25 Die Besten Aktivitäten In Rotterdam

Die zweitgrößte Stadt der Niederlande, Rotterdam, ist sowohl innovativ als auch inspirierend. Die Stadt verfügt über ein innovatives Design und eine ikonische Architektur. Es ist bekannt für seine unglaublichen Wasserwege und Café? Kultur. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das Museum Rotterdam, das Cube House, der Het Park und die Markthalle.

1. Arboretum Trompenburg


Das Arboretum Trompenburg im Bezirk Kralingen ist ein wunderschön angelegter botanischer Garten mit einer großen Auswahl an Bäumen, Zwiebeln, Sträuchern, Stauden und Knollen. Es ist ein ätherisches Paradies für Pflanzenliebhaber und Wanderfreunde. Besucher können diesen ruhigen und entspannenden Garten auf eigene Faust mit einem Papierführer durchwandern oder sich für einen geführten Spaziergang mit einem der Reiseleiter des Arboretums entscheiden. Sie bieten zwei Arten von geführten Wanderungen an - Für Kinder und Kulinarische Wanderungen. Letzteres umfasst essbare und nahrhafte Köstlichkeiten, die mit Zutaten aus dem Garten zubereitet werden. Ersteres ist nur in den Sommermonaten verfügbar. Jedes Jahr finden in Trompenburg mehrere bemerkenswerte jährliche Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt statt.

Honingerdijk 86, 3062 NX Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-2-33-01-66

2. Chabot Museum


Das Chabot Museum wurde zu Ehren des bekannten niederländischen Bildhauers und Impressionisten Hendrik Chabot gegründet. Das Museum befindet sich in einer weißen, monumentalen Villa im New Objectivity-Stil, die vom berühmten Architekten GW Bass in 1938 entworfen wurde und eine unschätzbare Sammlung von Chabot-Werken enthält. Am bekanntesten ist er für das Malen von Landschaften, Bauern und Gärtnern in den Niederlanden sowie für die Flüchtlinge und Menschen, die sich im Zweiten Weltkrieg verstecken mussten. Seine Sammlung von Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen lässt sich in vier Kategorien einteilen: Landschaften, Tiere, Figuren und Porträts. Einige seiner Zeitgenossen und heutigen expressionistischen Künstler sind ebenfalls ausgestellt. Touren werden auf Reservierung nur für Gruppen von 12 bis 20 Personen angeboten.

Museumpark 11, 3015 CB Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-36-37-13

3. Frank Tours Rotterdam


Frank Tours Rotterdam ist ein Wanderunternehmen, das von Frank, einem Einheimischen aus Rotterdam, geführt wird. Er bietet drei kostenlose Wanderungen sowie eine Spezialtour - Highlights Tour of Rotterdam. Letzteres ist gegen eine geringe Gebühr erhältlich und bietet eine allgemeine Einführung in die Stadt mit Insiderinformationen. Auf der Highlights-Tour erfahren die Besucher mehr über die Wurzeln der Stadt, die im 13-Jahrhundert begonnen haben, und über den berühmten Rotterdamer Blitz und die Rekonstruktion von 1940. Die Tour beinhaltet auch Stopps an verschiedenen modernen architektonischen Strukturen wie den Cube Houses sowie einen Spaziergang durch die beiden Märkte - die legendäre Markthalle und den größten Outdoor-Markt der Stadt.

Hauptbahnhof Rotterdam, Stationsplein 2, 3013 AJ Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-68-1-15-66-99

4. Würfel Haus


Was heute als auffälliges Stück Architektur angesehen wird, war das Cube House tatsächlich die Lösung für ein verblüffendes Zoning-Problem, mit dem die Stadt Rotterdam in den 1970s konfrontiert war. Kleine Grundstücke im Südosten und Nordwesten der Blaak Street waren in Wohngebiete unterteilt, mussten aber auch irgendwie miteinander verbunden werden. Die Stadt beauftragte den Architekten Pier Blom mit der Errichtung eines Wohnkomplexes oberhalb der stark befahrenen Straße. Sein Design besteht aus 38-Standardeinheiten und zwei Superwürfeln. Jede dieser abgeschrägten kubischen Residenzen wird von sechseckigen Säulen getragen. Der Cube House Show Room wurde in ein Museum umgewandelt, das täglich gegen eine geringe Gebühr für Besucher geöffnet ist.

Overblaak 70, 3011 MH Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-14-22-85

5. Diergaarde Blijdrop


Diergaarde Blijdrop, auch bekannt als Rotterdam Zoo, ist einer der ältesten Zoos in den Niederlanden. Es ist seit mehr als 160 Jahren die Heimat verschiedener Pflanzen-, Meeres- und Tierarten mit seinen verschiedenen Wildtierausstellungen, dem Botanischen Garten und dem Aquarium Oceanium. Das Aquarium beherbergt verschiedene Arten von Meereslebewesen in der Nordsee, im Atlantik, in der Karibik, auf den Antillen, auf den Falklandinseln, auf den Galapagosinseln, im Meer von Cortez, im kalifornischen Seetang und im Bass Rock. Wildlife-Exponate werden in drei Kontinente unterteilt: Asien, Europa und Afrika. Anschließend werden sie nach Regionen aufgeschlüsselt und angezeigt. Büschelhirsch, Fischkatze, finnisches Waldren, westliche Tieflandgorillas und Nilkrokodile sind nur einige der hier vorgestellten Tiere.

Blijdorplaan 8, 3041 JG Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-9-00-18-57

6. Niederländisches Flipper Museum


Das in einem alten Lagerhaus untergebrachte Dutch Pinball Museum ist bis zum heutigen Tag mit ungefähr 70-Flipperautomaten und Spielememorabilien von den 1900s gefüllt. Im Gegensatz zu den meisten Museen hat der Raum einen praktischen Ansatz. Nachdem die Besucher eine geringe Gebühr entrichtet haben, haben sie uneingeschränkten Zugang zu allen Spielautomaten. Aber es ist nicht nur Spaß und Spiel, die Flipperautomaten sind auch da, um zu unterrichten. Jedes zeigt sein Produktionsjahr sowie ein paar faszinierende anekdotische Fakten über seine Geschichte. Das Museum wird in einem Jahrzehnt eingerichtet, beginnend mit Maschinen, die in 1900 erstellt wurden und endend mit dem gegenwärtigen Jahr.

Paul Nijghkade 19-K, 3072 AN Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-62-1-46-46-97

7. Euromast


Der Euromast in Rotterdam ist ein Wahrzeichen der Stadt und wurde vom renommierten Architekten Hugh Maaskant entworfen und zwischen 1958 und 1960 errichtet. Es wurde speziell für die Floriade von 1960 entwickelt und wurde zu einem nationalen Denkmal in 2010. Es ist knapp unter 607 Fuß hoch und verfügt über eine Aussichtsplattform auf etwas mehr als 328 Fuß, die einen herrlichen Blick auf die Stadt bei 360-Grad bietet. Es gibt auch einen drehbaren Glasaufzug, der die Leute auf den Mast bringt. Auf der Aussichtsplattform können zwei Hotelsuiten gebucht werden, und darunter befindet sich eine Brasserie / Cocktailbar, in der Sie malerisch speisen können. Nervenkitzel suchende können einen Wochenendausflug zum Seilrutschen buchen und sich auf dem Turm abseilen.

Parkhaven 20, 3016 GM Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-36-48-11

8. Grote von Sint-Laurenskerk


Grote of Sint-Laurenskerk ist eine historische protestantische Kirche, die zwischen 1449 und 1525 erbaut wurde. es ist alles, was von der mittelalterlichen Stadt Rotterdam übrig bleibt. Auf Geheiß der niederländischen Königin Juliana wurde es vollständig in 1968 restauriert. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen prächtige Bronzetüren des berühmten italienischen Bildhauers Giacomo Manzu, ein Gewölbe für niederländische Seehelden, vier Orgeln und mehrere elegante Kronleuchter. Die Hauptorgel ist mit 7600-Pfeifen ausgestattet und damit die größte Orgel der Niederlande. Sonderführungen werden von April bis Oktober angeboten; Dazu gehört die Besteigung des 15 m hohen Laurenskerk-Turms, von dem aus Sie einen malerischen Blick auf die Stadt haben.

Grotekerkplein 27, 3011 GC Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-13-14-19

9. Het Park


Der Het Park, der dem Euromast am nächsten liegt, ist nach der Alten Plantage der zweitälteste Park in Rotterdam. Es wurde um 1850 von den renommierten Landschaftsarchitekten und dem Duo aus Vater und Sohn Jan David Zocher Jr. und Louis Paul Zocher entworfen. Es wurde im Laufe der Jahre mehrmals erweitert und aktualisiert und im Dezember zum Nationaldenkmal 2010 erklärt. Im Het Park gibt es mehrere üppige Themengärten, Denkmäler, Statuen und Gebäude, darunter die in 1914, Euromast und Mansion 'De Heuvel zwischen 1750 und 1800 erbaute norwegische Kirche. Prominente Statuen sind; Hendrik Tollens von Jean Theodore in 1860 und Königin Wilhelmina von Charlotte van Pallandt in 1968.

Westzeedijk / GR, Parkkade, Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-1-40-10

10. Kunsthal


Das weltberühmte Beispiel moderner Architektur, die Kunsthal, wurde in 1988-89 von dem renommierten Architekten Rem Koolhaas in Zusammenarbeit mit Fuminori Hoshino, einem Architekten des Office of Metropolitan Architecture, entworfen. Die im November offiziell eröffnete, dynamische Kulturinstitution 1992 erregte internationale Aufmerksamkeit durch den Einsatz innovativer Materialien, steile Rampen und die Position ihres Haupteingangs. Kunsthal, das auch als „Museum ohne Sammlung“ bezeichnet wird, bietet mit seinen Sälen und Galerien viel Raum für Flexibilität, sodass mehrere Exponate und Aktivitäten entweder für sich oder als Einheit koexistieren können. Die Exponate ändern sich regelmäßig, enthalten aber auch die Zeichnungen von Maaskant, die Objektivität: Die Kunst nützlicher Dinge und die Reaktion: 100 Jahre kinetischer Kunst.

Museumpark, Westzeedijk 341, 3015 AA Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-40-03-00

11. Schifffahrtsmuseum Rotterdam


Das Maritime Museum Rotterdam befindet sich neben dem Hafen des Freilichtmuseums für Seefahrt und beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung historischer Kräne und Schiffe. Es widmet sich der Erhaltung und Ausstellung der Seegeschichte. Das von Prinz Heinrich von den Niederlanden in 1874 gegründete Museum enthält eine Sammlung von 85,000-Artefakten aus sechs Jahrhunderten Geschichte. Das Museum bietet eine Vielzahl von Dauer- und Wechselausstellungen, die den niederländischen maritimen Einfluss auf das Alltagsleben zeigen. Zu ihren Meisterwerken zählen das Mataro-Modell, das Itinerario, Federzeichnungen von Willem van de Velde und eine Seekarte des Kartographen Joan Blaeu aus der Corpus Christi-Sammlung.

Leuvehaven 1, 3011 EA Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-13-26-80

12. Markthalle

Die im Herzen des Laurens-Viertels gelegene Market Hall ist ein hufeisenförmiges Büro- und Wohngebäude mit einer großen Markthalle darunter und einer vierstöckigen Tiefgarage. Der nachhaltige Mehrzweckkomplex wurde vom Architekturbüro MVRDV aus grauem Naturstein, Stahlkabeln und Glas entworfen. Es ist das größte Glasfensterkabelgebäude in Europa. Es gibt 228-Apartments, 1,200-Parkplätze und 100-Frischwarenstände sowie mehrere Lebensmittelgeschäfte und einen Supermarkt. Dieser überdachte Platz dient tagsüber als zentraler Markt und abends als lebhafte Restaurantszene. Besucher können einen Rundgang durch die Markthalle durch Makthal Tours machen. Kurzzeitmieten von Apartments sind über Riva Rentals möglich.

Verlengde Nieuwstraat, 3011 GM Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-7-90-01-85

13. Miniworld Rotterdam


Die Miniworld Rotterdam, die seit März von 2007 geöffnet ist, ist die größte Indoor-Miniaturwelt der Niederlande. Diese familienfreundliche Attraktion führt die Besucher durch einen ganz normalen Tag der 27,000-Bewohner des Displays. Expresszüge rasen durch ihre Haltestellen, Lastwagen liefern ihre Ladungen an die Docks, und Einwohner, die ihren täglichen Routinen nachgehen, können vor Einbruch der Dunkelheit beobachtet werden, wenn Tausende von Lichtern die winzige Stadt erleuchten. Die gesamte Erfahrung von Tag zu Nacht dauert 24 Minuten. Hinter-den-Kulissen-Führungen zeigen den Besuchern die technischen Abläufe des Displays unter dem Layout, wie die Landschaften und Modelle erstellt werden und wie die Verkehrszentrale funktioniert. Diese Touren, die man gesehen haben muss, dauern 45 Minuten.

Weena 745, 3013 AL Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-2-40-05-01

14. Museum Boijmans Van Beuningen


Das im Herzen Rotterdams gelegene Museum Boijmans Van Beuningen war eines der ersten in den Niederlanden gegründeten Museen. Es wurde in 1849 eröffnet und beherbergt die Sammlungen der Namensvetter Frans Jacob Otto Bojimans und Daniel George van Beuningen. Diese Sammlungen sind vor allem dafür bekannt, den Besuchern einen umfassenden Überblick über die westliche Kunst von heute bis zum Mittelalter zu bieten, einschließlich der Werke von Claude Monet, Rembrandt und Vincent Van Gogh. Andere bemerkenswerte Künstler sind Salvador Dali, Wassily Kandinsky und Edvard Munch. Zu den berühmten ausgestellten Werken zählen "Das Gesicht des Krieges", "An der Schwelle der Freiheit" und "Titus an seinem Schreibtisch".

Museumpark 18, 3015 CX Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-41-94-00

15. Naturhistorisches Museum Rotterdam


Das Naturkundemuseum von Rotterdam ist sicherlich nicht das größte oder wichtigste Museum der Stadt, aber Familien werden dieses kompakte Museum lieben. Kinder und Erwachsene können hier auf spielerische Weise etwas über die Natur lernen. Beide Stockwerke des Museums können in weniger als zwei Stunden besichtigt werden. Die Audiotour führt Sie durch die Exponate und bietet detaillierte Erklärungen und humorvolle Geschichten. Zu den Highlights zählen vollständige Skelette von Elefanten- und Pottwalen, Präparatoren wie ein Eisbär und ein Tiger, eine Sammlung von berittenen Schmetterlingen, Fossilien der Niederlande und Natur in der Großstadt. Das Museum befindet sich im Museumspark zusammen mit Musem Bojimans Van Beuningen und Kunsthal Art Museum.

Westzeedijk 345, 3015 AA Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-36-42-22

16. Niederländisches Fotomuseum


Das Netherlands Photo Museum bewahrt das niederländische visuelle Erbe mit über 160-Archiven historischer und zeitgenössischer Fotografen. Die Museumssammlungen umfassen das gesamte Lebenswerk von Cas Oorthuys, Aart Klein und Ed van der Elsken sowie Fotos zahlreicher namhafter Fotografen des 19. Und 20. Jahrhunderts. Cas Oorthuys 'überaus produktives Werk mit fast einer halben Million Fotos kennzeichnete die niederländische Landschaft in Fotos, wie es die Landschaftsmaler des 17. Jahrhunderts früher getan hatten. Besucher finden seine und andere Sammlungen in zehn jährlichen Ausstellungen, darunter historische, zeitgenössische, niederländische und internationale Fotografen. Zu den Annehmlichkeiten des Museums zählen Führungen, kostenlose Sonntagsführungen, eine Café-Bar und eine Bibliothek.

Las Palmas, Wilhelminakade 332, 3072 AR Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-2-03-04-05

17. Plaswijckpark


Der Plaswickpark ist ein unterhaltsamer Kinder-Vergnügungspark, der am besten für Kinder unter 13 geeignet ist. Der Park verfügt über einen Outdoor-Abenteuerspielplatz, einen weitläufigen Indoor-Spielplatz namens House on the Hill, einen Mini-Zoo sowie Zug- und Bootsfahrten. Dies ist ein Park, in dem Kinder ungehindert Spaß haben können, ohne die wachsamen Augen des schwebenden Personals. Die Bootsfahrt hebt Kinder in kleinen Plastikbooten rückwärts einen Hang hinauf, bevor sie zurück in die Luft fliegen und dann ins Wasser springen. Allein der Outdoor-Wasserpark sorgt für stundenlangen Spaß. Eltern können sich auf Sitzsäcken ausruhen und den Kindern beim Erkunden der Spielbereiche zusehen, darunter ein riesiger Sandkasten, riesige Verbindungsblöcke und ein Kletterbereich.

Ringdijk 20, 3053 KS Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-18-18-36

18. Rotterdam Hafenrundfahrt


Rotterdam-Besucher können mit dem hochmodernen Spido BV vom Wasser aus einen einzigartigen Blick auf die Hafenstadt genießen. Durch raumhohe Fenster und zusätzliche Aussichtsplattformen im Freien gibt es keine schlechten Sitzplätze. Die 75-minütige Tour führt durch den Rotterdamer Containerhafen und bietet einen atemberaubenden Blick auf den geschäftigen Hafen und die beeindruckende Skyline der Stadt. Der informative Kommentar ist in vier Sprachen verfügbar. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein kleines Restaurant und eine Bar. Zu den Höhepunkten zählen die Erasmus-Brücke, der Hauptsitz von Holland America, die SS Rotterdam und eine fabelhafte Landschaft. Besucher sollten eine Jacke mitbringen, besonders wenn sie auf dem Oberdeck fahren möchten, wo der Wind vom Wasser ziemlich kalt ist.

Willemsplein 85, 3016 DR Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-2-75-99-99

19. SeeRotterdam


SeeRotterdam bietet Besuchern hautnahe und persönliche Touren durch diese magische Hafenstadt. Diese enthusiastischen Guides führen sowohl Rad- als auch Wandertouren, beantworten die Fragen der Besucher und geben Insidertipps für das Beste von allem. Die Gäste erfahren mehr über Rotterdams erstaunliche Architektur, faszinierende Geschichte und die besten Hotspots. Zu den Touren gehören die Highlight-Radtour, die Hafenradtour und die Highlight-Wandertour. Besucher können eine Gruppen-, Einzel- oder Paartour oder eine private Tour in beliebiger Größe wählen. Es gibt auch zwei Kombitouren - die Highlight Bike Tour + Euromast und die Highlight Bike Tour + Spido Boat Tour.

Coolsestraat 61, 3014 LD Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-3-07-09-26

20. Der Riese von Rotterdam


Der Riese von Rotterdam ist eine Bronzeskulptur des Künstlers Herman Lammers. Die Statue wurde in 2011 enthüllt und zeigt den ehemaligen Rotterdamer Rigardus Rijnhout, der als zweitgrößte Person in der Geschichte des Landes bezeichnet wurde. Bei 7 '6.5' wuchs Rinhout in einer armen Gegend auf, in der seine Familie Schwierigkeiten hatte, ihn zu ernähren. Der 500-Pfund-Mann, der Schuhe der Größe 29 trug, arbeitete manchmal als wandelnder Werbetreibender, der Schilder trug, ein Vorläufer der heutigen Schilderspinner. Besucher finden die Skulptur in einem kleinen Park, fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt. Das Haus der Familie von Rinhout, heute ein chinesischer Markt, befindet sich in der Nähe. Es hat immer noch die gleiche übergroße Tür, die vor Jahren für ihn angefertigt wurde.

West-Kruiskade 26, 3014 AS Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-7-90-01-85

21. Die Geheimnisse der Rotterdamer Innenstadt


Die Geheimnisse des Rotterdamer Stadtzentrums sind Teil der SecretCityTrails der Welt, mit denen Besucher die geheime Seite beliebter Städte in ganz Europa und darüber hinaus entdecken können. In Rotterdam wurde das Spiel von den Einheimischen Pim und Terry entwickelt. Reisende nach Rotterdam werden kuriose Straßen, farbenfrohe Straßenkunst und die verborgenen Räume der Stadt entdecken. Während des Spiels lösen die Teilnehmer 16-Rätsel in etwa zwei bis drei Stunden. Dabei lernen sie interessante Geschichten und erhalten wertvolle lokale Empfehlungen. Während dieser Zeit haben die Spieler eine Woche Zeit, um das Spiel zu beenden, zu pausieren und nach Belieben neu zu starten. Das Spiel beginnt am Rotterdamer Hauptbahnhof und endet in der Witte de Withstraat. Spiele bieten Platz für ein bis fünf Spieler.

Westblaak 67, 3012 KE Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-70-5-69-00-44

22. Spaziergang durch Rotterdam


Rotterdam ist die niederländische Architekturhauptstadt und die Stadt ist eine Erziehung in architektonischen Stilen. Spaziergang Rotterdam bietet Besuchern informative Rundgänge, die sich auf die Geschichte, Architektur und den Charakter der Stadt konzentrieren. Spaziergänge werden von lokalen Architekten geleitet und sind am besten für ausländische Besucher, Kunstliebhaber und Architekturfans geeignet. Walk Rotterdam bietet Reisenden vier Möglichkeiten: Walk Center, Walk South, Photo Walk und Art Walk. Alle Touren dauern zwischen zwei und 2.5 Stunden, mit Ausnahme der Fototour, die von einem professionellen Fotografen mitgeführt wird. Sie dauert vier Stunden und gibt den Tourteilnehmern genügend Zeit, um unterwegs Fotos zu machen.

Loods Holland 20, 3024 WC Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-64-1-43-51-20

23. Wereldmuseum

Das Wereldmuseum glaubt, dass alle Menschen, egal wo auf der Welt sie leben, die gleichen Lebensfragen haben. Diese Idee der Universalität treibt dieses Museum an. Besucher entdecken die menschlichen Geschichten hinter einer umfangreichen Dauerausstellung von Objekten sowie in wechselnden Ausstellungen. Geschichten über menschliche Erfahrungen von Feiern, Konflikten, Trauer, Gebeten und Ornamenten werden in Objekten aus der ganzen Welt dargestellt. Die Ausstellung Our Story bietet den Besuchern einen Überblick über 30-Objekte aus der ganzen Welt, was sie von ihrem Museumserlebnis erwarten können. Zu den Annehmlichkeiten des Museums zählen ein Restaurant, ein Museumsshop und ein barrierefreier Zugang.

Willemskade 25, 3016 DM Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-2-70-71-72

24. Windmühlen in Kinderdijk


Windmühlen von Kinderdijk sind ein Netzwerk von Windmühlen aus dem 19-18-Jahrhundert mit drei Pumpstationen, die Teil eines beeindruckenden Wassermanagementsystems in den Niederlanden sind. Die Kombination aus Windmühlen, Pumpstationen, Stauseen und Deichen im Dorf Kinderdik in der Provinz Südholland kontrolliert die tiefliegenden Überschwemmungsgebiete des Landes. Das meisterhafte System ist ein so großer Beitrag für die Welt, dass es zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Besucher von Kinderdijk finden Wander- und Radwege, die einen malerischen Blick auf die Windmühlen bieten, sowie ein Besucherzentrum und Museen, die den Windmühlen gewidmet sind.

Nederwaard 1, 2961 AS Kinderdijk, Niederlande, Telefon: + 31-78-6-91-28-30

25. Witte de With Zentrum für zeitgenössische Kunst


Witte de With Centre for Contemporary Art widmet sich den heutigen Kulturschaffenden und bildenden Künstlern aus den Niederlanden und der ganzen Welt. Langfristige zeitgenössische Ausstellungen reflektieren zeitgenössische Themen wie Rotterdam Cultural Histories, The Humans, Kunsthalle für Musik und The Ten Murders of Josephine. Temporäre Ausstellungen reichen von Einzelkünstlern wie Ana Mar? A Mill? N bis zu Gruppenausstellungen mit acht zeitgenössischen Künstlern, darunter Wu Tsang und Dora Garc? A. Das Museum ist dienstags bis sonntags für die Öffentlichkeit zugänglich und freitagabends ist es kostenlos. Führungen für einen oder mehrere Besucher sind nach vorheriger Reservierung möglich.

Witte de Withstraat 50, 3012 BR, Rotterdam, Niederlande, Telefon: + 31-10-4-11-01-44