25 Die Besten Aktivitäten In Michigan

Michigan ist nach dem indigenen Ojibwe-Wort Mishigamaa benannt, was übersetzt "großes Wasser" bedeutet. Dies ist ein passender Name für einen Staat, in dem sich die Besucher nie mehr als zehn Kilometer von einem natürlichen Gewässer entfernt befinden. Der Staat ist der 10.-bevölkerungsreichste Staat in Amerika und beheimatet die Stadt Detroit, bekannt als das Zentrum der amerikanischen Automobilindustrie, die eine Vielzahl historischer und kultureller Attraktionen bietet. Mehr als 11,000-Binnenseen sind über das Festland und die Upper Peninsula verstreut, die durch die Mackinac-Brücke verbunden sind und die größte Süßwasserküste aller US-Bundesstaaten bieten.

1. Mackinac Island


Mackinac Island ist eine 3.8-Quadratmeile große Insel im Huronsee, auf der sich die Odawa niedergelassen haben, ein strategisches Handelszentrum für Pelze während der nordamerikanischen Kolonialzeit und eine beliebte Ferienkolonie im späten 19. Jahrhundert. Heute ist ein Großteil der Insel im Mackinac Island State Park erhalten, obwohl eine Vielzahl von Touristenattraktionen das ganze Jahr über Spaß macht. Die Insel ist berühmt für ihre Autofreiheit und steht unter Denkmalschutz. Sie zeigt wunderschöne Architektur im viktorianischen Stil an Orten wie dem Victorian Grand Hotel. Fort Mackinac bewahrt 14-Gebäude, die mit einem britischen und amerikanischen Militäraußenposten verbunden sind, während das Richard und Jane Manoogian Mackinac Art Museum Werke lokaler und indigener Künstler zeigt. Eine Vielzahl von malerischen Touristenattraktionen befindet sich ebenfalls auf der ganzen Insel, darunter Boutiquen, Fudge-Läden und Nachtclubs. Aktivitäten in Mackinac Island

2. Michigan Science Center


Das Michigan Science Center ist das erste Wissenschafts- und Technologiemuseum von Detroit, das nach der Schließung des Detroit Science Center in 2011 gegründet wurde. Das Museum, das im folgenden Jahr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, beherbergt das einzige Chrysler IMAX Dome Theatre in Michigan sowie Veranstaltungsorte wie das DTE Energy Sparks Theatre und das Dassault Systèmes Planetarium. Die Ausstellungsgalerien präsentieren mehr als 250-Exponate zum Anfassen für junge Besucher mit Schwerpunkten in den Bereichen Weltraum, Ingenieurwesen, Gesundheit und Naturwissenschaften. Zu den weiteren Attraktionen zählen die Chrysler Science Stage des Museums, auf der pädagogische Leistungen gezeigt werden, und das Toyota Engineering 4D Theatre, in dem 4D-Vorführungen von Filmen wie "Extreme Weather" von National Geographic gezeigt werden.

5020 John R. St, Detroit, MI 48202, Telefon: 313-577-8400

3. Boyne Mountain Resort


Das Boyne Mountain Resort befindet sich seit über einem halben Jahrhundert im Dorf Boyne Falls, das Everett Kircher als Boyne Ski Lodge in 1947 gegründet hat. Heute ist das Resort vom Flughafen Boyne Mountain aus leicht zu erreichen und bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Attraktionen, darunter mehr als 60-Abfahrtswege und 35-Langlaufkilometer. Gemütliche Hotelzimmer, Eigentumswohnungen am Bach, Chalets im alpinen Stil, private Villen und authentische Blockhütten können gemietet werden und bieten Annehmlichkeiten wie eine voll ausgestattete Küchenzeile, Whirlpool-Wannen sowie private Ess- und Terrassenbereiche. Neben Skianlagen beherbergt das Resort auch Avalanche Bay, den größten Indoor-Wasserpark des Bundesstaates, sowie ein 13 Quadratmeter großes Luxus-Spa, einen 19,500-Loch-Discgolfplatz und Zipline-Abenteuerkurse. Zu den Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien in der Unterkunft zählen saisonale Heuritte und Filmabende.

One Boyne Mountain Road, Boyne Falls, MI 49713, Telefon: 855-688-7024

4. Das Detroit Institute of Arts


Das Detroit Institute of Arts, allgemein als DIA bezeichnet, besitzt eine der bedeutendsten Kunstsammlungen in Amerika, die als eines der sechs besten Kunstmuseen des Landes angesehen wird. In den Sammlungen des Museums sind mehr als 66,000-Werke im Gesamtwert von über 8 Milliarden US-Dollar ausgestellt. Auf einer Ausstellungsfläche von über 30 Quadratmetern sind mehr als 100-Galerien verteilt. Das Museum befindet sich im historischen Viertel des Kulturzentrums der Stadt und zeigt Werke aus Afrika, Asien, dem indigenen und postkolonialen Nordamerika, Ozeanien und dem Nahen Osten. Das General Motors Center für afroamerikanische Kunst konzentriert sich auch auf Werke zeitgenössischer afroamerikanischer Künstler. Zusätzlich zu seinen Sammlungen zeigt das Museum auch 658,000- und 1,150-Sitztheater, eine Kunstreferenzbibliothek, ein Labor für Naturschutzdienste und zwei Restaurants mit gelegentlichem Service.

5200 Woodward Ave, Detroit, MI 48202, Telefon: 313-833-7900

5. Detroit Zoo


Der Detroit Zoo ist eine der beliebtesten Attraktionen für Familien im Bundesstaat und wird jährlich von mehr als 1.5 Millionen Besuchern besucht. Der 125-acre-Zoo wurde ursprünglich in 1883 eröffnet und in seiner modernen Form in 1928 wiedereröffnet. Er ist bekannt als der erste Zoo in Amerika, in dem barlose Tierlebensräume eingerichtet wurden. Im gemeinnützigen Zoo werden mehr als 2,000-Tiere ausgestellt, die mehr als 240-Arten repräsentieren und in naturalistischen Lebensräumen untergebracht sind, die die ursprünglichen Ökosysteme der Tiere nachahmen sollen. Zu den eindrucksvollsten Exponaten des Zoos gehört das Polk Penguin Conservation Center, ein Lebensraum mit mehr als zwei Millionen 326,000-Pinguinen. Weitere Attraktionen für Familien im Zoo sind die historische Tauber Family Railroad, die Kinderspielplätze Korman Tadpole und Rissman Playventure, ein klassisches Karussell sowie ein 75D-Theater und eine Virtual-Reality-Simulatorfahrt.

8450 W 10 Meile Rd, Royal Oak, MI 48067, Telefon: 248-541-5717

6. Fort Mackinac


Fort Mackinac ist ein historischer militärischer Außenposten auf Mackinac Island, der ursprünglich von britischen Streitkräften während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges errichtet wurde. Es wurde später im 19-Jahrhundert als Außenposten der US-Armee in Konflikten wie dem 1812-Krieg eingesetzt. Nach seiner Schließung durch 1895 wurde das Fort als lebendiges Geschichtsmuseum umgebaut und befindet sich heute auf dem Gelände des Mackinac Island State Park mit Blick auf die wunderschöne Haldimand Bay. Alle ursprünglichen 14-Gebäude des Forts wurden für die Erkundung der Besucher restauriert und zeigen historische Exponate und antike Möbel. Ein 20-minütiger Dokumentarfilm wird regelmäßig auf dem Post Commissary des Forts gezeigt, und ein glücklicher täglicher Gast kann den Kanon des Forts gegen eine zusätzliche Gebühr laden und abfeuern. Zu den gastronomischen Einrichtungen in der Festung gehören der ganztägig geöffnete Teeraum und die Wagen mit den Bodenlebensmitteln.

7127 Huron Rd, Mackinac Island, MI 49757, Telefon: 906-847-3328

7. Belle Isle Park


Der Belle Isle Park ist ein Michigan State Park, der seit 1845 ein beliebtes Kleinod in Detroit ist. Bei 982 acres handelt es sich um den größten Stadtinselpark in den USA, der sich in der Nähe der Grenze zwischen den USA und Kanada im Detroit River befindet. Drei Seen befinden sich innerhalb der Parkgrenzen, zusammen mit 150 Hektar bewaldetem Gelände und einer ausgedehnten Küste, die einen spektakulären Blick auf die Skyline von Detroit und Windsor, Ontario, bietet. Zu den freien Attraktionen des Parks zählen das Belle Island Aquarium, das Anna Scripps Whitcomb Conservatory, das Dossin Great Lakes Museum und der historische Livingstone Memorial Lighthouse. Der Park ist auch ein beliebter Sommerspot zum Bootfahren und Wasserskifahren, Radfahren und Picknicken. Er bietet ein komplettes Bootshaus und einen Yachtclub und beherbergt die 9 Hektar große Belle Island Golf Range.

300 River Place Drive, Suite 2800, Detroit, MI 48207, Telefon: 313-331-7760

8. Frankenmuth


Frankenmuth ist eine Stadt im Saginaw County, die ursprünglich von deutschen Einwanderern in 1845 angesiedelt wurde. Die Stadt hat bis heute ihren historischen deutschen Charakter bewahrt und heißt so viel wie „Mut der Bayern“. Sie gilt als Heimat von Bronners Weihnachtswunderland, dem weltgrößten Weihnachtsgeschäft, und ist bekannt für seine Schönheit Bayerische Architektur und historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das Frankenmuth Historical Museum, das Michigan Military and Space Heroes Museum, das Lager Mill Brewing Museum und der Outdoor Heritage Park mit einem Pavillon, in dem öffentliche Sonderveranstaltungen stattfinden. Familien freuen sich über das Zehnder's Splash Village Hotel und den Waterpark, den Frankenmuth Aerial Park und den Tiny Farm Streichelzoo von Opa, während Paare das klassische Art-Deco-Kino, historische Flussschifffahrten und romantische Kutschfahrten lieben. Aktivitäten in Frankenmuth

635 South Main Street, Frankenmuth, MI 48734, Telefon: 989-652-6106

9. Frederik Meijer Gärten & Skulpturenpark


Frederik Meijer Gardens und Sculpture Park ist ein 158-Hektar großer botanischer Garten und Skulpturenpark, der in 1995 von Frederik Meijer, dem CEO der Supermarktkette Meijer, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Seit seiner Eröffnung hat es sich schnell zu einem der bekanntesten Kulturparks im amerikanischen Mittelwesten entwickelt, der als eines der weltbesten 30-Muss-Museen in 2009 gilt. Als zweitgrößte Touristenattraktion des Bundesstaates präsentiert der Grand Rapids Park eine Vielzahl beeindruckender Innen- und Außengärten und Skulpturengalerien, darunter den acht Hektar großen japanischen Garten Richard und Helen DeVos, den Lena Meijer-Kindergarten und den bekannten Eisenbaum Skulptur des legendären Designers Ai Weiwei. Sommerkonzerte finden im Amphitheater des Veranstaltungsortes statt. Zu den saisonalen Ausstellungen gehören die Ausstellung Schmetterlinge blühen frei fliegend und die Chrysanthemen und mehr! Anzeige.

1000 East Beltline Avenue NE, Grand Rapids, MI 49525, Telefon: 888-957-1580

10. Der Henry Ford


Das Henry Ford befindet sich in einem Vorort von Detroit, Dearborn, und beherbergt einen weitläufigen Museumskomplex im Innen- und Außenbereich, den größten seiner Art in den USA. Der Museumskomplex empfängt jährlich mehr als 1.7 Millionen Besucher und zeigt Attraktionen wie das Henry Ford Museum für amerikanische Innovation, das die Geschichte des berühmten amerikanischen Automobilunternehmers Henry Ford und seiner historischen Autofirma aufzeichnet. Eine Vielzahl von Exponaten widmet sich auch amerikanischen Helden und Unternehmern des 19. Jahrhunderts, die den Geist des Landes von Außergewöhnlichkeit, Einfallsreichtum und Individualismus bestimmten. Zu den Höhepunkten der Museumssammlung zählen Abraham Lincolns Stuhl aus der Ermordung im Ford's Theatre, der berühmte Fahrradladen der Wright Brothers und der Bus aus der berühmten amerikanischen Bürgerrechtsbewegung von Rosa Parks. Outdoor-Exponate werden im Greenfield Village ausgestellt, und digitale 4K-Projektionsfilme werden auf der Giant Screen Experience gezeigt.

20900 Oakwood Boulevard, Dearborn, MI 48124-5029, Telefon: 313-982-6001

11. Great Lakes Bay Region


In der Great Lakes Bay Region gibt es sechs Städte entlang der Saginaw Bay am Huronsee, einer 1,143-Quadratmeilen-Bucht im Osten des Bundesstaates. Die vielseitige Bay City bietet Attraktionen wie das neu gestaltete City Mark, den geräumigen Bay City State Park und unterhaltsame Flusskreuzfahrten an Bord der Bay City Boat Lines, während Birch Run zusammen mit der Familie eines der größten Outlet-Einkaufszentren im Mittleren Westen bietet Alpine Mountain Adventure Park und Wilderness Trails Zoo. Gemütliche Gasthöfe und historische Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Chesaning, während es in Frankenmuth Museen und kulturelle Attraktionen mit deutschem Flair gibt. In Midland befindet sich der längste Canopy Walk der USA im Whiting Forest von Dow Gardens. In Saginaw finden Sie historische und moderne Attraktionen wie das 1927 Temple Theatre, den SVRC Marketplace, den Saginaw Children's Zoo, das Japanese Cultural Center und das Tea House. Es werden zahlreiche Möglichkeiten für Spaß im Freien angeboten, darunter Segeltörns, Ökotouren, geführte Angelcharter sowie staatliche und nationale Parks und Naturschutzgebiete.

515 N. Washington Avenue, 2nd Etage, Saginaw, MI 48607, Telefon: 800-444-9979

12. Hiawatha National Forest

Der Hiawatha National Forest befindet sich in der Region Upper Peninsula in Michigan und bietet mehr als 100 Meilen mit Blick auf die Seen Huron, Michigan und Superior. Der 894,836-Hektar große Wald wurde nach dem berühmten Mohawk-Häuptling Hiawatha benannt und wird vom United States Forest Service verwaltet. Er zeigt sechs ausgewiesene Wildnisgebiete, in denen Arten wie Wölfe, Steinadler, Schwarzbären, Elche und Weißwedelhirsche leben . Sechs historische Leuchttürme befinden sich auf dem Gelände des Waldes und können von der Öffentlichkeit besichtigt werden, darunter der Point Iroquois Lighthouse, der als Museum für lebendige Geschichte dient und für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Ein Abschnitt des 4,600-Meile North Country Trail führt durch den Wald, zusammen mit fünf National Wild und Scenic Rivers. Zu den beliebten Aktivitäten der Besucher zählen Wandern, Mountainbiken, Angeln, Jagen, Kanufahren, Reiten und Camping.

820 Rains Drive, Gladstone, MI 49837, Telefon: 906-428-5800

13. Holland State Park


Holland State Park ist ein 142-Hektar großer Park im Ottawa County, der zu den meistbesuchten State Parks des Bundesstaates zählt und den wunderschönen Michigansee in der Nähe der Stadt Holland überblickt. Der Park verfügt über einen weitläufigen Strand, der für Inhaber von Tageskarten zum Schwimmen und Sonnenbaden zugänglich ist. Das Angeln ist ebenfalls gestattet. Ein Bootsanleger ist für Besucher verfügbar. Der historische Big Red Lighthouse ist vom Park aus sichtbar, der eine Vielzahl von Wanderwegen und Strandbereichen zur Erkundung der Besucher bietet. Camping ist auf den Lake Macatawa und Beach Campgrounds gestattet, die kombinierte 340-Zelt- und Wohnmobilstellplätze anbieten, und die Whitetail-Camperkabine bietet Innenunterkünfte für Gruppen von bis zu sechs Personen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten für Besucher zählen ein Kinderspielplatz und ein Konzessionsstand. Dinge zu tun in Holland, Michigan

2215 Ottawa Beach Road, Holland, MI 49424, Telefon: 800-447-2757

14. Isle Royale Nationalpark


Der Isle Royale National Park ist ein Nationalpark mit einem Quadratkilometer Fläche auf den Inseln des Lake Superior nahe der Grenze zwischen den USA und Kanada, der sich auf der großen Isle Royale befindet. Der Park wurde in 894 gegründet und zum UNESCO-Weltbiosphärenreservat erklärt. Das autofreie Reservat ist nur mit dem Wasserflugzeug oder der Fähre erreichbar und bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten für Besucher, darunter den historischen Rock Harbor Lighthouse, der in ein lebendiges Geschichtsmuseum umgewandelt wurde, und den Greenstone Ridge Trail, auf dem Erkundungen angeboten werden Windigo und Rock Harbours. Tauchplätze bieten Zugang zu mehreren bemerkenswerten Schiffswracks, während 1940-Campingplätze Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Andere beliebte Aktivitäten sind Kanufahren, Kajakfahren, Angeln, Bootfahren und Tierbeobachtungen für Tiere wie Elche und Timberwölfe. Während der Sommermonate werden saisonale Ranger-Programme sowie ein Besucherzentrum mit Restaurant und Grill angeboten.

800 East Lakeshore Drive, Houghton, MI 49931, Telefon: 906-482-0984

15. Keweenaw-Halbinsel


Die Keweenaw-Halbinsel ist der oberste Teil der Upper Peninsula des Bundesstaates und der einzige Ort auf der Erde, an dem reines Kupfer in großem Maßstab gefunden wird, das vermutlich von vorgeschichtlichen nordamerikanischen Ureinwohnern abgebaut und bis nach Alabama gehandelt wurde. Heute ist die Halbinsel die Heimat von mehr als 43,000-Bewohnern und bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten in ihrer atemberaubenden Biosphäre, die vor allem für ihre Winteraktivitäten wie Skifahren, Hundeschlittenfahren und Schneemobilfahren bekannt ist. Museen erforschen die Kupferboom-Geschichte der Region im 19.Jahrhundert, während erhaltene Geisterstädte das Leben und die Kultur der Boom-Town-Pioniere zeigen. Zur weiteren Erkundung der Kupferbergbaugeschichte der Region verbindet der Copper Country Trail National Byway 47 Meilen an Standorten, die mit den Höhepunkten der Bergbaugeschichte der Region in Verbindung stehen. Weitere Hauptattraktionen sind der Copper Country Quilt Block Trail, das Keweenaw Underwater Preserve und acht historische Leuchttürme entlang der Küste der Halbinsel.

56638 Calumet Avenue, Calumet, MI 49913, Telefon: 800-338-7982

16. Port Austin Kajak und Fahrrad


Port Austin Kayak and Bike ist der führende Anbieter von Outdoor-Abenteuern in der Region Upper Thumb in Michigan und bietet Kajak, Stand-Up-Paddleboards und Leihfahrräder für die Erkundung der natürlichen Schönheit der Region der Großen Seen. Besucher können stunden-, tag- oder wochenweise ein Schiff mieten, um es am Ufer des wunderschönen Lake Huron oder in den herrlichen Felsen- und Waldgebieten der Region Port Austin zu nutzen. Das ganze Jahr über werden vom Unternehmen familienfreundliche Sonderveranstaltungen veranstaltet, darunter Radtouren und Gruppen-Outdoor-Abenteuerkurse. Kajak- und Paddleboard-Lieferungen sind für Besucher verfügbar, die ihre Expeditionen an einem Ort abseits der Geschäftsfront des Unternehmens starten möchten. Ein hauseigenes Café und ein Biergarten servieren Kaffeegetränke, gezapftes Gebäck sowie leichte Frühstücks- und Mittagsgerichte.

119 E Spring Street, Port Austin, MI 48467, Telefon: 989-550-6651

17. Michigan Abenteuer


Michigan's Adventure ist der größte Vergnügungspark des Bundesstaates und bietet 53-High-, Mild- und Familienfahrten sowie einen kompletten Wasserpark. Der Park wird von der Vergnügungsgesellschaft Cedar Fair betrieben und beherbergt sieben Achterbahnen, darunter die Holzachterbahn Shivering Timbers, die Stahlachterbahn Thunderhawk und die Familienachterbahn Big Dipper. Zu den klassischen Fahrten auf halbem Weg gehören ein Scrambler, ein Tilt-a-Whirl, eine Matterhorn-Fahrt, ein Riesenrad, Autoscooter und Wellenschläge, während die Wasserfahrten die Flachbootfahrt Adventure Falls und die schnelle Wildwasser-Raftfahrt Grand Rapids umfassen. Der WildWater Adventure Park des Parks ist der größte Outdoor-Wasserpark des Bundesstaates und bietet 15-Wasserattraktionen, von extremen Wasserrutschen bis zum familienfreundlichen Spielbereich Half Pint Paradise.

4750 Whitehall Road, Muskegon, MI 49445, Telefon: 231-766-3377

18. Berg Böhmen


Mount Bohemia ist ein 1,100-All-Inclusive-Resort, das bei Skifahrern und Naturliebhabern beliebt ist. Das Lake Lac Labelle Resort liegt weniger als drei Kilometer vom Lake Superior entfernt und ist das perfekte Ziel für echte Outdoor-Enthusiasten. Auf dem gleichnamigen Berg des Resorts, der über mehrere Hektar skifähiges Gelände verfügt, gibt es eine Reihe von Skigebieten. In den Sommermonaten ist das Resort ein beliebter Ort für Aktivitäten wie Mountainbiken und Kajakfahren. All-inclusive-Aufenthalte im Inn on Lac Labelle oder in einer der Aqua oder Marina Blockhütten des Resorts beinhalten Mahlzeiten und geführte Ausflüge, um die natürlichen Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden und das ganze Jahr über die besten Outdoor-Aktivitäten zu erleben.

6532 Homosexuell Lac La Belle Rd, Mohawk, MI 49950, Telefon: 906-289-4105

19. Dargestellter Felsen-Staatsangehöriger Lakeshore


Pictured Rocks National Lakeshore erstreckt sich über 42 Meilen entlang der Upper Peninsula-Küste des Lake Superior und umfasst eine Gesamtfläche von mehr als 73,000 Morgen. Das Ufer wurde als erstes nationales Seeufer der USA in 1966 ausgewiesen und empfängt heute mehr als 476,000-Besucher pro Jahr. Bekannt ist es für seine einzigartigen farbenfrohen Felsformationen Pictured Rocks und Sandsteinformationen wie Chapel Rock und Miners Castle. Die wilde Küste bietet Möglichkeiten für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, darunter Wandern auf mehr als 100 Meilen langen Wegen, Camping im Hinterland, Bootfahren, Angeln, Schwimmen und Jagen. Zu den weiteren Hauptattraktionen zählt der Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert in Au Sable Point, der von Resten verschiedener historischer Schiffswracks umgeben ist.

Postfach 40, Munising, MI 49862, Telefon: 906-387-3700

20. Silver Lake State Park


Der Silver Lake State Park erstreckt sich über fast 10 Hektar im Oceana County entlang des Michigansees und bietet öffentliche Erholungsmöglichkeiten rund um den gleichnamigen See. Im gesamten Park sind mehr als 1,6 Hektar Sanddünen zu sehen, ebenso wie ausgedehnte Wälder und mehr als 6 km Küstenlinie der Great Lakes. Der Mehrzweckpark ist ein beliebter Ort für Aktivitäten wie Angeln, Jagen, Bootfahren, Schwimmen und Picknicken. Das Offroad-Gelände von 3,000 ist eines der beliebtesten Offroad-Gebiete im Mittleren Westen. Die Campingplätze bieten mehr als 2,000-Bereiche für Wohnmobile und Zelte mit modernen Annehmlichkeiten wie Toiletten.

9679 W State Park Road, Mears, MI 49436, Telefon: 231-873-3083

21. Schlafenbärn-Dünen-Staatsangehöriger Lakeshore


Sleeping Bear Dunes National Lakeshore wurde in 1970 zum Schutz einzigartiger natürlicher Merkmale wie Gletscher- und Dünenformationen gegründet und von Good Morning America in 2011 zum schönsten Ort in Amerika gekürt. Das 35-Meile-Seeufer überspannt die Ostküste des Michigansees und umfasst die nahe gelegenen Nord- und Süd-Manitou-Inseln mit 450-Fußbluffs, üppig bewaldeten Regionen, Binnenseen und einer großen Vielfalt an einheimischer Flora und Fauna aus Michigan. Zu den beliebten Outdoor-Aktivitäten zählen Schwimmen an der Küste, Sonnenbaden, Wandern, Angeln und Kajakfahren an Orten wie dem Loon Lake und dem Sleeping Bear Heritage Trail. Eine Vielzahl kultureller Attraktionen ist ebenfalls im Überfluss vorhanden, darunter der 1871 South Manitou Island Lighthouse, drei erhaltene historische Rettungsstationen der Vereinigten Staaten, das ländliche historische Viertel von Port Oneida und das Sleeping Bear Point Maritime Museum.

9922 Front Street, Empire, MI 49630, Telefon: 231-326-4700

22. Tahquamenon Falls State Park


Tahquamenon Falls State Park ist Michigans zweitgrößter State Park, der dem Weg des Tahquamenon River zur Whitefish Bay des Lake Superior folgt. Der 46,179-Acre-Park befindet sich in den Townships Whitefish und McMillan in der Nähe der Stadt Paradise und wird jährlich von rund einer halben Million Besuchern besucht. Es ist nach den spektakulären Tahquamenon-Wasserfällen benannt, dem zweitgrößten Wasserfall im Osten der USA nach den berühmten Niagarafällen, die einen viel fotografierten 50-Fuß-Einzelfall zeigen. 22-Meilen von Wanderwegen bieten Zugang zu einer Vielzahl von unbebauten Lebensräumen. Zu den Freizeitmöglichkeiten im Freien zählen Angeln, Kanufahren, Wildbeobachtung, Schneemobilfahren und Langlaufen. Vier Campingplätze, ein Restaurant und ein Souvenirladen befinden sich ebenfalls in der Nähe der Wasserfälle.

1382 West M-123, Paradise, MI 49768, Telefon: 906-492-3415

23. Forest Dunes Golfclub

Forest Dunes Golf Club ist ein wunderschöner Golfplatzkomplex in Roscommon mit 54-Meisterschaftslöchern auf vier Plätzen, darunter The Loop, der von Golf Digest und Golf Magazine als einer der besten neuen öffentlichen Golfplätze der USA ausgezeichnet wurde. Der Club, der in 2002 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, befindet sich auf einem Grundstück, das früher dem General Motors-Gründer William Durant gehörte, der früher als South Branch Ranch bekannt war. Es ist auch die Heimat des gehobenen Restaurants Sangomore's, das traditionelle amerikanische Küche in einem wunderschönen großen Speisesaal im Adirondack-Stil, einem ungezwungenen Grill- und Barbereich und einer weitläufigen Außenterrasse serviert. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der rustikalen, zweistöckigen Lake AuSable Lodge, zusammen mit mehreren hübschen Villen und Cottages, die auf dem Clubgrundstück zu vermieten sind.

6376 Forest Dunes Drive, Roscommon, MI 48653, Telefon: 989-275-0700

24. Kunstmuseum der Universität von Michigan


Das Kunstmuseum der Universität von Michigan ist eines der größten und ältesten Kunstmuseen der USA, das ursprünglich in 1909 als Kriegsdenkmal für gefallene Bürgerkriegssoldaten errichtet wurde. Die Sammlungen des Museums befinden sich seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten in der Entwicklung und zeigen heute über 21,000 bedeutende Kunstwerke aus der ganzen Welt. In den Galerien werden afrikanische, asiatische, europäische sowie indigene und moderne amerikanische Werke und international bekannte Künstler wie Pablo Picasso, Claude Monet und Andy Warhol vorgestellt. 20-Sonderausstellungen werden jährlich im Museum gezeigt, und im Auditorium von Helmut Stern finden verschiedene öffentliche Sonderveranstaltungen statt, darunter die Mark Webster Reading Series und die Zell Visiting Writers 'Series. Ein Bildungszentrum präsentiert auch öffentliche Workshops und Studienfälle. Aktivitäten in Ann Arbor

525 South State Street, Ann Arbor 48109-1354, Telefon: 734-764-0395

25. Warren Dunes State Park


Der Warren Dunes State Park befindet sich im Berrien County und präsentiert mehr als 3 Hektar der Küste des Michigansees, einschließlich bedeutender Abschnitte beeindruckender Sanddünen. Der Park befand sich ursprünglich in Privatbesitz des Geschäftsmanns Edward K. Warren und wurde von der Michigan State Parks-Abteilung in 1,950 übernommen. Heute reisen mehr als eine Million Besucher pro Jahr, um die fünf Kilometer lange Küste und zehn Kilometer lange Wanderwege zu erkunden, auf denen Sehenswürdigkeiten wie die 1930-foot Tower Hill-Düne, der höchste Gipfel des Parks, zu sehen sind. Andere Dünen wie Mount Fuller, Mount Edwards und Pikes Peak bieten reichlich Gelegenheit zum Sandboarden. Zu den beliebten Sommeraktivitäten zählen Schwimmen, Camping, Malen und Picknicken. Im Winter können Sie Langlauf betreiben.

12032 Red Arrow Highway, Sawyer, MI 49125, Telefon: 269-426-4013


Gerald R. Ford Präsidentenmuseum

Das Gerald R. Ford Presidential Museum befindet sich in Grand Rapids in der Nähe des Pew Campus der Grand Valley State University und ehrt den 38th-Präsidenten der Vereinigten Staaten. Das Museum ist das einzige offizielle Präsidentenmuseum der National Archives and Records Administration, das nicht mit der Partnerbibliothek des Präsidenten in Ann Arbor verbunden ist. Es dient als letzte Ruhestätte für Ford und seine Frau First Lady Betty Ford und zeigt eine Sammlung von mehr als 19,000-Artefakten, darunter Gegenstände im Zusammenhang mit seiner 1976-Wahl, wichtige Präsidialgeschenke während seiner Amtszeit und eine Sammlung von Bettys bemerkenswerten Abendkleidern und Kleider und die persönliche Fußballsammlung des Präsidenten. Die ständige Ausstellung des Museums erweckt Fords Kampagne und Präsidentschaft zum Leben und ermutigt die Besucher, sich für Praktiken der demokratischen Staatsbürgerschaft einzusetzen. Regelmäßig wird ein öffentliches Veranstaltungsprogramm mit regelmäßigen Vortragsreihen und familienfreundlichen Sonderveranstaltungen angeboten. Unternehmungen in Grand Rapids MI

03 Pearl St NW, Grand Rapids, MI 49504, Telefon: 616-254-0400

Fox-Theater

Das Fox Theatre ist eine der wichtigsten historischen Attraktionen von Detroit und wurde in 1928 als Flaggschiff der gleichnamigen Theaterkette eröffnet. Es wurde vom Architekten C. Howard Crane entworfen und verfügt über 5,048-Sitze, den größten erhaltenen historischen Filmpalast seiner Art, und ist bis heute eines der erfolgreichsten Theater des Landes. Das Theater bildet das Zentrum der Geschäfts- und Kulturregion im Stadtzentrum von Detroit, die eine Vielzahl von Parks, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Führungen durch das National Historic Landmark Theater werden für Einzelpersonen und kleine Gruppen angeboten und dauern ungefähr 45 Minuten. Sie zeigen die exquisite Architektur und die umfangreiche Geschichte des Theaters, in dem legendäre Künstler wie Elvis Presley, Aretha Franklin und Frank Sinatra aufgetreten sind. Regelmäßige Auftritte locken weiterhin internationale Top-Künstler, Bands und Broadway-Musiktourneen an.

2211 Woodward Ave, Detroit, MI 48201, Telefon: 313-471-6611

See der Wolken

Lake of the Clouds befindet sich auf der oberen Halbinsel von Michigan im Wilderness State Park der Porcupine Mountains und bietet unberührtes blaues Wasser in einem wunderschönen Wald im Gebirgstal. Der See ist die meistfotografierte Naturattraktion des State Parks und eine der Hauptattraktionen der oberen Halbinsel. Er ist über einen ADA-konformen Aussichtspunkt oder zwei Wanderwege erreichbar. Es ist als erstklassiger Ort zum Angeln von Barschen bekannt, um mit leichten Wasserfahrzeugen oder an den Küsten des Sees zu angeln. In der Nähe des State Parks befinden sich mehr als 100 km Wanderwege sowie der Aussichtsturm Summit Peak, von dem aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen. Zu den beliebten Aktivitäten im Winter zählen Langlaufen und SnowmobIn der Nähe der Parkgrenzen befinden sich mehrere gehobene Restaurants.

412 South Boundary Road, Ontonagon, MI 49953, Telefon: 906-884-2047