25 Beste Tagesausflüge Von Atlanta, Georgia

Die Gegend um Atlanta ist wunderschön und es lohnt sich, sie zu erkunden. Zu den Highlights zählen die Smoky Mountains und die Blue Ridge Mountains sowie eine Reihe kleiner Städte mit blühenden Museen, kulturellen Einrichtungen und romantischen Kurzurlauben. Für einen weiteren Vorgeschmack auf die südlichen Großstädte bieten Nashville und Birmingham unterschiedliche Perspektiven auf die städtischen Zentren in der Region. Egal, wo man einen Tagesausflug außerhalb von Atlanta macht, die unmittelbare Umgebung wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen.

1. Athen (1 Stunde 20 Minute)


Athen ist die Heimat der University of Georgia und eine florierende Indie-Musikszene. Die Stadt verfügt über eine Reihe historischer Gebäude mit typisch südländischer Architektur sowie mehrere Hausmuseen aus dem 18. Jahrhundert, die für Besichtigungen geöffnet sind. Es ist eine Universitätsstadt, die gut zu Fuß zu erreichen ist und viele Veranstaltungsorte in der kleinen Innenstadt bietet.

Für Kunstliebhaber bietet die Stadt eine Reihe vielseitiger Kunstgalerien, sowohl für große als auch für kleine. Mit zwei Zentren für darstellende Künste innerhalb der Stadt lässt Athen keine Wünsche offen. Sportbegeisterte können sich bei den Bulldogs-Spielen in den Stadien der Universität stärken. Dinge, die in Athen zu tun

2. Chattanooga (2 Stunden)


Chattanooga positioniert sich als erschwingliches Touristenziel und bietet eine Reihe historischer, natürlicher und kultureller Attraktionen. Die Innenstadt der Stadt ist eine eigenständige historische Stätte mit mehreren Denkmälern aus dem Bürgerkrieg entlang der Fußgängerzone Riverwalk.

Weitere formelle Geschichtstouren finden Sie im 6th Cavalry Museum, im Cravens House oder auf dem Schlachtfeld des Bürgerkriegs in Chickamauga. Chattanooga wurde vom Outdoor-Magazin als „Beste Stadt aller Zeiten“ ausgezeichnet und bietet auch viel Spaß im Freien. Neben Parks und dem Riverwalk gibt es auch eine Reihe abenteuerlicher Aktivitäten entlang des rauschenden Tennessee River, wie Wildwasserrafting, Drachenfliegen und Wandern. Aktivitäten in Chattanooga

3. Stone Mountain Park (30 min)


Stone Mountain Park ist Georgiens meistbesuchte Sehenswürdigkeit und liegt nur eine kurze Autofahrt außerhalb von Atlanta am Stone Mountain, der größten Granitformation der Welt. In diese Formation sind die Gesichter bedeutender Persönlichkeiten aus dem Süden eingemeißelt, namentlich Stonewall Jackson, Jefferson Davis und Robert E. Lee.

Neben seinen historischen Exponaten ist der Park auch ein Vergnügungspark mit einer Vielzahl von aufregenden Fahrgeschäften für Gäste jeden Alters. Jenseits der Fahrten befinden sich eine Seilbahn und ein vierstöckiger Stallraum. Für eine Übernachtung stehen Ihnen auch der nahe gelegene Campingplatz und zahlreiche Hotels in der Umgebung zur Verfügung.

1000 Robert E. Lee-Laufwerk, Stone Mountain, GA 30083, Telefon: 800-401-2407

4. Georgia Guidestones (2 Stunden)


Die Georgia Guidestones, im Volksmund als America's Stonehenge bezeichnet, sind eine Sammlung großer Granitstatuen auf einem Hügel in Elbert County, Georgia. Die Komposition besteht aus fünf vertikalen Säulen, die einen zentralen Schlussstein tragen, der eine überragende Höhe von 19 Fuß hat.

Jedes von ihnen ist mit zehn Richtlinien in zwölf verschiedenen Sprachen graviert: acht moderne und vier alte. Die Richtlinien, die als Gebote formuliert sind, sollen Ratschläge für ein kluges Leben in der Welt geben. Die Entstehung der Guidestones bleibt ein unheimliches Rätsel, da niemand weiß, wer das Wahrzeichen tatsächlich in Auftrag gegeben hat.

Hartwell Hwy, Elberton, GA 30635, Telefon: 706-283-2551

5. Birmingham (2 Stunden 10 Minuten)


Birmingham ist die bevölkerungsreichste Stadt im Bundesstaat Alabama und eine wichtige Metropole im amerikanischen Süden. Die Stadt wurde in 1871 gegründet und begann sich schnell zu entwickeln, da hier bedeutende Kalk-, Eisen- und Kohlevorkommen vorhanden waren, die alle für die Stahlproduktion notwendig sind.

Heute ist Birmingham Alabamas Kulturhauptstadt mit vielen großen Theatern für darstellende Künste, mehreren gut besuchten jährlichen Festivals und vielen Museen, darunter das größte Kunstmuseum im Südosten, das Birmingham Museum of Art. Es ist auch der Standort mehrerer Universitäten und Hochschulen, die das Leben und die Energie der Stadt fördern. Aktivitäten in Birmingham

6. Dahlonega (1 Stunde 30 Minute)


Dahlonega ist eine historische Stadt in den atemberaubenden Blue Ridge Mountains in Georgia. In der Frühzeit des Goldrausches angesiedelt, ist sein Erbe in Dahlonega lebendig geblieben, wo Besucher mehr über den Goldrausch erfahren oder sogar selbst nach Gold suchen können. Die Stadt befindet sich auch im Zentrum von Georgiens Weinland und verfügt über fünf Weinberge und 12-Weinverkostungsstätten. Aktivitäten in Dahlonega

Die malerische Innenstadt von Dahlonega ist im historischen Register verzeichnet und die Gemeinde feiert ihre Geschichte mit einer Reihe von Museen und Führungen. Es ist auch bekannt für seine vielen Festivals, die seiner reichen Vergangenheit und seinem glücklichen Platz in der umliegenden Natur gewidmet sind.

7. Lake Lanier (1 Stunde)


Lake Lanier ist ein künstliches Reservoir, das geschaffen wurde, als der Chattahoochee River in 1956 gestaut wurde. Ursprünglich ein Projekt zur Kontrolle der Überflutung des Flusses und zur Wasserversorgung der Stadt Atlanta. Heute ist der See ein Erholungszentrum, in dem Naturliebhaber schwimmen, Boot fahren und Wassersport betreiben können.

Mehrere Parks befinden sich direkt am See und in der Nähe befinden sich mehrere Waldwanderwege. Nervenkitzel suchende Gäste können Jetski fahren oder eine Seilrutsche über den Bäumen ziehen, während diejenigen, die nach einem entspannten Nachmittag Ausschau halten, angeln oder ein paar Sonnenstrahlen auf den Sandbänken tanken können.

8. Mableton (20 min)


Mableton ist eine Vorstadt von 20,000-Leuten, die sich etwas außerhalb der Innenstadt von Atlanta befinden. Eine der Hauptattraktionen ist das Mable House, in dem sich ein historisches Haus und ein Zentrum für darstellende Künste in einem Gebäude befinden. Trotz seiner geringen Größe verfügt Mableton über fünf Parks, in denen Sie picknicken, Sport treiben, spazieren gehen und das sonnige Wetter in Georgia genießen können.

Eine weitere Attraktion ist der Silver Comet Trail, ein Wanderweg, der entlang der Strecke der alten Silver Comet-Eisenbahnlinie bis zur Staatsgrenze Georgia-Alabama verläuft. Mableton hat auch eine große Auswahl an Restaurants, die sowohl gutbürgerliche als auch moderne Menüs für Feinschmecker anbieten.

9. Callaway Gardens (1 Stunde 20 Minute)


Callaway Gardens ist ein Erholungsgebiet im Freien außerhalb von Atlanta, Georgia, das Aktivitäten für die ganze Familie bietet. Auf dem weitläufigen Grundstück des Gartens befinden sich mehrere Seen mit Möglichkeiten zum Bootfahren, Angeln und Wassersport sowie Strände zum Entspannen. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls über das gesamte Gebiet verteilt, um den Spaß zu genießen. Aber was Callaway wirklich anzieht, sind die vielen natürlichen Exponate.

Die Gärten verfügen über einen eigenen Azaleengarten, ein historisches Pionier-Blockhaus sowie Hortensien- und Stechpalmengärten. Im LEED-zertifizierten Cecil B. Day Butterfly Center fühlen sich das ganze Jahr über mehr als 1,000-Schmetterlinge von 50-Arten heimisch und heißen Gäste willkommen. Weiterlesen

17800 US Highway 27 Pine Mountain, GA 31822, Telefon: 800-852-3810

10. Toccoa Falls (1 Stunde 40 Minute)


Toccoa Falls befindet sich auf dem Campus des Toccoa Falls College und ist eine der höchsten Kaskaden östlich des Mississippi. Obwohl technisch auf dem College-Campus, sind die Wasserfälle in einem separaten Bereich von Klippen umgeben und von den akademischen Gebäuden der Institution versteckt.

Ein privater Weg führt zu ihrer Basis, von der aus sich ein fantastischer Blick auf die Umgebung bietet, was eine schöne Gelegenheit zum Fotografieren darstellt. Die Kaskade wird oft als der schönste Wasserfall in Georgien bezeichnet, was angemessen ist, da das Wort Toccoa in der Cherokee-Sprache schön bedeutet.

Toccoa Falls, GA 30577, Telefon: 706-886-8451

11. Brasstown Bald (2 Stunden 20 Minuten)


Der höchste Berg in Georgia, Brasstown Bald, ist ein ziemlicher Anblick und bietet an klaren Tagen eine atemberaubende Fernsicht. Es überspannt die Appalachian und Blue Ridge Mountain-Ketten im nordöstlichen Teil des Staates. An Tagen mit hoher Sichtbarkeit sind die vier Bundesstaaten Georgia, South Carolina, North Carolina und Tennessee vom Gipfel dieses 4,784-Fuß-Gipfels aus sichtbar.

Die Aussichten ändern sich mit den Jahreszeiten und machen es das ganze Jahr über zu einem lohnenden Reiseziel. Brasstown Bald wird von einem kleinen Besucherzentrum begleitet, das neben einem eigenen Souvenirladen Präsentationen zur Geschichte und Ökologie der Region bietet.

Georgia Spur 180, Blairsville, GA 30512, Telefon: 706-745-6928

12. Providence Canyon State Park (2 Stunden 10 Minuten)

Der Providence Canyon, der liebevoll als der „Little Grand Canyon“ von Georgia bezeichnet wurde, war tatsächlich ein geologischer Fehler, der durch die unsachgemäßen Anbautechniken verursacht wurde, die in den 1800s verwendet wurden. Diese Landformation war jedoch ein glücklicher Fehler, der einige der malerischsten Aussichtspunkte der Region geschaffen hat.

Am bemerkenswertesten sind die vielen Pastellrot-, Rosa- und Orangetöne in den verschiedenen Erd- und Gesteinsschichten im Canyon. Der Park verfügt über zahlreiche Wanderwege sowie Möglichkeiten zum Klettern entlang der Schlucht und zum Campen in der Nähe. Ein einzigartiges Merkmal des Providence Canyon ist, dass er das einzige Zuhause der Welt für die wunderschöne Pflaumen-Azalee ist, die hier während der Sommermonate blüht.

Hauptsitz der Georgia State Parks & Historic Sites, 2600 Highway, 155 SW, Stockbridge, GA, 30281, Telefon: 770-389-7286

13. Nashville (4 Stunden)


Nashville, liebevoll als Music City bekannt, ist ohne Zweifel die Country-Musik-Hauptstadt der Vereinigten Staaten. In Übereinstimmung mit diesem Thema hat die Stadt eine Reihe von musikbezogenen Attraktionen zu bieten, darunter die Country Music Hall of Fame und der legendäre Grand Ole Opry.

Nashville hat auch viele kleinere, intime Veranstaltungsorte, in denen zukünftige Stars des Genres für das lokale Publikum auftreten. Dieses Juwel aus Tennessee ist in verschiedene Stadtteile unterteilt, von denen jedes seine eigene persönliche Atmosphäre hat. Es hat eine wachsende Kulinarik- und Kunstszene und entwickelt sich schnell zu einem beliebten Reiseziel für Amerikaner und Ausländer. Aktivitäten in Nashville

14. Chattahoochee National Forest (2 Stunden)


Der Chattahoochee National Forest fügt sich nahtlos in ein anderes in den USA erhaltenes Gebiet ein, den Oconee National Forest. In diesem ausgewiesenen Waldgebiet gibt es Wildnisgebiete, kilometerlange Wanderwege und zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung im Freien. Dazu gehört alles von Wandern, Reiten, Jagen und Angeln bis hin zu Wildbeobachtungen, Picknicken und Sammeln von Steinen und Mineralien.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Wald ist der Chattooga River, der eine wunderschöne Aussicht bietet und eine beliebte Wildwasser-Rafting-Route ist. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die Petroglyphen-Stätte Track Rock Gap und die historische Stätte Scull Shoals.

Suches, GA 30572, Telefon: 770-297-3000

15. Gatlinburg (4 Stunden)


Gatlinburg, Tennessee, liegt etwas weiter von Atlanta entfernt und ist ungefähr vier Autostunden entfernt. Es hat jedoch viel zu bieten, da es sich neben dem Smoky Mountain National Park befindet, der 150-Trails bietet, die sich durch 800-Meilen wunderschöner Naturforste schlängeln.

Das Gebiet bietet eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren und ist eines der wenigen internationalen Biosphärenreservate auf der ganzen Welt. Zu den bekanntesten natürlichen Attraktionen von Gatlinburg im Park gehören Cades Cove, ein beliebtes Fahrradgebiet, und Roaring Fork, der Ort, an dem sich zwei atemberaubende Wasserfälle treffen. Die Stadt ist reich an historischen Hütten und Mühlen, die einen Einblick in das Leben in den Smoky Mountains vor vielen Jahren geben. Dinge zu tun in Gatlinburg

16. Piedmont National Wildlife Refuge (1 Stunde 10 Minute)


Das Piedmont National Wildlife Refuge befindet sich im zentralen Teil von Georgia und bietet in seinen Feuchtgebieten und Wäldern Lebensraum für viele Arten von Flora und Fauna. Obwohl dieses Land heute fruchtbar und gut erhalten ist, bedeutete eine Übernutzung im späten 19-ten und frühen 20-ten Jahrhundert, dass es früher unfruchtbar war. Einige der bekanntesten Bewohner des Piemont sind Biber, Waldenten, Truthähne, Weißwedelhirsche und der gefährdete Rotkakadusspecht.

Die Schutzhütte verfügt über mehrere verschiedene Wanderwege und ermöglicht das Wandern und Angeln im Rahmen der geltenden Vorschriften. Aufgrund der Vielfalt der Tierarten ist das Piemont natürlich auch ein großartiger Ort, um Vögel und Tiere zu beobachten

718 Juliette Road, runde Eiche, GA 31032, Telefon: 478-986-5441

17. Konsolidierte Goldmine (1 Stunde 20 Minute)


Ein Ausflug zur konsolidierten Goldmine in Dahnolega, Georgia, ist eine großartige Möglichkeit, den Goldrausch zu erleben, ohne eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen zu müssen. Die Mine ragt tief in den Boden bis in die Tiefe von 200-Füßen hinein und bietet Touren, interaktive Erlebnisse und Bildungsprogramme sowohl zum Gold- als auch zum Edelsteinabbau.

Die Reiseleiter erklären die Prozesse für den Abbau, die Gewinnung und die Veredelung dieser kostbaren Gegenstände. Anschließend können die Gäste selbst nach Gold im Wasser suchen und auf der Suche nach glänzenden Rubinen, Smaragden und Amethysten durch die Felsen stöbern, um nur einige zu nennen nur ein paar der hier vorgestellten Steine.

185 Consolidated Gold Mine Road, Dahlonega, GA 30533, Telefon: 706-864-8473

18. Andersonville National Historic Site (2 Stunden)


Die Andersonville National Historic Site, die vom National Park Service betrieben wird, ist ein wichtiges historisches Wahrzeichen im Süden der USA. Hier wurde Camp Sumter, ein Kriegsgefangenenlager der Konföderierten Armee im letzten Jahr des Bürgerkriegs, restauriert und instand gehalten. Während des Krieges wurden mehr als 45,000 Union-Soldaten im Lager gefangen gehalten. 13,000 von ihnen starben, ein Beweis für die schlechten Bedingungen, die zu einer hohen Rate von Krankheiten wie Skorbut und Ruhr führten.

Heute können die Besucher Exponate besichtigen, die mit der Stätte verbunden sind, einen Friedhof mit den Gräbern der Kriegsgefangenen und das Nationale Museum für Kriegsgefangene, um ein besseres Verständnis für den Ort in der Geschichte dieser Stätte zu erlangen.

760 POW Rd, Andersonville, GA 31711, Telefon: 229-924-0343

19. Anna Ruby Falls (2 Stunden)


Anna Ruby Falls ist ein Wasserfall und Erholungsgebiet tief im Chattahoochee-Oconee National Forest. Anna Ruby Falls besteht aus zwei Abfahrten, eine von Curtis Creek und eine von York Creek. Die Anfahrt erfolgt über einen? -Meilenlangen Asphaltweg und zwei längere unbefestigte Waldwege. Die Wasserfälle haben ein eigenes Besucherzentrum, was den Spaß an einer Reise hierher noch verstärkt.

Das Zentrum verfügt über einen Geschenkeladen mit lokalen Kunst- und Handwerksartikeln zum Verkauf, Snacks und Getränken zum Kauf sowie geführten Aktivitäten wie Sternenbeobachtung. Angelfreunde können ihren Köder in einen der Bäche werfen und nachsehen, ob sie einen Bissen bekommen, während andere sich für ein Picknick in einem der ausgewiesenen Gebiete unter den Wasserfällen entscheiden.

3455 Anna Ruby Falls Straße, Helen, GA 30545, Telefon: 706-878-1448

20. Nationalmuseum der 8. Luftwaffe (3 Stunden 30 Minuten)


Das Nationalmuseum der 8. Luftwaffe ist eine museale Hommage an die 8. Luftwaffe der Vereinigten Staaten, die im Zweiten Weltkrieg in Europa gedient hat. Das Museum befindet sich in Pooler, Georgia, einem Vorort der Stadt Savannah. Das Nationalmuseum der Mächtigen Achte zeigt in seinen Ausstellungen kuratierte Informationen, Artefakte und persönliche Berichte der Soldaten, die in der Truppe gedient haben.

Besonders hervorzuheben sind die Sammlung von Flugzeugen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und der Gedenkgarten im Freien, der sich neben dem Museumsgebäude befindet und als Gedenkstätte für die Veteranen dient, die in dem Konflikt gedient haben.

175 Bourne Avenue, Pooler, GA 31322, Telefon: 912-748-8888

21. Luftfahrtmuseum (1 Stunde 35 Minute)


Das Luftfahrtmuseum in Robins, Georgia, verfügt über fünf Veranstaltungsorte mit zwei Hauptausstellungsprojekten, nämlich der Flugzeugausstellung und dem Museum für Luftfahrtprojekte. Es befindet sich in der Nähe der Robins Air Force Base und wird vom Militär betrieben. Wie zu erwarten war, sind die 93-Flugzeuge des Museums in zwei separaten Flugzeughangars untergebracht, während andere Exponate in den anderen Gebäuden der Einrichtung untergebracht wurden.

Ein einzigartiges Merkmal dieses Museums ist, dass seine Flugzeuge eine Vielzahl von Kategorien abdecken, darunter Bomber, Frachtflugzeuge, Drohnen und Hubschrauber. Geführte Touren zur Geschichte der Luftfahrt werden ebenso angeboten wie Lehrerausbildungsprogramme und Teambuilding-Übungen.

1942 Heritage Blvd, Rotkehlchen AFB, GA 31098, 478-926-6870

22. Rock City Gardens (2 Stunden)


Rock City Garden ist der Name für ein Gebiet auf dem Lookout Mountain in Georgia. Dieses Gebiet vereint viele verschiedene natürliche Attraktionen, die die Klippenformationen, Wasserfälle und Höhlen der Gärten zeigen. Alle liegen entlang des 4,100-Fuß langen Enchanted Trail, der sowohl an natürlichen Landschaften als auch an künstlichen Attraktionen für die ganze Familie entlangführt.

Zu den letzteren zählen die Lover's Leap Rocky Cliff, High Falls und Fairyland Caverns. Die kuratierte Unterhaltung umfasst eine fantastische Installation von Märchenszenen und die atemberaubende Swing-a-Long-Hängebrücke. Ein weiteres wichtiges Element der Gärten ist das einzigartige Pflege- und Freilassungsprogramm für Wanderfalken.

1400 Patten Road, Aussichtsberg, GA 30750, Telefon: 706-820-2531

23. Mercier Obstgärten (1 Stunde 40 Minute)

Mercier Orchards in Blue Ridge, Georgia, ist eine Farm in Familienbesitz, die seit über 70 Jahren in Betrieb ist. Der Obstgarten produziert eine große Auswahl an Früchten und hat viele aufregende Attraktionen und Veranstaltungen für Besucher zu bieten. Sie können den Tag damit verbringen, Früchte der Saison selbst zu pflücken und anschließend die Apfelweinbrauerei des Obstgartens besichtigen.

Neben Getränken für Erwachsene nutzen die Eigentümer auch ihre Früchte, indem sie sie in süße Leckereien und Backwaren einarbeiten, die vor Ort gekauft werden können. In Anbetracht der Tatsache, dass der Obstgarten auch ein Feinkostgeschäft hat, das Frühstück und Mittagessen serviert, ist es einfach, einen Tagesausflug nach Mercier zu unternehmen.

8660 Blue Ridge Drive, Blue Ridge, Georgia 30513, Telefon: 706-632-3411

24. Amicalola Falls State Park (1 Stunde 30 Minute)


Der Amicalola Falls State Park ist insofern einzigartig, als er einen Pfad zum Springer Mountain enthält, dem südlichen Endpunkt des berühmten Appalachian Trail. Der State Park beherbergt die wunderschönen Amicalola-Wasserfälle, die ihm seinen Namen geben, sowie viele andere natürliche Besonderheiten, die ihn zu einem beliebten Ziel für Naturliebhaber machen.

Das gut ausgestattete Besucherzentrum bietet Karten der Wanderwege, Exponate zur Geschichte und Ökologie der Region und sogar lebende Tiere. Für Übernachtungen haben Besucher eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, von bescheidenen Campingplätzen über Luxushotels bis hin zu einer Backcountry-Lodge.

280 Amicalola Falls SP Rd, Dawsonville, GA 30534

25. Chickamauga und Chattanooga National Military Park (1 Stunde 50 Minute)


Dieser historische Park von militärischer Bedeutung erstreckt sich über Teile von Nordgeorgien und Südtennessee in der Nähe der Stadt Chattanooga, die während des Bürgerkriegs ein begehrenswertes strategisches Bevölkerungszentrum war. Zu dieser Zeit war Chattanooga ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt und galt als Ausgangsbasis für den Rest der konföderierten Gebiete.

In 1863 kämpften die Armeen der Union und der Konföderierten mehrere Monate lang um die Kontrolle über das Gebiet, wobei die Soldaten der Union letztendlich als Sieger hervorgingen und die Konföderierten erfolgreich nach Süden drängten. Heute führen Ranger Besucher durch das Schlachtfeld, um mehr über die reiche und bedeutende Geschichte zu erfahren.

3370 LaFayette Road, Fort Oglethorpe, GA 30742, Telefon: 706-866-9241