20 Die Besten Aktivitäten In Cottonwood, Arizona

Cottonwood liegt im Verde Valley, dem Zentrum von Arizona. Es ist eine charmante Kleinstadt, die sich unterhalb der Hochlandkälte und oberhalb der Wüstenhitze befindet. Umgeben vom Mogollonrand im Nordosten und den atemberaubenden roten Felsen von Sedona im Westen, ist die Stadt aufgrund ihrer geringen Höhe und des milden Klimas das ganze Jahr über ein idyllisches Reiseziel.

1. Dead Horse Ranch State Park


Der Dead Horse Ranch State Park liegt am Verde River nördlich der kleinen Stadt Cottonwood. Das Gebiet beherbergt eine Fülle von Pflanzen- und Tierarten und ist mit Weiden-, Pappel-, Arizona-Eschen-, Rohrkolben-, Netleaf Hackberry- und Mesquite-Bäumen sowie Kojoten-, Speer-, Graufuchs-, Hasen- und Baumwollschwanzkaninchen bestückt. Der Park beherbergt auch eine umfangreiche Liste von Vögeln, darunter mehrere empfindliche, gefährdete und bedrohte Arten. Es gibt vier Ausgangspunkte im Park, die in den Coconino National Forest und in die 20-Meilen von ein- und zweispurigen Wegen zur gemeinsamen Nutzung führen. Besucher des Parks können verschiedenen Freizeitaktivitäten im Freien nachgehen, darunter Kanufahren, Kajakfahren, Bootfahren, Angeln, Wandern, Reiten und Mountainbiken.

675 Dead Horse Ranch Road, Pappel, AZ, Telefon: 928-634-5283

2. Blazin 'M Ranch


Seit über 20 Jahren bietet die Blazin 'M Ranch Besuchern ein Old West-Erlebnis im Herzen des historischen Old Town Cottonwood. Die Ranch ist eine perfekte Nachbildung einer Western Frontier Town und verfügt über eine Promenade mit westlichen Geschäften, Saloons, einem Museum, einer Schießbude und dem Old-Tyme Photo Studio. Besucher können an verschiedenen interaktiven Abenteuern teilnehmen, darunter eine Oldtimer-Traktor-Pull-Fahrt, Seilstunden, Schießstunden und ein Critter-Spaziergang. Hier können sie mit Ziegen, Miniaturpferden, Eseln, Pfauen, Schildkröten und Gänsen interagieren. Nach einem erlebnisreichen Tag in der Stadt beenden die Gäste den Tag in ihrer weitläufigen, klimatisierten Scheune mit einem traditionellen Abendessen in Form eines Schmusewagens, bei dem Babyrippchen und Hühnchen mit allen Cowboy-Fixins serviert werden.

1875 Mabery Ranch Road, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-634-0334

3. Verde Valley Wine Trail


Der Verde Valley Wine Trail befindet sich im Norden von Arizona, ungefähr 100 Meilen von Phoenix, der Hauptstadt des Bundesstaates, entfernt. Als beliebtes Ziel für Weinliebhaber wurde es in 2009 gegründet. Die Gegend ist bekannt für ihre Schönheit, ihre reiche Geschichte und ihre Weinproduktion. Der Trail bestand ursprünglich nur aus sieben Verkostungsräumen und vier Weingütern. Im Laufe der Jahre hat sich das Angebot jedoch exponentiell auf etwa 20-Keller, Weingüter, Verkostungsräume, Weinberge und Bodegas ausgeweitet. Alcantara Vineyard & Winery, Burning Tree Cellars, Four Eight Wineworks, Pillsbury Wine Company North und Bodega Pierce sind nur einige der Stationen auf dem Weg. Jedes bietet eine Sammlung von gekonnt und kunstvoll hergestellten Weinen für jeden Geschmack.

849 Cove Parkway, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-634-7593

4. Alcantara Weinberge und Weingut


Das Alcantara Vineyards ist ein nachhaltig bewirtschaftetes Weingut in Familienbesitz am Fuße des Verde-Tals. Alcantara ist ein weitläufiges Grundstück auf dem 87-Areal, das von Ehemann und Ehefrau Barbara und Bob Predmore in 2005 eröffnet wurde und auf drei Seiten vom Verde River und Oak Creek umgeben ist. Es gibt mehr als 13,000-Reben auf dem Grundstück, die verschiedene 16-Sorten produzieren und ein vielfältiges Sortiment an Rot-, Weiß- und Dessertweinen hervorbringen. Sie bieten 1.5-stündige Führungen auf ihrem beeindruckenden Gelände an, bei denen sie Informationen über die Philosophie des Weinanbaus, der Bewässerung, des Verzierens und der Sorten auf dem Weg austauschen. Das Weingut bietet auch Weinproben in seinem rustikal gestalteten Verkostungsraum an. Dazu gehören fünf 1oz-Proben nach Wahl des Gastes.

3445 S. Grapevine Way, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-649-8463

5. Verkostungsraum für brennende Baumkeller


Burning Tree Cellars kreiert kleine Chargen von Boutique-Weinen, die mit Geduld, hochwertiger Eiche und nur den besten verfügbaren Früchten hergestellt werden. Das Burning Tree befindet sich in der charmanten Stadt Cottonwood in einem malerischen Laden mit angeschlossener Terrasse und einem erdigen, rustikalen Design. Ihr kleiner Innenhof empfängt die Gäste am Eingang mit modernen Loungemöbeln, Stein- und Ziegeloberflächen und futuristisch gestalteten Wärmewärmern. In den großen Fenstern taucht der Probierraum in natürliches Licht und hebt die schöne holzgetäfelte Weinbar, die übergroßen hellbraunen Ledersofas und die großen dekorativen Holztische hervor. Das warme und einladende Ambiente wird nur durch die vielseitige Auswahl an Rosé-, Rot- und Weißweinen unterstrichen.

1040 N Main Street, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-649-8733

6. Pillsbury Wine Company North


Pillsbury Wine Company North ist ein Traumprojekt von Sam Pillsbury, gebürtiger Neuseeländer und preisgekrönter Filmregisseur und Weinhersteller. Mit dem Wunsch, 100% regionale Arizona Boutique-Weine herzustellen, gründete Pillsbury sein Unternehmen in 2005 und begann, rote, weiße und rosa Rebsorten in Cochise County anzubauen. Heute sind seine einzigartigen Weine in verschiedenen Läden und Restaurants in Cottonwood, Phoenix, Sedona und Tucson sowie in seinen Verkostungsräumen in Cottonwood und Wilcox zu finden. Ersteres besticht durch moderne Eleganz mit rotweinfarben gestrichenen Wänden, Holzoberflächen, Fliesenböden, stilvollen Teppichen, übergroßen Ledermöbeln und kunstvoll geschnitzten Fassstühlen. Zu den Verkostungen gehören fünf Güsse und ein kostenloses Glas Kristallwein.

1012 N Main Street, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-639-0646

7. Clemenceau Heritage Museum


Das Clemenceau Heritage Museum, das von der gemeinnützigen Organisation Verde Historical Society verwaltet und unterstützt wird, bewahrt und zeigt das Erbe und die Artefakte des Verde-Tals. Es befindet sich am südlichen Ende der ehemaligen Clemenceau Public School, einem historischen Gebäude, das ursprünglich in den frühen 1920-Jahren erbaut wurde. Zu den Exponaten des Museums zählen Ausstellungsstücke von Küchen, Schlafzimmern und Klassenzimmern aus dem frühen 20. Jahrhundert sowie eine Sammlung von Fotografien und Artefakten, die von europäischen Siedlern in den frühen Tagen der Landwirtschaft, Viehzucht und des Bergbaus im 19. Jahrhundert verwendet wurden. Clemenceau hat freien Eintritt und bietet nur nach Vereinbarung Gruppenführungen an. Vor Ort gibt es auch einen Geschenkeladen, in dem Besucher Kleidung und Cottonwood-Souvenirs kaufen können.

1 N. Willard, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-634-2868

8. DIESE Brauerei


Die THAT Brewery ist im Besitz des Ehepaares Steve und Tamara Morken und wurde für Bierliebhaber, Feinschmecker und Naturliebhaber gegründet. Als verstecktes Juwel finden Besucher es im hinteren Teil eines Industrieparks in Cottonwood, weit weg von der geschäftigen Energie der Altstadt. Es befindet sich in einem Quadratmeter großen 5,000-Lagerhaus und verfügt sowohl über eine Produktionsanlage als auch über einen Schankraum. Die industriell schicke Schankstube bietet coole Designelemente wie eine freiliegende Balkendecke, Mischholzmöbel, übergroße Ledersofas und eine Tafel mit Bestellmenüs. Es gibt auch ein paar lustige Spiele wie Maisloch und Tischfußball. Die Brauerei hat in der Regel 10 bis 12-Biere vom Fass, darunter sechs Hauptstützen, Arizona Trail Ale und Roadrash IPA, die beiden Bestseller unter ihnen.

300 E Cherry Street, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-202-3013

9. Feuerbergweine


Fire Mountain Wines ist ein in US-amerikanischem Besitz befindliches Weingut aus Arizona, in dem südwestlich angebaute Trauben verwendet werden. Seit jeher wissen indigene Amerikaner intuitiv, dass jeder Segen der Natur eine Jahreszeit hat. Am Fire Mountain pflegen sie regionale und natürliche Traditionen, um jeden ihrer mitfühlend hergestellten Weine zu kreieren. Der Degustationsraum befindet sich im Zentrum des Verde Valley Wine Trail und bietet eine ungezwungene und komfortable Einrichtung mit Hartholzböden, übergroßen dunkelbraunen Ledermöbeln, aufwändigen, handgefertigten Holztischen und schönen Kunstwerken. Sie bieten eine beeindruckende Auswahl an kühnen Rebsorten aus New Mexico, Zentralkalifornien und Arizona sowie eine der besten Weißweinsammlungen der Region.

1010 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-649-9135

10. Weingut 101


Das seit 2008 geöffnete Weingut 101 ist ein in Familienbesitz befindlicher und betriebener Verkostungsraum mit Standorten in Peoria und Cottonwood. Letzteres befindet sich in einem industriell schicken Geschäft in der historischen Altstadt von Cottonwood. Wunderschöne Holzböden, robuste Ziegelwände und eine freiliegende Decke vereinen sich mit dunklen Holzmöbeln, feiner Kunst und weichen Sofas und Stühlen, die eine urbane Eleganz schaffen. Die Eigentümer und Winzer Gavin und Irlyn haben zwei Weinsorten und mehr als 20-Weinsorten kreiert. Ihre beiden Linien sind Gallifant Cellars, handgefertigte Weine im Stil der Alten Welt und Southpaw Cellars, eine zeitgemäße Mischung mit dem Spaß und Flair von Arizona.

1019 N. Hauptstraße, Suite B, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-487-1555

11. Altstadt für die Künste


Das Old Town Center for the Arts begrüßt Sie in der historischen Altstadt von Cottonwood, nur 20 Meilen von Sedona entfernt. Es ist das führende Live-Musik- und Unterhaltungslokal für Comedy, Theater, Musik und darstellende Künste in der Region Verde Valley im Norden von Arizona. Der Raum besteht aus zwei Veranstaltungsorten, dem Haupttheater und Studio B, in denen bequem bis zu 130-Personen Platz finden. Das historische Theater ist mit einem hübschen Festzelt ausgestattet und wunderschön renoviert. Es verfügt über hochmoderne, professionelle Beleuchtungs- und Audiosysteme. Angrenzend an das Theater befindet sich das Studio B, ein kleinerer Innenraum mit herrlichen Holzböden, einer kühlen Spiegelwand, einem privaten Ankleidebereich und einem intimen Innenhofbereich, der sich ideal für Empfänge eignet.

633 N 5th Street, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-634-0940

12. Riverfront Park

Der Riverfront Park ist der größte Park in Cottonwood. Er befindet sich auf einem weitläufigen Grundstück und besteht aus zwei Sandvolleyballfeldern, einer Hufeisengrube mit fünf Plätzen, einer Vierfeld-Softball-Anlage für Erwachsene und einer Rasenfläche, die sich ideal für Feldsportarten eignet. Freuen Sie sich auch auf einen 18-Tee-Discgolfplatz, einen Skateboardpark, eine Jugend-Baseball-Anlage mit vier Spielfeldern sowie eine Inline-Eislauf- und Hockeybahn. Fünf Pavillons mit Picknicktischen und einem Grillplatz befinden sich ebenfalls im Park. Es gibt auch einen malerischen Feldweg zwischen Riverfront und Verde River sowie den Old Town Jail Trail, der den Park mit dem Fluss und dem historischen Old Town Cottonwood verbindet.

1284 E River Front Road, Pappelholz, AZ, Telefon: 928-639-3200

13. Verde River Adventure Center


Seit mehr als einem Jahrzehnt hat das Verde River Adventure Center die Ehre, unglaubliche Verde River-Abenteuer anzubieten, die sowohl berauschend als auch lehrreich sind. Der einst relativ unbekannte Fluss ist heute eine blühende Outdoor-Oase mit öffentlichen 10-Zugangspunkten, an denen Sie das ganze Jahr über Boot fahren, Schläuche schnüren, angeln und Vögel beobachten können. Das Adventure Center bietet verschiedene Touren an, darunter Tubing-Ausflüge, Kajaktouren und Kombinationsabenteuer wie Classic Water to Wine. Diese Tour beinhaltet eine 1.5-stündige Ducky-Kajakfahrt auf dem Verde River, die dort endet, wo der Fluss auf Oak Creek trifft. Von hier aus begeben sich die Gäste auf einen Schotterweg zum toskanisch inspirierten Bauernhaus der Alcantara Vineyards, um eine preisgekrönte Weinprobe zu genießen.

849 Cove Parkway, Cottonwood, AZ, Telefon: 877-673-3661

14. Larry Antiquitäten & Dinge


Larry Lehies Antiques & Things wurde ursprünglich vor über zwanzig Jahren in Glendale, Arizona, von Larry Lehie eröffnet. Er zog nach Cottonwood in 2008, wo er seinen einstöckigen Betrieb auf ein vierstöckiges Anwesen mit einer zweigeschossigen Scheune ausbaute. In 2011 verkaufte Lehie das weitläufige Antiquitätengeschäft an Larry Cohen, der natürlich den Namen behielt, das Aussehen und den Bestand verbesserte und seitdem der glückliche Besitzer ist. Heute bietet der Laden zwei Hektar mit Antiquitäten, mysteriösen Schätzen und einer Auswahl an ungewöhnlichen Gegenständen. Besucher, die eher ein Museum als ein Antiquitätengeschäft sind, finden hier alles, von gewölbten Buntglasfenstern bis zu übergroßen Repliken von Gewerkschaftssoldaten.

796 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-639-1822

15. Pizzeria Bocce


Die Pizzeria Bocce ist ein trendiges Restaurant und Lounge in der Altstadt von Cottonwood und gehört der italienischen Kochprofi Michelle Jurisin und ihrem Ehemann Eric. Jurisin wurde von der Associazione Verace Pizza Napoletana ausgebildet und zertifiziert und lernte die Kunst des Pizzabackens in Neapel, Italien, dem Geburtsort der Pizza und Heimat ihrer familiären Wurzeln. Jede Pizza wird mit traditionellen Techniken aus italienischem Caputo-Importmehl hergestellt und von Hand geknetet, bevor sie im Holzofen gebrannt wird. Zu den Pizza-Optionen gehören Pesto Chicken, Carbonara und Pomodoro mit nativem Olivenöl extra, Tomaten, Boccia-Mozzarella, Parmigiano, frischem Knoblauch und Basilikum. Auf der Speisekarte stehen auch Salate, Paninis und Antipastis wie Fondue, mediterrane Ceviche und italienisches Fleischbrot.

1060 N. Main Street, historische Altstadt Cottonwood, AZ, Telefon: 928-202-3597

16. Crema Craft Küchenbar


Die Crema Craft Kitchen Bar ist das sechste Restaurant für die Gastronomen Michelle und Eric Jurisin in der historischen Altstadt von Cottonwood. Das Restaurant ist in zwei historischen Gebäuden aus der Prohibitionszeit mit angeschlossenem Innenhof untergebracht und besticht durch ein modernes Design mit dekorativen Elementen, die die geschichtsträchtige Vergangenheit unterstreichen. Hängende Leuchten im Laternenstil, Drehhocker der alten Schule, atemberaubende Holzböden, dunkle Holzmöbel und moderne Kunst schaffen Vintage-Coolness mit einem zeitgenössischen Touch. Der Innenhof besticht durch eine erdige, nachhaltige Atmosphäre und eine hellorangefarbene Versandschachtel mit umgedrehter Kaffeebar, die als Herzstück dient. Das innovative Menü umfasst Brunch- und Mittagsoptionen sowie eine große Auswahl an frisch gebackenem Gebäck, Gelato und Sorbets, die in der hauseigenen Molkerei hergestellt werden.

917 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-649-5785

17. Schwein Wild BBQ


Hog Wild BBQ ist seit 2013 im Besitz des Ehepaares Donna und Scott Davis und wurde ursprünglich in 2006 am Eingang zum historischen Old Town Cottonwood gegründet. Das Restaurant ist ein lokaler Favorit und serviert seit über einem Jahrzehnt preisgekröntes Barbecue. Alle ihre erstklassigen Fleischsorten werden in ihrem 100% -Holz-Raucher im Freien langsam über einheimischem Pekannussholz gekocht. Sie sind spezialisiert auf Schweinefleisch, Rinderbrust und Rippchen sowie windige City-Grundnahrungsmittel wie den Hot Dog nach Chicago-Art, hergestellt aus 100% Vienna-Rindfleisch, belegt mit Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Relish, Senf und mit Sportpaprika und Selleriesalz bestreut .

705 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-639-3232

18. Verkostungsraum der Festung von Arizona


Das Arizona Stronghold Tasting Room befindet sich im Zentrum von Old Town Cottonwood und bietet eine fröhliche und eigenwillige Einrichtung mit handgefertigten Holzmöbeln und komfortablen, übergroßen Ledermöbeln. Die entspannte Atmosphäre erinnert an ein cooles Eckcafé, in dem die Gäste sich hinsetzen und eine Partie Connect-Four spielen können, während sie einen ihrer preisgekrönten Weine genießen. Sie bieten eine Auswahl an Verkostungsflügen an, die ideal für Anfänger sind. Diese werden von ihrem sachkundigen Personal geleitet und umfassen fünf Proben. Der Verkostungsraum verfügt auch über eine schöne angeschlossene Außenterrasse aus Eichenholz und eine voll ausgestattete Küche, in der eine kleine Auswahl an Tapas, Spießen, Käseplatten und einem dekadenten Brule-Käsekuchen serviert wird.

1023 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-639-2789

19. Nic's italienisches Steak & Crab House


Das Italian Steak & Crab House in Nic befindet sich an der Main Street in der historischen Altstadt von Cottonwood und bringt den Stil der Ostküste in den alten Westen. Reichhaltiges dunkles Holz, poliertes Messing, üppig grüne Polstermöbel und eine schöne, 30 cm lange Mahagoni-Bar verleihen dem Restaurant eine Hollywood-Kulisse, die gut aussieht. Die königliche und lebendige Atmosphäre wird nur durch die unglaubliche Speisekarte von Chef Michelle mit köstlichen Steaks, saftigem Huhn, frischen Meeresfrüchten und gedämpften Krabbenoptionen unterstrichen, die von einer Seite der Gäste gewählt werden. Eine Vielzahl von authentischen italienischen Gerichten und eine Auswahl an herzhaften Vorspeisen stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Dazu gehört auch ihre köstliche Muschelsuppe nach New England-Art, eine lokale Favoritin.

925 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-634-9626

20. Altstadtrotes Hahn-Café


Old Town Red Rooster Caf? wurde ursprünglich von guten Freunden Jet Tennant und Shane Smith in 2010 eröffnet. In den nächsten fünf Jahren drehten sie das kleine Café? in eine lokale Heftklammer, bevor sie sich gütlich voneinander trennen, um ihre Erfolge unabhängig fortzusetzen. Das Red Rooster ist auch heute noch ein beliebter Ort, an dem zum Frühstück und Mittagessen traditionelle amerikanische und südwestliche Gerichte serviert werden. Die Auswahl zum Frühstück umfasst Eier Benedict, Buttermilchpfannkuchen, Huevos Rancheros und einen eigenen Frühstückssandwich-Bereich. Letzteres besteht aus zwei Eiern und bietet den Gästen die Wahl zwischen Brot, Fleisch und Käse. Das Mittagsmenü besteht aus Salaten, Sandwiches und Wraps wie dem Southwest Steak Wrap.

901 N. Hauptstraße, Cottonwood, AZ, Telefon: 928-649-8100