25 Die Besten Aktivitäten In Moab, Utah

Moab ist ein Reiseziel für Abenteuerliebhaber und ein Ausgangspunkt für die Erkundung der wunderschönen Landschaft im Osten von Utah, einschließlich der Nationalparks Arches und Canyonlands, des Dead Horse Point State Park und des Colorado River. Erfahren Sie im Museum of Moab mehr über die lokale Geologie, Kultur und Geschichte und sehen Sie sich im Moab Giants Dinosaur Park Nachbildungen von Dinosauriern in Originalgröße an. Hier sind die besten Aktivitäten in Moab.

1. Dead Horse Point State Park


Der Dead Horse Point State Park ist ein State Park in der Nähe von Moab. Er erstreckt sich über 13 Hektar atemberaubender Wüstenlandschaften und bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf den Canyonlands National Park und den Colorado River.

Der Dead Horse Point, der nach einem von Cowboys im 19.Jahrhundert geschaffenen natürlichen Gehege benannt wurde, ist ein Ort, an dem Pferde häufig an Lebensgefahr sterben. Er liegt über einem Schwanenhals im Colorado River und verfügt über mehrere unglaubliche Aussichtspunkte, Picknickplätze, einen Campingplatz und ein Besucherzentrum und ein 2,000-Meilen (9 km) Rundwanderweg.

Der Park bietet auch einen Mountainbike-Trail namens Intrepid Trail mit Loops unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Er ist berühmt dafür, dass er in der letzten Grand Canyon-Szene des 1991-Films Thelma & Louise zu sehen ist. Wenn Sie Spaß in Moab haben möchten, ist dieser Park ein Muss.

2. Corona Arch Trail


Der Corona Arch Trail ist ein ausgebauter Wanderweg um den berühmten Corona Arch, einen natürlichen Sandsteinbogen, der in einer Seitenschlucht des Colorado River liegt.

Der Wanderweg ist 1.5 Meilen lang und schlängelt sich durch eine glatte Felslandschaft, wobei die Besucher ungefähr zwei Stunden benötigen. Der Weg führt zu verschiedenen Attraktionen, darunter dem Corona Arch, dem Bow Tie Arch, einer wunderschönen Aussicht auf den Colorado River und einer riesigen, glatten Felsschlucht. Der Corona Arch Trail ist für alle Altersgruppen und Wanderer geeignet und eignet sich aufgrund des fehlenden Schattens am besten für Wanderungen am frühen Morgen oder am frühen Abend.

3. Höllenrache


Hell's Revenge ist ein erstklassiger Wander-, Rad- und 4WD-Trail, der Ausblicke auf wunderschöne Landschaften, steile Anstiege und Abfahrten und atemberaubende Klippen bietet.

Der Weg ist gut sichtbar und bietet eine beeindruckende Aussicht auf die La Sal Mountains, den Arches National Park, den Colorado River Canyon und das Moab Valley. Unterwegs gibt es mehrere Herausforderungen, darunter die Tip-Over-Challenge, ein kleiner Felshügel mit sandigem Untergrund, der ein enges Manövrieren erfordert, und das Rubble Trouble, das mit großen losen Steinen und schmalen Felsvorsprüngen aufwartet.

4. Moab Giants Dinosaur Park


Der Moab Giants Dinosaur Park ist eine der Top-Attraktionen in Moab. Der Park umfasst ein 3D-Kino, in dem Besucher einen Film sehen, der sie über die prähistorische Welt der Dinosaurier unterrichtet. Nach dem Film können die Besucher durch den Park spazieren und hochmoderne lebensgroße Nachbildungen von Dinosauriern bewundern.

Das Gebiet um den Park und um Moab ist bekannt für seine vielen Dinosaurierknochen, Spuren und Fossilien. Im Park befindet sich auch das Tracks Museum, in dem die Besucher durch zahlreiche interaktive praktische Aktivitäten wie Spiele, Ausstellungen und Touchscreens geschult werden. Wenn Sie nach den besten Unternehmungsmöglichkeiten in Moab, Utah, mit Kindern suchen, sollten Sie die Moab Giants nicht verpassen. Lesen Sie mehr oder mehr Dinge, die Sie in UTtah tun können

112 West, UT-313, Moab, Utah, Telefon: 435-355-0288

5. Museum von Moab


Das Museum of Moab wurde in 1958 gegründet und widmet sich der Erhaltung und Präsentation der einzigartigen Geologie, Kultur und Geschichte von Moab. Nachdem das Museum einige Zeit in einem kleinen Lehmhaus mit vier Räumen gearbeitet hatte, fand es schließlich an seinem derzeitigen Standort ein neues und größeres Zuhause. Das Museum zeigt eine Vielzahl von Dinosaurierknochen, Fußabdrücken und ein gegossenes Dinosaurierskelett.

Weitere Exponate sind Gesteine, Bergbau und Exponate zur Pioniergeschichte. Das Museum bietet eine Vielzahl von Bildungsaktivitäten wie Vorträge, Sonderveranstaltungen und Workshops, während die Erlebnispädagogischen Zentren praktische Aktivitäten für Kinder anbieten. Weiterlesen

118 East Center Street, Moab, Utah, Telefon: 435-259-7985

6. Was in Moab zu tun ist: Die Nadeln


The Needles ist ein Gebiet des Canyonlands-Nationalparks, der für seine riesigen roten und weißen Säulen bekannt ist, die sich vertikal von ihrer Basis erheben. Die erodierten Sandsteinpfeiler erstrecken sich über viele Kilometer und mischen sich mit anderen natürlichen Felsformationen wie Canyons, Kuppeln und Bögen. Besucher können auch die Felszeichnungen und Ruinen der alten amerikanischen Ureinwohner betrachten.

Die Felsen sind zuerst vom Needles Outpost aus zu sehen, einem Campingplatz, einem Restaurant und einem Lebensmittelgeschäft. Das Besucherzentrum des National Park Service befindet sich direkt hinter dem Außenposten. Hier beginnt die malerische Route mit dem Allradantrieb. Wenn Sie sich fragen, was Sie in Moab sehen können, sollten Sie die Needles besuchen. Die Felsformationen können von der Route aus und auch durch Wandern auf mehreren Wegen gesehen werden.

7. Red River Abenteuer


Red River Adventures bietet eine Vielzahl von Land- und Abenteueraktivitäten, darunter ein- und mehrtägige Raftingtouren, Klettern und Eisklettern, Canyoning, Stand-Up-Paddeln und Reiten.

Eintägige Raftingtouren bieten Spaß für die ganze Familie und bieten die Wahl zwischen Rafting oder Kajakfahren auf dem Fish Towers River. Die Touren beinhalten ein leckeres Mittagessen, während mehrtägige Ausflüge den Dolores River und die Cataract and Desolation Canyons erkunden.

Zu den Kletter- und Canyoning-Touren zählen Wandern, Klettern und Abseilen, die von professionellen Canyoning-Führern geleitet werden. Professionelle Wrangler bieten Reitausflüge entlang des Castle Creek und der von John Wayne bekannten Pfade an. Erfahren Sie, wie Sie im Stehen paddeln oder ein komplettes Training auf dem Colorado River genießen können. (Telefon: 435-259-4046) Weitere Ideen für Wochenendausflüge in Utah

8. RedRock Astronomie


RedRock Astronomy ist ein Tourunternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Besucher in Gebiete um Moab zu führen, in denen sie den Nachthimmel durch Teleskope betrachten können. Es besteht ein Mangel an Verschmutzung, und daher ist der Himmel über uns extrem klar. Alex Ludwig, der erfahrene Reiseleiter, zeigt mit einem Hochleistungsteleskop Galaxien, Nebel, Planeten, Sternhaufen und vieles mehr.

Das Teleskop und andere Geräte sind die besten, die es gibt. Die Anzahl der Reisegruppen reicht von zwei bis vierzig, und die Sehenswürdigkeiten befinden sich zwischen 20 und 25 Minuten von den Stadtlichtern von Moab entfernt. Einige der Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe der Nationalparks Arches und Canyonlands. Wenn Sie nach romantischen Aktivitäten suchen, ist dies eine großartige Aktivität in Moab.

9. Moab Abenteuerzentrum


Das Moab Adventure Center ist ein Unternehmen für Outdoor-Aktivitäten, das eine breite Palette von Aktivitäten und Urlaubspaketen anbietet. Die Moab National Park Tours umfassen Wanderungen, Besichtigungen und Rundflüge zum Arches National Park sowie Rafting- und Rundflüge zum Canyonlands National Park. Es gibt mehrere Moab Hummer Safaris wie die Grand Hummer Safari, die Slickrock Hummer Safari und die Sunset Hummer Safari.

Stand Up Paddle Board Touren finden auf dem Colorado River statt und dauern ungefähr zwei Stunden. Die Moab Horseback Riding Tour führt zum Castle Rock. Weitere Aktivitäten sind Canyoning, Klettern, Hochseilgarten, Heißluftballonfahren, Zip-Lining und vieles mehr.

225 South Main Street, Moab, Utah, Telefon: 866-904-1163

10. Was in Moab zu tun: Kali-Straße


Die Potash Road ist eine malerische Nebenstraße, die einen spektakulären Blick auf den Colorado River sowie Dinosaurierspuren und alte Felszeichnungen namens Petroglyphen bietet. Es beginnt ungefähr vier Meilen nördlich von Moab an der Stelle, an der die Potash Road auf den Highway 191 abbiegt. Bald führt die Straße in eine tiefe Schlucht des Colorado River und an einem Ort namens „Wall Street“ können Besucher häufig Kletterer auf den Klippen sehen.

Gleich dahinter können Sie die Petroglyphen bewundern. Es gibt markierte Abzüge und Hinweisschilder in der Umgebung. Weiter entlang der Potash Road befindet sich die Weiche „Dinosaur Tracks“, an der Sie eine Reihe von Dinosaurierspuren mit drei Zehen sehen können.

11. La Sal Mountain Loop Road


Die La Sal Mountain Loop Road ist eine asphaltierte landschaftlich reizvolle Nebenstraße, die auf US191 etwa zehn Kilometer südlich von Moab beginnt. Es geht weiter nach Norden durch die Wälder der La Sal Mountains und durch Castle Valley und den Upper Colorado River Scenic Byway. Die Tour kehrt über den Utah Highway 128 nach Moab zurück.

Die Straße führt durch eine Vielzahl spektakulärer Landschaften im Canyon-Land, und die gesamte Runde ist ungefähr 60 Meilen lang und dauert drei Stunden.

Zu den Höhepunkten der Route zählen der Manti-La Sal National Forest mit seinen Ausblicken auf die 12,000-Gipfel und die roten Felsschluchten, das Big Bend Recreation Site mit seinen vielen Outdoor-Aktivitäten und vieles mehr.

12. Paddel Moab

Paddle Moab ist ein inhabergeführtes Stand-Up-Paddle-Boarding-Unternehmen (SUP), das hochwertige SUP-Touren und -Stunden anbietet. Alle Niveaus von Paddlern, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, sind willkommen. Qualifizierte SUP-Instruktoren leiten alle Lektionen und Touren und decken sowohl das Flachwasserpaddeln als auch das schnelle Reiten ab.

Es werden verschiedene Touren angeboten, von Stand Up Paddle bis hin zu einem halben Tag Paddeln auf ruhigen Gewässern, ideal für die ganze Familie. Whitewater SUP, ein halbtägiger Ausflug, bei dem Sie lernen, Stromschnellen der Klasse II / III zu bewältigen. oder eine mehrtägige Tour mit Camping, die Sie durch den wunderschönen Labyrinth Canyon am Green River und den anspruchsvollen Abschnitt des Fisher Tower am Colorado River führt.

Paddle Moab bietet auch SUP-Verleihe mit erstklassigen Paddleboards an, die für einen einfachen Transport entleert werden können. Telefon: 435-210-4665

13. Solfun Mountainbiken


Solfun Mountain Biking bietet eine Reihe von Mountainbike- und Wandertouren für Besucher aller Niveaus. Solfun wurde vor mehr als 30 Jahren von den Eigentümern Pat und Allan Poertner gegründet, um Mountainbike-Enthusiasten die Schönheit von Utahs Canyon-Land näher zu bringen. Heute bietet es eine Reihe von Mountainbike- und Wandertouren an.

Fahrten und Wanderungen werden aus Gründen der Sicherheit und des maximalen Vergnügens klein gehalten und richten sich an alle Niveaus von Wanderern und Reitern, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und Fortgeschrittenen. Freundliche, professionelle Guides leiten die Touren, und High-End-Mountainbikes werden bereitgestellt.

Fortgeschrittene Mountainbiker können bei einer der Gonzo-Touren, zu denen Amasa Back, Porcupine Ridge und Slickrock gehören, anspruchsvollere Fahrten unternehmen. Solfun Mountain Biking bietet auch Pauschal-Mountainbiketouren für Gruppen und Familien sowie spezielle Touren für Frauen an. Telefon: 435-259-9861

14. Dan Micks Guided Jeep Tours


Dan Micks Guided Jeep Tours bietet hochwertige 4x4-Reisen und Offroad-Abenteuer in der Wüste rund um Moab. Erfahrene und hochqualifizierte Guides aus der Region Moab leiten die Jeep-Touren und warten die Trails, um maximale Sicherheit und Vergnügen zu gewährleisten.

Die Touren können von morgens und nachmittags bis zum Sonnenuntergang maßgeschneidert werden und es gibt Ganztagestouren mit über 25 unberührten Trails, darunter Hell's Revenge, Moab Rim und Chicken Corners.

Dan Micks Guided Jeep Tours bietet einen Abholservice und während der gesamten Tour erhalten Sie Mineralwasser und Snacks. Telefon: 435-259-4567

15. Moab Pferde auf der Hauer Ranch


Die Hauer Ranch bietet eine Reihe von Reitwegen und Touren, auf denen Besucher die landschaftliche Schönheit der wunderschönen Moab-Wüste erleben können.

Tauchen Sie ein in die Wüstenpracht von Professor Valley, während Sie den Colorado River entlangwandern, gewundene Bäche überqueren oder berühmte Cowboy-Filmschauplätze wie die für die Filme Rio Grande, Rio Conchos und Smoke Signals besuchen von Fahrern. Regelmäßige Halbtagesausflüge dauern zwischen zwei und drei Stunden und bieten einen exklusiven Ausritt zu Pferd zum Minerbecken im La Sal-Gebirge. Auf der Hauer Ranch können die Gäste auch ihre eigenen Pferde mitbringen. Sie bietet einfache Reiterhöfe und Unterkünfte in Form von komfortablen Gästehäusern. Weiterlesen

16. Abenteuerpark Moab


Der Adventure Park Moab ist von einer wunderschönen Red Rock-Landschaft umgeben und liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Hauptstraße von Moab entfernt. Er bietet ein abwechslungsreiches Kletterprogramm für alle Altersgruppen und Könnerstufen.

Das Programm umfasst Hoch- und Niedrigseil-Herausforderungskurse, die aus über 18-Elementen bestehen, einschließlich horizontaler Überquerung von 40-Füßen über dem Boden, Hochseilen, einem Kletterturm und einer Riesenschaukel sowie Teambuilding-Kurse. Die High Ropes Challenge bietet Kletterern die Möglichkeit, ihre körperlichen und geistigen Kräfte während eines zwei- oder dreistündigen Programms zu testen, das von professionellen Moderatoren geleitet wird. Der Low Ropes Challenge Course und die Teambuilding-Programme sind ideal für diejenigen, die ein etwas näheres Lernerlebnis wünschen.

Es stehen auch angepasste Teambuilding-Programme zur Verfügung, die Möglichkeiten zur Selbstfindung, zum Eingehen von Risiken, zur Vertrauensbildung und zum Teamwachstum bieten.

422 Kane Creek Blvd, Moab, Utah, Telefon: 435-259-4424

17. Was in Moab zu tun: Colorado Riverway Recreation Area


Das Colorado Riverway Recreation Area besteht aus mehreren öffentlichen Gebieten entlang des Colorado River und im Moab-Gebiet. Zu den Aktivitäten am Fluss gehören Wildwasser-Rafting-Fahrten durch Stromschnellen der Klasse 2 in Fisher Towers oder in den wilderen Abschnitten von Westwater und Cataract Canyons der Region. Kanufahren, Jet-Boot-Touren, Kajakfahren und Paddle-Boarding sind ebenfalls beliebte Aktivitäten.

Es gibt mehrere Wander- und Mountainbike-Strecken, die an der Kane Creek Road, dem malerischen Nebenweg am Potash-Lower Colorado River und dem malerischen Nebenweg am Upper Colorado River beginnen. Picknicken ist eine beliebte Aktivität in dieser Gegend. An verschiedenen Orten gibt es Picknickmöglichkeiten, darunter Big Bend Recreation Site, Hittle Bottom und Lion's Park.

18. Utah Scenic Byway 279 Rock Art Sites


Utah Scenic Byway 279 Rock Art Sites sind eine Reihe von alten Zeichnungen, die im Moab-Gebiet in Fels gehauen wurden. Das Gebiet beginnt auf der malerischen Nebenstraße fünf Meilen südlich der Kreuzung mit dem Highway 191.

Neben dem Hinweisschild „Indian Writing“ befindet sich ein Auszug. Hier können Besucher Felszeichnungen oder Petroglyphen bewundern, die während der Entstehungszeit der indianischen Kunst vor ungefähr 1,300 bis 2,000 Jahren entstanden sind. Das 125-Fußfeld enthält sowohl Tierdarstellungen als auch abstrakte Objekte. Der nächste Bereich des Felsens zeigt die Darstellung eines Bären und von Jägern. Es gibt mehrere andere Bereiche mit Felszeichnungen weiter entlang der Nebenstraße.

19. Moab Museum für Film und westliches Erbe


Das Moab Museum für Film und Western Heritage und die Red Cliffs Lodge sind Teil der Red Cliffs Ranch, die in den späten 1800s angesiedelt wurde. Die ehemals als White's Ranch bekannte Red Cliffs Ranch dient auch heute noch als Arbeitsfarm und züchtet Rinder und Pferde. Auf der Ranch wurden auch viele Filme gedreht.

Regisseur John Ford entdeckte die Schönheit der Gegend in den 1940s und anschließend wurden hier viele Hollywood-Filme gedreht. Das Museum ist bekannt für seine Ausstellung „100 Years of Cowboy History“ mit seinen Film- und Cowboy-Erinnerungsstücken.

Milepost 14, Highway 128, Moab, Utah, Telefon: 866-812-2002

20. Was in Moab zu tun: Castle Creek Winery


Das Castle Creek Winery, 14 Meilen von der Innenstadt von Moab entfernt, liegt am Fuße atemberaubender roter Felsklippen und bietet einen Blick auf die Stromschnellen des Wildwassers am Colorado River. Die während der 1970s errichteten Weinberge befinden sich auf einer Höhe von mehr als 30 Metern. In Kombination mit dem trockenen Klima in dieser Gegend ist diese Höhe ein guter Ort, um Trauben anzubauen.

Das Weingut produziert eine Vielzahl von Rot- und Weißweinen, darunter Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Chenin Blanc, Merlot und Pinot Noir. Der Wein wird in der Unterkunft von Hand hergestellt und der Weinverkostungsraum des Weinguts bietet tägliche Weinproben.

Red Cliffs Lodge, Milepost 14, Autobahn 128, Moab, Utah, Telefon: 435-259-3332

21. Mühlschlucht-Dinosaurier-Spur


Der Mill Canyon Dinosaur Trail ist ein Naturlehrpfad direkt am Highway 191 nordwestlich von Moab. Der Weg beginnt am Dinosaur Trailhead, wo es einen Parkplatz mit Hinweisschildern gibt, die sich auch entlang des Weges befinden. Der Mill Canyon Dinosaur Trail ist ein kurzer, selbst geführter Weg, der nur einen kurzen Spaziergang vom Monitor- und Merrimac Mountainbike- und Jeep-Trail entfernt ist.

Besucher finden eine Broschüre und einen Führer im Moab Field Office. Der Weg führt zu einem Bereich, in dem Sie Dinosaurierknochen sehen können, die noch in Fels gehüllt sind. Es gibt keine Wachen oder Zäune, so dass Besucher gebeten werden, die Knochen nicht zu beschädigen.

22. Moab Brauerei

Die von John Borkoski und Dave Sabey in 1996 gegründete Moab-Brauerei ist die einzige Mikrobrauerei in der Region, in der eine Reihe von Bieren vom Fass sowie ein Wurzelbier hergestellt werden.

Die Moab-Brauerei, die ihre Biere nach den wunderschönen Wüstenlandschaften benennt, produziert über 10-Biere, darunter Dead Horse Ale, Red Rye IPA, Derailleur Red Ale, Over the Top Hefeweizen und Raven Stout sowie hausgemachtes Wurzelbier .

In günstiger Lage an der Main Street in Moab bietet die Moab Brewery auch ein beliebtes Restaurant, das Mittag- und Abendessen mit klassischen Pub-Gerichten wie Steaks, Burgern, Hühnchengerichten, Pasta und Salaten serviert An den Wochenenden kann man die Produkte der Brauerei probieren und Kontakte knüpfen.

686 S. Hauptstraße, Moab, Utah, Telefon: 435-259-6333

23. Moab Rock Shop


Der Moab Rock Shop ist ein Einzelhandelsgeschäft und Museum, das sich auf den Verkauf und die Präsentation einer Vielzahl von geologischen Objekten spezialisiert hat, darunter Kristalle, Dinosaurierknochen, Fossilien, Edelsteine, Meteoriten, Mineralien, versteinertes Holz und vieles mehr. Das Geschäft enthält auch Antiquitäten, Bücher, Karten und Werkzeuge wie Ferngläser, Goldpfannen und Steinhämmer.

Einige der Fossilien umfassen ein Dinosauriernest, Dinosauriereier, Farnfossilien, Mammutknochen, Trilobiten und mehr. Der Laden ist auch als "Lin Ottingers Moab Rock Shop" bekannt. Herr Ottinger, der den Laden und das Museum in 1960 eröffnete, ist dafür bekannt, dass er in 1973 eine neue Dinosaurierart entdeckt hat, die nach ihm benannt wurde: Iguanadon-Otter.

600 North Main Street, Moab, Utah, Telefon: 435-259-7312

24. Vogelbeobachtung im Scott Matheson Wetlands Preserve


Das Scott Matheson Wetlands Preserve ist einer von mehreren Orten in der Region Moab, die für hervorragende Vogelbeobachtungen bekannt sind. Vögel, die im Südwesten einzigartig sind, leben hier in den Bögen, Schluchten, Bergen, Sümpfen und Feuchtgebieten rund um Moab. Das Scott Matheson Wetlands Preserve besteht aus 875-Hektar Feuchtgebieten, einschließlich Sumpf- und Freiwassergebieten.

Es gibt mehr als 225-Vogelarten, die im Naturschutzgebiet gesehen wurden, und obwohl die Vogelbeobachtung zu jeder Jahreszeit gut ist, ist die Zugsaison die beste. Das Naturschutzgebiet kann leicht von der Innenstadt von Moab aus besucht werden.