25 Die Besten Dinge, Die Man In Los Angeles Mit Kindern Machen Kann

Los Angeles bietet viele familienfreundliche Attraktionen, darunter die Themenparks Disneyland und Universal Studios, zwei der meistbesuchten modernen Themenparks der Welt. Es gibt viele Kindermuseen und Theater sowie eine Reihe von öffentlichen Parks und historischen Sehenswürdigkeiten.

1. Naturhistorisches Museum von Los Angeles County


Das Naturkundemuseum von Los Angeles County ist das größte Naturkundemuseum der Westküste und wurde ursprünglich in 1913 im Exposition Park der Stadt eröffnet. Heute zeigt es eine Sammlung von mehr als 35 Millionen Artefakten und Naturgeschichtsproben, die mehr als 4.5 Milliarden Jahre Erdgeschichte beschreiben. Die Sammlungen werden in den Bereichen Anthropologie, Archäologie, Säugetierkunde, Paläontologie, Ornithologie, Entomologie und Herpetologie aufbewahrt, wobei die Mineralogie und die Paläontologie des Pleistozäns aufgrund ihrer Verbindung mit den nahe gelegenen La Brea-Teergruben bedeutende Bestände aufweisen. Auf drei Etagen mit Dauerausstellungen werden die Sammlungen des Museums präsentiert, darunter eine Dinosaurierhalle, ein Insektenzoo und ein interaktives Naturlabor.

900 W Exposition Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90007, Telefon: 213-763-3466

2. Das Aquarium des Pazifiks


Das Aquarium of the Pacific wurde ursprünglich als Long Beach Aquarium of the Pacific in 1998 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute wird es als gemeinnützige Organisation betrieben und ist eine akkreditierte Einrichtung des Verbandes der Zoos und Aquarien, die jährlich mehr als 1.5 Millionen Besucher begrüßt. Es ist die Heimat von mehr als 11,000-Meerestieren aller 500-Arten, die in drei permanenten Galerie-Lebensräumen ausgestellt sind. Die Southern California and Baja Gallery beherbergt einheimische SoCal-Arten wie den kalifornischen Drachenkopf, den Cortez-Regenbogenfisch und den mexikanischen Lookdown. In den Galerien für den Nordpazifik und den tropischen Pazifik werden die Pflanzen- und Tierwelt des Pazifischen Ozeans im Meer gezeigt. Ein Ray-Touch-Pool ermöglicht es den Besuchern, Stachelrochen hautnah zu erleben. Weitere Exponate sind eine Hai-Lagune, ein Schutzgebiet für Watvögel, ein Pinguin-Lebensraum und eine 7 Quadratmeter große Voliere mit Regenbogen-Lorikeets. Das Aquarium beherbergt eine Vielzahl von jährlichen Sonderveranstaltungen, darunter ein Pacific Islander Festival und ein African Heritage Festival.

100 Aquarium Way, Long Beach, Kalifornien 90802, Telefon: 562-590-3100

3. Das Bob Baker Marionettentheater


Das Bob Baker Marionette Theatre ist seit seiner Gründung in 1963 durch seinen Namensgeber, den amerikanischen Puppenspieler Bob Baker, ein fester Bestandteil der Kindertheaterszene in Los Angeles. Baker begann in der High School mit der Herstellung von Marionetten und wurde Mitte des 2oth-Jahrhunderts Animationsberater für Top-Animationsunternehmen, darunter The Walt Disney Company. Seine Arbeiten wurden in Top-Filmen und Fernsehsendungen gezeigt, darunter Star Trek, Bewitched und Disneys Bedknobs and Broomsticks. Seit 2009 ist das Theater ein kulturelles Wahrzeichen von Los Angeles und gilt als das älteste kontinuierlich arbeitende Puppentheater der Vereinigten Staaten. Jedes Jahr werden im Theater mehr als 200-Darbietungen gezeigt, darunter komödiantische Puppenspiele, Story-Time-Events und besondere Hommagen an Kinderfernseh- und Animationslegenden. Das Theater kann auch für private Sonderveranstaltungen wie Geburtstagsfeiern und Schulveranstaltungen gemietet werden. Für Veranstaltungen stehen maßgeschneiderte Shows zur Verfügung.

1345 W 1st Street, Los Angeles, CA 90026, Telefon: 213-250-9995

4. Das kalifornische afroamerikanische Museum


Das California African American Museum, allgemein als CAAM bezeichnet, ist ein kulturhistorisches Museum im Exposition Park, das sich zum Ziel gesetzt hat, die afroamerikanische Kultur zu bewahren und zu präsentieren, wobei der Schwerpunkt auf namhaften Afroamerikanern in der Region Südkalifornien liegt. Das Museum wurde ursprünglich in 1981 nach einer Charta des Staates Kalifornien vor vier Jahren für die Öffentlichkeit geöffnet. Seit 1984 befindet sich das Museum in einem 5-Millionen-Dollar-Gebäude im Exposition Park, das von den afroamerikanischen Architekten Vince Proby und Jack Haywood entworfen und im Rahmen der 1984-Sommerolympiade offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Das Museum bewahrt mehr als 6,300-bedeutende Artefakte und Kunstwerke im Zusammenhang mit der Geschichte und Kultur der Afroamerikaner auf. Eine Forschungsbibliothek hält mehr als 20,000-Bände für die öffentliche Nutzung bereit. Das Museum bietet jedes Jahr mehr als 80-Programme für öffentliche Sonderveranstaltungen an, darunter Reiseversionen einiger seiner Sonderausstellungen.

600 State Dr., Los Angeles, CA 90037, Telefon: 213-744-7432

5. California Science Center


Das California Science Center ist das größte praktische Wissenschaftsmuseum an der Westküste, das ursprünglich in 1951 als California Museum of Science and Industry für die Öffentlichkeit zugänglich war. Seine Ursprünge reichen jedoch bis zur Eröffnung des California State Exhibition-Gebäudes in 1912 zurück . Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde das Museum in das California Science Center in 1998 umbenannt. Heute ist das Museum eine Partnereinrichtung der Association of Zoos and Aquariums und der American Alliance of Museums und wird in einer öffentlich-privaten Partnerschaft mit dem Bundesstaat Kalifornien betreut. Zu den ständigen Exponaten zählen ein 45,000-Quadratfuß großer Zoo und Aquarium-Lebensraum, ein praktisches Innovations- und Erfindungszentrum sowie eine Vielzahl von Exponaten aus der Luft- und Raumfahrt, darunter das erhaltene Space Shuttle Endeavour, das im Samuel-Museum ausgestellt ist Oschin Pavillon.

700 Exposition Park Dr., Los Angeles, CA 90037, Telefon: 323-724-3623

6. Los Angeles County Arboretum und Botanischer Garten


Das Los Angeles County Arboretum und der Botanische Garten sind ein 127-Hektar großer Botanischer Garten und eine Arboretum-Anlage in Arcadia, gegenüber der berühmten Pferderennbahn Santa Anita Park. Das Arboretum befindet sich auf dem ehemaligen Land des historischen Rancho Santa Anita, in dem das Oakwood Hotel und andere Attraktionen des späten 19. Und frühen 20. Jahrhunderts untergebracht waren. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Gartenentwicklung wurde es in 1956 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Pflanzen mit einheimischer und exotischer Flora werden in den Gärten des Arboretums ausgestellt, darunter mediterrane, asiatische, australische, südafrikanische und südamerikanische Pflanzen. Die Gärten sind mit Ausnahme des Weihnachtstages sieben Tage die Woche geöffnet und veranstalten das ganze Jahr über eine Vielzahl von besonderen Veranstaltungen, darunter die POPS-Sommerkonzerte von Pasadena.

301 N Baldwin Ave, Arcadia, CA 91007, Telefon: 626-821-3222

7. Descanso Gardens


Descanso Gardens ist ein 12 Hektar großer botanischer Garten auf einem Grundstück, das ursprünglich dem Corporal Jose Maria Verdugo in 150 übertragen wurde. Während des Besitzes der Liegenschaft durch den Eigentümer der Illustrated Daily News in Los Angeles, E. Manchester Boddy, wurden auf dem Grundstück des Anwesens umfangreiche Rosen-, Kamelien- und Fliedergärten angelegt. In 1784 wurde das Grundstück unter der Leitung der Descanso Gardens Guild in die Obhut von Los Angeles County überführt und in eine öffentliche botanische Gartenanlage umgewandelt. Heute beherbergt der Garten kultivierte Sammlungen einheimischer und exotischer Bäume, Sträucher und Blumen, darunter einen Garten im japanischen Stil sowie ein Eichenwald- und Waldgebiet. Kunstausstellungen werden auf dem historischen Anwesen Boddy House gezeigt, das als lebendiges Geschichtsmuseum erhalten ist.

1418 Descanso Dr., La Ca? Ada Flintridge, CA 91011, Telefon: 818-949-4200

8. Disneyland


Disneyland wurde ursprünglich in Anaheim, Kalifornien, in 1955 eröffnet, dem ersten Themenpark, der von der Walt Disney Company errichtet wurde und der einzige, der direkt vom Firmengründer Walt Disney entworfen und überwacht wurde. Der Parkkomplex wurde seit der Eröffnung von 1955 erheblich erweitert und umfasst zwei vollständige Themenparks sowie eine Reihe von gehobenen und familienfreundlichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Hoteloptionen. Als der meistbesuchte Themenpark der Welt hat der Park seit seiner Eröffnung mehr als 708 Millionen Besucher begrüßt. Acht Themengebiete in seinem ursprünglichen Themenpark beherbergen eine Vielzahl von international bekannten Fahrgeschäften und Attraktionen, darunter die Space-Mountain-Achterbahn, die Splash-Mountain-Blockfahrt und die Pirates of the Caribbean-Dark-Fahrt. Der Disney California Adventure Park bietet eine Reihe von Fahrten zu Pixar-Themen, darunter eines der wenigen Riesenräder im Exzenterrad-Stil der Welt, das dem berühmten Wonder Wheel von Coney Island nachempfunden ist.

1313 Disneyland Dr., Anaheim, CA 92802, Telefon: 714-781-4636

9. TCL Chinesisches Theater


Das TCL Chinese Theatre, früher bekannt als Grauman's Chinese Theatre oder Mann's Chinese Theatre, wurde ursprünglich in 1927 mit der Uraufführung von Cecil B. DeMilles The King of Kings der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Während des gesamten 20-Jahrhunderts diente es als Premiere für eine Reihe von bemerkenswerten Klassikern, darunter die 1977-Premiere von Star Wars. Seit der Übernahme von 2013 durch das Elektronikunternehmen TCL Corporation ist im Theater eine der größten IMAX-Bildschirme in Amerika zu sehen, auf denen Erstauflagen von wichtigen Veröffentlichungen gezeigt werden. 3o-minütige Rundgänge durch das Theater und die umliegenden Sehenswürdigkeiten werden an sieben Tagen in der Woche für Besucher aller Altersgruppen angeboten, um die Geschichte und Bedeutung des Theaters in der amerikanischen Populärkultur zu erläutern.

6925 Hollywood Boulevard, Hollywood, CA 90028, Telefon: 323-461-3331

10. Griffith Park


Der Griffith Park ist ein 4,310-Hektar großer Park im Stadtteil Los Feliz in Los Angeles. Als einer der größten städtischen öffentlichen Parks in den Vereinigten Staaten wurde der Park häufig mit dem New Yorker Central Park verglichen. Es wurde ursprünglich als Straußenfarm von dem Bergbauunternehmer Griffith J. Griffith in 1882 entwickelt, obwohl über 3,000 Hektar davon bald nach dem Verfall des Eigentums in der Region an die Stadt gespendet wurden. Obwohl Griffiths Arbeitsbeziehung mit der Stadt nach einer Verhaftung durch 1903 schwer beschädigt wurde, baute er zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem restlichen Grundstück weitere Attraktionen aus, einschließlich des Griffith Park Aerodome, der sich am heutigen Standort der Stadt befand Los Angeles Zoo und das Autry Museum des amerikanischen Westens. Heute beherbergt der Park eine Vielzahl familienfreundlicher Attraktionen, darunter das Griffith Observatory, den Bronson Canyon, das Travel Town Museum und den bereits erwähnten Zoo.

4730 Crystal Springs Dr., Los Angeles, CA 90027, Telefon: 323-913-4688

11. Der Hollywood Walk of Fame


Der Hollywood Walk of Fame ist eines der berühmtesten öffentlichen Denkmäler der Unterhaltungsindustrie der Welt und zeigt mehr als 2,600-Messingstars, die einflussreiche Schauspieler, Produzenten, Regisseure und Unterhaltungspersönlichkeiten in ganz Amerika und der Welt ehren. Die Wanderung wurde ursprünglich von Stadtbeamten in 1953 vorgeschlagen und in 1960 gebaut, um die ursprünglichen 1,558-Teilnehmer zu ehren. Heute wird es vom Hollywood Historic Trust und der Hollywood Chamber of Commerce überwacht und zieht jährlich mehr als 10 Millionen Besucher an. Obwohl es sich vor den Toren des TCL Chinese Theatre befindet, ist es nicht offiziell mit dem Theater oder dessen Aufsichtsunternehmen verbunden. Auf dem Rundgang werden jedes Jahr neue Prominente aus der Film-, Fernseh-, Musik- und Theaterbranche geehrt. Besondere Auszeichnungen erhalten ausgewählte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Serviceorganisationen und Preisträger sowie fiktive Zeichentrickfiguren.

N Highland Ave und Hollywood Boulevard, Los Angeles, CA 90028, Telefon: 323-469-8311

12. J. Paul Getty Museum

Das J. Paul Getty Museum ist ein Kunstmuseum im Stadtteil Brentwood in Los Angeles, das ursprünglich in 1974 als Replikat von Herculaneums Villa of the Papyri eröffnet wurde. Heute umfasst es zwei Gebäude in der ganzen Stadt und zieht jährlich mehr als zwei Millionen Besucher an. Das moderne Getty Center Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung westlicher Kunstwerke, deren Artefakte vom Mittelalter bis in die Gegenwart reichen. Der Campus der Villa in Malibu beherbergt Kunst und Artefakte aus der Antike, darunter das antike Rom, Griechenland und Etrurien. Die Sammlungen des Museums gelten als eine der besten privaten Museumssammlungen der Welt und beherbergen bedeutende Artefakte, die aus der Aachener Ludwig-Sammlung und anderen internationalen Museumsspenden stammen.

1200 Getty Center Dr., Los Angeles, CA 90049, Telefon: 310-440-7300

13. Kidspace Kindermuseum


Das Kidspace Children's Museum wurde ursprünglich in 1979 am California Institute of Technology eröffnet und präsentiert eine Sonderausstellung, die sich mit dem Bedarf an ergänzendem Unterricht in Kunst, Wissenschaft und Geisteswissenschaften im San Gabriel Valley befasst. Nach mehreren temporären Einrichtungen in 2004 zog das Museum in sein neues ständiges Zuhause in Pasadena, das sich im ehemaligen Gartenbauzentrum Fannie E. Morrison gegenüber der Rose Bowl befindet. Für Kinder unter 10 werden verschiedene Museumsexponate angeboten, darunter ein Geschichtenerzähler-Studio und eine nachgebaute Ausgrabungsstätte für Paläontologen. 2.2 Morgen Museumsgärten bieten zusätzliche Aktivitäten, darunter ein Dreiradpark, ein Wasserspielplatz, Klettertürme und eine arroyo-landschaftliche Umgebung mit pädagogischen Entdeckungsstationen. Im Physikwald des Museums finden täglich pädagogische Programme statt. Das ganze Jahr über werden öffentliche Sonderveranstaltungen angeboten, darunter eine Veranstaltung der Caterpillar Adoptionstage im Frühjahr und ein Kürbisfestival im Herbst.

480 N Arroyo Blvd, Pasadena, CA 91103, Telefon: 626-449-9144

14. La Brea Teergruben und Museum


La Brea Teergruben und Museum bewahren die historischen La Brea Teergruben, die sich in der Nähe des Hancock Parks in Los Angeles befinden. Die natürlichen Asphaltgruben sind ein nationales Naturdenkmal, das vor allem für das Einfangen von Tierresten aus dem Pleistozän bekannt ist, darunter Säbelzahnkatzen und Mammuts. Obwohl die einheimischen Stämme in der Region die Teergruben für Bootsbauzwecke verwendeten, wurden die Gruben erst im frühen 20.Jahrhundert ausgegraben, als die Bergbautätigkeit erhebliche Mengen an Fossilien an die Oberfläche brachte. Heute sind im angrenzenden George C. Page Museum viele der Fossilien erhalten, darunter Tier-, Nagetier-, Insekten-, Weichtier- und Pflanzenreste, die bis vor 38,000-Jahren zurückreichen.

5801 Wilshire Blvd, Los Angeles, Kalifornien 90036, Telefon: 213-763-3499

15. Claudine Artisan Kitchen und Bakeshop


Claudine Artisan Kitchen and Bakeshop war die Vision der Eigentümer Lea Newton und Anthony Jacquet, langjährige Freunde, die sich zusammengetan haben, um eine Kombination aus Bäckerei und Café zu schaffen, die die multikulturelle Küche der Region Los Angeles widerspiegelt. Das moderne kalifornische Café bietet einen offenen Speisesaal und Sitzgelegenheiten auf der Terrasse und serviert eine Auswahl an ganztägig zubereiteten Gerichten mit frischen, ethisch einwandfreien Produkten. Täglich werden Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie am Wochenende ein Brunch angeboten. Zu den beliebtesten Menüpunkten zählen charakteristische Sandwiches, international inspirierte Brunch-Teller und die anpassbaren Boulevard Bowls des Restaurants, die vegetarische und vegane Fülloptionen bieten. Serviert wird lokal gerösteter Verve-Kaffee sowie eine wechselnde Auswahl an regionalen handgefertigten Bieren und Weinen.

16350 Ventura Blvd e, Encino, CA 91436, Telefon: 818-616-3838

16. Langer's Deli


Langer's Deli wurde ursprünglich in Los Angeles in 1947 als Deli und Diner mit 12-Sitz gegenüber dem MacArthur Park eröffnet, der von seinem Namensvetter Al Langer gegründet wurde. Heute hat das preisgekrönte Restaurant der James Beard Foundation seinen Service auf 135-Plätze ausgeweitet und wird von Al's Sohn Norm beaufsichtigt, der seine Arbeit im Restaurant in 1963 aufnahm. Täglich werden zeitlose Feinkost- und Diner-Klassiker serviert, darunter die typischen Pastrami-Platten und Sandwiches des Restaurants, die in einer Vielzahl von erfinderischen Zubereitungen erhältlich sind. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen gegrillte Leber und Zwiebeln, heißes Brisket-Abendessen, Corned Beef und Kohl sowie elegant präsentierte New Yorker Steaks und Rocksteaks. Die Gäste können auch aus global inspirierten Spezialitäten wie Käseblintze, Kartoffelpuffer und Kasha-Lack wählen oder ihre eigenen heißen, kalten oder französischen Dip-Sandwiches zubereiten.

704 S Alvarado St, Los Angeles, Kalifornien 90057, Telefon: 213-483-8050

17. Aktivitäten mit Kindern in Los Angeles: Santa Monica Pier


Der Santa Monica Pier ist ein berühmtes Wahrzeichen von Los Angeles, das ursprünglich in 1909 für die Öffentlichkeit zugänglich war. Ein zweiter Teil des Pleasure Piers wurde in 1916-Unterkünften wie dem Santa Monica Looff Hippodrome und einer Reihe von Fahrgeschäften eröffnet. Während des gesamten 20-Jahrhunderts wurden die ikonischen Attraktionen und der Eingang des Piers in einer Reihe von Filmen und Fernsehserien gezeigt, darunter der Vorspann der 1970-Sitcom Three's Company. Heute bietet es eine Vielzahl von Fahrgeschäften im Pacific Park, darunter das weltweit einzige Riesenrad mit Sonnenkollektor. Zu den weiteren Attraktionen zählen das Santa Monica Pier Aquarium, eine Trapezschule, eine Spielhalle sowie eine Vielzahl von Restaurants, Geschäften und Ausgehmöglichkeiten.

200 Santa Monica Pier, Santa Monica, Kalifornien 90401, Telefon: 310-458-8900

18. Der letzte Buchladen


The Last Bookstore ist die größte neue und gebrauchte Buchhandlung im US-Bundesstaat Kalifornien und wurde in 2005 vom Eigentümer Josh Spencer eröffnet. Der Name der Buchhandlung wurde als ironisches Wortspiel gewählt, das den Rückgang der physischen Buchhandlungen im Gefolge von E-Book-Verkäufern wie Amazon widerspiegelt. Es wurde von der regionalen und überregionalen Presse, darunter LA Weekly, Flavorwire und den bekannten Plattenfirmen KCRW und KROQ, anerkannt. Das Geschäft befindet sich in einem mehrstöckigen Gebäude mit einem Quadratmeter 22,000 innerhalb des Spring Arts Tower und verkauft mehr als 250,000-Neu- und Gebrauchtbände, einschließlich Sammlungen seltener Bücher und Kunstbücher. Eine große Auswahl an Schallplatten und Graphic Novels sowie ein Garngeschäft und ein Kunstgalerieladen sind ebenfalls erhältlich. Gebrauchte Bücher und Schallplatten können während der regulären Geschäftszeiten an das Geschäft verkauft werden. In regelmäßigen Abständen finden öffentliche Sonderveranstaltungen statt, darunter Lesungen, Unterschriften und Diskussionsgruppen.

453 S Spring Street, Los Angeles, CA 90013, Telefon: 213-488-0599

19. Die öffentliche Bibliothek von Los Angeles


Die Los Angeles Public Library ist ein System öffentlicher Bibliotheken, das mehr als 18 Millionen Einwohnern in der gesamten Region Los Angeles zur Verfügung steht und eine kombinierte Sammlung von mehr als sechs Millionen Bänden umfasst. Die Richard Riordan-Zentralbibliothek der Bibliothek wurde ursprünglich in 1926 eröffnet und ist heute die drittgrößte öffentliche Bibliothek in den Vereinigten Staaten, in der mehr als 2.8 Millionen Bücher und mehr als drei Millionen historische Fotografien ausgestellt sind. Es befindet sich in einem 3 Quadratmeter großen historischen Gebäude, das als eines der wichtigsten architektonischen Juwelen der Stadt gilt und Elemente wie eine große Rotunde und einen modernen Atriumflügel aufweist. Es werden neun Fachabteilungen sowie ein Kinderpuppentheater, Ausstellungsflächen für Galerien und ein Food Court angeboten. Sieben Tage in der Woche werden Führungen durch die Bibliothek unter Anleitung von Dozenten angeboten, einschließlich Architekturführungen und Gartenführungen.

630 W 5th Street, Los Angeles, Kalifornien 90071, Telefon: 213-228-7000

20. Zeitreise Mart


Time Travel Mart ist ein schrulliges Boutique-Geschäft, das zwei Standorte in der gesamten Region Los Angeles bietet, darunter einen ursprünglichen Standort im historischen Stadtteil Echo Park. Der Mart wird von 826LA betrieben, der Organisation, die ähnliche Themenboutiquen in Brooklyn und San Francisco betreibt. Es verkauft eklektische Geschenke und Waren aus allen Epochen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wobei der Schwerpunkt auf humorvollen Gegenständen wie Barbarenabwehrmittel, Roboter- "Emotionen" und "Vergangenheit" -Portalen liegt. Zusätzlich zur Storefront der Organisation bietet sie in ihrer Einrichtung eine Vielzahl von Bildungskursen für Studenten in der Region Los Angeles an, darunter Kurse für kreatives Schreiben.

1714 W Sunset Blvd, Los Angeles, Kalifornien, 90026, Telefon: 213-413-3388

21. Trejos Kaffee und Donuts


Trejo's Coffee and Donuts ist eines der neuesten Restaurantangebote des bekannten Schauspielers Danny Trejo, der für seine Rollen in wichtigen Fernseh- und Filmreihen wie Breaking Bad und Spy Kids bekannt ist. Der herrliche Kaffee- und Donut-Laden, der in 2017 für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, befindet sich am Santa Monica Boulevard und bietet kulinarische Köstlichkeiten der ehemaligen Konditorin Dianne Crame von BOA Steakhouse. Köstliche Donut-Aromen reichen von einfachen Favoriten wie Zimtzucker und Zitronenmohn bis zu mexikanisch inspirierten Sorten mit Horchata-Sahne und Tres-Leches-Glasur. Abenteuerlustige können Varianten wie Donuts mit Nacho-Geschmack probieren, die Teig mit Jalapenos, Schnittlauch, Cheddar-Käse und der typischen scharfen Soße des Restaurants aufgießen. Kaffee auf Espressobasis sowie traditionelle mexikanische Getränke wie Horchata- und Erdbeer-Zitronen-Aguas-Fresken werden den ganzen Tag über im Theken-Shop serviert.

6785 Santa Monica Boulevard, Los Angeles, CA 90038, Telefon: 323-462-4600

22. Universal Studios Hollywood


Universal Studios Hollywood ist ein großer Themenpark in Los Angeles, der sich auf dem Grundstück des Universal Studios befindet, eines der am längsten in Betrieb befindlichen und berühmtesten Hollywood-Filmstudios des Landes. Der Park wurde ursprünglich im Universal City-Bereich des Studios in 1915 erstellt, um Touren durch Universal Studios-Sets durchzuführen. Mitte des 2oth-Jahrhunderts wurde der Park um eine Reihe von Fahrgeschäften und Attraktionen erweitert, die ihn in einen modernen Themenpark verwandelten, der jährlich fast eine Million Besucher anzieht. Im Park werden weiterhin Studiotouren angeboten, die ungefähr 45 bis 60 Minuten dauern und die Drehorte des Upper Lot des Studios zeigen. Weitere Hauptattraktionen des Parks sind Fahrten und Themengebiete, die nach den besten Universal-Filmen gestaltet wurden, darunter Jurassic Park, The Mummy und Harry Potter.

100 Universal City Plaza, Universal City, Kalifornien 91608

23. Escuela Taqueria

Escuela Taqueria wurde ursprünglich am Beverly Boulevard in 2011 vom Gründer Steven Arroyo eröffnet. Das Restaurant serviert eine Auswahl an klassischen mexikanischen Gerichten, die aus natürlichen, ethisch einwandfreien Zutaten zubereitet werden, darunter Fleisch von lokalen Bauernhöfen wie der Niman Ranch und den Creekstone Farms. Ein vollständiges Taco-Menü mit Füllungen wie Carne Asada, Schweinefleisch-Carnitas, Garnelen und Hummer steht für den einzelnen Taco zum Kauf bereit. Burrito- und Nacho-Optionen sowie eine große Auswahl an Salaten und Beilagen im mexikanischen Stil werden ebenfalls serviert. Alle Gerichte bieten vegetarische Gerichte und viele glutenfreie Menüs. An den Wochenenden wird ein komplettes Brunch-Menü angeboten, einschließlich Frühstücks-Taco-Optionen.

7615 Beverly Boulevard, Los Angeles, CA 90036, Telefon: 323-932-6178

24. Heidelbeerbäckerei und Cafe


Huckleberry Bakery and Cafe ist eine handwerkliche Bäckerei und ein Café, das den Einheimischen Josh Loeb und Zoe Nathan aus Santa Monica gehört und von ihnen betrieben wird. Das Restaurant wurde ursprünglich nach dem Aufenthalt des Paares konzipiert, das am Samstagmorgen das Frühstück in der Partnerfabrik Rustic Canyon ausrichtete, die Loeb in 2006 eröffnete. Heute ist das Café Teil der Restaurantgruppe Rustic Canyon Family, die auch die lokalen Favoriten Sweet Rose Creamery, Milo & Olive und Tallula's betreut. Seit 2009 serviert das Café ein Menü mit Komfortgerichten, die aus regionalen, nicht gentechnisch veränderten und biologischen Zutaten zubereitet werden. Den ganzen Tag über werden Frühstücks- und Mittagsmenüs angeboten, die Gerichte wie ein komplettes Bauernfrühstück, Paninis, Putenburger und Brathähnchen-Sandwiches hervorheben. Eine Vielzahl von wechselnden saisonalen Gerichten wird ebenfalls angeboten, zusammen mit einer kompletten Kaffeebar-Speisekarte, die Caffe Luxxe-Kaffee serviert.

1014 Wilshire Blvd, Santa Monica CA 90401, Telefon: 310-451-2311

25. Historischer Staatspark von Los Angeles


Der Los Angeles State Historic Park, gemeinhin als Cornfield bezeichnet, ist ein State Park im Stadtteil Chinatown in Los Angeles in der Nähe des Elysian Park. Der Park befindet sich an der ehemaligen River Station der Southern Pacific Transportation Company, die im späten 19. Jahrhundert als Ellis Island der Westküste bekannt war. In 2001 wurde ein 32-Hektar großer Teil des ehemaligen Bahnhofs für seine historische Bedeutung erhalten, der auch als Ablagerungen von Getreide aus Eisenbahnwaggons bezeichnet wird. Der Park wurde in 2006 offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, wobei ein fünf Fuß langer Abschnitt des Bewässerungskanals Zanja Madre erhalten blieb. Es werden Freizeitmöglichkeiten im Freien angeboten, darunter Platz zum Laufen, Radfahren und Picknicken für den täglichen Gebrauch. Zu den geplanten zukünftigen Entwicklungen im Park gehören ein öffentliches Restaurant, Themengärten und ein Ökologiezentrum.

1245 N Spring Street, Los Angeles, Kalifornien 90012, Telefon: 323-441-8819


Tongva Park

Der Tongva Park ist ein öffentlicher Park in Santa Monica mit Blick auf den Santa Monica Pier und den Pazifischen Ozean. Der Park wurde in 2013 eröffnet und ist nach dem einheimischen Stamm der Tongva benannt, den historischen Bewohnern der Region Los Angeles vor der Ankunft der Europäer in Nordamerika. Es bietet ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten und Attraktionen im Freien, darunter ein Amphitheater, in dem das ganze Jahr über Konzerte und öffentliche Sonderveranstaltungen stattfinden. Kinderspielplätze, Gärten und Springbrunnen sowie mehrere öffentliche Picknickplätze und sanitäre Einrichtungen befinden sich ebenfalls im gesamten Park. Der Park beherbergt mehrere bemerkenswerte Baumpflanzungen, darunter die rostigen Feigenbäume "Three Amigos", die bei ihrer Eröffnung in den Park verlagert wurden und mehr als 6.2 Tonnen pro Stück wiegen.

1615 Ocean Ave, Santa Monica, Kalifornien 90401, Telefon: 310-458-8310