25 Die Besten Dinge, Die Man In München Machen Kann

Deutschlands inoffizielle Südhauptstadt München ist ein kosmopolitischer Spielplatz für Reisende. Die Stadt mit dem weltberühmten Oktoberfest, bayerischen Kellnerinnen im Dirndl, traditionellen Lederhosen, Bier und Würstchen bietet auch eine moderne Interpretation der bayerischen Traditionen. Straßencafés und Kunstgalerien im mediterranen Stil stehen neben Mitteleuropas Bierhallen, jahrhundertealten Gebäuden und wunderschönen Museen, während hochhackige Powerdresser neben in Lederhosen gekleideten Oberschenkelslappern spazieren. Der zentrale Marienplatz in der Altstadt bietet historische Wahrzeichen wie das neugotische Neue Rathaus und andere Weltklasse-Sehenswürdigkeiten sowie einen spektakulären Blick auf die Alpen.

1. Alte Pinakothek


Die Alte Pinakothek ist ein Kunstmuseum im Kunstareal in München. In der Alten Pinakothek, einer der ältesten Galerien der Welt, befindet sich eine weltberühmte Sammlung von Gemälden alter Meister aus dem 14. Bis 18. Jahrhundert, darunter Werke von Albrecht Dörer, Rembrandt van Rijn und Vincent van Gogh. Das in 1836 erbaute Design der Alten Pinakothek im Neorenaissancestil unterscheidet sich von den typischen schlossartigen Museen aus dem frühen 19. Jahrhundert, in denen normalerweise Oberlichter und Nordlichter für die Schränke verwendet wurden. Die Alte Pinakothek ist nach dieser Sammlung benannt, die „ältere“ Werke zeigt, während die Neue Pinakothek Werke aus dem 19. Jahrhundert zeigt. Die Pinakothek der Moderne zeigt moderne Kunst.

Barer Straße 27, Eingang Theresienstraße, 80333 München, Telefon: + 49-89-23-80-52-16

2. Asam-Kirche


Die Asamkirche, auch St. Johann Nepomuk genannt, ist eine wunderschöne Barockkirche in der Sendlingerstraße, die als eines der bekanntesten Bauwerke des süddeutschen Spätbarocks gilt. Das Gebäude wurde zwischen 1733 und 1746 von den Asam-Brüdern als eigene Kirche erbaut und verfügt über eine Barockfassade, die in die Häuserreihe auf beiden Seiten der Sendlingerstraße integriert wurde. Das prächtige Innere der Kirche ist vertikal in drei Abschnitte unterteilt, und das Deckenfresko „Das Leben des Heiligen Nepomuk“ gilt als Meisterwerk. Die Asamkirche liegt nur wenige Gehminuten vom Sendlinger Tor entfernt.

Sendlinger Str. 32, 80331 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-68-79-89

3. Bayerisches Nationalmuseum


Das Bayerische Nationalmuseum ist eine Fundgrube bayerischer Kunst, Kultur und Geschichte im Zentrum der Prinzregentenstraße, einer der vier königlichen Alleen der Stadt. Das Bayerische Nationalmuseum ist eines der größten Museen in Bayern und eine der bedeutendsten Einrichtungen für dekorative Kunst in Europa. Es gliedert sich in zwei Bereiche: die Folklore-Sammlung und die historische Kunstsammlung. Das von König Maximillian II. Von Bayern im Stil des Historismus in 1855 erbaute Gebäude ist ein Kunstwerk für sich und beherbergt eine große Sammlung europäischer Artefakte von der Spätantike bis zum frühen 20. Jahrhundert. Weitere Aktivitäten in Deutschland

Prinzregentenstraße 3, 80538 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-11-24-01

4. BMW Welt


Die BMW Welt ist ein Mehrzweckmessegelände neben der BMW Zentrale und dem Olympiapark im Münchner Stadtteil AM Riesenfeld. Das Zentrum wird für verschiedene Funktionen genutzt, darunter für Einkäufer, die ihre bestellten Fahrzeuge in dramatischen Inszenierungen, Besprechungen, Werbeveranstaltungen und Sonderfunktionen abholen. Außerdem dient es als Ausstellungsraum für die neuesten Modelle von BMW-Autos und -Motorrädern als zwei Marken der BMW Group, Mini und Rolls-Royce. In der BMW Welt finden Sie auch eine Reihe von Geschäften, in denen BMW Markenartikel und -zubehör angeboten werden, sowie ein ungezwungenes Restaurant. Besucher können Führungen durch das Zentrum und das ebenfalls vor Ort befindliche BMW Museum genießen.

Bin Olympiapark 1, 80809 München, Deutschland

5. Deutsches Museum


Das Deutsche Museum ist als Deutsches Museum der Meisterwerke der Naturwissenschaft und Technik bekannt und das weltweit größte Museum für Wissenschaft und Technik. Das Museum wurde in 1903 gegründet und beherbergt über 28,000 ausgestellte Objekte aus fünfzig verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie. Es begrüßt etwa 1.5 Millionen Besucher pro Jahr und ist das größte Museum in München. Das Hauptgebäude des Museums befindet sich auf einer kleinen Insel in der Isar, die berühmt ist für das Rafting von Holz aus dem Mittelalter.

Museumsinsel 1, 80538 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-17-91

6. Unternehmungen in München: Eisbach


Der Eisbach ist ein kleiner künstlicher Fluss, der durch den Englischen Garten im Herzen Münchens fließt. Der zwei Kilometer lange Fluss ist ein Nebenarm der Isar und verfügt über eine künstliche Welle, die Surfer aus der ganzen Welt anzieht. Nach dem 2011-Film Keep Surfing von Björn Richie Loeb hat es eine große Fangemeinde. Das kalte, flache Wasser des Flusses bildet an einer Brücke in der Nähe des Hauses der Kunst eine etwa einen Meter hohe stehende Welle und ist bei Surfern und Wildwasserkajakfahrern beliebt. Ein paar hundert Meter flussabwärts befindet sich am Eisbach eine zweite stehende Welle, die breiter und damit weniger anspruchsvoll ist.

Englischer Garten, München, Deutschland

7. Englischer Garten


Der Englische Garten ist ein großer Stadtpark im Zentrum von München, der sich vom Herzen der Stadt bis zur nordöstlichsten Stadtgrenze erstreckt. Der von Sir Benjamin Thompson in 1789 gegründete Park wurde im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt und erhielt den Namen Englischer Garten. Er wurde im Laufe der Jahrhunderte durch die Hinzufügung von Grünflächen und verschiedenen Gebäuden kontinuierlich weiterentwickelt. Heutzutage bietet der Englische Garten eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und Aktivitäten, darunter fast 130 Kilometer Jogging- und Radwege, Fußballfelder, ein japanisches Teehaus und ein Biergarten sowie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt vom Monopteros.

80805 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-38-66-63-90

8. Hofbräuhaus am Platzl


Das Hofbräuhaus am Platzl ist eine weltbekannte Bierhalle und Institution, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht, um das in München gebraute Bier zu genießen. Das ursprünglich in 1589 als herzogliche Brauerei für bayerische Herzöge und Könige erbaute Hofbräuhaus am Platzl pflegt nach wie vor die 400-jährige Stammtisch-Tradition, ein altbewährtes System der Stammtischreservierung an bestimmten Tischen. Der einzigartige Gewölbesaal im Herzen des Hofbräuhauses, die Schwemme, bietet eine sprichwörtliche bayerische Gemütlichkeit, die ein typisch bayerisches Ambiente ausstrahlt und sowohl Einheimischen als auch Besuchern lokal gebrautes Bier sowie traditionelle bayerische Gerichte serviert.

Platzl 9, 80331 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-90-13-61-00

9. Schloss Linderhof


Schloss Linderhof ist ein prächtig erhaltenes Schloss in der Nähe des Stiftes Ettal im Südwesten Bayerns. Das Schloss Linderhof, auch als „königliche Villa“ bekannt, ist das kleinste der drei von König Ludwig II. Von Bayern erbauten Schlösser und eines der kunstvollsten und stilvollsten Gebäude des 19. Jahrhunderts. Das Schloss Linderhof, das den kleinen französischen Palästen aus dem 18. Jahrhundert mit skulpturalen Elementen aus dem Barock und Rokoko sowie Einflüssen aus der Zeit Ludwigs XV. Von Frankreich nachempfunden ist, ist von inspirierenden Gärten und Parkanlagen umgeben, die der Hofgartenleiter Carl Joseph von Effner in 1874 entworfen und angelegt hat . Schloss Linderhof war das einzige Schloss, das König Ludwig II. Von Bayern vollendet erlebte.

Linderhof 12, 82488 Ettal, Deutschland, Telefon: + 49-8-82-29-20-30

10. Marienplatz


Der Marienplatz ist ein zentraler Platz mitten in München, der seit 1158 das Zentrum der Stadt ist. Benannt nach der Mariensäule, einer Mariensäule, die anlässlich des Endes der schwedischen Besetzung während des Dreißigjährigen Krieges in der Mitte des 1638-Platzes errichtet wurde. Der Platz ist von historischen Gebäuden gesäumt, darunter das Neue Rathaus ). Der Platz war im 12.Jahrhundert die Heimat mittelalterlicher Märkte, Feste und Turniere und ist heute eine beliebte Touristenattraktion für Besucher des berühmten Glockenspiels im Neuen Rathaus sowie des gotischen Ballsaals und des Turms des Alten Rathauses ( Altes Rathaus). Eine belebte Fußgängerzone Marienplatz mit Karlsplatz ist gesäumt von zahlreichen Restaurants und Geschäften.

Marienplatz 1, 80331 München, Deutschland

11. Mikes Fahrradtouren


Entdecken Sie die schöne Stadt München auf zwei Rädern bei einer geführten Radtour mit Mike's Bike Tours. Die Touren werden in einem angenehmen Tempo zu allen berühmten und beliebten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie zu einigen verborgenen Schätzen wie architektonischen Meisterwerken, historischen Stätten und wunderschönen Parks geführt. Interaktive Sightseeing-Touren in englischer Sprache werden von lokalen professionellen Führern geleitet, die ihr Wissen und ihre Leidenschaft für die Stadt teilen und sorgfältig geplante Routen auf Radwegen, autofreien Straßen und Parkwegen nutzen. Kinder sind willkommen, und zu den Touren gehören bequeme Fahrräder, einheimische Gerichte und Erfrischungen. Zu den Signature-Touren zählen Classic, Superior, Third Reich und die Deluxe Bike Tour.

Phone: +49-(0)-89-25-54-39-87

12. Münchner Residenz

Die Münchner Residenz, einst das ehemalige Königspalais der Monarchen aus dem Münchner Haus Wittelsbach, ist das größte Stadtschloss Deutschlands und steht Besuchern zum Erkunden und Genießen offen. Die Residenz gliedert sich in drei Hauptteile, die Alte Residenz, den Festsaalbau und den Königsbau. Es verfügt über zehn Innenhöfe, 130-Räume, das Cuvilli-Theater und den Herkulessaal, den Hauptkonzertort des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Weitere bemerkenswerte Merkmale der Residenz sind die byzantinische Hofkirche Allerheiligen und der Marstall, der einst die Hofreitschule und der königliche Stall war.

Residenzstraße 1, 80333 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-29-06-71-XNUMX

13. Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau


Die Städtische Galerie im Lenbachhaus ist eine renommierte Kunstgalerie und Teil des Münchner Kunstareals. Das Lenbachhaus wurde in den späten 1800-Jahren als florentinische Villa für den Künstler Franz von Lenbach erbaut und beherbergt eine Vielzahl von Werken zeitgenössischer und Münchner Künstler in Stilrichtungen wie New Objectivity und Blue Rider. Zu den herausragenden Werken der Münchner Künstler zählen Jan Polack, Wilhelm von Kobell, Franz von Stuck und Hans Thoma. Zu den zeitgenössischen Künstlern zählen Kandinsky, Klee, Marc und M? Nte in Stilen wie New Objectivity und The Blue Rider sowie Fruhtrunk, Flavin und Warhol aus dem 20. Jahrhundert.

Luisenstraße 33, 80333 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-23-33-20-00

14. Unternehmungen in München: Museum Brandhorst


Das Brandhorst Museum ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst im Kunstareal, dem pulsierenden Museumsviertel und Kunstviertel der Stadt. Das in 2009 gegründete Museum zeigt etwa 200-Exponate aus der Sammlung moderner Kunst von Annette Brandhorst und Udo Fritz-Hermann. Die Sammlung umfasst über 700-Werke, Gemälde, Skulpturen und Installationen amerikanischer und europäischer Künstler wie Bruce Nauman, Dan Flavin, Sigmar Polke und Mario Merz sowie über 100-Werke von Andy Warhol. Das vom deutschen Architekturbüro Sauerbruch Hutton entworfene Museum befindet sich in einem rechteckigen Gebäude mit einer wunderschönen mehrfarbigen Fassade aus vertikalen 36,000-Keramiklamellen. Das Museum veranstaltet regelmäßig Wechselausstellungen, bietet Führungen und Bildungsprogramme an und verfügt über ein Restaurant und ein Geschäft.

Theresienstraße 35a, 80333 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-38-05-22-86

15. Schloss Neuschwanstein


Das Schloss Neuschwanstein, das als Inspiration für das Schloss in Walt Disneys Dornröschen bekannt ist, ist ein prächtiger romanischer Wiederbelebungspalast aus dem 19. Jahrhundert auf einem Hügel über dem Dorf Hohenschwangau in der Nähe von Füssen im Südwesten Bayerns. Als eines der beliebtesten Schlösser Europas wurde das Schloss vom schwer fassbaren bayerischen König Ludwig II. Als privates Refugium in Auftrag gegeben und nach seinem Tod in 1886 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. König Ludwig schmückte das Schloss Neuschwanstein mit den Opern Richard Wagners und den mittelalterlichen Sagen aus seinen Werken und sorgte für eine opulente Atmosphäre im gesamten Schloss. Das Schloss kann bei Führungen besichtigt werden, zusammen mit den anderen Schlössern von König Ludwig, nämlich Hohenschwangau und Linderhof, seiner letzten Heimat.

Neuschwansteinstraße 20, 87645 Schwangau, Deutschland

16. Neues Rathaus


Das Neue Rathaus befindet sich am nördlichen Ende des Marienplatzes und beherbergt die Stadtregierung einschließlich des Stadtrates, der Büros des Bürgermeisters und verschiedener Verwaltungsabteilungen. Entworfen von Georg Hauberrisser und im flämischen Gotikstil in 1867 erbaut, ist das ursprüngliche Gebäude, das Alte Rathaus, erhalten geblieben und befindet sich in der Nähe des Neuen Rathauses auf dem Platz. Das Gebäude verfügt über wunderschöne, kunstvolle Steinornamente, Buntglasfenster, hohe Gewölbedecken und kunstvoll geschnitzte Holzarbeiten. Krönender Abschluss des Neuen Rathauses ist das weltberühmte „Glockenspiel“, das täglich zwei Präsentationen für die Zuschauer auf dem Marienplatz bietet.

Marienplatz 8, 80331 München, Deutschland

17. Sehenswürdigkeiten in München: Schloss Nymphenburg


Das Schloss Nymphenburg ist ein Barockschloss in München, das einst die Hauptsommerresidenz der ehemaligen bayerischen Herrscher des Hauses Wittelsbach war. Das Schloss verfügt über eine 2,300-Fuß-Fassade und eine beeindruckende Innenausstattung mit originalen Barockdetails sowie einem rokoko-klassizistischen Stil. Der Zentralpavillon ist als Steinerner Saal bekannt und bietet prächtige Deckenfresken von Johann Baptist Zimmerman und Francois de Cuvilli, darunter Helios in seinem Chariot. Das Schloss beherbergt sechs Museen, darunter das Schlossmuseum, das Porzellanmuseum München, das Marstallmuseum, das Museum für Mensch und Natur sowie den Erwin von Kreibig. Das Schloss und der umliegende Park sind eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Schlo? Nymphenburg 1, 80638 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-17-90-80

18. Olympiapark München


Der Olympiapark München, der für die 1972-Sommerolympiade gebaut wurde, befindet sich im Münchner Stadtteil Oberwiesenfeld und dient heute als Veranstaltungsort für kulturelle, soziale und religiöse Veranstaltungen. Der Park befindet sich im Stadtteil Milbertshofen-Am Hart in der Nähe von BMW und dem Wolkenkratzer O2 und ist in vier Bereiche unterteilt, nämlich den Olympiabereich mit dem Olympiastadion, der Olympiahalle und dem Olympiaturm, dem Olympischen Dorf, der Olympischen Medienstadt, und der Olympiapark, der den Olympischen Berg und den Olympischen See umfasst. Das Olympiastadion wird derzeit für nationale und internationale Wettbewerbe in Deutschland mit Sitzplätzen für bis zu 70,000-Personen genutzt.

Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-93-06-70

19. Olympiaturm


Der Olympiaturm, der für die 1972-Olympischen Spiele gebaut wurde, befindet sich im Olympiapark. Der Turm befindet sich auf einer Höhe von 954 Fuß und verfügt über eine Aussichtsplattform oben auf dem Turm, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt von 360 aus genießen können, ein Drehrestaurant mit 230-Sitz auf 600 Fuß und ein beeindruckendes Felsmuseum mit einer Vielzahl von Ausstellungsstücken Rock'n'Roll-Objekte und Erinnerungsstücke. Besucher können jede Ebene mit zwei Hochgeschwindigkeitsaufzügen erreichen, mit denen in ca. 30 Sekunden bis zu 30 Personen die Turmspitze erreichen können. Die Olympiaturm dient auch als Sendeturm für die Deutsche Telekom.

Olympiapark, Spiridon-Louis-Ring 7, 80992 München, Deutschland

20. Paraworth Munich Tandem Paragliding


Erleben Sie die Schönheit Bayerns aus der Luft mit einer Vielzahl spannender Paragliding-Touren in den bayerischen Alpen sowie internationalen Paragliding-Touren in Europa und Kolumbien. Zu den Tandemflügen zählen die Bavarian Alps Tours, bei denen der Startplatz mit einer Seilbahn erreicht wird, Freestyle Acro Tandem Tours und Romantic Road Tours für Paare. Paraworth verfügt über ein Team von erfahrenen Gleitschirmfliegern, die Reisen leiten und ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft für den Sport und die Schönheit der bayerischen Alpen teilen.

Marktstr. 58, 836464 Bad Tölz, Hagen, Telefon: + 49-17-29-24-26-44

21. Peterskirche


Die St. Peter-Kirche, auch als Alte Peter bekannt, ist die älteste Kirche in München und eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt. Die römisch-katholische Kirche wurde in 1180 an der Stelle erbaut, an der Mönche aus dem 8. Jahrhundert ein Kloster errichteten. Sie wurde im romanisch-gotischen Stil erbaut und nach dem Ort benannt, an dem sie erbaut wurde, den die Mönche Peterbergl oder Peter's Hill nannten. Während des 17.Jahrhunderts kamen ein Renaissance-Kirchturm und ein Barock-Chor hinzu, und die Kirche wurde später vollständig im aufwändigen Rokokostil renoviert. Die Kirche hat eine reiche und turbulente Geschichte hinter sich und kann viele schöne Kunstwerke vorweisen, darunter Gemälde von Johann Baptist Zimmerman und Skulpturen des Künstlers Erasmus Grasser aus dem 15. Jahrhundert.

Rindermarkt 1, 80331 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-10-23-77-60

22. Theatinerkirche St. Kajetan


Die Theatinerkirche St. Kajetan ist eine glorreiche katholische Kirche in München. Die von Kurfürst Ferdinand Maria in 1662 gegründete und zwischen 1663 und 1690 erbaute Kirche wurde vom italienischen Architekten Agostino Barelli entworfen und im italienischen Hochbarockstil mit zwei hohen Türmen und einer 230-Fuß hohen Kuppel errichtet. Die Kirche hat eine kunstvolle Fassade im Rokoko-Stil, die Fran? Ois de Cuvilli in 1768 fertiggestellt hat, und ein wunderschönes mediterranes Erscheinungsbild - der gelbe Farbton ist zu einer Ikone der Stadt geworden. Die Kirche wird von den Dominikaner-Brüdern verwaltet und ist auch als Dominikaner-Priorat von St. Cajetan bekannt.

Salvatorplatz 2A, 80333 München, Telefon: + 49-8-92-10-69-60

23. Unternehmungen in München: Theresienwiese

Die Theresienwiese ist ein städtischer Raum im Herzen der Ludwigvorstadt-Isavorstadt in München und das offizielle Gelände des weltberühmten Münchner Oktoberfestes. Eingegrenzt von der Ruhmeshalle und der Bavaria im Westen und dem Esperantoplatz im Osten erstreckt sich der Raum über ein Quadratmeter und hat eine eigene Station in der Münchner U-Bahn. Theresienwiese, benannt nach Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen, der Frau des Kronprinzen Ludwig I., deren Hochzeit in 4,500,000 stattfand, veranstaltet jedes Jahr auch jährliche Frühlings- und Winterfestivals und im April einen der größten deutschen Flohmärkte.

Theresienwiese, Bavariaring, 80336 München, Deutschland, Telefon: + 49-8-92-33-00

24. Tierpark Hellabrunn


Der Tierpark Hellabrunn liegt am Ufer der Isar und ist ein zoologischer Garten und Tierpark in der Nähe des Stadtteils Thalkirchen im Süden von München. Der Zoo beherbergt über 89-Tiere und fast 19,000-Arten und bietet eine Vielzahl von Exponaten und Häusern, darunter ein Elefantenhaus, ein Dschungelhaus mit Gorillas, Schimpansen, Affen und Alligatoren, ein Savannenhaus mit Giraffen und ein Aquarium mit einem Piranha Fütterungsbereich. Zu den weiteren Attraktionen des Zoos zählen das als Draculas Villa bekannte Fledermaushaus, ein Polarium sowie eine Reihe von Zucht- und Naturschutzprogrammen. Der Zoo verfügt über mehrere Restaurants, Geschäfte und Spielbereiche für Kinder.

Tierparkstraße 30, 81543 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-62-50-80-XNUMX

25. Viktualienmarkt


Der Viktualienmarkt ist ein Platz im Zentrum von München, auf dem täglich ein Lebensmittelmarkt stattfindet. Der Viktualienmarkt hat sich vom ursprünglichen Bauernmarkt zum heutigen Feinkostmarkt entwickelt. Es umfasst eine Fläche von 240,000 Quadratmetern mit über 140 Ständen, an denen exotische Früchte, Käse, Blumen, frischer Fisch, Geflügel, Wild, Kräuter und Gewürze verkauft werden. Der Markt ist von Montag bis Samstag von 8: 00 am bis 8: 00 pm geöffnet, mit speziellen Öffnungszeiten für bestimmte Bäckereien, Restaurants und Blumenläden. Der Viktualienmarkt beherbergt auch verschiedene traditionelle und folkloristische Veranstaltungen wie Brauertage, Gärtnertage, Sommerfeste, die Eröffnung bestimmter Gemüsesaisonen wie Spargel und den Tanz der Marktfrauen am Fastnachtsdienstag.

Viktualienmarkt 3, 80331 München, Deutschland, Telefon: + 49-89-89-06-82-05