25 Best Arkansas Waterfalls

Von den Ouachita-Bergen bis zu den Ozarks beherbergt Arkansas einige der schönsten Landschaften mit sanften Hügeln, grünen Wäldern, ruhigen Seen und Wasserfällen. Arkansas gilt als erstklassiges Ziel zum Wandern, Bootfahren und Angeln und bietet auch einige spektakuläre Wasserfälle mit wunderschönen Symbolen zum Schwimmen im Frühling und versteckten Schätzen für schattige Sommerpicknicks und zum Entspannen mit der Familie. Hier sind einige der bekanntesten und weniger bekannten Wasserfälle, die es zu entdecken, zu erleben und zu genießen gilt.

1. Cedar Falls


Cedar Falls gilt als einer der schönsten natürlichen Wasserfälle des Bundesstaates und befindet sich auf dem Gipfel des Petit Jean Mountain in der Nähe von Morrilton im Herzen des Petit Jean State Park. Der 95-Fuß-Wasserfall mündet schnell in Cedar Creek mit einer klassischen rechteckigen Form, die spektakuläre „Abwärts-Ansichten“ ermöglicht und Regenbögen erzeugt, die sich aus dem Spray erheben. Der Zugang zu Cedar Falls erfolgt über den Cedar Falls Trail, eine 2.25-Meile-Runde, die sich zum Grund des Wasserfalls und zurück zum Parkplatz windet und als mittelschwere bis anstrengende Wanderung gilt. Eine tiefe und schattige Grotte entlang des Weges bietet aus verschiedenen Blickwinkeln einen herrlichen Blick auf die Wasserfälle.

Petit Jean State Park: 1285 Petit Jean Mountain Road, Morrilton, AR 72110, Telefon: 501-727-5441

2. Cougar Falls


Cougar Falls liegt versteckt im Ozarks National Forest an einer kurzen Straße, die an die Leatherwood Wilderness grenzt. Es ist einer von vier Wasserfällen in der Gegend, die ausgezeichnete Wanderungen und eine herrliche Aussicht bieten. Cougar Falls erreichen Sie, indem Sie die Rand Road für etwa 1.2 Meilen entlang fahren und auf der rechten Straßenseite parken. Schlagen Sie vom Parkplatz aus bergab in den Wald und folgen Sie dem kleinen Abfluss bis zum kleinen Bach unten, der Sie nach etwa einer halben Meile zum Gipfel des Cougar Falls führt. Die anderen drei Wasserfälle, China Falls, Crosscut Falls und Little Glory Hole, sind nicht weit entfernt und können gleichzeitig besichtigt werden.

Rand Road, Leatherwood Wilderness, Ozarks National Forest

3. Dripping Springs Falls - Natürliche Fälle


Dripping Springs Falls befindet sich im Natural Falls State Park, einem der landschaftlich schönsten Naturwunder Oklahomas. Nach seiner Umbenennung in Dripping Springs State Park ist Dripping Springs Falls ein wunderschöner 77-Fuß-Wasserfall ein paar Meilen westlich von Siloam Springs. Die natürliche Umgebung und die landschaftliche Schönheit des Wasserfalls machten ihn berühmt als Schauplatz des amerikanischen 1974-Klassikers Where the Red Fern Grows, der noch heute zu sehen ist, wenn der Wasserfall über eine Kalksteinklippe in eine tiefe V-förmige Schlucht stürzt, die wurde über Tausende von Jahren von den fließenden Gewässern des Baches geschnitzt. Der Grund der Schlucht ist eine Oase der Ruhe, in der seltene Fauna und Flora gedeihen.

Natural Falls State Park: US Highway 412 West, Colcord, OK 74338, Telefon: 918-422-5802

4. Eden Falls


Eden Falls, der von hoch aufragenden, moosbewachsenen Felsen und Felsblöcken in eine enge Schlucht im Buffalo National River Park übergeht, ist einer der vielen beeindruckenden Wasserfälle in Arkansas und ist unmittelbar nach dem Duschen am spektakulärsten. Der 35-Fuß-Wasserfall befindet sich in Lost Valley in der Nähe von Ponca, der Heimat des atemberaubenden Upper Buffalo River, und ist leicht über eine kurze, mittelschwere Wanderung entlang eines mit Frühlingsblumen und Forellen gesäumten Weges am Ende der Lost Valley Road zu erreichen Lilie in der Saison. Parken Sie am Ende der Straße und folgen Sie dem ausgeschilderten Pfad zum Schutzhütte, wo Sie Eden Falls am anderen Ende des massiven Überhangs finden. Unter dem Überhang befindet sich eine Höhle, die für Freizeithöhlen geöffnet ist und in der sich ein versteckter Wasserfall 200m befindet.

Buffalo National River Park: 170 Ranger Road, St. Joe, AR 72675

5. Fallendes Wasser fällt


Falling Water Falls ist ein wunderschöner kleiner Wasserfall am Falling Water Creek, der in einen großen Pool übergeht, der im Sommer ein beliebtes Schwimmloch ist. Der Wasserfall liegt südlich des Richland Creek Wilderness Area zwischen Russellville und Jasper und befindet sich buchstäblich am Straßenrand - ein verstecktes Juwel mitten im Nirgendwo mit einfachem Zugang für einen erholsamen Zufluchtsort. Falling Water Falls befindet sich neben der Falling Water Road / FR # 1205, nur wenige Kilometer östlich von Ben Hur, mit zahlreichen Parkmöglichkeiten am Straßenrand und einem kurzen Spaziergang zur Basis und zum Pool, wo Sie den Tag mit Picknicken verbringen können. schwimmen und entspannen.

Falling Water Road / FR # 1205, Wildnisgebiet Richland Creek, AR 72675

6. Falls Creek Falls


Fall Creek Falls befinden sich im Fall Creek Falls State Park, der mehr als 10 Hektar unberührte Landschaften und Wildnis umfasst, die sich über die östliche Spitze des zerklüfteten Cumberland-Plateaus erstrecken. Der Park beherbergt ein Netz von Flüssen und Bächen, Schluchten, Kaskaden und Wasserfällen, von denen die höchsten die Fall Creek Falls sind, die auf der Höhe von 26,000 Fuß über einem ruhigen See liegen. Fall Creek Falls, einer der höchsten Wasserfälle im Osten der USA, kann über mehrere lange oder kurze Wander- und Spazierwege erreicht werden, die sich um den See und zum Grund der Wasserfälle schlängeln. Weitere Wasserfälle im Park sind Cane Creek Falls, Cane Creek Cascades und Piney Falls.

Fall Creek Falls State Park: 10821 Park Road, Spencer, TN 38585

7. Gegabelte Bergfälle


Forked Mountain Falls ist einer von zwei malerischen Wasserfällen im Schatten von Forked Mountain, der andere ist die Twist Cascade. Der Forked Mountain befindet sich in der flachen Wildnis des Ouachita National Forest und erhebt sich auf eine Höhe von 1,350 Fuß. Er ist von spektakulären Ausblicken auf das Wildnisgebiet und den National Forest umgeben. Die Forked Mountain Falls sind leicht zu erreichen, wenn Sie auf einem 1,6 km langen Pfad wandern, der direkt am South Fourche Campground beginnt und den Bach mehrmals überquert, bevor Sie zum Grund der Wasserfälle und dem großen Pool gelangen, in den er mündet. Eine weitere Wanderung flussabwärts und auf einer alten, überwachsenen Straße über den Bach führt Sie zum zweiten Wasserfall von Twist Cascade.

8. Glory Hole Falls


Glory Hole Falls tauchen durch ein großes Loch in einer überhängenden Höhlenwand in eine höhlenartige Felsengrotte ein und sind sofort nach Regenfällen oder im Winter, wenn sie in einem Eisvorhang gefrieren, wirklich spektakulär. Die Glory Hole Falls befinden sich 6 Meilen östlich von Fallsville in der Upper Buffalo Region und ziehen Anfänger an, die ihre Höhlenerkenntnisse in der höhlenartigen Klippenhöhle 30 unter den Wasserfällen testen möchten, die über eine relativ einfache, nicht erhöhte Wanderung zu erreichen ist von fast einer Meile vom Highway 16 in der Nähe von Deer. Die Fälle können von der Spitze der Klippe oder von unten betrachtet werden, was eine extra kurze Wanderung erfordert, um zum Grund des 30-Fußabfalls zu gelangen.

Ozon, AR 72854, Telefon: 870-757-2211

9. Hamilton Falls


Hamilton Falls liegt im Big Piney Ranger District im Ozark National Forest und ist einer von drei Wasserfällen in der Richland Creek Wilderness Area, die nach guten Regenfällen atemberaubende Aussichtspunkte bieten. Hamilton Falls befindet sich weiter oben am Big Devil's Creek-Abfluss von den Twin Falls und mündet in einen schönen, ruhigen Pool, der von großen Felsblöcken umgeben ist. Eine relativ anstrengende Wanderung auf der 6-Meile führt zu den drei Wasserfällen Richland, Twin und Hamilton Falls. Die steile Steigung dauert zwischen 3 und 4 Stunden, hin und zurück. Während der Regenzeit ist der Ozark National Forest mit schnell fließendem Wasser gefüllt. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Bäche überqueren.

10. Hardy Falls


Hardy Falls ist eher für seine einzigartige und wunderschöne Lage als für seine Höhe bekannt. Der beeindruckendste Blick auf die Wasserfälle ist durch einen Steinkanal, der als Teil der Straße zur Spitze des in den 1930s gebauten Mount Magazine konzipiert wurde. Entworfen von einem Experten namens James W. Hardy, reiht sich der wunderschön handgefertigte Düker zufällig in eine Reihe mit dem Wasserfall, um eine beeindruckende Aussicht zu schaffen. Daher wurde der Wasserfall nach Mr. Hardy benannt. Hardy Falls kann erreicht werden, indem Sie der Straße vom Besucherzentrum im Mount Magazine State Park aus etwa 6 Meilen folgen, bis die Beschilderung für die Wasserfälle am Straßenrand zu sehen ist.

Mount Magazine State Park: 577 Lodge Drive, Paris, AR 72855, Telefon: 479-963-8502

11. Haw Creek Falls


Haw Creek Falls ist ein breiter, flacher Wasserfall, der nur etwa 30 cm hoch ist, aber nach Regenfällen ein beeindruckendes Wasservolumen aufweist. Die Haw Creek Falls befinden sich auf dem Campingplatz Haw Creek Falls im Ozark National Forest und sind sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß über den Ozark Highlands Trail oder einen Parkplatz leicht zu erreichen. In der Umgebung der Wasserfälle gibt es mehrere Campingplätze mit Picknicktischen, Sockelgittern und einer Gewölbetoilette. Alle befinden sich in der Nähe der Big Piney Creek Bridge und der Pam's Grotto. Der Haw Creek Falls Campground liegt eine kurze Autofahrt nördlich von Hagarville on Ark und westlich von Pelsor on Ark und ist manchmal wegen Hochwassers vorübergehend geschlossen.

Hagarville, AR 72839, Telefon: 479-284-3150

12. Eingesperrte Wasserfälle

Hemmed-In-Hollow Falls ist ein 209-Wasserfall mit einem Tropfen am Buffalo National River in der Ponca Wilderness Area im Norden von Arkansas. Benannt nach dem kleinen Tal von Hemmed-In-Hollow, das an drei Seiten von 200-Foot-Bluffs begrenzt wird, ist Hemmed-In-Hollow Falls der höchste Wasserfall zwischen den Appalachen und den Rocky Mountains Frühling, wenn starke Regenfälle dazu führen, dass große Wassermengen von der Klippe fallen. Die Wasserfälle können von verschiedenen Wanderwegen aus erreicht werden, darunter der Centerpoint Trailhead und der Compton Trailhead nördlich von Ponca, die den direktesten Zugang vom State Highway 43 bieten. Sie können auch vom River Trailhead und von Kyles Landing zu den Wasserfällen schwimmen.

Compton, AR 72624

13. Hohe Bank Twin Falls


High Bank Twin Falls ist ein gleichnamiger Wasserfall und Wanderweg, die beide eine wunderschöne Naturkulisse bieten und einen unterhaltsamen Tagesausflug ermöglichen. Diese prächtigen Wasserfälle liegen am Highway 215 zwischen den Städten Cass und Ozone. Sie sind 3 m hoch und entspringen den größten Teil des Jahres dem Mulberry River. Die High Bank Twin Falls erreichen Sie von der Autobahn, die für alle Könnerstufen geeignet und hundefreundlich ist, nach einer kurzen viertel Meile Wanderung. Folgen Sie dem Weg vom Parkplatz über einen kleinen Bach mit eigenen natürlichen Wasserfällen und fahren Sie bis zur High Bank Twin Falls, die für 70-Füße eine massive Felswand hinunterstürzt. Dieser Ort ist im Herbst und Winter ein beliebter Ort zum Wandern und Angeln.

Pleasant Hill, Ozark National Forest, Arkansas Ozarks und Boston Mountains

14. Kings Bluff Falls


King Bluff Falls, einer der höchsten Wasserfälle der Ozarks, ergießt sich zu 114-Füßen über dem beeindruckenden Kings Bluff, der sich im Landschaftsgebiet der Podestfelsen des Ozarks National Forest befindet. Das Pedestal Rocks Scenic Area mit seinen vielen spektakulären geologischen Formationen und dichten Wäldern bietet ausgezeichnete Wander- und Naturbedingungen. Die King Bluff Falls sind über einen kurzen Wanderweg mit dem Namen Kings Bluff Loop Trail zu erreichen, der einige Serpentinen aufweist und auf der Spitze von Kings Bluff endet, wo sich ein Geländer befindet. Die Felsen können hier sehr rutschig sein, deshalb ist Vorsicht geboten, besonders bei Kindern.

Sockelfelsen-Naturschutzgebiet, großer Piney Ranger District, Ozarks National Forest

15. Kings River Falls


Die Kings River Falls befinden sich im Naturgebiet Kings River Falls südlich von Huntsville und sind ein malerischer Wasserfall am Kings River, der einzigartig von Süden nach Norden fließt. Das Kings River Falls Natural Area bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften, von gemischten Hartholzwäldern über verstreute Kiefernnester bis hin zu Sandsteinfelsen, steilen Felshängen und einer farbenfrohen Strauchgemeinschaft. Das Gebiet umfasst mehr als 3 Meilen des Kings River, wobei die Kings River Falls ein zentraler Punkt sind, der leicht über einen Ein- und Ausstiegspfad zu erreichen ist, der am Parkplatz beginnt und endet und parallel zum Nebenfluss Mitchell Creek verläuft und der Kings River.

1543 Madison 3500, Witter, AR 72776, Telefon: 501-324-9619

16. Little Missouri Falls


Die Little Missouri Falls sind ein kleiner, aber landschaftlich reizvoller Wasserfall am Oberlauf des Little Missouri River tief im Ouachita National Forest. Der steile Fall mündet in eine tiefe Schlucht mit einem spektakulären Wasserfluss in den Winter- und Frühlingsmonaten. Er kann über eine Allwetter-Schotterstraße und einen asphaltierten Pfad erreicht werden, der zu Aussichtspunkten führt. Der Tagesbereich verfügt über einen Picknickplatz mit Toiletten auf dem Parkplatz und Zugang zum Little Missouri Trail, der zum Little Missouri River führt. Die Little Missouri Falls und die Umgebung eignen sich hervorragend für Landschaftsaufnahmen.

Hwy 369, Langley, AR 71952, Telefon: 870-867-2101

17. Magnolienfälle


Als Teil der Upper Buffalo Wilderness im Ozark National Forest sind die wenig bekannten Magnolia Falls ein 26-Fuß hoher Wasserfall, der in einen kleinen Wasserbecken darunter mündet. Die Gegend um die Magnolia Falls ist wunderschön mit hohen Steilhängen und großen Felsen. Die Wasserfälle sind im Frühling und Winter nach starken Regenfällen am schönsten. Im Winter vereist der Wasserfall und bildet spektakuläre Eiszapfenformationen. Die Magnolia Falls sind leicht über einen Trailhead zu erreichen, der einen einfachen Zugang zum Trail und einen gut definierten Pfad bietet, der relativ leicht zu den Wasserfällen führt.

Magnolienfälle, obere Büffel-Wildnis, Ozark-staatlicher Wald

18. Marble Falls


Marble Falls befindet sich südlich der Stadt Marble Falls auf dem Scenic Ark 7 Byway und kann als vorbeifahrender Wasserfall bezeichnet werden, wenn man von der Straße abbiegt. Der Wasserfall wird von einer Quelle gespeist, aus der einst eine Mühle, ein Baumwoll-Gin und ein Sägewerk aus dem 1840-Zeitalter stammten. Er kann von einem Einzugsgebiet entlang der Scenic Ark 7 Byway etwa 2 Meilen südlich von Mystic Caverns aus betrachtet werden. Auf der anderen Straßenseite des Abzugs befindet sich ein historischer Steinmarker, der die Verwendung von Arkansas-Marmor für den Bau des Washington Monument bestätigt.

Newton County, AR 72601

19. Spiegelsee-Wasserfall


Der Mirror Lake-Wasserfall mündet in den Mirror Lake, einen Stausee, der durch einen Damm aus Beton und Stein entstanden ist, der vom Civilian Conservation Corps in den 1930s errichtet wurde. Der 3-Morgen-Regenbogenforellenhafen wird von der Blanchard Springs Cavern gespeist, die auch den Mirror Lake Waterfall in der Nähe von Mountain View versorgt. Die wunderschönen terrassenförmig angelegten Wasserfälle können vom Mirror Lake Trail aus betrachtet werden, einem 1.7-Meilen-Rundweg mit wenig Verkehr, der hundefreundlich ist und mehrere ganzjährige Aktivitäten bietet. Die Umgebung des Mirror Lake und des Mirror Lake Waterfalls bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und -einrichtungen, darunter Wanderwege, Campingplätze, Picknickplätze und Badestellen, die den ganzen Sommer über beliebt sind.

Blanchard Springs Road, Sechsundfünfzig, AR 72533

20. Mount Magazine Herbst


Mount Magazine Falls ist einer von zwei Wasserfällen auf Mount Magazine, dem höchsten Punkt in Arkansas. Zum Mount Magazine Falls gelangen Sie, indem Sie vom Cameron Bluff Overlook Drive rechts neben dem Parkplatz den Berg hinunter schlagen, bis Sie den Bach erreichen, der den Wasserfall speist. Ein paar hundert Meter entfernt liegt Mount Magazine Falls. Der andere Wasserfall im 2,753-foot Mount Magazine sind die Mount Magazine Cascades, die auch über einen Wanderweg leicht zu erreichen sind. Beide bieten von den Hängen des Mount Magazine aus einen weiten Blick auf die umliegenden Flusstäler, tiefen Canyons und fernen Berge . Der Mount Magazine State Park bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Outdoor- und Freizeitaktivitäten, darunter Wandern, Mountainbiken, Reiten und Klettern sowie Abseilen, Drachenfliegen und Geländefahrzeuge.

Mount Magazine State Park: 577 Lodge Dr., Paris, AR 72855, Telefon: 479-963-8502

21. Natürlicher Damm


Der treffend benannte Natural Dam befindet sich am Mountain Fork Creek in den Boston Mountains in den Ozark Mountains und ist ein natürlicher Damm inmitten des Baches und einer der am leichtesten zugänglichen natürlichen Wasserfälle des Bundesstaates. Der Natural Dam befindet sich ungefähr 15 Meilen nördlich von Van Buren und ist eine natürliche Felswand, die sich über 200 Füße erstreckt und die gesamte Breite des Mountain Fork Creek abdeckt, der ihn speist. Der Damm und der Wasserfall befinden sich direkt neben einem Picknickplatz im National Forest, der einen Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Wasserfalls bietet und angenehme Picknickplätze inmitten einer atemberaubenden Landschaft bietet.

Rangerviertel: Boston Mountains, Ozark National Forest

22. Pams Grotte fällt


Pam's Grotto Falls ist ein weniger bekannter Wasserfall mit einer 37-Fuß-Kaskade, die mit leisen, geschützten Geräuschen in einen kleinen Felsenpool am Fuß abfällt und Sie zur Entspannung einlullt. Pam's Grotto Falls liegt etwa 800 m vom Haw Creek Campground im Erholungsgebiet Haw Creek Falls im Nordosten von Johnson County entfernt und bietet moosbedeckte Überhänge, kantige Felsbrocken und viel Privatsphäre und Abgeschiedenheit für einen ruhigen Tag in der Natur. Die Wasserfälle erreichen Sie vom Haw Creek Campground über einen gut befahrenen Pfad. Dort gibt es viele Steigungen und steile Klippen, bevor Sie eine felsige Abfahrt hinunter zu den Wasserfällen genießen können.

AR-123, Hagarville, AR 72839

23. Richland Falls

Die Richland Falls und Twin Falls liegen dort, wo Devil's Fork Creek auf Richland Creek im Herzen des Ozark National Forest trifft und sind zwei der schönsten Wasserfälle des Staates. Richland Falls liegt im Big Piney Ranger District im Ozark National Forest und ist einer von drei Wasserfällen in der Richland Creek Wilderness Area, die nach guten Regenfällen atemberaubende Aussichtspunkte bieten. Richland Falls ist nicht nur ein abgeschiedenes Juwel in unmittelbarer Nähe des Ozark Highlands Trail, der wunderschöne Wasserlandschaften und Naturlandschaften bietet, sondern auch ein unglaublicher Ort, um einen Tag lang auf Bäume zu klettern und im großen Pool zu schwimmen, in den die Wasserfälle fallen. Zu den Richland Falls gelangt man über eine 6-Meile-Rundwanderung, die eine ganze Menge Bushwhacking, Wasserwaten und steile Anstiege umfasst.

Richland Creek Campingplatz: Campground Rd, Witts Springs, AR 72686, Telefon: 479-964-7200

24. Sechs Fingerfälle


Six Finger Falls ist einer von fünf sauberen Wasserfällen, die sich auf einer kurzen Strecke neben Falling Water Creek, nur wenige Meilen nördlich von Falling Water Falls, befinden. Die Wasserfälle befinden sich nur wenige Kilometer südlich des Richland Creek Campgrounds und sind über FR # 1205 / CR # 68 erreichbar. Die fünf Wasserfälle, die in diesem Bereich angezeigt werden können, umfassen Fuzzybutt Falls, Keefe Falls, Horsetail Falls, Intersection Falls und Six Finger Falls.

Richland Creek Campingplatz: Campground Rd, Witts Springs, AR 72686, Telefon: 479-964-7200

25. Twin Falls von Richland Creek


Versteckt in der abgelegenen Richland Creek Wilderness Area überspannt der Twin Falls of Richland Creek die gesamte Breite von Richland Creek und bietet spektakuläre Ausblicke bei hohem Wasserstand. Die Twin Falls of Richland Creek befinden sich im Big Piney Ranger District im Ozark National Forest und sind einer von drei Wasserfällen in der Richland Creek Wilderness Area, die nach starken Regenfällen atemberaubende Aussichtspunkte bieten. Die Twin Falls von Richland Creek liegen weiter oben an der Entwässerung des Big Devil's Creek von den Twin Falls und sind über eine Wanderung zu erreichen, die mehrere Bachüberquerungen und ein bisschen Gerangel mit vielen matschigen Stellen erfordert. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Füße nass zu machen!

Richland Creek Campingplatz: Campground Rd, Witts Springs, AR 72686, Telefon: 479-964-7200