachthafen, in dem Boote ausgeliehen, Köder und Angelgeräte verkauft und Konzessionen erteilt werden. Drei Bootsrampen bieten Zugang für Forellenbarsch, Wels, Bluegill, Crappie und Zander sowie für gemächliches Ponton- und Segelbootfahren. Jedes Jahr werden am See mehrere Segelbootregatten abgehalten und eine Reihe von Zeltplätzen für Übernachtungen angeboten. Im gesamten Erholungsgebiet werden auch Wanderwege angeboten, darunter der 1.5-Meile Rock Ledges Nature Trail und der 1.2-Meile Pa-Huska Nature Trail.

7401 West Park Road, Blue Springs, MO 64015, Telefon: 816-795-8888

9. Lawrence


Lawrence, Kansas, ist die sechstgrößte Stadt des Bundesstaates und dient als Verwaltungssitz des Douglas County. Hier finden Besucher eine Vielzahl historischer und kultureller Stätten, die sie erkunden können. Die angesagte Universitätsstadt ist die Heimat der Universität von Kansas und ist national bekannt für ihre Live-Musikszene, die internationale Aufnahmekünstler und aufstrebende Bands zu Veranstaltungsorten wie The Granada, The Bottleneck und Replay Lounge bringt. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten zählen das Watkins Museum of History, das Spencer Art Museum und das Haskell Cultural Center mit Schwerpunkt auf Indigenen. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten auf dem Universitätsgelände zählen Museen, die mit Senator Robert Dole und dem Basketball-Erbe der Stadt in Verbindung stehen. Für Spaß im Freien bietet der Clinton Lake State Park einen Yachthafen, Sportplätze, Picknickplätze und Campingplätze für Übernachtungen.

Postfach 526 Lawrence, Kansas 66044, Telefon: 785-856-5282

10. Leavenworth


Leavenworth, Kansas, war die erste eingetragene Stadt des Staates, als der Staat in 1854 gegründet wurde, im Volksmund als "Erste Stadt von Kansas" bekannt. Die Stadt liegt eine halbe Stunde von Kansas City entfernt am westlichen Ufer des Missouri Ort des 1827 Fort Leavenworth, einer wichtigen militärischen Stätte im Zusammenhang mit der Besiedlung des amerikanischen Westens und der Geschichte der afroamerikanischen Flüchtlinge vor dem amerikanischen Bürgerkrieg. Zu den wichtigsten kulturellen Attraktionen zählen das restaurierte CW Parker Carousel der Stadt und das Richard Allen Cultural Center and Museum, das die Beiträge afroamerikanischer Pioniere in der Region hervorhebt. Das historische Viertel im 28-Block der Stadt bietet auch eine große Auswahl an vielseitigen Geschäften und Restaurants in lokaler Hand.

100 N 5th St #104, Leavenworth, KS 66048, Telefon: 913-758-2948

11. Lecompton


Lecompton, Kansas, war die territoriale Hauptstadt des Staates zwischen 1855 und 1861, bekannt für seine Rolle im soziopolitischen Klima vor dem Bürgerkrieg und den wachsenden Widerstand gegen die afroamerikanische Sklaverei. Heute wurde die Stadt als beliebtes Ausflugsziel wiederbelebt und von den Lesern von Kansas zu einer der besten Kleinstädte des Bundesstaates in 2016 gewählt! Zeitschrift. In der Innenstadt der Stadt befinden sich zwei Museen, darunter die erhaltene Constitution Hall, ein nationales historisches Wahrzeichen, und das Territorial Capital Museum, in dem Artefakte aus der Zeit des Bürgerkriegs ausgestellt sind. Nachdem Sie im Rahmen eines Stadtrundgangs die historischen Stätten erkundet haben, können Sie in der Kunstboutique des Claymama einkaufen oder im Aunt Netter's Cafe zu Mittag essen.

640 E. Woodson, Lecompton, KS 66050, Telefon: 785-887-6148

12. Louisburg

Louisburg, Kansas, wurde während der Amerikanischen Revolution gegründet und gilt im gesamten 20.Jahrhundert als bedeutender Schauplatz afroamerikanischer Rassengerechtigkeits- und Gleichstellungskämpfe. Die kleine Stadt beherbergt eine große Anzahl familienfreundlicher Attraktionen, darunter das Cedar Cove Feline Conservatory and Sanctuary, in dem sibirische und bengalische Tiger leben, und das Powell Observatory, in dem öffentliche astronomische Beobachtungsveranstaltungen stattfinden. Die Louisburg Cider Mill bietet auch ein jährliches Herbstfestival mit einem Kürbisbeet, einem Maislabyrinth und einer Straßenmesse.

215 S Broadway Street, Louisburg, KS 66053, Telefon: 913-837-5371

13. Lucas


Lucas ist eine kleine Bauerngemeinde, die als "Grassroots Art Capital of Kansas" für Attraktionen wie das einzigartige Blockhaus und den Skulpturengarten "Garden of Eden" bekannt geworden ist, die vom Bürgerkriegsveteranen Samuel Perry Dinsmoor in 1907 angelegt und im National Register eingetragen wurden von historischen Stätten. In der Nähe des Miller's Park befinden sich Miniaturnachbildungen von Bergen, Geschäften und Kirchen, die Mitte des 19. Jahrhunderts von Roy und Clara Miller erbaut wurden, während das Bowl Plaza eine auffällige öffentliche Toilette zeigt, die von professionellen Künstlern aus der Region entworfen wurde und als zweitbeste öffentliche Toilette in der Welt ausgezeichnet wurde Amerika in 20. Zu den weiteren Attraktionen zählen das Grassroots Art Center, in dem Ausstellungen autodidaktischer Künstler gezeigt werden, und die weltweit größte Sammlung der weltweit kleinsten Versionen des weltgrößten Museums.

305 E. 2nd, Lucas, KS 67648, Telefon: 785-525-6395

14. Missouri Town 1855


Missouri Town 1855 liegt östlich der Stadt Independence im Fleming Park, in dem sich auch der Lake Jacomo, der Blue Springs Lake und das Kemper Outdoor Education Center befinden. Das nachgebaute 1850-Bauerndorf, das in Veröffentlichungen wie dem KCParent-Magazin hervorgehoben wurde, dient als lebendiges Geschichtsmuseum und Interpretationszentrum und zeigt mehr als 25-restaurierte und umgesiedelte historische Gebäude, die typische Präriestadtstrukturen wie Schmiedegeschäfte, Kaufleute und eines repräsentieren Schulhäuser. Auf dem Gelände von 30-acre sind lebende Geschichtsdolmetscher beschäftigt, die Pionierstädter porträtieren und die Kultur des frühen amerikanischen Mittelwestens durch eine Vielzahl von Demonstrationen und historischen Nachstellungen zum Leben erwecken.

8010 E Park Road, Lees Gipfel, MO 64064, Telefon: 816-229-8980

15. Mushroom Rock State Park


Der Mushroom Rock State Park befindet sich 20 Meilen südwestlich der Stadt Salina und ist der kleinste State Park im Bundesstaat Missouri. Trotz seiner Größe bietet der Park eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten, darunter die einzigartigen Dakota-Sandsteinformationen, die dem Park seinen Namen geben. Auf den pilzförmigen Felsen, von denen einige Jahrhunderte vor der Ankunft der Europäer in Nordamerika entstanden sind, sind Graffiti und Stiche von Ureinwohnern und Pionieren zu sehen. Der State Park bietet Picknicktische und sanitäre Einrichtungen für Besucher, die einen Tagesausflug unternehmen möchten, um die Gegend zu erkunden.

200 Horsethief Rd, Marquette, Kansas 67464, Telefon: 785-546-2565

16. Powell Gardens


Powell Gardens sind die offiziellen botanischen Gärten von Kansas City und befinden sich ca. 45 Minuten vom Stadtzentrum im nahe gelegenen Kingsville entfernt. Das 970-Hektar große Grundstück wurde ursprünglich von George E. Powell Sr. in 1948 erschlossen und wurde in der Vergangenheit als Pfadfindercampingplatz, Milchfarm und landwirtschaftliches Ressourcenzentrum genutzt. Seit 1988 wurde das Gelände zu einer Gartenanlage ausgebaut, die mehr als 6,000-einzigartige Arten von Blumen und Pflanzen zeigt, einschließlich 225,000-Pflanzen, die in saisonalen Displays hervorgehoben werden. Zu den bemerkenswerten Bereichen des Gartens zählen der Wintergarten, der Hartriegelweg, der Inselgarten und der Heartland Harvest Garden, die größte essbare Landschaft des Landes. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört die Marjorie Powell Allen Chapel, eine 3 Quadratmeter große Hochzeitskapelle, die von E. Fay Jones entworfen wurde.

1609 NW US Highway 50, Kingsville, MO 64061, Telefon: 816-697-2600

17. Prairiefire


Prairiefire ist ein Einkaufs- und Unterhaltungskomplex im Overland Park, ungefähr anderthalb Stunden von der Innenstadt von Kansas City entfernt. Es ist vor allem für sein Museum at Prairiefire bekannt, das in Zusammenarbeit mit dem American Museum of Natural History in New York erstklassige Exponate aus Wissenschaft und Natur in die Region bringt. Vor Ort gibt es sieben Restaurants, darunter das gehobene Vinotopia Restaurant und die Weinbar, das ungezwungene Rock and Brews und die Kaffee- und Dessertbar Decadent. Zu den Geschäften zählen nationale Ketten wie REI: Recreational Equipment und einzigartige lokale Kunstgalerien und Boutiquen. Zu den Unterhaltungsmöglichkeiten zählen ein Cinetopia Theatres-Kino sowie die Kegelbahn und das Bistro Pinstripes.

5661 W. 135th Street, Overland Park, KS 66223, Telefon: 913-647-5160

18. Somerset Wine Trail


Der Somerset Wine Trail befindet sich ungefähr eine halbe Stunde südlich des Overland Parks und zeigt vier der preisgekrönten Weingüter und Weinberge der Region. Die Regionen Kansas und Missouri, die historisch gesehen eine der führenden Weinproduktionsregionen des Landes waren, präsentieren insgesamt fast 150-Weingüter, die jährlich mehr als 110,000-Gallonen Wein produzieren. Jedes der vier Weingüter des Trails - Somerset Ridge, Night Hawk, Middle Creek und White Wind Farm - bietet das ganze Jahr über Führungen und Verkostungen sowie Flaschen mit Dutzenden von zum Verkauf stehenden Weinsorten. In den Weingütern werden das ganze Jahr über zahlreiche öffentliche Sonderveranstaltungen angeboten, darunter Live-Musik, Zigarren-Roll-Vorführungen und Festivals im Freien.

9001 W. 110. Suite 100, Overland Park, KS 66210, Telefon: 913-491-0123

19. St. Joseph


St. Joseph ist eine halbstündige Autofahrt von Kansas City entfernt und bietet eine Vielzahl historischer Stätten, darunter eine große Anzahl von Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert, die im National Register of Historic Places aufgeführt sind und beeindruckende Architektur aus der viktorianischen Zeit aufweisen. Die Stadt ist bekanntlich der Ort des Todes des berüchtigten Gesetzlosen Jesse James und diente als Ausgangspunkt für den legendären Pony Express. Besucher können die Geschichte und Kultur der Stadt in 13-Museen wie dem Pony Express Museum, dem Jesse James Home Museum oder dem Glore Psychiatric Museum kennenlernen. Der 26-Meile St. Joseph Parkway schlängelt sich durch die Stadt und bietet Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren, und weitläufige Naturschutzgebiete in der Nähe bieten Möglichkeiten zum Angeln und Jagen. Sportbegeisterte finden in der Stadt das Kansas City Chiefs Summer Training Camp an der Missouri Western State University.

911 Frederick Ave, St. Joseph, MO 64501, Telefon: 800-785-0360

20. Weston


Weston liegt ungefähr 30 Minuten von der Innenstadt von Kansas City entfernt und wurde von nationalen und regionalen Publikationen wie AAA Midwest Traveller, Ingram's und The Pitch zu einem der beliebtesten regionalen Tages- und Übernachtungsziele gewählt. Die Stadt ist berühmt für ihre historischen Farmen, Molkereien, Weingüter und Brauereien, darunter die Green Dirt Farm, Weston Orchard and Vineyard und die Weston Brewing Company aus der 1840-Ära, die in 2005 wiedereröffnet wurde. Farm-, Weinberg- und Brauereiführungen sowie frische, lokal produzierte Restaurants und Getränkeverkostungen sind in Hülle und Fülle vorhanden. Die Innenstadt der Stadt bietet auch eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in historischen Gebäuden sowie eine Reihe von Museen, die die kulturelle und soziale Geschichte der Region veranschaulichen.

526 Main Street, Weston, MO 64098, Telefon: 816-640-2909