25 Die Besten Aktivitäten An Floridas Vergessener Küste

Der Begriff "Floridas vergessene Küste" wurde erstmals in den frühen 90-Jahren von der Handelskammer von Apalachicola Bay geprägt und bezieht sich auf die Bereiche des Florida-Panhandles, die von Touristen häufig vergessen werden: St. George Island, Carrabelle, Alligator Point, Eastpoint, und natürlich Apalachicola. Dieser Teil des Staates hat seinen Besuchern so viel zu bieten, von den unberührten Stränden von St. George Island, die viel weniger überfüllt sind als die Strände in den bekannteren Teilen Floridas, bis zu den kurvenreichen und ruhigen Gewässern des Crooked River, wo Kajakfahrer die Möglichkeit haben Achten Sie auf die Zugvögel, die dort im Winter fliegen. Besucher können ein Fischerboot chartern, in den Sonnenuntergang segeln, die berühmten Apalachicola Bay Oysters genießen oder die Geschichte Floridas in dieser Region erkunden, um einen Urlaub zu verbringen, der trotz seines Namens nicht so leicht vergessen wird.

1. Historisches Viertel Apalachicola


Die Stadt Apalachicola ist eine alte Stadt, die im National Register of Historic Places eingetragen ist. Zeugnisse ihrer Geschichte finden sich in den Gebäuden rund um die Stadt, die auf die 1830 zurückgehen. Auf einem malerischen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Apalachicola können Besucher eine Reihe historischer Häuser und Bauwerke entdecken, darunter Baumwolllager, in die die Baumwollmengen exportiert wurden, die in und aus den Häfen kamen, sowie viele alte Häuser aus der Zeit des Antebellum Periode. In Apalachicola gibt es historische 652-Gebäude, und jedes Jahr im Mai finden in der Trinity Episcopal Church Wandertouren statt, die auf viele der bemerkenswertesten hinweisen.

86 Water St, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 855-272-5224

2. Apalachicola Maritime Museum


Es gibt drei Flüsse, die zusammenkommen, um den Apalachicola River zu bilden, der der größte Fluss im Bundesstaat Florida ist. Im Apalachicola Maritime Museum haben Besucher die Möglichkeit, mehr über diese Ressource und ihre Auswirkungen auf die Geschichte von Apalachicola zu erfahren. Das Museum nutzt Aktivitäten wie Bootstouren, Kajaktouren, Sonnenuntergangsfahrten und andere Abenteueraktivitäten, um seinen Gästen Informationen über den Fluss und das Ökosystem zu vermitteln, in dem er gedeihen kann. Viele der Aktivitäten im Apalachicola Maritime Museum sind für Kinder und Erwachsene geeignet, was es zu einer großartigen Option für Familien in der Region macht.

103 Water St, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-2500

3. Apalachicola Chocolate & Coffee Company


Geöffnet von Sonntag bis Mittwoch von 8am bis 6pm und von Donnerstag bis Samstag von 8am bis 10pm ist die Apalachicola Chocolate and Coffee Company ein Muss für Naschkatzen. Die Apalachicola Chocolate and Coffee Company stellt alle ihre eigenen Süßigkeiten her, darunter handgemachte Trüffel, Fudge, Karamellen, Pralinen und vieles mehr. Zu besonderen Anlässen gibt es hausgemachtes Eis und Eiscreme auf Waffeltüten, Gebäck, Brot und Kuchen, und sogar echte New Yorker Bagels, die direkt von der Quelle importiert werden. Apalachicola Chocolate and Coffee Company serviert auch köstlichen Kaffee aus den gerösteten Bohnen des Hauses sowie einige großartige Suppen und Sandwiches zum Mittagessen.

75 Market Street, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-1025

4. Apalachicola River Paddling Trail System


Es gibt fast hundert Meilen Paddelstrecken auf dem Apalachicola River, mit Ausflugsmöglichkeiten für Paddler und Kajakfahrer aller Könnensstufen. Ein entspannter Ausflug auf dem Fluss Apalachicola ist eine großartige Möglichkeit, die Gegend zu erkunden und wunderschöne Natur zu erleben. oft ist es üblich, wild lebende tiere im wasser und an den flussrändern zu beobachten sowie im fluss zu angeln und an den ufern zu jagen. Einige Routenvorschläge: Graham Creek und East River, wo Kajakfahrer Zypressenhaine vorfinden, die im Herbst ein strahlendes Gold abgeben, oder Cash Creek, wo Vogelbeobachter oft ein Paddel genießen, um Vögel beim Fischen und Nisten zu beobachten, und Delfine, die oft im Wasser spielen .

29 ° 51'13. 84 ° 58'23., 8 US-1 BUS, St. Augustine, FL 32084

5. Bald Point State Park


Bald Point liegt am Alligator Point an der nördlichen Golfküste von Florida und ist einer der landschaftlich schönsten Parks des Bundesstaates. Der Bald Point State Park ist mit über 4.000 Hektar Land, einschließlich Küstenwiesen und Wäldern voller Kiefern und Eichen, ein natürlicher Zufluchtsort, insbesondere für Vogelbeobachter, die den Ort für die große Artenvielfalt und die große Vielfalt lieben von Vogelarten, die dort gesichtet werden können. Am bemerkenswertesten sind vielleicht die wandernden Raubvögel, einschließlich der Weißkopfseeadler, die in den kälteren Monaten nach Süden in den Winter ziehen und Bald Point zu Hause nennen. Es ist auch ein Ort auf dem Wanderweg der Monarchfalter, die in der richtigen Jahreszeit zu Tausenden in die Gegend strömen.

146 Box Cut Road, Alligator Point, FL 32346, Telefon: 850-349-9146

6. Big Bend Scenic Byway


Die 220-Meilen, aus denen sich Big Bend Scenic Byway zusammensetzt, sind mehr als nur eine Straße. Sie gehören zu den landschaftlich reizvollsten und schönsten Teilen des Staates. In den Gebieten auf beiden Seiten der Autobahn gibt es über 2500-Arten von Pflanzen und 300-Arten von Vögeln, die entdeckt wurden und das Gebiet zu Hause nennen. Der Scenic Byway ist auch von vielen Parks und Naturschutzgebieten begrenzt, die auch eine eigene Vielfalt an Naturschönheiten bieten. Eine Fahrt entlang des Big Bend Scenic Byway zeigt den Fahrern auch die Küste, und auf dem Weg dorthin ist es einfach, in einigen der vielen Städte in der Nähe der Autobahn anzuhalten.

7. Tante Ebbys Eis


Eis und Strand sind eine der klassischen Kombinationen, die nicht zu übertreffen sind, und bei Tante Ebbys Eis können die Kunden das genießen, was das Unternehmen als "größte Kugel am Strand" bezeichnet. Als Gast im Aunt Ebby's können Sie aus einer Vielzahl von Aromen, Kegeln und Belägen wählen und an einem der Indoor-Tische mit hoher Klimaanlage oder an einem Picknicktisch auf der Terrasse mit herrlichem Blick auf das Meer kühlen der Golf von Mexiko. Tante Ebby's Ice Cream ist täglich von 1pm bis 9pm geöffnet.

147 E Gulf Beach Dr., St. George Island, FL 32328

8. Camp Gordon Johnston WWII Museum


In 1942 wurde Camp Gordon als Ausbildungsstätte für "amphibische" Soldaten unter den Special Brigades der US Army Engineer eröffnet. Mehr als eine Viertelmillion Männer wurden in Camp Gordon Johnston ausgebildet, und diese Soldaten kämpften im Zweiten Weltkrieg, wo sie amphibische Invasionen einschließlich des D-Day an den Stränden der Normandie durchführten. Ihre Ausbildung und Erfolge werden im Camp Gordon Johnston WWII Museum in Erinnerung gerufen, wo die Besucher Fotos und Dokumente zum Camp sowie Uniformen, Ausrüstung und andere Artefakte sehen können, die von Veteranen nach Kriegsende mitgebracht wurden.

1873 Autobahn 98 West, Carrabelle, FL 32322

9. Cape St. George Light


Der in 1833 gebaute Cape St. George Lighthouse auf Little St. George Island war jahrhundertelang ein Leuchtfeuer für Schiffe auf See. Aber in 2005 brach das ursprüngliche Cape St. George Light zusammen und fiel in den Golf von Mexiko. Stranderosion und unerbittliche Wellen des Meeres waren die Schuldigen, und nachdem der Leuchtturm gefallen war, arbeitete die St. George Lighthouse Association unermüdlich daran, Gelder für den Wiederaufbau zu sammeln. Unter Verwendung möglichst vieler Originalmaterialien wurde der Leuchtturm schließlich nach den Originalplänen des Nationalarchivs rekonstruiert. Im Haus des Lichtwächters, das ebenfalls nach den ursprünglichen Plänen rekonstruiert wurde, befindet sich ein kleines Museum, das die Geschichte des Ortes erzählt. Besucher können das Museum erkunden, über das Gelände gehen und sogar auf die Spitze des Leuchtturms klettern, um eine großartige Aussicht zu genießen.

2B, E Gulf Beach Dr, Eastpoint, FL 32328, Telefon: 850-927-7745

10. Carrabelle Geschichtsmuseum


Seit 2009 hat das Carrabelle History Museum Fotos, Dokumente, Andenken, Möbel, Haushaltswaren und andere Artefakte gesammelt, um die Geschichte der Gemeinde zu bewahren. Das Museum befindet sich im alten Rathaus von Carrabelle und umfasst vier Räume für Bildungs- und Kulturausstellungen. Zu den Höhepunkten ihrer Sammlung zählen Tarpon, ein historisches Dampfschiff, und eine Ausstellung der amerikanischen Ureinwohner, die einst Carrabelle zu Hause nannten. Besucher können das Museum während der Öffnungszeiten am Donnerstag, Freitag und Samstag von 10am bis 5pm besuchen. Der Eintritt ins Museum ist frei, Spenden werden jedoch immer entgegengenommen.

106 SE Ave B, Carrabelle, FL 32322, Telefon: 850-697-2141

11. Crooked River Leuchtturm und Museum


Der 103-Fuß hohe eiserne Leuchtturm, der Crooked River, wurde in 1895 gebaut und steht seitdem an dieser Stelle in Carrabelle. Der Leuchtturm enthält 138-Stufen nach oben, und Besucher über 44-Zoll Höhe können eine 5-Gebühr zahlen, um diesen Aufstieg heute durchzuführen und die großartige Aussicht von der Brüstung aus zu genießen. Das Museum und der Souvenirladen am Crooked River Lighthouse befinden sich im Haus des Bewahrers und sind für Besucher kostenlos. Im Inneren finden sie Exponate über den Lebensstil eines Leuchtturmwächters, verschiedene Arten von Leuchttürmen und die verschiedenen Leuchtfeuer, mit denen sie beleuchtet werden. Das Museum ist von Mittwoch bis Sonntag von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, und der Leuchtturm-Aufstieg ist von Mittwoch bis Sonntag von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

1975 Hwy 98 W, Carrabelle, FL 32322

12. Fort Gadsden Historische Stätte

Fort Gadsen war als Prospect Bluff bekannt, als es zum ersten Mal während des 1812-Krieges gebaut wurde. Es war der Ort eines schrecklichen Massakers, bei dem Kanonen von einem Schiff den Munitionsraum trafen und eine massive Explosion verursachten. Unter der Aufsicht von James Gadsden, einem US-Stützpunkt auf spanischem Territorium, wurde an der Stelle der zerstörten alten Festung in 1818 eine neue Festung errichtet, die bis zu 1821, als Florida Teil der Vereinigten Staaten wurde, eine aktive Festung blieb . Das Fort ist längst verschwunden, aber an seiner Stelle befindet sich ein friedlicher parkähnlicher Bereich, der über die Straße oder durch Paddeln entlang des Apalachicola-Flusses erreichbar ist.

Wewahitchka, FL 32465, Telefon: 850-670-8616

13. Gunner Pontoon Rentals


Bei Gunner Pontoon Rentals können Besucher einen Ponton oder ein anderes Boot sowie ein Kajak oder ein Paddelbrett in die Bucht mitnehmen. Gunner Pontoon Rentals befindet sich in der Nähe von Dog Island und St. George Island, sodass die Gäste diese beiden schönen Teile der Küste Floridas erkunden können, wobei sie unterwegs Fische und Delfine mit bis zu 11-Passagieren beobachten können. Während Sie an Bord sind, können Sie die Sonne und das Wasser genießen, während Sie schwimmen, angeln, auf Jakobsmuscheln tauchen oder einfach nur entspannen, während Sie die Küste vom herrlichen Wasser aus sehen. Gunner bietet Ganztages- (8 Stunden) und Halbtagesmieten (4 Stunden) für Motorboote, Pontonboote, Kajaks und Paddle-Boards an. Die Kunden sind für ihre eigenen Kraftstoffkosten verantwortlich.

1012 NW Ave A, Carrabelle, FL 32322, Telefon: 850-570-3122

14. John Gorrie Museum State Park


Als der junge Arzt John Gorrie in den 1830s nach Apalachicola zog, wurde er ein prominentes Mitglied der Gemeinde und bekleidete Positionen wie Postmeister, Bankdirektor und Stadtrat. In 1841 machte er sich jedoch Sorgen um seine an Gelbfieber leidenden Patienten und arbeitete hart daran, Methoden zur Kühlung ihrer Krankenzimmer zu entwickeln. Die Arbeit dieses Mannes brachte schließlich eine Maschine hervor, die Eis erzeugte und die Grundlage für moderne Kälte- und Klimaanlagen wurde. Im Museum können Besucher etwas über Gorries Leben und Werk erfahren und Beispiele einiger seiner Erfindungen sehen. Das Museum ist von Donnerstag bis Montag von 9am bis 5pm geöffnet.

42 6th St, Apalachicola, FL 32320

15. Reisen von St. George Island


St. George Island, eine 22-Meile vor der Küste des Florida-Festlandes, ist einfach wunderschön, mit kilometerlangen Sandstränden, die im Vergleich zu einigen der beliebtesten Strände auf dem Festland praktisch leer sind, und kristallklarem Golfwasser. Der Golf bei St. George Island ist voller Fische, und die Sümpfe in Ufernähe sind ein Paradies für Zugvögel und daher auch für Vogelbeobachter. Bei Reisen auf St. George Island können die Gäste die erfahrenen und sachkundigen Guides nutzen, die sie zu einem Angelcharter oder zu einer geführten Tour mit Boot, Kajak oder Stand-Up-Paddle-Board mitnehmen, um die Wunder der Region kennenzulernen. und zeigen ihnen die besten Plätze zum Angeln.

240 3rd Street, Eastpoint, FL 32328, Telefon: 850-927-3259

16. Julian G. Bruce St. George Island State Park


Der St. George Island State Park von Dr. Julian G. Bruce ist zwar ein wortreicher Name, aber der Ort selbst ist pure Einfachheit und Schönheit. Der Park nutzt die herrliche Natur der Barriereinsel voll aus, und Besucher können hier Strände mit blendend weißem Sand genießen, in denen Delfine schwimmen und direkt vor der Küste springen, sowie Sümpfe, in denen Vögel waten, um Fische zu fangen. An Land gibt es Wege, die sich durch Pinienwälder schlängeln, und im Wasser gibt es reichlich Gelegenheit zum Angeln. Das Schälen und Kämmen des Strandes ist hier üblich und zu bestimmten Jahreszeiten ist es nicht ungewöhnlich, am Strand nistende Meeresschildkröten und Zugvögel zu finden, die ihre Winterhäuser im Park errichten.

1900 E Gulf Beach Dr., St. George Island, FL 32328, Telefon: 850-927-2111

17. Historischer Apalachicola-Rundgang


Die Stadt Apalachicola wurde zum ersten Mal im 19.Jahrhundert im 1830.Jahrhundert entwickelt und ist bemerkenswert, da ein Großteil der ursprünglichen Stadt, einschließlich des Grundrisses, mit leicht begehbaren, von Bäumen gesäumten Straßen noch vollständig erhalten ist. Ein Rundgang durch Apalachicola zeigt die maritime Industrie, die seit langem ihr Lebenselixier ist, mit einer Uferpromenade, Austernhäusern, Eishäusern und Verpackungsanlagen für Garnelen sowie den Baumwolllagern, in denen Baumwolle gelagert wurde, bevor sie aus den Häfen von Apalachicola exportiert wurde. Spaziergänge führen Sie auch zu bemerkenswerten historischen Gebäuden und Häusern, von denen viele fast zwei Jahrhunderte alt sind.

18. La Lutra Tours


Die zertifizierten Green Guides von La Lutra Tours entführen Sie in das Abenteuer Ihres Lebens, wenn Sie den Crooked River hinunterfahren, die Strände nach Muscheln und anderen Schätzen absuchen und alles erkunden, was die Küste Floridas zu bieten hat. Bei La Lutra Tours können die Kunden eine geführte Kajak- oder Kanutour auf dem gewundenen Flusswasser unternehmen, bei der sie sich die Zeit nehmen können, um nach Fischen zu stöbern oder den Fluss hinunter zu schwimmen und Vögel über Kopf zu beobachten. Sie können sich auch für eine Strandtour entscheiden, bei der die Guides ihnen helfen, Lebenszeichen am Strand zu entdecken, darunter Meeresschildkrötennester, Gezeitenpools voller Seeigel und Krabben und vieles mehr.

Postfach 598, Carrabelle, Florida. 32322-0598, Telefon: 850-661-2461

19. Allegro Segeln


Mit Allegro Sailing können Besucher der Küste Floridas eine großartige Aussicht vom Wasser aus genießen. Diese kapitänierten, gecharterten Bootsvermietungen sind hier, um eine Vielzahl von Bedürfnissen ihrer Kunden zu erfüllen. Die Gäste können mit einem erfahrenen Führer, der die besten Plätze kennt, einen halben oder einen ganzen Tagesausflug zum Angeln unternehmen oder mit der ganzen Familie eine Kreuzfahrt unternehmen, um die Küste und die Inseln zu erkunden. Ganztagesausflüge bieten einen Inselgrillstopp auf halbem Weg, und es gibt sogar einige wunderschöne Sonnenuntergangs- und Vollmondkreuzfahrten für ein noch einzigartigeres Erlebnis. Kreuzfahrten finden entweder mit einem Motorboot oder einem 30-Katamaran statt.

1648 Alligator Dr., Alligator Point, FL 32346, Telefon: 850-766-3227

20. Natural World Charters


Natural World Charters bietet eine großartige Gelegenheit, in den Küstengewässern Floridas zu angeln, angeführt von einem erfahrenen Kapitän, der seinen Gästen die bestmögliche Erfahrung bietet. Egal, ob Sie ein erfahrener Fischer sind, der nach einer ganz bestimmten Art von Fang sucht, oder ein Neuling, der im Urlaub einen neuen Sport ausprobieren möchte, Natural World Charters hat die ideale Reise für Sie. Gäste können einen Tages- oder Halbtagesausflug für bis zu vier Angler mit dem 24-Fuß langen Morgan Sportfisherman namens EAGLE chartern. Wenn das Angeln nicht interessant klingt, bietet Natural World Charters auch Öko-Touren auf Dog Island an, bei denen bis zu 6-Passagiere Beschuss nehmen, die Geschichte der Umgebung kennenlernen und Delfine und Vögel entdecken können.

21. Orman Haus


Das Orman House wurde von Thomas Orman in 1838 erbaut und ist ein großes weißes Haus mit Erkerfenstern und einer weitläufigen Veranda mit Blick auf den Fluss Apalachicola. Orman war eine der bedeutendsten Figuren in Apalachicolas Geschichte, und es ist vor allem ihm und seinem Baumwollhandel zu verdanken, dass die Stadt als bedeutender Handelshafen auf die Karte gesetzt wurde. Das Haus ist von Donnerstag bis Montag von 9am bis 5pm für $ 2 pro Person für Besucher geöffnet. Neben dem Haus befindet sich der Chapman Botanical Gardens mit vielen schönen Blumen, ruhigen Gehwegen und einem Schmetterlingsgarten. In den Gärten gibt es Picknicktische, an denen die Gäste sitzen und sich entspannen können, während sie einen Snack genießen und die Natur um sich herum genießen.

177 5th St, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-1209

22. Oyster City Brewing Company


Apalachicola trägt manchmal einen anderen Namen: Oyster City für die Fischergemeinde und die berühmten Apalachicola Bay Oysters, die täglich dort zu finden sind und in das ganze Land verschifft werden, wo sie in einigen der besten Restaurants der USA serviert werden. Die Oyster City Brewing Company feiert diese Geschichte und Branche mit großartigen Bieren, die zu den salzigen Austern sehr gut passen. Die Oyster City Brewing Company bietet eine große Auswahl an Bieren für jeden Anlass, wie First Light of Day, ein Sommerbier, um den heißen und feuchten Tagen Floridas den Garaus zu machen, und ist ein großartiger Ort, um zu jedem Anlass ein fantastisches Bier zu genießen Urlaub.

17 Ave D, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-2739

23. Raney Haus

Das in 1836 erbaute Raney House ist ein Herrenhaus im griechischen Revival-Stil mit stattlichen weißen Säulen auf der Veranda und ist Teil des Nationalen Registers für historische Stätten. Raney House war im Besitz der Familie Raney, deren drei Söhne während des amerikanischen Bürgerkriegs in der konföderierten Armee gedient hatten. Ihr Haus wurde in ein Museum in 1973 umgewandelt und enthält Artefakte, Möbel, Dokumente und andere Gegenstände aus dem 19. Jahrhundert, um darzustellen, wie die Familie gelebt haben könnte und wie das Leben zu dieser Zeit war. Das Raney House Museum ist sonntags bis donnerstags von 1pm bis 4pm sowie freitags und samstags von 10am bis 4pm für Gäste geöffnet. Obwohl Spenden immer angenommen werden, ist der Eintritt ins Museum frei.

128 Market Street, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-1700

24. St. Vincent National Wildlife Refuge


Das St. Vincent National Wildlife Refuge wurde ursprünglich geschaffen, um Wasservögel und andere Zugvögel in der Region zu schützen und ihren Lebensraum zu erhalten. Seit 1968 ist diese gewaltige Zuflucht von 12,492, zu der zwei Inseln und zwei Festlandgebiete gehören, ein friedlicher Ort für Wildtiere und Menschen. Weißkopfseeadler, Meeresschildkröten, rote Wölfe und andere vom Aussterben bedrohte Arten beherbergen dieses Gebiet, und die verschiedenen Ökosysteme, wie die natürlichen Sanddünen der Barriereinseln oder die Salzwiesen, sind ausgezeichnete Lebensräume für diese Tiere. Besucher sind herzlich eingeladen, die Schutzhütte zu erkunden, die eine Reihe großartiger Wander- und Spazierwege bietet, oder Kajak zu fahren oder in ihren Gewässern zu angeln.

3100 County Rd. 30A, Apalachicola, FL 32320, Telefon: 850-653-8808

25. Webers kleiner Donut-Laden


Webers Little Donut Shop trägt keinen passenden Namen - der Shop ist wirklich winzig, aber Besucher der St. George's Island sollten trotzdem darauf achten. Dieser kleine Laden mit seinen gewellten Metallwänden hat eine Menge zu bieten, mit erstaunlichen Doughnuts, die jeweils nur $ 1 kosten. In Webers Little Donut Shop werden Kuchen-Donuts hergestellt, die alle ziemlich dicht und würzig sind und jeden Morgen frisch zubereitet werden. Glückliche Kunden, die direkt bei 7 oder 7: 30am ankommen, stellen möglicherweise sogar fest, dass ihr Gebäck noch heiß aus der Friteuse kommt!

2702, 65 W Gorrie Dr, St. George Island, FL 32328


12 Best Florida Panhandle Strände


Der Sunshine State ist bekannt für seine Fülle an Stränden, aber im Panhandle gibt es eine Region, in der Besucher die klaustrophobisch überfüllten Strände von Orten wie Miami oder Daytona Beach oder die Hektik von Resorts wie Orlandos Disney und Universal Studios nicht finden. Aber sie werden einen viel ruhigeren und friedlicheren Ort finden, um einen Urlaub zu verbringen. Das Florida Panhandle ist voll von wunderschöner Natur und Parks, und die Strände in dieser Region sind voll von blendend weißem Sand, der am häufigsten mit Zucker verglichen wird, neben dem Wasser des Golfs in all seiner funkelnden, türkisfarbenen Pracht. Die Strandstädte sind freundlich und klein, mit malerischen Geschäften und Restaurants, und die Strände selbst sind im Allgemeinen viel weniger überfüllt als erwartet, was das Florida Panhandle zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse macht, wenn es um Strandurlaub geht.

Panama City Beach

Die Stadt Panama City Beach ist ein beliebter Urlaubsort, der für seine wunderschönen weißen Sandstrände aus unberührtem Quarzsand und das atemberaubende blaue Wasser des Golfs bekannt ist. Besucher können den perfekten Platz auf 27-Meilen am Strand abstecken, wo sie den Tag zum Entspannen, Schwimmen, Bauen von Sandburgen und Sonnenbaden verbringen können. Es gibt sogar einen haustierfreundlichen Teil des Strandes gegenüber vom Pier Park, so dass Besucher auch joggen oder im Sand spielen können. Shell Island in der Nähe ist nur mit dem Boot erreichbar. Wenn Sie die Reise machen können, sind die Aussichten und Strände dort unschlagbar.

17001 Panama City Beach Parkway, Strand von Panama City, FL 32413

St. George Island State Park

Mit 28 Meilen von Stränden auf St. George Island ist es ein großartiger Ort, um sich für einen Tag zum Spielen zurückzuziehen. Der Strand in St. George Island State Oak hat eine Länge von 14 Kilometern und ist damit der längste Strand von Floridas State Parks. Promenaden, Picknickplätze mit Grills, Tischen und Pavillons sowie ausreichend Parkplätze ermöglichen es den Gästen, ihre Füße in den weichen Sand zu graben und das sanfte Wasser zu genießen. Haustiere sind im Park und auf den Promenaden erlaubt, jedoch nicht an den Stränden. Die Strände des St. George Island State Park sind ein häufiges Nistgebiet für Meeresschildkröten. Besucher können daher einen Spaziergang unternehmen, um einige dieser erstaunlichen Kreaturen zu beobachten, während sie auf das Schlüpfen ihrer Eier warten. Besucher werden jedoch gebeten, einen sicheren und respektvollen Abstand zu wahren von ihren Nestern, um die Schildkröten zu schützen.

1900 E Gulf Beach Dr., St. George Island, FL 32328, Telefon: 850-927-2111

Grayton Beach

Grayton Beachs weicher weißer Sand stammt aus Millionen von Jahren der Erosion von Quarzpartikeln, die einst Teil der Appalachen waren. Heute sind sie weich und poliert und werden oft mit Zucker verglichen. Ebenso ist das herrlich klare Wasser des Golfs von Grayton Beach auf geologische Einflüsse zurückzuführen, in diesem Fall auf die mangelnde Nähe zu großen Flüssen, die Sedimente aufwirbeln und das Wasser trübe machen. Diese beiden Tatsachen haben zum Ruf von Grayton Beach und den Auszeichnungen beigetragen, die ihm verliehen wurden, und ihn über den Stränden von Hawaii und den anderen Stränden von 650 in den USA bewertet. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Grayton Beach besuchen, es ist ein wunderschönes und perfektes Reiseziel für einen Strandurlaub.

Santa Rosa Strand

Seit der Gründung der Gemeinde in 1910 ist Santa Rosa Beach ein Urlaubsziel für Reisende aus der ganzen Welt, die den zuckerhaltigen Sand und das atemberaubend türkisfarbene Wasser des Strandes suchen, nach dem die Stadt benannt ist. Die schöne kleine Stadt am Strand bietet einige großartige Restaurants, hübsche Geschäfte zum Souvenireinkaufen oder Stöbern in den Regalen und großartige natürliche Attraktionen wie den Point Washington State Forest. Strandhütten und B & Bs sind großartige Unterkünfte in der Stadt, aber natürlich wird der Großteil des Tages - und das zu Recht - am Strand verbracht.

St. Joseph Peninsula State Park

Der St. Joseph Peninsula State Park ist mit seinen kilometerlangen Sandstränden, die von hohen Dünen und Sumpfgebieten gesäumt sind, mehr als nur ein Strand. Der Ort ist voll von wildlebenden Tieren, von gefährdeten Strandmäusen und Vogelarten, die sich für ihre Nester auf die Strände verlassen, bis zu drei verschiedenen Arten von Meeresschildkröten. Überall im St. Joseph Peninsula State Park können Sie schwimmen, angeln und die schöne Aussicht genießen. Besucher werden begeistert sein, dass der Park viele Campingplätze nur wenige Schritte vom Sand entfernt hat, sodass sie nachts unter freiem Himmel einschlafen können Himmel voller Sterne und wache morgens mit dem sanften Rauschen der Wellen am Ufer auf.

8899 Cape San Blas Road, Port St. Joe, FL 32456, Telefon: 850-227-1327

Perdido-Schlüssel

In der Gemeinde Perdido Key finden Besucher einen wunderschönen Küstenstrand mit sauberem Sand und gepflegter Atmosphäre. Schwimmer, Sonnenanbeter und Wassersportler kommen im Perdido Key auf ihre Kosten. Sollten Sie Lust auf eine Abzweigung haben, gibt es in der Umgebung viele weitere Strandmöglichkeiten. Der nahe gelegene Big Lagoon State Park verfügt über mehrere Hektar Land für natürliche Erkundungen und einen weiteren Strand, an dem Sie Boot fahren, schwimmen, wandern und campen können. Es gibt auch den Perdido Key State Park, der einen ruhigen, abgelegenen Strandabschnitt mit zahlreichen Parkmöglichkeiten, Promenaden und Picknickmöglichkeiten bietet.

14202 Perdido Key Dr., Pensacola, FL 32507, Telefon: 800-874-1234

Navarre Beach

Wenn Sie nach Entspannung suchen, dann ist der Navarre Beach genau das Richtige für Sie. Er liegt auf einer malerischen Barriereinsel mit wunderschönen Ufern von nicht überfüllten weißen Sandstränden. Im Navarre Beach Marine Park finden die Besucher wunderschöne Strände mit Blick auf den Golf und den Sound sowie Einrichtungen wie Picknicktische, Grillmöglichkeiten und geräumige Pavillons für größere Versammlungen. Es gibt ein Sea Turtle Conservation Center im Park und einen Fishing Pier, der sich südwärts in den Golf erstreckt. Direkt vor der Küste am Golf gibt es sogar ein wunderschönes Riff, an dem Schnorchler farbenfrohe Fischschwärme und andere Meereslebewesen beobachten können.

8739 Gulf Blvd, Navarra, FL 32566

Strand

Die kleine Ferienstadt Seaside ist mit ihren hellen, pastellfarbenen Häusern und Gebäuden mit sonnigen, weißen Veranden einfach perfekt. Tatsächlich ist die Stadt als hübsche, utopische Gemeinde bekannt, die als Drehort für den beliebten Film The Truman Show bekannt wurde. Der lange Sandstrand mit seiner herrlichen Aussicht auf den Golf kann vom Hauptpavillon aus erreicht werden, der zwischen einer Pyramide und einem Leuchtturm zu liegen scheint. Egal, ob Sie eine entspannte Radtour auf der Straße entlang des Strandes unternehmen oder ein Handtuch ausbreiten und sich mit einem guten Buch in den Sand legen möchten, Seaside sorgt für einen Urlaub, der wirklich so perfekt ist, wie er aussieht.

Fort Walton Beach

Fort Walton Beach ist eine charmante Stadt an der Smaragdküste mit einer Tourismusbranche, die sich gut für Familien eignet, die in den Urlaub fahren möchten. In der Innenstadt gibt es viele hübsche Geschäfte, faszinierende Museen und köstliche Restaurants. Auf der benachbarten Insel Okaloosa finden Besucher einige der schönsten Strände Amerikas. Der Okaloosa Island Fishing Pier bietet eine atemberaubende Aussicht und die Möglichkeit, Ihr Glück beim Angeln zu versuchen. Die nahe gelegene Gulf Islands National Seashore ist ein wunderschöner Strand mit warmem, flachem Wasser, der sich hervorragend zum Schwimmen eignet. Es gibt auch den Gulfarium Marine Adventure Park, einen Meerespark, in dem Besucher Haie, Delfine, Stachelrochen und mehr hautnah erleben können.

Pensacola Beach

Pensacola Beach ist vielleicht einer der bekanntesten Strände in Florida. Zu den fantastischen Stränden in Pensacola Beach auf der Insel Santa Rosa gehören der idyllische Opal Beach, der Pensacola Dog Beach und der Casino Beach. Es gibt auch reichlich Zugang zur Gulf Islands National Seashore. Pensacola Beach bietet Zugang zu Promenaden mit Geschäften und Restaurants, Annehmlichkeiten wie Kajakverleih oder Schnorcheln und ist sogar Teil des Pensacola Beach Eco-Trail, der auf interessante Orte hinweist, die mit der Tierwelt in der Umgebung zu tun haben. Etwas westlich von Pensacola Beach liegt Fort Pickens, ein historisches Fort aus dem 19. Jahrhundert an der Westspitze der Insel.

Pensacola Beach, FL 32561

Destin

Destin ist stolz darauf, das glücklichste Fischerdorf der Welt zu sein. Wer also einen großen Fang sucht, sollte sich in diese Panhandle-Stadt begeben, um ihr Glück zu versuchen. Aber es sind nicht nur Angelfreunde, die an Destin etwas zu lieben finden. Die Strände der Stadt sind legendär. Egal, ob Sie Sandburgen bauen oder mit dem Jet-Ski zwischen Delfinen und Wellen unterwegs sind, Sie werden begeistert sein. Der Henderson Beach State Park bietet großartige Möglichkeiten zum Wandern und Erkunden von Naturpfaden in den hohen Sanddünen. Die vielen Golfplätze in Destin bieten eine großartige Gelegenheit, Ihren Schwung zu perfektionieren, und der Destin Harbor Boardwalk bietet nicht nur eine großartige Aussicht, sondern auch einige großartige Einkaufsmöglichkeiten und Essen.