25 Die Besten Aktivitäten In Hampton, Va

Hampton, Virginia, liegt am südöstlichen Ende der Virginia-Halbinsel an der Atlantikküste in Chesapeake Bay. Hampton ist die älteste Gemeinde in Nordamerika - sie wurde von einer Gruppe unter der Führung von Captain Christopher Newport in 1607 angesiedelt und wurde eine Stadt in 1705. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hampton zählen der Buckroe Beach und der Buckroe Park, das Fort Monroe National Monument, das Virginia Air and Space Center und das Casemate Museum in Fort Monroe.

1. Buckroe Beach und Park


Buckroe Beach and Park bietet 8 Morgen familienfreundliches Land und einen schönen, fast 1,6 km langen Sandstrand in der Chesapeake Bay. In der Zeit zwischen dem Memorial Day und dem Labor Day gibt es zertifizierte Rettungsschwimmer am Ufer, Samstagabendkonzerte für Groovin 'By The Bay und Freiluftfilme am Dienstagabend.

Der Park verfügt über ausreichend Parkplätze, einen Spielplatz, einen schönen Weg zum Wandern oder Radfahren, Toiletten und Verleih von Kajaks und Tretbooten. Toiletten sind vorhanden. Gegen eine geringe Gebühr können zwei Picknickpavillons mit Tischen und Grills reserviert werden. Außerdem gibt es eine Bühne für Gemeinschaftsveranstaltungen. Vom Memorial Day bis zum Labor Day sind keine Hunde im Park erlaubt.

2. Fort Monroe Nationaldenkmal


Fort Monroe hat die Gewässer zwischen Hampton Roads und Chesapeake Bay bewacht, seit die ersten Befestigungen in 1609 in der Kolonie Virginia errichtet wurden. Es ist das größte Steinfort in den Vereinigten Staaten und ein Ort voller Geschichte. Es diente während des amerikanischen Bürgerkriegs als Festung der Union in Confederate Virginia und als sicherer Zufluchtsort für Sklaven im Sinne des Contraband Act.

Heute ist Fort Monroe eine beliebte Touristenattraktion und bietet ein historisches Museum, kilometerlange Naturpfade, ausgezeichnete Angelmöglichkeiten vor Engineer Wharf, Picknickplätze, einen Jachthafen und kilometerlange Strände, von denen Outlook Beach im Sommer einen Rettungsschwimmer hat Monate. Weitere Aktivitäten in Virginia

41 Bernard Road, Fort Monroe, VA 23651, Telefon: 757-722-3678

3. Virginia Air and Space Center


Das Virginia Air and Space Center hat sich mit der NASA zusammengetan, um ein spannendes Wissenschaftszentrum zum Anfassen zu errichten. Jung und Alt können in einem Mond-Simulator auf dem Mond landen, das Apollo 12-Befehlsmodul ausprobieren, das Wunder des fünfstöckigen IMAX-Theaters erleben und die Sonne und ihre Wellen im Solarium aus nächster Nähe betrachten Es ist voll von strahlenden Bildern, die vom Solar Dynamics Observatory der NASA aufgenommen wurden.

Bei Engineer-It, einem Spielplatz, auf dem das Bauen überlebensgroßer Gebäude zum Spiel des Tages wird, können die Kleinen mit Kopf und Hand arbeiten. Das Museum verfügt über Tageslager, in denen Kernwissenschaften unterrichtet werden, Einrichtungen zum Ausfüllen von Pfadfinderausweisen, Lehrmaterialien für Lehrer und Eltern, die zu Hause unterrichten, ein Café und einen Geschenkeladen. Führungen für Schulkinder und Gemeindegruppen werden angeboten.

600 Siedler Landing Road, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-727-0900

4. Kasemattenmuseum von Fort Monroe


Das Kasemattenmuseum von Fort Monroe erzählt die Geschichte dieser bedeutenden Festung, die gebaut wurde, um Angriffen vom Meer standzuhalten. Einst das Gefängnis, in dem nach dem amerikanischen Bürgerkrieg kurzzeitig der Präsident der Konföderierten Jefferson Davis saß, ist das Museum ein wahrer Schatz für Liebhaber der Militärgeschichte oder alter Gebäude.

Das Museum verfügt über hervorragende Artefakte und pädagogische Exponate, eine Replik des Zweizimmer-Familienviertels eines Offiziers und eine eigenständige Führung, die die Besucher durch das Museum, zum Wassergraben und entlang der sechs bis acht Fuß hohen Verteidigungsmauern führt dick und gebaut, um Kanonenfeuer zu widerstehen. Gruppen von zehn oder mehr Personen können eine Führung durch das Museum und das Gelände buchen.

41 Bernard Road, Fort Monroe, VA 23651, Telefon: 757-788-3391

5. Bluebird Gap Farm, Hampton, Virginia


Bluebird Gap Farm wurde erstmals von einem englischen Seekapitän in 1622 als Ackerland genutzt. Jetzt ist es eine ländliche, familienorientierte Bildungsstätte mit ungefähr 150-Nutztieren wie Hühnern, Pferden, Schweinen, Kühen und Ziegen. Die Farm hat auch ungewöhnlichere Tiere, darunter Pfauen, Schildkröten, Lamas, Alpakas, Kaninchen und Hirsche.

Raubvögel sind regelmäßige Besucher des Parks, ebenso wie Wasservögel und Küstenvögel. Auf dem Bauernhof gibt es einen Picknickpavillon, der für einen ganzen oder einen halben Tag gemietet werden kann, sowie weitere Picknicktische, die auf dem Grundstück für Familien verteilt sind. Es gibt Tierfutterautomaten und Verkaufsautomaten mit Snacks und Getränken für Menschen. Die Scheune ist mit Antiquitäten vom Bauernhof und von zu Hause aus den letzten zwei Jahrzehnten gefüllt.

60 Pine Chapel Road, Hampton, VA 23666, Telefon: 757-825-4750

6. Hampton Geschichtsmuseum, Hampton, Virginia


Das Hampton History Museum erzählt die Geschichte von Hampton, der ältesten durchgehend englischsprachigen Stadt der Vereinigten Staaten. Chronologisch führt das Museum die Besucher durch die 400-jährige Geschichte der Stadt und befasst sich mit der afroamerikanischen Geschichte, der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner, dem Krieg von 1812, dem amerikanischen Bürgerkrieg und Hamptons gegenwärtiger Wiedergeburt als Militär- und Luftfahrttechnologiezentrum .

Das Museum besitzt besonders schöne Sammlungen alter Karten und Fotografien, und es gibt viele interessante Artefakte aus früher Zeit, darunter eine neuntausend Jahre alte Pfeilspitze. Snacks und Getränke erhalten Sie im Geschenkeladen.

120 Old Hampton Lane, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-727-1610

7. Sandy Bottom Nature Park, Hampton, Virginia


Der Sandy Bottom Nature Park ist ein 4 Hektar großes Grundstück mit einem Teich, 19 Kilometern Naturpfaden und einem riesigen Naturinterpretationszentrum. Das zurückeroberte Land hat jetzt Feuchtgebiete, Wälder und wild lebende Tiere wie Weißwedelhirsche, Frösche, Schildkröten, Mabees Salamander und die gefährdete Canebrake-Klapperschlange. Die Wege sind gut gepflegt und sowohl für Wanderer als auch für Radfahrer geeignet.

Der Park verfügt über einen Kinderspielplatz, zwei Toiletten, fünf Picknickplätze, die gemietet werden können, und andere Picknicktische, die in schattigen Bereichen rund um den Park aufgestellt sind. Fischer können vom Pier aus angeln oder ein Boot mieten, um Forellenbarsch, Crappie, Wels und Bluegill zu beobachten. Das Wasser ist so klar, dass Sie den Fisch und den Grund des Sees sehen können. Es ist ein großartiger Ort für Familienausflüge und es hat einen erzieherischen Aspekt, den Kinder und Eltern beide schätzen können.

1255 Big Bethel Road, Hampton, VA 23666, Telefon: 757-825-4657

8. Hampton Coliseum, Hampton, VA


Das Hampton Coliseum ist ein vielseitiger Veranstaltungsort mit 9,777-Sitzplätzen, und beliebte Musiker, Comedians und der Cirque de Soleil haben alle seine Bühnen geschmückt. Kongresse und Messen finden, dass das Hampton Coliseum all ihren Bedürfnissen entspricht, und das Kolosseum beherbergt drei jährliche Festivals: das Hampton Jazz Festival, das Hampton Funk Festival und das Hampton Roads Soul Music Festival.

Das ganze Jahr über gibt es abwechslungsreiche Aufführungen für die ganze Familie: die Ringling Brothers und die Zirkusse Barnum und Bailey, Disney on Ice, Rallyes mit Monstertrucks, WWE-Events und professionelles Bullenreiten. Das Kolosseum bietet eine Vielzahl von Speisen und Getränken sowie kostenfreie Parkplätze.

1000 Coliseum Drive, Hampton, VA 23666, Telefon: 757-838-4203

9. Miss Hampton II Kreuzfahrten


An Bord der Miss Hampton II können Besucher die einzige professionell geführte Tour durch den Hampton Roads Harbour unternehmen. Die dreistündigen Kreuzfahrttouren in der Chesapeake Bay, an denen zwei Bürgerkriegsschlachten ausgetragen wurden, beinhalten eine 30-minütige Führung über die Bürgerkriegsinsel Fort Wool und bieten als zusätzliches Highlight einen detaillierten Blick auf die Schiffe auf der Norfolk Naval Base, darunter Flugzeugträger, U-Boote mit Atomantrieb und Raketenkreuzer.

Gruppen von 25-117-Passagieren können diese Tour oder eine ganztägige Flusskreuzfahrt auf den Binnenwasserstraßen genießen, die ein kontinentales Frühstück, ein Mittagsbuffet und Bingo umfasst. Das Miss Hampton II ist für Teen-Partys und Schulausflüge verfügbar und verfügt über eine Snackbar mit umfassendem Service an Bord.

710 Siedler Landing Road, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-722-9102

10. Hampton University Museum


Das Hampton University Museum wurde in 1868 gegründet, im selben Jahr, in dem die Universität selbst gegründet wurde. Das Museum war stets bemüht, Wissen und Verständnis für verschiedene Kulturen und Traditionen zu vermitteln. Um dies zu fördern, legen sie den Schwerpunkt auf Studien in Geographie, Kultur und Geschichte. Es ist das einzige Museum in den USA, das eine permanente Sammlung afroamerikanischer Kunst besitzt.

Die afrikanische Kunstsammlung wird allgemein geschätzt und umfasst mehrere hundert Werke aus der Demokratischen Republik Kongo. Sie haben eine Vielzahl von anderen Stücken aus dem ganzen Kontinent. Die erste Sammlung im Museum befasste sich mit südpazifischer Kunst und wurde in den letzten Jahren durch Werke aus Japan und den Philippinen erweitert. Die jüngste Sammlung des Museums befasst sich mit der Geschichte der Universität.

11 Frissell Avenue, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-727-5025

11. Luft-Energie-Park, Hampton, Virginia


Der Air Power Park widmet sich der entscheidenden Rolle von Flugzeugen und Raketen bei der frühen Erforschung des amerikanischen Weltraums. Es gibt Exponate von Raketen, Raketen und Kampfflugzeugen im Innen- und Außenbereich, darunter Hawker Kestrel, Phantom, Voodoo und Mercury Capsule.

Andere Exponate im Museum konzentrieren sich auf die verschiedenen militärischen Zweige des Dienstes, und es gibt eine große Sammlung von Balsaholz-Flugzeugmodellen. Viele der Exponate sind mit der nahe gelegenen Langley Air Force Base und dem NASA Langley Research Center verbunden. Kinder freuen sich auf den Spielplatz im Freien sowie auf das neue Kinderzimmer im Museum.

413 W. Mercury Blvd., Hampton, VA 23669, Telefon: 757-726-0650

12. Hampton Karussell, Hampton, Virginia

Das Hampton Carousel wurde in 1920 gebaut und befand sich ursprünglich im heute nicht mehr existierenden Vergnügungspark Buckroe Beach. Einwanderer aus Russland, Italien und Deutschland schnitzten die achtundvierzig Pferde von Hand aus Hartholz und bemalten sie liebevoll.

Die ursprünglichen Spiegel und Ölgemälde, die das Karussell am Anfang schmückten, sind noch vorhanden, und das gesamte Karussell wurde sorgfältig renoviert und nachbearbeitet. Es befindet sich jetzt in einem eigenen klimatisierten, wetterfesten Pavillon im Carousel Park, der sich in der Innenstadt von Hampton befindet und nur wenige Gehminuten von vielen guten Restaurants und Geschäften entfernt ist. Das Karussell ist ganzjährig geöffnet, und sowohl Erwachsene als auch Kinder dürfen mitfahren.

602 Siedler Landing Road, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-727-1610

13. St. George Brewing Company, Hampton, Virginia


Die St. George Brewing Company ist nach dem römischen Soldaten des dritten Jahrhunderts benannt, der in der populären Mythologie einen feuerspeienden Drachen erschlug. Für diese Tat ist er der Schutzpatron Englands und der Ritterlichkeit geworden. Das hier gebraute Bier verwendet stolz das Georgskreuz, um ihre Etiketten zu schmücken. Die Brauerei stellt 22 Sorten Ale, Bock und Stout her und bietet Führungen an.

Der Besitzer oder sein Sohn führen die Touren durch den gesamten Brauprozess. Anschließend können die Besucher im Verkostungsraum verschiedene Biere probieren, oft in Begleitung des Braumeisters. Am Dienstag- und Freitagabend sorgt die Brauerei dafür, dass ein Imbisswagen vorfährt und die Brauereigäste mit Tacos und Burritos bedient.

204 Challenger Way, Hampton, VA 23666, Telefon: 757-865-1226

14. Der Wald-Golfplatz, Hampton, VA


Der in 1916 erbaute Woodlands Golf Course ist einer der ältesten in den Vereinigten Staaten. The Woodlands, ein Favorit der Region, ist ein anspruchsvoller Platz mit elf Löchern und zweiundfünfzig Sandbunkern. Die Grüns sind Bentgrass, während die Fairways und das Rough Bermuda-Gras sind. The Woodlands ist ein 18-Loch, Par 69, 5,900-Yard-Platz.

Das Clubhaus verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant, das The Grille at The Woodlands, das täglich Frühstück und Mittagessen serviert. Es gibt auch einen Pro-Shop, der Golfbekleidung und -accessoires für Damen und Herren verkauft. Golfschläger und Carts können gemietet werden. Das Clubhaus verfügt auch über einen Konferenzraum mit 18-Sitzplätzen, der an Gemeinschaftsgruppen ausgeliehen wird.

9 Woodland Road, Hampton, VA 23663, Telefon: 757-727-1195

15. Kapitän Hoggs Charter Fishing


Besucher, die sich im Atlantikangeln versuchen möchten, müssen nicht weiter suchen als Kapitän Chandler Hogg, seine professionelle und hilfsbereite Crew und sein vierzig Fuß langes, spezielles Fischerboot, die Smoking Gun. Das Boot, das bis zu 32-Passagiere befördert, fährt die untere Chesapeake Bay entlang, um den Fisch zu finden. Kapitän Hogg weiß immer, wo er suchen muss.

Mögliche Fänge sind Cobia, Grauforelle, gestreifter Bass, schwarze Trommel, rote Trommel, Flunder, Bluefish, Schafskopf, Tautog, spanische Makrele und Spatenfisch. Damit die Besucher weniger Zeit mit Reisen und mehr Zeit mit Angeln verbringen, fährt die Smoking Gun mit einer schnellen 26-Geschwindigkeit. Zurück am Ufer putzt und filetiert die Besatzung Ihren Fisch, sodass Sie ihn zu Hause nur auf den Grill legen müssen.

101 S. King Street, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-876-1590

16. Fort Wolle, Hampton, Virginia


Fort Wool ist eine künstliche Inselfestung im Hafen von Hampton, benannt nach Generalmajor John Wool, einem Kriegshelden und Kommandeur von Fort Monroe. Fort Monroe liegt direkt gegenüber der Bucht von Fort Wool. Ursprünglich sollte es als weitere Verteidigungslinie gegen feindliche Angriffe auf den Hafen dienen. Es wurde im amerikanischen Bürgerkrieg eingesetzt und war in beiden Weltkriegen bewaffnet. Erbaut in 1826, wurde es von Präsident Andrew Jackson als sein Weißes Haus verwendet.

Mit gebrochenem Herzen und bei schlechter Gesundheit nach dem Tod seiner Frau baute er sich dort eine Hütte, traf sich mit Beratern, traf wichtige politische Entscheidungen und beobachtete die Schiffe in der Bucht. Später benutzte Präsident John Tyler Fort Wool aus demselben Grund. Das Fort ist nur mit dem Boot erreichbar; Es kann im Rahmen der Hafenrundfahrt der Miss Hampton II oder mit einem privaten Schiff besichtigt werden.

17. Gosnolds Hoffnungs-Park, Hampton, VA


Der Gosnold's Hope Park ist eine 105-Anlage in Hampton mit einer Vielzahl von Einrichtungen. Es gibt acht Picknickplätze mit Tischen und Grills. Campingplätze mit Strom, Wasser, Picknicktisch, Holzkohlegrill und Zugang zur Dusche; und eine öffentliche Bootsrampe, Toiletten, Sportplätze, ein Fitnesspfad und ein Kinderspielplatz.

Es gibt auch einen BMX SuperTrack, der für eine jährliche Mitgliedschaft geöffnet und von USABMX lizenziert ist. Es versorgt seine Mitglieder mit Fahrrädern und Ausrüstung und veranstaltet Turniere auf der kurvenreichen Strecke.

901 E. Little Back River Road, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-850-5116

18. Grandview Naturschutzgebiet


Das Grandview Nature Preserve ist ein ruhiger, praktisch unbekannter Ort mit einem Hektar großen Salzsumpf und Gezeitenbächen sowie einem 3,8 Kilometer langen, unberührten Strand in der Chesapeake Bay. Die sandigen Ufer sind ideal für Strandliebhaber, die Muscheln und Seeglas lieben, das es in Hülle und Fülle gibt.

Wanderer mögen den halben Kilometer langen Pfad über die Gezeitenwiesen zu dem Trümmerhaufen, der einst ein Leuchtturm war, bevor er Opfer eines Hurrikans in 1956 wurde. An den Ufern des Parks kann man hervorragend angeln. Ein gültiger Salzwasser-Angelschein ist erforderlich. Kanu- und Wanderprogramme werden für diejenigen angeboten, die mehr über die Waldvögel und andere Lebewesen erfahren möchten, die hier in den Feuchtgebieten leben.

State Park Drive, Hampton, VA 23664, Telefon: 757-850-5134

19. Kleine England-Kapelle, Hampton, VA


Die in 1879 erbaute Little England Chapel ist Virginias einzige afroamerikanische Missionskapelle. Die Einrichtung wurde als Sonntagsschule gegründet und verzeichnete eine Zunahme des Kirchenbesuchs. Gottesdienste wurden zuerst in einer Laube außerhalb abgehalten, und das Wachstum führte zum Bau einer Kirche, in der mehr als 500-Mitglieder Platz fanden.

Die Kirche hatte eine blühende Sonntagsschule, deren Kinder Missionare wurden, und es war auch ein Gemeindezentrum für soziale Aktivitäten. Die Little England Chapel war bis 1989 in Gebrauch. Das Gebäude ist heute ein Museum und zeigt eine Ausstellung über schwarze Siedlungen in Virginia nach dem Bürgerkrieg, handschriftlichen Sonntagsschulunterricht, 19th religiöse Bücher des Jahrhunderts und ein informatives 12-Minuten-Video.

4100 Kecoughtan Road, Hampton, VA 23669, Telefon: 757-722-4949

20. Bethel Paintball, Hampton, VA


Bethel Paintball möchte seinen Gästen das aufregendste, sicherste und altersgerechteste Paintball-Erlebnis bieten. Es werden verschiedene Spielvarianten angeboten: PeeWee Paintball schmerzt überhaupt nicht, Low Impact Paintball ist nur leicht schmerzhaft, während Traditional Paintball nach dem Aufprall ein oder zwei Minuten lang einen Stich verursacht.

Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Paintball-Spielen: die bekanntesten Capture the Flag-Spiele sowie Domination, Freeze Tag, Protect the President und Terrorist on the Bus. Bethel Paintball ist auf Geburtstagsfeiern für jedes Alter spezialisiert. Für jede Party ist ein Schiedsrichter anwesend, damit jede Gruppe zusammen bleibt und nicht von verschiedenen Parteien beschossen wird.

123 Saunders Road, Hampton, VA 23666, Telefon: 757-488-2501