20 Die Besten Aktivitäten In Walnut Creek, Kalifornien

Walnut Creek ist eines der bevölkerungsreichsten regionalen Drehkreuze in der East Bay. Es liegt günstig in der Nähe von Sacramento, San Jose, San Francisco und Oakland und ist mit dem BART-Nahverkehrssystem der Region erreichbar. Die Stadt beherbergt eine Reihe der renommiertesten Kunstorganisationen der Bay Area, darunter das California Symphony, das Diablo Ballet und das Lesher Center for the Arts.

1. Der Ruth Bancroft Garten


Der Ruth Bancroft Garden ist eine weltbekannte botanische Gartenanlage, die ursprünglich als private Gartensammlung von Ruth Bancroft auf der Bancroft Farm gegründet wurde, bevor sie an ihren derzeitigen Standort in 1972 verlegt wurde. In 1989 wurde der 3.5-Morgen-Garten Amerikas erste formale Gartenanlage, die von der Garden Conservancy erhalten wurde. Seit 1992 sind die Gärten täglich kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich und zeigen eine anerkannte Sammlung von Sukkulenten und dürretoleranten Pflanzen, die in ganz Kalifornien und auf der ganzen Welt angebaut werden. Es werden mehr als 2,000-Kakteen und Sukkulenten sowie verschiedene Bäume und Sträucher der amerikanischen Westküste, Mexikos, Südamerikas, Afrikas und Australiens ausgestellt.

1552 Bancroft Rd, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 925-944-9352

2. Das Lesher Zentrum für die Künste


Das Lesher Center for the Arts ist der erste Veranstaltungsort von Walnut Creek, der ursprünglich in 1990 innerhalb des ehemaligen Nuthouse-Galerie- und Performance-Komplexes, der in 1967 gegründet wurde, für die Öffentlichkeit zugänglich war. Heute begrüßt das Zentrum jedes Jahr mehr als 350,000-Besucher zu über 900-Produktionen und -Aufführungen, die von der Stadt Walnut Creek betreut werden. Das Zentrum beherbergt vier separate Theaterstätten, darunter das beeindruckende Hofmann-Theater mit 785-Sitz, das klassische Margaret Lesher-Theater mit 297-Sitz, das intime George- und Sonja Vukasin-Theater mit 133-Sitz und das Del Valle-Theater mit 384-Sitz Platz für Filmvorführungen und Firmenpräsentationen. Theater-, Musik-, Tanz-, Comedy- und Improvisationsvorführungen werden das ganze Jahr über gezeigt, einschließlich regionaler Tourpräsentationen und Aufführungen lokaler Bühnenfirmen. Das Zentrum beherbergt auch die Bedford Art Gallery und eine Reihe von Restaurants und Cocktail-Lounges.

1601 Civic Drive, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon: 925-295-1400

3. Die Lindsay Wildlife Experience


The Lindsay Wildlife Experience ist eines der ältesten Wildtier-Rehabilitationszentren der USA, das ursprünglich in 1955 als Diablo Junior Museum von Alexander Lindsay gegründet wurde und mit der Wildtier-Rehabilitation in 1970 begonnen hat. Seit 1986 werden Museum und Zentrum als unabhängige gemeinnützige Organisation betrieben, die jedes Jahr mehr als 6,000-verwaiste und verletzte Wildtiere behandelt. Als eines der bedeutendsten Familienmuseen in der East Bay Area von San Francisco bietet das Zentrum eine Vielzahl einzigartiger Exponate und Erlebnisse, darunter ein Erlebnis hinter den Kulissen des Wildlife Hospital, bei dem die Besucher täglich die tierärztlichen Eingriffe und Pflegearbeiten live verfolgen können. Weitere Exponate sind ein lebendes Bienenzentrum, ein unterirdisches Gebiet zur Erforschung von Lebensräumen und ein Entdeckungsraum für Kinder.

1931 1st Ave, Walnut Creek, Kalifornien 94597, Telefon: 925-935-1978

4. Die Gärten auf der Heather Farm


Die Gärten der Heather Farm sind ein öffentlicher Garten, ein Bildungszentrum und eine besondere Veranstaltungseinrichtung, die ursprünglich in 1968 gegründet wurden, um die natürliche Schönheit und Schönheit des Ygnacio-Tals zu demonstrieren und die Natur für alle Bewohner von Walnut Creek zugänglich zu machen. Das Zentrum, das mit Ausnahme von Hochzeiten und anderen privaten Sonderveranstaltungen täglich bei Tageslicht für die Öffentlichkeit geöffnet ist, bietet kostenlose Führungen durch mehr als zwei Dutzend gepflegte Gartenbereiche, darunter einen einheimischen Pflanzengarten und einen Rosengarten, in dem mehr ausgestellt sind als 1,000 majestätischen Blüten und einem All-American Seed ausgewählten Vorführgarten. Weitere landschaftlich gestaltete Bereiche sind ein mediterraner Baumhain, ein Gewächshaus und ein Kindergarten sowie ein Wasserfallgarten mit wunderschönen 11-Wasserfällen.

1540 Marchbanks Drive, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 925-947-1678

5. Stadtpark


Der Civic Park ist ein charmanter öffentlicher Park in Walnut Creek, der täglich zwischen Morgen- und Abenddämmerung für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Der Park, der an den nahe gelegenen Creek Walk und den Iron Horse Trail anschließt, beherbergt wunderschöne Habitat-Gärten, die ursprünglich von John Northmore Roberts und LandArt in 16.7 entworfen wurden und in Zusammenarbeit mit Lindsay Wildlife Experience einen Lebensraum für über 1996-Schmetterlingsarten bieten. Hinweisschilder in den Gärten beschreiben ihre Entstehung und Populationen, zu denen auch mehr als 25-Arten der einheimischen kalifornischen Fauna gehören. Weitere Parkmerkmale sind ein Gemeindezentrum, Kunststudios, Picknickplätze zur Tagesnutzung und Spielplätze für jüngere und ältere Kinder. In den Wintermonaten befindet sich im Park eine saisonale Eisbahn.

1375 Civic Dr., Walnut Creek, CA 94596

6. Tagesausflüge zum Wildwasser-Rafting in Kalifornien


Ganztägige Wildwasser-Rafting-Ausflüge in Kalifornien wurden vom Sunset Magazine als „Best of the West“ -Anziehungspunkt ausgezeichnet. Im Rahmen von Wildwasser-Rafting-Erlebnissen, einschließlich Erlebnissen auf Cherry Creek, dem schwierigsten Fluss, können die Teilnehmer die 10 der besten Flüsse Kaliforniens erkunden in den Vereinigten Staaten im Rahmen von kommerziellen Touren zugänglich. Das Unternehmen, das ursprünglich von George Armstrong in 1962 gegründet wurde, bringt mehr als 50-Jahre Erfahrung in jeden Ausflug ein und ist heute das erfahrenste und anerkannteste Raftingunternehmen des Landes. Professionelle und enthusiastische Reiseleiter führen Gruppen zu mehr als 25-Arten von Ausflügen, einschließlich Ausflügen entlang der mittleren und südlichen Gabeln des amerikanischen Flusses und entlang des wilden und malerischen Tuolumne-Flusses. Die Schwierigkeitsgrade reichen von einfachen Anfängerrouten bis zu schwierigen und aufregenden Ausflügen, die fortgeschrittene Sparren herausfordern sollen.

1250 Pine Street, Suite 103, Walnut Creek CA 94596, Telefon: 925-932-8993

7. Borges Ranch


Die Borges Ranch ist eine öffentliche Ranch und ein regionaler Park, die von Francisco Borges, einem frühen kalifornischen Siedler, als Rinderfarm in 15 gegründet wurde. Seit 1899 sind die verbleibenden ursprünglichen Gebäude der Ranch im National Register of Historic Places (Nationales Register historischer Stätten) erhalten geblieben, einschließlich originaler Scheunen, Hürden und einer Schmiede. Auf der Ranch sind immer noch Nutztiere untergebracht, die vom Pleasant Hill 1981-H Club beaufsichtigt werden. Besucher können die Ranch bei Tageslicht im Rahmen selbst geführter Touren erkunden oder einmal im Monat im Rahmen von Open-House-Veranstaltungen kostenlos geführte Ranch-Touren unternehmen. Im Patrick Hanna Grove Picknickbereich, in dem sich ein Amphitheater und ein saisonaler Teich befinden, werden auch Picknicktische für den Tagesgebrauch angeboten.

1035-Schloss-Felsenstraße, Walnut Creek, CA 94598

8. Das Shadelands Ranch Museum


Das Shadelands Ranch Museum bewahrt die historische Ranch des frühen Walnut Creek-Siedlers Hiram Penniman, die in 1903 als Herrenhaus im Kolonial-Revival-Stil auf der 1856-Ranch von Penniman, einer der ältesten und größten Ranches und Farmen im Ygnacio-Tal, errichtet wurde. Nach dem Tod des letzten Ranchmanagers von Penniman wurde das Anwesen mehrere Jahrzehnte lang von der Gospel Foundation verwaltet, bis es an die Stadt Walnut Creek und die Walnut Creek Historical Society zur Erhaltung als historisches Heimatmuseum verlegt wurde. Heute zeigt das unter Denkmalschutz stehende National Register of Historic Places historische Artefakte aus der Penniman-Familie sowie eine Archivbibliothek, die sich mit der Stadtgeschichte von Walnut Creek befasst.

2660 Ygnacio Valley Road, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 925-935-7871

9. Prima Restaurant


Das Prima Restaurant ist ein charmantes Restaurant im norditalienischen Stil, das ursprünglich in 1977 von John Rittmaster und Janet Verlander eröffnet wurde. Heute hat sich das Restaurant von seinen bescheidenen Wurzeln in der Feinkostbranche zu einem der besten kulinarischen Ziele in East Bay entwickelt, das seit 2005 von Manager Jordana Arey und Chefkoch Peter Chastain geleitet wird. Mehr als 1,300 erlesene Weine aus ganz Italien und der ganzen Welt sind in Flaschen oder Gläsern erhältlich und ergänzen ein komplettes Abendessen mit norditalienischen Spezialitäten wie mit Steinpilzen gefüllten Agnolotti, Capellini mit Garnelen, Pollo Arrosto und gegrilltem Piemonteser Ribeye-Steak mit Cremini-Pilzen. Ein Degustationsmenü für Küchenchefs ist ebenfalls erhältlich. Die Weinpaarungen werden sorgfältig ausgewählt und ergänzen alle Speisen.

1522 N Main Street, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon: 925-935-7780

10. Diablo Hills Regional Park


Der Diablo Hills Regional Park ist ein öffentlicher Park mit einer Fläche von 12 Hektar, in dem die markanten Ausläufer von Diablo zu sehen sind, die als Tor zum Walnut Creek Open Space und zum Mt. Diablo State Park. Der Park, der über die Interstate 1,060 zugänglich ist, bietet einen unvergleichlichen Panoramablick auf die umliegenden Berge und die San Francisco Bay Region und beherbergt das Castle Rock Recreation Area, das eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten für Tagesgäste im Freien bietet. Saisonale Wildblumen sind im gesamten Park zu sehen und bieten im Frühling und Sommer hervorragende Fotomöglichkeiten. Obwohl im Park keine erschlossenen Einrichtungen für Besucher vorhanden sind, stehen Freiflächen für Radtouren, Wanderungen, Ausritte und Tierbeobachtungen zur Verfügung. Picknick-Einrichtungen können auch für große Gruppen und besondere Anlässe vorbereitet werden, um Veranstaltungen im Park abzuhalten.

1700 Castle Rock Road, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 510-544-3086

11. Die kalifornische Symphonie


Das California Symphony ist eines der ersten Symphonieorchester der San Francisco Bay Area, das ursprünglich in 1986 unter der künstlerischen Vision des Gründungsdirektors Barry Jekowsky gegründet wurde. Heute wird das Orchester von Musikdirektor Donato Cabrera geleitet und ist bestrebt, moderne Konzertprogramme zu entwickeln, die klassische Werke mit Werken lebender Komponisten für ein einzigartiges Konzerterlebnis des 21st-Jahrhunderts verbinden. Eine Reihe von Orchestermitgliedern tritt auch mit anderen Kunstorganisationen in San Francisco auf, darunter das San Francisco Symphony, das San Francisco Ballet und die San Francisco Opera. Regelmäßige Saisonvorstellungen werden im Lesher Center the Arts gezeigt. Zusätzliche Saisonvorstellungen werden an Veranstaltungsorten in der Bay Area und im Napa Valley gezeigt.

100 Pringle Ave, Suite 540, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon 925-280-2490

12. Valley Art Gallery

Die Valley Art Gallery ist eine der renommiertesten Kunstgalerien in East Bay. Sie wurde ursprünglich in 1949 eröffnet, um die Outdoor Art Shows in Verbindung mit dem Walnut Festival im Walnut Creek City Park auszurichten. Seitdem ist die Galerie gewachsen, um die Werke von mehr als 150-etablierten und aufstrebenden Künstlern aus der gesamten San Francisco Bay Region zu präsentieren, einschließlich der Bereichsgrößen wie Pam Glover, George Post und Lundy Siegriest. Die All-Volunteer-Galerie wird als gemeinnützige Organisation betrieben und ist die einzige Galerie in East Bay, die die Möglichkeit bietet, Kunstwerke vor dem Kauf zu mieten. Auf diese Weise können Kunden Kunstwerke in Privathaushalten oder Geschäften ohne Risiko ausprobieren.

1661 Botelho Drive, Suite 110, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon: 925-935-4311

13. Shell Ridge Open Space


Shell Ridge Open Space ist ein weitläufiger offener Raum von einem Hektar Größe, der sich vom Stadtzentrum von Walnut Creek bis zu den Ausläufern des Mount Diablo erstreckt und nach den großen Ablagerungen von Meeresfossilien benannt wurde, die in der Region nach dem Rückgang des Meereswassers in prähistorischen Zeiten gefunden wurden. Der öffentliche Freiraum bietet mehr als 1,420 Meilen an Wegen zum Wandern, Radfahren und Reiten. Mehrere Wanderwege bieten öffentliche Parkplätze für Besucher. Die historische Rinderfarm der Borges Ranch und der Howe Homestead Park, in dem sich das ehemalige Anwesen und der Obstgarten des Associated Press-Korrespondenten James P. Howe befinden, sind auf freiem Feld erhalten. Hunde sind an der Leine oder per Sprachbefehl im Freien gestattet. Die Besitzer sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass in der Region Kojoten, Rinder und andere wild lebende Tiere vorkommen.

1035 Castle Rock Road, Walnut Creek, Kalifornien 94596

14. Regionales Erholungsgebiet Castle Rock


Das regionale Erholungsgebiet Castle Rock ist ein Naherholungsgebiet, das sich im Regionalpark Diablo Foothills befindet. Diablo State Park und der weitläufige Walnut Creek Open Space. Der Park, der sich in einer Schlucht am Ufer des Pine Creek befindet, bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten im Freien, darunter ein 30-by-70-Fußschwimmbad mit ADA-barrierefreien Unterkünften, einschließlich eines barrierefreien Aufzugs. Andere Outdoor-Aktivitäten umfassen Hufeisengruben und Basketball-, Softball- und Volleyballplätze für Besucher. Vier Picknickplätze bieten Platz für bis zu 100-Gäste pro Person. Drei kleinere Plätze stehen ebenfalls zur Verfügung (je nach Verfügbarkeit).

1700 Castle Rock Road, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 510-544-3086

15. Boundary Oak Golfplatz


Der Boundary Oak Golf Course ist ein 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz in Walnut Creek und bietet einen spektakulären Panoramablick auf die Ausläufer des Mount Diablo. Der Platz, der zu den am besten bewerteten öffentlichen Golfplätzen Nordkaliforniens gehört, wurde ursprünglich von Robert Muir Graves in 1969 entworfen und veranstaltet heute jedes Jahr mehr als 65,000-Golfrunden. Es werden 7,100-Yards von Meisterschafts-Tees angeboten, zusammen mit fünf Übungs-Putting-Greens und einer 60-Stand Driving Range mit Gras-Tees und schattierten Ständen. Es gibt einen vollständigen Pro-Shop mit Golfkursen, Camps und Kliniken, die von erfahrenen professionellen Lehrern geleitet werden. Das Clubhouse at Boundary Oak serviert in seinem Restaurant renommierte Küche und ist für private Sonderveranstaltungen wie Hochzeiten, Bankette und Firmenveranstaltungen verfügbar.

3800 Valley Vista Road, Walnut Creek, Kalifornien 94598, Telefon: 925-934-4775

16. Va de Vi Bistro und Weinbar


Das Va de Vi Bistro und die Wine Bar wurden seit dem 100 von SF Gate und dem SF Chronicle Magazine jedes Jahr zu einem der besten 2005-Restaurants in der San Francisco Bay Area gekürt und servieren vielseitige kleine Gerichte gepaart mit einer umfangreichen internationalen Weinkarte. Das Restaurant, das von Küchenchef Mike Fischetti geleitet wird, ist nach einer katalanischen Redewendung benannt, die in etwa "Alles dreht sich um Wein" bedeutet und die Verpflichtung des Restaurants würdigt, den Bay Area-Gästen das Beste aus kühnen, innovativen und raffinierten internationalen Weinen zu bringen. Zu vielen Gerichten, darunter herzhafte Burger und Sandwiches, rustikale Nudel- und Risotto-Gerichte sowie elegante Vorspeisen vom Land und vom Meer wie New Yorker Streifensteak, Curry-Hähnchen und Entenfleischbällchen, werden vorab Weinflüge angeboten.

1511 Diablo Boulevard, Walnut Creek, CA 94596, Telefon: 925-979-0100

17. Walnut Creek Yachtclub


Der Walnut Creek Yacht Club ist ein einzigartiges Restaurant, eine Bar und ein Fischmarkt in Walnut Creek, das vom Diablo Magazine seit mehr als 12 Jahren zum besten Fischrestaurant in der East Bay gewählt wurde. Das Restaurant, das ursprünglich von Kevin Weinberg und Ellen McCarty in 1997 eröffnet wurde, ist ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Haus, das die Umgebung traditioneller Yachthafenrestaurants und Yachtclubs in einer Binnenlandatmosphäre nachbildet und im gesamten Speisesaal nautisch eingerichtet ist. Kreative und köstliche Meeresfrüchte-Gerichte werden von der Osprey Seafood Company, dem führenden Meeresfrüchteanbieter in der Bay Area, mit hochwertigen Meeresfrüchten angeboten. Weitere Zutaten stammen von namhaften Unternehmen und Anbietern wie Acme Bread Company, Golden Gate Meats und Berkeley Ice Cream Parlour The Latest Scoop. Seit 2005 wurde jedes Jahr eine umfangreiche Weinkarte von Wine Spectator ausgezeichnet. In der Bar werden Single Malt Scotches und lokales Craft Beer serviert.

1555 Bonanza St, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon: 925-944-3474

18. Fleming's Prime Steakhouse und Weinbar


Flemings Prime Steakhouse and Wine Bar ist eine beliebte Steakhouse-Kette im amerikanischen Stil, die ursprünglich von Bill Allen und Paul Fleming in Newport Beach, Kalifornien, in 1998 gegründet wurde. Heute betreibt das Unternehmen mehr als 70-Standorte in den USA und weltweit, einschließlich eines Standorts am Mt. Walnut Creek. Diablo Boulevard Einkaufsviertel. Zu den Gourmet-Steaks gehören Ribeye, Filet Mignon und New Yorker Streifensteak, die nach Wahl der Gäste mit B? Arnaise, geräuchertem Chili und Kräuter-Meerrettichbutter serviert werden. Zu den weiteren Hauptgerichten zu Land und zu Wasser zählen Diablo-Garnelen, Hummer mit Trüffel, gegrillte schottische Lachsfilets und Hähnchenbrust mit eleganten Vorspeisen und kleinen Tellern wie Wurstwaren und gekühlten Meeresfrüchtetürmen. Erlesene 100-Weine sind als Teil der Fleming-100-Weinkarte erhältlich. Dazu werden handgefertigte Cocktails und beliebte nationale Craft-Biere gereicht.

1685 Diablo Boulevard, Walnut Creek, CA 94596, Telefon: 925-287-0297

19. Scotts Restaurant von Walnut Creek


Das Scott's Restaurant von Walnut Creek ist ein regionaler Favorit in der Bay Area, das ursprünglich als Fischrestaurant im Marina District von San Francisco in 1976 eröffnet wurde. Heute betreibt die lokale Restaurantkette zwei weitere Einrichtungen, darunter einen Standort an der Jack London Waterfront in Oakland Harbour und einen Standort in der Innenstadt von Walnut Creek. Unter der Leitung von Küchenchef Alfredo Reyes serviert das Restaurant klassisch zubereitete Meeresfrüchte-Hauptgerichte mit den besten Zutaten. Das Mittag- und Abendessen wird die ganze Woche über serviert. Von Juni bis November wird ein einzigartiges Menü mit extravaganten Meeresfrüchten angeboten, in dem die besten Meeresfrüchte des pazifischen Raums, des tiefen Südens und der amerikanischen Ostküste präsentiert werden. Jazz-Brunchs werden auch am Sonntagmorgen veranstaltet und kombinieren Brunch-Favoriten mit Meeresfrüchten mit Auftritten lokaler Jazzmusiker.

1333 N California Boulevard, Walnut Creek, Kalifornien 94596, Telefon: 925-934-1300

20. Calicraft Brewing Company


Die Calicraft Brewing Company ist eine angesagte Handwerksbrauerei in Walnut Creek, die ursprünglich von der jungen Bierliebhaberin Blaine Landberg in 2012 gegründet wurde. Landberg, ehemaliger Angestellter der nationalen Getränkekette Honest Tea, stellt seit seiner Zeit als Student an der UC Berkeley einen einzigartigen Bier-Wein-Hybrid her. Heute serviert die Brauerei eine Vielzahl von schäumenden Bieren unter ihrer Trees-Linie, einschließlich der Guava Trees Sparkling Ale und Ros? Funkelndes Ale. Weitere Flaggschiffe sind Coast Kolsch, Oaktown American Brown Ale, The City IPA und The Bay Double IPA. Der Schankraum des Unternehmens ist sieben Tage in der Woche für die Öffentlichkeit geöffnet. An den meisten Tagen stehen Food Trucks vor Ort. Jeden Freitagabend werden Live-Musikdarbietungen angeboten. In regelmäßigen Abständen finden Quizabende und andere öffentliche Sonderveranstaltungen statt.

2700 Mitchell Dr., Walnut Creek, CA 94598, Telefon: 925-478-8103