25 Die Besten Aktivitäten In Nashville Mit Kindern

Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten im historischen Riverfront Park, besuchen Sie die Country Music Hall of Fame und das Museum mit wechselnden, interaktiven und kinderfreundlichen Exponaten, erkunden und genießen Sie ein Picknick im Bicentennial Capitol Park und besuchen Sie eine Show im Nashville Kindertheater.

1. Nashville Kindertheater


Das Nashville Children's Theatre (NCT) ist eine langjährige Gemeinschafts- und Kultureinrichtung, die gegründet wurde, um kleine Kinder für die darstellenden Künste zu begeistern. Das in 1931 gegründete Theater ist das älteste professionelle Kindertheater in Amerika und genießt einen nationalen und internationalen Ruf für hervorragende Leistungen. Das NCT bietet das ganze Jahr über einen Veranstaltungskalender sowie Bildungsprogramme, Workshops und Schauspielkurse für Kinder jeden Alters. Neben regulären Kursen bietet das NCT auch eine Reihe von Kursen für Kinder zum Thema Autismus und Spezialkurse an, die in Sommer-Jugendproduktionen gipfeln. Das Black-Box-Theater verfügt über moderne Einrichtungen, darunter einen Komfortraum für nervöse Kinder, große Badezimmer und bequeme Sitzgelegenheiten.

2040, 25 Middleton Street, Nashville, TN 37210, Telefon: 615-254-9103

2. Die Country Music Hall of Fame


Die Country Music Hall of Fame® ist eine der Hauptattraktionen von Nashville und lobt das Genre, die Geschichte und die Traditionen der Country-Musik durch erstklassige Ausstellungen, Präsentationen und Bildungsprogramme. Sie bietet eine unvergleichliche Sammlung von Country-Musik-Erinnerungsstücken. Die Country Music Hall of Fame® liegt nur einen Block von den berühmten Honky-Tons des Broadway entfernt im Herzen des schnell wachsenden Musikzentrums von Music City und ist auch als „Smithsonian of Country Music“ bekannt. Kunstgalerien, geräumige Veranstaltungshallen, dynamische Einzelhandelsflächen und moderne Klassenzimmer. Die Hauptausstellung des Museums, „Sing Me Back Home: Eine Reise durch die Country-Musik“, bietet Besuchern eine Reise durch die Geschichte und die Klänge der Country-Musik, erkundet ihre Ursprünge und Traditionen und zeigt die Stimmen, Gesichter und Geschichten vieler ihrer Werke Legenden. Das Museum beherbergt neben erstklassigen Galerien auch das CMA Theatre, das Taylor Swift Education Center und das mit einem Grammy ausgezeichnete Re-Issue-Label von CMF Records.

222 5th Ave S, Nashville, TN 37203, Telefon: 615-416-2001

3. Das Parthenon


Der Parthenon im Centennial Park ist eine maßstabsgetreue Nachbildung des ursprünglichen Parthenons in Athen und beherbergt eine 42-Fuß hohe Statue der Göttin Athena Parthenos mit einer kleinen Statue von Nike (Sieg) in der rechten Hand auf der Hauptebene. Das von dem Veteranen der Konföderation, William Crawford Smith, entworfene Gebäude wurde im Rahmen der Tennessee Centennial Exposition in 1897 erbaut und fungiert heute als Kunstmuseum. Die permanente Sammlung des Parthenon befindet sich auf der unteren Ebene des Gebäudes und zeigt eine Gruppe von 63-Gemälden von amerikanischen Künstlern des 19.- und 20.-Jahrhunderts. Während des Sommers präsentieren lokale Theaterproduktionen kostenlose klassische griechische Stücke wie Sophokles 'Antigone und Euripides' Medea auf den Stufen des Parthenon mit dem schönen Gebäude als Hintergrund.

2500 West End Ave, Nashville, TN 37203

4. Centennial Park


Der Centennial Park wird jedes Jahr von Tausenden von Menschen besucht, die die wunderschönen Landschaften im Freien, Wanderwege und eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen genießen möchten. Er ist Nashvilles beliebtester grüner Bereich. Der Park befindet sich am West End und an der 25th Avenue North und erstreckt sich über mehrere Hektar. Er bietet eine fantastische Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Gehen oder wandern Sie auf dem attraktiven 1,6 km langen Wanderweg oder begeben Sie sich auf den einzigartigen Übungsweg, wenn Sie joggen oder laufen möchten. Erkunden Sie den legendären Parthenon und andere historische Monumente im Park. Lassen Sie sich im Centennial Art Center mit lokaler Kunst verwöhnen oder verbringen Sie einen Tag mit den Kindern im Kunstaktivitätszentrum. Machen Sie ein romantisches Picknick im atemberaubenden, versunkenen Garten oder trainieren Sie mit Freunden eine Runde Volleyball. An warmen Sommertagen können Sie auf dem See Watauga Boot fahren, Kajak fahren oder paddeln.

2500 West End Ave, Nashville, TN 37203

5. Grand Ole Opry - Ryman Auditorium


Früher als Grand Ole Opry House und Union Gospel Tabernacle bekannt, ist das Ryman Auditorium ein historischer Live-Veranstaltungsort mit 2,362-Sitzplätzen, der in der Unterhaltungsgeschichte einen festen Platz einnimmt. Das Ryman Auditorium an der 116 5th Avenue North in Nashville, Tennessee, ist ein beliebter Treffpunkt für Veranstaltungen aller Art, von Gemeinschaftsveranstaltungen und politischen Versammlungen bis hin zu Unterhaltungsveranstaltungen der Jahrhundertwende, einschließlich Balletten, Opern, Musical- und Theaterproduktionen Symphonien. Das Ryman Auditorium, das von 1943 bis 1974 als Grand Ole Opry bekannt ist, ist heute ein nationales historisches Wahrzeichen und im National Register of Historic Places eingetragen.

116 5th Ave North, Nashville, TN 37219, Telefon: 615-889-3060

6. Die Eremitage


Andrew Jacksons Hermitage ist ein wunderschön erhaltenes Plantagenhaus und Museum in Davidson County, nur 10 Meilen (16 km) östlich von Nashville. Das Herrenhaus im Kolonialstil war einst im Besitz von Andrew Jackson, dem siebten Präsidenten der Vereinigten Staaten, der nach seinem Rücktritt vom öffentlichen Leben dauerhaft dort lebte. Es ist ein nationales historisches Wahrzeichen. Tauchen Sie ein in die Geschichte und unternehmen Sie einen Spaziergang durch Andrew Jacksons Leben mit einem Besuch in dieser prächtigen Unterkunft. Das Museum bietet eine hervorragende Auswahl an Exponaten und Ausstellungen, die das Erbe des Hauses und das Leben des Präsidenten dokumentieren. Außerdem werden verschiedene Führungen rund um das Anwesen angeboten, darunter Laternenabendtouren, Tulpenhaintour und die Eremitage mit dem Wagen. Das Museum ist das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher informativer und unterhaltsamer Veranstaltungen.

4580 Rachel's Lane, Nashville, TN 37076, Telefon: 615-889-2941

7. Frist Kunstmuseum


Das Frist Art Museum ist in einem wunderschönen Art-Deco-Gebäude untergebracht, das ursprünglich als US-Postgebäude errichtet wurde. Es zeigt eine hervorragende Sammlung gut kuratierter zeitgenössischer Kunst. Früher als Frist-Zentrum für bildende Kunst bekannt, bietet das nicht-sammelnde Frist-Kunstmuseum vielfältige und ständig wechselnde Kunstausstellungen, die eine Fülle von Werken von großformatigen Porträts bis hin zu Wiener Postkarten lokaler, staatlicher und regionaler Künstler zeigen. Das Museum beherbergt auch das ganze Jahr über bedeutende nationale und internationale Ausstellungen und ist ein spektakuläres Beispiel amerikanischer Architektur aus dem frühen 20. Jahrhundert. Es ist im National Register of Historic Places aufgeführt.

919 Broadway, Nashville, TN 37203, Telefon: 615-244-3340

8. Cheekwood Estate und Gärten


Cheekwood Estate and Gardens ist ein wunderschön eingerichtetes Anwesen auf 55-Hektar am westlichen Rand von Nashville, in dem sich der Cheekwood Botanical Garden und das Kunstmuseum befinden. Das 30,000-Quadratmeter große Herrenhaus im georgianischen Stil war einst das elegante Zuhause der Familie Cheek in Nashville und wurde als Museum in 1960 eröffnet. Die spektakulären Gärten sind ein Paradies für zeitgenössische und klassische Kunst. Die in 1959 gegründete Kunstsammlung umfasst rund 600-Gemälde sowie 5,000-Drucke, Zeichnungen und Fotografien und umfasst Genres wie amerikanische Kunst, amerikanische und britische dekorative Kunst und zeitgenössische Kunst sowie zahlreiche Skulpturen im Freien, die über die Gärten verteilt sind. Das Herrenhaus selbst ist Teil der Sammlung und bietet perfekt erhaltene historische Architekturmotive und atemberaubende illusionistische Wandbilder. Der Botanische Garten beherbergt eine umfangreiche Sammlung lokaler Pflanzen, während der Carrell Woodland Sculpture Trail eine Sammlung von fünfzehn Skulpturen internationaler Künstler beherbergt.

1200 Forrest Park Dr., Nashville, TN 37205, Telefon: 615-356-8000

9. Belle Meade Plantage


Die von John Harding in 1807 gegründete Belle Meade Plantation ist ein 16 Hektar großes Anwesen mit einer reinrassigen Pferdefarm mit einem ursprünglichen Gehöft, einem Wildpark und einem griechischen Revival Mansion, das als Museum zur Erhaltung der reichen viktorianischen Architektur in Tennessee dient und Geschichte. Die Belle Meade Plantage war zu ihrer Blütezeit ein Gestüt. Sie bietet Führungen durch das wunderschöne Plantagenhaus an, während Sie die Gärten und das Gelände, die Sklavenunterkünfte, die Pferdeställe und das Kutschenhaus auf eigene Faust erkunden können. Auf dem Grundstück wurden ein modernes Besucherzentrum und ein Weingut errichtet. Am Ende der Tour können die Besucher Weinproben genießen.

5025 Harding Pike, Nashville, TN 37205, Telefon: 615-356-0501 ext. 125

10. Zweihundertjähriger Capitol Mall State Park


Der Bicentennial Capitol Mall State Park, auch als Bicentennial Mall bekannt, ist ein familienfreundlicher historischer städtischer State Park in der Innenstadt von Nashville nordwestlich des Tennessee State Capitol. Der 19-Acre-Park bietet mehrere Attraktionen, die sich auf die Geschichte Tennessees beziehen, darunter eine 200-Fuß-Granitkarte von Tennessee, auf der Grafschaften, Flüsse und Hauptstraßen sowie das kreisförmige Gericht der 3-Sterne aus rotem, weißem und blauem Granit dargestellt werden drei Grand Divisionen von Tennessee. Der Platz ist von 50-Säulen und einem 95-Glockenspiel umgeben, das die 95-Bezirke des Bundesstaates darstellt. Ein makelloser, von Bäumen gesäumter Rasen führt zu einem herrlichen Amphitheater mit 2,000-Sitzen und terrassenförmig angelegten Gärten mit spektakulärem Stadtblick besondere Ereignisse. Auf dem Pathway of History befindet sich eine 1,400-Fußwand, die die Geschichte des Staates aufzeichnet. Zu den Kriegsdenkmälern zählen das Denkmal des Zweiten Weltkriegs, das Civilian Conservation Corps Memorial, das Centennial Memorial und das Statehood Memorial.

600 James Robertson Pkwy, Nashville, TN 37243, Telefon: 615-741-5280

11. Die Cupcake-Kollektion


Die Cupcake Collection ist ein fröhliches Backgeschäft, das sich auf Cupcakes-Spezialitäten in verschiedenen kreativen Geschmacksrichtungen spezialisiert hat, darunter Café? Mokka, Erdnussbuttermousse, Lagerfeuer s'mores. Cupcakes sind in drei Größen erhältlich und in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Die Bäckerei verkauft auch Fest- und Hochzeitstorten, die abgeholt, geliefert oder versendet werden können. Die Cupcake Collection ist jeden Tag der Woche geöffnet, außer samstags zu verschiedenen Zeiten.

1213 6th Ave N, Nashville, TN 37208, Telefon: 615-244-2900

12. Adventure Science Center

Das Adventure Science Center widmet sich allen wissenschaftlichen Dingen und soll Kinder jeden Alters dazu anregen, sich für die Wissenschaft zu interessieren und ihre Neugier zu wecken. Das gemeinnützige Wissenschaftsmuseum bietet über 175 interaktive und praktische Exponate zu verschiedenen Themen, die von Luft und Raumfahrt über Geowissenschaften und Kreativität und Innovation bis hin zu Gesundheit und Energie sowie Ton und Licht reichen. Das 44,000-Quadratfuß-Museum umfasst auch einen 75-Fuß-hohen ultra-interaktiven Abenteuerturm und das hochmoderne Sudekum-Planetarium, das unter einer 63-Fuß-Kuppel Weltklasseprogramme zur Astronomie bietet. Zu den weiteren Attraktionen zählen eine 15,000-Quadratfuß-Raumjagd, die das Universum und seine vielen Wunder erforscht, BodyQuest, ein Mini-Med-Center und ein Krankenwagen, eine Furzrutsche, ein Bastellabor, in dem Kinder Dinge mit verschiedenen Materialien bauen können, und ein Klettergerüst mitten im Museum.

800 Fort Negley Boulevard, Nashville, TN 37203, Telefon: 615-862-5160

13. Percy Priest Lake


Der J. Percy Priest Lake ist ein 42-Meile-Reservoir, das vom J. Percy Priest Dam am Stones River gebildet wird. Der zehn Meilen östlich der Innenstadt von Nashville gelegene Damm und See sind nach dem Kongressabgeordneten Percy Priest benannt und erstrecken sich über drei Grafschaften, darunter Davidson, Rutherford und Wilson. Der See ist von mehr als 12 Hektar Land umgeben, von denen ein großer Teil der Bewirtschaftung der lokalen Fauna und Flora gewidmet ist. Das übrige Land bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für die Öffentlichkeit, darunter Wander- und Mountainbike-Strecken, mehrere Tages- / Picknickplätze, Bootsanlegestellen und Wassersportaktivitäten wie Bootfahren, Angeln, Kajakfahren und Kanufahren.

Grafschaften Davidson / Rutherford / Wilson, Tennessee

14. Tennessee Central Railway Museum


Das Tennessee Central Railway Museum (TCRM) ist ein kleines Museum, das dem Erbe des Schienenverkehrs in Tennessee und im zentralen Süden gewidmet ist. Die gemeinnützige Einrichtung wurde nach der ehemaligen Tennessee Central Railway benannt, die von 1902 bis 1969 lief. Sie umfasst eine Sammlung historischer und wunderschön restaurierter Fahrzeuge und Eisenbahnausrüstungen, darunter neun dieselelektrische Lokomotiven sowie 30-Motoren und -Wagen als Eisenbahnartefakte und Erinnerungsstücke und Fotografien. Das Museum befindet sich in einem Güterbahnhof und bietet außerdem die einmalige Gelegenheit, mit einem 1950-Oldtimerzug durch das wunderschöne Middle Tennessee zu fahren. Von Nashville aus werden Passagierausflüge zu Zielen wie Cookeville, einschließlich Libanon, Monterey und Watertown angeboten.

220 Willow St, Nashville, TN 37210, Telefon: 615-244-9001

15. Shelby Bottoms Nature Center und Greenway


Das Shelby Bottoms Nature Center ist eine Einrichtung für Umwelterziehung und -erholung, die die Menschen für die Geschichte, Kultur und Naturlandschaften der Region sowie für die Fauna und Flora begeistern soll, die sie zu Hause nennen. Das Zentrum besteht aus dem 950-Hektar großen Shelby Bottoms Greenway und dem 336-Hektar großen Shelby Park und bietet eine breite Palette an Natur- und Umweltbildungsprogrammen, Freizeitprogrammen im Freien, Workshops für Pädagogen, Pfadfinderinnen- und Pfadfinderprogrammen sowie Schulexkursionen. In beiden Gebieten gibt es ein Netz von Wander- und Mountainbike-Strecken sowie wunderschön gepflegte Gärten. Besucher können Fahrräder mieten, um die Shelby Bottoms und andere miteinander verbundene Greenways zu erkunden.

1900 Shelby Bottoms Greenway, Nashville, TN 37206, Telefon: 615-862-8539

16. Lane Motor Museum


Das Lane Motor Museum ist eines der wenigen Museen des Landes, das sich mit Oldtimern befasst und eine beeindruckende Sammlung europäischer Automobile zeigt. Das Museum wurde von Jeff und Susan Lane in 2002 mit einer Sammlung von 70-Fahrzeugen gegründet und umfasst derzeit über 500-Fahrzeuge, darunter europäische Autos mit ungewöhnlichem Design, Amphibienfahrzeuge, Militärfahrzeuge, Kleinstfahrzeuge, Propellerfahrzeuge, Wettbewerbsfahrzeuge und Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen und Prototypen. Einige der Fahrzeuge befinden sich in einem Ausstellungsraumzustand, während andere einen typischen Alterungsprozess aufweisen und an einem bestimmten Tag möglicherweise bis zu 150-Fahrzeuge ausgestellt sind. Die Sammlung bietet auch eine Vielzahl von Kunstgegenständen und Erinnerungsstücken aus dem Automobilbereich und veranstaltet eine jährliche Spendenaktion, bei der Spender auf einer nahegelegenen ländlichen Route ein Museumsauto fahren können.

702 Murfreesboro Pike, Nashville, TN 37210, Telefon: 615-742-7445

17. Nashville Zoo in Grassmere


Der Nashville Zoo in Grassmere ist ein dynamischer zoologischer Park und ein Tierschutzgebiet, in dem über 200-Tiere aller 6,000-Arten leben. Als eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Nashville bietet der Zoo eine Vielzahl faszinierender Exponate und Lebensräume, in denen die Tiere leben, von Säugetieren und Vögeln bis zu Reptilien, Amphibien und Meerestieren. Der Zoo wurde gegründet, um durch Erhaltung und Innovation ein besseres Verständnis der Natur zu fördern. Er bietet eine Fülle von unterhaltsamen Erlebnissen, darunter das Füttern von Lorikeets, Streicheln von Kängurus und Ziegenbürsten sowie das Erkunden des Zoos mit dem Wilderness Express auf dem Wild Animal Carousel und Jungle Gym. Der Nashville Zoo in Grassmere beherbergt auch ein historisches Plantagenhaus aus dem 339-Jahrhundert, das Grassmere Historic Home, das in 19 erbaut wurde und bei Führungen erkundet werden kann.

3777 Nolensville Pike, Nashville, TN 37211, Telefon: 615-833-1534

18. Tennessee State Museum


Das Tennessee State Museum befindet sich neben dem zweihundertjährigen Capitol Mall State Park am Fuße des Capitol Hill und widmet sich der Darstellung der Geschichte des US-Bundesstaates Tennessee. Das 2018-Quadratfuß-Gebäude wurde in 137,000 gegründet und umfasst eine zweistöckige große Halle, sechs rotierende Galerien, eine praktische Kindergalerie, ein digitales Lernzentrum und einen hochmodernen Tunnel, der als Tennessee Time bekannt ist Tunnel, der die Geschichte des Staates aufzeichnet und die Besucher durch die ständige Sammlung des Museums führt. Ausstellungen umfassen Bürgerkriegsbestände und Erinnerungsstücke wie Waffen, Schlachtflaggen und Uniformen; historische Kunstwerke, Möbel und Textilien sowie eine Fülle von Fotografien.

1000 Rosa L Parks Boulevard, Nashville, TN 37208, Telefon: 615-741-2692

19. Nashville Shores


Nashville Shores ist ein familienfreundlicher Park in Hermitage mit einer Reihe von Aktivitäten und Einrichtungen, darunter ein Abenteuerparcours, ein Wasserpark und ein Campingplatz mit Campingplätzen und Hütten am See. Der Park liegt am Ufer des Percy Priest Lake und bietet für jeden etwas. Der Nashville Shores Waterpark beherbergt eine Vielzahl von aufregenden Fahrten und Rutschen, einen Lazy River und ein Wellenbad, mehrere Schwimmbäder unterschiedlicher Größe, einen wunderschönen Strand und Zugang zu Kreuzfahrten auf dem See. Der Treetop Adventure Park befindet sich in den Bäumen entlang der Küste und bietet einen Abenteuerflugplatz mit Seilrutschen, Leitern, Hängebrücken, Frachtnetzen, Tarzan-Sprüngen und vielem mehr. Camping ist im Nashville Shores Lakeside Resort in Form von Wohnmobil- und Zeltplätzen sowie Deluxe-Hütten mit erstklassigen Annehmlichkeiten verfügbar.

4001 Bell Rd. - Hermitage TN 37076, Telefon: 615-889-7050

20. Dyer Observatory


Das Dyer-Observatorium, auch als Arthur J. Dyer-Observatorium bekannt, ist ein astronomisches Observatorium, das in erster Linie als Lehrmittel für die Vanderbilt-Universität dient. Das Observatorium wurde in 1953 gebaut und befindet sich in Brentwood. Es ist nach Arthur J. Dyer benannt, der die 24-fußweite Kuppel des Observatoriums finanzierte, in der sich ein 24-Zoll-Spiegelteleskop befindet, das nach dem berühmten Astronomen Carl Seyfert benannt ist. Das Dyer Observatory, das im National Register of Historic Places eingetragen ist, wird von der Vanderbilt University genutzt, um Kinder zu inspirieren, sich mit offenen Nächten und Teleskopnächten, Sonderschauen und Performances sowie Bildungsprogrammen für die Bereiche Technik und Wissenschaft zu interessieren.

1000 Oman Drive, Brentwood TN 37027, Telefon: 615-373-4897

21. Nashville-Bibliothek


Die Nashville Public Library ist das zentrale öffentliche Bibliothekssystem, mit dem Nashville und die Metropolregion Davidson County bedient werden. Die Nashville Public Library, die als Gale / Library Journal 2017 Library des Jahres ausgezeichnet wurde, bietet eine Vielzahl öffentlicher Programme und Dienste, darunter Downloads von Büchern und Hörbüchern, digitale Sammlungen, Computerklassen und Sprachlerndienste. Die Hauptbibliothek bietet Puppenspiele an und es gibt eine Vielzahl von Buchclubs im gesamten Bibliothekssystem. Die Bibliothek verfügt über ein Bildungsprogramm namens "Limitless Libraries", mit dem die Schüler Zugang zu öffentlichen Bibliotheksmaterialien und über 1.5 Millionen Informationsressourcen erhalten.

615 Church St Nashville, TN 37219, Telefon: 615-862-5800

22. Sinema Restaurant


Das Sinema Restaurant + Bar ist ein modernes amerikanisches Restaurant im historischen 1942 Melrose Theatre in Nashville. Das Restaurant, das ursprünglich von Dale Levitski, dem Empfänger von 2015 Iron Fork, eröffnet wurde, wurde von nationalen Fachzeitschriften für seine raffinierte regionale Küche und sein außergewöhnliches seltenes Whisky-Programm gelobt. Heute werden sie von Colin, Brenda, Ed, Sam Reed und Q-Juan Taylor geleitet und servieren saisonal wechselnde Vorspeisen mit Schwerpunkt auf Land- und Seeangeboten wie Gourmet-Kurzrippchen-, Jakobsmuschel- und Schwertfischzubereitungen. Ein handwerkliches Käse- und Wurstwarenprogramm wird von Chefkoch Kyle Patterson geleitet, während ein gefeiertes Cocktailprogramm alten und neuen Favoriten in der 150-Geschichte der amerikanischen Trankopfer Tribut zollt.

2600 8th Ave S, Suite 102, Nashville, TN 37204, Telefon: 615-942-7746

23. Lucky Ladd Farms

Lucky Ladd Farms liegt südlich von Nashville und ist ein familiengeführtes 60-Hektar großes Gehöft, das der Familie Ladd gehört und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien sowie unterhaltsame, lehrreiche und landwirtschaftliche Erlebnisse für Besucher jeden Alters bietet. Auf der Farm gibt es eine Vielzahl von interessanten Aktivitäten zu sehen und zu unternehmen, darunter Heuritte, Streichelzoo, Ponyreiten, Spielplätze, Megarutschen und eine Tonnenschleppe, Baumreifenflügel und eine Kletterwand, Gummiente, ein Maislabyrinth, und Edelsteinabbau. Kinder können Kühe melken, im Streichelzoo 100-Tiere streicheln, einen mechanischen Bullen reiten, auf der Dreiradrennstrecke Dreiräder rennen oder sich unter anderem durch ein Seillabyrinth zurechtfinden. Der Bauernhof bietet auch eine Reihe von pädagogischen Exponaten und Sommercamps für Gruppen.

4374 Rocky Glade Road, Eagleville, TN 37060, Telefon: 615-274-3786

24. Rattenfänger-Molkerei


Die Rattenfänger-Molkerei ist eine traditionelle Eisdiele in einem urigen antiken Cottage, in der Gourmet-Eiscreme in einer Vielzahl von unterhaltsamen Geschmacksrichtungen mit satirischen Namen wie Snoop Dizzle Sorbizzle und Pearis Hilton Ice Cream serviert wird. Das Pied Piper Creamery befindet sich im Herzen von East Nashvilles Five Points District und verfügt über eine schöne Veranda im Freien, auf der Sie die verrückten Aromen genießen können. Die Molkerei hat 24-Aromen, die sich je nach Beliebtheit drehen. Dazu gehören A La Mode Is Overrated (Apfelkuchengeschmack), Ain't Jamoma (Heidelbeer-Pancake-Vanillepudding mit Ahornsirupstrudel), Ambrosia (Vanille mit Mandarinen und Kokosnuss) und Bist du da, Gott? Ich bin es, Margarita (Limettensorbet).

114 S 11th St, Nashville, TN 37206, Telefon: 615-227-4114

25. Radnor Lake State Park


Radnor Lake State Natural Area, auch bekannt als Radnor Lake State Park, ist ein wunderschöner 1,332-Hektar großer State Park und Naturgebiet in Oak Hill, in dem eine Fülle von abwechslungsreicher Fauna und Flora beheimatet ist und eine Reihe von Erholungsmöglichkeiten im Freien bietet. Radnor Lake State Park hat mehrere Meilen von unbefestigten Wanderwegen, die sich durch die Wälder schlängeln, die den See umgeben, dessen Ufer eine Fülle von Vogelarten anziehen, einschließlich Wat- und Watvögeln sowie Zugvogelarten. Andere Wildtiere, die die Gegend heimisch machen, reichen von Flussottern, Bibern, Bisamratten und Nerzen bis hin zu Rotluchs, Kojoten und Weißwedelhirschen. Ein modernes Besucherzentrum ist täglich geöffnet und bietet Informationen über die Umgebung, die verschiedenen Wanderwege und zeigt Exponate der Fauna und Flora, die im Park zu sehen sind.

1160 Otter Creek Road, Nashville, TN 37220, Telefon: 615-373-3467


Travellers Rest Plantage und Museum

Das Travelers Rest Plantation and Museum ist ein historisches Plantagenhaus, das in den späten 1700s von Richter John Overton erbaut wurde. Ursprünglich Golgatha genannt, nach der großen Anzahl prähistorischer Schädel, die bei der Ausgrabung des Hauses gefunden wurden, wurde das zweistöckige Gebäude später Travellers Rest genannt, um zu reflektieren, wie Overton nach langen Ausritten nach Hause kam. Während der 1800s wurden mehrere Ergänzungen an dem Haus vorgenommen und vor dem Abriss in 1954 bewahrt und zu seinem früheren Glanz restauriert, um ein Museum zu werden. Heute dokumentiert das Travelers Rest Museum das Leben und Werk von John Overton und die reiche Geschichte der Plantage während des Bürgerkriegs. Das Haus ist umgeben von einem über 2 Hektar großen Plantagengelände, das Sie bei einem Besuch des Museums erkunden können, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

636 Farrell Pkwy, Nashville, TN 37220, Telefon: 615-832-8197