25 Die Besten Aktivitäten In Page, Arizona

Page ist eine charmante Wüstenstadt im äußersten Norden von Arizona, nur wenige Minuten von der Grenze zu Utah entfernt. Als Tor zum beeindruckenden Lake Powell und dem Glen Canyon National Recreation Area ist die Stadt der perfekte Ausgangspunkt, um die berühmten Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden.

1. horseshoe Bend


Horseshoe Bend ist ein einzigartiger Mäander, der vom Colorado River in der Nähe von Page, Arizona, geschaffen wurde. Im Glen Canyon National Recreation Area gelegen, werden Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhaber die absolute Schönheit dieses Naturphänomens zu schätzen wissen. Auf dem Weg zur Kurve erleben die Besucher eine schöne, landschaftlich reizvolle Wanderung mit zahlreichen Fotomöglichkeiten. Die herrlichen Felswände, die den Fluss umgeben, bestehen aus Mineralien wie Granat, Platin und Hämatit. In Bezug auf den Meeresspiegel befindet sich der Aussichtspunkt in einer Höhe von etwa 4,200 Fuß darüber, während der Fluss näher an 3,200 Fuß liegt. Dort genießen die Besucher einen atemberaubenden Panoramablick über den Fluss und die umliegende Wüste.

2. Regenbogenbrücke National Monument


Das Rainbow Bridge National Monument ist eine einzigartige, gewölbte Felsformation, die sich über einen kleinen Canyon und einen Bach in Lake Powell, Utah, erstreckt. Das Denkmal befindet sich ungefähr 30 Meilen nordöstlich der Stadt Page, Arizona, und ist daher für Tagesausflüge sehr gut zugänglich. Der Park nutzt einen Konzessionär, Aramark, um geführte Touren mit dem Boot zur Regenbogenbrücke zu führen. Da die Yachthäfen Bullfrog und Wahweap eine 50-Meile Bootsfahrt von der Rainbow Bridge entfernt liegen, sollten Besucher einen Tagesausflug einplanen. Diese geologische Attraktion zieht jedes Jahr über 85,000-Besucher aus der ganzen Welt an. Sie werden die Wanderwege, Red Rock Formationen und endlosen, malerischen Fotomöglichkeiten genießen.

3. Antilopen-Schlucht


Antelope Canyon ist eine beliebte geologische Attraktion und befindet sich etwa 13 km südöstlich von Page, Arizona. Die Schlucht verfügt über zwei separate Schlitzschluchtabschnitte - Upper Antelope Canyon (The Crack) und Lower Antelope Canyon (The Corkscrew). Die Schlucht entstand durch Erosion des umliegenden Navajo-Sandsteins, hauptsächlich durch Sturzfluten. Die engen Gänge und tiefen Korridore haben wunderschöne wellenartige Eigenschaften, die das rauschende Regenwasser hinterlässt. Besucher können geführte Wanderungen durch einen oder beide Abschnitte des Slot Canyon unternehmen. Zu bestimmten Jahreszeiten strömt Sonnenlicht aus den oberen Öffnungen in die Schluchten und bietet einige der beeindruckendsten Fotomotive dieses modernen Wunders.

4. Vermilion Cliffs National Park


Der Vermilion Cliffs National Park ist ein unberührtes Denkmal, das sich etwa eine Stunde südwestlich von Page in Arizona befindet. Das Denkmal ist ein wahres geologisches Wunderwerk mit dem Paria Canyon, den Coyote Buttes, den Vermilion Cliffs und dem Paria Plateau. Besucher genießen atemberaubende Ausblicke auf tiefe Canyons und hoch aufragende Klippen. Der Paria Canyon bietet den Besuchern ein großartiges mehrtägiges Rucksackerlebnis in der Wildnis. Reisende kommen aus der ganzen Welt, um einen Blick auf die bunten Wirbel zu werfen, die der mit Querbetten bedeckte Sandstein um Coyote Buttes erzeugt. Besucher haben auch viele Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, sie können sogar einige kalifornische Kondore sehen. Für Wanderungen in den Coyote Buttes South und North sowie für Ausflüge über Nacht im Paria Canyon ist eine Genehmigung erforderlich.

5. Glen Canyon National Erholungsgebiet


Von den Orange Cliffs im Süden Utahs bis zur Lees Ferry im Norden Arizonas erstreckt sich das nationale Erholungsgebiet Glen Canyon über eine Fläche von über 1.25 Millionen Morgen und erstreckt sich über Hunderte von Kilometern. Das Gebiet bietet Besuchern unvergleichliche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten im Hinterland und auf dem Wasser. Das Erholungsgebiet bietet eine Fülle menschlicher Geschichte, malerische Ausblicke und geologische Wunder. Besucher können an Aktivitäten teilnehmen, die von der Besichtigung des Glen Canyon Dam über das Erleben des Pionierlebens auf der Lees Ferry bis hin zum sanften Rafting auf dem wunderschönen Colorado River reichen. Das Rainbow Bridge National Monument wurde von der International Dark-Sky Association zum Dark Sky Sanctuary ernannt und ist damit das vierte Denkmal der Welt. Besucher können eine atemberaubende Nacht unter einem endlosen Sternenhimmel erleben.

6. Lake Powell


Lake Powell ist ein wunderschöner Stausee zwischen der Innenstadt von Page, Arizona, und der Grenze zu Utah. Die Küste des Sees bietet Hunderte von Kilometern malerischer Orte, die Besucher mit Wasserfahrzeugen, Kajaks, Motorbooten oder Hausbooten erkunden können. Auf dem Weg dorthin bietet der See eine Vielzahl von Möglichkeiten, um dramatische Ausblicke auf den Glen Canyon Dam, die Slot Canyons und die umliegende Red Rock Wüste zu fotografieren. Auf dem See können die Besucher verschiedene Wassersportarten ausüben, darunter Paddle-Boarding, Jetski, Wakeboarden, Schwimmen, Wasserski fahren und Angeln. Besucher können im Powell Museum Halt machen und die historischen Sammlungen, interpretierenden Exponate und Archive erkunden, um ein informatives Erlebnis zu erhalten.

7. Wasserlöcher Canyon


Der Water Holes Canyon ist eine Entwässerung, die viele wunderschöne Schlitzschluchten bildet, die durch rote Sandsteinfelsen rund um den Lake Powell führen. Besucher werden diesen herrlichen Canyonabschnitt nur wenige Meilen südlich der Innenstadt von Page, Arizona, vorfinden. Ähnlich wie beim Antelope Canyon erstreckt sich der Wasserlauf zu beiden Seiten der Hauptstraße (US 89) und wird schließlich flussabwärts viel tiefer, mit einigen steilen Gefällen. Besucher können die engen Gänge durchqueren und einen herrlichen Blick auf außergewöhnlich schöne Felsformationen genießen, die zart durch farbigen Sandstein geschwungen sind und von Sonnenstrahlen beleuchtet werden, die von oben hereinbrechen. Besucher werden die vielen wunderbaren Fotomöglichkeiten zu schätzen wissen, die sich bei ihren Ausflügen im Water Holes Canyon bieten.

8. Glen Canyon Dam übersehen


Glen Canyon Dam Overlook ist eine einfache Wanderung hinunter und zurück zu einem Aussichtspunkt entlang des Randes des Glen Canyon in Page, Arizona. In der Regel dauert es ungefähr 20 Minuten, bis Besucher den Aussichtspunkt erreichen, den Fluss sehen und dann zurückwandern. Anders als der Damm und sein massiver Komplex war der Aussichtspunkt ein einfacheres Projekt, indem nur eine Straße, ein Parkplatz und einige Treppen entlang des Sandsteinpfades hinzugefügt wurden. Besucher genießen einen herrlichen Blick über den Colorado River, die umliegende Red Rock Wüste und den Damm. Dies ist eine einfache, schöne und brieftaschenfreundliche Aktivität, die die Besucher im Page-Bereich genießen können.

9. Carl Hayden Besucherzentrum


Das Carl Hayden Visitor Center ist ein kreisförmiges, verglastes Beobachtungsgebäude am westlichen Ende des Glen Canyon Dam. Dieses Besucherzentrum wurde in 1963 fertiggestellt und wurde entworfen, um die Scharen von Touristen, die zum Lake Powell strömten, aufzunehmen und zu informieren. Diese schöne, modernistische Struktur, deren östliches Ende sich über den beeindruckenden Damm erstreckt, bietet einen weiten Panoramablick über den Lake Powell und auf den Damm. Besucher können Führungen über den Glen Canyon Dam genießen, die von Mitgliedern der Glen Canyon Natural History Association durchgeführt werden. Die Tour dauert in der Regel 45-60 Minuten. Während der Tour sehen die Besucher den Dammkamm, einen großen Abschnitt grünen Grases (zur Kühlung) und acht große Wasserkraftgeneratoren.

10. Powell Museum


Das Powell Museum ist eine gemeinnützige Organisation, die in 1969 gegründet wurde, um an die Errungenschaften und das Leben von Major John Wesley Powell zu erinnern. Das Museum liegt günstig am North Lake Powell Boulevard im Herzen von Page, Arizona. Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, wurde ursprünglich vom US Bureau of Reclamation als Prüflabor für Beton für den Bau des Glen Canyon Dam errichtet. Das Museum besteht aus historischen Archiven und Sammlungen, Ausstellungsexponaten, einem Informationszentrum und einem Souvenirladen mit Karten, Büchern, lokaler Kunst und Artefakten, die mit dem Colorado-Plateau verbunden sind. Besucher werden den freien Eintritt in diese Sehenswürdigkeit zu schätzen wissen, obwohl Spenden sehr geschätzt werden.

6 North Lake Powell Boulevard, Seite, AZ, Telefon: 928-645-9496

11. Antilopen-Punkt-Jachthafendorf


Antelope Point Marina Village ist ein schwimmender Yachthafen, der einen Souvenirladen, Touren, Restaurants und Bootsverleih in Page, Arizona, bietet. Als Alternative zum Wandern oder Kajakfahren in der Schlucht können Besucher entspannte, geführte Bootstouren durch die Schlitzschluchten und die hoch aufragenden Klippen des Roten Felsens unternehmen. Das Gleiten durch die Gewässer des Antelope Canyon ist einzigartig und beeindruckend. Wenn Sie ein Boot oder Wasserfahrzeug mieten, können Sie zwischen Kajak, Jetski, Motorboot, Terrassenponton und Hausboot wählen. Für gastronomische Einrichtungen bietet das Dorf das Ja'di 'To'oh Restaurant, Grandma Betty's und The Sandbar. Während die Besucher speisen, einkaufen und entspannen, genießen sie einen atemberaubenden Blick auf den Lake Powell und die umliegende Wüste.

537 Marina Parkway, Seite, AZ, Telefon: 928-645-5900

12. Hängende Gärten Trail

Der Hanging Garden Trail ist eine wundervolle, malerische Wanderung, deren Ausgangspunkt ungefähr 5 Meter vom US Highway 500 in Page, Arizona, entfernt liegt. Die Wanderung führt Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhaber in einen luxuriösen Hängenden Garten auf einer Mesa über dem Lake Powell und dem Colorado River. Die seltene grüne Oase, die unter der Buttenreihe gewachsen ist, ist ein wunderbarer Anblick. Der alte Jeep-Trail wird von Steinhaufen umrissen und bietet nur minimalen Höhenunterschied. Die 1-Meile-Wanderung ist perfekt für alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen. Während der Wanderung genießen die Besucher einen wunderschönen blauen Himmel, vielleicht ein paar Cumuluswolken und einen weiten Blick auf die Red Rock Wüste.

US Highway 89, Seite, AZ

13. Lees Fähre


Lees Ferry ist eine beliebte Gegend entlang des gewundenen Colorado River, etwa 13 km südwestlich von Page, Arizona. Aufgrund des natürlichen Korridors zwischen Arizona und Utah spielte Lees Ferry eine herausragende Rolle bei der frühen Besiedlung und Erkundung des nördlichen Arizona. Stromaufwärts von der Bootsrampe befinden sich mehrere historische Gebäude und ein Fährübergang. Viele Touristen, Indianer, Bergleute, Pioniere und Fähren nutzten diesen Ort, um den Fluss zwischen 1872 und 1928 zu überqueren. Heute werden auf dem Gelände Flöße für Wildwasserfahrten auf dem Colorado River oder Boote für Erholungszwecke ausgesetzt. Backpacker beenden hier in der Regel ihre mehrtägigen Wanderungen, und Angler können in der Regel Forellenangeln von Weltklasse genießen. Es ist auch eines von vier Toren zum Grand Canyon National Park.

14. Navajo Village Heritage Center


Das Navajo Village Heritage Center ist ein Museum, in dem Besucher das mächtige Erbe und die Kultur der Navajo kennenlernen können. Besucher finden das Museum nördlich der State Route 98 an der Coppermine Road in Page, Arizona. Die Besucher haben die Möglichkeit, mündliche Geschichten zu hören, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Während ihres Aufenthalts im Zentrum werden die Besucher mit klassischer Kultur in einer natürlichen Umgebung verwöhnt, die von den Navajo-Familien zur Verfügung gestellt wird. Sie erkunden auch traditionell gebaute Hogans, beobachten indianische Tänze und sehen eine Webpräsentation. Besucher erfahren alles über die reiche Geschichte und die Vorfahren der Navajo.

1253 Coppermine Road, Seite, AZ, Telefon: 928-660-0304

15. Grand Canyon Hubschrauber - Page / Lake Powell


Grand Canyon Helicopters - Page / Lake Powell ist eine Hubschraubertouragentur mit Sitz in Page, Arizona. Von der Spitze der Welt im Navajo-Stil über die Skyview Horseshoe Bend Air Tour bis hin zur Ultimate Horseshoe Bend Tour haben Besucher die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten rund um Page und den Lake Powell wie nie zuvor zu besichtigen. Für Reisende, die ein wenig Adrenalin in ihre Besichtigungen einfließen lassen möchten, ist Grand Canyon Helicopters der richtige Weg. Von den hochmodernen Hubschraubern genießen die Besucher einen atemberaubenden Blick auf Attraktionen wie den Glen Canyon, die Vermilion Cliffs, das Grand Staircase, den Lake Powell, Tower Butte und das Kaiparowitz-Plateau.

238 10th Avenue, Seite, AZ, Telefon: 928-645-0246

16. Lake Powell Paddleboards


Lake Powell Paddleboards ist ein Verleih von Paddleboards, Kajaks und Kanus in der Wüstenstadt Page, Arizona. Dieses Geschäft in Familienbesitz bietet Besuchern unter Anleitung von PSUPA-zertifizierten Führern unterhaltsame und atemberaubende Lake Powell-Touren. Lake Powell wurde von SUP Connect zum #1 SUP (Stand-up Paddle) Wonder of the World gekürt. Entlang des Sees gibt es mehrere Slot-Canyon-Stellen, die nur mit dem Paddleboard oder dem Kajak zu erreichen sind. Ziel des Shops ist es, ein einladendes Umfeld für Paddelbegeisterte und Neulinge zu schaffen, in dem sie alle Paddle-Boarding-Anforderungen aus einer Hand erfüllen können. Während der Touren haben die Besucher Zeit, ein wenig zu schwimmen und sich in der warmen Sonne zu entspannen. Telefon: 928 645 4017

17. In den Grand


Das Into the Grand ist ein Restaurant im Herzen von Page, Arizona, das indianisch inspirierte Hausmannskost serviert. Das familiengeführte Hotel ist kein typisches Restaurant und bietet jeden Abend Sitzgelegenheiten für Live-Unterhaltung und Abendessen. Während des Abendessens genießen die Gäste Live-Musik von 7: 00 - 8: 30pm. Nach dem Abendessen werden sie mit einer indianischen Tanzperformance verwöhnt, die ungefähr 45 Minuten dauert. Der Speisesaal ist mit einfachen Tischen und Stühlen, einer Bühne für Darbietungen, industriellen Designelementen und einer Bar namens „The Hooch“ ausgestattet. Die traditionellen Navaho-Tacos sind eine beliebte Wahl. - zubereitet mit Navajo Fry Bread, gewürztem Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Tomaten, Salat, Käse, Pinto Bohnen und grünen Chilischoten, dazu eine Beilage Sauerrahm und Salsa.

148 6th Avenue, Seite, AZ, Telefon: 928-660-8593

18. Big Johns Texas BBQ


Big John's Texas BBQ ist ein ungezwungenes Grillrestaurant am South Lake Powell Boulevard in Page, Arizona. Das Restaurant hat seinen Start in 2006 gefeiert und serviert seit über einem Jahrzehnt einige der besten, authentischen Grillgerichte in Texas. Von seinen bescheidenen Anfängen als Pop-up-Zelt bis zu einem maßgefertigten Grillanhänger ist das Restaurant mit seiner Kult-Anhängerschaft gewachsen. Es befindet sich jetzt in einer alten Tankstelle aus rotem Backstein, die zwar bescheiden ist, aber nichtsdestoweniger ein Grundnahrungsmittel darstellt. Die Gäste können beliebte Grillspezialitäten aus Texas genießen, von Rinderbrust über Pulled Pork über Pulled Chicken bis hin zu geräucherten Baby-Rippchen. Die Beilagen sind ebenso lecker und umfassen Krautsalat, Kartoffelsalat und Cowboybohnen.

153 South Lake Powell Boulevard, Seite, AZ, Telefon: 928-645-3300

19. Ranch-Haus-Grill


Das Ranch House Grille ist ein charmantes, familiengeführtes Restaurant mit südwestlich inspirierter Küche in der Innenstadt von Page, Arizona. Das Restaurant ist täglich zum Frühstück und Mittagessen geöffnet. Sie sind stolz darauf, ihr Hausmannskost mit den frischesten Zutaten aus der Region zuzubereiten, wann immer dies möglich ist. Besucher finden die Atmosphäre locker und entspannt, und der Service ist außergewöhnlich. Das Interieur ist mit grauen Fliesenböden, einer astigen Kiefernwand, indianischen Gegenständen, Tischen und Stühlen im Diner-Stil, Oberlichtern und einem Flachbild-TV ausgestattet. Das Chile Relleno Frühstück ist ein Menü Favorit. Es handelt sich um einen Relleno-Chilipfeffer in Schweinefleisch-Chili-Verde-Sauce, der mit Rösti, Bohnen, Reis und einer Tortilla aus Mehl serviert wird.

819 North Navajo Drive, Seite, AZ, Telefon: 928-645-1420

20. Bonkers Restaurant


Das Bonkers Restaurant ist ein sensationelles italienisches Restaurant am North Navajo Drive in der Innenstadt von Page, Arizona. Das Restaurant verwendet für die Zubereitung seiner Küche nur die besten Zutaten. Von frischen Meeresfrüchten über natürliches Fleisch bis hin zu Produkten aus der Region schmecken die Gäste die Qualität der Speisen bei jedem Bissen. Sie sind stolz darauf, alles von Grund auf neu zu machen und genau zu wissen, was in jedes Gericht passt. Die Atmosphäre ist ungezwungen und komfortabel und der Service ist aufmerksam. Die Besucher werden italienische Favoriten genießen, darunter Chicken Picatta oder Marsala, Fettuccine mit geschwärztem Lachs, Shrimps & Crab Linguini und Chicken Parmesan. Die Gäste werden die umfangreiche Auswahl an Bieren und Weinen des Restaurants zu schätzen wissen.

810 North Navajo Drive, Seite, AZ, Telefon: 928-645-2706

21. Slackers Quality Grub


Das Slackers Quality Grub ist ein Restaurant in Page, Arizona, das amerikanische Küche zu erschwinglichen Preisen serviert. Seit über 1970 Jahren ist das Restaurant ein fester Bestandteil der Region. Die Gäste werden die entspannte, freundliche Atmosphäre und den außergewöhnlichen Kundenservice zu schätzen wissen. Die Besucher können zwischen Burgern, scharfen Subs, Chicken Wings und New Yorker Steaks wählen. Das Restaurant hat auch Dessert, die Gäste werden leckere Leckereien wie Malts, Shakes und handgetauchte Eistüten genießen. Der Bacon Cheeseburger ist ein großer Hit. - vorbereitet mit einem 45 / 1lb. vom Rinderhackfleisch auf die gewünschte Temperatur gekocht und mit Tomaten, grünem Blattsalat, Dillgurken-Chips, roten Zwiebeln und spezieller Sauce auf einem Toastbrötchen angemacht.

635 Elm Street, Seite, AZ, Telefon: 928-645-5267

22. Versteckter Canyon Kajak


Hidden Canyon Kayak ist eine Agentur für Kajak- und Kanutouren am North Navajo Drive in Page, Arizona. Besucher haben die Möglichkeit, Lake Powells unvergleichliche Pracht und Schönheit auf eine der besten Arten zu erkunden. Sie werden tiefe Schlitzschluchten durchqueren, geologische Wunder betrachten und Relikte aus der Menschheitsgeschichte mit dem Kajak untersuchen. Einige der angebotenen Touren umfassen die Antelope Canyon Kayak Tour, die Lone Rock Canyon Tour und die Slot Canyon Tour. Übernachtausflüge bieten ein Erlebnis voller Schwimmen, Wandern, Kajakfahren und komfortablem Camping. Was auch immer die Wahl ist, Besucher werden mit atemberaubenden Ausblicken auf den See, die Klippen und den Südwesten verwöhnt.

Telefon: 928-660-1836

23. Touren durch den Lower Antelope Canyon

Lower Antelope Canyon Tours ist eine Sightseeing-Tour-Agentur an der Indian Route 222 in Page, Arizona. Die Agentur bietet zwei spektakuläre Touren, die Abenteurer, Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhaber genießen können. Die Sightseeing-Touren sind lehrreich und informativ sowie atemberaubend. Auf der Tour durch den Lower Antelope Canyon schlängeln sich die Besucher auf einem 1.1-Meilenweg durch felsige und sandige Gebiete. Die Kayak Powell Tours führen die Besucher durch den Antelope Canyon. Während der entspannenden Paddeltouren können die Besucher unter hohen Klippen und vorbei an herrlichen Red Rock-Formationen Kajak fahren und so unglaubliche Fotomöglichkeiten bieten. Im Herbst und Sommer fühlt sich die Temperatur des Sees wie ein warmes Bad an, ideal für ein schnelles Schwimmen oder ein ruhiges Bad.

Telefon: 928-640-1761

24. Antilopen-Canyon-Touren


Antelope Canyon Tours ist ein Abenteuerunternehmen, das der Navajo Nation in Page, Arizona, gehört und von ihr betrieben wird. Abenteuerlustige Reisende, die spektakuläre, aber unbekannte Attraktionen in der Nähe des Lake Powell entdecken möchten, werden die von dieser Agentur angebotenen Touren zu schätzen wissen. Von der Sightseer-Tour über die Fototour bis zum Vermilion-Abenteuer werden die Besucher von den wunderschönen Farben, einzigartigen Texturen und herrlichen Felsformationen überwältigt sein. Die Fototour bietet ernsthaften Fotografen die Möglichkeit, mit der richtigen Ausrüstung und angemessener Belichtung unglaubliche Aufnahmen zu machen. Das Vermilion Adventure bietet unter anderem Touren zu Thousand Pockets, White Pocket und Buckskin Gulch an. Diese Touren sind in der Regel körperlich anspruchsvoller, bieten aber viel zu wandern, zu sehen und zu fotografieren.

Telefon: 928-574-9102

25. Hufeisen-Biegungs-Schlitz-Schlucht-Touren


Die Horseshoe Bend Slot Canyon Tours ist eine Abenteueragentur am US Highway 89 in Page, Arizona. Besucher werden eine Tour erleben, die einen Besuch sowohl des Horseshoe Bend Slot Canyon als auch des atemberaubenden Horseshoe Bend Overlook beinhaltet. Die Tour beginnt mit einem aufregenden, sechs Meilen langen Offroad-Abenteuer in einem 4x4-Tour-Truck, der sich durch sanfte Hügel und sandige Wäschen schlängelt, bevor Sie zu einem abgelegenen Horseshoe Bend Slot Canyon gelangen. Nachdem Sie den Slot Canyon erkundet und fotografiert haben, springen Sie zurück in das Fahrzeug und fahren zum Horseshoe Bend Overlook. Dort genießen sie einen herrlichen Blick auf den Colorado River und seine eingeschnittenen Mäander. Reisende kommen aus der ganzen Welt, um diese spektakulären Landformationen zu betrachten und zu fotografieren.

Telefon: 435-275-4594