25 Die Besten Aktivitäten In England

Das Land ist seit über 500,000 Jahren ununterbrochen bewohnt und bietet viele historische Stätten, Verteidigungsburgen und Dutzende faszinierender Museen. Von der Pracht und Zeremonie der königlichen Familie im Buckingham Palace und im Windsor Castle bis zu den Geheimnissen von Stonehenge und der Schönheit der Parks und herrschaftlichen Gärten des Landes werden Besucher Englands auf jeden Fall verwöhnt.

1. Buckingham Palace


Der Buckingham Palace ist die offizielle Residenz ihrer Majestät Königin Elizabeth II. In London und einer der wenigen noch funktionierenden königlichen Paläste der Welt. Das majestätische Gebäude ist nicht nur die Residenz der Königin, sondern auch der Verwaltungssitz der britischen Monarchie und wird für die meisten offiziellen Empfänge genutzt. Besucher können sich außerhalb des Palastes anstellen, um den täglichen Wachwechsel bei 11 am im Sommer (drei- bis viermal pro Woche im Winter) zu verfolgen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, an einer Tour durch die opulenten Prunkräume teilzunehmen, in denen Sie spazieren gehen werden Auf den Spuren unzähliger Weltführer, die das Privileg hatten, mit Ihrer Majestät zu speisen. Die Tour beinhaltet die Besichtigung mehrerer beeindruckender Prunkräume, die Besichtigung von Kunstwerken und Antiquitäten von unschätzbarem Wert sowie eine kurze Tour durch die Schlossgärten. Sie können sich über Sonderausstellungen informieren und Ihre Tour auf der Website buchen.

2. Alnwick Castle


Das 700-jährige Alnwick Castle ist das zweitälteste bewohnte Schloss in England und geht auf 1309 zurück. Während es ursprünglich als Grenzfestung genutzt wurde, haben nachfolgende Generationen der Familie Percy umfangreiche Änderungen und Ergänzungen am Schloss vorgenommen. Das beeindruckende Gebäude, das Sie heute sehen, beherbergt ein College-Wohnprogramm und wird häufig als Filmset verwendet. Harry-Potter-Fans kommen in Alnwick auf ihre Kosten - das Schloss war Schauplatz der ersten beiden Bücher der Reihe, und junge Besucher können sogar am täglichen Besenstiel-Training teilnehmen. Es gibt viele kostenlose Unterhaltungsmöglichkeiten für Besucher, darunter Bogenschießen, Quests und zeitgemäße Kleidung. Geschichtsinteressierte können verschiedene Burgtouren in Anspruch nehmen, die alle im Ticketpreis enthalten sind. Das Alnwick Castle liegt in der Nähe der A1 zwischen Newcastle und Edinburgh.

Schloss Alnwick, Alnwick, Northumberland NE66 1NQ, Telefon: + 44-166-551-1100

3. Big Ben und die Houses of Parliament


Die kühne Wache über den Palace of Westminster, in dem sich die Houses of Parliament, der Big Ben und der Elizabeth Tower befinden, ist ohne Zweifel das bekannteste Wahrzeichen Londons. Big Ben ist der Name der 13.7-Tonnen-Glocke, die sich in der Großen Uhr befindet und seit 11 die Stunde von der Spitze der 1859-Geschichte Elizabeth Tower treu und genau abspielt. Bis vor kurzem war es möglich, den Elizabeth Tower zu besichtigen und die eigentliche Glocke und ihre Funktionsweise zu sehen. Die Besichtigungen wurden jedoch bis etwa 2020 ausgesetzt, während die Restaurierungsarbeiten durchgeführt werden. Virtuelle Online-Touren sind auf der Website verfügbar. Besucher sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, den Palast von Westminster zu besichtigen - Führungen finden an den meisten Samstagen des Jahres und auch an Wochentagen während der Sommerpause des Parlaments statt.

Westminster, London SW1A 0AA, Telefon: + 44-20-7219-4272

4. Das Britische Museum


Das British Museum verdient es, ganz oben auf Ihrer Londoner Must-See-Liste zu stehen. Das imposante Gebäude im Stil der griechischen Wiedergeburt wird sowohl Geschichtsinteressierte als auch Architekturliebhaber beeindrucken. Es wurde in 1852 fertiggestellt und verfügt über einen dramatischen Säuleneingang, der die Besucher auf die bemerkenswerte historische Sammlung im Inneren vorbereiten sollte. Das British Museum beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung antiker griechischer, römischer und ägyptischer Schätze, die die Geschichte und Entwicklung der Menschheit von vor zwei Millionen Jahren bis in die Gegenwart nachzeichnen, einschließlich des berühmten Rosetta-Steins. Sie können an mehreren kostenlosen Führungen teilnehmen oder einen Audioguide mieten und in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Es gibt viele interessante Attraktionen und Wanderwege für Kinder. Der Eintritt ist frei.

Das Britische Museum, Great Russell Street, Bloomsbury, London WC1B 3DG, Telefon: + 44-20-7323-8299

5. Canterbury Kathedrale


Die Kathedrale von Canterbury ist die Mutterkirche der weltweiten anglikanischen Religion und seit dem Mittelalter ein Wallfahrtsort. Die Kathedrale befindet sich in der historischen Stadtmauer von Canterbury in Kent, weniger als eine Stunde von London entfernt. Das bemerkenswerte Gebäude stammt aus dem 597-Zeitalter. Wenn Sie die Kathedrale besichtigen, erfahren Sie alles über die 1,400-Geschichte. Sie können an einer Führung durch die Kathedrale teilnehmen, einen Audioguide mieten oder einen Reiseführer im Souvenirladen kaufen und in Ihrer Freizeit erkunden. Einige der Höhepunkte des erstaunlichen Gebäudes sind die Buntglasfenster, der Große Kreuzgang, die St. Gabriels-Kapelle, das Quire (das erste gotische Gebäude in England) und das Grab des Schwarzen Prinzen.

Canterbury Cathedral, 11 Die Bezirke, Canterbury, CT1 2EH, Telefon: + 44-122-776-2862

6. Carlisle Schloss


Schon in der Römerzeit gab es eine Art Verteidigungsfestung, in der das heutige Carlisle Castle an der Grenze zwischen England und Schottland steht. Ihr Besuch in dieser dauerhaften normannischen Hochburg entführt Sie auf eine faszinierende Reise durch die stürmische Geschichte Englands und Schottlands. Sowohl Historiker als auch Architekturbegeisterte werden bei einer selbst geführten Besichtigung des Schlosses viel Interessantes finden, und Kinder können sich auf speziellen Wegen vergnügen, sich verkleiden und interaktive Exponate erkunden. Zu den Highlights, die Sie nicht verpassen sollten, gehören der Queen Mary's Tower, in dem der schottische Monarch inhaftiert war, die Carlisle Castle-Ausstellung im alten Milizenladen, das Warden's Apartment und die Prisoner's Carvings.

Das Schloss, Carlisle CA3 8UR, England, Telefon: + 44-122-859-1922

7. Chartwell


Die Besucher von Chartwell können einen intimen Einblick in das Leben von Sir Winston Churchill, einem der berühmtesten britischen Politiker, erhalten, während sie das wunderschöne Haus besichtigen, das einst sein Zuhause war. Ein Großteil des Hauses ist erhalten geblieben, so wie es war, als der Premierminister und seine Familie dort lebten, und Sie können eine umfangreiche Ausstellung von Fotografien, persönlichen Schätzen, antiken Möbeln und Geschenken sehen. Sir Winston war auch ein begeisterter Hobbykünstler und Gärtner, und sowohl sein altes Atelier als auch die weitläufigen gepflegten Gärten sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt auch ein Waldgebiet, in dem Sie Spaziergänge und Wanderwege unternehmen können. Im hoteleigenen Café können Sie leichte Mahlzeiten kaufen. Picknicks sind auf der Wiese gestattet.

Chartwell, Mapleton Road, Westerham, Kent, TN16 1PS, England, Telefon: + 44-173-286-8381

8. Dover Schloss


Dover Castle ist die größte und wahrscheinlich älteste Burg Englands und thront auf den berühmten weißen Klippen von Dover, um die britischen Küsten zu schützen. Sie befindet sich an der Stelle der ersten römischen Festung, die irgendwo um das 1st Century n. Chr. Auf britischem Boden erbaut wurde. Im Gegensatz zu vielen anderen Burgen, die in Trümmer gefallen sind, ist Dover Castle in makellosem Zustand und eine unverzichtbare Sehenswürdigkeit für alle, die sich für die britische Militärgeschichte seit fast 20 Jahrhunderten interessieren. Ihre Besichtigung der Burg beinhaltet den mittelalterlichen Palast des berüchtigten Königs Heinrich XIII. Im Großen Turm, die geheimen Tunnel aus der Kriegszeit und das im Zweiten Weltkrieg genutzte Untergrundkrankenhaus sowie viele Exponate, die das mittelalterliche Leben nachstellen. In Dover Castle finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Sonderausstellungen statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter "Veranstaltungen".

Dover Castle, Schlossberg, Dover, Kent, CTY16 1HU, England, Telefon: + 44-130-421-1067

9. Durham Schloss


Das Durham Castle (und die Durham Cathedral) sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes in Durham im Nordosten Englands, wo sie eines der größten Denkmäler für die normannische Eroberung Großbritanniens darstellen und somit sowohl für Geschichtsinteressierte als auch für Architekturbegeisterte eine unverzichtbare Sehenswürdigkeit darstellen. Das Schloss ist ein typisches Motte- und Bailey-Schloss, das seit über 1000 Jahren ununterbrochen bewohnt ist und heute Studenten des University College in Durham beherbergt. Ihre Führung durch die alte Burg beinhaltet alle Höhepunkte, einschließlich der Befestigungsanlagen, des Torhauses, des Bergfrieds und des Innenhofs. Wenn Sie mit dem Zug nach Durham reisen, können Sie einen lokalen Bus direkt vor dem Eingang des Schlosses nehmen.

Durham Castle, Universität Durham, Palace Green, Durham City, DH1 3RW, Telefon: + 44-191-334-2932

10. Das Eden-Projekt


Im Eden Project in Cornwall können Sie ein paar Stunden oder einen ganzen Tag lang staunen, wie die Vision eines Mannes aus einer erschöpften Porzellan-Tongrube Eden gemacht hat, einen der schönsten botanischen Gärten der Welt, in dem Pflanzen aus aller Welt ausgestellt sind. Stellen Sie sich die Anfänge des Projekts vor, als über 200 Meilen Gerüst benötigt wurden, um enorme künstliche Biomassen zu errichten, die heute extravagante Lebensräume für Millionen von Pflanzenarten beherbergen. Sie können einen Moment durch den australischen Garten schlendern, im nächsten das mediterrane Biome erkunden und dann über den Rainforest Canopy Walkway gehen. Für Kinder jeden Alters gibt es viel zu tun, und Draufgänger können die angrenzenden Hangloose Adventures besuchen, um die Zip-Line, Giant Swing und vieles mehr zu probieren.

Eden Project, Bodelva, Cornwall, PL24 2SG, England, Telefon: + 44-172-681-1911

11. Hyde Park


Kein Besuch in London wäre komplett, wenn Sie nicht ein oder zwei Stunden Hyde Park, einen der beeindruckendsten königlichen Parks des Landes im Herzen der Stadt, erkunden würden. Der Park erstreckt sich über 12 Hektar und wird jedes Jahr von Millionen Einheimischen und Touristen besucht. In den Sommermonaten können Sie im Hyde Park verschiedenen Outdoor-Aktivitäten nachgehen, darunter Schwimmen im Freien, Bootfahren, Tennis, Radfahren und Reiten. Einige der Höhepunkte des Parks sind der wunderschöne Rosengarten, der Serpentine Lake (es gibt ein Restaurant mit Blick auf das Wasser), Speaker's Corner und der ergreifende Diana Princess of Wales-Gedenkbrunnen. Der Hyde Park ist von 350am bis Mitternacht geöffnet und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Hyde Park, London, W2 2UH

12. Leeds Schloss

Leeds Castle ist weithin als eine der schönsten Burgen Englands anerkannt und befindet sich auf einem riesigen 500-Areal in Kent, Südengland. Das Schloss bewacht seit rund 900 Jahren die reizvolle Landschaft Kent und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für die ganze Familie. Mit einem Audioguide können Sie das Innere des Schlosses in Ihrer eigenen Zeit erkunden und anschließend die weitläufigen Gärten und wechselnden Ausstellungen erkunden. Kinder werden die Gelegenheit lieben, auf dem See zu stochern, die Falknerei-Show zu sehen, sich im Labyrinth zu verlieren und die Themen-Spielplätze zu genießen. Das Anwesen beherbergt viele Unterhaltungsveranstaltungen und verfügt über einen Golfplatz sowie Unterkünfte vor Ort.

Leeds Castle, Maidstone, ME17 1PL, England, Telefon: + 44-162-276-5400

13. Lindisfarne


Die Heilige Insel Lindisfarne (um diesem besonderen Ort den richtigen Namen zu geben) liegt direkt vor dem Festland des nördlichsten Teils der englischen Ostküste, nahe der Grenze zu Schottland. Lindisfarne wurde zuerst von Saint Aidan in 635AD bewohnt und war das Epizentrum des Christentums während der angelsächsischen Zeit. Heute ist die Heilige Insel eine Oase der Ruhe und des Friedens und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Sie können die Insel über einen asphaltierten Damm erreichen (bei Ebbe!) Und ein paar Tage lang Boot fahren, spazieren gehen, wandern und Vögel beobachten. Zu den Höhepunkten der Insel zählen Besuche des Lindisfarne Castle, des Lindisfarne Priory und des Lindisfarne Exhibition Centre.

Die heilige Insel Lindisfarne, Northumberland, TD15 2SE

14. Das London Eye


Ihr Besuch in London wäre unvollständig, wenn Sie nicht das berühmte London Eye besteigen, um die berühmtesten Wahrzeichen Londons aus der Vogelperspektive zu betrachten. Das riesige hohe Riesenrad 135mt verfügt über rotierende 32-Kapseln, die einen 360-Grad-Blick auf die Stadt bieten, und ist zu einer der beliebtesten Attraktionen in London geworden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir, dass Sie Ihre Tickets frühzeitig kaufen. Die Verwaltungsgesellschaft hat eine Reihe spezieller Ticketoptionen für Besucher entwickelt, die eine private Kapsel mieten möchten, um einen besonderen Anlass zu feiern (oder die Frage zu stellen). Sie können auch verschiedene Kombinationstickets kaufen, mit denen Sie Zugang zu anderen Londoner Sehenswürdigkeiten erhalten zu einem reduzierten Satz.

Das London Eye, Gebäude am Flussufer, County Hall, Westminster Bridge Road, London SE1 7PB

15. National Portrait Gallery


Jeder Besucher von London, der sich auch nur aus der Ferne für Kunst interessiert, sollte die Gelegenheit nicht verpassen, die National Portrait Gallery in der Nähe des Trafalgar Square zu besuchen. Die NPG beherbergt eine riesige Sammlung von über 200,000-Porträts vom 16-Jahrhundert bis in die Gegenwart, die eine Vielzahl von Medien wie Fotografie, Öl, Feder und Tusche, Aquarell und vieles mehr enthalten. Die große Sammlung kann am besten bei einer der Themenführungen der Galerie bewundert werden. Sie können einen Audioguide mieten und dann losziehen, um herauszufinden, was Sie am meisten interessiert. Einige der Themenführungen beinhalten Könige und Königinnen, Höhepunkte der Sammlung sowie Ruhm und Berühmtheit. Die Galerie beherbergt auch eine Reihe von Sonderausstellungen, Vorträgen zur Mittagszeit und Workshops für alle Altersgruppen.

National Portrait Gallery, St. Martin's Place, London, WC2H 0HE, Telefon: + 44-20-7306-0055

16. Naturkundemuseum


Der Besuch des Londoner Naturkundemuseums ist ein unterhaltsamer und lehrreicher Tag für Jung und Alt. Die kostenlosen 36-Galerien des Museums sind in vier farbcodierte Zonen unterteilt, sodass Sie leicht die Exponate finden können, die Sie am meisten interessieren. In der Blauen Zone dreht sich alles um Dinosaurier, Säugetiere, Reptilien und Menschen. Die Grüne Zone folgt der Entwicklung der Erde. Die Rote Zone lehrt uns, wie verschiedene Kräfte die Menschheit und den Planeten beeinflusst haben. In der Orange Zone befindet sich das Darwin Center und der Wildlife Garden. Neben den permanenten Galerien können Sie auch eine der regelmäßigen Sonderveranstaltungen oder Wechselausstellungen besuchen. Sie können eine kostenlose Besucher-App von der Website herunterladen.

Das Naturkundemuseum, Cromwell Road, London, SW7 5BD, Telefon: + 44-20-7942-5000

17. Nottingham Schloss


Das Nottingham Castle Museum und die Kunstgalerie befinden sich auf dem Gelände eines 1000-jährigen normannischen Schlosses. Hier entstand die berühmte Legende von Robin Hood. Das ursprüngliche Schloss wurde zweimal zerstört und schließlich durch den stattlichen Herzogspalast ersetzt, der heute zu sehen ist und eine beeindruckende Sammlung von bildenden und dekorativen Künsten beherbergt. Vor dem Hintergrund der eindrucksvollen Architektur der Long Gallery sind etwa 100-Stücke aus der Sammlung zu sehen. Um alles über die 1000-Jahre der Nottingham-Geschichte zu erfahren, können Sie an einer Führung durch die faszinierenden Castle Caves teilnehmen, die aus einem Labyrinth künstlicher Tunnel und Passagen bestehen, die unterhalb des ursprünglichen Schlosses verlaufen.

Nottingham Castle Museum und Kunstgalerie, Lenton Rd, Nottingham, NG1 6EL, Telefon: + 44-115-876-1400

18. Rochester Schloss


Das Rochester Castle befindet sich am Ufer des Flusses Medway in Kent an der Stelle eines der frühesten römischen Forts in England, das ursprünglich zur Sicherung einer Brücke errichtet wurde, mit der die Römer ihre Legionen von Dover nach London verlegten. Das Schloss, das Sie heute besichtigen können, stammt aus der Zeit um 1127 und ist eines der ältesten und am besten erhaltenen Beispiele normannischer Architektur im Land. Sie können den mächtigen Burgfried, die Zinnen und das Gelände in Ihrem eigenen Tempo erkunden und alles über die turbulente Geschichte der Burg erfahren, indem Sie einen Audioguide mieten, der in mehreren Sprachen erhältlich ist. Im Geschäft in der Unterkunft erhalten Sie Snacks und Getränke. Gerne können Sie auch ein Picknick mitbringen, das Sie auf dem Gelände genießen können.

Schloss Rochester, Castle Hill, Rochester ME1 1SW, England, Telefon: + 44-163-433-2901

19. Römische Bäder


Die britische Stadt Bath verdankt ihren Namen dem bemerkenswert gut erhaltenen Komplex römischer Badehäuser, die bereits im 1. Bis 3. Jahrhundert über einer Reihe natürlicher heißer Quellen errichtet wurden. Die Bäder sind von einigen sehr schönen Gebäuden aus dem 18. Und 10. Jahrhundert umgeben und bilden eine der besten historischen Stätten Nordeuropas. Höhepunkte Ihrer Tour sind das Große Bad und die faszinierenden Projektionen des antiken römischen Lebens im Ostbad. Ein Audioguide ist im Ticketpreis enthalten. Nach der Besichtigung der Bäder werden Sie aufgefordert, das „Wasser zu sich zu nehmen“ (es wird vermutet, dass das Trinken des mineralreichen Wassers gesundheitsfördernd ist) oben im Pumpenraum. Der Komplex beherbergt das ganze Jahr über eine Vielzahl von Veranstaltungen und bietet verschiedene Kombitickets. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Römische Bäder, Abbey Church Yard, Bath, BA1 1LZ, England, Telefon: + 44-122-547-7785

20. Stonehenge


Seit Jahrhunderten steckt Stonehenge im Rätsel. Obwohl die Wissenschaftler zu verschiedenen Schlussfolgerungen gelangt sind, werden wir nie genau wissen, warum und wie diese massiven Steinblöcke hunderte von Kilometern bewegt und ohne moderne Ausrüstung errichtet wurden. Ihr Besuch in Stonehenge gibt Ihnen die Möglichkeit, auf den Spuren unserer alten Vorfahren zu wandeln und das bedeutendste prähistorische Denkmal in ganz Europa zu besichtigen. Zu den Höhepunkten Ihrer Tour gehören ein Spaziergang um den Steinkreis, ein Besuch der Rekonstruktion eines neolithischen Hauses, die beeindruckende Stonehenge-Ausstellung und eine sehr lehrreiche Zeitreise, während Sie eine audiovisuelle Präsentation des 360-Grades mit dem Titel „Standing in the Steine. "

Stonehenge, Amesbury, Salisbury, SP4 7DE, England, Telefon: + 44-370-3331181

21. Tate Modern


Die riesigen und inspirierenden Galerien der Tate Modern befinden sich entlang der Themse im ehemaligen Kraftwerk am Ufer, einem Wahrzeichen, das einen Besuch wert ist. Heute ist die Tate Verwalter von über 70,000 modernen und zeitgenössischen Kunstwerken von 1500 bis heute, von denen die meisten kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Tate ist ein Muss für alle Kunstliebhaber, und Sie müssen mindestens einen halben Tag einplanen, um dem Museum gerecht zu werden. Zusätzlich zu den umfangreichen frei zugänglichen Sammlungen und kostenlosen täglichen Führungen bietet das Museum regelmäßig Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Vorträge an, für die Sie Tickets kaufen müssen. Besuchen Sie die Website für weitere Details.

Die Tate Modern, Bankside, London, SE1 9TG, England

22. Der Turm von London


Der Tower von London, London, EC3N 4AB

23. Trafalgar Square

Der Trafalgar Square ist definitiv eine der Top Ten der Londoner Touristenattraktionen und verdient einen Platz auf Ihrer Liste, den Sie gesehen haben müssen. Ursprünglich ein riesiger Innenhof des Whitehall Palace und als Stall genutzt, nahm der Trafalgar Square, den Sie heute sehen, in 1812 Gestalt an. Der riesige öffentliche Bereich ist ein lebendiger Treffpunkt, an dem Sie die berühmte Nelsonsäule sehen können, die Nelsons Sieg in der Schlacht von Trafalgar feiert. Die eindrucksvollen Gebäude der Nationalgalerie dominieren den Platz und sind durch die Fußgängerzone North Terrace mit ihm verbunden. Zwei eindrucksvolle Brunnen mit Meerjungfrauen und Delfinen runden das Bild ab. Den Trafalgar Square erreichen Sie bequem zu Fuß von den U-Bahnhöfen Leicester Square, Charring Cross oder Embankment.

24. Lake Windermere


Der Lake Windermere liegt im malerischen Lake District im Norden Englands und ist der größte natürliche See des Landes. Der See ist über eine Meile breit und mehr als 10 Meilen lang und bietet Outdoor-Enthusiasten eine äußerst landschaftlich reizvolle Gegend, die für eine Vielzahl von Aktivitäten geeignet ist. Der beliebteste Ferienort am See ist Bowness-on-Windermere, das auch das Hauptzentrum für Bootsfahrten ist. Wanderer werden feststellen, dass es vor der malerischen Kulisse des Lake District National Park buchstäblich Dutzende von Wander- und Spazierwegen gibt. Andere vielfältige Outdoor-Aktivitäten umfassen Kanufahren und Kajakfahren, Radfahren, Höhlenforschung, Bogenschießen, Klettern, Angeln und vieles mehr. Für eine Abwechslung können Sie eine malerische Fahrt unternehmen, um einige stattliche Häuser, Schlösser und Gärten in der Umgebung zu besichtigen.

25. Schloss Windsor


Windsor Castle ist das älteste und größte bewohnte Schloss der Welt und sollte während Ihres Aufenthalts in England unbedingt besichtigt werden. Ihre Majestät, Königin Elizabeth, verbringt die meisten Wochenenden noch im Schloss und besucht häufig Würdenträger in der prächtig ausgestatteten St. George's Hall. Auf Windsor Castle gibt es viel zu sehen, und Sie müssen mindestens einen halben Tag einplanen, um dieses bemerkenswerte 900-jährige Schloss in vollen Zügen zu genießen. Sie können sich einen guten Überblick verschaffen, indem Sie an einer 30-minütigen Precinct Tour teilnehmen, bevor Sie das Schloss betreten. Einige der Höhepunkte Ihrer Tour sind die State Apartments, die St. George's Chapel, das Queen Mary's Dollhouse und die Semi-State Rooms. An bestimmten Tagen können Sie die Wachablösezeremonie in Windsor Town verfolgen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Windsor Castle, Windsor, SL4 1 NJ, England, Telefon: + 44-303-123-7334