25 Beste Minnesota State & National Parks

Egal, was Sie gerne in der Natur unternehmen, in Minnesota finden Sie wahrscheinlich einen State Park oder ein Naturschutzgebiet, das Ihnen mehr als gerecht wird. Besucher können sich für Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken, Reiten, Camping, Jagen, Angeln, Bootfahren, Kanufahren und Kajakfahren entscheiden.

1. Bear Head Lake State Park


Der Bear Head Lake State Park ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Minnesota. Es bietet eine atemberaubende Aussicht, ähnlich wie in der nahe gelegenen Boundary Waters Canoe Area Wilderness. Die beliebtesten Aktivitäten der Besucher sind Wandern, Angeln, Schwimmen und Bootfahren auf dem 5,540-Areal. Der Park wurde in der Vergangenheit zu Recht zum „America's Favourite Park“ gewählt, denn es gibt so viel zu sehen und zu erleben für Besucher jeden Alters. Während des Sommers kommen die Leute von nah und fern, um sich an ihrem Sandstrand zu erfrischen, aber Sie können auch Kanufahren, Schneeschuhwandern und Langlaufen.

Adresse: 9301 Bärenkopf State Park Road, Ely, MN 55731, Telefon: 218-235-2520

2. Blue Mounds State Park


Der Blue Mounds State Park liegt in der Nähe der Stadt Luverne und ist nach einer Böschung aus präkambrischem Sioux-Quarzit-Gestein benannt. Obwohl die Struktur mehr rosa ist, schien sie für frühe Siedler, die sie aus der Ferne sahen, blau zu sein. Eine der beliebtesten Aktivitäten im Park ist das Klettern. Sie können auch im kleinen Stausee schwimmen oder das Informationszentrum des Parks besuchen, in dem einst der Autor Frederick Manfred lebte. Ein weiterer einzigartiger Aspekt des Parks ist der Schutz einer Herde amerikanischer Bisons, die dort auf einem großen Prärierest weidet.

Adresse: 1410 161st St, Luverne, MN 56156, Telefon: 507-283-6050

3. Cascade River State Park


Der Cascade River State Park befindet sich am nördlichen Ufer des Lake Superior. Aufgrund der rauen und felsigen Lage werden Sie dort auf eine vielfältige Flora und Fauna stoßen. Einige der Dinge, die die Menschen während ihres Besuchs gerne tun, sind die malerischen Gebiete entlang des Sees und des Flusses zu erkunden und zu fotografieren, zu angeln, ihre Füße in den Wasserfällen zu nässen oder sich beim Wandern oder Campen zu amüsieren. Es gibt sieben Picknickplätze im Park, von denen sich einer unter einem Zedernhain befindet und einer der schönsten im gesamten Park ist.

Adresse: West, 3481 Minnesota 61, Lutsen, MN 55612, Telefon: 218-387-6000

4. Frontenac State Park


Seitdem ist der 1957 Frontenac State Park ein beliebter Ort für Besucher, um den Tag im Freien zu verbringen. Der Park ist für seine reiche und abwechslungsreiche Geschichte sowie für seine erstaunliche Vogelbeobachtungsstätte bekannt, da er eine Reihe von Wohn- und Zugvogelarten beherbergt. Es gibt mehrere Wanderwege, auf denen Sie wandern können, von denen viele eine perfekte Gelegenheit zum Erkunden bieten. Die Loipen sind im Winter für Motorschlitten und Langlauf präpariert. Weitere Freizeitmöglichkeiten sind Camping, Rodeln, Schwimmen und Angeln auf Kanalwels, Hecht, Bluegill, Crappie und andere Fische im Lake Pepin.

Adresse: 29223 County 28 Blvd, Frontenac, MN 55026, Telefon: 651-345-3401

5. Glacial Lakes State Park


Der Glacial Lakes State Park wurde in 1963 gegründet, um einen Teil der verbleibenden Prärie zu erhalten, die heutzutage kaum noch zu finden ist, aber früher einen Großteil des Staates bedeckte. Der Park und die Umgebung sind aufgrund ihrer Lage in der Nähe der Wisconsinan-Eiszeit von zahlreichen Gletscherlandschaften geprägt. In den Leaf Mountains gelegen, ist der 2,423-Acre-Park voller Flora und Fauna, die in den Wäldern und Prärien beheimatet sind. Außer Wildbeobachtungen können Sie auch Boot fahren, angeln, schwimmen, Schneeschuhwandern, Motorschlitten fahren und Langlaufen. Stargazing ist auch im Park wegen seiner abgelegenen Lage mit geringer Lichtverschmutzung äußerst beliebt.

Adresse: 25022 Co Rd 41, Starbuck, MN 56381, Telefon: 320-239-2860

6. Stachelbeere fällt Nationalpark


Der Gooseberry Falls State Park wurde in 1937 gegründet, durch das Gebiet um Gooseberry Falls wurde lange vorher konserviert. Beginnen Sie Ihren Besuch im Joseph N. Alexander Visitor Center, um ein umfassendes Verständnis der Region und ihrer Geschichte zu erlangen. Im Inneren finden Sie verschiedene Ausstellungsstücke und Exponate, einen Kinosaal und einen Souvenirladen mit lokalen Souvenirs. Anschließend können Sie Ihre Zeit entweder auf den 18-Meilen von Wanderwegen oder auf den 8-Meilen von Mountainbike-Wegen verbringen, die beide mit dem Superior-Wanderweg verbunden sind. Campingfreunde können auf einem der 70 nichtelektrischen Campingplätze des Parks übernachten, die das ganze Jahr über zur Verfügung stehen.

Adresse: 3206 MN-61, Zwei Häfen, MN 55616, Telefon: 218-595-7100

7. Grand Portage State Park


Grand Portage State Park wurde in 1989 gegründet und ist ein 278-Hektar großer Außenbereich, der sich direkt an der Grenze zwischen Kanada und den USA befindet. Es ist der einzige US-amerikanische State Park, der gemeinsam von einem Staat und dem Grand Portage Indian Reservation verwaltet wird. Das erste Ziel, zu dem Besucher normalerweise gehen, wenn sie im Park sind, ist normalerweise entweder High Falls oder Middle Falls; High Falls ist bei vielen eine beliebte Option, da der Weg asphaltiert ist und über eine Promenade direkt zu den Wasserfällen führt, die für Rollstuhlfahrer zugänglich ist. Andere Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können, sind die Erkundung des Denkmals und der historischen Gärten, das Kennenlernen der Ojibwe oder der dort vorkommenden Flora und Fauna.

Adresse: 9393 MN-61, Grand Portage, MN 55605, Telefon: 218-475-2360

8. Interstate State Park


Das Besucherzentrum im Interstate State Park ist einer der besten Orte, um einen Tag dort zu verbringen. Es ist ein wunderschöner Platz im Freien, aber das beliebteste Merkmal ist das Gletscherlochgebiet. Es ist eine Erfahrung, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie die Gelegenheit haben, in das am tiefsten erforschte Schlagloch der Welt zu schauen. Das Beobachten von Schlaglöchern ist dort eine beliebte Aktivität und Sie werden oft sehen, wie Besucher Schlaglöcher in verschiedenen Größen entlang der Flussschlucht erkunden. Zu den weiteren Höhepunkten des Parks zählen Kanufahren, Camping, Angeln, Klettern und die Aussicht auf den malerischen Fluss.

Adresse: 307 Milltown Ct., Taylors Falls, MN 55084, Telefon: 651-465-5711

9. Itasca State Park


Beginnen Sie Ihre Reise in den Itasca State Park mit einem Besuch im Jacob B. Brower Visitor Center, wo Sie eine wirklich gute Vorstellung von der Geschichte und den Ereignissen bekommen, die den Park im Laufe der Jahre geprägt haben. Sie können auch zum Mary Gibbs Mississippi Headwaters Center gehen, wo Sie die vielen Außeninterpretationsdisplays bewundern können, die dort untergebracht sind. Verbringen Sie Ihre Zeit im Park, indem Sie wandern, angeln, campen und die historischen Stätten und einzigartigen Ökosysteme erkunden, die sich dort befinden. Nach einem abenteuerlichen Tag können Sie im Cafeteria-Restaurant Headwaters Cafe ein erfrischendes Getränk oder eine warme Mahlzeit genießen.

Adresse: 36750 Main Park Drive, Park Rapids, MN 56470, Telefon: 218-699-7251

10. Jay Cooke State Park


Der Jay Cooke State Park hat so viele interessante und einzigartige Merkmale, die man anderswo nicht erleben kann. Zum Beispiel ist eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie in den Park kommen, über die legendäre Swinging Bridge zu laufen, die über dem St. Louis River schwankt. Wenn Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den St. Louis River und das umliegende Tal genießen möchten, wandern Sie zum Oldenburg Point. Auf Ihrem Weg dorthin werden Sie sicherlich auf einige wunderbare historische Bauwerke stoßen, die vom Civilian Conservation Corps erbaut wurden. Weitere Aspekte des Parks, die Sie nicht verpassen sollten, sind der Pioneer Cemetery und der Thomson Dam.

Adresse: 780 Autobahn 210, Carlton, MN 55718, Telefon: 218-673-7000

11. Richter CR Magney State Park


Der Besuch des Judge CR Magney State Park mit seinen malerischen Wasserfällen und zahlreichen Möglichkeiten zur Beobachtung der einheimischen Tierwelt ist ein unvergessliches Erlebnis für Besucher aller Altersgruppen. Der Park ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich, obwohl die Campingplätze nur saisonal geöffnet sind. Beliebte Orte sind der Devilfish Lake, der McFarland Lake und die Twin Lakes-Campingplätze. Während Ihres Besuchs im Park können Sie nicht nur die Tierwelt beobachten und dort über Nacht campen, sondern auch picknicken, wandern und Forellen angeln. Wanderer werden sich freuen zu wissen, dass die meisten Wege des Parks mit dem Superior-Wanderweg verbunden sind.

Adresse: 4051 MN-61, Grand Marais, MN 55604, Telefon: 218-387-6300

12. Lake Vermilion-Soudan Untertageminen-Nationalpark

Der Lake Vermilion-Soudan Underground Mine State Park ist ein nationales historisches Wahrzeichen der USA und im US-Register für historische Stätten eingetragen. Er ist einer der interessantesten Naturräume des Staates. Die Mine ist eine der tiefsten, ältesten und reichsten Eisenminen in ganz Minnesota. Es ist jetzt die Heimat des Soudan Underground Laboratory; Teile des Labors sind für Führungen öffentlich zugänglich. Jährlich finden mehrere Tage der offenen Tür statt, die einen besseren Zugang zu den Einrichtungen und den dort durchgeführten Experimenten ermöglichen. Abgesehen von den Minentouren und der Besichtigung anderer historischer Stätten können die Besucher auch wandern, Vögel und wild lebende Tiere beobachten und Freizeitmöglichkeiten auf dem See nutzen.

Adresse: 1302 McKinley Park Road, Soudan, MN 55782, Telefon: 213-300-7000

13. Maplewood State Park


Der Maplewood State Park hat für Besucher jeden Alters einige äußerst interessante und unterhaltsame Dinge zu bieten. Sie können die Hallaway Hills hinauf wandern und von oben einen beeindruckenden Panoramablick auf Ihre Umgebung genießen. Diejenigen, die die Aussicht genießen möchten, aber nicht die Strapazen einer Wanderung in Kauf nehmen möchten, werden sich darüber freuen, dass sich eine acht Kilometer lange Panoramastraße durch den gesamten Park schlängelt. Genießen Sie ein Picknick im Josh Hanson Veterans Memorial Picnic Shelter oder einen Snack am Strand des South Lida Lake. Andere Aktivitäten, die bei Besuchern beliebt sind, sind Reiten, Angeln und Camping.

Adresse: 39721 Park Entrance Road, Pelican Rapids, MN 56572, Telefon: 218-863-8383

14. Mille Lacs Kathio State Park


Kathio Site, auch bekannt als Mille Lacs Kathio State Park, ist ein erstaunlicher Außenbereich, der als US National Historic Landmark District anerkannt und im US National Register of Historic Places aufgeführt ist. Die bemerkenswertesten Merkmale des Parks sind die äußerst gut erhaltenen Hügelgruppen und Siedlungsstätten, die auf 3000 BC zurückgehen. Dies sind einige der bedeutendsten archäologischen Stätten des Bundesstaates, da sie das Leben der Ojibwe-Sioux- und Sioux-Indianer dokumentieren. Die frühesten Zeugnisse der Kupferwerkzeugherstellung stammen aus der archaischen Zeit. Neben diesen erstaunlichen historischen Stätten können Sie im Park auch andere Aktivitäten ausführen, wie Schwimmen, Camping, Langlaufen oder an Naturprogrammen teilnehmen.

Adresse: 15066 Kathio State Park Road, Onamia, MN 56359, Telefon: 320-532-3523

15. Mississippi National River und Erholungsgebiet


Das Mississippi National River and Recreation Area ist eines der schönsten und größten Naturgebiete des Bundesstaates. Bei 53,775 acres stoßen Sie auf eine Reihe von natürlichen, historischen, kulturellen, landschaftlichen und Freizeitaspekten. Zu den bekanntesten Attraktionen des Parks zählen die Minnehaha Falls, das historische Fort Snelling und der historische Bezirk St. Anthony Falls, zu dem die Stone Arch Bridge, das Guthrie Theatre und das Mill City Museum gehören. Im Park finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. Dazu gehören Informationsveranstaltungen, Filme, Radtouren, Erkundungswanderungen und verschiedene andere Aktivitäten in der Gemeinde.

Adresse: 120 W Kellogg Blvd, St. Paul, MN 55102, Telefon: 651-293-0200

16. Myre-Big Island State Park


Der Myre-Big Island State Park, der nach dem ehemaligen Minnesota State Senator Helmer Myre benannt ist, ist ein 1,578-Hektar großer Naturraum, der in 1947 angelegt wurde. Das Hauptmerkmal des Parks ist eine 117-Morgen-Insel, die sich am Albert Lea-See befindet. Die Insel ist durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Die Insel hat einen alten Hartholzwald, der aus roter Eiche, Ahorn, Eisenholz und Linde besteht. Auf dem Festland gibt es mehrere Feuchtgebiete sowie eine Eichen-Savannen-Vegetation, die Sie erkunden können. Zu den dort angebotenen Freizeitmöglichkeiten zählen Kanufahren, Bootfahren, Camping, Angeln, Wandern und Mountainbiken. Es gibt auch eine geführte Bootstour über den Albert Lea See, die informativ ist und Spaß macht.

Adresse: 19499 780th Ave, Albert Lea, MN 56007, Telefon: 507-668-7060

17. Nerstrand Big Woods State Park


Der Nerstrand Big Woods State Park ist ein botanisches Reservat, das in 1945 eingerichtet wurde. Es leitet seinen Namen von dem großen, bewaldeten Gebiet ab, das heute noch dort steht - diese Art von gemäßigtem Hartholzwald bedeckte einen Großteil des Zentrums von Minnesota, bevor europäische Siedler ankamen. Der State Park hat nicht nur eine große kulturelle Bedeutung, sondern auch eine Reihe von Freizeiteinrichtungen und Annehmlichkeiten, die die Besucher genießen können. Dazu gehören ein Spielplatz, mehrere Picknickplätze, Einzel- und Gruppencampingplätze sowie Wanderwege. Während der Wintermonate können Sie auch Schneemobil fahren und Langlaufen.

Adresse: 9700 170th Street, Nerstrand, MN 55053, Telefon: 507-384-6140

18. Pipestone National Monument


Das Pipestone National Monument ist ein atemberaubender Außenbereich, der im US National Register of Historic Places aufgeführt und als US National Monument und US Historic District anerkannt ist. Sein Hauptmerkmal ist der Pipestone oder Catlinit, eine Art Zeremonienpfeife, die von den Ureinwohnern während vieler ihrer religiösen Praktiken verwendet wurde. Die Steinbrüche rund um das Denkmal sind den meisten Indianerstämmen Nordamerikas noch heilig. Besuchen Sie das Besucherzentrum mit zahlreichen Exponaten zur Kultur- und Naturgeschichte der Region, um das Beste aus Ihrem Besuch herauszuholen.

Adresse: 36 Reservation Ave, Pipestone, MN 56164, Telefon: 507-825-5464

19. Scenic State Park


Der Scenic State Park, der sich über eine Fläche von 12 Hektar erstreckt, wurde in 3,936 gegründet und beherbergt zwei Standorte, die im US National Register of Historic Places und als US Historic District aufgeführt sind. Eines ist der Rustic Style Service Yard und das andere ist das Rustic Style Historic Resources District. Auf diesen Standorten finden Sie Gebäude und Strukturen, die auf die 1988 zurückgehen, wie z. B. eine Depotbank, ein Eis- und Holzhaus, einen Tierheimpavillon und eine Naturkundehütte. Auf dem Weg durch die historischen Kiefern können die Besucher verschiedene Aktivitäten unternehmen, z. B. wandern, angeln, Kanu fahren oder eine Nacht auf einem der vielen Campingplätze oder Lodges des Parks campen.

Adresse: 56956 Scenic Hwy, Bigfork, MN 56628, Telefon: 218-743-3362

20. Split Rock Leuchtturm State Park


Der Split Rock Lighthouse State Park ist eine 2,200-Grünfläche, die in 1945 angelegt wurde. Eines der bekanntesten Merkmale ist der malerische Namensvetter Split Rock Lighthouse. Es wurde vom United States Lighthouse Service auf beeindruckende Weise in 1910 gebaut und ist einer der meistfotografierten Leuchttürme des Landes. Ein weiterer einzigartiger Aspekt des State Parks ist der Cart-In-Campingplatz, auf dem Sie auf dem ausgewiesenen Gelände parken und Ihre Ausrüstung auf einem zweirädrigen Karren für eine kurze Strecke zum Campingplatz mitnehmen können. Davon abgesehen gibt es einige Autocampingplätze sowie Rucksackcampingplätze entlang der Küste. Sie können nicht nur die Umgebung erkunden und campen, sondern auch Wandern, Radfahren, Bootfahren, Kajakfahren, Angeln, Tauchen und Langlaufen.

Adresse: 3755 Split Rock Lighthouse Road, Zwei Häfen, MN 55616, Telefon: 218-595-7625

21. Superior National Forest


Superior National Forest ist über eine Million Morgen groß und ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen und gleichzeitig von anderen Menschen und dem Rest der Welt isoliert zu sein. Aufgrund seiner Größe hat der Nationalwald so viele verschiedene Lebensräume wie Felsküsten, tiefe Canyons, schroffe Klippen, hoch aufragende Felsformationen und Tausende von Bächen und Seen. Es gibt 12-Wanderwege, die Sie erkunden können, über 2,000-gekennzeichnete Campingplätze, auf denen Sie übernachten können, und über 1,200-Meilen von Kanurouten, wenn Sie Ihre Zeit lieber auf dem Wasser verbringen möchten.

Adresse: 8901 Grand Avenue Place, Duluth, MN 55808, Telefon: 218-626-4300

22. Tettegouche State Park


Der Tettegouche State Park, früher als Baptism River State Park bekannt, ist ein beeindruckender Außenbereich, der im US National Register of Historic Places aufgeführt ist. Der Park, der sich über mehrere Hektar erstreckt, ist voller natürlicher Attraktionen wie vier Wasserfällen, sechs Binnenseen, einem Strand und vielem mehr. Sie können das Land erkunden, indem Sie auf den kilometerlangen Wanderwegen von 9,346 wandern. Es gibt zusätzliche 22 Meilen an Loipen, die dem Skifahren gewidmet sind. Der Superior-Wanderweg ist eine der beliebtesten Optionen und kann von Schneemobilen und Geländefahrzeugen genutzt werden. Es ist der einzige ATV-Trail in einem State Park in der gesamten Nation.

Adresse: 5702 MN-61, Silver Bay, MN 55614, Telefon: 218-353-8800

23. Voyageurs-Nationalpark

Voyageurs, ein Nationalpark der IUCN-Kategorie II, ist ein 218,000-Hektar großer Raum, der in 1975 eingerichtet wurde. Sie haben fast 250,000-Besucher pro Jahr, die alle in den Park reisen, um an verschiedenen Outdoor-Aktivitäten teilzunehmen. Es gibt 282-Campingplätze, die sich für Zelt-, Wohnmobil- oder Hausbootcamping eignen, je nachdem, was Sie bevorzugen. Angler strömen in den Park, um Forellen, Blaukiemen, Seeforellen und andere Fischarten zu angeln. Fast alle Seen im Park sind zum Angeln geöffnet. Andere Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können, sind Bootfahren, Tierbeobachtungen und Wandern - es gibt über 50 Meilen an Wanderwegen, die durch das Hinterland des Parks und die innere Halbinsel führen.

Adresse: 360 Minnesota 11 Ost, International Falls, MN 56649, Telefon: 218-283-6600

24. Whitewater State Park


Der Whitewater State Park, der im US-amerikanischen National Register of Historic Places eingetragen und als historischer Bezirk der USA anerkannt ist, ist einer der einzigartigeren Außenbereiche in Minnesota. Der Park bewahrt einen Abschnitt des Wildwasserflusses, der von malerischen Felsformationen umgeben ist. Andere Aspekte, auf die Sie im 2,700-Acre-Park stoßen werden, sind die historischen Einrichtungen, die auf die 1930s zurückgehen, die für Politik / Regierung, Unterhaltung und Landschaftsarchitektur verwendet wurden. Sie können das ganze Jahr über ausgezeichnet Forellen angeln, die spektakulären Wildblumen im Frühling beobachten oder auf den schroffen Pfaden in das malerische Steilufer wandern.

Adresse: 19041 MN-74, Altura, MN 55910, Telefon: 507-312-2300

25. William O'Brien State Park


Seit der 1947 begrüßt der William O'Brien State Park Besucher aus der ganzen Nation, um seinen üppigen Außenbereich und sein abwechslungsreiches Angebot an Aktivitäten zu genießen. Der 1,520-Acre-Park ist voll von Mooren, Waldgebieten, Uferzonen und Gletschermoränen. In diesem unglaublich schönen Gebiet können Sie picknicken, wandern, Vögel beobachten, Kanu fahren, angeln, campen, langlaufen und viele andere Freizeitaktivitäten im Freien ausüben. Es gibt Einrichtungen wie Kanuverleih, öffentliche Bootsrampen, Autocampingplätze und Angelplätze, um Ihren Aufenthalt unvergesslicher zu machen. Besucher können sich beim Schwimmen am Sandstrand des Lake Alice abkühlen, während Angler zum St. Croix-Flussufer aufbrechen und Forellen, Barsche und verschiedene andere Fischarten fangen können.

Adresse: 16821 O'Brien Trail N, Marine auf St. Croix, MN 55047, Telefon: 651-539-4980