25 Die Besten Aktivitäten In Bayern, Deutschland

Bayern liegt im Südosten Deutschlands und grenzt an Österreich und Teile der Tschechischen Republik. Angefangen von der Geschichte des BMW Automobilherstellers im BMW Museum bis hin zu einer atemberaubenden Bootstour entlang des schimmernden Alpsees haben Besucher die Möglichkeit, mit dieser detaillierten Liste ihren Spaß in Bayern zu maximieren.

1. Alpsee


Der Alpsee ist ein wunderschöner, schimmernder See in Süddeutschland im bayerischen Ostallgau. Der See ist ungefähr einen Quadratkilometer groß und bietet ungefähr fünf Kilometer unberührte Küste. Eingebettet zwischen waldreichen Hängen in einer Region mit unberührter Natur bietet der See eine idyllische Kulisse für einen erholsamen Tag im Freien. Ein Bootsverleih bietet den Besuchern die einmalige Gelegenheit, um den See zu paddeln und die Aussicht auf wilde Schwäne, üppig bewaldete Landschaften und historische Schlösser in der Ferne zu genießen. Besucher haben auch die Möglichkeit, auf zahlreichen malerischen Wegen rund um den See zu wandern und dabei einen herrlichen Blick auf die umliegenden bayerischen Alpen zu genießen.

Landsberger Strabe 81, Inning / Stegen, Deutschland, Telefon: + 49-08-14-39-30-40

2. BMW Museum


Das BMW Museum ist ein großes Automobilmuseum, das sich der Geschichte des Automobilherstellers BMW widmet. Das Museum befindet sich in der Nähe des Münchner Olympiastadions, des Olympiaparks und der Olympiaturm in München. BMW hatte von Anfang an ein Bewusstsein für seine eigene Geschichte entwickelt. Bereits seit 1922 wurden Souvenirs ausgestellt, die in einem Raum im Münchner Werk nicht zum Verkauf standen. Im Laufe der Zeit hat sich diese Sammlung zu einem großartigen Museum entwickelt, das heute erkundet werden kann, einschließlich einer historischen Ausstellung, die in 1966 hinzugefügt wurde. Einige der ständigen Ausstellungen, die die Besucher erwarten können, sind das House of Design, das House of Technology und das House of the Series.

AM Olympiapark 2, München, Deutschland, Telefon: + 49-08-91-25-01-60-01

3. Chiemsee


Der Chiemsee, auch Bayerisches Meer genannt, ist der größte See im deutschen Bundesland Bayern. Der See beherbergt drei Hauptinseln - die Herreninsel (die größte Insel), den Frauenchiemsee und die unbewohnte Krautinsel, die manchmal als „Kohlinsel“ bezeichnet wird. Auf der Insel Herreninsel befindet sich ein unvollständiger Palast, der als exakte Nachbildung gedacht war des Schlosses von Versailles, erbaut in 1878 von König Ludwig II. Besucher können in den Sommermonaten Führungen durch diesen historischen Palast unternehmen. Rund um die Insel Herreninsel laden mehrere malerische Wanderwege zum Erkunden ein. Der See bietet den perfekten Rahmen für Wassersportaktivitäten wie Bootstouren, Segeln, Kajakfahren und Angeln.

Bernauer Strabe 5, Prien, Deutschland, Telefon: + 49-0-80-51-96-65-80

4. Christkindlesmarkt


Der Christkindlesmarkt, auch Weihnachtsmarkt genannt, ist ein wunderbarer Straßenmarkt, der der Weihnachtsfeier gewidmet ist. Obwohl es auf der ganzen Welt viele dieser Märkte gibt, gilt der Christkindlesmarkt in Nürnberg als einer der ältesten und bekanntesten dieser Weihnachtsmärkte. Die Straßen sind gesäumt von mehreren Ständen und Attraktionen, die vom Geist der Weihnacht geprägt sind. Besucher können erwarten, Dinge zu sehen und zu finden, die die Weihnachtskrippe, geschnitzte Nussknacker, kandierte und geröstete Mandeln, weiche Lebkuchen und traditionelle Weihnachtsplätzchen umfassen. Besucher finden auch warme Eierlikörgetränke und heißen Glühwein, um bei den kalten Winterbedingungen zu helfen.

Frauentorgraben 3, Nürnberg, Deutschland, Telefon: + 49-91-12-33-60

5. Schloss Neuschwanstein


Das Schloss Neuschwanstein ist ein prächtiger Palast aus dem 19. Jahrhundert, der die Architektur des romanischen Wiederauflebens verkörpert. Der Palast liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf das Dorf Hohenschwangau. Dieses unglaubliche architektonische Meisterwerk wurde ursprünglich als privates Versteck des schüchternen Königs Ludwig II. Von Bayern entworfen und gebaut. Heute ist es eine der Haupttouristenattraktionen Deutschlands und wird jährlich von über einer Million Besuchern besucht. Das Schloss bietet einen herrlichen Blick über den Alpsee und den umliegenden üppig grünen Wald. Der Fluss Pollat ​​fließt auch am Palast vorbei und bietet einen atemberaubenden Blick auf Wasserfälle und flache Pools. Besucher haben während ihrer Zeit auf Schloss Neuschwanstein viel zu entdecken und zu fotografieren.

Neuschwansteinstrabe 20, Schwangau, Deutschland, Telefon: + 49-0-83-62-93-08-30

6. Deutsches Museum


Das Deutsche Museum ist das größte Museum für Technik und Wissenschaft der Welt in München. Das Museum verfügt über mehr als 100,000-Exponate, die aus über 50 verschiedenen Bereichen der Technik und Wissenschaft zusammengetragen wurden. Das Museum bietet 35-Ausstellungen auf sieben verschiedenen Ebenen. Einige der Ausstellungen umfassen Astronomie, Amateurfunk, Geodäsie, Energietechnik und Informatik. Mathematisches Kabinett, Umwelt, Planetarium, Meeresforschung und Physik. Die umfangreiche Sammlung des Museums reicht von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Sie sind nicht auf bestimmte Themenbereiche beschränkt, sondern enthalten Gegenstände von der Atomphysik über den Bergbau bis hin zu historischen Flugzeugen. Besucher werden das 25,000-Quadratmeter-Museum und seine umfangreiche Sammlung von Technologie- und Wissenschaftsgeschichte zu schätzen wissen.

Museumsinsel 1, München, Deutschland, Telefon: + 49-0-89-21-01-94-78

7. Eisbachwelle


Eisbachwelle ist eine Welle, die in einem künstlichen, zwei Kilometer langen Fluss gesurft werden kann, der durch den Englischen Garten - einen Park in München, Deutschland - fließt. Dieser künstliche Fluss ist eine Verlängerung der Isar. Der flache und kalte Surfspot wurde zu Beginn der 1970 immer beliebter und hat seitdem einen jährlichen Surfwettbewerb veranstaltet. Die Welle selbst hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, da Surfer einen Weg gefunden haben, die Welle zu „hacken“, indem sie ein System von Seilen und Planken unter Wasser erstellt haben, um diese einzigartige Welle in zwei sauberere, größere U-Formen zu kanalisieren. Besucher strömen zu diesem künstlichen Fluss und seinen stehenden Wellen, um von erfahrenen Surfern und ihren unglaublichen Talenten unterhalten zu werden.

Marienplatz 8, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-39-65-00

8. Englischer Garten


Der Englische Garten ist ein wunderschöner öffentlicher Park an der Isar in München. Der Englische Garten begann im 1789-Jahr, nachdem Kurfürst Carl Theodor die Einrichtung eines öffentlichen Parks entlang des Flusses angeordnet hatte. Das Projekt wurde von einem Briten namens Benjamin Thompson betreut; und der Park erhielt seinen Namen wegen der Ähnlichkeiten mit englischen Landschaftsparks. Heute bietet der Park eine wunderbare Kulisse für zahlreiche Freizeit- und Erholungsaktivitäten. Auf dem 48.5-Meile-Wegenetz des Parks können Besucher Rad fahren, wandern und joggen. Besucher haben auch die Möglichkeit, einen atemberaubenden Blick auf München auf einem Hügel in der Nähe der Monopteros des Parks zu genießen.

Marienplatz 8, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-39-65-00

9. Herrenchiemsee


Der Herrenchiemsee ist ein großer Komplex königlicher Bauwerke auf der Insel Herreninsel im bayerischen Chiemsee. Das Herrenchiemsee-Kloster, auch als Altes Schloss bekannt, war ursprünglich ein Benediktinerkloster. Im Laufe der Zeit wurde das Kloster schließlich in die Privatresidenz von König Ludwig II. Umgewandelt. Hier residierte er, als sie den Bau des neuen Palastes übersah. Das Neue Schloss sollte den Vorstellungen des Schlosses von Versailles ähneln, obwohl der Bau nie abgeschlossen wurde. Besucher können nun diese wunderbaren Bauwerke besichtigen, alles über ihre unglaubliche Geschichte erfahren und sich an den beeindruckenden architektonischen Darbietungen erfreuen. Sie können sogar Kutschfahrten zwischen dem Königspalast und dem Bootsanleger unternehmen, um ein wenig mehr Spaß zu haben.

Herrenchiemsee, Chiemsee, Deutschland, Telefon: + 49-80-51-68-87-99

10. Hofbräuhaus am Platzl


Das Hofbräuhaus am Platzl ist eine dreistöckige Bierhalle mit einer Geschichte, die bis in das frühe 16. Jahrhundert im Herzen von München zurückreicht. Die Bierhalle ist mit einer Vielzahl historischer Räume ausgestattet, die alle ihren ganz eigenen Charme ausstrahlen, sowie einem bayerischen Restaurant, das immer voller Leben zu sein scheint. Die Stimmung in der Bierhalle ist sehr fröhlich, Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher, um in einem historischen und unvergesslichen Rahmen zu essen und zu trinken. Einige der Räume, die sich ideal für Konferenzen und Festlichkeiten eignen, sind der Braustuberl-Raum, der Festsaal-Raum, der Erkerzimmer-Raum und der Wappensaal-Raum.

Platzl 9, München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-90-13-61-00

11. Hogans Heldenlager


Hogan's Heroes, eine überaus erfolgreiche Sitcom, die in den 1960 ausgestrahlt wurde, basiert auf einer Gruppe alliierter Flieger, die gefangen genommen und in ein deutsches Kriegsgefangenenlager in der Nähe von Hammelburg gebracht wurden. Das Kriegsgefangenenlager, das in der Serie Stalag 13 abgebildet war, ist ein tatsächliches Kriegsgefangenenlager in der Nähe der Stadt Hammelburg. Die Stadt Hammelburg ist ziemlich schön; Es gibt Weinberge, die die Hügel bedecken, und prächtige mittelalterliche Burgen in der Nähe. Stalag 13 wurde inzwischen entfernt, und alles, was übrig bleibt, ist der Offizierteil des Lagers des Zweiten Weltkriegs, Oflag 13. Besucher können die verbleibenden Strukturen und den Kriegsgefangenenfriedhof vom Umkreis der aktiven Militärbasis aus bewundern.

Rommelstrabe 31, Hammelburg, Deutschland, Telefon: + 49-97-32-78-40

12. Schloss Hohenschwangau

Schloss Hohenschwangau, auch bekannt als Schloss Hohenschwangau, ist ein Schloss aus dem 19. Jahrhundert in Süddeutschland. Das Schloss war in seiner Kindheit die Residenz von König Ludwig II. Und wurde von seinem Vater, König Maximillian II., Beide aus Bayern, gebaut. Es gibt eine Reihe von Touren und Attraktionen, die die Besucher erkunden und genießen können, darunter das Schloss Neuschwanstein, das Museum der bayerischen Könige und das Schloss Hohenschwangau. Beide Burgen können nur zu festgelegten Eintrittszeiten über einen Führer besichtigt werden. Der Komplex verfügt auch über einen Souvenir- und Geschenkeladen, in dem Besucher Postkarten, Bücher und Biografien über die königlichen Familien, nostalgische Kinderbücher, Kaffeetassen und mehr kaufen können.

Alpseestraße 12, Hohenshwangau, Deutschland, Telefon: + 49-0-83-62-93-08-30

13. Kehlsteinhaus


Das Kehlsteinhaus befindet sich auf dem Kehlsteingipfel, einem Felsvorsprung oberhalb des Obersalzbergs in der Nähe der deutschen Kleinstadt Berchtesgaden. Das Gebäude selbst stammt aus der Zeit des Dritten Reiches und wurde ausschließlich von Mitgliedern der Hitler-NSDAP für Gesellschafts- und Regierungstreffen genutzt. Es gibt 14-dokumentierte Fälle, in denen Adolf Hitler dieses Bauwerk hoch oben auf dem Berg besuchte, was ihm anscheinend wegen seiner völligen Höhenangst nicht gefiel. Besucher können Führungen durch das Bauwerk genießen und alles über die Geschichte während der Kriegszeiten sowie über die Funktionsweise der NSDAP erfahren.

Oberschonauer Straße 62, Berchtesgaden, Deutschland, Telefon: + 49-86-52-29-69

14. Königssee


Der Königssee ist ein kristallklarer, natürlicher Alpensee im Nationalpark Berchtesgaden in Südostbayern. Dieser wunderschöne See liegt direkt im Nationalpark und ist ziemlich leicht zu erreichen. Es ist eine kurze, 10-minütige Busfahrt von der Stadt zum Parkplatz des Sees; dann etwa eine 10-Minute zu Fuß zum See und Bootsanleger. Besucher können eine Bootstour entlang des schimmernden Sees unternehmen und dabei die atemberaubende Aussicht auf die hohen, senkrechten Bergmauern und die oft fotografierte Kirche von Sankt Bartholoma genießen. Besucher haben viele Möglichkeiten zur Erholung im Freien, darunter Wandern, Schwimmen, Sonnenbaden, Angeln und Bootfahren.

Berchtesgadener Straße 91, Ramsau bei Berchtesgaden, Deutschland, Telefon: + 49-8-65-29-68-60

15. Legoland Deutschland Resort


Das Legoland Deutschland Resort ist ein Themenpark und Hotel in der Stadt Günzburg, Deutschland, etwa 80 Meilen nordöstlich von München. Besucher haben die Möglichkeit, eine Reihe von Attraktionen zu erleben und zu genießen, die Spaß für die ganze Familie machen, darunter die LEGO Star Wars-Modellshow, Jays Reaktionstraining und Coles Climbing Wall. Die Werft, der Kids Power Tower, der Wasserspielplatz, die Nintendo Zone und die LEGO Factory. Sie werden auch LEGOLAND ATLANTIS von SEA LIFE und LEGO NINJAGO - The Ride genießen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, im Park zu essen und zu trinken, wie die Ninja-Küche, die Eisstation, das Asia Chicken House, das STARS Grill House und das Café? Einstein.

Legoland Allee 1, Günzburg, Deutschland, Telefon: + 49-0-18-06-70-07-57-01

16. Schloss Linderhof


Das Schloss Linderhof ist das einzige Schloss, das König Ludwig II. Errichten und fertigstellen ließ. Es ist ein deutsches Schloss im Freistaat Bayern. Obwohl der Linderhof im Vergleich zu Versailles kleiner ist, ist es klar, dass das Schloss, das dem französischen Sonnenkönig Louise XIV gehörte, seine Inspiration war. Die Zimmer im Linderhof bieten eine eher private Atmosphäre: Tatsächlich gibt es im Schloss nur vier funktionale Räume. Der Spiegelsaal ist ein beliebter Raum, den man im Palast erkunden kann. Er soll als eine Art Wohnzimmer für den König genutzt worden sein. Besucher können bei einem Rundgang durch das Gelände die wunderschöne Aussicht auf die Gärten des Palastes, die Architektur und einzigartige Dekorationsgegenstände genießen.

Linderhof 12, Ettal, Deutschland, Telefon: + 49-8-82-29-20-30

17. Marienplatz


Der Marienplatz ist ein pulsierender, energiegeladener Platz im Herzen von München. Rund um den Platz reihen sich eine Vielzahl von sensationellen Restaurants und stilvollen Läden aneinander, die die Besucher erkunden können, sowie viele historische Gebäude mit komplizierten architektonischen Merkmalen. Auf dem Marienplatz gibt es vier Sehenswürdigkeiten, die die Besucher erkunden möchten, darunter die Mariensäule, das Alte Rathaus, das Neue Rathaus und das Glockenspiel - ein wunderschöner Glockenturm, der motorisierte Figuren betreibt. Zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zählen Mariensaule, Rathausgalerie und Altes Rathaus.

Marienplatz 1, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-39-65-00

18. Münchner Residenz


Die Münchner Residenz war einst die Residenz der bayerischen Wittelsbacher Monarchen in Südostdeutschland. Dieses königliche Schloss liegt verkehrsgünstig im Herzen von München. Dieser großartige Gebäudekomplex enthält 130-Räume und verfügt über verschiedene 10-Innenhöfe. Es gibt drei Hauptbereiche des Komplexes, die die Besucher erkunden können, darunter die Alte Residenz, der Königsbau und der Festsaalbau. Das Cuvillies Theater befindet sich in einem Teil des Festsaalbaus; Ausgestattet ist es auch mit dem Herkulessaal, dem Austragungsort des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Besucher werden die reiche Geschichte, die einzigartigen Artefakte und die schöne Architektur bei Führungen durch den Palast genießen.

Residenzstrabe 1, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-29-06-71

19. Konzentrationslager Dachau


Im März von 1933, nur wenige Wochen nach Adolf Hitlers Ernennung zum Reichskanzler, wurde das KZ Dachau eingerichtet, um politische Gefangene aufzunehmen. Als erstes Konzentrationslager wurde Dachau zur Form für alle zukünftigen Konzentrationslager und zur „Schule der Gewalt“ für SS-Männer unter Adolfs Kommando. In den 12-Jahren seines Bestehens waren mehr als 200,000-Leute aus ganz Europa in diesem Lager und seinen vielen Nebenlagern inhaftiert. Das Lager dient heute als Gedenkstätte, die vom Comite International de Dachau - einer Gruppe überlebender Häftlinge - in 1965 eingerichtet wurde. Heute können die Besucher Führungen durch das Camp unternehmen und Ausstellungen, historische Stätten und Gedenkstätten erkunden.

Alte Romerstrabe 75, Dachau, Deutschland, Telefon: + 49-0-81-31-66-99-70

20. Nürnberger Burg


Die Nürnberger Burg ist eine Sammlung von mittelalterlichen und befestigten Gebäuden, die sich entlang eines Sandsteinkamms im Herzen von Nürnberg im Freistaat Bayern befinden. Das Schloss mit den Stadtmauern gilt als eine der beeindruckendsten Befestigungsanlagen Europas aus dem Mittelalter. Die Dauerausstellung im Schloss wurde in 2013 von den Nürnberger Museen und der Bayerischen Palastabteilung neu gestaltet. Das neue Konzept verdeutlicht wichtige Informationen zum Heiligen Römischen Reich der Deutschen Nation sowie zu Funktion und Elementen der Burg im historischen Kontext. Die reiche Geschichte des Schlosses, die schöne Architektur und die Informationsanzeigen bieten ein einzigartiges Erlebnis auf Reisen durch Süddeutschland.

Burg 13, Nürnberg, Deutschland, Telefon: + 49-91-12-44-65-90

21. Schloss Nymphenburg


Das Schloss Nymphenburg ist ein prächtiges Barockschloss in der bayerischen Landeshauptstadt München. Das Schloss war einst die primäre Sommerresidenz der früheren bayerischen Herrscher aus dem Hause Wittelsbach. Der Palast bietet prächtige englische Landschaftsgärten, wunderschöne Wasserwege und Kanäle, beeindruckende Statuen und Architektur, die einfach den Atem rauben. Der Frühling und der Sommer sind besonders außergewöhnliche Jahreszeiten, in denen die Natur pulsiert und die Gärten in voller Blüte stehen. Viele der Zimmer sind mit edlen neoklassizistischen Möbeln, bemalten Decken und komplizierten Details an Türen, Fenstern und verschiedenen Teilen der Wände ausgestattet.

Schlob Nymphenburg 1, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-17-90-80

22. Pinakothek der Moderne


Die Pinakothek der Moderne ist ein Museum für moderne Kunst im Zentrum des Münchner Kunstareals. Das Museum gilt als eines der größten der Welt in Bezug auf seine zeitgenössischen und modernen Kunstsammlungen. Die Einheimischen bezeichnen das Museum gelegentlich als Dritte Pinakothek, wobei sowohl die Alte als auch die Neue erwähnt werden. Es ist ein Museum für Architektur, Grafik, Design und Kunst. Besucher erleben eine Umgebung, die ihre visuellen und spirituellen Sinne erregt, wenn sie von einer großartigen Ausstellung zur nächsten gelangen. Für Ausstellungen der Graphischen Sammlung und des Architekturmuseums sind zwei Bereiche reserviert.

Barer Strasse 40, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-80-53-60

23. Quedlinburg

Quedlinburg ist eine charmante Stadt in Norddeutschland, ungefähr 135 Meilen südwestlich von der Stadt Berlin entfernt. Die Stadt ist bekannt für ihre einzigartigen mittelalterlichen Straßen, die von schrulligen Fachwerkhäusern gesäumt sind. Das Schloss Quedlinburg liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt. Das Grabmal des deutschen Königs Heinrich I. aus dem 10. Jahrhundert befindet sich in einer romanischen Kirche des hl. Servatius - Teil des Schlosskomplexes. Die Selketalbahn bietet wunderbare Fahrten von der Stadt entlang wunderschöner Wiesen, steiler Klippen und üppig grüner Wälder. Besucher sollten sich das Schlossmuseum ansehen, in dem sie die tausendjährigen Artefakte besichtigen können.

Markt 4, Quedlinburg, Deutschland, Telefon: + 49-39-48-55-11-05

24. Viktualienmarkt


Der Viktualienmarkt ist ein lebendiger Marktplatz und ein täglicher Lebensmittelmarkt im Herzen von München. Es hat sich vom einfachen Bauernmarkt zum wunderbar extravaganten und sehr beliebten Feinschmeckermarkt entwickelt, der es heute ist. Der Markt ist wirklich großartig, wenn es um frische Lebensmittel und Spezialitäten geht. Auf seinem großzügigen Grundstück von 18,591 Quadratmetern gibt es ungefähr 110-Einzelhändler, die Gewürze, Backwaren, Brot, Fisch, Käse, Geflügel, Wild, Fleisch, tropisches Obst, Gemüse, heimisches Obst, Blumen und vieles mehr anbieten. Die Besucher werden von all den schönen Farben und den unglaublichen Gerüchen begeistert sein. Es ist ein Ort, den sie stundenlang erkunden möchten.

Viktualienmarkt 3, München, Deutschland, Telefon: + 49-89-89-06-82-05

25. Würzburger Residenz


Die Würzburger Residenz ist ein unglaublich schönes Schloss in der Stadt Würzburg in Bayern. Der Palast aus dem 18. Jahrhundert ist bekannt für seine aufwändige Rokoko- und Barockarchitektur. Es verfügt über ein großes Fresko des venezianischen Künstlers Tiepolo, eine kunstvolle Treppe und viele kunstvolle Räume. Die Kapelle und der Kaisersaal sind weitere Höhepunkte des Palastes. Das Gebäude wurde von Napoleon als das „größte Pfarrhaus Europas“ bezeichnet. Das Gebäude gehört seit dem Jahr von 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besucher können den Palast und das Gelände besichtigen und die wunderschönen Sehenswürdigkeiten der komplizierten Architektur und atemberaubenden Kunstwerke sowie die gepflegten Gärten genießen.

Residenzplatz 2, Würzburg, Deutschland, Telefon: + 49-09-31-37-23-98