25 Die Besten Aktivitäten In Interlaken, Schweiz

Interlaken ist ein wunderschöner Ferienort in der Zentralschweizer Bergregion Berner Oberland. Die Stadt liegt auf einem kleinen Stück Land zwischen den smaragdfarbenen Gewässern des Brienzersees und des Thunersees. Umgeben von dichten Wäldern, Gletschern und Alpenwiesen der Schweizer Alpen ist Interlaken eine wahre Oase für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Besucher haben eine endlose Liste an unterhaltsamen Aktivitäten in der Stadt, darunter Paragliding und Fallschirmspringen über die Alpen, Erkundung eines Hochseilparks, Skifahren und Wandern auf zahlreichen Wegen sowie ein kostenloses Musikfestival.

1. Alpenwildpark Interlaken


Der Alpenwildpark Interlaken ist ein Wildtierpark in Interlaken, Schweiz. Der Park liegt neben der Talstation an der Harder-Kulm-Seilbahn. Es wurde ursprünglich gebaut, um den Alpensteinbock im 19.Jahrhundert wieder in die Schweiz einzuführen, nachdem die Art in den vergangenen Jahren vollständig aus dem Land vertrieben worden war. Das allererste Zuchtpaar wurde in 1915 in den Park eingeführt. Die ersten ihrer Nachkommen wurden in den Jahren zwischen 1917 und 1918 geboren. Die Art ist wieder gesund in die Region zurückgekehrt und die Besucher können nun die Gehege erkunden, die dazu beigetragen haben, dass dies im Alpenwildpark Interlaken kostenlos möglich ist.

Brienzstrasse 1, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-53-00

2. Schloss Oberhofen


Das am Thunersee gelegene Schloss Oberhofen ist bekannt für seinen wunderschönen Seeturm und den charakteristischen mittelalterlichen Bergfried. Dieses romantische Schweizer Schloss stammt aus dem 13. Jahrhundert und hatte im Laufe seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit verschiedene Besitzer. Das Schloss wurde in 1844 vom preußischen Grafen Albert de Pourtales aus der französischsprachigen Stadt Neuchatel in der Schweiz gekauft. Seine Umwandlung des Schlosses in eine Familiensommerresidenz gab ihm sein heutiges Aussehen. Seit 1954 befindet sich im Schloss ein Museum, das die reiche Geschichte seiner früheren Bewohner zeigt. In der Schlosskapelle können Besucher beeindruckende Wandgemälde aus dem frühen 15. Jahrhundert bewundern.

Schloss Oberhofen, Oberhofen, Schweiz, Telefon: + 41-33-2-43-12-35

3. Schweizer Freilichtmuseum Ballenberg


Das in 1968 eingerichtete Freilichtmuseum Ballenberg ist ein Freilichtmuseum zwischen zwei beliebten Regionen der Schweiz - Interlaken und Haslital Meiringen-Hasliberg. Das waldreiche und hügelige Museumsgelände vor den Toren Brienzs bietet eine spektakuläre Bergkulisse, die den Erstbesucher begeistern wird. Das Museum bewahrt historische ländliche Gebäude, die aus der ganzen Schweiz gesammelt wurden. Sie wurden sorgfältig auseinandergenommen und Stück für Stück auf dem Gelände des Museums wieder zusammengesetzt, damit die Besucher sie genießen und die Wissenschaftler sie studieren können. Sollten die Besucher während ihres Besuchs Appetit bekommen, bietet das Museum zwei einladende Restaurants - Alter Bären und Degen.

Museumsstrasse 131, Hofstetten bei Brienz, Schweiz, Telefon: + 41-33-9-52-10-30

4. Härterer Kulm


Der Berg Harder Klum liegt 1,322 Meter über dem Meeresspiegel und bietet eine beliebte Aussichtsplattform in Interlaken, Schweiz. Besucher können eine schnelle, 10-minütige Fahrt mit der Seilbahn auf die Bergplattform unternehmen, von der aus ein unvergleichlicher Panoramablick erwartet wird. An der Spitze der Besucher befindet sich die Two-Lake Footbridge, eine idyllische Aussichtsplattform, die im Oktober 2011 eingeweiht wurde. Es bietet einen freien Blick auf drei umliegende Berge - Jungfrau, Monch und Eiger. Es gibt auch zwei malerische Seen im Blick - den Thunersee und den Brienzersee. Die Plattform auf dem Harder Klum bietet die perfekte Gelegenheit, unvergessliche Landschaften zu genießen und unvergessliche Fotos zu schießen.

Marktgasse 1, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-53-00

5. Japanischer Garten der Freundschaft


Der japanische Garten der Freundschaft liegt an der Straße Hoheweg neben dem Hotel Interlaken und ist ein malerischer Garten in Interlaken in der Schweiz. Ein talentierter Landschaftsgärtner aus Otsu, Japan, entwarf und gestaltete den Garten in 1995, um traditionelle japanische Gärten darzustellen, die eine harmonische Mischung aus Flora und Wasser bieten. Die Teiche im Garten sind mit Koi- und Karpfenfischen gefüllt und bieten einen ruhigen Ort zum Entspannen. Der Garten vermittelt mit seinen einzigartigen Strukturen, dem gepflegten Gelände und dem atemberaubenden Bergblick das Gefühl einer Oase. Es bietet auch eine weitere hervorragende Gelegenheit, Bilder von der herrlichen Schönheit der Schweiz aufzunehmen.

Hoheweg 7, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-76-3-21-38-00

6. Jungfrau


Jungfrau ist ein 4,158-Meter-Berggipfel, der Teil der Berner Alpen ist und auf halber Strecke zwischen Fiesch und Interlaken in der Schweiz liegt. Seit über 100 Jahren ist die Jungfraubahn auf dem Weg zum höchstgelegenen Bahnhof Europas. Diese als Jungfrau-Aletsch der Schweizer Alpen anerkannte Region gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das ganze Jahr über können Besucher mit der Zahnradbahn durch einen steilen Tunnel von der Kleinen Scheidegg zum Gipfel der Jungfrau fahren. Auf dem Gipfel erwartet die Besucher ein hochalpines Wunderland aus Felsen, Eis und Schnee. Von den Plattformen Plateau und Sphinx aus sehen die Besucher den Aletschgletscher und eine erstaunliche Anzahl von Viertausendern.

Kammistrasse 13, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-5-21-43-43

7. Jungfrau Park


Der Jungfrau Park, ursprünglich der Mystery Park, ist ein einzigartiger Vergnügungspark in Matten bei Interlaken, Schweiz. Auf der Mystery World können Besucher in einige der unglaublichsten Phänomene und größten Geheimnisse der Welt eintauchen, während sie die sechs Themenpavillons erkunden, die diesen Rätseln durch Multimedia-Präsentationen Leben einhauchen. Die sechs Shows umfassen Vimana, Orient, Maya, Orient "Seraphaum", Lazershow Megastones und Nazca. Besucher sollten sich die 360 Degree Panorama Show Jungfrau-Aletsch ansehen - eine spektakuläre Panorama-Show mit Blick auf die schönsten Gipfel und Täler des UNESCO-Weltkulturerbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Die Hüpfburg, das Ballbecken und das Trampolin von Mysty Country sind eine garantierte gute Zeit für die ganze Familie.

Obere Bonigstrasse 100, Matten bei Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-27-57-57

8. Kambly Erfahrung


Die Kambly Experience führt die Besucher auf eine unterhaltsame und informative Tour durch den kreativen Prozess der Herstellung von Kamblys sensationellen Keksen. Die Fabrik befindet sich in der Schweizer Gemeinde Trubschachen, etwa eine Autostunde nördlich der Stadt Interlaken. Besucher entdecken die Geheimnisse und die Kunstfertigkeit, mit der einige der besten Kekse der Welt hergestellt werden. Die Tour beinhaltet eine multimediale Präsentation über den Firmengründer und die Geschichte des Unternehmens, einen kurzen Stopp in der Konditorei, um die brillanten Köpfe der Les Ma? Tres Confiseurs zu treffen, und einen Ausflug in den Fabrikladen, um eine Keksprobe mit über 100-Sorten zu probieren wähle aus.

Muhlestrasse 8, Trubschachen, Schweiz, Telefon: + 41-34-4-95-02-22

9. Kunsthaus Interlaken


Das Kunsthaus Interlaken ist eine Galerie für moderne Kunst mit Live-Musik, wechselnden Ausstellungen und einer Vielzahl von Workshops in Interlaken, Schweiz. Das vielfältige Kulturprogramm im Kunsthaus Interlaken ist reich an Film, Literatur, Tanz, Theater und Kunst. In diesem Kulturzentrum können die Besucher professionelle Veranstaltungen und Ausstellungen von hoher Qualität genießen. Die Galerie bietet einen Ort, an dem Besucher in verschiedene Künste und Kulturen aus der ganzen Welt eintauchen können. Einige der beeindruckendsten Exponate, die diese Galerie durchlaufen haben, sind MANON - TRIP TO SIBERIA, in_visible limits, Innovationen in der Kunst der Schweiz, Arnold Brugger Retrospektive und EXPRESSIVE / EXCESSIVE.

Jungfraustrasse 55, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-22-16-61

10. Brienzersee


Der Brienzersee ist ein schimmernder See nördlich der herrlichen Alpen im Kanton Bern in der Schweiz. Der See ist fast neun Meilen lang und ungefähr zwei Meilen breit mit einer durchschnittlichen Tiefe von ungefähr 568 Fuß. Es hat seinen Namen von dem kleinen, aber charmanten Dorf Brienz, das am östlichen Ende des Sees entlang seines Nordufers liegt. Der westliche Teil des Sees endet am Bodeli, einem Landstreifen, der ihn vom benachbarten Thunersee trennt. Besucher können Bootstouren rund um den malerischen See unternehmen und einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt genießen.

Hauptstrasse 143, Brienz, Schweiz, Telefon: + 41-33-9-52-80-80

11. Thunersee


Der Thunersee ist ein wunderschöner Alpensee im Schweizer Berner Oberland. Eingebettet in eine atemberaubende Bergkulisse liegt der Thunersee verkehrsgünstig zwischen zwei beliebten Zielorten, Interlaken und Thun. Tatsächlich hat der See seinen Namen von dem letzteren der beiden. An den Ufern des Sees finden Besucher historische Schlösser und romantische Dörfer. Der See ist bei Windsurfern und Seglern beliebt, da er eine schöne vorherrschende Brise erhält. Es gibt auch die malerische Stadt Spiez, die ein Schloss und eine romanische Kirche zu entdecken bietet. Zu den weiteren Aktivitäten am See zählen Bootfahren, Kajakfahren, geführte Seetouren, Schwimmen und Paddle-Boarding.

Seastrasse 2, Thun, Schweiz, Telefon: + 41-33-2-25-90-00

12. Thunersee Festival

Seit 2003 werden auf dem Thunersee-Festival jeden Sommer preisgekrönte Eigenproduktionen und Musicals aufgeführt. Das Festival steht vor einer herrlichen, von der UNESCO geschützten Bergkette, zu der Jungfrau, Mönch und Eiger gehören. Die Musikproduktionen locken jedes Jahr über 70,000-Besucher aus aller Welt an den Thunersee. Heute gehört das Thunersee-Festival zu den Top-10-Musikveranstaltungen in Europa, die unter freiem Himmel stattfinden. Es ist etwas Magisches, die Gelegenheit zu haben, hochwertige Musikdarbietungen in einer so atemberaubenden Kulisse zu sehen. Zu den früheren Auftritten des Festivals zählen Romeo & Julia, ABBA, Der Besuch der alten Dame und Titanic.

Zeltweg 10, Thun, Schweiz, Telefon: + 41-33-2-25-05-35

13. Alpin Raft


Alpin Raft ist eine Outdoor-Abenteuer-Sport-Reiseagentur mit Sitz in Interlaken, Schweiz. Während der Sommersaison in Interlaken schmilzt die heiße Sonne den Bergschnee und füllt die Schluchten und Flüsse der Region mit rauschendem Weißwasser, was die perfekte Gelegenheit für aufregendes Rafting bietet. Gletscherseen in der Umgebung bieten eine idyllische Kulisse für Kajakfahrten oder eine erfrischende Abkühlung nach einer Wanderung durch die Schweizer Alpen. Für diejenigen, die den Adrenalinspiegel steigern möchten, bietet Alpin Paragliding, Fallschirmspringen und Bungee-Jumping mit der Seilbahn an. Im Winter können die Besucher Europas längste Schlittenbahn ausprobieren oder auf mehreren malerischen Bergen erstklassiges Skifahren genießen.

Hauptstrasse 36, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-77-19

14. Niederhorn


Das Niederhorn im Berner Oberland ist ein Gipfel der Emmentaler Alpen in der Nähe von Beatenberg in der Schweiz. Es ist der westlichste Gipfel entlang des Guggiskamms. Vom Niederhorngipfel aus können die Besucher die gesamten Berner Alpen und den schimmernden Thunersee sehen. Auf dem Gipfel befinden sich ein Kinderspielplatz und ein Restaurant, das mit der Luftseilbahn erreichbar ist. Besucher der geführten Beobachtungstour werden mit Begegnungen mit einheimischen Wildtieren belohnt. Der Gipfel bietet eine Reihe von malerischen Wanderwegen, die die Besucher erkunden können, sowie Trotti-Radrouten, die Sie auf dem Weg nach unten nehmen können.

Sahli 66A, Beatenberg, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-41-14-20

15. Im Freien Interlaken


Outdoor Interlaken ist eine Abenteuersport- und Outdoor-Reiseagentur mit Hauptsitz in Matten bei Interlaken, Schweiz. Egal, ob Besucher über die malerischen Schweizer Alpen springen, frisches Puder fahren, eine steile Canyonwand hinunterrutschen oder mit einer Luftseilbahn Bungee-Jumping machen möchten, Outdoor Interlaken kann alles für Sie arrangieren. Die Reiseleiter möchten den Besuchern helfen, den unglaublichen Spielplatz, den sie als ihr Zuhause bezeichnen, zu erkunden und zu entdecken und die Natur für jedermann leicht zugänglich zu machen. Es gibt verschiedene andere Aktivitäten für Besucher, wie den Seilpark Interlaken, Wildwasser-Rafting, Drachenfliegen, Paragliding und malerische Seetouren.

Hauptstrasse 15, Matten bei Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-77-19

16. Schloss Interlaken


Das Schloss Interlaken ist ein ehemaliges Augustinerkloster mit einer Schlosskirche und einer Burg in Interlaken in der Schweiz. Der Gebäudekomplex befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Interlaken. Das erste Mal, dass die Existenz des Klosters in einem offiziellen Dokument erwähnt wurde, war wieder in 1133. In 1525 übernahm der Staat Bern das Eigentum an der gesamten Anlage und baute das Kloster in ein Krankenhaus um. Besucher sollten sich die Kapelle aus dem 1452-Zeitalter im alten Klosterhof ansehen, außerdem gibt es eine sehenswerte gotische Kreuzganggalerie. Der Komplex ist von einem üppig grünen, gut gepflegten Grundstück umgeben und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Berge.

Marktgasse 1, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-53-00

17. Schynige Platte


Die Schynige Platte ist ein kleiner, aber wunderschöner Bergrücken und Aussichtspunkt im Berner Oberland, nur wenige Kilometer südöstlich von Interlaken in der Schweiz. Das Plateau kann mit einer historischen Zahnradbahn erreicht werden, die ein Abenteuer für sich ist. Die alten Wagen der historischen Eisenbahnen und Oldtimer aus dem 19. Jahrhundert strahlen nostalgisches Flair vergangener Zeiten aus. Während der Zug den Berg hinauf fährt, können die Besucher atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Jungfrau Region genießen. Rund um das Plateau gibt es mehrere Wander- und Erkundungswege, von denen aus Sie einen herrlichen Blick auf den Brienzersee und den Thunersee haben.

Marktgasse 1, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-53-00

18. Alpengarten Schynige Platte


Der Schynige Platte Alpengarten ist ein botanischer Alpengarten, der sich auf einer Höhe von ca. 2,000 Metern im Berner Oberland in der Schweiz befindet. Der Garten ist nicht weit vom Berggipfel der Schynige Platte entfernt. Dieser einzigartige botanische Garten zeigt über 700 verschiedene Pflanzenarten, die in der Schweizer Alpenregion in ihren natürlichen Lebensräumen heimisch sind. Der Garten ist auch ein Ort des Landschutzes und der wissenschaftlichen Forschung und gibt seinen Besuchern einen Einblick in die Geheimnisse, den Reichtum und die Schönheit der Alpenflora. Besucher können geführte Touren durch den Garten unternehmen und dabei die herrliche Aussicht auf die Jungfrau-, Mönch- und Eigerberge in der Ferne genießen.

Kesslergasse 26, Matten bei Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-28-73-76

19. Seilpark Interlaken - Abenteuerpark Interlaken


Seilpark Interlaken / Adventure Park Interlaken ist ein aufregendes Waldabenteuer voller Schaukeln im Tarzan-Stil, Holzbrücken und Seilrutschen. Der Ropes Park liegt nur wenige Autominuten südwestlich der Innenstadt von Interlaken. Es enthält neun Kurse mit unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden, die sowohl Anfängern als auch erfahrenen Adrenalinsuchenden einen unterhaltsamen Tag bereiten. Der Park bietet über 120 verschiedene Herausforderungen, die die Besucher vom Boden bis zu einer Höhe von 65 Metern bewältigen können. Der Schmetterlingsweg eignet sich hervorragend für Kinder und Eltern und ist eine großartige Möglichkeit, einige Baumherausforderungen ohne einen Klettergurt zu meistern.

Wagnerenstrasse, Interlaken, Schweiz

20. St. Beatus-Höhlen


St. Beatus Caves ist ein großes Höhlensystem mit gut beleuchteten Wegen durch Kammern und Tunnel in Beatenberg, Schweiz. Das Höhlensystem liegt in der Nähe des Thunersees und hat über 14 Kilometer Tunnel, die erforscht wurden. Nach der Ankunft können die Besucher einen kurzen Spaziergang durch den Wald und über einige Wasserfälle unternehmen, die sich durch Felsen schlängeln, bevor sie in den blauen See hinabstürzen. Besucher werden eine Zeitkapsel des Landes sehen, die riesige Hallen, kleine Höhlen, Tunnel, Stalagmiten und Stalaktiten umfasst, die seit Millionen von Jahren von der Natur kontinuierlich geformt wurden. Besucher können auch das St. Beatus Caves Museum besuchen, in dem sie sich mit Audio-Führungen durch die 11-Themenbereiche über die Höhlen informieren können.

Seestrasse 974, Beatenberg, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-41-16-43

21. Schweizer Paragliding & Adventure


Swiss Paragliding & Adventure ist eine Agentur für Paragliding, Drachenfliegen, Mobilitäts- und Outdoor-Abenteuertouren mit Sitz in Interlaken, Schweiz. Sie möchten den Besuchern die Möglichkeit geben, das Gefühl purer Freiheit zu erleben, indem sie wie ein Vogel durch den Himmel fliegen. Bei Paragliding- und Drachenfliegerexkursionen genießen die Besucher einen unglaublichen Blick auf die Schweizer Alpen und die gletscherbasierten Seen von Brienz und Thun. Das Unternehmen kann auch Abenteuer arrangieren, darunter Jetbootfahren, Wildwasser-Rafting, Kajakfahren, Bungee-Jumping, Eisklettern, Gletscherwandern und vieles mehr. Swiss Paragliding & Adventure übt ein Höchstmaß an Professionalität und Sicherheit aus, um sicherzustellen, dass jeder ein unterhaltsames und angenehmes Erlebnis hat.

Centralstrasse 5, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-79-1-04-66-77

22. Berühre das Bergfest


Touch the Mountains Festival ist eine beliebte Neujahrsveranstaltung, die jährlich in Interlaken, Schweiz, stattfindet. Interlakens Promenade wird mit Open-Air-Konzerten von Top-Künstlern, spektakulären Feuerwerken und einigen der besten After-Partys in Europa zum Leben erweckt. Während des Festivals sind die Straßen von Interlaken so weit das Auge reicht mit Essens- und Warenständen gesäumt. Der Hoheweg, die Hauptstraße von Interlaken, ist immer mit trendigen Bars und sensationellen Restaurants ausgestattet. Top of Europe Ice Magic bietet Festivalbesuchern die einmalige Gelegenheit zum Eislaufen für eine unterhaltsame After-Party-Aktivität. Das Touch the Mountains Festival ist eine kostenlose, familienfreundliche Veranstaltung.

Schulhausstrasse 5a, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-00-90

23. Touristenmuseum der Jungfrau Region

Das Tourismusmuseum der Jungfrau Region ist ein Museum für Tourismusgeschichte in Interlaken, Schweiz. Dieses in 1980 eröffnete Tourismusmuseum ist das einzige seiner Art, das sich ausschließlich und umfassend der einzigartigen Geschichte des Alpentourismus widmet. Geschichtsinteressierte und reisesüchtige Menschen werden diese einmalige Gelegenheit schätzen, die 250-Jahre des alpinen Tourismus zu erkunden. Das Museum erstreckt sich über drei Etagen und zeigt Exponate, die Mode, Kunsthandwerk, Gegenstände und Transportmittel aus bestimmten Zeiträumen zeigen. Eine lustige und weniger bekannte Tatsache über die Struktur ist, dass es einst eine traditionelle Residenz aus dem 17. Jahrhundert war, bevor es zu dem populären Museum umgebaut wurde, das es heute ist.

Obere Gasse 28, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-26-64-64

24. Naturschutzgebiet Weissenau


Das Naturschutzgebiet Weissenau ist ein Naturschutzgebiet, das Lebensräume für verschiedene Tier- und Pflanzenarten in Thun in der Schweiz bietet. Das Schutzgebiet liegt am Thunersee in der Nähe der Stadt Interlaken. Der Wasserstand des Sees wirkt sich direkt auf viele verschiedene Arten von Flora rund um den See aus und muss ständig überwacht werden, um die Schutzbemühungen zu maximieren. Das weitläufige Seeufer bietet eine idyllische Brut- und Futterstelle für verschiedene Vogelarten. Das Reservat ist auch ein sehr wichtiger Ort für den Winterschlaf und ein Transitgebiet für mehrere Vogelarten. Besucher genießen die Aussicht auf wilde Tiere, einheimische Pflanzen und einen funkelnden blauen See vor einer wunderschönen Bergkulisse.

Seestrasse 2, Thun, Schweiz, Telefon: + 41-33-2-22-87-15

25. Wilhelm Tell Freilufttheater


Das William Tell Open-Air-Theater ist eine Live-Dramatisierung des Lebens des Volkshelden Wilhelm Tell. Diese Produktion wird seit 1912 in der wunderbar natürlichen Umgebung von Rugenwald zu Matten aufgeführt. Über 170-Akteure, von den Statisten bis zu den Hauptdarstellern, kommen immer wieder zusammen, um eine wirklich authentische und aufregende Leistung zu erbringen. Kein Detail wird übersehen, wenn es um die Inszenierung dieses Theaters geht. Pferde, Ziegen und sogar Kühe treten auf der Bühne auf. Besucher werden die überdachten Stände zu schätzen wissen, die die Bühne umgeben, sodass die Aufführungen bei jedem Wetter fortgesetzt werden können.

Tellweg 5, Interlaken, Schweiz, Telefon: + 41-33-8-22-37-22