22 Besten Strände In Illinois

Illinois ist die Heimat einiger der schönsten Strandgebiete des Mittleren Westens. In ganz Chicago werden 26 Meilen öffentlicher Strand am Michigansee angeboten. Innerhalb des Landesinneren verankern eine Reihe von künstlichen Stauseen State Park-Gebiete, die reichlich Möglichkeiten zum Bootfahren, Angeln, Wandern und Zelten über Nacht bieten.

1. 57th Street Beach


Der 57th Street Beach ist einer der beliebtesten Badestrände Chicagos und befindet sich im Jackson Park an der Endstation der 57th Street am Ufer des Michigansees. Obwohl es an diesem Ort seit der ursprünglichen Landschaftsgestaltung des Parks durch die berühmten Parkdesigner Frederick Law Olmsted und Calvert Vaux in 1871 einen ausgebauten Strand gibt, wurde er nach der Fertigstellung des Chicagoer Abflusskanals erst in 1899 in einen Badestrand umgewandelt. Heute bietet es beispiellose Aussichten auf die Skyline von Chicago für Schwimmer sowie einen Langstreckenschwimmbereich zwischen der 55th Street und dem ADA-zugänglichen Pier am Strand. Im Tasty Grill werden mexikanische Gerichte sowie beliebte Strandgerichte wie Hot Dogs und Limonaden serviert. Kostenpflichtige Parkplätze stehen in der Nähe des Strandes zur Verfügung. Westlich des Lake Shore Drive stehen begrenzte Parkplätze an der Straße zur Verfügung. Nach dem Schwimmen können Strandurlauber das Museum für Wissenschaft und Industrie oder den hundefreundlichen Promontory Point besuchen.

5700 South Lake Shore Drive, Chicago, IL 60611, Telefon: 312-74-BEACH

2. 63rd Street Beach


Der 63rd Street Beach ist ein familienfreundlicher Strand im Chicagoer Jackson Park, der sich am Ende des E. Hayes Drive am Ufer des Michigansees befindet. Der Strand wurde ursprünglich im Rahmen der 1888-Renovierungsarbeiten von Olmsted und Vaux im Park entwickelt und wurde nach der Fertigstellung des 1899-Entwässerungskanals der Stadt zu einem beliebten öffentlichen Badestrand. Das historische 1919-Badehaus im klassischen Revival-Stil wurde in 2000 komplett renoviert und steht Strandgängern, Bootsfahrern und Day-Campern mit erstklassigen Balkonen mit Seeblick, Freiluftgalerien und einem interaktiven Wasserspiel zur Verfügung. Zu den Konzessionsgebieten zählen das Belly Up im jamaikanischen Stil oder der Snackstand Leave With A Smile mit Duschen und Toiletten, die den Besuchern zur Verfügung stehen. Besucher können auch Fahrräder über Bike Chicago ausleihen oder die nicht motorisierte Bootsanlegestelle am Strand nutzen.

6301 S. Lake Shore Drive, Chicago, IL 60637, Telefon: 312-742-PLAY

3. Calumet Beach


Calumet Beach ist ein schöner öffentlicher Strand im Calumet Park von Chicago, der ursprünglich von den Olmsted Brothers in 1905 als urbane Oase für die überfüllten Einwanderer-Viertel der Stadt entwickelt wurde. Der Park, der erst mit den 1930 fertiggestellt wurde, ist nach dem normannisch-französischen Begriff Chamulet oder Pipe benannt, ein Hinweis auf Friedenspfeifen, die zwischen französischen Händlern und indigenen Stämmen der Großen Seen gehandelt werden. Heute ist der Strand täglich zwischen 6: 00am und 11: 00pm für die Öffentlichkeit zugänglich. In den Stoßzeiten zwischen Memorial Day und Labour Day sind Rettungsschwimmer im Einsatz. Am südlichen Ende des Strandes, parallel zur Küste des Michigansees, ist Fernschwimmen gestattet. Für Besucher mit Mobilitätsbedenken ist ein ADA-zugänglicher Strandspaziergang vorgesehen. Zu den öffentlichen Annehmlichkeiten zählen Konzessionssande, Toiletten und Duschen.

9801 S. Avenue G, Chicago, IL 60617, Telefon: 312-74-BEACH

4. Clinton Lake State Erholungsgebiet


Das Erholungsgebiet Clinton Lake State ist einer der beliebtesten State Parks in Illinois und erstreckt sich über eine Fläche von 9,300 Morgen im DeWitt County im Osten des Bundesstaates. Der Park ist rund um den 4,900-Morgen großen Clinton-See verankert, der als Kühlwasserkörper für das Kraftwerk Exelon dient und vom Illinois Department of Natural Resources überwacht wird. Es werden hervorragende Bedingungen für das Wels-, Crappie-, Zander- und Barschangeln geboten. Bootsstarts sind in den West Side- und Mascoutin Access Areas des Parks und ein Angelsteg in seinem Spillway Access Area erhältlich. Segeln, Motorboot fahren, Schwimmen und Sonnenbaden sind auch in den Sommermonaten beliebt. Ein 1,000-Fuß-Sandstrand steht Besuchern aller Altersgruppen zur Verfügung. Wanderwege und Jagdgebiete stehen zur Verfügung. Mehr als 300-Campingplätze können über Nacht genutzt werden.

7251 Ranger Road, DeWitt, IL 61735, Telefon: 217-935-8722

5. Howard Beach Park


Der Howard Beach Park ist ein 4 Hektar großer öffentlicher Park direkt am Strand in Chicagos Stadtteil Rogers Park, der täglich zwischen 3.93: 6am und 00: 11pm für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Der Park wurde im frühen 00.Jahrhundert als Reaktion auf das Anwachsen der Wohnbevölkerung in der Far North Side der Stadt entwickelt. Er wurde zu Ehren des bekannten Chicagoer Bankiers Howard Ure aus dem 20.Jahrhundert benannt, der aus einer der berühmten frühen Pionierfamilien der Stadt stammt. Seit 20 wird der Park vom Chicago Park District überwacht, obwohl der Strand seit mindestens 1959 als Stadtstrand betrieben wird. Heute können die Besucher am Strand schwimmen, wenn zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day Rettungsschwimmer im Einsatz sind, oder sich auf den Grünflächen des Parks entspannen, auf denen sich ein Kinderspielplatz und zahlreiche öffentliche Sitzgelegenheiten befinden. In der Nähe gibt es eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen an der Straße. Die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen die CTA-Busse der Stadt und das Red Line-S-Bahn-System.

7519 N Eastlake Terrace, Chicago, IL 60626, Telefon: 312-74-BEACH

6. Illinois Beach State Park Resort


Das Illinois Beach State Park Resort bewahrt die wunderschöne Lake Michigan-Dünenregion, die seit langem als eines der einzigartigsten geologischen Merkmale von Illinois gilt. Obwohl die Erhaltungsbemühungen in diesem Gebiet auf die 1880 zurückgehen, wurden die ersten Grundstücke für den State Park in 1948 erworben, wobei zusätzliche Abschnitte durch die frühen 1980 hinzugefügt wurden. Heute ist der Park ein Paradies für Wanderer und Biker, mit mehr als 11 km Loipen im gesamten Park, einschließlich Loipen für Langläufer. Während der Sommermonate dienen die Sandstrände des Parks als beliebter Badeplatz. In den nördlichen und südlichen Bereichen des Parks ist Angeln gestattet, einschließlich eines von der ADA zugänglichen Piers am Sand Pond. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Yachthafen mit umfassendem Service, 241-Übernachtungscampingplätze und das Illinois Beach Resort und Konferenzzentrum, in dem 96-Zimmer und -Suiten, ein olympischer Swimmingpool sowie ein Restaurant und eine Cocktail-Lounge untergebracht sind.

1 Lake Front Dr., Zion, IL 60099, Telefon: 847-625-7300

7. Lake Bluff Sunrise Beach


Lake Bluff Sunrise Beach ist ein bezaubernder öffentlicher Strand und Park in Lake Bluff, an dem in den Sommermonaten zwei öffentliche Badestrände zur Verfügung stehen. Während der Stoßzeiten sind Rettungsschwimmer im Einsatz. Am nördlichsten Strand des Parks können Besucher auch mit ihren Hunden schwimmen. Im nahe gelegenen Freizeitzentrum der Stadt sind Hundeschwimmmarken erhältlich. Am Bootsstrand können Kajaks und Paddleboards ausgeliehen, Wasserfahrzeuge abgestellt und Segelkurse am Lake Bluff angeboten werden Yachtclub für Besucher ab 18. Kostenlose Liegestühle und Strandspiele stehen den Besuchern zur Verfügung, ebenso wie Picknickunterstände, ein Volleyballfeld und ein Kinderspielplatz.

455 Sunrise Dr., Lake Bluff, IL 60044, Telefon: 847-283-0850

8. Lake Shelbyville


Der Shelbyville-See ist ein 8 Hektar großes Reservoir, das sich über die Grafschaften Shelby und Moultrie erstreckt und aus dem Aufstauen des Kaskaskia-Flusses in Shelbyville in den 11,100-Gebieten hervorgeht. Der See wird vom US Army Corps of Engineers als öffentliches Erholungsgebiet überwacht. Das umliegende Shelbyville State Fish & Wildlife Area wird vom Illinois Department of Natural Resources verwaltet. Eagle Creek und Wolf Creek State Parks grenzen an den See, mit fünf Bundescampingplätzen in Coon Creek, Forest Woods, Lithia Springs, Lone Point und Opossum Creek. Im Dam West Recreation Area, im Sullivan Beach, im Wilborn Creek Recreation Area und im Wolf Creek State Park werden künstliche öffentliche Strände angeboten. Anglern stehen mehrere Buchten am See zur Verfügung. In Lithia Springs, Findlay und Sullivan werden drei Jachthäfen mit umfassendem Service angeboten. In der gesamten Region stehen eine Reihe von Resorts und Campingplätzen für Übernachtungen zur Verfügung.

315 East Main, Shelbyville IL 62565, Telefon: 217-774-2244

9. Lane Beach


Lane Beach ist ein öffentlicher Strand in Chicagos Stadtteil Edgewater, der sich am Ende der Thorndale Avenue am Ufer des Michigansees befindet. Der Strand, der während des größten Teils des 20-Jahrhunderts als Thorndale Avenue Beach and Park bekannt war, wurde zu Ehren des Philanthropen und Staatsbürgerführers George A. Lane in 1975 umbenannt. Seit 1959 wird es vom Chicago Park District als einer der öffentlichen 18-Straßenstrände der Stadt betrieben und bietet jedes Jahr zwischen dem Memorial Day und dem Labour Day die Möglichkeit zum öffentlichen Schwimmen. Die Rettungsschwimmer sind während der Saison täglich zwischen 11: 00am und 7: 00pm im Einsatz. Zu den von ADA zugänglichen Funktionen gehört ein Kinderspielplatz mit weicher Oberfläche. In der Nähe gibt es eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen. Bushaltestellen und Haltestellen der Red Line befinden sich in der Nähe.

5915 N. Sheridan Rd, Chicago, IL 60660, Telefon: 312-74-BEACH

10. Leone Beach


Leone Beach ist einer der städtischen 18-Strände in Chicago und befindet sich am Ende der Touhy Avenue am Ufer des Michigansees im Stadtteil Rogers Park. Der Strand befindet sich an der Stelle einer ehemaligen Pumpstation der Rogers Park Water Company, die vom städtischen Büro für Parks und Erholung in 1919 erworben und zu Ehren des ehemaligen Rettungsschwimmer-Supervisors des Büros, Sam Leone, in 1966 umbenannt wurde. Heute wird jedes Jahr zwischen dem Memorial Day und dem Labour Day am Strand öffentliches Schwimmen angeboten. Die Rettungsschwimmer sind täglich zwischen 11: 00am und 7: 00pm im Einsatz. Parallel zur Küste zwischen der Lunt Avenue und der Farwell Avenue wird Fernschwimmen angeboten. In der Nähe kann ein Kajak gestartet werden. An der Küste bietet der öffentliche Park des Strandes einen von der ADA zugänglichen Kinderspielplatz mit Baseballfeldern, Tennisplätzen und anderen sportlichen Aktivitäten, die in seinem öffentlichen Feldhaus angeboten werden.

1222 W. Touhy Ave, Chicago, IL 60626, Telefon: 312-74-BEACH

11. Margaret T. Burroughs Beach


Margaret T. Burroughs Beach, auch bekannt als 31st Street Beach, ist einer von Chicagos 18-Stränden, der zu Ehren der Chicagoer Aktivistin, Historikerin, Künstlerin und Lehrerin Margaret T. Burroughs, bekannt als die Gründerin von, in 2015 umbenannt wurde das DuSable Museum für afroamerikanische Geschichte. Der öffentliche 30-Hektar große Strand und Park befindet sich im Burnham Park der Stadt, der am besten als Veranstaltungsort der 1933-34-Weltausstellung bekannt ist. Heute bietet der Strand einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Chicago. Zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day ist das Schwimmen täglich von 11: 00am bis 7: 00pm gestattet. Ein öffentliches Strandhaus bietet Toiletten und Konzessionsstände. 1,000-Schwimmscheine werden in der angrenzenden Anlage 31st Street Harbor angeboten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein ADA-zugänglicher Spielplatz, ein Gemeinschaftsraum, ein öffentlicher Angelsteg und ein Picknickplatz auf dem grünen Dach.

3100 S. Lake Shore Dr., Chicago, IL 60616, Telefon: 312-74-BEACH

12. Montrose Beach

Montrose Beach ist ein beliebter öffentlicher Strand in Chicagos Stadtteil Uptown und befindet sich am Ende der Montrose Avenue entlang der Küste des Michigansees. Der Strand befindet sich im Lincoln Park der Stadt, einem der größten und ältesten Stadtparks in Chicago, und bietet öffentliche Einrichtungen, die von der Works Progress Administration im Rahmen des New Deal in den 1930s entwickelt wurden. Das öffentliche Schwimmen ist zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day gestattet. In der Nähe des Tower 4 werden parallel zur Küste entfernte Schwimmbereiche angeboten. Das Modell eines einzigartigen Strandhauses imitiert einen Seedampfer. In den 1950s wurden Umkleideeinrichtungen im Freien hinzugefügt. Zu den Annehmlichkeiten für Besucher zählen ein nicht motorisierter Bootsanleger, Volleyballplätze, ein Kajakverleih und Konzessionsstände.

4400 N. Lake Shore Dr., Chicago, IL 60613, Telefon: 312-74-BEACH

13. North Avenue Beach


Der North Avenue Beach ist einer der beliebtesten öffentlichen Strände Chicagos und befindet sich im Lincoln Park an der Endstation der North Avenue am Ufer des Michigansees. Der Strand wurde in den späten 1930-Jahren im Rahmen von Deponieerweiterungen im Lincoln Park entwickelt, der heute für sein einzigartiges und weitläufiges North Avenue Beach House bekannt ist, das in 2000 als Ersatz für eine frühere Struktur aus der Zeit des New Deal am Standort eingesetzt wurde. 22,000 Quadratfuß an Annehmlichkeiten für Besucher werden im Strandhaus angeboten, darunter die legere Castaways Bar and Grill und die Open-Air-NAB-Sportanlage, in der Rollhockey, Völkerball sowie Fitnesskurse und -turniere stattfinden. Outdoor-Strandyoga wird von Sun and Moon Beach Yoga veranstaltet, während der Verleih von Fahrrädern und Wasserfahrzeugen von Lakeshore Bike 'n Tune, Kayak Chicago, Windy City Watersports und der Great Lakes Board Company angeboten wird. Ein ADA-zugänglicher Seeuferpfad wird angeboten, und zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day zwischen 11: 00am und 7: 00pm ist das Schwimmen gestattet.

1601 N. Lake Shore Drive, Chicago, IL 60611, Telefon: 312-74-BEACH

14. Oak Street Beach


Oak Street Beach ist ein beliebter öffentlicher Badestrand in der Nähe der Stadtteile Gold Coast und Streeterville in Chicago. Er befindet sich am Ende der Oak Street am Ufer des Michigansees. Der Strand befindet sich im historischen Lincoln Park der Stadt, der sich über mehr als 10 Hektar erstreckt und eine Reihe von Deponieerweiterungen umfasst, die seit 1,200 zu öffentlichen Strandbereichen ausgebaut wurden und als beliebte Badestrände dienen. Heute ist Oak Street Beach eines der heißesten Sommer-Erholungsziele der Stadt. Während der Sommermonate finden auf den Sportplätzen am Strand Amateur- und Profi-Volleyballturniere statt. Zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day ist das Schwimmen gestattet. Fahrrad- und Volleyballplätze, Konzessionsstände und öffentliche Toiletten stehen den Besuchern zur Verfügung. Parallel zum Ufer zwischen der Division Street und dem Schachpavillon ist Fernschwimmen gestattet. Zu den bemerkenswerten Merkmalen gehört das 1899-Wandbild "Sie wissen, was Sie tun sollten", das von dem Künstler Jeff Zimmermann in 260 gefertigt wurde, um das Bewusstsein für Probleme mit der Wasserqualität am Strand zu schärfen.

1000 North Lake Shore Drive, Chicago, IL 60611, Telefon: 312-74-BEACH

15. Oakwood Beach


Oakwood Beach, auch bekannt als 41st Street Beach, ist Chicagos neuester öffentlicher Strand, der in den späten 1990s vom Chicago Park District entwickelt und in 2010 offiziell für die Öffentlichkeit geöffnet wurde. Der Strand, der sich am Ende der 41st Street am Ufer des Michigansees in Chicagos Stadtteil Oakland befindet, erstreckt sich über mehrere Hektar und ist zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwischen 1,300: 11am und 00: 7pm. Zu den umweltverträglichen Strandmerkmalen gehören ein Bioretentionsbereich zur Behandlung von Regenwasserabflüssen und ein LEED-zertifiziertes Strandhaus mit regenwassergeernteten Toiletten, das mit dem Chicago Greenworks Award in 00 ausgezeichnet wurde. Zu den Konzessionsständen gehört die Lunch Box, in der mexikanisch inspirierte Snacks und Sommerfavoriten wie Hot Dogs und Limonaden serviert werden. Parallel zur Küste ist das Schwimmen über Entfernungen gestattet. Für Besucher mit Mobilitätsbedenken wird ein ADA-zugänglicher Strandspaziergang angeboten.

4100 South Lake Shore Drive, Chicago, IL 60653, Telefon: 312-74-BEACH

16. Ohio Street Beach


Der Ohio Street Beach ist Chicagos bester Ort zum Schwimmen unter freiem Himmel. Er befindet sich im Stadtteil Streeterville in der Nähe der Jardine Water Filtration Plant und des Jane Addams Memorial Park. Der Strand, der sich neben dem Lincoln Park der Stadt befindet, wurde ursprünglich als temporäre Badeanstalt in 1913 am Endpunkt des Michigansees in der Ohio Street entwickelt und in 1965 im Rahmen der Entwicklung des nahe gelegenen 10-Hektars Milton Lee Olive Park erweitert . Heute können Besucher eine halbe Meile nördlich der Oak Street-Kurve in flachem, offenem Wasser schwimmen. Zwischen dem Memorial Day und dem Labour Day sind am Strand zwischen 11: 00am und 7: 00pm Rettungsschwimmer im Einsatz. Der Strand bietet auch Zugang zum Lakefront Trail der Stadt, der sich über 18.5 Meilen entlang der Küste des Michigansees erstreckt und eine erstklassige Route für Wanderer, Jogger und Radfahrer darstellt.

600 North Lake Shore Drive, Chicago, IL 60611, Telefon: 312-74-BEACH

17. Osterman Beach


Osterman Beach, auch als Hollywood Beach und Ardmore Beach bekannt, ist ein beliebter öffentlicher Badestrand in Chicagos Stadtteil Edgewater, der zu Ehren der Staatsbürgerin Kathy Osterman benannt wurde, die für ihre Zusammenarbeit mit dem Edgewater Community Council und dem Office of Special Events des Bürgermeisters bekannt ist. Der Strand, der ursprünglich im Rahmen von Deponieerweiterungen in 1958 entwickelt wurde, befindet sich an der Nordspitze des Lincoln Park zwischen den Avenues Hollywood und Ardmore. Zwischen dem Gedenktag und dem Tag der Arbeit wird öffentliches Schwimmen angeboten. Die Rettungsschwimmer sind täglich von 11: 00am bis 7: 00pm im Einsatz. In 2,750 wurde ein 3 Quadratmeter großes, LEED-zertifiziertes Strandhaus an den Strand angebaut, das den Architekturstil der Jahrhundertwende historischer Strandhäuser im Chicago Park District nachahmt. Parallel zur Küste wird Fernschwimmen angeboten. Ein Naturgebiet in der Nähe des Strandes bietet einen sicheren Lebensraum für Zugvögel in der Umgebung.

4600 North Lake Shore Drive, Chicago, IL 60640, Telefon: 312-74-BEACH

18. Regenbogen Strand


Rainbow Beach ist ein öffentlicher 61-Hektar großer Strand und Park in Chicagos Stadtteil South Chicago, der ursprünglich im frühen 20-Jahrhundert als zwei separate Strände entwickelt wurde, bevor er vom Chicago Park District in 1959 zu einem einzigen Strand zusammengefasst wurde. Der Strand wurde zu Ehren der 42nd Rainbow Division der United States Army aus dem Ersten Weltkrieg benannt und befindet sich am Ende der 75th Street an der Küste des Michigansees, einem der städtischen Strände am Ende der 18-Straße in der ganzen Stadt. Ein in 1999 entwickeltes Feldhaus am Strand bietet ein Fitnesscenter, eine Turnhalle, Handballplätze und Mehrzweckgemeinschaftsräume, während ein 9 Hektar großes Naturgebiet bedeutende Dünenlebensräume bewahrt. Das Schwimmen ist zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day gestattet, einschließlich des parallel zur Küste verlaufenden Schwimmens über Entfernungen. Zu den weiteren Strandmerkmalen gehört einer der ältesten Gemeinschaftsgärten der Stadt.

2873 E. 75th Street, Chicago, IL 60649, Telefon: 312-74-BEACH

19. Rogers Beach


Rogers Beach ist einer der beliebtesten Stadtstrände Chicagos, benannt nach dem irischen Einwanderer Phillip Rogers, dem ersten europäischen Siedler der Region Chicago im frühen 19. Jahrhundert. Der Strand, der sich am Ende der Rogers Avenue am Ufer des Michigansees befindet, ist seit 18 einer der kommunalen Strände am Ende der 1959-Straße, die vom Chicago Park District überwacht werden. Der 2.43-Morgen-Strand befindet sich neben einer öffentlichen Parkanlage und bietet zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day öffentliche Schwimmmöglichkeiten. Die Rettungsschwimmer sind täglich von 11: 00am bis 7: 00pm im Einsatz. Besucher sollten beachten, dass am Strand kein Distanzschwimmen angeboten wird, obwohl der nahe gelegene Leone Beach ein beliebter Ort zum Distanzschwimmen ist. Tennisplätze finden Sie im nahe gelegenen Park. Rad- und Wanderwege finden Sie in der Nähe.

7705 N. Eastlake Terrace, Chicago, IL 60626, Telefon: 312-74-BEACH

20. Palisander Strand


Rosewood Beach ist einer der vier öffentlichen Strände im Highland Park, zusammen mit den nahe gelegenen Stränden Millard, Moraine und Park Avenue. Der Strand, der einzige öffentliche Badestrand der Stadt, wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in 2015 wieder für die Öffentlichkeit geöffnet und erhielt eine Reihe von nationalen Strandpreisen für Merkmale wie das einzigartige Interpretationszentrum, das eine große Vielfalt an Natur bietet und Ökologieprogramm für Besucher jeden Alters. Es bietet einen öffentlichen Park auf einem atemberaubenden Steilhang mit Kinderspielplätzen und Picknickplätzen, die den Besuchern tagsüber zur Verfügung stehen. Am Strand finden Sie Konzessionsstände, Promenadenbereiche, Volleyballplätze, einen Kajak- und Paddleboardverleih sowie einen Naturbuchtbereich und öffentliche Einrichtungen wie Toiletten und Duschen. Besucher sollten beachten, dass Parkplätze nur für Anwohner zur Verfügung stehen, alternative Parkmöglichkeiten jedoch in der Nähe angeboten werden.

883 Sheridan Road, Highland Park, IL 60035, Telefon: 847-579-3165

21. South Shore Beach


South Shore Beach ist Teil des renommierten South Shore Cultural Center in Chicagos Stadtteil South Shore und dient als öffentlicher Erholungsanker, der mehr als 10 Hektar im gesamten Stadtteil umfasst. Die Anlage wurde ursprünglich in 65 als South Shore Country Club von Lawrence Heyworth, dem Präsidenten des Chicago Athletic Club, entwickelt und soll ein exklusiver Club sein, der an einem See gelegen ist und von den renommierten Chicagoer Architekten Marshall und Fox errichtet wurde. Nach Kontroversen über die Rassentrennung wurde der Club in den frühen 1905-Jahren geschlossen. In 1970 wurde das Anwesen jedoch vom Chicago Park District gekauft und als öffentliches Kulturzentrum rehabilitiert. Heute beherbergt es ein Theater, ein kulinarisches Institut, ein Restaurant und eine Kunstgalerie mit einem 9-Loch-Golfplatz und Tennisplätzen auf dem Gelände. Ein öffentlicher Badestrand ist zwischen dem Memorial Day und dem Labour Day für die Öffentlichkeit zugänglich. Parallel zur Küste wird ein Distanzschwimmen angeboten. Eine öffentliche Promenade führt auch über Sanddünen, Feuchtgebiete und Waldgebiete und bietet einen Blick auf die einheimische Tierwelt.

7059 S. South Shore Dr., Chicago, IL 60649, Telefon: 312-72-BEACH

22. Waukegan Municipal Beach


Der Waukegan Municipal Beach ist die erste öffentliche Strandanlage in Waukegan und erstreckt sich über eine Meile entlang der wunderschönen 400-Seeregion der Stadt. Der Strand ist der Ort der einzigen verbleibenden natürlichen Sanddünen der Region und bietet in den Sommermonaten täglich zwischen 6: 00am und 9: 00pm zahlreiche Möglichkeiten zum Schwimmen, Sonnenbaden, Kitesurfen und Angeln. Besucher sollten beachten, dass am Strand keine Rettungsschwimmer beschäftigt sind und beim Schwimmen die erforderliche Vorsicht walten lassen. In der Anlage gibt es einen 1,000-Slip-Yachthafen sowie Bereiche für Sandfußball und Volleyball. Im Dockside wird Eis serviert. In den Sommermonaten stehen mobile Lebensmittelverkäufer vor Ort zur Verfügung. Während des ganzen Sommers werden im Stiner Pavilion Bandshell dienstagabends Live-Musikdarbietungen angeboten.

201 Sea Horse Drive, Waukegan, IL 60085, Telefon: 847-599-2525