25 Die Besten Orte, Die Man Am Presidents 'Day Besuchen Sollte

Der Präsidententag wurde ursprünglich zum Geburtstag von George Washington ins Leben gerufen, ist aber auch eine gute Ausrede für ein langes Wochenende, an dem der Februar-Blues die meisten Menschen im Land zu treffen scheint. Einige Leute verbringen das lange Wochenende zu Hause, um Papierkram zu erledigen, aber warum nicht als Ausrede für einen unterhaltsamen Kurzurlaub im Winter? Ob Sie daran interessiert sind, die Geschichte der Nation zu feiern, indem Sie historische Monumente besuchen oder sich einen Strandurlaub gönnen, hier sind die besten Orte des Landes, die Sie am Tag des Präsidenten besuchen können.

1. Albuquerque


Albuquerque ist eine der ältesten Städte Amerikas und bietet Besuchern die Möglichkeit, ein faszinierendes multikulturelles Erlebnis zu erleben, ohne die Vereinigten Staaten zu verlassen. Die Kultur hier wurde stark von den Indianern und Hispano-Amerikanern in der Region beeinflusst, aber die Stadt ist auch die Heimat von mehr als 70 anderen Ethnien, die Albuquerques Essen, Kultur und Kunst geprägt haben. Die Gegend bietet auch mehr als 300 Sonnentage pro Jahr. Wenn die Besucher genug von der Erkundung der Stadt haben, können sie in die nahe gelegenen Berge wandern, Rad fahren und sogar Ski fahren. Aktivitäten in Albuquerque

2. Baton Rouge


Baton Rouge, die Hauptstadt von Louisiana, ist weit mehr als nur ein Ausgangspunkt, um das nahe gelegene New Orleans zu erkunden. Die Stadt ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für sich. Es gibt viele interessante Museen, Kunstgalerien und historische Stätten und es gibt mehr als genug Restaurants, Bars und Geschäfte, um die Besucher wochenlang zu unterhalten. Wenn Sie während Ihres Besuchs neue Informationen zur amerikanischen Geschichte erhalten möchten, sind das Old Louisiana State Capitol, das USS Kidd Naval Museum und die französische Creole Magnolia Mound Plantation in der Nähe des Flusses eine gute Wahl. Aktivitäten in Baton Rouge

3. Fort Worth


Obwohl Fort Worth bei Besuchern nicht so beliebt ist wie das benachbarte Dallas, ist es der ideale Ort, wenn Sie den Tag des Präsidenten im wahrhaft westlichen Stil feiern möchten. Hier gibt es viele kulturelle Aktivitäten, an denen sich Menschen jeden Alters erfreuen können. Zu den größten Highlights zählen das Modern Art Museum, das Texas Civil War Museum und das Fort Worth Stockyards National Historic District. Es lohnt sich auch, sich die Zeit zu nehmen, um den Sundance Square zu besuchen, der 35-Blöcke im Stadtzentrum abdeckt und eine ausgezeichnete Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsangeboten bietet. Dinge, die in Fort Worth zu tun

4. Joshua-Baum-Nationalpark


Der Joshua Tree National Park wurde nach den einzigartigen verdrehten Bäumen im Park benannt und ist eines der besten Reiseziele in Südkalifornien. Das relativ kühle Februarwetter ist perfekt für Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern geeignet, und die Besucher werden erfreut feststellen, dass der Park in dieser Zeit viel weniger beschäftigt ist als in anderen Teilen des Jahres. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im nahe gelegenen Coachella Valley, aber es gibt auch neun gepflegte Campingplätze im gesamten Park für Besucher, die gerne in der freien Natur übernachten möchten.

5. Key West


Die Florida Keys sind zu jeder Jahreszeit ein großartiges Urlaubsziel, und Key West ist wohl einer der attraktivsten Orte auf den Keys, unabhängig davon, ob Sie sich entspannen oder feiern möchten. Wenn es darum geht, Präsidententag zu feiern, schadet es nicht, dass die Stadt manchmal als "Winterweißes Haus" bezeichnet wird, weil sie als Urlaubsort für amerikanische Präsidenten beliebt ist. Die Uhr scheint auf den Keys langsamer zu laufen, aber den Besuchern wird dennoch empfohlen, sich Zeit zum Schnorcheln oder Tauchen in den atemberaubenden Korallenriffen zu nehmen, die die Insel umgeben.

6. Las Vegas


Wenn Sie den Tag Ihres Präsidenten mit Trinken, Tanzen und Spielen verbringen möchten, gibt es nur wenige Orte im Land, die so perfekt sind wie Las Vegas. Die 24-Kasinos und Luxushotels der Stadt werden dafür sorgen, dass Sie Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Die vielen ausgezeichneten Restaurants werden Sie das ganze Wochenende über glücklich und satt machen. Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass Vegas nur für Partylöwen ist; An langen Wochenenden ist in der Stadt immer mehr los als sonst. Wenn Sie jedoch keine Lust auf ein Wochenende haben, können Sie den Red Rock Canyon wandern oder das Shark Reef Aquarium in Mandalay Bay besuchen. Beste Las Vegas Resorts

7. Miami


Miami ist eine der angesagtesten Städte in den Vereinigten Staaten und bietet eine endlose Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Abgesehen von der unglaublichen Auswahl an Restaurants, Bars und angesagten Cafés ist die Stadt der perfekte Ausgangspunkt für Aktivitäten wie Hochseefischen und Golf. Eine weitere beliebte Aktivität ist das Faulenzen auf dem wunderschönen weißen Sand, und Strandliebhaber haben die Qual der Wahl. Nicht zuletzt empfehlen wir Architekturliebhabern, das Art-Deco-Viertel, das Vizcaya Museum & Gardens und die wunderschöne Lincoln Road, die nur für Fußgänger zugänglich ist, zu erkunden.

8. Moab


Die Stadt Moab liegt zwischen zwei Nationalparks: Arches National Park und Canyonlands National Park. Die meisten Menschen kommen hierher, um die vielen Freizeitmöglichkeiten im Freien zu genießen. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Wandern, Mountainbiken, Reiten, Wildwasser-Rafting oder einfach eine geführte Tour durch einen der Nationalparks. Die geschäftige Touristensaison beginnt erst Mitte März, sodass Besucher, die am Wochenende des Präsidenten anreisen, die Schönheit des Parks genießen können, ohne die Menschenmassen ertragen zu müssen, die hier im Frühling und Herbst strömen. Dinge, die in Moab zu tun

9. Neapel


Neapel liegt direkt am Golf von Mexiko und bietet sowohl die Atmosphäre einer kosmopolitischen Stadt als auch einfachen Zugang zur natürlichen Schönheit der nahe gelegenen Everglades. Die Stadt bietet für jeden etwas; Es ist mit hochwertigen Geschäften und wunderbaren Restaurants gefüllt und von weißen Sandstränden und ausgezeichneten Golfplätzen umgeben. Zu den beliebten familienfreundlichen Attraktionen zählen der Zoo, der Botanische Garten und der Delnor-Wiggins-Pass. Die meisten Besucher sollten sich jedoch auch am Naples Pier aufhalten, einem beliebten Ort zum Angeln und Beobachten von Delfinen, der ursprünglich Ende des 20. Jahrhunderts erbaut wurde 1880s.

10. Orlando


Orlando ist die Heimat wichtiger Attraktionen wie Walt Disney World und Universal Studios und ein idealer Urlaubsort für Familien mit Kindern und Junggebliebene. Es gibt mehr als genug Themenparks und Attraktionen in der Stadt, um die Besucher wochenlang zu unterhalten. beliebte Ziele sind SeaWorld, Legoland und das Magic Kingdom. Wenn Sie etwas außerhalb der Welt der Themenparks unternehmen möchten, bietet die Stadt auch ein pulsierendes Nachtleben, zahlreiche exzellente Bars, eine einzigartige interaktive Ghost-Walk-Tour durch die Innenstadt und mehr als 50-Outlet-Stores.

11. Paia


Paia hat den Ruf einer Hippie-Stadt, hat aber für Besucher fast jeden Alters und jeden Interesses etwas zu bieten. Die Februarwinde sind perfekt zum Kitesurfen und Windsurfen geeignet, und selbst Leute, die nicht an beiden Sportarten teilnehmen, können die Profis beim Üben und Wettkämpfen beobachten. Das Wasser ist in der Regel zu rau, als dass die meisten Menschen in dieser Jahreszeit schwimmen könnten. Strandbesuchern wird empfohlen, alle Hinweisschilder zu beachten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Auch abseits des Strandes gibt es viel zu tun. Die Stadt ist überfüllt mit einzigartigen Kunstgalerien, Boutiquen und ausgezeichneten Restaurants.

12. Phönix

Phoenix bietet das ganze Jahr über warmes, sonniges Wetter und ist ein großartiger Ort, um ein Wochenende am Präsidententag zu verbringen, wenn Sie der Kälte entfliehen möchten. Die Unterbringungsmöglichkeiten reichen von erstklassigen Spa-Resorts bis hin zu preiswerten Motels. Dies macht es zu einem geeigneten Reiseziel für jeden Geldbeutel. Die Stadt bietet auch eine breite Palette von Aktivitäten; beliebte Möglichkeiten sind eine oder zwei Runden Golf auf einem der von Jack Nicklaus entworfenen Golfplätze, Wandern im South Mountain Park und ein Besuch im Botanischen Garten der Wüste, um mehr über die Kakteen und andere einheimische Pflanzen zu erfahren.

13. San Antonio


Die Stadt San Antonio liegt am Fluss San Antonio und verfügt über ein reiches koloniales Erbe sowie zahlreiche Attraktionen, um die Besucher zu unterhalten. Besucher, die einen Einblick in die Geschichte der Stadt erhalten möchten, sollten den Missions National Historical Park besuchen, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das zum Erhalt von vier wunderschönen Missionsgebäuden aus dem 18. Jahrhundert geschaffen wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die man gesehen haben muss, ist das Alamo, ein einzigartiges Museum, das sich in einer anderen Mission aus dem 18. Jahrhundert befindet. Neben dem Besuch der historischen Stätten der Stadt können Besucher auch einen Spaziergang entlang des Flusses unternehmen, eine Show im Majestic Theatre besuchen oder eine Schüssel mit dem berühmten Chili der Stadt genießen.

14. Santa Fe


Santa Fe wurde in 1610 gegründet und ist eine wunderschöne Stadt am Fuße des Sangre de Cristo. Die Straßen der Altstadt schlängeln sich vorbei an beeindruckenden Beispielen der Pueblo-Architektur, darunter der Palast der Gouverneure, in dem sich heute ein hervorragendes Museum zur Geschichte von New Mexico befindet. Die Stadt ist auch ein Mekka für Kunst und Kultur und bietet viele hervorragende Kunstgalerien, mehr als ein Dutzend Museen und einen der bedeutendsten Kunstmärkte des Landes. Besucher werden es auch unglaublich einfach finden, der Stadt zu entkommen und sich in die umliegende Natur zu wagen, um zu wandern, Rad zu fahren und zu reiten.

15. Silberstadt


Silver City ist eine der bezauberndsten Kleinstädte in New Mexico und hat etwas mehr als 10,000-Einwohner. Trotz ihrer geringen Größe bietet die Stadt einen pulsierenden Stadtkern mit mehr als einem Dutzend Restaurants sowie eine exzellente Auswahl an lokalen Kunstgalerien und Studios. Es gibt auch mehrere historische Museen, Golfplätze und Weingüter in und um die Stadt, aber die meisten Besucher nehmen sich auch Zeit, die Stadt zu verlassen und den nahe gelegenen Gila National Forest zu erkunden, der Möglichkeiten zum Campen, Wandern und Erkunden der faszinierenden Antike bietet Höhlenwohnungen.

16. Sankt Augustin


St. Augustine ist viel mehr als nur eine andere Touristenstadt. Es hat die Ehre, die älteste Stadt der Vereinigten Staaten zu sein, und verfügt über einige der beeindruckendsten spanischen Kolonialarchitektur des Landes. Der National Historic Landmark District umfasst 144-Blöcke in der Innenstadt der Stadt. Dies ist der beste Ort, wenn Sie Museen besuchen, die Architektur bewundern oder historische Stätten erkunden möchten. Wenn Sie mehr an Natur interessiert sind, können Sie einen der Strände in der Umgebung besuchen oder einen Ausflug in den nahe gelegenen Anastasia State Park unternehmen.

17. St. Pete Beach


Der für seine weißen Sandstrände und sein wunderschönes blaues Wasser bekannte Ferienort St. Pete Beach ist ein weiteres fantastisches Reiseziel für alle, die während des langen Wochenendes am President's Day die Sonne genießen möchten. Der Stadtkern ist voller charmanter Cafés und einzigartiger Geschäfte. Viele Besucher verbringen ihre Zeit im Caladesi Island State Park oder nehmen ein Boot zum nahe gelegenen Shell Key. Die Stadt hat auch jedem, der sich für Kunst und Kultur interessiert, viel zu bieten. Einer der wichtigsten Höhepunkte ist die größte Sammlung von Salvador Dali-Gemälden außerhalb seiner spanischen Heimat.

18. Steamboat Springs


In günstiger Lage in der Nähe des Skigebiets Howelsen Hill und des Skiresorts Steamboat Springs war Steamboat Springs eine der ersten Skistädte in den Vereinigten Staaten. Neben Skifahren und Snowboarden können die Besucher der Region Aktivitäten wie Schneemobilfahren, Eislaufen, Schneeschuhwandern und Wandern auf einem der Naturpfade der Stadt nachgehen. Nach einem langen Tag in der Natur gibt es keinen besseren Weg, um sich zu entspannen, als die heißen Quellen der Altstadt in der Nähe des Stadtzentrums zu besuchen. Das Wasser soll therapeutische Eigenschaften haben, und Familien werden die Schwimmbäder und Wasserrutschen genießen.

19. Stowe


Stowe liegt am Fuße des Mount Mansfield und ist eine fröhliche Skistadt, die von wunderschöner Wildnis umgeben ist. Jeder, der am Wochenende des Präsidenten hierher kommt, hat Glück, denn im Februar herrschen im Allgemeinen die besten Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden. Dies bedeutet jedoch auch, dass es am besten ist, wenn Sie Ihre Reise planen und Ihre Unterkunft im Voraus arrangieren können. Die meisten Besucher kommen hierher, um die vielen Schneesportarten zu genießen, die die Gegend zu bieten hat. Sie können jedoch auch das Vermont Ski and Snowboard Museum besuchen, am Fluss entlang spazieren und die innovativen Restaurants der Stadt genießen.

20. Sun Valley


Trotz seines Namens ist Sun Valley ein großartiger Ort, wenn Sie am Wochenende Skifahren, Snowboarden oder auf andere Weise den Schnee genießen möchten. Die Stadt bietet einfachen Zugang zum Bald Mountain und zum Dollar Mountain, die beide ausgezeichnete Ski- und Boardmöglichkeiten bieten. Es gibt auch viele Dinge zu tun, wenn Sie nach einem erholsamen Kurzurlaub suchen. In Sun Valley Village gibt es viele wundervolle Geschäfte, Restaurants und Cafés. Sie können aber auch eine Schlittenfahrt unternehmen, in der Sun Valley Lodge Schlittschuh laufen oder mit der Gondel zum Roundhouse Restaurant zum Mittagessen fahren.

21. Tellurid


Telluride wurde im viktorianischen Zeitalter als Bergbaustadt gegründet und ist ein lebhafter Ferienort in den Bergen, der Zugang zu über 30 Hektar großartigem Skigebiet bietet. Im Februar können die Besucher noch erstklassiges Skifahren und Snowboarden, aber es gibt auch viele Möglichkeiten zum Wandern, Eisklettern und einfach zum Bewundern der schönen Aussicht auf die umliegenden Berge. Zusätzlich zu den vielen Freizeitmöglichkeiten beherbergt die Stadt eine exzellente Auswahl an erstklassigen Restaurants, darunter das Alpino Vino, das sich auf einer Höhe von fast 10 Metern befindet und das höchstgelegene Gourmetrestaurant des Landes ist.

22. Tucson


Tucson hat unglaubliche 350-Sonnentage pro Jahr, sodass die Chancen, dass Sie am Wochenende zum President's Day gutes Wetter genießen, extrem hoch sind. Die Umgebung der Stadt macht es einfach, nach draußen zu kommen und das schöne Wetter zu nutzen. Zu den beliebten Aktivitäten zählen Wandern im Saguaro-Nationalpark, Erkundung des Colossal Cave Mountain Park und ein Ausritt zum Cowboy-Erbe der Stadt. Die Stadt bietet jedoch auch mehr als nur einen fairen Anteil an High-End-Geschäften, einladenden Cafés und trendigen Restaurants, was sie ideal für Besucher macht, die ein kosmopolitischeres Erlebnis suchen.

23. Tunica

Tunica ist eine kleine Stadt am nördlichen Ende des Mississippi. Die Casinos sind zweifellos die größte Anziehungskraft in dieser Gegend. Insgesamt bieten sie mehr als 400-Tischspiele und fast 14,000-Spielautomaten und sind offen für 24 / 7. Besucher, die sich Zeit nehmen, um das Casino zu verlassen, werden vom historischen Kern der Innenstadt von Tunica belohnt, in dem ausgezeichnete Antiquitätengeschäfte und andere einzigartige Geschäfte, ein wunderschöner Park mit Wander- und Radwegen, eine gute Auswahl an Restaurants und Restaurants zu finden sind sogar eine Gurkenfabrik.

24. Tybee Island


Tybee Island ist eine kleine Stadt auf einer Barriereinsel in Georgia, und die Besucher können sich darauf verlassen, dass sie einen großartigen Urlaub verbringen, unabhängig davon, ob sie an adrenalingeladenen Wassersportarten interessiert sind, am breiten Sandstrand entspannen oder Sie können sogar Delfine und Meeresschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Wenn Sie während Ihrer Zeit hier aktiv bleiben möchten, gibt es viele Möglichkeiten zum Kajakfahren, Radfahren und Wandern. Die Insel ist auch reich an Geschichte und viele Besucher besuchen gerne das örtliche Museum und machen einen Ausflug zum Leuchtturm aus dem 18. Jahrhundert.

25. Vail


Vail ist die Heimat des berühmten Skiresorts Vail und ein unvergleichliches Reiseziel für Wintersportler und Shoppingbegeisterte. Am Wochenende des Präsidenten ist die Stadt ziemlich voll, aber lassen Sie sich nicht von einem Besuch abhalten. Vail ist Nordamerikas größtes Skigebiet und auf den Pisten und im Dorf ist viel Platz für alle. Skifahren und Snowboarden sind ohne Zweifel die beliebtesten Aktivitäten hier, aber Besucher können auch eine Schneemobiltour unternehmen, die Bergbahn hinunter fahren oder eine luxuriöse Massage oder Wellnessanwendung in einem der vielen Resorts genießen.