25 Beste Oahu Wanderungen

Oahu ist ein Paradies für Wanderer mit hohen Bergen, Vulkankegeln, üppigem Dschungel, Wasserfällen und Bächen. Von einfachen Wanderungen für Familien bis hin zu wirklich herausfordernden Ausflügen zu den Berggipfeln und steilen Bergrücken ist für jeden etwas dabei. In Oahu regnet es sehr viel, sodass die Wege trotz bester Pflege schlammig werden und schnell erodieren. Daher ist neben guten Wanderschuhen auch Planung wichtig. Nehmen Sie die Kinder mit zu den Manoa Falls oder Diamond Head, fordern Sie Ihre Freunde auf den Stufen der Koko Crater Railway heraus oder begeben Sie sich am Ende der Olomana Three Peaks-Wanderung an die Weltspitze.

1. Diamond Head State Monument Trail


Diamond Head ist eines der wichtigsten Wahrzeichen von Honolulu. Es handelt sich um einen Vulkankegel eines 300,000-alten Kraters, der die Stadt dominiert und einen spektakulären Blick auf die Insel und das Meer dahinter bietet. Es ist heute ein staatliches Denkmal, das aufgrund seiner natürlichen und historischen Bedeutung geschützt ist. Um in den Park zu gelangen, muss man sich ihm von der Ostseite durch einen kurzen Tunnel nähern, der in die Mitte des Kraters führt. Sobald Sie drinnen sind, gehen Sie zur Westseite, um den 560-Fußaufstieg zu starten. Der Feldweg ist voll von Serpentinen, losem Kies und Schlaglöchern und endet in 99-Schritten, sodass Sie wahrscheinlich ein bisschen ins Schwitzen kommen, aber auch Kinder können die Wanderung machen, und die Aussicht ist es definitiv wert.

18th Ave., Waikiki, Honolulu, Oahu, HI 96815

2. Aiea-Rundwanderweg


Der Aiea Loop Trail ist ein 4.8-Meilen langer Trail mit einem Höhenunterschied von 900-Fuß und einem Ausgangspunkt in einem Park in der Nähe des Campingplatzes. Der Weg führt den größten Teil des Weges entlang des Bergrückens über dem Halawa-Tal und ist von duftenden Zitronen-Eukalyptus-Bäumen, Norfolk-Kiefern sowie einheimischen Ohi'a- und Koa-Bäumen umgeben. Es ist voller steiler Serpentinen, und Sie müssen über einen Bach und einige Baumwurzeln springen, aber Sie werden die Aussicht auf die Südküste von Oahu von Pearl Harbor und der Wai'anae Range bis Diamond Head und Honolulu lieben. Der Weg gilt als mäßig anstrengend und kann in weniger als drei Stunden zurückgelegt werden.

99-1849 Aiea Heights Dr., Aiea, HI 96701

3. Ka'ena Point Trail


Der Weg zum Ka'ena Point folgt einer alten unbefestigten Straße, die zum westlichsten Punkt von O'ahu führt. Das Gebiet ist jetzt Teil des Ka'ena Point Natural Area Reserve, eines wilden und abgelegenen Gebiets, das einige der letzten Überreste der Küstensanddünen von Oahu sowie einheimische Pflanzen und Vögel schützt. Es ist ein großartiger Ort, um im Winter Wale zu beobachten. Der 3.5-Meilen lange Weg beginnt im Keawaula-Abschnitt des Ka'ena Point State Park am Ende der asphaltierten Straße. Der Feldweg folgt der Küste mit kleinen Stränden, die zwischen großen Felsblöcken und gelegentlichen Gezeitenpools versteckt sind und über denen steile Klippen ragen. Etwa auf halber Strecke sieht man zwei kleine Lunker.

Farrington Highway, Waialua, HI 96791

4. Kuliouou Grat und Tal


Der 2.5-Meilenweg zum Kuliouou-Kamm beginnt ungefähr 0.2 Meilen auf dem Kuli'ou'ou-Talweg und steigt von dort weiter den Kamm hinauf zum Gipfel der Ko'olau-Kette. Ungefähr zwei Drittel des Bergrückens hinauf gibt es einen kleinen Unterstand mit Picknicktischen und einen Guavenwald direkt dahinter. Ab diesem Punkt folgt der Pfad dem Kamm und wird sehr steil, wodurch 2000-Höhenmeter gewonnen werden. Es verläuft durch ein Blätterdach mit einheimischen Bäumen wie Haole-Koa, Formosa-Koa, Weihnachtsbeeren, Eisenholz und Norfolk-Kiefern. Es endet am Gipfel, wo spektakuläre Ausblicke auf Oahus Luv Ihnen den Atem rauben.

Kala'au Platz, Honolulu, Oahu, HI

5. Makapu'u Punkt-Leuchtturm-Spur


Der 3.3-Meilen lange Makapu'u Point Trail (in beide Richtungen) ist einer von mehreren Trails, die durch die Kaiwi State Scenic Shoreline führen. Der schön asphaltierte Weg beginnt direkt am Parkplatz und führt bergauf entlang der Klippen zum Aussichtsdeck. Die Aussicht auf die windige Südostküste mit Koko Head und Koko Crater ist spektakulär. Vom Aussichtspunkt aus können Sie einen kurzen Weg bergab zum historischen Makapu'u-Leuchtturm mit rotem Dach von 1909 nehmen, aber der Leuchtturm ist verboten. Die Aussichtspunkte und Gebiete entlang des Weges bieten großartige Ausblicke auf das Meer und gelegentlich vorbeifliegende Wale. Der Weg ist ziemlich schwierig und steil, und Sie werden 1220-Füße gewinnen.

Waimanalo, HI 96795


Kapa'ele'ele Ko'a

Diese einfache, meist flache 1.2-Meile im Ahupua? A? O Kahana State Park verläuft entlang des Berghangs an der Westseite der Kahana Bay. Sie führt am Kapa'ele'ele Ko'a-Schrein vorbei und endet am Aussichtspunkt Kea niani Kilo, der einen atemberaubenden Blick auf den Huilua-Fischteich und die Bucht von Kahana bietet.

Autobahn 55-222 Kamehameha, Kaaawa, Oahu, HI

Nakoa Trail

Der Nakoa Trail ist ein 2.5-Meile-Rundweg durch den Ahupua? A? O Kahana State Park, der den Regenwald durch das Kahana Valley durchquert. Es verläuft durch einen Wald von einheimischen Bäumen wie Koa, Pandanus, Tintenfischen, Tintenbeeren, Guaven und üppigen Farnen. Der Weg ist schlammig und rutschig und überquert mehrere Bäche, besonders nach den jüngsten Regenfällen. Es führt an mehreren Bunkern und Korallenstraßen des Zweiten Weltkriegs vorbei, als das Militär den Dschungel zum Training nutzte.

52-222 Kamehameha Hwy Hauula, HI 96717

Wa'ahila Ridge Trail

Diese 2.4-Meile mittelschwere Gratwanderung beginnt am hinteren Ende des Wa'ahila Ridge State Recreation Area. Es verläuft hauptsächlich durch dichte Wälder von Guaven- und Eisenholzbäumen, steigt aber manchmal den offenen Kamm zwischen den Tälern von Manoa und Palolo hinauf. Dieser Weg ist die Heimat der einheimischen Vögel Amakihi und Apapane und bietet einen herrlichen Blick auf die Täler Manoa und Palolo, die Ko'olau Range und Honolulu.

Wa'ahila Ridge Trail, Honolulu, HI

Ahupua? A? O Kahana State Park

Ahupua? A? O Kahana State Park befindet sich etwa 26 Meilen von Honolulu entfernt auf der Luvseite von Oahu zwischen Kane'ohe und La? Ie. Kahana Valley ist ziemlich unberührt, eine der wenigen hawaiianischen Landdivisionen oder ahupua? A. Es erstreckt sich vom Meeresspiegel bei Kahana Bay bis zu 2,670-Füßen bei Pu? U Pauao auf den Ko? Olau-Bergen. Kahana ist eines der feuchtesten Täler Oahus mit häufigen Regenfällen und Wolken. Es gibt zwei kurze und einfache, aber schlammige Wege durch den Park: den 1,5 km langen Kapa'ele'ele Ko'a und Keaniani Lookout Trail und den 2,5 km langen Nakoa Trail, der durch einen tropischen Regenwald führt.

52-222 Kamehameha Hwy, Kaaawa, HI 96730

Olomana Wanderweg

Der Olomana Three Peaks Trail ist eine sehr schwierige, schroffe Wanderung auf drei steilen Berggipfeln in den Städten Kailua und Waimanalo an der Windward-Küste von O`ahu. Der erste Gipfel ist ein 1.5-Meile steiler Pfad namens Olomana mit gefährlichen Abhängen auf beiden Seiten. Der zweite Gipfel, Paku`i genannt, ist etwas weniger anspruchsvoll, und der dritte Gipfel erfordert manchmal Seile und ist nur für erfahrene Wanderer. Zusammen sind die drei Trails ungefähr 2.5 Meilen lang und der Höhenunterschied beträgt mehr als 1,600 Fuß.

770 Auloa Rd, Kailua, Oahu, HI 96734

Ehukai Pillbox

Die Ehukai Pillbox Wanderung ist eine sehr beliebte Wanderung an der Nordküste von Oahu und kann manchmal überfüllt sein. Sie beginnt hinter der Sunset Elementary School und führt über 100-Yards durch einen Wald aus kleinen, dünnen Bäumen. Danach steigt der Weg stetig einen steilen Hügel hinauf. Seien Sie darauf vorbereitet, über kleine Felsbrocken, unter umgestürzten Bäumen, über Baumwurzeln und über Treppen zu klettern, die in den Hügel gegraben wurden. Es dauert ungefähr 30 Minuten, um auf den flachen Kamm zu gelangen, von wo aus Sie einen spektakulären Blick auf die Nordküste genießen können. Sie können auch den alten Militärbunker erkunden, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

59-178 Ke Nui Rd, Haleiwa, HI 96712

Koko Kraterbahn

Koko Crater Railway Trail ist einer der beliebtesten in Oahu und einer der schwierigsten. Es wird auch Koko Head Stairs genannt, weil es der alten Eisenbahn nachempfunden ist, die das Militär während des Zweiten Weltkriegs benutzte, um Fracht zu den Bunkern am oberen Rand des Kraters zu transportieren. Der Weg beginnt am Parkplatz des Koko Head District Parks. Folgen Sie dem 100-Yard langen Weg am Baseballfeld vorbei, bis Sie die erste Stufe erreichen. Es gibt genau 1050-Treppen, die länger und höher sind als normale Treppen. Es gibt sogar ein kurzes Stück, das flach ist, aber es geht über eine Schlucht, was für diejenigen, die Höhenangst haben, keinen Spaß macht. Tragen Sie gutes Schuhwerk, ruhen Sie sich oft aus und Sie werden zu gegebener Zeit den Gipfel erreichen, wo Sie die Aussicht genießen können, die sich bis zum Horizont in alle Richtungen erstreckt.

7602-, 7604 Koko Head Park Road, Honolulu, HI 96825

Moanalua Valley

Der Moanalua Valley Trail ist eine einfache 13 km lange Rundwanderung, die an der 1857 Ala Aolani St. beginnt. Dieser kühle, schattige Pfad führt durch einen dichten Wald und überquert sieben Brücken über kleine Bäche. Der Weg ist nicht sehr steil, aber nicht asphaltiert. Achten Sie daher auf matschige Stellen. Folgen Sie dem Bach, wenn Sie auf anderen Wegen an die Kreuzung kommen. Erwarten Sie keine Aussicht von oben, aber die gesamte Wanderung ist ein Vergnügen, das Sie nicht stören wird. Bringen Sie die Kinder und den Hund zusammen mit viel Wasser.

1849 Ala Aolani St, Honolulu, HI 96819

Lanipo

Lanipo ist eine 7.5-Meile Wanderung auf einem der Grate in der Nähe von Honolulu namens Mauna Lani Heights, oberhalb des Kaimuki-Viertels. Es ist eine sehr schwierige Wanderung. Sie werden 3300 Fuß in der Höhe gewinnen und Sie werden auf einem schmalen Feldweg gehen, der entlang des Kamms auf und ab geht. Der Weg ist schmal und von dichten Farnen umgeben, sodass Sie den Rand nicht sehen können. Seien Sie also vorsichtig. Gehen Sie nicht, wenn es regnet, denn Schlamm kann das Klettern tückisch machen. Weiter oben können Sie an klaren Tagen den Kaau-Krater und sogar Waikiki sehen. Der größte Teil des Weges ist schattenlos und kann daher sehr heiß werden.

Mau'umae Trail, Honolulu, HI 96816

Kealia

Der Kealia Trail ist eine 7.6-Meile, die am Dillingham Airfield an der Nordküste von Oahu beginnt. Der Weg ist nicht sehr schwierig, geht aber fast den ganzen Weg hinauf und Sie werden 3100-Füße in der Höhe gewinnen. Beginnen Sie mit dem kurzen felsigen Kealia Trail, der über 19-Serpentinen verfügt, die entlang der Klippen verlaufen. Am Ende des Pfades befindet sich ein Picknicktisch mit einer atemberaubenden Aussicht auf Mokule'ia und Haleiwa. Wenn Sie weiter landeinwärts fahren, wandern Sie auf der Kuaokala Access Road.

Waialua, HI 96791

Laie Falls

Der Laie Falls Trail ist ein sechs Meilen langer, ziemlich schwieriger Trail, der stetig ansteigt. Um zu den Wasserfällen zu gelangen, erhalten Sie 1200-Höhenmeter. Der Herbst ist ein kleiner 15-Fuß-Wasserfall mit einem sehr geringen Wasserfluss im Sommer, der jedoch in der Regenzeit interessanter wird. Der Pfad verwandelt sich von einem alten, abgenutzten Pfad in eine Straße, die durch weitläufige Felder und Haine von Erdbeer-Guavenbäumen und Cook-Kiefern führt. Es bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt La'ie und das Meer.

55-261 Poohaili St, Laie, HI 96762

Aihualama Trail

Der Aihualama Trail ist eine 1.3-Meile, die durch üppige Bambuswälder führt und an massiven Banyan-Bäumen vorbeiführt. Es geht in und aus Schluchten über eine Reihe von 14-Serpentinen entlang der oberen Westseite des Manoa-Tals. Der Höhenunterschied beträgt 1200 Fuß. Wenn Sie die Wanderung verlängern möchten, können Sie auch den Pauoa Flats Trail unternehmen. Entlang des Weges können Sie einen Blick auf den Diamond Head Crater, Honolulu und das Manoa Valley werfen.

Na Ala Hele: ​​Aihualama Trail, Honolulu, HI 96822

Hawaii'loa Ridge Trail

Der Hawai'iloa Ridge Trail ist ein 3.5-Meilen langer Trail, der dem Grat bis zur Spitze der Ko'olau's folgt. Die ersten zwei Drittel des Weges führen durch einen Wald aus 'ilima, uluhe und Erdbeer-Guave. Das letzte Drittel verläuft auf dem offenen Kamm durch den Ohi'a-Koa-Akia-Wald. Dieser Weg ist ziemlich steil; Sie werden 1,700-Füße in der Höhe gewinnen und es gibt ein Seil, das Wanderern an einigen Stellen hilft - es ist nichts für Anfänger. Der Weg bietet einen spektakulären Blick auf die Leeseite von Oahu.

Puuikena Dr. Honolulu, HI 96821

Judd Trail

Der Judd Trail ist ein kurzer Weg, der weniger als eine Meile lang ist und unterhalb eines von Eisenholzbäumen umgebenen offenen Gebiets direkt am Nuuanu Pali Drive beginnt. Überquere den Bach, aber sei vorsichtig. Die Felsen sind rutschig und instabil. Da der Pfad eine Schleife bildet, können Sie in beide Richtungen losfahren. Der breite und flache Pfad führt durch angenehme Bambus-, Eukalyptus- und Eisenholzwälder sowie durch mehrere Schluchten.

Nuuanu Pali Dr. Honolulu, HI 96817

'Ualaka'a Trail

Der Ualaka'a Trail ist ein ziemlich flacher Pfad, der weniger als eine Meile lang ist und im Pu'u 'Ualaka'a State Park beginnt. Dieser kurze Rundweg führt durch ein wunderschönes, dichtes, schattiges Kiefernwalddach und eignet sich perfekt zum Wandern mit den Kindern. Der Weg beginnt mit einem kurzen Anstieg mit zwei Serpentinen. Nachdem Sie zwei Reihen von Cook-Kiefern passiert haben, sehen Sie einige Macadamia-Nussbäume und mehrere große Banyans. Am Ende des Ualaka-Weges befindet sich eine Bank mit einer Wanderkarte. Es ist auch eine Kreuzung mit vier anderen Wegen.

'Ualaka'a Trail, Honolulu, HI 96822

Kolowalu und Puu Pia

Der Kolowalu und Puu Pia Trail ist ein schwieriger 7.1-Meilen-Trail, der Sie tief in die West Maui Mountains führt, während Sie 1100-Höhenmeter erreichen. Der Weg führt durch das Olowalu-Tal, beginnt auf unbefestigten Straßen und führt auf einem alten Weg weiter, bis er vollständig verschwindet. Der beste Weg, um fortzufahren, ist durch das Bachbett, wenn es möglich ist, und entlang des Flussufers, wenn es zu tief oder zu rau wird. Die Wanderung ist sehr angenehm, da sie durch die kühle, schattige Schlucht führt, die von üppiger Vegetation mit hohen Klippen und Engen umgeben ist.

3662 Alani Dr., Honolulu, Oahu, HI 96822

Hauula-Schleife

Der Hauula-Rundweg, ein 2.5-Meilen-Rundweg in der Nähe von Hauula, ist einer von drei Wegen im Hauula Forest Reserve. Der Weg ist gut gepflegt und führt über eine Reihe von Serpentinen stetig bergauf. Es gibt keine wirklich steilen Stellen und Sie werden 931-Füße ohne große Anstrengung auf Ihrem Weg durch einen üppigen Dschungel gewinnen. Der Weg ist manchmal nass und es gibt einige Stellen mit nassen rutschigen Steinen. Oben auf dem Pfad haben Sie einen schönen Blick auf die grüne Weite der Ko'olau Range und auf Lai'e.

54-223 Kamehameha Hwy, Postfach 223, Hauula, Oahu, HI 96717

Kolekole Wanderung

Der Kolekole Trail - Puu Hapapa über den Honouliuli Contour Trail ist ein anstrengender 0.8-Meile-Rundweg in der Nähe von Wahiawa, hauptsächlich auf Armeeland. Der Kolekole Trail führt Sie nach Puu Hapapa, einem der höchsten Berge der Waianae-Kette. Der Weg ist zu Beginn gut abgestuft und führt am berühmten Opferfelsen vorbei bis zum Lualualei-Aussichtspunkt. Es geht weiter durch das kalifornische Gras und dann durch einen Baumtunnel. Nachdem Sie einen erodierten Abschnitt und einen Bestand von Papierrindenbäumen passiert haben, können Sie einen Pfad durch zwei Kerben wählen oder den leichteren Honouliuli Contour Trail nehmen, auf dem Sie einen Bach passieren und einen Fingerkamm zu Puu Hapapa bei 2800-Füßen hinaufsteigen. Die Ansichten von Schofiled sind großartig.

Kolekole Rd, Wahiawa, HI 96786

Lulumahu Falls

Der Lulumahu Falls Trail ist ein zwei Meilen langer Rundweg in der Nähe von Honolulu. Der Weg liegt direkt am Pali Highway auf Oahu und ist kein offizieller Weg. Es wird nicht gewartet und es gibt keine Anzeichen für eine Anleitung. Tatsächlich gibt es eigentlich keine Spur - es ist eher ein Rätsel. Die Landschaft wechselt von Bambuswald zu offenen, grasbewachsenen Hügeln zu einem Stausee und einem üppigen, tropischen Wasserfall. Sie werden ein paar Mal einen Bach überqueren, über große Felsbrocken klettern, über umgestürzte Bäume springen und stetig nach oben klettern, bis Sie den großartigen Wasserfall erreichen, der in einer engen, feuchten Schlucht mit üppigen Weinstöcken liegt, die die Wände bedecken.

4459 Pali Hwy, Honolulu, HI 96817

Manoa Falls

Der Manoa Falls Trail ist nur anderthalb Kilometer vom Ausgangspunkt des Parkplatzes an der Spitze der Manoa Road entfernt und einer der am besten gepflegten Dschungelpfade in Oahu. Vom Tor auf dem Parkplatz führt der Weg stetig durch ein tiefes, üppiges Gebirgstal mit einem schattigen Blätterdach aus duftendem Ingwer, hohem Bambus, Guaven und Eukalyptusbäumen. Der Weg ist am Anfang breit und schotterig, mit viel Schlamm nach dem Regen, aber auf den letzten 100-Metern vor dem Fall wird es schwieriger. Sie müssen über einige Felsbrocken und Baumwurzeln klettern, bevor Sie den 10 Meter hohen Wasserfall erreichen, der den Berghang hinunter in einen Pool voller Felsen stürzt.

Ende der Manoa Road, Honolulu, Oahu, HI 96822