20 Beste Delaware State & National Parks

Die zahlreichen Parks in ganz Delaware bieten sowohl Besuchern als auch Bewohnern die Möglichkeit, draußen zu spielen, den Verstand zu erweitern oder etwas Neues auszuprobieren. Genau wie bei diesen Parkflächen sind die Möglichkeiten sehr groß. Jeder Park bietet seine eigene Erfahrung, ein anderes Abenteuer und unterschiedliche Ansichten.

1. Alapocas Run State Park


Der Alapocas Run State Park wurde in 2002 gegründet und umfasst verschiedene Annehmlichkeiten und Einrichtungen, wie die Blue Ball Barn, den Can-Do-Spielplatz, Klettern, eine Volkskunstsammlung und vieles mehr. Der Can-Do Playground ist der erste Boundless Playground ™ in Delaware und misst 27.000 Quadratmeter. Dieser Spielplatz ist so konzipiert, dass jedes Kind ungeachtet seiner sensorischen, mentalen und physischen Fähigkeiten darauf zugreifen kann. Der Alapocas Run State Park bietet auch Möglichkeiten zum Abseilen und Klettern. Klettercamps und -programme werden ebenfalls angeboten. Die Delaware Folk Art Collection befindet sich in der Blue Ball Barn.

1914 W Park Dr, Wilmington, DE 19803, Telefon: 302-577-1164

2. Auburn Valley State Park


Der Auburn Valley State Park befindet sich im Red Clay Valley des Piemont und bietet Besuchern die Möglichkeit, etwas über die Geschichte der Marshall Family, die reiche Industriegeschichte der Stadt Yorklyn und die Wiederbelebung des Standorts zu erfahren. Der State Park bietet asphaltierte Radwege, Wanderwege, das historische Marshall Mansion aus 1897, die? -Skalige Auburn Valley-Eisenbahn, das Marshall Steam Museum und vieles mehr. Besucher können das Marshall Steam Museum erkunden, um die weltweit größte Sammlung betriebener Dampfautos zu sehen, während das historische Marshall Mansion einen Einblick in das Leben während der späten 1800 und frühen 1900 bietet.

630 Benge Rd, Yorklyn, DE 19736, Telefon: 302-729-4278

3. Bellevue State Park


Der Bellevue State Park bietet einen majestätischen Blick auf das historische Anwesen. Der heutige Zustand spiegelt Veränderungen wider, die von William du Pont Jr. vorgenommen wurden, der sein Haus mit einigen der besten Einrichtungen wie einem malerischen Teich, Gärten, Reitställe und Tennisplätze inmitten von Feldern und Wäldern mit Blick auf den Delaware River. Die etwas mehr als eine Meile lange Strecke im Park umgibt einen Teich zum Fischen und Freilassen. Das Bellevue Tennis Center bietet eine Vielzahl von Tennisprogrammen und enthält acht Sandplätze. Wanderwege bieten die Möglichkeit, das Gelände zu erkunden.

800 Carr Rd, Wilmington, DE 19809, Telefon: 302-761-6963

4. Brandywine Creek State Park


Der Brandywine Creek State Park verfügt über eine Steinmauer, die im späteren Teil des 1800 aus lokalem Stein erbaut wurde, als sich das Gelände noch im Besitz der Milchfarm du Pont befand. Der Now State Park umfasst drei verschiedene Naturschutzgebiete. Dazu gehören das erste Naturschutzgebiet des Bundesstaates Delaware, der Süßwassersumpf und die Tulip Tree Woods. Angler können im Brandywine Creek auf Crappie, Bluegill und Schwarzbarsch angeln. Weitere beliebte Aktivitäten im Brandywine Creek State Park sind Tubing, Kajakfahren, Kanufahren, Fotografieren, Wandern und Tierbeobachtungen sowie Langlaufen und Rodeln im Winter.

41 Adams Dam Rd, Wilmington, DE, Telefon: 302-577-3534

5. Brandywine Park


Der Brandywine Park in Wilmington, Delaware, ist ein großartiger Ort, um ein Picknick zu machen, zu joggen oder einen Spaziergang entlang des Brandywine River zu machen, eine Wanderung oder eine Radtour zu unternehmen und vieles mehr. Der malerische Park beherbergt Naturgebiete, formale Gärten, Denkmäler, den Josephine-Brunnen, das Baynard-Stadion und den Brandywine-Zoo. Zu den Annehmlichkeiten im Brandywine Park zählen Sportplätze, Toiletten, ein Spielplatz, Picknickplätze, Pavillons, ein Bereich außerhalb der Leine, Wanderwege, Grills und Ermäßigungen im Zoo und im Stadion. Das Baynard Stadium ist Austragungsort von Leichtathletikveranstaltungen, Fußballspielen, Fußballspielen und vielem mehr.

1080 N. Park Dr., Wilmington, DE 19802, Telefon: 302-577-7020

6. Kap Henlopen


Cape Henlopen wurde von William Penn, der dieses Land nach 1682 erhielt, zur öffentlichen Nutzung erklärt. Damit wurde eines der ersten „öffentlichen Gebiete“ des Landes gegründet. Es ist seitdem gemeinfrei und hat eine große Rolle in der Militärgeschichte der Vereinigten Staaten und in der lokalen Schifffahrt gespielt. An den Stränden von Cape Henlopen, die während der Sommersaison Rettungsschwimmer haben, können Besucher verschiedene Wassersportarten ausüben, darunter Windsurfen, Paddle-Boarding, Klammern, Kajakfahren, Angeln, Bootfahren und Schwimmen. Der Weg am Kap Henlopen bietet die Möglichkeit, die Gegend zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.

15099 Cape Henlopen Dr., Lewes, DE, Telefon: 302-645-8983

7. Delaware Seashore State Park


Der Delaware Seashore State Park bietet zwei Bereiche zum Schwimmen im Meer, beide mit Rettungsschwimmern während der Sommermonate von 9: 00am bis 5: 00pm. Zu diesen Badebereichen gehören auch Konzessionsstände und moderne Badehäuser mit Umkleidekabinen und Duschen. Mobi-Mat-Geräte sind an den Standorten South Inlet und Towers Ocean erhältlich, damit Rollstuhlfahrer von der Promenade des Parks zu den Stränden gelangen können. Es gibt auch zwei verschiedene Campingplätze im Delaware Seashore State Park, die sich zu beiden Seiten des Indian River Inlet befinden. Die Campingplätze bieten Platz für eine Reihe von Campingeinheiten, darunter Zelte und große Freizeitfahrzeuge.

39415 Inlet Rd, Rehoboth Beach, DE 19971, Telefon: 302-227-2800

8. Fenwick Island State Park


Der Fenwick Island State Park begrüßt Besucher an ruhigen Küsten der Bucht und des Ozeans mit beliebten Aktivitäten wie Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen. Rettungsschwimmer patrouillieren während der Sommersaison an den Stränden des Ozeans. Der Fenwick Island State Park umfasst ein modernes Badehaus mit Umkleidekabinen und Duschen sowie Ermäßigungen für Snacks. Den ganzen Sommer über können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden. Mobi-Mat-Geräte für den barrierefreien Zugang zum Strand sind ebenfalls verfügbar. Am nördlichen Ende des Parks steht noch ein Aussichtsturm aus dem Küstenschutzsystem von Delaware aus dem Zweiten Weltkrieg.

Route 1, Fenwick Island, DE, Telefon: 302-227-2800

9. Erster staatlicher Nationalpark


Der First State National Historical Park besteht aus sieben verschiedenen historischen Stätten und umfasst eine große Fläche. Die historischen Stätten von Old Swedes Church, Fort Christina und Beaver Valley befinden sich in Wilmington, die John Dickinson Plantation und The Green in Dover, das Ryves Holt House in Lewes und das New Castle Court House in New Castle . Jeder der Standorte verfügt über ein eigenes Begrüßungscenter, in dem Besucher Informationen zu Programmen und Tourenangeboten sowie ein Passbuch für den First State National Park erhalten.

211 Delaware St, New Castle, DE 19720, Telefon: 302-544-6363

10. Fort Delaware State Park


Das Fort Delaware wurde ursprünglich als Schutz für die Häfen von Philadelphia und Wilmington gebaut und diente während des gesamten Bürgerkriegs als Gefangenenlager der Union, bevor es im Jahr 1951 zum Fort Delaware State Park wurde. Kostümierte Dolmetscher versetzen die Besucher in die Vergangenheit, um die Kasernen, den Exerzierplatz, den Ordnungsraum, die Schmiede, die Küche und vieles mehr von 1864 zu besichtigen. Die Gäste können auch Geschichten über einige großartige Fluchtversuche von Gefangenen hören und Kanonenfeuer beobachten. Fort Delaware hat auch ein bisschen paranormalen Ruhm und Geister-Touren werden während der Herbstsaison angeboten.

45 Clinton St, Delaware City, DE

11. Fort DuPont State Park


Der Fort DuPont State Park wurde zu Ehren von Konteradmiral Samuel du Pont benannt und diente vom Bürgerkrieg bis zum Zweiten Weltkrieg als Militärbasis des Staates Delaware. Das Fort wurde dann an Delaware übergeben und für verschiedene Zwecke genutzt, bevor es im Jahr 1992 als State Park eingerichtet wurde. Besucher können auf dem River View Trail einen Spaziergang entlang des Flussufers des Delaware unternehmen und die reiche historische Geschichte der Stätte erkunden. Der Bootsanleger des Parks kann zum Angeln auf dem Fluss genutzt werden.

Route 9, Delaware City, DE, Telefon: 302-834-7941

12. Fox Point State Park

Der Fox Point State Park ist ein familienfreundlicher State Park in der Stadt Wilmington und ein guter Ort, um ein Picknick zu sich zu nehmen oder einfach einen entspannten Spaziergang durch die Anlage zu machen. Innerhalb des Parks befinden sich Picknickplätze, ein Spielbereich für Kinder, ein Volleyballplatz, Hufeisengruben, asphaltierte Wanderwege und zwei Pavillons, die für Familienfeiern oder Veranstaltungen vermietet werden können. Der Fox Point State Park bietet auch eine herrliche Aussicht auf den Delaware River. Besucher können an den Aussichtspunkten im Park stehen und möglicherweise sogar Philadelphia in der Ferne im Norden sehen.

Lighthouse Rd, Wilmington, DE, Telefon: 302-761-6963

13. H. Fletcher Brown Park


Der H. Fletcher Brown Park, benannt nach dem Philanthrop Harry Brown, liegt flussabwärts des Brandywine Parks und ist der kleinste der Wilmington State Parks. Dieser Park bietet eine Aussicht auf den Brandywine River sowie die historische Mühlenterrasse, die einen Großteil der Wasserversorgung der Stadt Wilmington, Delaware, gewährleistet. Der H. Fletcher Brown Park bietet einen ruhigen Ort für ein Mittagessen oder um der geschäftigen Stadt zu entfliehen. Im Park sind auch Kunstwerke ausgestellt, die von Charles Parks, einem renommierten Bildhauer in Wilmington, geschaffen wurden.

S. Park Dr und N. King St, Wilmington, DE 19801, Telefon: 302-656-3665

14. Holts Landing State Park


Der Holts Landing State Park beherbergt eine ziemlich überraschende Reihe atemberaubender Landschaften, von Hartholzwäldern und Grasfeldern mit Wegen zum Joggen und Spazierengehen bis zum Strand an der Küste der Bucht. Das Wasser der Bucht ist ideal für Stand-Up-Paddle-Boarding und Kajakfahren. Windsurfen ist eine weitere beliebte Wassersportart im Holts Landing State Park. In der Nähe gibt es einen Pavillon und eine Feuerstelle, die für Firmenpicknicks, Familientreffen und andere Versammlungen genutzt werden können. In den Sommermonaten finden in Holts Landing auch besondere Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel Bayside-Konzerte und Family Fun Nights.

27046 Holts Landing Rd, Dagsboro, DE 19939, Telefon: 302-227-2800

15. Killens Pond State Park


Das Hauptaugenmerk des Killens Pond State Park liegt auf seinem Mühlenteich, der ungefähr sechsundsechzig Morgen umfasst. Der Park im Zentrum von Delaware bietet Rad- und Wanderwege sowie einen Parcours für Langläufer, der sich durch verschiedene Lebensräume schlängelt und eine Vielzahl einheimischer Tiere und Pflanzen beheimatet. Es gibt auch einen 18-Loch-Discgolfplatz, Ballfelder, Spielplätze, Picknickplätze, vier Pavillons, die für Gruppenveranstaltungen reserviert werden können, und einen Spielplatz. Das Killens Pond Nature Center beherbergt eine Ausstellung einheimischer Amphibien und Reptilien.

5025 Killens Pond Rd, Felton, DE 19943, Telefon: 302-284-4526

16. Lums Pond Woods Naturschutzgebiet


Das Lums Pond Woods Naturreservat wurde als State Park in Delaware in 1963 gegründet und war ursprünglich Land, das von amerikanischen Ureinwohnern als Jagdlager genutzt wurde. Auf dem Gelände können Besucher nun an einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten teilnehmen. Der Go Ape-Zipline-Kurs bietet eine völlig neue Perspektive auf das Naturschutzgebiet Lums Pond Woods mit Baumkronenübergängen, Strickleitern, vier Seilrutschen und Tarzan Schaukeln. Der Campingplatz im State Park bietet Campingplätzen Abwasser-, Strom- und Wasseranschlüsse sowie vier Stellplätze ohne Anschlüsse für Camper mit Pferden.

1068 Howell School Road, Bear, DE 19701, Telefon: 302-368-6989

17. Middle Run Valley Naturschutzgebiet


Das Naturschutzgebiet Middle Run Valley ist ein wunderschöner Park mit einer Fläche von 12 Hektar, der dem New Castle County in Delaware gehört und von der Delaware Nature Society verwaltet wird, um die biologische Vielfalt zu bewahren. Der Park beherbergt einen speziell für die Vogelbeobachtung angelegten Pfad, der das Naturgebiet Middle Run Valley zu einem sehr beliebten Ziel für die Vogelbeobachter macht. Mehr als einhundertneunzig verschiedene Vogelarten wurden im Park gesichtet. Besucher können auch 16 km Wander- und Mountainbikewege durch sanfte Hügel, Felder und Wälder erkunden. Diese Wege grenzen an den White Clay Creek State Park an.

Possum Hollow Rd, Newark, DE 19711, Telefon: 302-239-2334

18. Rockford Park


In Rockford Park befindet sich der Rockford Tower, ein mehr als hundert Jahre altes Herzstück des Wilmington Parks. Angenehme Waldgebiete umgeben weite Freiflächen und sind ein idealer Ort zum Grillen, Wandern und Picknicken. Der historische Rockford Tower ist ein steinerner Wasserturm, der inmitten von Aussichten und sanften Hügeln liegt und eine hervorragende Aussicht auf die umliegende Stadt Wilmington in Delaware bietet. Während der Sommerkonzertsaison können Besucher den Turm sonntags und montags abends besichtigen. Die große Grünfläche bietet einen großartigen Treffpunkt für Menschen mit Haustieren und umfasst einen Hundepark außerhalb der Leine.

1021 W. 18th Street, Wilmington, DE 19802, Telefon: 302-577-7020

19. Trap Pond State Park


Der Trap Pond State Park war früher ein ausgedehntes Süßwasser-Feuchtgebiet und beheimatet noch immer den nördlichsten natürlichen Strang von kahlen Zypressen im Land. Der Teich, der jetzt im Park existiert, wurde während der 1700 gebaut, um ein Sägewerk mit Strom zu versorgen. Trap Pond wurde als einer der ersten State Parks von Delaware in 1951 gegründet. Zu den Freizeitaktivitäten im Park gehören ein Kinderspielplatz, Sportplätze, ein Discgolfplatz, Hufeisengruben und Volleyballplätze. Es gibt auch Wege zum Reiten, Radfahren und Wandern. Vogelbeobachtung ist auch eine beliebte Aktivität am Trap Pond.

33587 Baldcypress Ln, Laurel, DE 19956, Telefon: 302-875-5153

20. Weißer Lehm-Nebenfluss-Nationalpark


Der White Clay Creek State Park bietet mehr als 37 km Mountainbike- und Wanderwege, die Besucher zu malerischen Ausblicken auf faszinierende Felsvorsprünge und üppige Täler sowie zu verschiedenen historischen Stätten führen. Die Wanderwege bieten eine einfache Möglichkeit, das Gelände des White Clay Creek State Park zu erkunden, und reichen von leicht bis mittelschwer. Einige der interessantesten Trails am White Clay Creek sind der Pomeroy Rail-Trail und die Trails am Judge Morris Estate und Possum Hill. Das ganze Jahr über können Sie am Cattail Pond und am Millstone Pond auf Crappie und Bluegill angeln.

Newark, DE, Telefon: 302-368-6900