23 Best Coffee Shops In Nyc

New York City ist auf der ganzen Welt für seine erstklassige Food- und Getränkeszene bekannt, die hochmoderne Gerichte aus der ganzen Welt und perfekt gemischte Getränke aller Art anbietet. Kaffee ist keine Ausnahme, mit einer Fülle von gehobenen und ungezwungenen Cafés, die die Stadt befeuern, die niemals schläft. Besucher und Einheimische können Biere der besten nationalen Ketten genießen oder Craft-Getränke von lokalen Favoriten probieren.

1. Sweetleaf-Kaffee


Sweetleaf Coffee ist eine aufstrebende neue Kaffeekette in New York City, die ursprünglich in 2008 auf der Jackson Avenue vom Eigentümer und gebürtigen Queens-Amerikaner Rich Nieto eröffnet wurde. Die Röster bieten eine große Auswahl an feinen Kaffeesorten, die die Vielfalt und Raffinesse der legendären Stadt widerspiegeln sollen. Dabei werden die besten Eigenschaften jedes Röstguts mithilfe eines methodischen Schröpfverfahrens und eines Refraktometersystems zur Messung der insgesamt gelösten Feststoffe reproduziert. Zu den hochwertigen Espresso-Getränken gehören einzigartige Eiskaffee-Angebote wie das vietnamesische Voodoo Child des Unternehmens und das mit Chicoree und Ahorn angereicherte Rocket Fuel Cold Brew. Allen Kunden steht kostenfreies WLAN sowie ein Schallplattenraum mit einer Auswahl an Plattenspielern und Vinyl zur Verfügung.

10-93 Jackson Ave, Queens, NY 11101, Telefon: 917-832-6726

2. Jedermanns Espresso


Everyman Espresso ist ein Café im Retro-Stil mit drei Standorten in New York City, einschließlich Außenposten in SoHo, dem East Village und dem Viertel Brooklyn in Park Slope. Das pintgroße Café, das Sam Penix und Sam Lewontin gehört und von Veröffentlichungen wie Food and Wine und Bon Appetit gelobt wird, serviert hochwertige Coffeeshop-Getränke, die mit Kaffeemischungen von Counter Culture zubereitet werden, einschließlich Pourovers und AeroPress-zubereitete Getränke. Zu den charakteristischen Getränken gehört Espresso Old Fashioneds, der den Bourbon des traditionellen Cocktails meidet, aber andere Schlüsselzutaten wie Bitter und einfachen Sirup mischt. Für private Sonderveranstaltungen, einschließlich Firmenveranstaltungen, ist Kaffeecatering verfügbar.

301 W Broadway, New York, NY 10013, Telefon: 212-533-0524

3. Der ELK


Das ELK ist ein Spezialcafé und ein Gemischtwarenladen in Manhattans West Village, das der in Vancouver geborenen Claire Chan gehört und von ihr betrieben wird. Das rustikale Café bietet ein robustes Flair des pazifischen Nordwestens mit Dekorelementen, die speziell für den Außenbereich entworfen wurden. Jeden Morgen werden aus nachhaltiger Produktion stammende Pourovers mit einer großen Auswahl an Coffeeshop-Getränken serviert, darunter Cortados, Americanos sowie Lattes und Mokkaspezialitäten. Nicht-Kaffeetrinker können eine Auswahl an Loseblatt-Tees, köstlichen Ingwer- und Zitronendämpfen oder mit Superfood angereicherten Smoothies genießen, die Zutaten wie Brombeeren, Grünkohl und Kokosmilch hervorheben. Täglich wird ein leichtes Menü mit Café-Gerichten serviert, darunter gebackene Ei-Toasts und gebrannte Grapefruits. Besucher können auch eine Auswahl an Haushaltsgegenständen erwerben, die von hausgemachten Marmeladen über Sukkulenten bis hin zu lokal hergestellten Kerzen reichen.

128 Charles Street, New York, NY 10014, Telefon: 212-933-4780

4. Birke


Birch ist eines der beliebtesten regionalen Cafés in New York City und bietet 10-Standorte in ganz Manhattan, einschließlich der Standorte in Columbus Circle, SoHo, Murray Hill und Financial District. Die Kaffeekette, die ihre Bohnen in Long Island City röstet, bietet eine große Auswahl an hellen und dunklen Mischungen, die in klassischen heißen und kalten Getränken wie Cortados, Weißwein, Café au lait und kalten Biersorten erhältlich sind. Alle Kaffees werden aus nachhaltigen Quellen hergestellt. Alle Getränke, einschließlich Hanfmilch, enthalten alternative Optionen, die keine Milchprodukte sind. Die Kette ist auch bestrebt, als Erholungsort und Leuchtfeuer der Gemeinschaft in einem ansonsten schnelllebigen Stadtteil zu fungieren. Sie bietet an allen Standorten Buchentnahmebibliotheken und Leihbibliotheken an und ermutigt die Gäste, einen kennenzulernen ein anderes durch sein Eisbrecher-Spiel Ignition Initiative.

750 Columbus Ave, New York, NY 10025, Telefon: 212-665-1444

5. Roots Cafe


Roots Cafe ist ein charmantes Café in South Slope, das Patricia und Gareth Manwaring gehört und von ihnen betrieben wird. Es gilt als Treffpunkt für New Yorker Indie-Rock-Künstler wie The National, St. Vincent und Sufjan Stevens. Der ursprünglich von Jamey Hamm in 2008 eröffnete Coffeeshop bietet klassische Espressogetränke mit anpassbaren Geschmacksrichtungen wie Karamell, Ahorn und Honigzimt sowie Spezialzubereitungen wie gefrorene Kokosnuss Americanos und "Redneck Mochas" Mischen Sie Espresso mit Yoo-Hoo-Schokoladenmilch. Ein einfaches Frühstücks- und Mittagsmenü hebt Burritos, beladenes Grieß und vegane Vorspeisen hervor, darunter Rüben- und Hummus-Wraps, Erdnussbutter- und Hanfsamen-Toast sowie Tofu-Rührei.

639 5th Ave, Brooklyn, NY 11215, Telefon: 929-301-5535

6. Hallo-Kragen


Hi-Collar ist ein einzigartiges Konzeptcafé und eine Bar in Manhattans East Village, benannt nach einem Modebegriff, der im japanischen Jazzzeitalter populär wurde. Von 11: 00am bis 4: 00pm: Das Restaurant ist ein von Western inspiriertes Café im japanischen Kissaten-Stil, in dem eine umfangreiche rotierende Liste von Bohnen angeboten wird, die mit Pourover, Siphon oder AeroPress zubereitet werden können. Mizudashi Cold Brew ist ebenso erhältlich wie Eiskaffee nach japanischer Art und eine Auswahl an heißen und Eistees. Eine begrenzte Mittagskarte zeigt Varianten von Omelette-Reiskuchen sowie verschiedene japanische Sandwiches. In den Abendstunden verwandelt sich das Restaurant in eine Bar, in der Sake, importiertes Ostbier und köstliche Desserts wie Kaffee-Zenzai serviert werden.

214 E 10th St, New York, NY 10003, Telefon: 212-777-7018

7. Southside-Kaffee


Southside Coffee ist ein Café in der Nachbarschaft von South Slope, das ursprünglich in 2009 von Daniel Rojo, dem Mitinhaber des beliebten New American Style-Bistros Lot 2, eröffnet wurde. Das Geschäft, das sich im Miteigentum der Konditorin von Lot 2, Amber Sather, befindet, bietet eine umfassende Auswahl an Kaffee- und Espressogetränken des beliebten nationalen Rösters Counter Culture Coffee, angefangen von einfachen Filterkaffees und kalten Brühen bis hin zu köstlichen Lattes und Mokkas. Täglich werden hausgebackenes Gebäck und Pasteten sowie Sandwiches zum Frühstück und Mittagessen wie Thunfischschmelzen, vegetarische Sandwiches und elegant gegrillter Käse mit gelbem New Yorker Cheddar und Speck serviert. Für private Sonderveranstaltungen, einschließlich Firmenveranstaltungen, ist Catering verfügbar.

652 6th Ave, Brooklyn, NY 11215, Telefon: 347-599-2884

8. Stumptown Kaffeeröster


Stumptown Coffee Roasters ist eine der beliebtesten Kaffeeröstereien der USA, die ursprünglich in Portland, Oregon, in 1999 eröffnet wurde. Heute ist das Unternehmen eine Tochtergesellschaft von Peet's Coffee und verfügt über sechs Standorte in ganz Portland sowie Außenstellen in Los Angeles, Chicago, Seattle, New Orleans und den New Yorker Stadtteilen Midtown, Greenwich Village und Cobble Hill. Espressogetränke der Extraklasse sowie kalte Brühvarianten, Kaffee aus französischer Presse und die beliebte Kaffeemischung Hair Bender des Unternehmens sind zum Mitnehmen in Nitro-Dosen erhältlich. An allen Standorten ist auch eine Auswahl an Gebäck erhältlich, das von beliebten Bäckereien in New York wie Ovenly, Milk Bar und Donut Plant bezogen wird.

18 W 29th Street, New York, NY 10001, Telefon: 347-414-7805

9. Kleiner Collins


Little Collins ist ein Gourmet-Café in Manhattans Stadtteil Midtown, in dem Ketten wie Starbucks und Le Pain Quotidien eine Pause einlegen. Das australische Café, das zu Ehren eines der geschäftigsten Geschäftskorridore Melbournes benannt wurde, wurde von MSN, Zagat und USA Today zu einem der besten Coffeeshops Amerikas gekürt. Das Dekor im industriellen Stil spricht die Sinne an und ergänzt sorgfältig gepflegte Menüs für Frühstück, Mittagessen und Kaffeegetränke. Klassische Getränke wie Weißweine sind ebenso erhältlich wie gehobene Espresso-Getränke wie der Big Trouble, der Braten aus Guatemala und Papua-Neuguinea mit reichhaltiger Karamellnussschokolade mischt. Zu den köstlichen Gerichten im Café zählen Avocado-Feta-Toast, Schnitzelsandwiches sowie Brathähnchen-, Kürbis- und Linsensalate.

667 Lexington Ave, New York, NY 10022, Telefon: 212-308-1969

10. Dritte Schiene Kaffee


Third Rail Coffee ist eine beliebte Kaffeekette in Manhattan, die zwei Standorte in der Region Greenwich Village bietet, darunter einen Standort in der Nähe der New York University. Die Kette, die von den Inhabern Rita McCaffrey und Humberto Ricardo geleitet wird und ihren ersten Standort in 2009 eröffnet hat, wurde von der New York Times zu einem der besten 10-Coffeeshops in New York City gekürt und bietet eine einfache, aber elegante Speisekarte mit klassischem Kaffee Getränke einkaufen. Verschiedene Espressomischungen, die mit Counter Culture Coffee geröstet wurden, sind zu jeder Zeit direkt oder in Getränken wie Cortados, Macchiatos und Lattes erhältlich. Die Gäste können auch aus Kaffee mit einem Ursprung wählen, der auf Bestellung in einem Chemex gebraut wird, oder koffeinfreie Getränke wie heiße Schokolade mit Omanhene-Kakao und Milch von Battenkill Dairy Farms genießen. Eine begrenzte Auswahl an Backwaren und Gebäck ist ebenfalls erhältlich, darunter Gourmet-Scones und Muffins.

240 Sullivan St, New York, NY 10012, Telefon: 646-580-1240

11. Kastendrachen


Box Kite ist ein einzigartiges Multi-Roaster-Café, das von großen Publikationen wie der New York Times und Gothamist als eines der besten Cafés in Manhattan anerkannt wurde und Standorte im East Village und in der Upper West Side bietet. Das urige Café präsentiert eine breite Palette von Kaffeestilen der besten unabhängigen Röstereien in den Vereinigten Staaten und präsentiert feine Bohnen aus nachhaltiger Produktion aus der ganzen Welt. Ein zugängliches Café-Menü möchte die einzigartigen Geschmacksprofile jedes Kaffees in unprätentiösen Formaten wie Pourovers und klassischen Lattes hervorheben. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden täglich im Speisesaal des Cafés mit 12-Sitzplätzen serviert, in dem innovative Gerichte wie Kichererbsenlasagne, Lammbraten-Sandwiches und Fava-Bohnen-Toast angeboten werden. Ein abendliches Pop-up-Degustationsmenü hebt auch die Arbeiten aufstrebender New Yorker Köche hervor, ergänzt durch eine kuratierte Auswahl an Weinen, Bieren und Apfelweinen.

128 W 72nd St, New York, NY 10023, Telefon: 212-574-8202

12. Breukelen Kaffeehaus

Das Breukelen Coffee House ist ein charmantes lokales Café in der Nähe von Brooklyns Prospect Park in der Nachbarschaft von Crown Heights. Alle Kaffeegetränke enthalten lokal geröstete Bohnen von Stumptown Coffee Roasters, die im Red Hook Roastery des Unternehmens hergestellt und täglich frisch geliefert werden. Eine kuratierte Getränkekarte reicht von Grundnahrungsmitteln wie Cortados und kaltem Gebräu bis hin zu köstlichen hausgemachten Chai Lattes und mit Nutella angereicherten Mokkas. Eine Auswahl an heißen und gefrorenen Tees der New Yorker Firma SerendipiTea wird ebenso serviert wie reichhaltiges Gebäck wie hausgemachtes Bananenbrot, Donuts und Pekannuss-Brötchen. Ein großer Tagungsraum steht den Kunden zur Verfügung, mit speziellen Veranstaltungen wie Live-Musikdarbietungen und Kunstvorführungen, die monatlich stattfinden.

320 Franklin Ave, Brooklyn NY 11238, Telefon: 718-744-7687

13. Kaffee-Projekt


Coffee Project ist ein trendiges Café in Manhattans Stadtteil East Village, das ursprünglich in 2015 als Leidenschaftsprojekt für die Eigentümer Chi-Sum Ngai und Kaleena Teoh gegründet wurde. Der Coffeeshop, der sich ebenfalls in der Innenstadt von Brooklyn im Pioneer Building befindet, ist bekannt für seine einzigartigen dekonstruierten Drei-Gänge-Latten, in denen neben einem fertig zubereiteten Latte auch Espresso und Milch serviert werden, damit die Trinker den Geschmack besser erkennen können Notizen im fertigen Getränk. Nitro Cold Brew ist ebenfalls erhältlich, zusammen mit geschmackvollen Zutaten für Standardgetränke wie Cappuccino und maßgefertigte Chemex-Pourovers. Erfahrene Baristas erklären jedes Getränk sorgfältig und bemühen sich, die Kunden beim Tanken für den Tag zu unterrichten.

239 E. 5th St. New York, NY 10003

14. Tobys Nachlass


Toby's Estate ist ein gehobener Kaffeeröster mit drei Standorten in Manhattan und Brooklyn, darunter in Williamsburg, Flatiron und im West Village. Das Unternehmen, das seinen Ursprung in Australien hat, ist zu einem beliebten Ort für angesagte Einheimische, Elite-Einheimische und Touristen geworden und serviert hochwertige Coffeeshop-Getränke, die aus La Marzocco Strada-Espressomaschinen hergestellt werden. Verschiedene saisonale Menüs heben Spitzenkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt hervor, wobei der Schwerpunkt auf Kaffeesorten mit einer einzigen Herkunft sowie auf Pourover- und Presseangeboten liegt. Am Standort Williamsburg werden regelmäßig Kurse für Barista und Latte Art sowie wöchentliche öffentliche Cupping-Veranstaltungen angeboten.

44 Charles Street, New York, NY 1001, Telefon: 646-590-1924

15. Dweebs Brooklyn


Dweebs Brooklyn ist eines der neuesten Coffee-Shop-Angebote von Bushwick, das von den Besitzern Mike Golfo und Will Douglas in 2015 eröffnet wurde. Der Name des Dekalb Avenue-Cafés verweist auf die gehobene Art der trendigen Kaffeekultur des frühen 21st-Jahrhunderts und lehnt diese ab und verspricht den Kunden ein egofreies, qualitativ hochwertiges Kaffeeerlebnis. Für unprätentiöse Espressogetränke werden Bohnen verwendet, die von der lokalen Firma Spectrum Coffees in New York geröstet wurden, ergänzt durch eine Auswahl an Schwarz-, Grün-, Rot- und Kräutertee. Ein einfaches Menü mit Café-Gerichten hebt Favoriten wie Chia-Pudding, Avocado-Toast und Bagel-Sandwiches mit Brot und Gebäck der Bäckerei L'imprimerie hervor. Jeden Donnerstagabend finden im Café Brettspielabende statt. Monatlich werden wechselnde Kunstwerke ausgestellt.

1434 Dekalb Ave, Brooklyn, NY 11237, Telefon: 347-413-5272

16. Sey Kaffee


Sey Coffee ist ein hochwertiges Café im Stadtteil Williamsburg in Brooklyn, das den besten Freunden Lance Schnorenberg und Tobin Polk gehört und von ihnen betrieben wird. Das Café wurde ursprünglich in 2010 unter dem Namen Lofted Coffee eröffnet und vor kurzem umbenannt, um Verwechslungen mit dem Unternehmen Lofty Coffee aus San Diego zu vermeiden. Kaffee aus ethischen und nachhaltigen Quellen wird im Haus geröstet, um die einzigartigen Aroma- und Geschmacksprofile hervorzuheben. Für jede Getränkeart auf der Speisekarte des Cafés werden verschiedene Röstungen aus einer einzigen Quelle angeboten. Alle Getränke werden auf Flugbrettern serviert, ergänzt durch Gläser mit Sprudelwasser zur Reinigung des Gaumens. Obwohl kein vollständiges Café-Menü angeboten wird, bietet die Bushwick-Bäckerei L'imprimerie eine Auswahl an Gebäck an.

18 Grattan St, Brooklyn, NY 11206, Telefon: 347-871-1611

17. Schwarzer Fuchs


Black Fox ist eines der beliebtesten Cafés in der Innenstadt von Manhattan, das im Finanzviertel des Bezirks in 2016 eröffnet wurde. Das Café, das dem Gründer von Clement Coffee Roasters, Kris Wood, und den Geschäftspartnern Gary Hardwick und Daniel Murphy gehört und von ihnen betrieben wird, konzentriert sich auf hochwertigen Kundenservice und beständig fantastische Coffeeshop-Getränke. Es befindet sich in einer eleganten Umgebung mit langen Holztischen und viel Grün . Elegante Optionen für Espresso und Filterkaffee heben blumige und fruchtige Noten hervor, die neben klassischen Favoriten wie Macchiatos, Cortados und Weißwein serviert werden. Zu den gefrorenen Getränken gehören 18-Kaltgetränke und pfiffige Espresso-Stärkungsmittel, die mit Zitronenbitter und Fever Tree Tonic Water gemischt werden. Auf der begrenzten Frühstückskarte werden Eiergerichte und Avocado-Toasts sowie Superfood-Smoothies mit Zutaten wie Acai-Beeren angeboten.

70 Pine Street, New York, NY 10005, Telefon: 917-742-0133

18. Sweatshop


Sweatshop ist eines der angesagtesten Coffeeshops in Williamsburg und wird sowohl von Kaffeefans als auch von Innenarchitekten vom Eigentümer Ryan De Remer als Community Hub bezeichnet. Das malerische Café ist ein öffentlicher Treffpunkt für das Designstudio, das seinen Raum teilt und australisch geprägte Getränke wie Weißweine sowie Lieblingsgetränke wie Cappuccino und Piccolo Lattes anbietet. Sein Markengetränk, das Sparky, kombiniert Tonic Water und Limette mit Espresso für ein leichteres Warmwettergetränk. Ein einfaches Café-Menü hebt Acai-Schalen und Avocado-Toasts sowie clevere Sandwiches wie den Dirtybird hervor, der gebratene Putenbrust mit eingelegtem Jalapeno-Krautsalat und Peri-Peri-Mayonnaise kombiniert. Besucher sollten beachten, dass sich das Café morgens sehr schnell füllt und sie früh anreisen sollten, um den Arbeitsbereich abzustecken.

232 Metropolitan Ave, Brooklyn, NY 11211, Telefon: 917-960-7232

19. Devocion


Devoción ist ein beliebtes New Yorker Café, das als Außenposten eines gleichnamigen Fairtrade-Kaffeerösters in Bogota dient und Cafés in Flatiron, in der Innenstadt von Brooklyn und in Williamsburg anbietet. Alle Bohnen des Unternehmens werden nur 10 Tage nach der Ernte ethisch direkt aus Kolumbien importiert und sorgen für beste Frische und besten Geschmack. Neben französischen Presse-, Pourover- und Espressokaffeevarianten werden im Café auch köstliche kolumbianische Spezialitäten wie Aromastoffe mit Dampfwasser, Cascara-Tee und Salpicon mit frischen Früchten serviert. Eine begrenzte Auswahl an kolumbianischen Gerichten sowie Croissants und anderes Gebäck werden ebenfalls serviert. Kostenloses W-LAN steht allen Kunden zur Verfügung. Dekorations- und Ambienteelemente betonen die kolumbianischen Wurzeln des Geschäfts, darunter eine vertikale grüne Gartenwand mit mehr als 2,000-Arten exotischer Pflanzen.

69 Grand St, Brooklyn, NY 11249, Telefon: 718-285-6180

20. Patent Kaffee


Patent Coffee ist ein angesagtes Café im Untergeschoss von Manhattans historischem Radio Wave Building, das als Wahrzeichen von New York City und ehemaliges Zuhause des Erfinders Nikola Tesla bekannt ist. Das Menü des Cafés konzentriert sich auf leichtere Braten mit blumigen und fruchtigen Aromen, die als Pourovers oder in traditionellen Coffeeshop-Getränken wie Cappuccinos, Cortados und Nitro Cold Brew erhältlich sind. Ein köstliches wechselndes saisonales Menü bietet gehobenere Getränkekreationen, angefangen von Kokos-Matchas mit Eis bis hin zu CBD-infundiertem Kaltgebräu. Es werden sortenreine Pappkaffees sowie Gebäck von Pain D'Avignon und eine Auswahl an Haferflocken und Chia-Gläsern zum Verkauf angeboten. Der Li'l Pat-Kaffeewagen des Cafés kann für private Veranstaltungen, einschließlich Firmenveranstaltungen, gemietet werden.

49 West 27th Street, Funkwellengebäude, New York, NY 10001, Telefon: 212-689-4000

21. Tagespresse Kaffee


Daily Press Coffee ist ein erstklassiges Café in Brooklyn und bietet Standorte in den Stadtteilen Bedford-Stuyvesant und Ocean Hill. Das Unternehmen, das auf den Grundsätzen der Bewahrung des Kulturerbes der Gemeinde und des Viertels gegründet wurde, serviert lokal geröstete Bohnen in einer Vielzahl klassischer Cafégetränke, darunter Cortados, Cappuccinos, Americanos und kalte Biersorten. Zu den Kaffeealternativen gehören Chai Lattes, heiße Schokolade und eine Vielzahl von warmen und kalten Teeangeboten. Neben Getränken werden verschiedene Backwaren und Backwaren serviert, darunter auch vegane und glutenfreie Speisen. Das Frühstücksangebot umfasst Frühstücks-Burritos, Joghurt-Parfaits und Pasteten, die von den örtlichen Bäckern Four and Twenty Blackbirds zubereitet werden.

505 Franklin Avenue, Brooklyn, NY 11238, Telefon: 347-240-1101

22. Abbotsford Road Kaffeespezialisten

Abbotsford Road Coffee Specialists ist der Gowanus-Außenposten eines beliebten australischen Kaffeerösters mit Sitz in Brisbane, der ursprünglich von den ehemaligen Besitzern von Di Bella Coffee, Phillip Di Bella, Karl Jameson und Logan Kedwell eröffnet wurde. Das Coffeeshop, das in 2007 in einem umgebauten Lagerhaus mit einem Quadratmeter Nutzfläche eröffnet wurde, röstet alle seine Bohnen wöchentlich im eigenen Haus und bezieht auch Braten in lokalen Coffeeshops wie Gold Roast Cafe und Paradigm. Single-Origin-Biere und -Mischungen werden in Getränken auf Espressobasis serviert, darunter Matcha- und Kurkuma-Latte. Das Café verkauft auch eine große Auswahl an Kaffee und Vorratskaffee, einschließlich Aromasirup und Chai-Konzentrat. Kaffeetrainingseinheiten sind für die Öffentlichkeit kostenlos und vermitteln Fähigkeiten wie Latte Art.

573 Sackett St, Brooklyn, NY 11217, Telefon: 347-384-2862

23. Kultur Espresso


Culture Espresso ist eine von Manhattans schicksten Coffeeshop-Ketten, die ursprünglich in 2009 in der Nähe von Bryant Park eröffnet wurde. Das Café, das in 2014 einen zweiten Standort im Garment District eröffnet hat, serviert Espressogetränke, die von beliebten nationalen Röstern mit Bohnen zubereitet werden, darunter Chicago's Intelligentsia Coffee and Tea und Portland's Heart Coffee Roasters. Zu den Getränken gehören einige der besten Weißweine des Bezirks, die heiß oder gefroren erhältlich sind und alternative Milchoptionen wie Hafermilch bieten. Frühstücks- und Mittagsmenüs heben Optionen wie belegte Brötchen mit Eiersalat und hausgemachtes Müsli hervor. Eine Vielzahl von hausgebackenen Keksen wird ebenfalls verkauft, darunter die Schokoladenkekse des Cafés, der Gewinner des Schokoladenkeks-Offs von NYC in 2017.

72 W 38th Street, New York, NY 10018, Telefon: 212-302-0200