22 Die Besten Aktivitäten In Fort Bragg, Kalifornien

Fort Bragg ist eine Küstenstadt an der berühmten kalifornischen Mendocino-Küste. Die Stadt ist ein beliebter Zufluchtsort in Nordkalifornien für seine malerischen Strände im Pazifischen Ozean, von denen viele aufgrund der Ozeandumping-Praktiken der Stadt im frühen 20.Jahrhundert einzigartig mit erodiertem Glas übersät sind.

1. Mendocino Coast Botanical Gardens


Mendocino Coast Botanical Gardens ist ein 12 Hektar großer botanischer Garten in Fort Bragg in der Nähe des California Highway One. Die Gärten wurden ursprünglich von Betty und Ernest Schoefer in 47 gegründet und waren bis 1961 in Privatbesitz, als 1982-Morgen dem Mendocino Coast Recreation and Park District gespendet wurden. Die verbleibenden 12-Morgen der Anlage wurden in 35 erworben, das im Rahmen eines Masterplans gemäß der California Coastal Conservancy entwickelt wurde. Heute beherbergt es bedeutende Sammlungen einheimischer und exotischer mediterraner Küstenpflanzen, darunter Kamelien, Fuschien, Magnolien, Begonien, Rhododendren sowie Ahorn- und Nadelbäume. In den Gärten sind Canyon-, Feuchtgebiets-, Wald- und Küstentäuschungsgebiete sowie ein historisches Haus, ein Friedhof und eine Obstgartenanlage aus dem 1991. Jahrhundert erhalten. Zu den öffentlichen Sonderveranstaltungen in den Gärten gehören ein jährliches Art-in-the-Gardens-Festival im August und ein Feiertagsfestival der Lichter.

18220 Nordautobahn 1, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-4352

2. Fort Bragg Küstenweg


Der Fort Bragg Coastal Trail ist ein 4.5-Meilen langer asphaltierter Pfad, der von der Stadt Fort Bragg als Teil des Fort Bragg Coastal Trail- und Restaurierungsprojekts erstellt wurde. Die erste Phase des Pfades, die im Januar von 2015 für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, schlängelt sich durch 82-Morgen des ehemaligen Georgia-Pacific Mill-Standorts und anderer Industriegebiete der Stadt und erstreckt sich über mehr als eine Meile Küsten-Stauentwässerungsgebiet, das in letzter Zeit angelegt wurde wurde in seinen natürlichen Zustand wiederhergestellt. In den 14-Hinweisschildern sind Fakten zur Natur- und Wirtschaftsgeschichte der Region aufgeführt, und zwei Willkommensplätze begrüßen die Trailnutzer am Glass Beach-Ausgangspunkt des Trails. Darüber hinaus werden auf dem Weg mehr als ein Dutzend Bänke angeboten, die von lokalen Künstlern entworfen wurden. In einer zweiten Phase des Pfades, die voraussichtlich in 2018 erstellt wird, wird der Pfad um eine zusätzliche Meile erweitert, die aussagekräftigere Tafeln und Zugangstreppen zum Strand von Fort Bragg Landing enthält.

416 N. Franklin Street, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-961-2823

3. MacKerricher State Park


Der MacKerricher State Park ist ein kalifornischer State Park in der Nähe der Stadt Fort Bragg im Mendocino County. In 1949 wurde der Park nach dem Verkauf von Viehzuchtgebieten an den US-Bundesstaat Kalifornien gegründet. Heute erstreckt es sich über neun Meilen entlang der Küste und umfasst Gebiete mit Feuchtgebieten, Wäldern, Landzungen, Dünen und Strandlebensräumen. Am nördlichen Ende des Parks schützt Inglenook Fen Ten Mile Dunes Preserve ein empfindliches Dünenökosystem, während der Ten Mile River die nördlichste Grenze des Parks markiert. Am südlichen Ende des Parks befindet sich der berühmte Glass Beach, der für seine sandpolierten Glasfelder bekannt ist, die Mitte des 19. Jahrhunderts aus Müllablagerungen entstanden sind. Das Fischen wird am 20-Morgen Lake Clone angeboten, einem künstlich angelegten Stausee, der durch das Aufstauen eines ehemaligen Brack-Sumpfes entstanden ist. Zu den weiteren beliebten Outdoor-Aktivitäten zählen Wandern, Radfahren und Reiten. Hier können Sie über Nacht campen. Das von Ranger geführte Programm beinhaltet Ausflüge zur Beobachtung von Küstenwalen.

24100 Mackerricher Park Road, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-937-5804

4. Ricochet Ridge Ranch


Ricochet Ridge Ranch ist eine Pferdetouren-Firma, die ursprünglich in den 1980s von der legendären Reiterin Lari Shea für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Seit 2015 ist es im Besitz der Leistungsreiterin Judy Langevin und ihres Mannes Jake. Das Unternehmen bietet Gruppen- und individuelle Ausritte, Reittouren und Reitferien für kleine Gruppen und Einzelpersonen an, um die wunderschönen Naturwunder der nordkalifornischen Küste und der Redwood-Region zu erkunden. Es priorisiert die Prinzipien des Ökotourismus und bemüht sich um umweltverträgliche Ausflüge, die die natürlichen Auswirkungen minimieren und die lokale Nordküstengemeinschaft stärken. Privat- und Gruppenfahrten sind für Reiter ab sechs Jahren möglich, wobei Pferde für jede Reiterstufe zur Verfügung stehen.

24201 CA-1, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-7669

5. Internationales Meeresglasmuseum


Das International Sea Glass Museum wurde in 2009 von Cass Forrington gegründet, um das wiedergewonnene Meeresglas der Region zu bewahren und zu sammeln. Nach dem Erdbeben in 1906 Kalifornien begann die Stadt Fort Bragg, Siedlungsabfälle in den Pazifik zu leiten. Heute ist die Stadt die Heimat der weltweit höchsten Konzentration an Küstenmeerglas, das oft als winzige Glasscherben an Land gespült wird. Im Museum mit drei Räumen wird eine große Sammlung von Stücken ausgestellt, die Forrington gefunden hat, darunter seltene und merkwürdige Stücke. Die Anzeigen sind nach Farben geordnet und erläutern die üblichen Verwendungszwecke und Gründe für die Einfärbung, einschließlich der Entstehung von Lavendelglas infolge der Oxidation von Magnesium-Weißglas durch die Sonne. Andere wiedergewonnene Gegenstände wie Marmor, Flaschenverschlüsse und Terrakotten werden ebenfalls in Exponaten ausgestellt.

17801 CA-1, Fort Bragg, Kalifornien, 95437, Telefon: 707-357-1585

6. Pacific Star Weingut


Das Pacific Star Winery ist das einzige am Meer gelegene Weingut in Kalifornien und befindet sich ungefähr 12 Meilen nördlich der Stadt Fort Bragg am Coast Highway 1. Das Weingut wurde ursprünglich in 1988 gegründet und wurde vollständig aus einem offenen Feld am Meer entlang der nördlichen Küste von Mendocino entwickelt. Heute stammen die Trauben aus den nahe gelegenen Bezirken Lake und Mendocino, um eine Vielzahl klassischer Weine zu erzeugen, darunter Petite Sirah, Chardonnay, Moscato, Zinfandel, Charbono, Carignane und Barbera. Zu den einzigartigen Mischungen, die von der Firma verkauft werden, gehören Dads Daily Red, Charbera und It's My Fault. Alle Weine können im Verkostungsraum des Unternehmens verkostet werden, der dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags nachmittags geöffnet ist.

33000 CA-1, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-1155

7. Pomo Bluffs Park


Der Pomo Bluffs Park ist ein Stadtpark in Fort Bragg, der an einem Felsvorsprung in der Nähe des Flusses Noyo liegt. Der Park ist auch unter den Namen Chicken Point und Todd Point bekannt und vom Noyo Harbour Beach aus zu sehen. Es dient als beliebter Beobachtungspunkt für Grauwale zwischen Februar und April während der Wanderungssaison der Arten in nördliche Gewässer. Wandern und Radfahren werden auf einem asphaltierten Pfad am Rande des Steilufers angeboten. Zusätzliche Schotterwege zweigen zu wilden Surfpunkten ab. Kostenlose Parkplätze stehen an der Unterkunft zur Verfügung. Dort finden Sie auch öffentliche Toiletten, Bänke und eine Reihe von Hinweisschildern, die die Natur- und Kulturgeschichte der Region beschreiben. Hunde sind im Park an der Leine gestattet. Besucher sollten jedoch an den steilen Klippen vorsichtig mit Haustieren umgehen.

Klippenweg, Fort Bragg, CA 95437

8. Mendocino Coast Model Railroad und Historische Gesellschaft


Die Mendocino Coast Model Railroad und Historical Society ist ein Museum für lebendige Geschichte und ein Modellbahnmuseum, das sich hinter Fort Braggs historischem Skunk Train Depot befindet. Das Museum ist an sieben Tagen in der Woche vormittags und nachmittags für die Öffentlichkeit zugänglich und kann mit Eintrittskarten für die Fahrt mit dem Skunk Train betreten werden. Es werden mehr als 1,300 Fuß Modellbahnstrecke gezeigt, was mehr als sechs Meilen von Ende zu Ende gedehnt entspricht. Auf der Strecke werden traditionelle Holzeisenbahnen entlang der Mendocino-Küste im späten 19. Und frühen 20. Jahrhundert nachgebaut, wobei nachgebaute Modellmühlen, Holzlager, Pfeiler und andere Stadtstrukturen gezeigt werden.

100 W Laurel St, hinter dem Skunk Train Building, Fort Bragg, Kalifornien 95437-3410

9. Liquid Fusion Kajakfahren


Liquid Fusion Kayaking ist ein Kajaktourunternehmen, das von den Geschäftspartnern Jeff Laxier und Cate Hawthorne betrieben wird und interaktive, lehrreiche Touren für Teilnehmer jeden Alters anbietet. Die Touren ermöglichen es den Teilnehmern, die Mündung des Noyo und die Küste des Mendocino in kleinen Gruppen zu erkunden, wobei erfahrene Reiseleiter die Naturgeschichte und Tierwelt der Region erläutern. Zu den Touren gehören der milde Noyo Meander-Ausflug, das ruhige Sunset Bird Paddle und der intensivere dreistündige Ausflug zum Wildwasser des Meeres. Wildwasser-, Steingarten- und Surfkajaktouren und Safaris werden für erfahrene Paddler angeboten, die Abenteuer auf See, im Steingarten und im Wildwasser kombinieren. Für Anfänger gibt es Kajakkurse, darunter auch Kinderkurse für K-12-Studenten.

32399 Basin St, Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-962-1623

10. Gästehaus Museum


Das Guest House Museum bewahrt ein historisches lokales Herrenhaus, das ursprünglich in 1892 vom Geschäftspartner der Fort Bragg Redwood Company, Tom Johnson, erbaut wurde. Das Herrenhaus wurde hauptsächlich aus lokalem Küstenmammutbaum gebaut und diente dem Unternehmen vor seiner Fertigstellung als hochrangiges offizielles Büro und als VIP-Gasteinrichtung. Es blieb durch mehrere Geschäftsverkäufe und Namensänderungen im Besitz des Unternehmens, bis es schließlich von der Georgia-Pacific Company in 1985 an die Stadt Fort Bragg gespendet wurde. Heute wird es als lebendiges Geschichtsmuseum betrieben, das von der Fort Bragg-Mendocino Coast Historical Society betreut wird und in dessen Räumen eine Vielzahl historischer Eisenbahn- und staatsgeschichtlicher Artefakte ausgestellt ist.

343 N Hauptstraße, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-4251

11. Dreieck Tattoo und Museum


Triangle Tattoo and Museum ist ein Tattoo-Salon und Museum in Fort Bragg, das als eines der wenigen Museen der Welt tätowierungsbezogene Artefakte zeigt. Das Museum wurde ursprünglich in 1986 von Tätowierern, Autoren und Radiopersonen wie Madame Chinchilla und Mr. G eröffnet und befindet sich gegenüber von Fort Braggs Guest House Museum in einem historischen viktorianischen Laden. Es ist sieben Tage die Woche für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet eine Vielzahl einzigartiger Exponate zur Geschichte der Tätowierungen und ihrer kulturübergreifenden Verwendung. Zu den Exponaten zählen ein amerikanisches Tattoo-Patriotismus-Exponat, ein Zirkus-Show-Exponat und ein Exponat über Gefangene, die ohne ihre Zustimmung tätowiert wurden. Gezeigt werden auch Tattoo-Artefakte sowie historische Fotografien von indigenen und westlichen Figuren mit einzigartigen Tätowierungen. Museumsführungen werden für kleine Gruppen und Organisationen angeboten, einschließlich Lehrplan-Führungen für Schulgruppen.

356 N Hauptstraße B, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-8814

12. Glass Fire Art Glass Gallery

Glass Fire Art Glass Gallery ist eine Galerie und ein Kunststudio an der Mendocino-Küste in Fort Bragg, die seit 2005 im Besitz der Künstler Buster und Trish Dyer ist und von ihnen betrieben wird. Die Galerie zeigt die mundgeblasenen Kunstwerke von Buster, wobei der Schwerpunkt auf Beleuchtungskörpern für den Heim- und Bürobereich liegt. In der Galerie werden eine Vielzahl von Leuchten ausgestellt, darunter die einzigartigen Kronleuchter im Quallenstil des Künstlers sowie farbenfrohe Pendel-, Wand- und Tischleuchten. Weitere Arbeiten von Dyer werden im nahe gelegenen Silver's Restaurant ausgestellt, das zum Mittag- und Abendessen gehobene Gerichte mit Meeresfrüchten serviert. Zusätzlich zu den gezeigten Werken können kundenspezifische Lampen von Kunden bestellt werden, wobei der Künstler direkt mit Kunden zusammenarbeitet, um auf der Grundlage der Beleuchtungsanforderungen einzigartige Stücke zu schaffen.

18320 N. Hwy One, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-962-9420

13. North Coast Brewing Company


North Coast Brewing Company ist eine regionale Mendocino Coast unabhängige Handwerksbrauerei, die ursprünglich in 1988 von Mark Ruedrich gegründet wurde. Die Brauerei ist im Inland für ihren preisgekrönten Ruf bekannt, da ihre Biere bei regionalen und internationalen Wettbewerben mehr als 100-Auszeichnungen erhalten. Das Unternehmen stellt ganzjährig und saisonal 19-Biere her, darunter das Flaggschiff Red Seal Ale, Scrimshaw Pilsner und Old Rasputin Russian Imperial Stout. Die Biere werden national in die 48-Staaten vertrieben. Die Brauerei braut auch historische Biere aus San Francisco unter dem Label Acme, das sie in 1994 erworben hat. Es betreibt eine Schankstube und ein Restaurant in Fort Bragg, das auf Bestellung Pizza und gehobene Pub-Küche serviert. Die Brauerei ist auch der jährliche Sponsor des Monterey Jazz Festival, des SFJazz, des Mendocino Film Festival und der Oregon Jazz Party.

444 North Main Street Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-964-3400

14. Pudding Creek Beach


Der Pudding Creek Beach ist ein öffentlicher Strand, der sich in der Nähe des MacKerricher State Park befindet und sich unter einem ehemaligen Eisenbahnbock befindet, der heute als Brücke für Erholungspfade dient. Der Strand befindet sich in einer tiefen Sandbucht an der Mündung des Pudding Creek und ist von hohen Felswänden umgeben, die über einen kostenlosen Besucherparkplatz entlang des Highway 1 erreichbar sind. Es beherbergt ein großes Gezeitenbecken und eine Reihe von gewundenen Fußwegen, die an Wanderwege anschließen, die nach Süden in Richtung Glass Beach und MacKerricher Main Beach führen. Sonnenbaden und Schwimmen sind beliebte saisonale Aktivitäten am Strand, ebenso wie die Erkundung des Gezeitenpools und das Radfahren. Hunde sind am Strand an der Leine gestattet und die öffentlichen Toiletten stehen den Besuchern zur Verfügung.

1100 N Hauptstraße, Fort Bragg, CA 95437

15. Stinktierzug


Skunk Train ist ein weltberühmter historischer Eisenbahnzug, der im kalifornischen Mendocino County verkehrt und den Besuchern die Möglichkeit bietet, in einem historischen 1885-Zug mitzufahren, der früher als Teil der California Western Railroad betrieben wurde. Es hat seinen Spitznamen in 1925 aufgrund der Einführung von einteiligen, selbstfahrenden Kraftfahrzeugen und des Geruchs ihrer Motoren erhalten. Die Züge starten an Bahnhöfen in Fort Bragg und in der Nähe von Willits und überqueren im Rahmen von geführten Ausflugsrouten Mendocino Countys berühmte Redwood Route. Die Ausflüge zum Noyo River Canyon beginnen in Fort Bragg und führen entlang der Mündung des Pudding Creek und des Noyo River, wo die einheimische Flora und Fauna zu sehen ist. Es werden auch Sonderzüge für Ausflüge angeboten, darunter Grillabendzüge. Speisen und Getränke werden im Zug verkauft, einschließlich speziell gebrautem Skunk Beer, das von der Anderson Valley Brewing Company für den Zug abgefüllt wird.

100 W Laurel Street, Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-964-6371

16. Seaside Beach


Seaside Beach befindet sich neun Meilen von der Stadt Fort Bragg entfernt und grenzt an die Nordseite des MacKerricher State Park an der Mündung des Seaside Creek in den Pazifischen Ozean. Der öffentliche Strand ist auch als Seaside Creek Beach bekannt und bietet eine Vielzahl von Besucheraktivitäten, einschließlich Möglichkeiten zum Strandkämmen und Fotografieren. Ein kleiner kostenloser Besucherparkplatz für den Strand befindet sich am Highway 1, ungefähr eine Meile nördlich der Ten Mile River-Brücke. Mehrere versteckte Strandbereiche sind über natürliche Felsentunnel zugänglich, in denen Naturwunder wie der Whale Rock Arch zu sehen sind. Hunde sind am Strand an der Leine gestattet. Besucher werden jedoch gebeten, in der Nähe von felsigen Küstenbereichen vorsichtig mit Haustieren umzugehen.

30000 Shoreline Highway, Fort Bragg, Kalifornien 95437

17. Otis R. Johnson Wilderness Park


Der Otis R. Johnson Wilderness Park befindet sich neben der Fort Bragg Middle School und bietet 7 Morgen Outdoor-Freizeitaktivitäten und Naturgebiete. Im Park gibt es ein Netz von Wanderwegen, die einen teilweise bewaldeten Lebensraum durchqueren und Naturerlebnisse aus nächster Nähe bieten. Ein restaurierter Holzsteg überquert eine Flusskreuzung, die nach einem Sturz in 2011 wieder aufgebaut wurde. Der Park durchläuft derzeit auch ein umfassendes Programm zur Wiederbelebung und Wiederherstellung von Gewässern, das von den California River Parkways und der Salmon Restoration Association unterstützt wird und versucht, invasive exotische Pflanzen zu beseitigen und natürliche Lebensräume wiederherzustellen. Der Park ist sieben Tage die Woche von morgens bis abends für die Öffentlichkeit zugänglich.

Otis R. Johnson Park, Fort Bragg, CA 95437

18. Jackson State Forest


Der Jackson State Forest ist ein 48,000-Hektar großer staatlicher Wald, der ursprünglich in 1948 an der Stelle eines industriellen Abholzungsgebiets angelegt wurde, das der Staat Kalifornien in 1947 erworben hat. Heute beherbergt es den größten der acht von CAL FIRE unterhaltenen Demonstrationswälder im Herzen der Redwood-Region der Mendocino-Küste. Es ist die Heimat bedeutender Populationen von Küstenmammutbäumen, Douglasie und Großtanne, Bischofskiefer, Hemlocktanne und Erle sowie einer Vielzahl einheimischer Wildtiere. Am Wald werden drei Demonstrationspfade angeboten, darunter der Forest History Trail und der Waterfall Grove Trail. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten zählen Wandern, Radfahren, Reiten, Picknicken und Schwimmen. Zwischen Mitte Mai und September stehen auf zwei Campingplätzen saisonale Campingplätze zur Verfügung. Saisonale Jagd ist ebenfalls gestattet. Besucher sollten jedoch beachten, dass das Angeln auf dem Gelände aufgrund der Verordnungen des State Department of Fish and Wildlife nicht gestattet ist.

802 North Main, Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-964-5674

19. Northcoast Künstler Galerie


Die Northcoast Artists Gallery wurde in 1986 als erste Künstlergenossenschaft von Fort Bragg gegründet und ebnete den Weg für die aufstrebende Kunstszene der Region. Die Galerie befand sich ursprünglich in der Barracks Mall in der Franklin Street und befindet sich derzeit im ehemaligen Bekleidungsgeschäft Zipper in der Main Street. Es wird vollständig von Mitgliedern betrieben und bietet fortlaufende Ausstellungen von Galerie-Arbeiten, einschließlich monatlich wechselnder Einzel- und Gruppenausstellungen. Mitglieder der 20-Vollzeitgalerie schaffen multidisziplinäre Arbeiten in Medien wie Fotografie, Skulptur, Malerei, Textil und Schmuckherstellung. Jedes Jahr veranstaltet die Galerie eine jährliche Friends Show, bei der lokale Künstler und langjährige Mitarbeiter ihre Arbeiten für die lokale Gemeinschaft ausstellen.

362 North Main Street, Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-964-8266

20. Cowlicks handgemachtes Eis


Cowlicks Hand Made Ice Cream ist eine familiengeführte Eisdiele, die ursprünglich von Johanna und David Jensen in 2001 eröffnet wurde. Heute wurde die legendäre Fort Bragg-Eismaschine von TripAdvisor und Daily Candy als eine der besten unabhängigen Eisdielen des Landes ausgezeichnet. Es stellt all seine handgefertigten Eiscremes in kleinen Mengen von Hand her. Dabei werden hochwertige Zutaten verwendet, die von Hand ausgewählt wurden, um die bestmöglichen Eiscremearomen herzustellen. Alle Aromen werden täglich in der Produktionsstätte des Salons hergestellt, mit Pralinen, die vom lokalen Chocolatier Guittard aus San Francisco bezogen werden, und Keksteig, der von der Mendocino Cookie Company bezogen wird.

250 N. Hauptstraße, Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-962-9271

21. Kaffeehaus an der Landspitze


Das Headlands Coffeehouse wurde ursprünglich im April von den Miteigentümern Mary, David und Peter Gealey für 1995 eröffnet und von dem Ehepaar Juan und Lenore Naal in 2006 gekauft. Der Coffeeshop ist bestrebt, an sieben Abenden in der Woche ein Ambiente für einen Treffpunkt in der Nachbarschaft und für Jazz zu schaffen. Es wird eine große Auswahl an klassischen Coffeeshop-Getränken serviert, darunter auch die typischen Mixgetränke aus gefrorenem Gletscher. Es werden Frühstücks-, Mittag- und Abendmenüs mit Vollkost angeboten, wobei Menüpunkte wie Fort Bragg Bakery Bagels, gegrillte Panini-Sandwiches, Hühnchen-Enchiladas und afrikanische Gemüsesamosas hervorgehoben werden. Eine Vielzahl von lokalen Weinen und Bieren wird ebenfalls serviert, darunter Biere von North Coast und Anderson Valley Brewing Company sowie Weine von Navarro und Husch Vineyards. Monatliche Kunstausstellungen werden abwechselnd präsentiert und zeigen Werke lokaler Künstler.

120 E Laurel St, Fort Bragg, Kalifornien 95437, Telefon: 707-964-1987

22. Silver ist im Wharf Restaurant


Silver's at the Wharf Restaurant ist eines der ältesten Restaurants und Gästehäuser der Mendocino-Küste, das ursprünglich in den 1940s als Anchor Lodge eröffnet wurde. Das Restaurant des Gästehauses wurde in den 1950s als Café mit leichter Küche eröffnet und hat sich heute in ein gehobenes, auf Meeresfrüchte ausgerichtetes Restaurant verwandelt, das von den Brüdern Silver und Juan Pablo Canul betrieben wird. Zum Mittag- und Abendessen wird eine große Auswahl an Meeresfrüchten serviert, darunter Cioppino, Dungeness-Krabben, Hummerschwänze und die preisgekrönten Krabbenfrikadellen des Restaurants. Land Vorspeisen sind auch erhältlich, einschließlich Prime Rib und Wildhennen, mit leichteren Speisen wie Fisch-Tacos, Krabbenschmelzen und Quesadillas mit Meeresfrüchten. Die Sports Lounge des Restaurants bietet eine hundefreundliche saisonale Terrasse und ein komplettes Menü mit einer Auswahl an regionalen Bieren und Weinen.

32260 N Harbor Dr., Fort Bragg, CA 95437, Telefon: 707-964-4283