25 Die Besten Aktivitäten In Arkansas

Arkansas bietet ein gemäßigtes Klima, üppiges Gelände, Berge sowie Seen und Flüsse, die für einen Urlaub in der freien Natur erforderlich sind. Arkansas ist auch ein erschwingliches Reiseziel. Tausende kostenlose Veranstaltungen werden das ganze Jahr über angeboten, darunter Festivals, Kunstausstellungen und Handwerksmessen in Eureka Springs, Fayetteville und Hot Springs. Von Konzerten in Little Rock über Kunstwanderungen und Galerien am Abend bis hin zu köstlichen regionalen Gerichten und historischen Gebäuden bietet Arkansas zahlreiche Aktivitäten für Kultur-, Geschichts- und Naturliebhaber.

1. Crystal Bridges Museum für amerikanische Kunst


Das Crystal Bridges Museum für amerikanische Kunst zelebriert den amerikanischen Geist in einer Umgebung, die Kunst und Natur vereint. Die von dem weltberühmten Architekten Moshe Safdie entworfenen Crystal Bridges bestehen aus Galerien, Besprechungsräumen und einer um zwei Teiche gruppierten, verglasten Versammlungshalle. Die Sammlung des Museums umfasst repräsentative amerikanische Werke aus fünf Jahrhunderten, darunter bedeutende Werke von Norman Rockwell, Andy Warhol und James Turrel. Die 120-Hektar, auf denen sich das Museum befindet, bieten den Besuchern eine einzigartige Gelegenheit, die lokale Ozarks-Landschaft mit über 3.5-Meilen an Wegen zu erkunden. Crystal Bridges beherbergt Programme für alle Altersgruppen, wie Vorträge, Performances und Fortbildungen. Aktivitäten in Bentonville

600 Museum Way, Bentonville AR, 72712, Telefon: 479-418-5700

2. Dornenkronenkapelle


Die Rush Thorncrown Chapel ist eine 48-Fuß hohe Holzkapelle, die neben 425-Fenstern auch über 6,000-Quadratfuß Glas verfügt. Sie ist eine einfach gestaltete Struktur in einer wunderschönen waldreichen Umgebung. Die Kapelle wurde seit ihrer Eröffnung in 1980 von mehr als sechs Millionen Menschen besucht und war der Liebling der Welt der Architektur. Sie wurde mit zahlreichen prestigeträchtigen Preisen ausgezeichnet. Reisegruppen können sich kurz über die Kapelle informieren, bevor sie sie und ihre Umgebung erkunden. Die Kapelle kann für Zeremonien gemietet werden und bietet eine beispiellose Akustik, um an einem besonderen Tag Musik zu hören.

12968 Highway 62 West, Eureka Springs, AR 72632, Telefon: 479-253-7401

3. Garvan Woodland Gardens


Garvan Woodland Gardens fungiert als botanischer Garten der Universität von Arkansas und bietet Besuchern die Möglichkeit, die Flora und Fauna der Ouachita Mountains im Südwesten von Arkansas zu erkunden. Die Gärten befinden sich an einer bewaldeten Küste von 4.5 Meilen und haben zum Ziel, die natürliche Umwelt der Berge zu erhalten und zu schützen und gleichzeitig natürliche Ressourcen bereitzustellen, die Lernen, Forschen und Kultur fördern. Reservierungen für Gruppen von 20 oder mehr sind erforderlich, wenn Sie 2 Wochen im Voraus buchen. Besucher können auch eine selbst geführte Tour durch die 210-Hektar des Gartens unternehmen, während Gruppen von 10 oder mehr an dokumentarisch geführten Touren teilnehmen können. Die empfohlene Zeit für eine Tour durch die Gärten beträgt mindestens 2.5 Stunden.

550 Arkridge Road, Hot Springs-Nationalpark, AR 71913, Telefon: 501-262-9300

4. Museum für Geschichte der amerikanischen Ureinwohner


Das Museum of Native History erzählt die Geschichte der ersten amerikanischen Völker. Das Museum enthält Abschnitte, die den Zeitperioden Paleo, Archaic, Woodland, Mississippian, Pre-Historic und Columbian gewidmet sind. Die Exponate des Museums stammen aus der Zeit vor mehr als 14,000 Jahren und umfassen Kulturgüter aus seiner ständigen Sammlung wie Werkzeuge, Waffen, Haushaltsgegenstände sowie Kunsthandwerk, um die Geschichte der Ureinwohner Amerikas über die Jahrtausende zu erzählen. Diese Sammlung bietet eine einzigartige Gelegenheit, mehr über die Existenz der ersten amerikanischen Völker auf dem Kontinent zu erfahren, lange bevor Entdecker der Alten Welt an amerikanischen Ufern landeten.

202 SW 'O' Street, Bentonville, AR 72712, Telefon: 479-273-2456

5. Terpentin-Nebenfluss-Schutzgebiet


Eingebettet in die Ozarks beherbergen die 459-Hektar des TCWR Großkatzen, darunter Tiger, Löwen, Liger, Leoparden, Pumas, Servale und Bobcats sowie Bären und vier weitere Tierarten. Die Besuche beginnen im Welcome Center, wo die Besucher etwas über die Mission von TCWR erfahren, bevor sie sich auf einen geführten Rundgang über eine? -Meile begeben. Die Touren beginnen bei 10: 00am täglich und dauern bis eine Stunde vor der Fütterungszeit der Tiere. Die Führungen werden von einem Biologen oder Zoologen durchgeführt, der jedes Tier bespricht, während die Besucher das Tier in seinem natürlichen Lebensraum beobachten können. An Wochenenden finden 20-minütige Keeper-Gespräche statt, in denen Fragen und Antworten mit den Mitarbeitern der Einrichtung beantwortet werden.

239 Terpentine Creek Lane, Eureka Springs, AR 72632, Telefon: 479-253-5841

6. Aktivitäten in Arkansas: Fordyce Bathhouse


Das mit Marmor und Buntglas gefüllte Fordyce Bathhouse ist eines der besten Badehäuser der Region. Fordyce wurde von 1915 bis 1962 als Badehaus betrieben und begann seine neue Funktion als Besucherzentrum für den Hot Springs National Park in 1989. Sehen Sie sich einen 9-minütigen Film über das Badehaus während seines Betriebs an, machen Sie eine selbst geführte Tour durch die Umkleidekabinen, den Massageraum für Männer, den Musikraum, den Repräsentationsraum, den Originalaufzug, die Kegelbahn usw., die das Badehaus ausmachen. und lesen Sie die Angebote der Buchhandlung über die Geschichte der Badehäuser und des Nationalparks.

369 Central Avenue, Heiße Quellen, AR 71901, Telefon: 501-620-6715

7. Little Rock Central Gymnasium


Die Little Rock Central High School war der Dreh- und Angelpunkt bei der Aufhebung der Trennung amerikanischer öffentlicher Schulen. In 1957 besuchten neun afroamerikanische Schüler weiterhin eine rein weiße Highschool, obwohl sie das Ziel von Spott und Hass waren. Der umstrittene Charakter der Teilnahme von neun Studenten zeigte den tief verwurzelten Widerstand des Südens gegen die Desegregation. Die Studenten wurden die Little Rock Nine genannt, während die Kontroverse als Little Rock Crisis bezeichnet wurde. Dieses wegweisende Ereignis wird in geführten 1-Stunden-Touren nachgezählt, die während des Schuljahres an Wochentagen nach Vereinbarung bei 9: 00am und 1: 00pm erhältlich sind.

2120 W Gänseblümchen L Gatson Bates Dr., Little Rock, AR 72205, Telefon: 501-374-1957

8. Die alte Mühle


Die Old Mill wurde in 1933 fertiggestellt und ist eine Nachbildung einer verlassenen 1880-Getreidemühle im TR Pugh Memorial Park. Dieses Stück amerikanischer Geschichte, das unter Denkmalschutz steht, wurde in Hollywood-Filmen gezeigt, darunter der Klassiker Vom Winde verweht. Es enthält Skulpturen des in Mexiko geborenen naturalistischen Künstlers Dionicio Rodriguez. Rodriguez arbeitete auch an den Details, die jedes Stück Beton für Holz, Eisen oder Stein stehen lassen. Die Mühle enthält viele historische Artefakte, einschließlich der Getreidemühle selbst. 30-minütige Führungen sind für Gruppen von 10 oder mehr auf Reservierungsbasis verfügbar.

3800 Lakeshore Dr., Nord Little Rock, AR 72116, Telefon: 501-758-1424

9. Fort Smith National Historic Site


Fort Smith National Historic Site enthält Exponate, die die Geschichte des Forts von seiner Gründung in 1817 bis 1896 abdecken, als seine Gerichtsbarkeit über das Gebiet endete. Die Exponate erzählen von einem Leben am Rande des Territoriums aus der Perspektive von Soldaten und Gesetzgebern sowie aus der Cherokee-Perspektive der Tränenspur. Auf dem Gelände befinden sich Gefängnisse, der Gerichtssaal des Richters, ein Lagerhaus, eine Kaserne, ein Galgen und ein Buchladen. Die Exponate konzentrieren sich auf Vizemarschälle, Militär, Gesetzlose und die Spur der Tränen. Besucher können an Programmen teilnehmen, die von Rangern geleitet werden, einschließlich eines Rundgangs durch das Gebäude und das Gelände. Kinder können Junior Ranger-Abzeichen mithilfe von Lehrbüchern erhalten.

301 Parker Ave, Fort Smith, AR 72901, Telefon: 479-783-3961

10. TheatreSquared


TheatreSquared unterhält jährlich ca. 40,000-Gäste und ist das einzige professionelle Theater in Nordwest-Arkansas, das das ganze Jahr über 220-Produktionen anbietet. An einem 175-Sitzplatz in den Nadine Baum Studios des Walton Arts Centers nehmen die TheatreSquared-Kunden Schüler über Schulprogramme auf, um den Jugendlichen den Zugang zu kunstbasiertem Lernen zu ermöglichen. TheatreSquared wurde in 2011 als eine der zehn aufstrebenden amerikanischen Theatergruppen ausgezeichnet. TheatreSquared beheimatet professionelle Dramatiker und produziert neu entwickelte Drehbücher, die sowohl von der Truppe als auch beim Arkansas New Play Festival uraufgeführt werden. Aufgrund seines Engagements, professionelles Theater für alle zugänglich zu machen, bietet TheatreSquared Zugangsprogramme an, um bei jeder Aufführung Eintrittskarten für nur 5 USD zu erhalten.

505 W Spring Street, Fayetteville, AR 72701, USA, Telefon: 479-443-5600

11. William J Clinton Bibliothek und Museum


Die William J. Clinton Bibliothek und Museum ist die Präsidentenbibliothek von 42nd Präsident Bill Clinton. Die 17-Bibliothek mit ihren Archiven befindet sich in Little Rock auf einem 2 Hektar großen Grundstück neben dem Arkansas River und ist derzeit die größte der 68,698-Präsidentenbibliotheken. Das Museum umfasst Artefakte aus Clintons Amtszeit, darunter seinen Cadillac One und sein Saxophon, sowie maßstabsgetreue Nachbildungen seines Oval Office und seines Cabinet Room. In der Hauptgalerie gibt es eine Zeitleiste mit acht Fenstern, die seine Präsidentschaft sowie Geschenke und andere Gegenstände des Staates abdeckt, während sich 13-Alkoven auf bestimmte Ereignisse konzentrieren. Das Museum beherbergt auch ein Orientierungstheater. Das Archiv enthält mehrere Millionen Fotos, Dokumente und E-Mails sowie weitere Artefakte.

1200 Präsident Clinton Ave., Little Rock, AR 72201, Telefon: 501-374-4242

12. Zu erledigen in Arkansas: Hot Springs Mountain Tower

Der Hot Springs Mountain Tower ist ein 216-Fuß-hoher Aussichtsturm am High Springs Mountain. Das aus Stahlgitter gebaute Gebäude ist das dritte auf dem Berg erbaute und wurde in 1983 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Besucher können einen Panoramablick über die 140-Meile auf den Hot Springs-Nationalpark, die Ouachita-Berge, die Diamond Lake-Region und andere Naturdenkmäler genießen. Ein Geschenkeladen befindet sich im Erdgeschoss, ebenso wie ein Bereich zum Mitnehmen, in dem Besucher Snacks und Sandwiches kaufen können. Der Turm ist ab 9 ganzjährig geöffnet: 00am; Die Schließzeiten variieren von 5: 00pm in der Nebensaison von November bis Februar bis zwischen 6: 30pm und 9: 00pm von März bis November.

401 Heiße Quellen Berg Dr., Heiße Quellen, AR 71901, Telefon: 501-881-4020

13. Das Walmart Museum


Das Walmart-Museum wurde in 1990 als Walmart-Besucherzentrum eröffnet. Die Mission des Museums ist es, die Besucher auf engagierte, inspirierende Weise über Walmart aufzuklären und der Gemeinschaft zu dienen. Das Museum umfasst einen voll funktionsfähigen 5 & 10-Shop, eine Galerie und ein Café. mit einem Soda Brunnen. In Waltons 5 & 10 begann Walmart, während die interaktiven Exponate in der Galerie einen Einblick in die Unternehmensgeschichte geben. Besucher können sich sogar ein Video von Gründer Sam Walton ansehen, der den Hula Hoop macht. Das Spark Caf? Soda Fountain ist ein wahrer Soda-Brunnenladen in einer Kleinstadt mit '50s Musik und Soda-Idioten und erinnert an Sams Liebe zu Eiscreme. Museumsführungen sind in der Regel ohne Führung, Gruppenführungen sind jedoch nach vorheriger Ankündigung möglich. Weiterlesen

105 N. Hauptstraße, Bentonville, AR 72712, Telefon: 479-273-1329

14. Arkansas Sehenswürdigkeiten: Old State House Museum


Das Old State House Museum ist im Old State House von Arkansas untergebracht und erinnert an die Geschichte des Hauses, einschließlich seiner Rolle als Schauplatz historischer Ereignisse wie der Aufnahme von Arkansas in die Union und seines Beitritts zur Konföderation. Das Old State House blieb als Regierungsgebäude in Betrieb, bis 1911 den Bau des aktuellen State House vollendete. Besucher können die ständigen und im Umlauf befindlichen Exponate des Museums entweder im Rahmen einer selbst geführten Tour mit einer Tourenkarte oder einem Handyführer oder im Rahmen einer stündlichen Führung besichtigen. Stündliche Führungen werden zu jeder vollen Stunde während der Museumsstunden und in den letzten 50-Minuten angeboten.

300 W. Markham, Little Rock, AR 72201, Telefon: 501-324-9685

15. Geburtshaus von Präsident William Jefferson Clinton


Das Geburtshaus von Präsident William Jefferson Clinton ist eine nationale historische Stätte, die der Erhaltung des Geburtshauses des amerikanischen Präsidenten 42nd gewidmet ist. Hier verbrachte William Jefferson Blythe III die ersten vier Jahre seines Lebens mit seiner Mutter und seinen Großeltern mütterlicherseits. Clinton fuhr fort, seine Großeltern zu Hause zu besuchen, bis 1956, als sein Großvater starb, und zeugt von den vielen Lebensstunden, die er bei sich zu Hause gelernt hatte. Das Besucherzentrum präsentiert Exponate über das frühe Leben des Präsidenten, einschließlich Fotos und Videos. Es werden Führungen angeboten.

117 South Hervey St., Hope, AR 71801, Telefon: 870-777-4455

16. Arkansas Sehenswürdigkeiten: Clinton House Museum


Das Clinton House Museum widmet sich der Erhaltung einer frühen Phase in der Karriere von 42nd-Präsident Bill Clinton. Dieses Haus mit einem Schlafzimmer und einem Quadratmeter Größe in den Ozark Mountains war das erste, das sich Bill Clinton und Hillary Rodham teilten. Clinton und Rodham haben im Wohnzimmer des Hauses geheiratet und das Museum enthält Erinnerungsstücke aus Clintons frühen Kampagnen, darunter einige seiner ersten politischen Reden und Fernsehwerbung sowie persönliche Gegenstände wie Rodhams Hochzeitskleid. Eine Zeitleiste der Zeit des Paares in Fayetteville bietet zusätzlichen Kontext. Das Haus steht für private Veranstaltungen wie Tagungen und Hochzeiten zur Verfügung und es werden Touren angeboten. Mittwochs geschlossen.

930 West Clinton Drive, Fayetteville, AR 72701

17. Herrenhaus des Gouverneurs von Arkansas


Das Arkansas Governor's Mansion befindet sich auf einem Hektar großen Grundstück im historischen Viertel von Little Rock. In der Villa finden seit Januar 8.5, 10 die ersten Familienfeiern und Abendessen statt. 45 Gouverneure haben in dem Herrenhaus gewohnt, und jeder Aspekt des Herrenhauses und seines Geländes sprechen von ihrer Zeit hier. Mansion Touren sind auf Reservierung erhältlich. Führungen bieten Besuchern die Möglichkeit, das formelle Wohnzimmer, das staatliche Esszimmer, die Bibliothek, das große Foyer, das Atrium, das untere Atrium und die große Halle des Herrenhauses zu besichtigen und die ausgestellten Kunstwerke und Möbel zu bewundern, beispielsweise maßgeschneidertes Porzellan mit dem staatlichen Siegel.

1800 Center Street, Little Rock, Arkansas, Telefon: 501-324-9805

18. Magic Springs Wasser- und Themenpark


Der Wasser- und Themenpark Magic Springs wurde von Better Homes and Housekeeping zu einem der drei beliebtesten Familienvergnügungsparks gewählt. Der Vergnügungspark verfügt über fünf Achterbahnen, fünf Fahrgeschäfte, vier Familienfahrten und acht Kinderfahrten. Der Wasserparkbereich (Crystal Falls) umfasst einen Kinderbereich und eine Planschzone, vier Fahrgeschäfte mit Boogie-Boarding und Rutschen sowie acht Attraktionen für Familien. Cabana Mieten sind gegen Aufpreis erhältlich. Im Timberwood Amphitheater finden während der Saison jeden Samstag Konzerte statt und im Park finden das ganze Jahr über jährliche Veranstaltungen statt. Der Park ist an den Wochenenden von April bis Oktober und täglich von Ende Mai bis Mitte August geöffnet.

1701 E. Grand Ave., Hot Springs, AR 71901, Telefon: 501-624-0100

19. Sehenswürdigkeiten in Arkansas: South Arkansas Arboretum


Das South Arkansas Arboretum ist ein 12-Areal mit einheimischer und seltener Flora und Fauna der West Gulf Coastal Plain. Das Arboretum widmet sich dem Erhalt der natürlichen Schönheit der Region zu Bildungszwecken. Die Website dient diesem Zweck für Schüler aller Altersgruppen sowie für die Öffentlichkeit. Das Arboretum umfasst einen Bereich mit aktiver Nutzung, der bei Wanderern und Joggern beliebt ist, eine Übergangszone, in der das Naturgebiet mit Teichen und einem Bach beginnt, und einen Schmetterlingsgarten, der von Mai bis August blüht. Das Arboretum hat gepflasterte Wanderwege mit Hinweisschildern sowie Toiletten und Parkplätze. Ein Pavillon und ein Pavillon können gemietet werden. Das Arboretum kann für private Veranstaltungen gebucht werden.

Mt. Holly Rd., El Dorado, AR 71730, Telefon: 870-862-8131

20. Hampson Museum


Das Hampson Museum zeigt Exponate, die den bäuerlichen Lebensstil des oberen Nodena-Standorts interpretieren, eines Dorfes, das zwischen 15 und 1400 AD bestand. Die Sammlung des Museums ist das Ergebnis der Ausgrabung und Erhaltung des Nodena-Geländes durch James K. Hampson und seine Familie. Die Sammlung archäologischer Artefakte ist landesweit bekannt und gibt einen Einblick in diese Zivilisation des späten Mississippi, einschließlich ihrer Religion, ihres Handelsnetzwerks sowie ihrer Kunst und ihres Handwerks. Bei 1650: 10am und 00: 2pm werden halbstündige Führungen angeboten, wobei Drop-Ins in der Regel möglich sind. Das Museum beherbergt auch spezielle Programme und betreibt einen Geschenkeladen.

2 Lake Dr, Wilson, AR 72395, Telefon: 870-655-8622

21. Sehenswürdigkeiten in Arkansas: Compton Gardens


Compton Gardens ist ein 6.5-Hektar großer Waldgarten mit einheimischer Flora und Fauna. Die Gärten befinden sich im Haus von Dr. Neil Campton, der sich dem Schutz der biologischen Vielfalt in der Region verschrieben hat. Das? -Meilen-System der Gärten soll als freie Grünfläche dienen und als Zugangspunkt zum Crystal Bridges Trail dienen. Jede Pflanze in den Gärten ist sorgfältig zu Lehrzwecken gekennzeichnet und die Sammlung enthält zwei Arkansas Champion-Bäume. Die Gärten dienen auch als privater und gemeinnütziger Veranstaltungsort und veranstalten das ganze Jahr über mehrere Veranstaltungen. Täglich von morgens bis abends geöffnet.

312 N. Hauptstraße, Bentonville, AR 72712, Telefon: 479-254-3870

22. Schloss Rogue's Manor


Castle Rogue's Manor thront über dem Tablerock Lake und bedeckt 20-Morgen im Ozark-Wald. Neben dem Panoramablick können Besucher an einer privaten Führung durch das Herrenhaus teilnehmen (nur nach Vereinbarung). Als Beispiel für die Handwerkskunst und Majestät, die das Herrenhaus ausmachen, wurde der mittelalterliche Kamin aus 7,000-Pfund-Stein gebaut und enthält bronzefarbene feuerspeiende Drachen. Nachdem das Herrenhaus auf HGTVs Home Strange Home in 2007 vorgestellt wurde, diente es hauptsächlich als Premiere-Event und Hochzeitslocation. Zu den Veranstaltungspaketen gehören Sitzgelegenheiten im Innenbereich und Catering für bis zu 120-Gäste, exquisite Gedecke (Porzellan, Glaswaren und Silberwaren) sowie eine eigene Unterhaltungsbühne.

Arkansas 187, Beaver, Arkansas, Telefon: 479-981-6816

23. Rush Historic District (Rush-Geisterstadt)

Das Rush Historic District beherbergt eine Zink-Bergbaustadt, die von Mitte 1,300 bis Mitte 1880 betrieben wird. Rush wurde in das Nationale Register historischer Stätten in 1930 eingetragen und ist für die Geschichte des Bergbaus in der Region von Bedeutung. Der Bezirk wird als Geisterstadt des Goldrausches bezeichnet und umfasst (steile) Wanderwege mit lehrreichen Exponaten und Beschilderungen. Das Betrachten der Website mit dem Auto ist ebenfalls eine Option. Während der Zutritt zu den drei Minen des Distrikts strengstens untersagt ist, können Besucher den Taylor-Medley-Laden, den Stall, die Schmelze, die Schmiede, die Mine, die Verarbeitungsstraße, das Tailing, den Hicks-Laden, die Boiling Springs, New Town und die 1987-Bergbauausstellung besichtigen. und Erzwagenstraße.

Buffalo National River, Yellville, AR 72687, Telefon: 870-741-5443

24. Arkansas Air Museum


Das Arkansas Air Museum zeigt statische Exponate von Luftfahrtartefakten und Erinnerungsstücken in einem authentischen 1943-Flugzeughangar. Das Museum zeigt zwei Flugzeuge, die noch in Betrieb sind, sowie alte Flugzeuge wie Rennflugzeuge aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Weitere bemerkenswerte Gegenstände in der Sammlung sind 15-Militärfahrzeuge und zwölf statische Flugzeuge. und Relikte wie ein Zeltofen aus dem Bürgerkrieg, Gegenstände aus dem Zweiten Weltkrieg und deutsche Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg. Bestimmte Flugzeuge im Museum sind die einzigen existierenden amerikanischen Flugzeuge eines bestimmten Modells, während andere Nachbildungen berühmter Stücke sind. Aufgeschnittene Motoranzeigen ermöglichen es den Besuchern, das Innenleben des Flugzeugs zu sehen.

4290 South School Avenue, Fayetteville, AR 72701, Telefon: 479-521-4947

25. Hemingway-Pfeiffer Museum und Bildungszentrum


Das Hemingway-Pfeiffer Museum und Bildungszentrum ist eine umgebaute Scheune, die als Atelier für Ernest Hemingway im Haus seiner zweiten Frau Pauline Pfeiffer diente. Im Studio schrieb Hemingway mehrere Kurzgeschichten und Teile von A Farewell to Arms. Das Museum und Bildungszentrum konzentriert sich auf die Aufklärung der Welt über das Leben in Arkansas in den 1920s und 1930s, einschließlich Literatur, Weltereignissen, familiären Beziehungen und der Entwicklung der New Deal-Ära in Nordost-Arkansas. Das Museum betreibt einen Museumsladen, in dem Artikel über Hemingway und Arkansas während der 1920s und 1930s verkauft werden.

1021 West Cherry Street, Piggott, Arkansas 72454, Telefon: 870-598-3487