20 Die Besten Strände In Südflorida

Südflorida ist berühmt dafür, einige der schönsten Strände des Landes mit atemberaubender Landschaft und warmem Wasser zu beherbergen. Einige der besten Strände in Südflorida sind anderen außerhalb der Region unbekannt, während andere für Besucher ein Abenteuer darstellen. Viele sind Strände, die erst noch verwöhnt werden müssen.

1. Barfuß-Strand-Konserve-Grafschafts-Park


Die Höhe der begehrten Küste von Collier County ist das Barefoot Beach Preserve, ein Gebiet, in dem viele verschiedene Tierarten heimisch sind und die Besucher das Ambiente der natürlichen Umgebung des Parks genießen können. Das Barefoot Beach Preserve ist ein Naturschutzgebiet, das mehr als 12 Hektar umfasst und eine der letzten noch nicht erschlossenen Barriereinseln an der Südwestküste Floridas ist. Der Barefoot Beach Access im County Park umfasst einen Parkplatz mit knapp einhundert Parkplätzen. Das Reservat besteht aus einem Zuckersandstrand, einem Picknickplatz, Duschen und einem Naturlehrpfad.

2. Cayo Costa State Park


Der Cayo Costa State Park ist ein Park auf Cayo Costa Island, der Besuchern und Einheimischen einen unberührten, großartigen Bereich des Bundesstaates Florida sowie Schutz für die Mündung des Charlotte Harbour bietet. Der Cayo Costa State Park kann nur mit dem Kajak oder dem Boot erreicht werden und verfügt über eine neun Meilen lange Küste, die noch nicht erschlossen ist und sich hervorragend zum Vogelbeobachten, Angeln, Schälen, Schnorcheln und Schwimmen eignet. Besucher können die Gegend auch auf einem der vielen Rad- oder Wanderwege im Inneren der Insel erkunden oder in einem Zelt oder einer kleinen Hütte im Landhausstil campen.

3. Clam Pass Park


Der Clam Pass Park ist ein atemberaubender Zugangspunkt zum Strand in Collier County im Norden von Naples, Florida. Der Park enthält 175-Parkplätze, die die Besucher kostenlos nutzen können, sofern sie über eine Plakette für das Parken am Strand verfügen. Der Clam Pass Park ist einer der beliebtesten Strandzugänge in der Region. Er verfügt über etwa 30 Hektar Küstenlebensraum und bewahrt diesen Lebensraum, indem er über eine Promenade mit einer Länge von etwa 800 Metern Zugang zum Sandstrand bietet. Die Promenade selbst bietet Besuchern einen ruhigen Spaziergang in der Natur, während sie sich durch den Mangrovenwald schlängelt.

4. Dania Beach


Berühmtheit erlangte Dania Beach durch die preisgekrönten „Blue Wave Beaches“, die Nähe zur Stadt Fort Lauderdale und die zahlreichen Naturaktivitäten, die sie für Besucher anbietet. All dies macht Dania Beach zu einem attraktiven Ort für einen Strandurlaub in Südflorida. In der Stadt Dania Beach befindet sich das weltberühmte Dania Jai ​​Alai, das sich im Herzen des Unterhaltungs- und Essensviertels der Stadt befindet. Ebenfalls in der Nähe des Strandes befindet sich Jaxsons Eisdiele und Restaurant, das köstliche hausgemachte Eiscreme serviert.

5. Deerfield Beach


Deerfield Beach bietet Besuchern die Möglichkeit, die Strände von Südflorida zu erkunden, ohne sich um große Menschenmengen kümmern zu müssen. Der preisgekrönte Strand „Blue Wave“ wurde vom Clean Beach Council aufgrund der hervorragenden Wasserqualität, der Richtlinien zur Erhaltung des Lebensraums, der Information der Öffentlichkeit, der Sicherheitsdienste und der Strandbedingungen von Deerfield Beach ausgezeichnet. Zu den Aktivitäten, die die Besucher neben dem Strand selbst finden, zählen Camping, Angeln, ein Skatepark und die längsten Kurse des Landes für Kabel-Ski, eine Mischung aus Wakeboarden, Skifahren und Surfen. Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen.

6. Delray Beach


Die Stadt Delray Beach, Florida, ist eines der verborgenen Juwelen von Palm Beach County und wurde vom Travel Channel, USA Today und Rand McNally als „Kleinstadt mit dem meisten Spaß“ sowie als eine der zehn besten „glücklichsten Küstenstädte“ eingestuft Städte “von Coastal Living. Delray Beach wurde außerdem dreimal mit dem All-America City Award ausgezeichnet und ist ein großartiges Strandziel, das nicht nur Strandaktivitäten, sondern auch Nachtleben, Shopping, Kunst, Sport und Kultur bietet. Delray Beach ist bekannt für seine intime, pulsierende Stadt und besteht aus preisgekrönten, wunderschönen Stränden, abendlicher Unterhaltung, feinen Restaurants, gehobenen Geschäften und vielem mehr.

7. Fort Lauderdale Beach


Fort Lauderdale Beach ist ein Strand in Südflorida, der häufig von einigen der beliebtesten Strände der Stadt Miami überschattet wird. Der Fort Lauderdale Beach ist jedoch genauso atemberaubend wie die Strände von Miami, bietet jedoch eine familienorientiertere und entspanntere Atmosphäre. Einheimische und Besucher können einen Tag am Ufer entlang spazieren oder sich im weichen Sand entspannen, während Kinder spielen und planschen oder Sandburgen bauen. Ein aktiverer und abenteuerlicherer Spaß besteht darin, einen Katamaran zu mieten und die Segelfähigkeiten zu verbessern. Das weltberühmte Primanti Brothers Restaurant bietet Sandwiches, während sich viele Fischrestaurants am Strand in der Nähe befinden.

8. Hallandale Beach


Hallandale Beach ist ein Ort, der nicht gerade in Miami, aber auch nicht wirklich in Broward liegt und häufig vom nahe gelegenen Hollywood Beach überschattet wird. Es wird oft als "das mittlere Kind" der Strände von Südflorida angesehen. Der Strand ist nicht besonders auffällig, bietet jedoch eine günstige Lage zwischen Miami und Fort Lauderdale. Neben dem schönen Strand können die Besucher auch Salzwasserangeln, Bootfahren, Schwimmen, Golf und Tennis spielen. Die Abende bieten sowohl ungezwungene als auch gehobene Küche und abendliche Unterhaltung vom Rock'n'Roll bis zum Ballsaal. Einkaufszentren, Einkaufszentren und Boutiquen bieten alle Arten von Waren an.

9. Hobe Sound National Wildlife Refuge


Die am Strand entlang der Küste von Jupiter Island verlaufende Straße erreicht eine Sackgasse am Hobe Sound National Wildlife Refuge, einem Teil des National Wildlife Refuge Systems des Landes. Die meisten Menschen würden nichts über den öffentlichen Strand am Ende der Straße wissen, da es keine Anzeichen dafür gibt, dass dies der Fall ist. Der Strand von Hobe Sound erstreckt sich über mehr als drei Kilometer nach Norden, bis zu dem Punkt, an dem der gerade noch bestehende St. Lucie Preserve-Strand beginnt. Er erstreckt sich über acht Kilometer unberührter und wilder Sandstrände. Die einzigen Annehmlichkeiten, die Besucher im Hobe Sound National Wildlife Refuge vorfinden, sind tragbare Toiletten.

10. Hollywood Beach


Hollywood Beach liegt zwischen Fort Lauderdale und Miami und ist bekannt dafür, dass es sich um einen wunderschönen Sandstrand handelt, der sich ideal für einen Strandurlaub eignet. Der einzigartige Hollywood Beach Broadwalk wurde von Travel + Leisure als einer der besten Strandpromenaden in Amerika eingestuft. Er erstreckt sich über eine Länge von knapp 3 km entlang des Ozeans und bietet Bars und Restaurants am Strand, einzigartige Einkaufsmöglichkeiten, Live-Musik und das ganze Jahr über -lange Aktivitäten. Die Promenade beherbergt auch den Charnow Park mit einem Wasserspielplatz für Kinder und dem Hollywood Beach Theatre. Ein Trolley-Service bringt Besucher vom Hollywood Beach in die Innenstadt von Hollywood, Florida.

11. John U. Lloyd Beach State Park


Der ehemals als John U. Lloyd Beach State Park bezeichnete Dr. Von D. Mizell-Eula Johnson State Park befindet sich südlich von Port Everglades und ist das letzte erhaltene Beispiel eines unentwickelten Küstenökosystems in Broward County. Der State Park ist nach einem Führer der Civil Rights Movement benannt, der von den 1950 zu den 1960 geführt hat, um die Trennung der Strände in Südflorida zu verhindern. Der John U. Lloyd Beach State Park ist heute ein beliebter Ort zum Picknicken, Radfahren, Wandern, Bootfahren, Angeln und Schwimmen, um der geschäftigen Stadt zu entfliehen.

12. Lauderdale-by-the-Sea

Lauderdale-by-the-Sea, eine Stadt im Süden Floridas, bietet einen wunderschönen Strand, einladende öffentliche Plätze, auf denen täglich Spiele im Freien und monatlich kostenlose Tanzkurse angeboten werden, regelmäßige Live-Musik und zahlreiche Straßencafés. Die Stadt gilt weithin als Tauchhauptstadt der Südflorida-Küste. Taucher und Schnorchler kommen von überall her, um durch die Riffe zu schwimmen und Hummer, Schildkröten und tropische Fische zu beobachten. Lauderdale-by-the-Sea ist eine begehbare Stadt, in der sich alles in günstiger Lage befindet, mit farbenfrohen Bannern, die die Stadtgrenzen verankern, sowie farbigen Schildern, die Anweisungen geben.

13. Liebhaber Key State Park


Der Lovers Key State Park liegt südlich von Fort Myers Beach und erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass er zu einer Zeit so abgelegen war, dass die einzigen Besucher Liebhaber waren, die Privatsphäre suchten. Der Park ist heute viel leichter zu erreichen. Der Lovers Key State Park wird von vielen als einer der besten Strände Südfloridas angesehen, der Strand ist jedoch noch weitgehend unbekannt. Der Strand von Lovers Key ist ungefähr 3 km lang und von natürlicher Vegetation gesäumt. Vogelbeobachtung, Kajakfahren und Strandkämmen gehören zu den beliebten Aktivitäten am Strand.

14. Oceanfront Park Beach


Der Oceanfront Park Beach in der Stadt Boynton Beach, Florida, ist jeden Tag des Jahres geöffnet und beginnt bei Sonnenaufgang bis 9: 00pm. Rettungsschwimmer patrouillieren täglich von 9: 00am bis 5: 00pm am Strand. Am südlichen und nördlichen Ende des Oceanfront Park Beach befinden sich ausgewiesene Skim-Board- und Surfgebiete. Liegestühle und Sonnenschirme können am Strand gemietet werden. Die Picknickbereiche im Park umfassen Toiletten, Picknicktische und Grills, während die Besucher Bänke und überdachte Gehwege in anderen Bereichen des Oceanfront Parks vorfinden.

15. Pompano Beach


Pompano Beach bietet eine Menge für Besucher, von großartigen Einkaufsmöglichkeiten über gehobene Restaurants bis hin zum entspannenden und unterhaltsamen Strand. Pompano Beach liegt zentral zwischen Miami und Palm Beach und wird oft als "Das Herz der Goldküste" bezeichnet. Pompano Beach ist berühmt für seine hervorragenden Möglichkeiten zum Angeln und Bootfahren und wird durch sein vorgelagertes lebendes Korallenriff akzentuiert, das zugänglich ist Schnorchler und Taucher. Familien und Angler kommen gleichermaßen zu einem 300 Meter langen Angelsteg, Picknicktischen, Grills und Spielplätzen am Strand. Pompano Beach beherbergt auch mehrere jährliche Veranstaltungen, wie das Angelrodeo, das Seafood Festival und die Holiday Boat Parade.

16. St. Lucie Inlet Preserve State Park


Der St. Lucie Inlet Preserve State Park ist ein idealer Strand in Südflorida für diejenigen, die einen Strand praktisch für sich haben möchten. Der Park befindet sich in Stuart, Florida, auf einer Barriereinsel, die nur mit einem Boot oder Kajak zu erreichen ist, obwohl die Insel nur etwa eine halbe Meile über die Intracoastal-Küste verläuft. Der Strand im St. Lucie Inlet Preserve State Park ist mit Sicherheit eine Belohnung für die Reise, denn die schattige Strandpromenade öffnet sich zu dem kilometerlangen, breiten, unberührten Strand. Der Park umfasst Toiletten und einen Picknickpavillon.

17. Tigertail Beach


Tigertail Beach auf Marco Island ist aufgrund seiner „gespaltenen Persönlichkeit“ ein beliebter Strand für die Anwohner. Besucher können auf einer der Lagunen der Insel in dem gepflegten, sauberen Park parken, in dem Strandausrüstung ausgeliehen werden kann -up Paddleboards und Kajaks sowie ein Konzessionsstand, ein Spielplatz, Picknicktische und Umkleideräume. Die andere Seite ist eine wilde Sandzunge, die sich etwa fünf Kilometer nach Norden erstreckt und einen Strand mit vielen Muscheln, weichem weißem Sand, Fischadlern am Himmel, vor der Küste schwimmenden Delfinen und vielen Watvögeln bietet. Viele unternehmen das Abenteuer, die 50-Lagune zu überqueren.

18. Captiva Island


Captiva Island liegt vor der Golfküste Floridas in der Nähe von Fort Myers und wird manchmal mit dem benachbarten Sanibel Island im Süden in Verbindung gebracht. Auf beiden Inseln dreht sich alles um Outdoor-Aktivitäten wie Wassersport, Vogelbeobachtung, Segeln und Radfahren. Captiva Island ist ein kleines Stück Land, das sich an die Südwestküste Floridas schmiegt und ein fast magisches, etwas ungewöhnliches Gefühl vermittelt. Die kleine Insel ist auch die Heimat eines der abgelegensten Strände der Vereinigten Staaten. Die Muschelstrände der Insel gehören zu den schönsten der Welt.

19. Süd Strand


South Beach ist ein berühmter Strand im Süden der Stadt Miami und einer der am häufigsten besuchten Strände an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Besucher können eines der beliebtesten Hobbys in Südflorida sein, indem sie sich ein Paddle Board schnappen oder einfach einen Tag am Sandstrand verbringen und einen erfrischenden kalten Daiquiri oder einen anderen Cocktail aus dem weltberühmten Wet Willy's trinken. Neben dem Strand besitzt South Beach auch ein Künstlerviertel mit einigen der berühmtesten zeitgenössischen Kunst der Region sowie mehrere Nachtclubs.

20. Siesta Key


Der Siesta Key bietet pulverweißen Sand, der fast ausschließlich aus Quarz und blauem, kristallklarem Wasser besteht. Der Strand ist ein beliebtes Ziel für Reisende entlang der Westküste Floridas. Jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher auf die winzige Insel, um sich während des Crystal Classic Master Sand Sculpting-Wettbewerbs in Siesta Key einige der weltbesten Sandbildhauerkunst anzusehen. Rettungsschwimmer sind im Dienst und das Wasser ist extrem flach, was den Strand zu einem der sichersten für kleine Kinder macht. Turtle Beach ist ein beliebter Ort am südlichen Ende des Schlüssels zum Starten von Kajaks.