25 Best Vermont State & National Parks

Vom Camping am See bis zu kilometerlangen Wanderungen bieten Vermont Parks Naturliebhabern die Möglichkeit, in die Natur zu entkommen. Im Green Mountain State gedeihen wild lebende Tiere, und die Besucher konnten Elche, Schwarzbären, Weißwedelhirsche, Füchse, Stachelschweine, Kojoten und Biber auf den Pfaden beobachten. Viele der State Parks beherbergen Campingplätze mit Stellplätzen für Zelte, Wohnmobile und Wohnmobile.

1. Branbury State Park


Der Branbury State Park umfasst 69-Morgen in den Städten Salisbury und Leicester, Vermont. Der State Park liegt am östlichen Ufer des Lake Dunmore neben dem Mount Moosalamoo. Familien und Freunde können sich in Branbury für einen Tag in der freien Natur treffen. Vom Bootfahren, Angeln und Schwimmen am See bis hin zu Wandern, Camping und Vogelbeobachtung hat der Park für alle Naturliebhaber etwas zu bieten. Besucher können Wildtiere wie Weißwedelhirsche, Füchse, Elche, Stachelschweine, Kojoten, Biber und Schwarzbären beobachten. Während der Wintermonate können Sie die frische, kalte Luft beim Schneeschuhwandern und Langlaufen genießen.

3570 Lake Dunmore Road, Salisbury, VT, Telefon: 802-247-5925

2. Brighton State Park


In spektakulärer Lage direkt am Ufer des Island Pond bietet der Brighton State Park einen Campingplatz, Strände und Badehäuser. Rote Kiefern bieten Parkbesuchern natürlichen Schatten. Die Einrichtungen vor Ort ermöglichen komfortables Campen, und die Gäste können das Badehaus nutzen, Kabinen mieten, Zelte aufschlagen, eine heiße Dusche nehmen, in einem Wohnmobil übernachten oder ihre Wohnmobile im Brighton State Park abstellen. Der 600-Acre Island Pond lädt an warmen Tagen zum Wassersport ein. Sie können Kajaks mieten, schwimmen gehen und den Tag mit Angeln verbringen. Familien können ein Mittagessen mitnehmen, um ein Picknick zu genießen und dabei die schöne Aussicht zu genießen.

102 State Park Road, Inselteich, VT, Telefon: 802-723-4360

3. Burton Island State Park


Burton Island liegt direkt am St. Albans Point im Lake Champlain im Nordwesten von Vermont. Die 253-Acre-Insel lädt die Gäste ein, dem Stadtleben zu entfliehen und die Natur zu genießen. Der Full-Service-Campingplatz bietet Platz für 17-Zelte und 26-Lean-tos sowie 15-Bootsliegeplätze und einen 100-Slip-Yachthafen. Camper können sich auf Annehmlichkeiten wie WLAN, Strom und eine Wassertank-Abpumpeinrichtung verlassen. Darüber hinaus verfügt die Insel über fließendes Wasser und heiße Duschen. Naturliebhaber können den Tag auf den Wanderwegen verbringen, schwimmen oder nachmittags ein Picknick genießen. Besucher können die Insel nur mit dem Boot oder der Fähre erreichen.

2714 Hathaway Point Road, St. Albans Bay, VT, Telefon: 802-524-6353

4. Camp Plymouth State Park


Der Camp Plymouth State Park bietet einen ruhigen Rückzugsort, nur 1,6 km von der Route 100 in Ludlow, Vermont, entfernt. Von 1920 bis zu den 1980 betrieben die Boy Scouts of America den Park, und der Staat Vermont pflegt das Gelände auch heute noch. Unternehmen Sie einen Tag zum Wandern, Angeln, Bootfahren, Schwimmen und Reiten. Der Park hat auch drei Pavillons zu vermieten. Der Vista Trail erstreckt sich über eine 1-Meile von der Scout Camp Road, beginnend an der alten Forststraße neben Birch Cottage. Auf dem Weg dorthin können Wanderer die Wälder der Region, den Blick auf den Echo-See und die Grabsteine ​​auf dem Friedhof bewundern.

2008 Scout Camp Road, Ludlow, VT, Telefon: 802-228-2025

5. Coolidge State Park


Plymouth, Vermonts Coolidge State Park, wurde nach dem 30-Präsidenten des Landes, Calvin Coolidge, benannt. Präsident Coolidge stammt aus Plymouth und ist jetzt im Park begraben. Der Park dient als Erholungszentrum für den Calvin Coolidge State Forest, Vermonts größtes Waldreservat. Auf dem Gelände sind Camper willkommen, die ein Zelt aufschlagen oder ihr Wohnmobil parken möchten. Zu den weiteren Aktivitäten zählen Wandern und Picknicken. Zwei Wanderwege schlängeln sich durch den Park. Der CCC Trail erstreckt sich über eine Strecke von 1.5 Meilen. Währenddessen legt der Slack Hill Trail 2.5-Meilen zurück und bietet an klaren Tagen einen Blick auf den Mount Ascutney in der Ferne.

855 Coolidge State Park Road, Plymouth, VT, Telefon: 802-672-3612

6. DAR State Park


Der DAR State Park bietet einen 50-Campingplatz mit malerischem Blick auf den Upper Highland Lake und die umliegenden Feuchtgebiete. Der Park ist der perfekte Ort für Naturliebhaber, um die Bergluft zu genießen und wild lebende Tiere zu beobachten. Während eines Besuchs im DAR State Park können die Gäste einen oder zwei Schwarzbären auf dem Campingplatz entdecken. Besucher sollten darauf achten, die Lebensmittel ordnungsgemäß zu lagern und zu entsorgen, um zu vermeiden, dass sich Bären ihrem Zelt oder Wohnmobil nähern. Elche und Biber bezeichnen DAR auch als ihr Zuhause. Der Park bietet viel Spaß im Freien mit Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen, Naturpfaden, Kanufahren, Angeln und Kajakfahren.

6750 VT-17, Addison, VT, Telefon: 802-759-2354

7. Elmore State Park


Die nahe gelegene Gemeinde Elmore schenkte den Park den Einheimischen während der Weltwirtschaftskrise. Das Civilian Conservation Corps entwickelte Einrichtungen im Elmore State Park in den 1930s. In 2002 wurde der Park in das National Register of Historic Places aufgenommen. Heute empfängt der Elmore State Park zwischen dem Memorial Day und dem Columbus Day saisonal Tagesausflügler und Camper auf seinem Gelände. Gäste müssen eine Gebühr für Tagesbesuche und Camping bezahlen. Der Lake Elmore und der Elmore Mountain des Parks bieten eine Mischung aus Outdoor-Aktivitäten, von Wandern und Picknicken bis hin zu Angeln und Schwimmen. Heute beherbergt Elmore 45-Zelt- / Trailer-Standorte und 15-Lean-tos.

856 VT-12, Elmore, VT, Telefon: 802-888-2982

8. Emerald Lake State Park


In East Dorset liegt Vermont am glitzernden Emerald Lake, der seinen Namen von seinen tiefgrünen Reflexen hat. Schierling, Zuckerahorn und andere Hartholzarten gedeihen in den umliegenden Wäldern. Im Naturzentrum des Parks führen Ranger Nachtwanderungen, Lagerfeuer, Amphibienerkundungen und Naturprogramme durch. Der Emerald Lake State Park umfasst 430-Morgen und umfasst 67-Campingplätze und 37-Lean-tos. Zu den Annehmlichkeiten zählen Toilettenspülungen und Warmwasserduschen. Zu den Aktivitäten zählen Schwimmen, Camping, Kanufahren, Kajakfahren und Angeln in den wärmeren Monaten. Besucher können Boote mieten, an der Snackbar etwas essen oder an einem der Grills grillen.

65 Emerald Lake Lane, East Dorset, VT, Telefon: 802-362-1655

9. Gifford Woods State Park


Der Gifford Woods State Park bietet Wanderern einen herrlichen Bergblick auf die Appalachen. Der Park liegt am Fuße der Gipfel Killington und Pico. Insgesamt enthält Gifford Woods 7-Trails zum Wandern, Radfahren und Laufen. Auf einer Reise durch den Deer Leap-Nebenpfad können Sie einen Blick auf Kent Pond und Thundering Falls werfen. Der altbewachsene Wald wurde zum Nationalen Naturdenkmal erklärt. Der 285-Hektar große Park blüht im Frühjahr und Sommer grün, bevor er im Herbst herbstliche Rottöne, Gelbtöne und Orangen färbt. Giffords Woods beherbergt Camper und vermietet 22-Campingplätze, 21-Lean-tos und 4-Hütten. Darüber hinaus verfügt der Park über Picknick- und Angelmöglichkeiten.

34 Gifford Woods Acc, Killington, VT, Telefon: 802-775-5354

10. Grand Isle State Park


Der Grand Isle State Park bietet eine ruhige Erholung in Grand Isle, Vermont, am Ufer des Lake Champlain. Der 226-Acre-Park bietet zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, von Wassersport bis hin zu Winteraktivitäten. Der See lädt die Gäste ein, den Tag mit Angeln, Schwimmen oder Kajak- und Kanufahren auf dem Wasser zu verbringen. Familien und Freunde können sich auch die Zeit nehmen, Hufeisen zu werfen oder den Ball auf den Volleyballfeldern herumzuwerfen. Park Ranger bieten auch Aktivitäten wie Lagerfeuer, Erkundungstouren mit Amphibien, Wanderungen und Spiele im Freien an. Camper genießen während ihres Aufenthalts Einrichtungen wie Warmwasserduschen und Lauftoiletten.

36 Ostküste Süd, Grand Isle, VT, Telefon: 802-372-4300

11. Half Moon Pond State Park


Der verschwommene Blick auf den See inmitten dichter Wälder bildet die Kulisse für den Half Moon Pond State Park. Der bewaldete Campingplatz lädt am Teich zum Entspannen und Erholen ein. Der Park befindet sich im 3,576-Morgen großen Bomoseen State Park in der Nähe von Hubbardton, Vermont. Half Moon hat für jedes Alter etwas zu bieten, vom Angeln und Bootfahren bis zum Schwimmen. In der Region gibt es viele wild lebende Tiere, und Camper können Weißwedelhirsche, Schwarzbären und andere Arten beobachten. Mit dem Bootsverleih können Sie Kanu fahren, Wildwasserpaddeln und Kajak fahren. Camper können ihre eigenen Zelte, Transporter, Wohnmobile, Anhänger und Wohnmobile mitbringen, um eine Übernachtung zu genießen.

1621 Black Pond Road, Fairer Hafen, VT, Telefon: 802-273-2848

12. Jamaica State Park

Camper können den Jamaica State Park erreichen, indem sie auf der VT-30 / VT-100 aus der Stadt Jamaica in Vermont in Richtung Süden fahren. Der 772-Acre-Park befindet sich am Westufer des West River. Durch den Park führen mehrere Wanderwege, darunter der 2-Meile West River Trail, der 1.1-Meile Hamilton Falls Trail und der 2-Meile Overlook Trail. Wanderwege wandern entlang des Flusses, bieten Aussicht auf Wasserfälle oder klettern über steile Bergrücken, um einen herrlichen Blick auf die Berge zu erhalten. Der Jamaica State Park heißt seine Besucher auf dem Campingplatz willkommen. Zu den Einrichtungen gehören 43-Zelt- und Wohnwagenstellplätze, 18-Schutzhütten und zwei Toiletten mit Warmwasserduschen. Park Ranger organisieren Naturaktivitäten wie Wanderungen, Spiele und Erkundungen der Tierwelt.

48 Salmon Hole Lane, Jamaika, VT, Telefon: 802-874-4600

13. Kettle Pond State Park


Der Kettle Pond State Park befindet sich im Groton State Forest und bietet Naturliebhabern die Möglichkeit, wild lebende Tiere und Aktivitäten im Freien zu genießen. Der Park liegt in der Nähe der Vermont Route 232, nur zwei Meilen westlich von Groton. Familien können die Kinder zum Angeln, Schwimmen und Bootfahren auf dem Teich mitnehmen. Während der Wintermonate bleibt der Park geöffnet und bietet den perfekten Rahmen für Schneeschuhwanderungen und Langlauf. Der Kettle Pond State Park verfügt über sechs Campingplätze und 26-Lean-tos. Camper können die Komposttoilette oder zwei Toiletten mit Doppelgrube benutzen. Der Campingplatz ist bekannt für seine moosbedeckten Felsbrocken, Blaubeerfelder und glitzernden Küsten.

4239 VT-232, Groton, VT, Telefon: 802-426-3042

14. Kingsland Bay State Park


Der 12 Hektar große Kingsland Bay State Park befindet sich an den Ufern des glitzernden Lake Champlain in Ferrisburgh, Vermont. Mieten Sie sich ein Boot auf dem Wasser oder versuchen Sie ein wenig, auf dem See Fische zu fangen. Zu Kingsland Bay gehört neben Outdoor-Aktivitäten auch das historische Hawley House. Das in 264 erbaute Anwesen wurde von den ersten Siedlern in der Region gebaut und diente später als All-Girls-Camp in den 1790s. Die Campingplätze und das Naturschutzgebiet umfassen einen Teil des Naturschutzgebiets Kingsland Bay in Vermont, einer geschützten Region mit unberührten Pflanzengemeinschaften und Zedernholzwäldern.

787 Kingsland Bay, St. Park Road, Ferrisburgh, VT, Telefon: 802-877-3445

15. Knight Island State Park


Der Knight Island State Park befindet sich auf einer Insel im Lake Champlain und erstreckt sich über mehrere Hektar mit Wäldern, Parks und Freizeitaktivitäten. Obwohl 125 Morgen des südlichen Teils der Insel privat ist, kann die Öffentlichkeit den Rest des Parks genießen. Sie können Knight Island nur mit dem Boot erreichen oder eine intensive Paddeltour unternehmen. Die Insel hat sehr einfache Campingmöglichkeiten und keine Trinkwasserversorgung. Wer jedoch mit dem Boot die Insel verlässt, kann wandern, angeln, picknicken und einen Tag in der freien Natur verbringen. Die Insel bietet auch Wintersportmöglichkeiten wie das ganze Jahr über Wandern.

North Hero, VT, Telefon: 802-524-6353

16. Lake Carmi State Park


Camper, die im Wald ein Zelt aufschlagen oder eine Hütte mieten möchten, sollten zum Lake Carmi State Park fahren. Mit 138-Campingplätzen, 35-Lean-to-Sites und 2-Hütten bietet dieser Vermont State Park Platz für alle Arten von Campern. Obwohl es an den Standorten keine Anschlüsse gibt, verfügt jeder Campingplatz über einen Picknicktisch, eine Feuerstelle und einen Rost. Warme Duschen und Spültoiletten verleihen einem Campingausflug zusätzlichen Komfort. Kinder und Familien können im Freien Aktivitäten wie Angeln, Kajakfahren, Schwimmen und Bootfahren nachgehen. In der Unterkunft können Sie Brennholz kaufen. Das Naturzentrum vermietet auch Boote, Kajaks und Kanus.

460 Marsh Farm Road, Franklin, VT, Telefon: 802-933-8383

17. Lake St. Catherine State Park


Als der Park in 1953 eröffnet wurde, gab es auf dem Gelände des St.-Katharinen-Sees nur einen bescheidenen Badeplatz und Picknickbänke. Es diente später als Sommercamp für Kinder, bevor es für einige Zeit als Bauernhof genutzt wurde. Heute umfasst der Lake St. Catherine State Park mehrere Hektar und lockt Besucher in die historischen Schiefermühlen und Steinbrüche. Camper können die Hirtenszenen genießen und in Zelten oder Parkanhängern übernachten. Offene Felder und Seeufer machen dies zu einem idealen Platz zum Zelten. Kinder und Erwachsene können viel schwimmen oder mit Booten auf dem Wasser fahren.

3034 VT-30, Poultney, VT, Telefon: 802-287-9158

18. Little River State Park


In den frühen 1800s besiedelten Pioniere zunächst das Land, das heute Little River State Park ist. Heute können Besucher des Parks alte Friedhöfe, Sägewerke und Brücken bewundern. Der Little River State Park ist auch bei Wanderern beliebt, die sich auf Pfaden durch die Wälder schlängeln. Kinder können sich an den Badestränden erfrischen oder auf Spielplätzen herumtollen. Insgesamt verfügt der Park über 81-Zelt- und Wohnwagencampingplätze, 20-Pultplätze und fünf Hütten, die gemietet werden können. Die Standorte haben keine Anschlüsse, aber Camper haben Zugang zu heißen Duschen, Trinkwasser und Spültoiletten.

3444 Little River Road, Waterbury, VT, Telefon: 802-244-7103

19. Marsh - Billings - Rockefeller Nationaler Geschichtspark


In der Nähe des berühmten Woodstock in Vermont befindet sich der Marsh-Billings-Rockefeller National Historical Park, der als United States National Historical Park aufgeführt ist. Marsh - Billings - Rockefeller ehrt die ursprünglichen Gründer des Ackerlandes, die Mitte der 1800 auf dem Gelände eine Wald- und Milchfarm errichteten. Zuckerahornbäume und Hemlocks verleihen der Parklandschaft Charme. Heute können Besucher Führungen durch das historische Billings-Bauernhaus und das Heimatmuseum unternehmen, um Landschaftsbilder und Fotografien sowie gepflegte Gärten zu bewundern. Das George Perkins Marsh Boyhood Home ist ein beeindruckendes architektonisches Herzstück des Parks. Das Land enthält auch ein 600-Morgen Naturschutzgebiet mit Wegen und Kutschenstraßen.

54 Elm Street, Woodstock, VT, Telefon: 802-457-3368

20. Mt. Philo State Park


Der Mount Philo State Park schützt das Land rund um den Mount Philo in Charlotte, Vermont. Wanderwege bieten einen malerischen Blick auf den Lake Champlain und die Adirondack Mountains im Westen. Der Park bietet auch Sehenswürdigkeiten der Green Mountains im Osten und Süden. Während der 1800s, Mt. Philo wurde zu einem beliebten Ziel, um die Wildnis zu genießen. Heute können Camper und Tagesausflügler im Park wandern, campen oder nachmittags ein Picknick genießen. Zur Ausstattung gehören ein Bad und Verkaufsautomaten, die saisonal geöffnet sind. Im tierfreundlichen Park können Sie an der Leine geführte Hunde mitbringen.

5425 Mt. Philo Road, Charlotte VT, Telefon: 802-425-2390

21. Niquette Bay State Park


Der Niquette Bay State Park ist ein familienfreundlicher Ort, um den Tag auf verschiedenen Wegen mit See- und Bergblick auf die Region zu verbringen. Während eines Besuchs im Niquette Bay State Park können Wanderer die Wanderwege erkunden und dabei die heimische Tierwelt und die Aussicht beobachten. Besucher können zwei Kalksteinfelsen mit Blick auf den Park von 400 Fuß hoch erkunden. Der Park hat seinen Namen von der kleinen Seebucht am nordöstlichen Ufer des Champlain-Sees namens Niquette. Insgesamt enthält Niquette Bay State Park 553-Morgen. Die Landwirtschaft begann auf dem Land in den 1800s. Der Park berechnet 3-Eintrittsgelder pro Gast zwischen dem 8-Mai und dem Columbus Day.

274 Raymond Road, Colchester, VT, Telefon: 802-893-5210

22. Quechee State Park


Familien, die nach einer entspannten Wanderung suchen, können den Quechee State Park in der Nähe von Woodstock in Vermont besuchen. Ein Pfad beginnt in der Nähe der Bootsanlegestelle am Dewey Mills Pond. Besucher können die lokale Landschaft auf einem einfachen Spaziergang entlang des Ottauquechee River an einem Erddeich vorbei bis zur Quechee Gorge bewundern. Der Park heißt Camper willkommen und verfügt über insgesamt 45-Zelt- und TV-Plätze sowie 7-Lean-to-Bereiche. Camper können für den Zugang zu Warmwasserduschen und Spültoiletten extra bezahlen. Kinder können auf dem großen Feld neben dem Campingplatz spielen. Der Park ist auch ein großartiger Ort zum Angeln im Fluss.

5800 Woodstock Road, Hartford, VT, Telefon: 802-295-2990

23. Ricker Pond State Park

Der Ricker Pond State Park in Groton, Vermont, liegt direkt an der Vermont Route 232. Als einer von sieben State Parks im Groton State Forest ist der Ricker Pond State Park der zweitgrößte Park des Bundesstaates. Der Ricker Pond State Park ermöglicht der Öffentlichkeit den Zugang zum Ricker Pond, einem künstlich angelegten See, der sich auf einem Hektar großen Gelände befindet. Besucher können Wassersportarten wie Motorboot fahren, Angeln, Wasserski fahren, Paddeln und Schwimmen ausüben. Wanderwege bieten Gelegenheit zum Wandern und Reiten. Der Ricker Pond State Park erhebt Gebühren für Camping und Tagesnutzung. Camper können in Zelten oder Wohnwagen übernachten oder eine kleine Hütte mieten.

18 Ricker Pond Campground, Groton, VT, Telefon: 802-584-3821

24. Seyon Lodge State Park


Der Seyon Lodge State Park liegt am Ufer des Noyes Pond und empfängt alle Arten von Campern, egal ob sie eine rustikale Hütte im Wald suchen oder ein Zelt aufschlagen möchten. Mit laxen Regeln für Gönner können Camper Feuer machen und ihren eigenen Alkohol mitbringen. Auf dem tierfreundlichen Campingplatz können die Besucher auch ihre Hunde mitbringen. Der private Unterkunfts- und Veranstaltungsort des Parks bietet Platz für bis zu 39-Gäste und lädt Familien und Gruppen das ganze Jahr über zu Versammlungen, Konferenzen, Exerzitien und Hochzeiten ein. Zu den beliebten Aktivitäten zählen Radfahren, Fliegenfischen und Wandern sowie Schneeschuhwandern und Langlaufen in den Wintermonaten.

2967 Seyon Pond Road, Groton, VT, Telefon: 802-584-3829

25. Underhill State Park


Der Underhill State Park befindet sich auf dem Mount Mansfield, dem höchsten Gipfel von Vermont. Der Park umfasst einen Teil des 4,300-Hektar großen Mount Mansfield State Forest. Fischer können kommen, um Stromangeln zu genießen. Auf Wanderwegen können Sie die Wildnis erkunden und einen Blick auf die lokale Tierwelt werfen. Im unteren Teil des Parks befinden sich ein Parkplatz, ein Picknickplatz und Campingplätze. Der obere Bereich des Underhill State Park verfügt über zusätzliche Campingplätze und Picknickhütten. Beide Teile des Parks haben Toiletten, fließendes Wasser und Toiletten. Auf dem nahe gelegenen Gipfel Stowe befindet sich eines der ersten Skigebiete des Kontinents.

352 Mountain Road, Underhill, VT, Telefon: 802-899-3022N