25 Best Texas State & Nationalparks

Texas ist voller Parks, von staatlichen und nationalen Parks über Erholungsgebiete bis hin zu historischen Stätten. Sowohl Besucher als auch Anwohner finden hier eine urbane Oase, Wälder, historische Parks, weitläufige Wüsten und sogar den staatlichen „Grand Canyon“. Diese Parks bieten eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und Abenteuern im Freien und sind wunderschön Naturwunder.

1. Guadalupe-Gebirgsnationalpark


Der Guadalupe Mountains National Park wurde gegründet, um das umfangreichste fossile Perm-Riff der Welt, eine vielfältige Sammlung von Fauna und Flora, die vier höchsten Berggipfel im Bundesstaat Texas und Geschichten von Leben zu schützen, die durch Überleben, Zusammenarbeit und ... geprägt wurden Konflikt. Besucher können Schluchten und Berge, Dünen und Wüste, atemberaubende Ausblicke und klaren Nachthimmel an einem einzigartigen Ort im Nationalparksystem erleben. Der Park umfasst mehr als 80 Meilen Wanderwege, die Naturwanderungen ermöglichen, die von einfachen Spaziergängen durch die Wüstenflora bis zu gemäßigten und anstrengenden Wanderungen reichen.

2. Big Bend National Park


Der Big Bend National Park befindet sich in Far West Texas, einem Ort, an dem Flüsse Schluchten aus uraltem Kalkstein meißeln und der Nachthimmel dunkel wie Kohle ist. Hunderte verschiedener Vogelarten flüchten in die Bergkette, wo die Straße endet, umgeben von einer wettergegerbten Wüste. Über einhundert Kilometer Straßen im gesamten Park heben die atemberaubenden Ausblicke auf den Big Bend National Park hervor und laden die Besucher ein, die geologische Pracht der Region zu bestaunen, die beeindruckende Vielfalt an Wildtieren und Pflanzen zu beobachten, die die Gegend heimisch machen, und darüber nachzudenken, wie die frühen Siedler des Landes lebte.

3. Caddo Lake State Park


Der Caddo Lake State Park bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten für Besucher, darunter Bootfahren, Geocaching, Camping, Picknick, Wandern, Paddeln und Angeln. Die Gäste können auf einem der 46 Campingplätze im Park übernachten, die von nur Wasser bis zu vollwertigen Campingplätzen oder einem abgeschirmten Unterstand reichen, oder eine der historischen Hütten des Parks mieten, die von Zwei- bis Sechs-Personen-Hütten reichen . ADA-Kabinen sind ebenfalls verfügbar. Besucher können auch ihr eigenes Kajak oder Kanu mitbringen oder eines mieten und mehr als 80 Kilometer Paddelwege erkunden, um die Kurven und Wendungen des Caddo-Sees zu erkunden.

245 Park Road 2, Karnack, TX 75661, Telefon: 903-679-3351

4. Cedar Hill State Park


Der Cedar Hill State Park eignet sich hervorragend für einen Tag oder ein ganzes Wochenende und bietet Familien und Freunden die Möglichkeit, Natur, Geocache, Camp, Picknick, Fahrradfahren oder Wandern zu erkunden. Der State Park liegt am Ufer des Joe Pool Lake und bietet Möglichkeiten zum Paddeln, Bootfahren, Angeln und Schwimmen. Der Cedar Hill State Park verfügt über einen Campingplatz mit von 350 entwickelten Campingplätzen, die sich alle in der Nähe von Toiletten mit Warmwasserduschen befinden. Alle Campingplätze enthalten Strom und Wasser und 150 enthält Kanalanschlüsse. Besucher können auch zu primitiven Campingplätzen wandern, wenn die Wanderwege geöffnet sind.

1570 West FM 1382, Cedar Hill, TX 75104, Telefon: 972-291-3900

5. Daingerfield State Park


Der Daingerfield State Park bietet Besuchern die Möglichkeit, sich an Land und auf dem Wasser zu erholen. Der Park bietet Landaktivitäten in Hülle und Fülle, wie Camping, Picknick, Naturkunde, Geocaching, Vogelbeobachtung und Wandern. Der 80 Hektar große See lädt zum Angeln, Paddeln, Bootfahren und Schwimmen ein. Zu den Wanderwegen gehören der 2.4-Meilen-Raschelweg, der eine leichte Wanderung rund um den See bietet, und der Mountain View Trail, eine etwas schwierigere Wanderung auf der 1.2-Meile zum höchsten Punkt des Parks. Camper können zwischen einfachen Zelt-Campingplätzen, voll ausgestatteten Campingplätzen und historischen Hütten wählen. Im Daingerfield State Park gibt es auch eine Bootsrampe und einen Angelsteg.

455 Park Road 17, Daingerfield, TX 75638, Telefon: 903-645-2921

6. Fort Boggy State Park


Der Fort Boggy State Park bietet eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten, die die Besucher genießen können, darunter Mountainbiken, Wandern, Angeln und Schwimmen. Der State Park enthält eine Bootsrampe und der See, der 15 Morgen umfasst, ist offen für Kajaks, Kanus und kleine Boote. Besucher können im Fort Boggy State Park in den Hütten übernachten. Ein Gruppenpavillon kann auch für den Tagesgebrauch gemietet werden, und Angelausrüstung kann auch für Besucher gemietet werden. Ranger-Programme bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten für Bildung und Spaß für Kinder.

4994 Highway 75 Süd, Centerville, TX 75833, Telefon: 903-344-1116

7. Lake Mineral Wells State Park und Trailway


Der Lake Mineral Wells State Park und Trailway befindet sich im Herzen des texanischen Viehlandes, etwa 45 Minuten von Fort Worth entfernt und bietet eine spektakuläre Landschaft und Geschichte. Besucher können auch Freizeitaktivitäten auf dem See, kilometerlange Wanderwege und ein Gebiet zum Klettern finden. Die Wege im Park variieren von leicht bis schwer, von malerischen Cross Timbers-Wegen bis zu Pfaden am See. Der Trailway hat eine Länge von 30 Kilometern mit sanften Kurven und flachen Gefällen. Der Trailway und ein Großteil der Wanderwege des Parks sind für Wanderer, Reiter und Mountainbiker zugänglich.

100 Park Rd 71, Mineralbohrungen, TX 76067, Telefon: 940-328-1171

8. Lake Somerville State Park und Wanderweg


Der Lake Somerville State Park besteht aus vier verschiedenen Einheiten. Birch Creek und Nails Creek befinden sich auf der Nord- und Südwestseite des Lake Somerville. Der etwas mehr als 13 Meilen lange Trailway verbindet diese beiden Gebiete. Ebenfalls am Ufer des Sees liegt das Somerville Public Hunting Land. Nails Creek und Birch Creek bieten Zugang zum See zum Schwimmen, Paddeln, Bootfahren und Angeln. An Land können die Besucher Mountainbiken, Wandern, Zelten, Picknicken, Volleyball oder Hufeisen spielen und vieles mehr. Der Weg durch den Lake Sommerville State Park umfasst insgesamt fast vierzig Meilen.

14222 Park Road 57, Somerville, TX 77879, Telefon: 979-535-7763

9. Lockhart State Park


Der Lockhart State Park bietet die Möglichkeit, unter dem Sternenhimmel zu campen, eine Runde Golf auf einem historischen Golfplatz zu spielen oder entlang der Wanderwege nach Wildtieren und Geocaches zu suchen. Im Clear Fork Creek können Besucher das ganze Jahr über ihr Glück beim Angeln versuchen, in den Sommermonaten im Parkpool schwimmen und im Parkgeschäft ein Souvenir kaufen. Der Persimmon Trail ist ein kurzer, aber ziemlich herausfordernder Wanderweg, während der Clear Fork Trail eine leichte Seite bietet und Ausblicke auf Wildtiere, Pflanzen und den Bach bietet. Campingplätze mit Strom und Wasser oder kompletten Anschlüssen stehen zur Verfügung.

2012 State Park Road, Lockhart, TX 78644, Telefon: 512-398-3479

10. Meridian State Park


Der Meridian State Park ist ein etwas kleinerer State Park, der aber noch viel zu tun bietet. Der See von Meridian erstreckt sich über 22 Hektar und bietet Besuchern die Möglichkeit, auf Gewässern zu paddeln, eine Angelschnur abzulegen oder schwimmen zu gehen. Zurück an Land können Sie übernachten, nach Wildtieren suchen, die acht Kilometer langen Pfade erkunden, ein Picknick genießen oder historische Gebäude entdecken, die vor mehr als achtzig Jahren vom Civilian Conservation Corps erbaut wurden. Der Bosque-Wanderweg ist etwas mehr als drei Kilometer lang und umrundet den See. Er führt an malerischen Ausblicken und Kalksteinfelsen vorbei. Der Ridge Trail ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

173 Park Road #7, Meridian, TX 76665, Telefon: 254-435-2536

11. Mutter Neff State Park


Der Mother Neff State Park liegt am Ufer des Leon River in einem malerischen Teil von Texas südwestlich von Waco. Mother Neff, einer der ersten State Parks in Texas, ist nach Isabella Neff benannt, die sechs Morgen in 1921 für den Park gespendet hat. Besucher können kommen, um sich zu entspannen, die Natur zu beobachten, Geocache zu machen, zu campen, ein Picknick zu machen und zu wandern. Aufgrund der Flussbedingungen ist das Angeln und Schwimmen nicht gestattet. Das Besucherzentrum beherbergt interaktive Displays mit Informationen über die Region und ihre Geschichte. Die Campingschleife besteht aus fünfzehn Zeltplätzen und zwanzig vollwertigen Anschlussplätzen.

1680 TX-236 Autobahn, Moody, TX 76557, Telefon: 254-853-2389

12. Mustang Island State Park

Der Mustang Island State Park bietet mehr als 8 km malerische Küste und bietet ausreichend Platz für Besucher, die sich in der Sonne vergnügen möchten. Der Barrier Island Park bietet einen Strand, an dem Menschen Sandburgen bauen, surfen oder schwimmen können, während der Rest des State Parks Möglichkeiten zum Zelten, Vogelbeobachten, Geocaching, Kajakfahren, Paddeln, Mountainbiken, Wandern, Angeln und Picknicken bietet. Der Campingplatz im Mustang Island State Park umfasst fünfzig primitive Autocampingplätze sowie achtundvierzig Elektro- und Wassercampingplätze. Die Campingplätze mit Strom und Wasser befinden sich etwa 800 m vom Strand des Parks entfernt.

Port Aransas, TX 78373, Telefon: 361-749-5246

13. Alibates Flint Steinbrüche


Das Alibates Flint Quarries National Monument war vor mehr als dreizehntausend Jahren ein bekannter Ort, an dem Mammut gejagt wurde, um die besten Steine ​​für Werkzeuge zu finden. Während Jahrhunderte vergangen sind, behält der farbenfrohe Feuerstein des Pfannenstiels von Texas immer noch seine Nützlichkeit und seinen Wert. Besucher können kommen und die Alibates Flint Quarries erkunden, um zu verstehen, wie wichtig die Site für die Kultur, den Handel und das Überleben der High Plains ist. Das Alibates Visitor Center ist täglich geöffnet und bietet eine Reihe von Aktivitäten für Kinder und Erwachsene, darunter eigenständige Wanderwege, Museumsausstellungen und vieles mehr.

Cassjohnson Road, Fritch, TX 79036, Telefon: 806-857-6680

14. Amistad National Recreation Area


Das Amistad National Recreation Area ist eine Oase mitten in der Wüste und umfasst einen Teil des International Amistad Reservoir. Der Name "Amistad" ist das spanische Wort für "Freundschaft". Das Erholungsgebiet ist am besten für seine großartigen Freizeitaktivitäten auf Wasserbasis sowie für seine reiche Kulturgeschichte, die Besichtigung von Felszeichnungen, das Wandern und das Zelten bekannt. Das Nationale Erholungsgebiet Amistad beherbergt fünf primitive Campingplätze, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ genutzt werden können. Es gibt auch drei Gruppencampingplätze. Eine Reihe von etablierten Wanderwegen sind auch für Besucher zugänglich.

4121 Veterans Blvd, Del Rio, TX 78840, Telefon: 830-775-7491

15. Bastrop State Park


Der Bastrop State Park liegt etwas mehr als dreißig Meilen östlich von der Stadt Austin, Texas. Besucher können nach Wildtieren Ausschau halten, an einem Naturprogramm teilnehmen, Geocaches anlegen, angeln, wandern, Fahrrad fahren, schwimmen, picknicken, campen und vieles mehr. Die Gäste können im Park in einer der historischen Hütten oder auf einem Campingplatz übernachten, der von Zeltcampingplätzen bis zu Wohnmobilstellplätzen mit vollem Anschluss reicht. Es gibt auch Gruppenbaracken mit Platz für Zelte, Schlafsäle und eine Gruppenhalle. Bastrop State Park verfügt über ein Wegenetz von rund sieben Meilen und dem halben Morgen Lake Mina.

100 Park Road 1A, Bastrop, TX 78602, Telefon: 512-321-2101

16. Großes Dickicht


Das Big Thicket National Preserve beherbergt eine Vielzahl von Lebewesen und schützt diese Vielfalt von Pflanzen- und Tierarten, in denen sich mehrere Lebensräume im Südosten von Texas treffen. Wasserwege und etwa vierzig Kilometer Wanderwege ziehen sich durch das neun verschiedene Ökosystem des Nationalreservats, das von Zypressen gesäumten Lorbeerwäldern bis zu langblättrigen Kiefernwäldern reicht. Das Big Thicket National Preserve ist ein guter Ort, um es mit dem Kajak oder Kanu zu erkunden, mit mehreren Meilen Fluss, Bayous und Bächen, die man hinunter treiben kann. Eine Reihe von Zugangspunkten bieten eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten für Paddler aller Erfahrungsstufen.

6044 FM 420, Kountze, TX 77625, Telefon: 409-951-6800

17. Chamizal


Das Chamizal National Memorial ist sieben Tage die Woche für Besucher geöffnet und liegt verkehrsgünstig im Zentrum von El Paso. Das Klima der Chihuahuan-Wüste bietet dem Gebiet zahlreiche Tage mit großartigem Wetter, an denen die Besucher Outdoor-Aktivitäten genießen können. Zu den beliebten Outdoor-Aktivitäten zählen Radfahren, Joggen und Wandern, insbesondere bei Anwohnern. Die Wege sind kiesig und breit und bedecken einen Großteil der 55-Hektar des Parks. Das Kulturzentrum in Chamizal beherbergt Galerien und Ausstellungen, in denen die Gäste die Gegend erkunden und mehr über sie erfahren können. Ein Kurzfilm ist im Minitheater des Zentrums zu sehen.

800 South San Marcial Street, El Paso, TX 79905, Telefon: 915-532-7273

18. Fort Davis


Die Fort Davis National Historic Site ist eines der schönsten Beispiele, die während der Indianerkriege im Südwesten noch von einem Grenzposten des Militärs übrig geblieben sind. In der Zeit zwischen 1854 und 1891 war das Fort strategisch günstig gelegen, um Güterwagen, Postkutschen und Auswanderer auf dem Trans-Peco-Teil der Straße San Antonio-El Paso sowie auf einem der Chihuahua-Pfade zu schützen. Wir empfehlen unseren Gästen, zuerst im Besucherzentrum und Museum in Fort Davis vorbeizuschauen, wo ein 15-minütiger Film über die Geschichte des Forts gezeigt wird. Auf dem Gelände befinden sich fünf restaurierte Gebäude sowie Fundamente und Ruinen von 100.

Fort Davis, TX 79734, Telefon: 432-426-3224

19. Atlanta State Park


Der Atlanta State Park bietet Vogelbeobachtung, Camping, Angeln und vieles mehr in der malerischen nordöstlichen Region von Texas. Der Park liegt am Ufer des Wright Patman Lake und bietet Möglichkeiten zum Wasserski fahren, Bootfahren, Angeln und eine ausgewiesene Badestelle. Weitere Freizeitmöglichkeiten im Atlanta State Park sind Wandern entlang der Küsten, Wege und Straßen, Geocaching, Picknick, Camping, Naturstudium und Vogelbeobachtung. Der State Park beherbergt zwei Bootsrampen und eine Station zur Fischreinigung sowie einen Campingplatz, der aus achtundfünfzig Campingplätzen besteht. Jeder Campingplatz bietet Strom und Wasser, und vierzehn enthalten Kanalanschlüsse.

927 Park Rd. 42, Atlanta, TX 75551, Telefon: 903-796-6476

20. Lake Meredith


Das Nationale Erholungsgebiet des Meredith-Sees existiert auf einem Land, auf dem einst Menschen in versteckten Buchten lebten. Die versteckte Oase befindet sich in den windgepeitschten und trockenen Hochebenen der Panhandle-Region des Bundesstaates und bietet sowohl Menschen als auch Wildtieren aus dem trockenen Grasland eine Oase. Der Meredith-See bietet verschiedene Campingmöglichkeiten für Besucher, darunter bewaldete Campingplätze, Strandcamping und malerische Aussichtspunkte. Es gibt auch einige Wohnmobil-Campingplätze, die gegen eine Gebühr reserviert werden können. Andere Campingplätze sind verfügbar, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Eine der beliebtesten Aktivitäten des Lake Meredith National Recreation Area ist das Bootfahren.

Fritch, TX, Telefon: 806-857-3151

21. Lyndon B. Johnson Nationaler Historischer Park


Der Lyndon B. Johnson National Historical Park erzählt die Geschichte des sechsunddreißigsten Präsidenten Amerikas, angefangen bei seinen Vorfahren bis hin zu seiner letzten Ruhestätte auf der LBJ Ranch. Der gesamte „Lebenskreis“ bietet den Besuchern eine einzigartige Perspektive für einen der bemerkenswertesten Bürger der Vereinigten Staaten und bietet den umfassendsten Blick auf jeden Präsidenten der Vereinigten Staaten. Der Lyndon B. Johnson National Historical Park besteht aus einem Besucherzentrum und mehreren historischen Bereichen, darunter Lyndon B. Johnsons Jugendheim, die Johnson-Siedlung und die beliebte LBJ-Ranch.

100 Ladybird Lane, Johnson City, TX 78636, Telefon: 830-868-7128

22. Nationaler historischer Park des Palo Alto Battlefield


Der Palo Alto Battlefield National Historical Park ist der Ort der Schlacht zwischen mexikanischen und US-amerikanischen Truppen am 8. Mai von 1846 in der Prärie von Palo Alto. Dies war die erste Schlacht in einem Krieg, der zwei Jahre andauerte und die nordamerikanische Landkarte veränderte. Der historische Park bewahrt diese Stätte und vermittelt den Besuchern einen Einblick in den amerikanisch-mexikanischen Krieg und dessen Ursachen, Folgen und Ereignisse. Es wird empfohlen, dass die Besucher das Gelände im Besucherzentrum besuchen, wo sie einen Wanderführer und eine Parkbroschüre abholen können.

7200 Paredes Line Road, Brownsville, TX 78526, Telefon: 956-541-2785

23. Padre Island National Seashore

Die Padre Island National Seashore fungiert als Trennlinie zwischen der Laguna Madre, einer der wenigen hypersalinen Lagunen der Welt, und dem Golf von Mexiko. Dieser Park bewahrt ungefähr 70 Meilen von Windfluten, Prärien, Dünen und Küsten. Die Padre Island National Seashore ist auch ein Nistplatz für Kemps Ridley-Meeresschildkröten und ein sicherer Lebensraum für mehr als 380 verschiedene Vogelarten. Das Gebiet hat eine reiche Geschichte, die auch die 1554-Schiffswracks spanischer Schiffe umfasst. Es gibt zwei ausgebaute Campingplätze, auf denen Besucher übernachten können, einen auf der Laguna- und einen auf der Golfseite.

20420 Park Road 22, Corpus Christi, TX 78418, Telefon: 361-949-8068

24. San Antonio Missionen


Der San Antonio Missions National Historical Park besteht aus verschiedenen Missionen, darunter Mission Concepcion und Mission San Jose, zu denen die Menschen während der frühen 1700 geflohen sind, um Dürreperioden, tödlichen Krankheiten und Apache-Überfällen zu entkommen. Diese Menschen gaben im Wesentlichen ihre traditionelle Lebensweise auf und wurden im Wesentlichen spanisch. Mission Concepcion ist Amerikas älteste unrestaurierte Steinkirche, ein nationales historisches Wahrzeichen an sich und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Mission San Jose ist die größte Mission der Region San Antonio, die während der 1930 fast vollständig restauriert wurde. Die Seite bietet eher ein komplettes Bild der Mission.

2202 Roosevelt Ave, San Antonio, TX 78210, Telefon: 210-932-1001

25. Waco Mammut


Die kolumbianischen Mammuts wogen bis zu zwanzigtausend Pfund und standen bis zu vierzehn Fuß hoch. Sie durchstreiften einst das Land, das sich in der Vergangenheit Tausende von Jahren im heutigen Bundesstaat Texas befand. Das Waco Mammoth National Monument bewahrt die Fossilien auf, die nicht nur die ersten, sondern auch die einzigen nachgewiesenen Zeugnisse einer Baumschulherde kolumbianischer Mammuts aus der Eiszeit darstellen. Geführte Touren durch das Grabungshaus des Waco Mammoth National Monument beginnen am Welcome Center, bevor Sie dreihundert Meter zur Ausgrabungsstätte fahren. Diese Touren finden alle 30 Minuten statt und dauern zwischen 45 und 60 Minuten.

6220 Steinbeck Bend Dr, Waco, TX 76708, Telefon: 254-750-7946