22 Die Besten Aktivitäten Auf Den Amerikanischen Jungferninseln

Die Amerikanischen Jungferninseln sind eine Gruppe von Inseln, die zum Territorium der Vereinigten Staaten gehören und sich sowohl im Archipel der Jungferninseln als auch auf den Inseln unter dem Winde der Kleinen Antillen befinden. Die Hauptinseln sind St. Croix, St. Thomas und St. John, und eine Reihe weiterer kleinerer umliegender Inseln bringen das gesamte Land der Region auf eine Fläche von 133 Quadratmeilen.

1. Waterlemon Cay


Waterlemon Cay ist eine Bucht auf St. John, die nach der Wasserzitronenfrucht benannt ist. Die Bucht liegt in Leinster Bay und ist der beliebteste Ort der Insel zum Schnorcheln. Jedes Jahr locken sie Tausende Besucher an, um die einheimischen Fische, Ammenhaie, Meeresschildkröten, Stachelrochen und Korallenriffe der Region zu beobachten. Weniger als 3 Meter von der Bucht entfernt sind die Leinster Bay Plantation Ruins zu sehen, in denen ein ehemaliges Zuckerfabrikgebäude und eine drei Meter lange Tierrunde ausgestellt sind. In der Nähe der Annaberg Plantation Ruins befinden sich weitere Ruinen aus der Kolonialzeit, die als Teil des Virgin Islands National Parks erhalten geblieben sind, während das Old Danish Guardhouse und die Windy Hill Ruins Gebäude aus der dänischen Ära der Insel bewahren.

St. John 00830, USVI

2. Virgin Islands Nationalpark


Der Virgin Islands National Park wurde ursprünglich in 1956 gegründet, um Landstriche auf der gesamten Insel St. John mit historischer und ökologischer Bedeutung zu schützen. Der Park ist frei zugänglich und von Cruz Bay aus zugänglich. Dort gibt es ein Besucherzentrum mit Parkinformationen und einen Picknickplatz im Freien. Hier finden Sie einige der bekanntesten Strände der Welt, darunter Trunk, Cinnamon, Honeymoon, Hawksnest und Maho Bays. Eine Reihe von Wanderwegen werden im gesamten Park angeboten, darunter der 10 km lange Reef Bay Trail, auf dem die Ruinen von Ta? No Petroglyphen und Zuckermühlen ausgestellt sind. Es gibt auch viele historische Sehenswürdigkeiten, darunter das Annaberg Historic District, in dem eine teilweise restaurierte Zuckerplantage in der Nähe von Mary's Point erhalten ist. Bootsfahrern stehen Liegeplatzbälle über Nacht gegen eine Ankergebühr zur Verfügung. Auf dem Cinnamon Bay Campground werden Zeltplätze über Nacht angeboten.

1300 Cruz Bay Creek, St. John, VI 00830, Telefon: 340-776-6201 x238

3. Salt River Bay Nationaler Geschichtspark und Naturschutzgebiet


Salt River Bay Nationaler Geschichtspark und ökologisches Reservat ist eine Nationalpark-Serviceeinheit, die an der Nordseite von St. Croix an der zentralen Küstenbucht liegt. Der Park wurde in 1992 eingerichtet, um die Columbus Landing Site zu erhalten, an der Christopher Columbus Expeditionen in 1493 erstmals in die Karibik gelangten und Kontakt zu den Ureinwohnern der Region aufnahmen. Im gesamten Park sind prähistorische und koloniale Stätten erhalten, darunter das 1617 Fort Sal? und ein primitiver Ballplatz. Der Park beherbergt auch einen der größten verbliebenen Mangrovenwälder der Jungferninseln sowie eine der zwei Biolumineszenzbuchten der Insel, eine von nur sieben in der Karibik.

2100 Church St, Christiansted, St. Croix 00820, USVI, Telefon: 340-773-1460

4. Coral World Ocean Park


Der Coral World Ocean Park ist ein Meerespark am östlichen Ende von St. Thomas in der Nähe des Coki Beach. Der Park wurde ursprünglich in 1978 für die Öffentlichkeit geöffnet und ist bekannt für seinen einzigartigen Unterwasser-Observatoriumsturm, der es Besuchern ermöglicht, 20-Füße unter die Meeresoberfläche zu tauchen, um einheimische Meeresbewohner zu beobachten. Zu den weiteren Attraktionen des Parks gehört ein Lebensraum für Karibik-Riff-Begegnungen, in dem eine Vielzahl von einheimischen Fischen und Meerestieren beheimatet ist. Exponate von Meeresschildkröten, Seelöwen, Stachelrochen, Haien und Seepferdchen werden im gesamten Park ausgestellt, der in allen Exponaten ein offenes Meerwasserzirkulationssystem verwendet. Im Park werden Interaktionsprogramme für Besucher angeboten, darunter Führungen und Treffen mit Tieren.

6450 Coki Point, St. Thomas, Jungferninseln 00802, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-775-1555

5. Fort Christian


Fort Christian ist eine dänische und norwegische Siedlung in St. Thomas 'Charlotte Amalie, die ursprünglich zwischen 1672 und 1680 als erste Kolonialsiedlung der Insel errichtet wurde. Die Festung diente bis zum Ende der dänischen Herrschaft der Insel in 1917 weiterhin als wichtiges Militärlager auf der Insel. Zwischen 1960 und 1977 wurde das Fort als United States National Historic Site betrieben, obwohl es heute unter der Obhut der Virgin Islands als Territorialpark im Charlotte Amalie Historic District betrieben wird. Das National Historic Landmark zeigt eine Vielzahl historischer Artefakte aus der Kolonialzeit der Insel im St. Thomas Museum, das von Montag bis Freitag für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Historische Fotos und Dokumente sowie Möbel aus der Kolonialzeit und Exponate zur Flora und Fauna der Region werden ausgestellt.

Forte Strade, Charlotte Amalie, St. Thomas 00801, USVI, Telefon: 340-776-4566

6. Flitterwochen-Strand


Der Honeymoon Beach ist einer von sieben Stränden im Caneel Bay Resort des Virgin Islands National Park. Er bietet weichen, weißen Sand und einfachen Zugang zum Wasser für Schwimmer, Fischer und Schnorchler. Ganztägige Strandzugangspässe sind für Erwachsene und Kinder erhältlich. Hier können Sie Kajak, Paddleboard und Schnorchelausrüstung ausleihen, einschließlich Masken, Flossen und Westen. Chaise Beach Lounges sind auch für die Verwendung mit Pässen verfügbar, zusammen mit der Verwendung von Schließfächern und Umkleideräumen. In der Canella Beach Hut können Besucher Getränke und leichte Mittagsgerichte kaufen, einschließlich alkoholischer Getränke. Nebenan verkauft Canella's Beach Bar Essen zum Mitnehmen und Eis, Wein und Bier zum Mitnehmen sowie eine Vielzahl von Craft-Cocktails, darunter die berühmten Rum-Schmerzcocktails der Inseln.

6526 Estate Nadir #2, St. Thomas, VI 00802, Telefon: 340-779-2155

7. IslandBuddy Jeep-Touren


IslandBuddy Jeep Tours bieten Besuchern die Möglichkeit, das historische St. Thomas und St. John an Bord privater Jeeps zu erkunden, die von erfahrenen Reiseleitern geführt werden. Touren bieten die Möglichkeit, abseits der Straße einige der abgelegensten Schätze der Insel zu besichtigen, darunter private Strandbereiche, Naturlehrpfade mit wenig Verkehr und Ruinen von Zuckerplantagen. Alle Ausflüge sind privat für kleine Gruppen und können an die Bedürfnisse der Besucher angepasst werden. Es gibt Möglichkeiten zum Wandern, Schwimmen und Schnorcheln. Schnorchelausrüstung, Liegestühle und Zubehör, Bluetooth-Zubehör sowie kostenloses Mineralwasser und Rum-Punsch sind bei allen Ausflügen inbegriffen.

St. Thomas, USVI, Telefon: 704-929-9204

8. Leatherback Brewing Company


Leatherback Brewing Company ist eine St. Croix Brauerei, die im Mai von Aaron Hutchins, Scot McChain, John Giannopoulos und Packy Gilbert, den Ureinwohnern der Virgin Islands und Pennsylvanias, 2018, eröffnet wurde. Die Brauerei und der öffentliche Schankraum des Unternehmens befinden sich im William Roebuck Industrial Park auf der Südseite der Insel und bieten familienfreundliche Barbereiche im Innen- und Außenbereich. Verkauf und Verkauf der Biere des Unternehmens zum Mitnehmen, darunter das Flaggschiff Reef Life IPA, das Island Life Lager, Sweet Bottom Blonde Ale, Bush Life Saison und Thunderbolt Coffee Porter. Nachmittags wird ein Verpflegungsservice mit Vorspeisen und handgemachten Sandwiches angeboten. In regelmäßigen Abständen finden Live-Musikaufführungen sowie verschiedene öffentliche Sonderveranstaltungen statt, darunter Quiznächte.

RR1 BOX 9902 Kingshill VI VI, 00850, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-772-2337

9. Coki Diving Center Nachttauchtouren


Coki Diving Center Night Diving Tours werden für zertifizierte Taucher angeboten, die die Region St. Thomas besuchen. Der Nachweis der Zertifizierung als Taucher oder Open Water Diver ist erbracht. Das Touring-Unternehmen wurde ursprünglich in 1989 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und hat für seine umweltfreundlichen Exkursionstauchgänge bei Tag und Nacht mehrere Auszeichnungen für das Beste auf den Jungferninseln erhalten. Die Touren finden täglich zwischen 5: 30pm und 6: 30pm statt, je nach Sonnenuntergang während des ganzen Jahres. Die Tauchgänge dauern ungefähr eine Stunde und bieten Gelegenheit, Meereslebewesen wie Aale, Stachelrochen und Tintenfische zu beobachten. Unterwasserfotografie kann nach dem Tauchen erworben werden. Alle Ausflüge werden von erfahrenen Reiseleitern geleitet. Alle Tauchausrüstungen sind mit Touren ausgestattet, einschließlich Nachttauchscheinwerfer.

6406 Coki Point, St. Thomas, VI 00802, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-775-4220

10. Parasail Jungferninseln


Parasail Virgin Islands ist ein in St. Thomas ansässiges Unternehmen, das Parasailing und andere Flugabenteuer auf den Jungferninseln für Teilnehmer ab sechs Jahren anbietet. Das Unternehmen nutzt die speziell entwickelte Ocean Pro-Parasailing-Technologie, um die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Die Teilnehmer können beim Starten von Windenbooten in die Luft aufsteigen, ohne nass zu werden. Gruppen von bis zu 15-Passagieren können gleichzeitig von Booten aus starten und so Unterkünfte für Touren in kleinen Gruppen anbieten. Jeder Flug dauert ungefähr 10 Minuten. Die Abenteuer dauern ungefähr eine Stunde vom Start bis zur Rückkehr in den Hafen. Ballon- und Segelabenteuer werden auch in der gesamten Region St. Thomas und St. John angeboten. Reservierungen werden dringend empfohlen. Eine nicht erstattbare Kaution ist erforderlich, um die Plätze der Passagiere für Bootsstarts zu reservieren.

6720 Estate Smith Bay, St. Thomas, VI 00802, Telefon: 340-227-8303

11. Zeigen Sie auf Udall


Point Udall ist der östlichste Punkt der US-amerikanischen Länder und Territorien. Er wurde zu Ehren des US-Innenministers Stewart Udall benannt, der als Teil der Kennedy- und Johnson-Präsidentschaftsverwaltungen in den 1960s diente. Der Punkt befindet sich am östlichen Ende von St. Croix und ist mit einem Sonnenuhr-Denkmal versehen, das den Status des Standorts als erster Teil der Vereinigten Staaten anzeigt, der jeden Tag den Sonnenaufgang empfängt. Das als Millennium Monument bezeichnete Denkmal wurde in 2000 errichtet. Es dient auch als Ausgangspunkt für einen informellen Weg zum eigentlichen Punkt, der eine erhabene Vulkangesteinoberfläche mit Blick auf das strahlend blaue Wasser und die Barriereriffe der Insel aufweist.

Rte 82, St. Croix 00820, USVI

12. SkyRide zum Paradise Point

SkyRide to Paradise Point bietet die Möglichkeit, die Stadt Charlotte Amalie von einem einzigartigen Aussichtspunkt aus zu beobachten, der mehr als 3 m über dem Meeresspiegel liegt. Der Skyride startet in der Innenstadt von Charlotte Amalie und befördert bis zu acht Passagiere gleichzeitig in Straßenbahnwagen den Flag Hill hinauf zu einem Beobachtungsgebiet oberhalb der Stadt am Paradise Point. Die ursprünglich in 700 eröffnete Attraktion wurde fast zwei Jahrzehnte lang zur besten Aussicht der Jungferninseln gekürt und bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf St. Thomas auf seinem Höhepunkt. Auf dem Peak werden eine Reihe von öffentlichen Einrichtungen angeboten, darunter ein Restaurant und eine Bar, in denen Baileys Bushwacker-Cocktails serviert werden. Ein Einkaufsdeck mit 1994-Fachgeschäften für hochwertige Kleidung und Kunst wird ebenso angeboten wie ein Sonnendeck und ein privater Speisesaal für besondere Veranstaltungen.

9617 Estate Thomas, St. Thomas 00802, USVI, Telefon: 340-774-9809

13. Sonnenuntergang Kajaktour


Die Sunset Kayak Tour bietet geführte Kajaktouren durch die berühmte Mangrovenlagune von St. Thomas, ein geschütztes Ökosystem, das für seine Populationen von einheimischen Vögeln und Meereslebewesen bekannt ist. Kajakabenteuer bei Sonnenuntergang und in der Nacht sind für Kajakfahrer aller Schwierigkeitsgrade verfügbar. Die Teilnehmer sollten jedoch beachten, dass Kajakfahren eine mäßig anstrengende Aktivität ist, bei der nicht alle Schwierigkeitsgrade möglich sind. Die Tourteilnehmer werden von einem erfahrenen Reiseleiter geführt, der die einheimische Tierwelt und die Naturwunder der Region zeigt. Alle Touren starten in St. Thomas 'Ecotours Marina und beinhalten alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände, einschließlich Kajaks, Paddel und Flotationsgeräte. Leichte Snacks und Getränke werden den Teilnehmern ebenfalls angeboten.

6526 Estate Nadir #2, St. Thomas, VI 00802, Telefon: 877-684-2441

14. Die VI Cat


Die VI Cat ist ein Verleih- und Ausflugskatamaran, der am St. Thomas 'Frenchman's Cove-Dock anlegt und private Ausflüge und Anmietungen für Gruppen von bis zu 80-Passagieren gleichzeitig anbietet. Das Boot wird von Fun Water Tours betrieben, die eine Vielzahl von Dinner- und Ausflugspaketen für Besucher der Jungferninseln anbieten, darunter Gruppen-Dinnersegel und Schnorchelabenteuerausflüge nach St. John und Turtle Cove. Für Ausflüge kann ein Buffet an Bord angesetzt werden. Am Strand kann auch ein Grillservice gemietet werden. Der Katamaran ist ein familienfreundliches Schiff und bietet ein hochmodernes Soundsystem, Service- und Buffettische, eine Stehbar und Toiletten für die Gäste. Es wird für die Vermietung von Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, privaten Feiern und gesellschaftlichen Veranstaltungen empfohlen.

Marriott Frenchman's Cove Dock, 7338-Anwesen Bakkeroe Charlotte Amalie St. Thomas VI, 00801, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-690-2287

15. Baum Limin Extreme Zipline St. Thomas


Tree Limin 'Extreme Zipline St. Thomas ist die einzige Canopy-Zipline-Tour auf den Jungferninseln. Sie befindet sich im Regenwald auf dem St. Peter Mountain in St. Thomas. Nach dem Check-In werden Zipline-Gruppen in einem Pinzgauer-Lastwagen der Schweizer Armee mit Allradantrieb auf den Gipfel des Berges gefahren und mit der erforderlichen Sicherheitsausrüstung ausgestattet. Nach dem Unterricht können Kursteilnehmer mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 Meilen pro Stunde durch sechs Zipline-Kurse, zwei Sky Bridges und acht malerische Plattformen fliegen, die alle einen unvergleichlichen Blick auf die umliegenden Regionen Magen's Bay, Tortola und Jost van Dyke bieten. Die Exkursionen dauern zwischen zwei und 2.5 Stunden, abhängig von der Gruppengröße und dem gewählten Pfad. Nach den Exkursionen können die Besucher in der Da Lime in der Da Coconut Bar des Kurses Cocktails und Rum im karibischen Stil genießen, in der mittwochs Live-Musik geboten wird.

7406 St. Peter Mountain Road, St. Thomas, VI 00802, Telefon: 340-777-9477

16. VI Schildkröten Tour


Die VI Turtle Tour bietet Besuchern die Möglichkeit, die Meeresschildkröten der Jungferninseln bei vierstündigen geführten Ausflügen mit kleinen Reisegruppen zu erleben. Jede Tour bietet garantierte Erlebnisse mit grünen Meeresschildkröten aus nächster Nähe und führt die Besucher an einen abgelegenen Ort abseits der touristischen Turtle Cove von St. Thomas. Die Teilnehmer können zwischen Kajaktouren und Bootsfahrten wählen, die in einem 15-minütigen Naturspaziergang unter der Leitung eines erfahrenen Reiseleiters gipfeln. Sobald die Gruppen die Bucht erreicht haben, erhalten sie Schnorchelunterricht. Den Teilnehmern wird Zeit zum Schnorcheln und Schwimmen mit Schildkröten eingeräumt. Die Erfahrung wird mit Fotografie dokumentiert, die nach Exkursionen gegen eine zusätzliche Gebühr erworben werden kann. Nach den Ausflügen speisen die Teilnehmer in einem Strandrestaurant, das vegetarische und glutenfreie Menüs anbietet.

Airport Rd, St. Thomas, VI 00802, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-227-8383

17. Virgin Islands Food Tour


Virgin Islands Food Tours ist ein kulinarischer Ausflug durch die historische Innenstadt von Christiansted, bei dem eines der besten kulinarischen Ziele der Jungferninseln vorgestellt wird. Das Touring-Unternehmen wurde ursprünglich in 2016 gegründet und zeigt die soziale und kulturelle Geschichte der Region, während es in mehreren bekannten Restaurants der Stadt Halt macht. Alle Ausflüge dauern ungefähr zwei bis drei Stunden und werden von erfahrenen Reiseleitern geleitet. An jedem Restaurant-Stopp entlang der 1.5-Meile-Route der Tour werden kundenspezifische Gerichte zur Verkostung angeboten. Während der gesamten Tour werden zwei Getränke angeboten, eines alkoholisch und eines alkoholfrei. Vegetarische Verkostungsoptionen sind auf Anfrage als Ersatz erhältlich. Die Touren werden jedoch nicht für Teilnehmer empfohlen, die eine strenge vegane Ernährung befolgen.

Postfach 3611 Kingshill, VI 00851, Telefon: 866-498-3684

18. Wasserinsel, Amerikanische Jungferninseln


Water Island, Amerikanische Jungferninseln, ist eine 3 Hektar große Insel, die zusammen mit der nahe gelegenen Hassel Island als Teil des Water Island-Distrikts von St. Thomas verwaltet wird. Die Insel hat mehr als 491.5-Einwohner und ist in erster Linie eine Wohninsel, obwohl sie eine Reihe von Attraktionen für Tagesgäste bietet. Zu den Hauptattraktionen zählen der Honeymoon Beach, ein öffentlicher Strand am westlichen Ende der Insel, und das Fort Segarra, ein unvollständiger Militärkomplex, der während des Zweiten Weltkriegs als Verteidigungsstrategie genutzt wurde. Water Island ist mit der Fähre von St. Thomas 'Crown Bay Marina aus erreichbar, die Passagiere zu Phillips Landing auf der Insel bringt. Auf der Insel gibt es zwar keine Hotels, aber auf dem Virgin Islands Campground stehen regelmäßig Mietwohnungen und Campingplätze zur Verfügung.

St. Thomas 00802, USVI

19. Große blaue Touren


Mit Big Blue Tours können Tourteilnehmer die Jungferninseln an Bord des privaten Gypsea Girl-Bootes erkunden, einem 31-Fuß-Ausflugsboot, das die maximale Reisegeschwindigkeit von 30-Knoten erreicht. Das Unternehmen wurde von den Eigentümern Sharp und Margaret Kemp gegründet und bietet Exkursionen an, die von erfahrenen, lizenzierten Kapitänen der US-Küstenwache überwacht werden. Alle Ausflüge starten entweder am Sapphire Marina in St. Thomas oder am National Park Dock in St. John, um viele der besten natürlichen Küstenorte der Region zu erkunden. Für Tourteilnehmer, die in den Barriereriffen rund um die Inseln schnorcheln möchten, steht eine kostenlose Schnorchelausrüstung zur Verfügung. Getränke und Bluetooth-Musikanschlüsse sind ebenfalls kostenlos erhältlich. Inselhüpfen und Besichtigungstouren sind ebenfalls möglich. Für kleine Gruppen werden maßgeschneiderte Ausflüge angeboten.

Cruz Bay, St. John 00830, USVI, Telefon: 340-201-3045

20. Cruzan Rum Distillery


Cruzan Rum Distillery ist der führende Anbieter von amerikanischem Private-Label-Rum, einem von zwei Rumherstellern, die auf dem American Whiskey Trail vertreten sind. Das Unternehmen wird seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der Familie Nelthropp geführt und ist seit mehr als zwei Jahrhunderten weltweit als eine der Top-Rummarken bekannt. Es werden Führungen durch die Einrichtungen der Brennerei angeboten, einschließlich Führungen durch das Große Haus des Nelthropp-Anwesens und die ehemalige Zuckermühle des Anwesens aus der Kolonialzeit. Nach den Tourerfahrungen können Besucher Rum zum Mitnehmen und zum Mitnehmen kaufen, darunter bis zu sechs Flaschen, die für die Rückkehr in die USA zugelassen sind.

3A, Frederiksted, St. Croix 00840, USVI, Telefon: 340-692-2280

21. Aromen von St. Thomas Food Tours


Flavours of St. Thomas Food Tours ist eine der besten kulinarischen Touren der Jungferninseln, die auf CNN und der BBC sowie in Publikationen wie USA Today vorgestellt wird. Das Unternehmen bietet ab San Juan, Puerto Rico, Food-Touren in 2009 an und hat sich heute erweitert, um Exkursionen in ganz St. Martin, St. Thomas und Atlanta, Georgia, anzubieten. Alle Touren werden von erfahrenen, engagierten Reiseleitern geleitet, die bei Spaziergängen die kulturelle und kulinarische Geschichte der Region erläutern. Ein komplettes traditionelles Mittagessen wird in Kursen an allen Stationen des Tour-Restaurants serviert. Karibische Rum-Cocktails werden auch Teilnehmern über 18 serviert. Private Touren sind ebenfalls verfügbar, mit anpassbaren Tourenoptionen und besonderer Aufmerksamkeit für kleine Gruppen.

606 Aboy Street, Nr. 3, San Juan PR 00907, Telefon: 787-964-2447

22. Historisches Hassel Island Kayak, Wandern und Schnorcheln


Das historische Hassel Island Kayak, Hike and Snorkel bietet Möglichkeiten für Ausflüge im Freien auf Hassel Island im Virgin Islands National Park. Alle Touren starten am Hafen von Frenchtown, der sich gegenüber dem Hafen von Charlotte Amalie befindet, und führen zu natürlichen und historischen Stätten auf Hassel Island, darunter das Garrison House, Fort Willoughby und eine Reihe von Ruinen aus der Kolonialzeit. Kajakausflüge für zwei Personen bieten die Möglichkeit einer 20-minütigen Fahrt zur Insel, mit Wandern, Strandentspannung und Picknickmöglichkeiten an Land. Schnorchelausrüstung wird auch mit Touren angeboten. Schnorchelanweisungen sind auf Anfrage erhältlich. Besucher werden gebeten, Touren im Voraus zu buchen, da Reservierungen nur begrenzt möglich sind. Besucher sollten auch beachten, dass Kajaktouren mäßig anstrengend sind und nicht für Teilnehmer aller Altersgruppen und Könnensstufen geeignet sind.

3563 Honduras Street in Frenchtown, das CYOA Marina im Hook, Line & Sinker Restaurant, Frenchtown im Hafen von Charlotte Amalia, St. Thomas, VI 00802, Amerikanische Jungferninseln, Telefon: 340-779-2155