25 Die Besten Aktivitäten Auf Den Indonesischen Inseln

Die indonesischen Inseln sind für ihre unvergleichliche Schönheit, den dichten Dschungel und die herrlichen Strände bekannt und eignen sich perfekt für diejenigen, die nicht genug von den Tropen haben können. Egal, ob Sie etwas Entspannendes suchen, eine historische Stätte besuchen oder an einer aufregenden Aktivität teilnehmen möchten, die indonesischen Inseln werden mit Sicherheit das haben, wonach Sie suchen.

1. Senaru Wasserfälle


Wenn Sie sich auf eine angenehme Wanderung und eine Erkundung des Besten freuen, was die Natur Indonesiens zu bieten hat, dann ist ein Ausflug zu den Senaru-Wasserfällen genau das, was Ihre Reiseroute benötigt, um Ihren Urlaub in Indonesien spektakulär zu machen. Während Senaru am häufigsten als Ausgangspunkt für den Mount Rinjani-Trek bekannt ist, gibt es auch drei fantastische Wasserfälle, zu denen man wandern und die man genießen kann. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderungen hängt davon ab, welche Wasserfälle Sie besuchen möchten. Der erste Wasserfall in Senaru ist der Air Terjun Sindang Gila. Es ist wohl das beliebteste von allen dreien und ist eine moderate 20-minütige Wanderung vom Dorf entfernt. Als nächstes kommt die Air Terjun Tiu Kelep, eine 60-minütige Wanderung stromaufwärts von der Sindang Gila. Last but not least ist die Air Terjun Betara Lenjang. Der letzte Wasserfall ist am schwierigsten zu erreichen, da er eine 2-stündige Wanderung durch unwegsames Gelände und tropischen Dschungel erfordert.

Senaru-Dorf, Lombok-Insel, Indonesien

2. Ancol Traumland


Das Ancol Dreamland, zweifellos der größte und meistbesuchte Freizeitpark in Jakarta, ist eine riesige Attraktion, die jährlich Hunderte und Tausende von Besuchern anzieht. Das Ancol Dreamland beherbergt mehrere Attraktionen wie die sogenannte Seaworld, die eine Lagune zum Angeln und Bootfahren sowie einen Wasserpark mit künstlichen Wellen beherbergt. Dunia Fantasi, auch bekannt als Fantasy World, ist ein weiteres Merkmal von Ancol Dreamland und Heimat von Adrenalin-Fahrten wie dem Tornado und der Hysterie. Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Pasar Seni Art Center und ein Kunsthandwerksmarkt laden im Traumland zum Verweilen ein.

Kota Tua, Jalan Londan Timur Nr. 7, RW. 10, Kota Tua, Ancol, Akademiker, Kota Jkt Utara, Daerah Khusus Ibukota Jakarta 14430, Indonesien

3. Bali und die Paradiesinseln


Wie könnte es besser sein, die Insel Bali und viele andere zu erkunden und zu erleben, als auf einer erstaunlichen 8-Tageskreuzfahrt auf dem Schiff Panorama II. Dieses Inselabenteuer mit dem treffenden Namen Bali und die Inseln des Paradieses segelt vom Hafen von Benoa zur Insel Rinca und bietet allen Touristen ein unvergleichliches Inselhüpfer-Abenteuer. Zu den Stationen der Kreuzfahrt gehört die Satonda-Insel, ein bemerkenswerter überfluteter Vulkan mit einem glitzernden See in der Mitte. Die Insel Keramat ist eine weitere Station auf der Reise und garantiert allen an Bord eines der besten Schnorchelerlebnisse, die Indonesien zu bieten hat, um die herrlichen Korallenriffe in seinen Gewässern zu pflegen. Der Komodo National Forest und die Insel Moyo sind ein weiterer zu erwartender Zwischenstopp.

Telefon: 406-541-2677

4. Bali Botanischer Garten


Eingebettet in die Gebirgsregion von Bedugul ist der Bali Botanic Garden der größte Garten seiner Art in Indonesien und bietet von seinem Sitz auf 1300 Metern über dem Meeresspiegel wunderschöne Gärten und einen atemberaubenden Blick auf das Tiefland von Bali. Der Botanische Garten bietet sowohl Einheimischen als auch Touristen einen großartigen Zufluchtsort in die kühleren Hochländer Balis und bietet einen herrlichen Blick auf seltene tropische Blütenpflanzen sowie wild lebende Tiere. Weitere herausragende Merkmale des Bali Botanic Garden sind der Bali Treetop Adventure Park, in dem sich 160-Meter lange Seilrutschen befinden, und der kulturell reiche Ulun Danu Tempel, der sich an den Hängen des Tapak Hill befindet.

J L. Kebun Raya Eka Karya, Candikuning, Tabanan 82191, Indonesien

5. Bali Safari und Marine Park


Sehen Sie tausende erstaunliche Tiere aus nächster Nähe und erleben Sie das Abenteuer Ihres Lebens auf der Bali Safari und im Marine Park. Der Park verspricht eine unterhaltsame, lehrreiche und abenteuerreiche Reise für alle Besucher und beherbergt über 100-Tierarten. Einige der bemerkenswertesten Pächter sind vom Aussterben bedrohte Arten wie der Orang-Utan, der Bali Mynah-Vogel und der wunderschöne Komodo-Drache. Neben beeindruckenden Ausstellungen und Tiergalerien ist der Bali Safari and Marine Park auch ein Bildungszentrum, das bei den Naturschutzbemühungen Indonesiens an vorderster Front steht. Auf diese Weise können Besucher an Lernangeboten teilnehmen, um die Wertschätzung für die endemische Tierwelt Indonesiens und ein Herz für den Naturschutz zu fördern.

J L. Bypass Prof. Dr. Ida Bagus Mantra km. 19,8, Serongga, Kec. Gianyar, Kabupaten Gianyar, Bali 80551, Indonesien, Telefon: + 62-361-95-00-00

6. Bali Zoo


Der Bali Zoo, eine der Hauptattraktionen auf Bali, beherbergt Hunderte von interessanten und seltenen Tieren und bietet all jenen, die ihn besuchen, einmalige Erlebnisse. Wenn Sie zu Beginn des Tages mit einem entzückenden Gast wie ein König speisen möchten, können Sie ein Frühstück mit Orang-Utan-Erlebnis auf dem Spielplatz des Zoos buchen. Während der Elefantenexpedition können die Gäste einen Dschungelritt auf dem Rücken eines Elefanten unternehmen und anschließend die sanften Riesen füttern. Für diejenigen, die ein völlig einzigartiges Inselabenteuer erleben möchten, bietet der Zoo eine der neuesten und beliebtesten Aufführungsattraktionen Balis, das Dinner with the Great Elephant.

J L. Raya Singapadu, Sukawati 80582, Indonesien, Telefon: + 62-361-29-43-57

7. Blanco Renaissance Museum


Das Blanco Renaissance Museum ist einem Mann gewidmet, der wohl der produktivste und berühmteste Künstler war, der jemals auf Bali lebte. Es ist ein extravagantes Gebäude mit einer Mischung aus spanischer und balinesischer Architektur. Don Blanco, ursprünglich ein Arzt, zog nach jahrelanger Reise nach Bali, um sich dort weiterzubilden und sich von den Künsten inspirieren zu lassen. Obwohl er kurz vor der Einweihung seines Museums verstorben ist, zeigt das Blanco Renaissance Museum einige seiner wertvollsten Werke, die zu verschiedenen Zeiten seiner Karriere entstanden sind. Sehen Sie sich die Arbeiten aus nächster Nähe an und erfahren Sie mehr über Don Blancos Leben, während Sie durch die Hallen seines persönlichen Ateliers mit Museum gehen.

J L. Raya Campuhan, Sayan, Ubud, Kabupaten Gianyar, Bali 80571, Indonesien

8. Bogor Botanical Gardens


Der Botanische Garten von Bogor ist der erste seiner Art in Indonesien und ist weltweit für seine Forschungs- und Naturschutzbemühungen bekannt. Der Garten beherbergt Hunderte von prächtig gepflegten Bäumen, schöne Pflanzenblumen, ruhige und ruhige Teiche sowie wunderschön gepflegte Rasenflächen. Wenn Sie in Indonesien frische Luft schnuppern möchten, sind Sie im Botanischen Garten von Bogor genau richtig, da die 87-Pflanzenexemplare, die 12,300-Arten darstellen, die Luft sauber und frisch halten. Erkunden Sie die vielen Facetten des Bogor Botanic Gardens und lernen Sie so viel wie möglich über das einheimische Grün Indonesiens.

Zentrum für Pflanzenschutz, Jalan Ir. H. Juanda, Nr. 13, Bogor, West Java 16003, Indonesien, Telefon: + 62-251

9. Borobudur


Borobudur, das wohl größte buddhistische Denkmal der Welt, wurde irgendwann zwischen 780AD und 840 AD von der mächtigen Sailendra-Dynastie erbaut. Seit seiner Fertigstellung wurde Borobudur sofort zu einem Wallfahrtsort, den gläubige Buddhisten aufsuchten, um weltliche Wünsche zu befreien und in einen Zustand der Erleuchtung überzugehen. Das gesamte Gebiet von Borobudur ähnelt einem Mandala und weist 3-Zonen auf: Kamadhatu, die phänomenale Welt, Rapudhatu, die Übergangskugel und Arupadhatu, die höchste Kugel. Besucher dieser religiösen Stätte können alle Ebenen des Denkmals erkunden und gleichzeitig die 504-Reliefs auf der Stätte und die Tempelkorridore entdecken.

Taman Wisata Candi Borobudur, Borobudur, Magelang 56553, Indonesien

10. Bromo Tengger Semeru Nationalpark


Erleben Sie die natürliche Schönheit und Schönheit Indonesiens bei einem Besuch des Bromo Tengger Semeru Nationalparks. Der Park ist auch das einzige Naturschutzgebiet in Indonesien mit einem Sandmeer - dem Tengger Sandmeer. Darüber hinaus beherbergt der Nationalpark vier majestätische Vulkankegel, die den Besuchern den einzigartigen und beeindruckenden Blick auf die Rauchwolken des Berges ermöglichen. Semeru, einer der aktiven Vulkane des Parks. Wandern Sie auf den Wegen rund um die Vulkane oder erkunden Sie das Hochplateau im Park, der von Tälern durchzogen und mit mehreren kleinen, aber absolut wunderschönen Seen geschmückt ist.

Ost Java, Indonesien

11. Gunung Leuser National Park


Erkunden Sie einen der letzten beiden verbleibenden Lebensräume für den Sumatra-Orang-Utan im Gunugn-Leuser-Nationalpark. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von 7,927 Quadratkilometern und erstreckt sich über die Grenzen der Provinz Aceh und Nord-Sumatra sowie über einen der reichsten tropischen Regenwälder Südostasiens. Neben den Orang-Utans beherbergt der Nationalpark auch eine magische Vielfalt einheimischer Tiere wie Nashörner, Elefanten, Tiger, Leoparden, Thomas-Blattaffen, Gibbons, Makaken und Siamangs. Ein weiterer Aspekt des Gunung-Leuser-Nationalparks, der auf Reisen auf den indonesischen Inseln ein Muss ist, ist sein Status als UNESCO-Weltkulturerbe. Der beste Weg, um den Park zu erkunden? Mit einer Tour natürlich! Viele Touren finden im Nationalpark statt und bieten den Besuchern großartige Einblicke und höhere Chancen, die schwer fassbaren Orang-Utans zu entdecken.

Taman Nasional Gunung Leuser, Kabupaten Langkat, Sumatera Utara, Indonesien

12. Japanischer Tunnel Bukittinggi

Der japanische Tunnel in Bikittinggi ist eine interessante historische Sehenswürdigkeit und wurde von japanischen Kolonisierern zwischen 1942 und 1945 gegraben. Als Überbleibsel des Zweiten Weltkriegs ist der japanische Tunnel 1,400 Meter lang und 2 Meter breit und verfügt über Arsenallager, Gefängniszellen und Luftabwehrwaffen. Der Tunnel wurde durch Zwangsarbeit errichtet, was wahrscheinlich zu dem unheimlichen Gefühl führt, dass er bis heute erhalten bleibt. Für Besucher, die während ihrer Wanderung Geschichten über den japanischen Tunnel erfahren möchten, werden Führungen angeboten. Andere Reisende können den Tunnel auch auf eigene Faust erkunden.

J L. Panorama, Bukit Cangang Kayu Ramang, Guguk Panjang, Kota Bukittinggi, Sumatera Barat 26138, Indonesien, Telefon: + 62-75-27-02-27-77

13. Kawah Putih


Hypnotisierend, atmosphärisch und mit einer unvergleichlichen magischen Pracht erfüllt, ist der Kawah Putih oder der Weiße Krater, wie er allgemein bekannt ist, eine charmante Touristenattraktion, nur eine kurze Autofahrt von der Marktstadt Ciwidey entfernt. Der Weiße Krater ist eigentlich ein See, der sich in der Mitte eines großen schlafenden Vulkankraters befindet. Es ist von einer ebenso schönen Kulisse mit baumbestandenen Klippen umgeben, die dazu führen, dass sich in der Gegend ein Nebel bildet. Diese fantastischen Klippen befinden sich auf 2,500 Metern über dem Meeresspiegel und tragen zum Glanz von Kawah Putih bei. Zu den interessanten Orten in Kawah Putih gehören die Überreste des Werks Kawah Putih Kenzaka Yokoya Ciwidey sowie Überreste alter Minen und Tunnel aus Japan Besetzung von Indonesien.

West Javah

14. Lengkuas Island


Die Insel Lengkuas liegt direkt am Strand Tanjung Kelayang und ist ein beliebtes Ziel für ihre wunderschöne Landschaft und atemberaubenden Panoramen. Das beliebteste Merkmal der Insel Lengkuas ist zweifellos der einhundertzwanzig Jahre alte Leuchtturm, der von der niederländischen Kolonialregierung in 1883 gebaut wurde. Trotz seines Alters führt der Leuchtturm weiterhin Schiffe zum Hafen und bietet den Schönheitssuchenden die fabelhafte Aussicht, die sie suchen. Besucher des Leuchtturms können gerne die 12-Böden erkunden und die großen Granitsteine ​​bewundern. Neben dem Leuchtturm und seiner Landschaft ist die Insel auch ein beliebter Tauchspot mit farbenfrohen Riffen und einer lebendigen Meeresumgebung, die es zu entdecken gilt.

Bangka Belitung, Simpang Renggiang, Indonesien

15. Lorentz-Nationalpark


Der Lorentz-Nationalpark, der Land im Südwesten und im Zentrum von Papua umfasst, oder Irian Jaya, wie er früher genannt wurde, ist ein Top-Reiseziel in Indonesien für Naturliebhaber und ein UNESCO-Weltkulturerbe. In diesem geschützten Bereich können Besucher auf eigene Faust die Umgebung erkunden, und für diejenigen, die Zeit sparen möchten, gibt es auch geführte Ökotouren. Lorentz ist die Heimat von Gunung Puncak Jaya, dem höchsten Inselgipfel der Welt mit 4,884-Metern und umgeben von herrlichen Gletschern rund um die Jayawijaya-Kette. Neben seiner unbeschreiblichen Schönheit beherbergt der Lorentz-Nationalpark über 630-Vogelarten und mehr als 123-Säugetierarten. Für Tierfreunde und begeisterte Vogelbeobachter ist dieser Park in Papua definitiv der richtige Ort.

Papua, Indonesien

16. Madakaripura Wasserfall


Der Madakaripura Waterfal ist ein Überbleibsel des mächtigen Majapahit-Königreichs und ein surreales Reiseziel im Bromo-Tengger-Semeru-Nationalpark. Der Wasserfall ist absolut bezaubernd und sowohl kulturell als auch historisch bedeutsam, da angenommen wird, dass er der endgültige Meditationsort von Gajah Mada ist, dem Oberbefehlshaber des Majapahit-Königreichs in Ost-Java. Besucher des Madakaripura-Wasserfalls können unter seinem endlosen Wasser spazieren. Die Reise zu den Wasserfällen ist ein Abenteuer für sich, da Besucher eine 20-minütige Wanderung über Flüsse und felsige Pfade unternehmen müssen, um zu seiner Schönheit zu gelangen. Eine Statue von Gajah Mada begrüßt die Besucher bei ihrer Ankunft am Eingang des Wasserfalls.

Sapih, Branggah, Lumbang, Probolinggo, Ost-Java 67183, Indonesien

17. Große Baiturrahman-Moschee


Die Baiturrahman-Moschee ist ein Symbol der acehnischen Religion und Kultur und befindet sich im Herzen der Stadt Banda Aceh. Aufgrund ihrer reichen Geschichte und ihres Erbes sowie ihrer architektonischen Schönheit ist sie ein malerischer Ort. Neben ihrer Bedeutung als religiöses und kulturelles Symbol steht die Große Baiturrahman-Moschee auch für Nationalismus, Geist und Stärke, die das Erdbeben und den Tsunami im 2004-Indischen Ozean überstanden haben. Die ursprünglich von Gerrit Bruins, einem niederländischen Architekten, entworfene Moschee wurde später von LP Luijks adaptiert und weist einen Mughal-Wiederbelebungsstil auf. Die Moschee zeichnet sich durch einzigartige schwarze Kuppeln und wunderschöne Minarette aus, während das Innere mit entlasteten Wänden und Säulen, einer Marmortreppe und Marmorböden aus China, Buntglasfenstern aus Belgien und sogar Bausteinen aus den Niederlanden ausgestattet ist.

Masjid Raya, Kp. Baru, Baiturrahman, Kota Banda Aceh, Aceh 23116, Indonesien

18. Neka Art Museum


Das Neka Art Museum wurde von einer privaten balinesischen Kunstsammlerin und -händlerin namens Sunteja Neka gegründet und beherbergt eine hervorragende Sammlung verschiedener Kunstwerke und Objekte. Für Kunstliebhaber, die etwas über die Geschichte der balinesischen Malerei erfahren möchten, bietet das Neka Art Museum Einblicke und Einblicke in das Wachstum und die Entwicklung des Kunstwerks im Laufe der Jahre. Das Neka Art Museum beherbergt auch eine Vielzahl lokaler Malstile, die in der balinesischen Gemäldehalle ausgestellt sind. Weitere Exponate im Museum sind der Arie-Smit-Pavillon, der Lempad-Pavillon, die Contemporary Indonesian Art Hall und der East-West Art Annex. Es gibt auch ein Fotografiezentrum, in dem balinesische Schwarzweißfotos von den 1930s bis zu den 1940s ausgestellt sind.

Straße Raya Campuhan, Dorf Kedewatan, Ubud Gianyar 80571, Indonesien, Telefon: + 62-361-97-50-74

19. Pura Ulun Danu Beratan Tempel


Der Ulun Danu Beratan Tempel befindet sich am westlichen Ende des Beratan Sees in Bedugul und ist eine wunderschöne Sehenswürdigkeit in Zentral-Bali sowie ein wichtiger Tempelkomplex. Der Tempel ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Besucher, die einen Rückzugsort suchen und sich von der Hitze in Balis kühlem Hochland erholen möchten. Bei einem Besuch des Tempelkomplexes erhalten die Gäste Zugang zum Pentaran Agung-Tempel, zum Dalem Prajapati-Tempel, zum Dalem Purwa-Tempel, zum Taman Beiji-Tempel, zum Lingga Petak-Tempel und zum buddhistischen Stupa. Im Pura Ulun Dani Beratan können Sie sich auch am See vergnügen und Fotos von wilden Tieren und vielen anderen Aktivitäten machen.

Jln. Denpasar-Singaraja, Candikuning, Tabanan, Telefon: + 62-36-82-03-30-50

20. Puri Lukisan Museum


Besuchen Sie das erste Museum in Ubud und das Puri Lukisan Museum in Yayasan Ratna Wartha, Ubud. Das Museum ist Teil einer Reihe von Sehenswürdigkeiten, die Besucher besuchen können, wenn sie im Zentrum von Ubud spazieren gehen. Es ist der perfekte Ort, um einen halben Tag in Ruhe zu verbringen. Besucher der Museen können eine fabelhafte Sammlung moderner Kunst sowie traditionelle balinesische Skulpturen und Gemälde bewundern. Es gibt auch Beispiele für Batuan und zeitgenössische Keliki-Kunst, die modernere Arten balinesischer Kunst sind. Das von der königlichen Familie von Ubud in 1936 gegründete Museum wurde von der Pita Maha-Kunstbewegung in Bali inspiriert und inspiriert bis heute Künstler aus der ganzen Welt.

Jalan Raya Ubud, Gianyar 80571, Telefon: + 62-361-97-11-59

21. Aceh Tsunami Museum


Das auf der Insel Banda Aceh gelegene Aceh Tsunami Museum erinnert symbolisch an die Strapazen und überwältigenden Chancen, die die Einheimischen nach dem Erdbeben und dem Tsunami im 2004-Indischen Ozean hatten. Das Museum ist nicht nur eine architektonische Erinnerung an die Katastrophe, sondern dient auch als Bildungszentrum und für den Fall, dass das Gebiet erneut von einem Tsunami heimgesucht wird, als Katastrophenschutz. Im Inneren des Museums finden Besucher eine Sammlung von Fotografien der Opfer und Exponate, die die Geschichte der Überlebenden erzählen. Es gibt auch eine elektronische Simulation des Erdbebens und des Tsunamis, die die Besucher erleben können, um eine vollständige Einschätzung der Einheimischen zu erhalten.

Jalan Sultan Iskandar Muda Nr. 3, Sukaraima, Baiturrahman, Kota Banda Aceh, Aceh 23243, Indonesien, Telefon: + 62-65-14-07-74

22. Taman Safari


Das Abenteuer Ihres Lebens erwartet Sie im ersten und wohl beliebtesten Safari-Park Indonesiens. Nur eine Stunde von Jakarta entfernt, in Bogors Stadtteil Cisarua, beheimatet die Taman Safari über 2,000 exotische und einheimische Tiere, von denen viele den Park tatsächlich ohne Rückhalt durchstreifen. Der Park heißt Besucher jeden Alters willkommen und lädt alle ein, den Tag mit Füttern von Tieren, spektakulären Tiervorführungen und verschiedenen Attraktionen im Safaripark zu verbringen. Die Hauptattraktion von Taman Safari ist jedoch zweifellos die Safari-Reise, bei der Besucher mit dem Auto durch mehrere Tierzonen fahren können, in denen Pflanzenfresser wie Zebras, Lamas, Giraffen und andere frei durch den Park laufen können.

Jalan Kapten Harun Bakir Nr. 724, Cibeureum, Cisarua, Cibeureum, Cisarua, Bogor, Jawa Barat 16750, Indonesien

23. Der Subak

Das Subak ist ein Symbol für Indonesiens natürliche Schönheit und den Einfallsreichtum der Landwirtschaft. Es ist praktisch Balis Kultur, die in die Landschaft eingebettet ist, und es ist auch ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Subak liegt im Hochland von Bali und besteht aus üppig grünen Feldern, die sich vom tiefsten Tal bis zu den Gipfeln der Vulkane erstrecken. Es gibt auch eine historische Bedeutung für den Subak, da einige seiner Bewässerungskanäle, die alle Teil eines recht komplexen und beeindruckenden Systems sind, bereits im frühen 944 AD ausgegraben wurden. Die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft ist jedoch nicht alles, was man im Subak genießen kann, da es in der Gegend eine Handvoll Tempel gibt, die man besuchen kann, wie den Pura Buta Kau, den Pura Ulun Danau und andere Wassertempel, die man besuchen kann veranstalten das ganze Jahr über Festivals.

Bali, Indonesien

24. Ubud Affenwald


Der Affenwald von Ubud, ein friedlicher und magischer Ort im Dorf Padangtegal, ist ein Symbol der Spiritualität für die Einheimischen und ein Zentrum der Bemühungen um Wirtschaft, Bildung und Naturschutz auf Bali. Was den Wald so besonders macht, sind die 700-Affen, die sein Zuhause als Baldachin bezeichnen, sowie die verschiedenen 186-Baumarten, die auf seiner 12.5-Hektar großen Fläche gedeihen. Während die Affen zweifellos die Hauptattraktion des Ubud-Affenwaldes sind, können Besucher auf dem Gelände auch Dutzende von Tempeln erkunden, die durch mittelschwere und leicht zu befolgende Pfade miteinander verbunden sind.

Affenwaldstraße, Padangtegal Ubud, Gianyar, Bali 80571, Indonesien, Telefon: + 62-361-97-27-74

25. Wasserbom Bali


Schlagen Sie die Hitze und beschleunigen Sie die aufregenden Wasserrutschen im Wasserpark Nummer eins in ganz Asien, dem Waterbom Bali. Der Waterbom ist stolz auf seine innovativen Attraktionen und garantiert mit seinen spektakulären Merkmalen und erstklassigen Einrichtungen für jeden Geldbeutel. Jugendliche werden Attraktionen wie den Lazy River und den Funtastic zu schätzen wissen, während diejenigen, die mehr Spannung wünschen, auf Wasserrutschen wie dem Python, dem Constrictor und dem Superbowl springen können. Für diejenigen, die einen vollständigen und totalen Adrenalinschub suchen, sind extreme Slides wie der Smashdown 2.0, die Twin Racers, der Fast and Fierce, der Pipeline und der Double Twist genau das Richtige für Sie.

J L. Kartika Plaza Tuban Kuta, Bali 80361, Indonesien, Telefon: + 62-361-75-56-76