25 Die Besten Aktivitäten In Dubuque, Iowa

Dubuque, Iowa, begann als kleine Bergbaustadt, aber am Ende der 18th Jahrhundert war es zu einer modernen Stadt mit einem blühenden Hafen, einer exzellenten Kunstszene und fantastischen Außenbereichen herangewachsen. Das National Mississippi River Museum & Aquarium ist der beste Ort, um etwas über das mächtige Mississippi und die darin lebenden Kreaturen zu lernen. Hier sind die besten Aktivitäten in Dubuque, IA.

1. National Mississippi River Museum & Aquarium


Das National Mississippi River Museum und Aquarium erzählt die faszinierende Geschichte der amerikanischen Flüsse. Das Museum besteht aus einem großen Campus mit zwei Hauptzentren, die verschiedene Aspekte des Lebens auf dem Mississippi zeigen.

Es gibt mehr als ein Dutzend Aquarien mit lebenden Vertretern der im Mississippi lebenden Tiere, ein historisches Zugdepot, Dampfschiff William M. Black, Woodward Wetland, Dampfkessel, eine Schmiede, die Pfohl Boatyard, einen Bach, Raubvogelvolieren, und vieles mehr. Das Mississippi Discovery Center bietet eine Reihe von Aktivitäten und das 3D Theatre zeigt faszinierende Filme wie Flying Monsters. Es gibt auch das River's Edge Caf? um nach all dem Spaß wieder Energie zu tanken.

350 E 3rd St, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-557-9545

2. Minen von Spanien Erholungsgebiet


Das Erholungsgebiet Mines of Spain befindet sich am Stadtrand von Dubuque und ist ein 12 Hektar großer State Park am Mississippi. Der Park besteht aus einigen faszinierenden Landformen, einer Vielzahl von Pflanzenarten sowie Pflanzen- und Tiergemeinschaften. Das Gebiet besteht hauptsächlich aus Wäldern und Prärien und ist größtenteils rau mit 1,439-alten Grateichen, die wie Wachposten auf den Klippen über dem Fluss stehen.

Einige Teile des Parks wurden in der Vergangenheit zum Grasen, Ernten, Abbauen und Abholzen genutzt, aber alles sieht zumeist so aus, wie es war, als Julien Dubuque in das Gebiet von 1785 kam. Es gibt zwölf Meilen von Wanderwegen und vier Meilen von Skipisten. Wenn Sie Glück haben, können Sie seltene Tiere wie Bobcats, fliegende Eichhörnchen, Rotschulterfalken und Weißkopfseeadler sehen. Der Park umfasst das EB Lyons Interpretive Centre und das Julien Dubuque Monument.

9097 Bellevue Heights Road, Dubuque, Iowa 52003, Telefon: 563-556-0620

3. Fenelon Place Aufzug


Der Aufzug Fenelon Place ist wahrscheinlich die steilste und kürzeste Panoramabahn der Welt. Es bringt Passagiere von der Fourth Street zum Fenelon Place, streckt 296 Fuß in der Länge und 189 Fuß in der Luft. Die Aussicht auf den Mississippi, das Geschäftsviertel Dubuque und die drei umliegenden Bundesstaaten ist spektakulär.

Der Fahrstuhl ist das Gehirnkind von Herrn JK Graves, einem ehemaligen Bürgermeister und Senator von Dubuque, der oben auf den Klippen lebte und unten arbeitete. Er musste jeden Tag eine Stunde damit verbringen, den Bluff zu umrunden. Die ursprüngliche Seilbahn wurde nur von Mr. Graves benutzt und hatte ein einfaches Holzgebäude mit einer Winde und einer mit Kohle befeuerten Dampfmaschine. Ein Hanfseil zog ein einfaches Holz auf und ab. Die Seilbahnen wurden in 1977 umgebaut und das ursprüngliche Getriebe durch ein modernes Getriebe mit Gleichstrommotor ersetzt. Der Fenelon Place Aufzug ist eines der besten Dinge, die man in Dubuque, Iowa, unternehmen kann.

512 Fenelon Pl, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-582-6496

4. Eagle Point Park, Dubuque, Iowa


Eagle Point Park ist ein 160 Hektar großer Park mit Blick auf den Mississippi und dessen Schleuse und Damm Nr. 11. Der in 1908 eingerichtete Park bietet atemberaubende Ausblicke auf drei Bundesstaaten: Iowa, Illinois und Wisconsin. Park-Superintendent Alfred Caldwell, dessen Verwendung von einheimischen Materialien, Entwürfen der Gebäude und sorgfältige Handwerkskunst seine Vorliebe für die Präriearchitektur von Frank Lloyd Wright zeigt, hat den größten Teil der Landschaftsgestaltung übernommen.

Der Eagle Point Park umfasst eine Reihe von Einrichtungen wie den Shiras Memorial Pavilion, den Riverfront Pavilion, Veranda Rooms, Terrace Room und vieles mehr. Weitere Freizeiteinrichtungen sind der Steingarten, der Sprühbrunnen, sechs Tennisplätze, der Fischteich und ein Musikkapellenstand. Der Park ist ein beliebter Ort für lokale Veranstaltungen und Feiern - etwa 1,200 finden jedes Jahr statt. Kilometerlange Wander-, Rad- und Spazierwege schlängeln sich entlang der alten Straßenbahnlinie durch den Park, die an der Shiras Avenue beginnt und an der großen Statue eines Adlers endet.

2601 Shiras Ave, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-589-4263

5. Dubuque Kunstmuseum


Das in 1874 gegründete Dubuque Museum of Art verfügt über eine umfangreiche Sammlung von über 2,200-Werken vorwiegend amerikanischer Kunst. Es verfügt über eine der weltweit größten Sammlungen von Gemälden von Grant Wood, eine seltene und vollständige Zusammenstellung von Edward S. Curtis 'Fotografien des amerikanischen Indianers sowie eine Reihe von Wanderausstellungen.

Das Museum legt großen Wert auf Kunsterziehung und begrüßt Schulgruppen, Gruppenführungen und Workshops mit Pfadfinderabzeichen. Für Kinder gibt es Kunstcamps am Samstagmorgen und im Sommer, für Familien gibt es familienfreundliche Matinee-Kunstvorstellungen und für Erwachsene gibt es Zeichen-, Öl- und Landschaftsmalkurse. Regelmäßige Vorlesungen zur Mittagszeit vermitteln Brown-Baggern Kunstgeschichte.

701 Locust Street, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-557-1851

6. SWAT River Tours


Es gibt viele Möglichkeiten, den mächtigen Mississippi bei einem Besuch in Dubuque zu erkunden, aber mit voller Geschwindigkeit in einem Schlauchboot zu fliegen, wie es Navy Seals tut, ist sicherlich ein einzigartiger Ansatz. SWAT River Tours bieten ein aufregendes Abenteuer an Bord des 24-Hochleistungs-Schlauchboots RHIB (Rigid Hull Inflatable Boat), wie es normalerweise von Strafverfolgungs- und Militärbehörden wie Navy Seals, US Coast Guard und DEA eingesetzt wird

Die Touren starten am Hafen von Dubuque Marina und dauern ungefähr eine Stunde. Der erfahrene und sachkundige lokale Kapitän gibt während der Reise einen Kommentar ab. Alle Passagiere müssen vor dem Abflug eine Sicherheitsausrüstung tragen und sich einer Sicherheitsunterweisung unterziehen. Das Boot kann maximal sechs Passagiere gleichzeitig aufnehmen. Obwohl die Geschwindigkeit für diesen Bootstyp moderat ist, wird die Tour nicht für schwangere Frauen, Kinder unter sechs Jahren und Menschen mit Rückenproblemen empfohlen.

450 E 3rd St, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-590-6300

7. Stone Cliff Winery, Dubuque, Iowa


Das Stone Cliff Winery in Dubuque ist bekannt für seine charmante Weinbar und den Verkostungsraum im historischen und wunderschön restaurierten Star Brewery Building im Herzen des Hafens von Dubuque. Die spektakuläre Ästhetik, zu der unverputzte Ziegel, originale industrielle Elemente, verzierte Decken und alte Schwarzweißfotos an den Wänden gehören, schafft eine warme und freundliche Atmosphäre.

Sie haben eine einfache, aber köstliche Mittagskarte mit Salaten und Paninis, die zu ihren ausgezeichneten Weinen aus dem eigenen Weinberg passen. Einmal im Monat bietet das Weingut ein Murder Mystery Dinner an, eine unterhaltsame und beliebte Form der Unterhaltung, bei der Mord mit ausgezeichnetem Essen und ausgewählten Weinen serviert wird.

600 Star Brewery Drive, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-583-6100

8. Julien Dubuque Denkmal


Das Julien-Dubuque-Denkmal steht wie ein Wachposten, der die Stadt Dubuque hoch über dem Catfish Creek und dem Mississippi im Erholungsgebiet Mines of Spain bewacht.

Das Denkmal wurde in 1897 zu Ehren von Julien Dubuque erbaut, einem Händler und führenden Bergmann, dem die Mesquakie-Indianer das Recht einräumten, ihr Land abzubauen. Damit entstand die erste euro-amerikanische Siedlung in der Region, die später Dubuque und Iowa werden sollte. Julien näherte sich dem Häuptling und seiner Tochter, die er heiratete. Als er starb, begrub der Stamm seinen Körper unter dem Mausoleum an der Stelle des heutigen Denkmals.

1810 Monument Dr., Dubuque, Iowa 52003, Telefon: 563-556-0620

9. Kristallseehöhle


Crystal Lake Cave wurde in 1868 von Bergleuten entdeckt, die auf der Suche nach Blei waren. Stattdessen entdeckten sie eine riesige unterirdische Höhle, einen magischen Ort, an dem die Natur 2 Millionen Jahre lang gearbeitet hat. Die Höhle, die in 1932 für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, besteht aus einem Netzwerk von Passagen und Höhlenformationen wie einem Stalaktiten namens Petersdom und einer Reihe von Stalagmiten auf einem Steinregal namens Cliff Dweller.

Es gibt auch einen flachen unterirdischen Kristallsee und Anchorites, schöne blütenartige weiße Kristallbüschel, die von der Decke der Höhle hängen. Der tiefste Punkt der Höhle erstreckt sich über 100-Füße. Die Höhle, die sich etwa acht Kilometer von Dubuque entfernt befindet, bietet ein besonderes Vergnügen für Kinder, die nach Fossilien suchen und wie echte Geologen im Gebiet des Edelsteinabbaus Filter und Wasser verwenden können. Es gibt auch eineinhalb Stunden lange Wild Cave Tour durch nicht ausgebaggerte und unerforschte Passagen.

6684 Crystal Lake Cave Road, Dubuque, Iowa 52003, Telefon: 563-556-6451

10. Kunst am Fluss, Dubuque, Iowa


Art on the River ist eine kostenlose temporäre öffentliche Kunstausstellung auf dem Mississippi Riverwalk im Hafen von Dubuque. Jährlich übermitteln lokale und nationale Künstler ihre Außeninstallationskunst an eine dreiköpfige Fachjury, woraufhin zehn Finalisten ausgewählt werden.

Die zehn Kunstwerke schmücken den Mississippi Riverwalk ein ganzes Jahr lang und erfreuen Spaziergänger, Jogger und Familien in der Hoffnung, das öffentliche Interesse an bildender Kunst zu wecken. Der Riverwalk, auf dem sich die Kunst befindet, ist für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Kunstwerke dürfen verkauft werden, müssen aber ein ganzes Jahr in Kraft bleiben. Am Ende des Jahres wählen die Juroren einen Hauptpreisträger aus, und die Bürger von Dubuque stimmen über einen People's Choice-Favoriten ab.

450 E. 3rd Street, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-690-6064

11. Sonnenuntergangsberg

Sundown Mountain ist ein Resort in Dubuque mit Ski- und Snowboardabfahrten. Der Sundown Mountain ist ein wunderbarer Ort, um Skifahren zu lernen. Er bietet Unterricht für Kinder und Erwachsene und verfügt über eine Hasenpiste mit eigenem Skilift, Übungspisten für fortgeschrittene Skifahrer und hervorragende geduldige Skilehrer.

Das Resort verfügt über einundzwanzig Pisten und vier Lifte, eine Ski-Patrouille, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, und zwei warme Lodges mit jeweils einer eigenen Cafeteria mit umfassendem Service, Großbildfernsehern und komfortablen Lounges. Dieses großartige Familienresort verwendet künstlichen Schnee, bietet Camps und Programme für junge Skifahrer und beherbergt verschiedene Wildtiere wie Rehe und Adler.

16991 Asbury Road, Dubuque, Iowa 52002, Telefon: 563-556-6676

12. Park Farm Weingut


Das Park Farm Winery ist ein 11 Hektar großes Weingut und Weingut, das 30 Kilometer westlich von Dubuque in den sanften Hügeln der Landschaft von Iowa liegt. Das Weingut befindet sich in Familienbesitz und wird von Hybrid-Trauben betrieben, die an die verkürzte Vegetationsperiode von Iowa angepasst wurden und den harten Wintern des Mittleren Westens standhalten.

Das Park Farm Winery verfügt über einen Verkostungsraum und ein Ladengeschäft, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Seit kurzem servieren sie in ihrem Café auf Bestellung hergestellte Gourmet-Pizza aus dem Holzofen. Das Weingut verfügt auch über Mietflächen, die von privaten Räumen bis zu Banketträumen reichen und Platz für zweihundert Personen für Hochzeiten und andere besondere Anlässe bieten.

15159 Thielen Road, Bankston, Iowa 52039, Telefon: 563-557-3727

13. Schuss Turm


Dubuques Shot Tower, der von der George W. Rogers Company in 1856 gebaut wurde, ist einer der wenigen verbleibenden Shot Tower in den Vereinigten Staaten und ein nationales historisches Wahrzeichen. Shot Towers waren eine Innovation, die die Massenproduktion von Bleikugeln ermöglichte, indem geschmolzenes Blei aus einer bestimmten Höhe in ein Wasserbecken fallen gelassen wurde.

Zu Beginn seiner Produktion produzierte Dubuque's Shot Tower täglich zwischen sechs und acht Tonnen Bleischrot für das US-Militär. Der 120-Fuß hohe Turm ist verjüngt und besteht aus sieben Steinen und drei Steinen aus weichem rotem Backstein. Derzeit werden umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt, um die Schäden zu beheben, die durch Feuer und allgemeine Nichtbenutzung entstanden sind.

600 East Commercial Street, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-589-4100

14. Glockenturm-Theater, Dubuque, IA


Das Bell Tower Theatre ist eine Theatergruppe in Dubuque, die im Keller einer restaurierten Kapelle untergebracht ist. Das von den Schwestern des Hauses des Guten Hirten in 1930 erbaute Gebäude mit einem Theater mit dreihundert Plätzen im Untergeschoss wechselte im Laufe der Jahre mehrmals den Besitzer und verfiel schließlich.

Nach den Renovierungsarbeiten in 2001 präsentierte das Bell Tower Theatre der Community hochwertige Theaterproduktionen in 2003. Die Theatergruppe präsentiert jetzt jährlich fünf Theaterstücke und Musicals und hat ein preisgekröntes Jugendprogramm, das Theaterunterricht für junge Leute umfasst, sowie ein kostenloses Sommer-Jugendmusikprogramm, das jedes Jahr zwei Musicals in Originalgröße produziert.

2728 Asbury Road, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-588-3377

15. St. Lukes United Methodist Church


Die United Methodist Church in St. Luke ist eine historische Kirche in Dubuque, Iowa. Es wurde in 1896 im Richardson-Stil im romanischen Stil erbaut, was für Dubuque besonders zu einer Zeit sehr ungewöhnlich war, als die Stadt nicht viel mehr als ein Handelsposten und ein Bergmannslager mit Blockhäusern und einer matschigen Straße war.

Die Kirche hat eine bedeutende Sammlung religiöser Tiffany-Fenster, die besten des Landes. Die Pfeifenorgel, ein weiteres bedeutendes historisches Element der St.Luke, war zum Zeitpunkt ihrer Installation die größte Orgel in der Region. Es hat 36-Ränge oder -Pipes - 2,200 insgesamt. St. Luke's wurde in das National Register of Historic Places aufgenommen.

1199 Main St, Dubuque, IA 52001, Telefon: 317-846-3404

16. Sky Tours im YMCA Union Park Camp


Sky Tours ist eine Öko-Abenteuertour mit einer Naturwanderung und neun aufregenden Seilrutschen, die die Fahrer über Schluchten und Täler, durch Wälder in den Lebensraum von Cooper's Hawks und Great Horned Owls und über das zerstörte Amphitheater des alten Union Parks führen. In seiner Blütezeit im frühen 20th Jahrhundert zog Union Park Dubuque Bürger mit Bandoberteilen, einem Kinderspielplatz, einem Karussell und einer hölzernen Achterbahn an.

Der Park geriet aufgrund des nachlassenden öffentlichen Interesses in Vergessenheit und wurde zu einem Pfadfinderlager in 1946. Seit 2011 nehmen voll ausgebildete Guides Einheimische und Besucher ab zehn Jahren auf unterhaltsame Zip-Lining-Touren mit, die täglich beginnen und zwei Stunden dauern.

11764 JFK Road, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-484-4248

17. Märchenbuch Hill Kinderzoo


Der Storybook Hill Children's Zoo ist eine Nachbildung der amerikanischen Farm eines 1940 und enthält alle Tiere, die zu dieser Zeit möglicherweise auf einer Farm waren. Pferde, Kühe, Schweine, Esel, Ziegen, Kaninchen und vieles mehr können Kinder bewundern, anfassen und kennenlernen. Es gibt auch Hühner, Truthähne, Gänse und Enten, die kleine Kinder füttern können.

Der Storybook Express-Zug umrundet den Park und ist eine lustige Fahrt für die Kleinen. Es gibt eine kurze Fahrt mit einem Schlepper, die Kinder ungemein genießen. Für Geburtstagsfeiern, Familientreffen und Picknicks steht ein Picknick-Unterstand zur Verfügung. Es gibt auch viele nicht überdachte Picknickplätze. Eintritt ist frei.

12201 N. Cascade Road, Dubuque, Iowa 52003, Telefon: 563-588-2551

18. Mathias Ham House, Dubuque, Iowa


Das Mathias Ham House ist ein großes Vorgängeranwesen, das in 1839 gebaut und in 1856 stark erweitert wurde. Mathias Ham, ein wohlhabender Bauer, Holzfäller und Ziegelmacher, der in der Lokalpolitik und der U-Bahn tätig war, ließ dieses Haus in eklektischen Baustilen errichten. Dozenten in historischen Kostümen geben ausgezeichnete und detaillierte Führungen durch das Haus und die Nebengebäude, darunter ein Blockhaus für Pelzhändler, ein Bergmannshaus, ein Schulhaus mit einem Raum und ein nachgebildeter Bergwerksschacht.

Die Tour beinhaltet einen zehnminütigen Film über Mathias Ham und dauert etwa eine Stunde. Aufgrund der Anzahl der Stufen zwischen den Etagen des Hauses ist die Tour nicht rollstuhlgerecht oder für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Ein geselliges Eis am 4. Juli auf dem Hausgelände ist eine beliebte Veranstaltung für Dubuque-Einheimische und Drei-Staaten-Touristen.

2241 Lincoln Avenue, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-557-9545

19. Dubuque Wasserspur


Der Dubuque Water Trail ist ein 11-Meilen-Abschnitt des Mississippi River und des Catfish Creek, der sicher mit dem Kanu oder Kajak befahren werden kann. Historisch gesehen war der Mississippi eine bedeutende Lebensader und maßgeblich für die Besiedlung und wirtschaftliche Entwicklung an seinen Ufern verantwortlich.

Dank der entlang des Flusses angebrachten Schilder können Kanufahrer und Kajakfahrer die Geschichte der Region miterleben. Auf dem Dubuque Water Trail können Sie die Geschichte der Region auf wunderbare Weise kennenlernen. Der Wasserweg verläuft zwischen dem AY McDonald Park und dem Massey Marina Park und hat fünf verschiedene Einstiegspunkte. Es ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Bootsfahrer geeignet und kann gleichzeitig oder in kürzeren Abschnitten 11 Meilen lang genossen werden.

20. Dubuque Symphony Orchestra


Das Dubuque Symphony Orchestra ist ein aus 60 Mitgliedern bestehendes professionelles Orchester, das jährlich etwa 25 Konzerte mit klassischer, Opern-, Kammer- und Popmusik aufführt. Jährlich werden spezielle Weihnachtskonzerte aufgeführt. Das in 1958 organisierte Dubuque Symphony Orchestra zieht Konzertabonnenten aus dem gesamten Dreistaat an und zieht Gastsolisten aus der ganzen Welt an.

Das Dubuque Youth Symphony Orchestra wurde in 1969 gegründet und stützt sich auf die Fähigkeiten der fünfzig talentiertesten jungen Musiker der Region. Das Orchester bietet einen Art Trek der dritten Klasse, der eine vierzigminütige Einführung in Instrumente und Instrumentenfamilien darstellt, und einen Art Trek der fünften Klasse, der die Erkundung der amerikanischen Geschichte durch die Schüler ergänzt.

2728 Asbury Road, Suite 900, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-557-1677

21. Diamond Jo Casino, Dubuque, IA


Das Diamond Jo Casino ist ein Unterhaltungs- und Glücksspielort mit über 975-Spielautomaten und Tischspielen wie Blackjack, Craps, Roulette, Pai Gow-Poker, Texas Hold'em und Mississippi Stud. Das Casino verfügt über eine Kegelbahn auf der 30-Lane, eine Cocktailbar, Einrichtungen für Hochzeiten, Tagungen und Firmenveranstaltungen sowie Live-Unterhaltung an vier Abenden pro Woche, in der sowohl Bands als auch Comedians auftreten.

Das Diamond Jo Casino verfügt über mehrere ausgezeichnete Restaurants, darunter das Woodfire Grill, ein gehobenes Restaurant mit gemütlicher Kaminatmosphäre, das Steak und Meeresfrüchte serviert. Das Kitchen Buffet hingegen bietet Brathähnchen, vom Koch geschnitztes Fleisch, Pasta, eine Salat- und Suppenbar und großartige Desserts. Mojos Sports Bar ist ein großartiger Ort, um sich zurückzulehnen und das Spiel anzusehen, während Sie köstliche Vorspeisen, Burger und Po 'Boys genießen.

301 Bell Street, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-690-4800

22. Mystique Casino, Dubuque, Iowa

Mystique Casino ist ein Glücksspielziel mit über 1,000-Spielautomaten, einem Pokerraum mit vier Tischen, täglichen Turnieren und HDTV, mit dem die Zuschauer die Spiele sehen können. 22 Spieltische bieten beliebte Spiele wie Blackjack, Roulette, Craps, Pai Gow Poker, 21 + 3 und Texas Hold'em.

Hier finden regelmäßig Live-Musikveranstaltungen statt, darunter Auftritte von Künstlern, die mit dem Grammy Award ausgezeichnet wurden. Das Casino verfügt über fünf Restaurants, darunter ein riesiges Buffet, eine Sportbar, ein Frühstückscafé, ein Gourmetrestaurant mit französischer Küche und ein ungezwungenes Restaurant, das die besten Komfortgerichte serviert. Off-Track-Wetten auf lokale Windhundrennen sind im Mystique Casino sehr beliebt.

1855 Windhund-Park-Straße, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-582-3647

23. Grand Harbour Resort und Wasserpark


Das Grand Harbour Resort & Waterpark liegt am Ufer des Mississippi. Es umfasst Hotelzimmer und Suiten, ein Restaurant, einen Fitnessraum, eine Spielhalle, ein Businesscenter und einen 15 Quadratmeter großen Indoor-Wasserpark. Der Wasserpark ist sowohl bei Besuchern als auch bei Anwohnern sehr beliebt und bietet Wasserrutschen, U-Bahnfahrten, einen Strömungskanal, Wasserspeier, Spritzpistolen und zwei Whirlpools.

Ein Konzessionsstand im Wasserpark serviert Hot Dogs, Nachos, Makkaroni und Käse, Pizza und verschiedene Snacks. Die große Spielhalle bietet Video- und Flipper-Spiele sowie Skee-Ball-Bahnen. Die 193-Hotelzimmer bieten durchdachte Annehmlichkeiten und eine großartige Aussicht auf Dubuque oder den Mississippi. Das Resort verfügt über ein Tony Roma Restaurant, das für seine Baby-Rippen bekannt ist und einen herrlichen Blick auf den Fluss bietet.

250 Bell Street, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-690-4000

24. Dubuque Arboretum und Botanischer Garten


Das Dubuque Arboretum & Botanical Gardens wurde in 1980 gegründet und wird vollständig von Freiwilligen verwaltet und gepflegt. Diese 56-Hektar große Liebesarbeit befindet sich im Marshall Park und ist ein lebendiges Museum, das sich täglich ändert. Jedes Mal, wenn Sie kommen, werden Sie eine andere Erfahrung haben. Es ist meistens friedlich und ruhig, aber es gibt einen kleinen Park für die Kinder.

Das Gebiet besteht aus einer Reihe thematischer Gärten, die nahtlos ineinander übergehen und ein buntes Mosaik aus Farben, Düften und Sehenswürdigkeiten bilden. Der Rosengarten bietet eine preisgekrönte Ausstellung alter Gartenrosen, Hybriden sowie Miniatur- und Strauchrosen. Es gibt einen formellen englischen Garten und noch formelleren japanischen Garten.

Hosta Shade Garden bietet eine beeindruckende Auswahl an 13,000-Hosts und 900-Sorten, während die jährlichen Gärten voller Blumen sind. Eine Nadelbaumsammlung enthält seltene Bill Walter Dwarf Conifer- und HermsenDward Conifer-Sammlungen. Es gibt auch einen romantischen Lagen-Buelow-Pavillon. Im Packard Memorial Amphitheater finden Veranstaltungen und Feiern statt. Das Heinemann Visitors Center bietet Informationen und Hilfe für Besucher.

3800 Arboretum Dr, Dubuque, Iowa 52001, Telefon: 563-556-2100