20 Die Besten Aktivitäten In Shreveport, Louisiana

Shreveport liegt am Red River und ist ein beliebtes Ziel in Louisiana. Es gibt viele Outdoor-Attraktionen für diejenigen, die Spaß im Freien haben möchten, wie zum Beispiel Zeit im Zoo oder in Parks. Für diejenigen, die es vorziehen, drinnen zu sein, gibt es noch mehr zu tun, von Museen und Kunstgalerien bis hin zu Aquarien und historischen Häusern.

1. Barksdale Global Power Museum


Besucher können im Barksdale Global Power Museum eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen und die dynamische Geschichte von Strategic Bombardment beim Air Force Global Strike Command, der 8th Air Force und dem 2nd Bomb Wing entdecken. Das Museum ist sowohl ein Denkmal für die Erfolge der Streitkräfte des Landes in der Schlacht als auch ein Ort der Anerkennung für die zahlreichen Jahre, die zur Abschreckung des Krieges für die Ausbildung aufgewendet wurden. Die Gäste werden eine große Auswahl an Flugzeugen sehen, einschließlich der B-17- und B-24-Bomber, die während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurden, und des P-51 Mustang. Sechs Ausstellungsgalerien erzählen die Geschichte von Strategic Bombardment.

88 Shreveport Rd, Barksdale AFB, LA 71110, Telefon: 318-752-0055

2. Jubiläumszoo


Der Jubilee Zoo bietet allgemeinen Zutritt für Besucher sowie Veranstaltungsräume für Geburtstagsfeiern, Exkursionsprogramme oder jede andere Veranstaltung, bei der Kinder Spaß haben möchten. Besucher können die Tiere im Zoo streicheln und füttern, da die Tiere, die den Zoo als Zuhause bezeichnen, ausgewählt wurden, weil sie sicher mit Menschen interagieren können. Im Zoo gibt es keine großen Fleischfresser wie Bären, Tiger und Löwen. Besucher können auch ein Karussell fahren, den Zoo auf einer Safari erkunden, ein Picknick genießen, auf dem Spielplatz spielen und auf Schlauchbooten hüpfen.

6402 Autobahn 1, Shreveport, LA 71107, Telefon: 318-929-7387

3. Louisiana State Exhibit Museum


Das Louisiana State Exhibit Museum wurde im Jahr 1939 im Rahmen von Public Works-Projekten gegründet, die im Rahmen des New Deal entstanden sind. Das Museum gilt als Juwel der Architektur und wurde in einem Stil erbaut, der zu der Zeit, als es gebaut wurde, hochmodern war. Es zeigt 23 wunderschön gerenderte Dioramen, die zeigen, wie das Leben in Louisiana während der 1940 war. Die Sammlung des Museums umfasst nationale und regionale Artefakte, Artefakte der amerikanischen Ureinwohner Louisianas, Kunstwerke lokaler Künstler und Ausstellungen mit Schwerpunkt auf Naturgeschichte. Das Museum beherbergt eine erstaunliche Sammlung von Caddo- und Poverty Point-Artefakten.

3015 Greenwood Rd, Shreveport, LA 71109, Telefon: 318-632-2020

4. Marlene Yu Museum


Das Marlene Yu Museum in der Innenstadt von Shreveport ist das erste Museum für zeitgenössische Kunst der Stadt und bietet den Bewohnern des Nordwestens von Louisiana einen Ort, an dem sie sich mit der Welt der Natur in ihrer Umgebung verbinden können. Das Museum ist nach der Künstlerin Marlene Yu benannt und befindet sich in einem ehemaligen YWCA-Gebäude mit einer Größe von 30 Quadratmetern. Die Kunstwerke von Yu geben den Besuchern einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Natur, so die Museumsdirektorin und Yus Tochter Stephanie Lusk. Das Ziel des Museums ist die Erhaltung, Präsentation, Dokumentation und Interpretation der Werke und des Lebens von Marlene Tseng Yu. Wandgemälde und Kunstausstellungen werden im gesamten Museum gezeigt.

710 Travis St, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-717-9111

5. Meadows Museum of Art


Das Meadows Museum of Art befindet sich am Centenary College in Louisiana und ist eine Bildungsabteilung des Colleges, die für das Sammeln, Bewahren, Bewahren und Interpretieren von visuellen Kunstwerken in Museumsqualität zuständig ist. Die ständigen Bestände des Museums repräsentieren die ästhetischen Errungenschaften einer Reihe von Kulturen aus der ganzen Welt. Die ständige Sammlung umfasst unter anderem Kunstwerke von Alfred Maurer, Mary Cassatt, Emilio Amero und George Grosz sowie die Indochina-Sammlung von Jean Despujols. Das Museum enthält auch eine Kopie von Albrecht Durers Triumphbogen von Maximilian I.

2911 Centenary Blvd, Shreveport, LA 71104, Telefon: 318-869-5040

6. Noble Savage Tavern


Noble Savage Tavern hat eine interessante Speisekarte, die jede Woche mit neuen Chefkochspezialitäten und einer Auswahl an Bieren und anderen Getränken wechselt. Jeden Abend können die Gäste Live-Rock, Blues und Americana-Musik genießen, und die breite Öffentlichkeit kann sogar dienstags, mittwochs und donnerstags an Jam-Sessions teilnehmen, die von lokalen Favoriten veranstaltet werden. Die Speisekarte im Noble Savage ist ziemlich wild und bietet unter anderem Medaillons aus der Känguru-Lende mit süßer Chili-Erdnuss-Sauce. Zu den Getränken zählen erlesenes Bier, Cocktails und Wein sowie Single Malt Scotches. Die reguläre Speisekarte wird bis Mitternacht angeboten.

417 Texas Street Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-221-1781

7. Pioneer Heritage Center


Das Pioneer Heritage Center bietet Antworten auf viele Fragen zu den Pionieren, die sich im Nordwesten von Louisiana niedergelassen haben. Das Zentrum erklärt, wer die Pioniere waren, die die nordwestliche Ecke des Staates besiedelten, woher sie kamen, wie sie ihr tägliches Leben führten, wie sie sich an die ungezähmte Grenze der Region anpassten und vieles mehr. Das Pioneer Heritage Center wurde im Jahr 1977 im Rahmen eines Projekts in Zusammenarbeit mit der Junior League of Shreveport und der Louisiana State University in Shreveport gegründet. Die Besucher werden durch die Strukturen geführt, die Einblicke in das tägliche Leben der Pioniere, die natürliche Umgebung und die Kulturgeschichte im Nordwesten von Louisiana bieten.

1 University Place, Shreveport, LA 71115, Telefon: 318-797-5339

8. Sci-Port Discovery Center


Das Sci-Port Discovery Center bietet Besuchern aller Altersgruppen eine lehrreiche und unterhaltsame Umgebung, in der sie sich aktiv mit der Welt der Technologie, der Wissenschaft und der Mathematik befassen und diese erkunden können. Das Ziel von Sci-Port ist es, die Gäste auf die Welt um sie herum aufmerksam zu machen. Sie bieten zahlreiche praktische Aktivitäten zur wissenschaftlichen Entdeckung im Alltag der Menschen und fördern die Liebe zum lebenslangen Lernen. Der Komplex verfügt über zahlreiche interaktive Exponate, ein IMAX-Kuppeltheater und ein Planetarium. Dank des umfassenden IMAX-Erlebnisses können die Gäste den Film auf aufregende und realistische Weise „fühlen“. Das Sci-Port IMAX Theatre ist das einzige seiner Art in Louisiana.

820 Clyde Fant Pkwy, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-424-3466

9. Shreveport Aquarium


Das Shreveport Aquarium bietet einen wunderbaren Blick auf die Unterwasserwelt. Besucher können ihren Weg durch tropische Lagunen, dunkle Ozeanhöhlen, knarrende Schiffswracks und farbenprächtige Korallenriffe machen. Gäste können Quallen, Rochen, Haie und viele andere Arten von Meereslebewesen durch einen von mehreren Berührungsbecken im Aquarium hautnah erleben. Eine große Vielfalt und Abwechslung kann in der Süßwasser-Kuppelgalerie des Shreveport Aquariums bewundert werden. Besucher können auch in die Tiefen des Ozeans reisen, um seltsame Kreaturen zu sehen, die sich in der Dunkelheit im tiefsten Wasser verstecken.

601 Clyde Fant Pkwy, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-383-0601

10. Shreveport Eisenbahnmuseum


Das Shreveport Railroad Museum befindet sich in einem der Nebengebäude des Shreveport Water Works Museum. Das in 2013 für die Öffentlichkeit zugängliche Museum bietet einen Einblick in die Verwendung von Dampf im Verkehrswesen im Laufe der Geschichte. Das Museum ist ein Projekt der Red River Valley Railroad Historical Society, die eine kleine Anzahl von Eisenbahnenthusiasten in 1981 in Shreveport gegründet hat. Ziel des Shreveport Railroad Museum ist es, Artefakte, Fotografien, Dokumente und Erinnerungsstücke aus der Eisenbahnbranche auszustellen und den Besuchern Aktivitäten im Zusammenhang mit der Eisenbahn wie Zugfahrten, Fotografie und Zugfahrten anzubieten.

142 N. Common St, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-458-3123

11. Shreveport Water Works Museum


Das Shreveport Water Works Museum befindet sich in der ehemaligen Pumpstation McNeill Street. Die Stätte ist einzigartig in der Tatsache, dass sie sowohl ein nationales historisches Baudenkmal als auch ein nationales historisches Denkmal ist. Die Pumpstation wurde in 1887 als erste Wasseranlage der Stadt errichtet. Die gesamte Anlage, einschließlich aller Filter und Pumpen, ist nach über einhundertjähriger Betriebszeit immer noch in Betrieb. Es dient als seltenes intaktes Beispiel für ein Dampfwasserwerk. Besucher können das Museum auf eigene Faust oder mit einem Führer erkunden.

142 N Common St, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-221-3388

12. Spring Street Museum

Das Spring Street Museum befindet sich in einem der ältesten Gebäude in Shreveport, das auf das Jahr 1865 zurückgeht und mit Gusseisengittern verziert ist. Das historische Gebäude beherbergte im Laufe seiner Geschichte eine Bar und eine Bank, an deren Stelle noch die reich verzierte und schwere Tresortür der Bank stand. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf dem Gebiet der Geschichte von Shreveport, und das Museum ist im National Register of Historic Places vermerkt. Besucher können die Geschichte der Stadt kostenlos im Spring Street Museum erkunden, wo sie durch interaktive Ausstellungen und Artefakte lernen.

525 N. Spring Street, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-424-0964

13. Bühne des Stars Music Museum


Die andere Seite von Louisianas musikalischen Wurzeln ist gefühlvoll und tief verwurzelt, von Huddie "Lead Belly" Ledbetter bis zu Elvis Presley. Sowohl Geschichtsinteressierte als auch Musikliebhaber werden das Stage of the Stars-Musikmuseum in der Elvis Presley Avenue zu schätzen wissen. Lead Belly und Elvis Presley sind nur zwei der im Museum ausgestellten Künstler, die Geschichten über die legendären Orte und Menschen der Region erzählen, die die Musikszene Amerikas geprägt haben. Das Museum zeigt Erinnerungsstücke aus dem Louisiana Hayride, einer Radiosendung, mit deren Hilfe mehrere Musikkarrieren ins Leben gerufen wurden.

705 Elvis Presley Ave, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-220-9434

14. Das Logan Herrenhaus


Das Logan Mansion steckt voller Abenteuer, Geschichte und ein bisschen Gruseligkeit. Das Haus ist ein schönes Haus im Queen Anne-Stil und liegt am Rande der Innenstadt von Shreveport. Nathaniel Sykes Allen entwarf das Haus ursprünglich für den Bierhändler und Eishersteller Lafayette R. Logan im Jahr 1897. Das Logan Mansion ist jetzt die Residenz von Vicki und Billy LeBrun, die seit 2005 daran arbeiten, das Haus in seinem ursprünglichen Glanz wiederherzustellen. Das Paar teilt gerne Informationen über das historische Herrenhaus mit der Öffentlichkeit durch kommentierte Führungen.

725 Austin Pl, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-459-2285

15. Touchstone Wildlife and Art Museum


Das Touchstone Wildlife and Art Museum beherbergt über tausend ausgestopfte und berittene Tiere, die in simulierten natürlichen Lebensräumen mit handgemaltem Hintergrund ausgestellt sind. Das Museum zeigt eine interessante Mischung aus Kriegsmemorabilien, Präparatoren und Artefakten, Auslagen und Dioramen der amerikanischen Ureinwohner. Besucher können sogar zusehen, wie Mitarbeiter und Künstler an der Erstellung neuer Displays arbeiten. Zu den natürlichen Lebensräumen von Tierhäuten zählen unter anderem ein äußerst seltener Schneeleopard und eine Familie von Zebras. Die Gäste des Museums können auch eine Reihe anderer Schaubilder erkunden, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, wie den Bürgerkrieg, Bonnie und Clyde sowie Star Trek.

3386 US 80, Haughton, LA 71037, Telefon: 318-949-2323

16. Walter B. Jacobs Memorial Nature Park


Der Walter B. Jacobs Memorial-Naturpark in Shreveport erstreckt sich über mehrere Hektar Eichen-Kiefern-Hickory-Wald, zu dem acht Kilometer Wanderwege mit Hinweisschildern führen. Zu den Exponaten mit lebenden Tieren zählen das Hirschgehege und die Raubvogel-Voliere. Der Naturpark umfasst ein Besucherzentrum mit mehreren praktischen Exponaten, lebenden Tieren, einem Spielbereich für Kinder, Toiletten und einem Klassenzimmer. Ein überdachter Pavillon-Picknickplatz bietet Platz für Programme und Gruppen. Die Mitarbeiter des Parks bieten das ganze Jahr über eine Reihe von Bildungsprogrammen an.

8012 Blanchard Furrh Road, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-929-2806

17. Shreve Town Ghost Walk


Der Shreve Town Ghost Walk wird von einem Führer geführt, der wie ein Straßenbahnfahrer aus dem neunzehnten Jahrhundert gekleidet ist. Die Geisterwanderung dauert etwa neunzig Minuten und führt über eine Strecke von etwa einer halben Meile Länge. Die Tour beginnt und endet am Caddo Parish Courthouse, wo am Ende des Bürgerkriegs zum letzten Mal die Flagge der Konföderierten gehisst wurde. Es heißt, dass The Butterfly Man, der im Gerichtsgebäude in 1932 aufgehängt wurde, jetzt die Baustelle verfolgt. Der Ghost Walk umfasst auch mehrere andere historische Gebäude in der Innenstadt von Shreveport, wie das Opernhaus.

501 Texas St, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-200-0711

18. Bon Temps Kaffeebar


Die Bon Temps Coffee Bar in der Innenstadt von Shreveport im Red River District serviert eine Auswahl an Getränken, darunter Kaffee, heiße Schokolade, Mokkas und viele andere. Das Café ist auch ein Ort für Live-Unterhaltung, mit Instrumentalisten tagsüber und Bands nachts. Die Idee hinter Bon Temps ist es, einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen versammeln können, was nicht ganz die Norm ist. Die Eigentümer möchten, dass der Kaffee ein bisschen geselliger wirkt und dass die Leute wissen, dass sie ihn neben der Musik als Grundnahrungsmittel genießen können. Das Café ist eine Kombination aus Kaffee, Blues und Jazz.

450 Clyde Fant Memorial Pkwy, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-210-0639

19. Red River Brewing Company


Die Red River Brewing Company bietet einen Blick auf die Innenstadt von Shreveport und einen Einblick in den Brau- und Abfüllprozess der Bierfirma. Vom Schankraum aus genießen Sie einen Blick auf die Skyline der Innenstadt. Der Schankraum ist aus wiederverwendetem Holz gefertigt, das aus Scheunengebäuden in der Umgebung stammt. Neben anderen Bieren gibt es fünf bis zehn Zapfstellen, die ausschließlich dem Red River-Bier gewidmet sind. Die Flaggschiffe der Brauerei, wie Hay Ryed, sind unter anderem im Schankraum erhältlich. Oft sind auch Imbisswagen vor Ort. Die Brauerei ist sehr beliebt und hat sich von einem Sudhaus mit fünf auf zwanzig Fässer entwickelt.

1200 Marshall Street, Shreveport, LA 71101, Telefon: 318-317-4110

20. Ferrier's Rollin 'In den Teig


Ferriers Rollin 'In the Dough, im Besitz von Katherine und Robby Ferrier, wurde am 1997.November erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es ist sowohl eine Bäckerei als auch ein Restaurant, in dem hausgemachte Backwaren und Mahlzeiten angeboten werden. Besuchen Sie Robby bei der Herstellung der berühmten hausgemachten Brötchen, die für Sandwiches und Burger verwendet werden. Das Geschäft begann als Full-Service-Bäckerei, die hausgemachtes Brot und eine große Auswahl an Gebäck zum Frühstück anbot. Der Standort des Geschäfts erwies sich jedoch als ungünstig für solche Produkte, so dass ein Mittagsmenü eingeführt wurde.

1333-Kapitän Shreve Dr, Shreveport, LA 71105, Telefon: 318-868-6836