3 Die Besten Unternehmungen In Pulaski, Tn

Pulaski ist eine kleine Stadt im Giles County an der südlichen Grenze von Tennessee. Richland Creek führt durch die Innenstadt von Pulaski. Die Stadt wurde zu Ehren des in Polen geborenen amerikanischen Helden des Unabhängigkeitskrieges Casimir Pulaski benannt. Im späten 1865 war Pulaski der Ort, an dem Veteranen der Konföderation das erste Kapitel des Ku Klux Klan organisierten. In Pulaski befindet sich die Milky Way Farm, ein großes Anwesen, das von Franklin C. Mars, dem Gründer von Mars Candies, gegründet wurde. Das Tränenpfad-Denkmal von Pulaski / Giles erinnert an den Verlauf des Tränenpfades durch die Region. Das Big Creek Winery ist ein großartiger Ort, um Trauben- und Obstweine zu besuchen und zu probieren, die vor Ort aus dem eigenen Weinberg und Obstgarten hergestellt werden.

1. Milchstraßenbauernhof


Die Milky Way Farm in Giles County, Tennessee, ist das ehemalige Anwesen von Franklin C. Mars, dem Gründer von Mars Candies. Nachdem Franklin Mars und seine zweite Frau, Ethel V. Mars, das Grundstück in 2,800 gekauft hatten, beauftragten sie den Architekten James F. Drake mit dem Entwurf des Herrenhauses Tudor Revival und zahlreicher Einrichtungen für die Zucht von Hereford-Rindern und Vollblutpferden. Mars starb in 1930 und wurde in einem Mausoleum auf der Milchstraßenfarm beigesetzt. Unter der Aufsicht seiner Frau produzierte die Farm hochwertiges Hereford-Vieh und Vollblutpferde. Heute sind der Bauernhof und das Herrenhaus ein bekanntes Ziel für Hochzeiten und besondere Anlässe und bieten Touren und Trail Runs an. Das prächtige 1934-Quadratfuß große Herrenhaus Tudor Revival verfügt über außergewöhnlich große 25,000-Zimmer, 35-Schlafzimmer und 21-Badezimmer. Das Wohnzimmer hat Holzbalken und eine 12-Fuß hohe Decke. Das Herrenhaus ist von einem wunderschön angelegten Grundstück mit üppigen Magnolienbäumen, einem Außenpool und Tennisplätzen umgeben.

520 Milky Way Rd, Pulaski, TN 38478

2. Big Creek Weingut


Das Big Creek Winery befindet sich in der walisischen Gemeinde Giles County in Tennessee und ist ein Weingut in Familienbesitz. Es ist von einem eigenen Weinberg und Obstgarten umgeben. Das Weingut ist täglich geöffnet und Besucher sind herzlich eingeladen, einen Rundgang durch die Weinberge, Obstgärten und Weingüter zu unternehmen und zu sehen, wie aus den Früchten Wein wird. Die Gäste können nicht nur ihre hervorragenden Trauben- und Obstweine, sondern auch frische Trauben und Früchte probieren. Die malerische Umgebung eignet sich hervorragend für Familienpicknicks. Gäste werden gebeten, ihr eigenes Essen und ihre Stühle mitzubringen. Das Weingut verfügt über große Räume, in denen große und kleine Feiern und Veranstaltungen organisiert werden können. Das Weingut organisiert auch häufige Veranstaltungen wie Live-Konzerte und Weinproben.

1880 Campbellsville Rd, Pulaski, TN 38478-8307

3. Pulaski / Giles County Spur der Tränen Denkmal


Das Tränenpfad-Denkmal von Pulaski / Giles befindet sich in Pulaskis Pleasant Run Park. Das Museum erinnert an den Weg der Tränen durch die Stadt und umfasst ein Informationszentrum, Hinweisschilder im Freien, eine Statue, die eine Cherokee-Familie darstellt, und einen Blick auf eine tatsächliche Stelle, an der der Weg der Tränen den Richland Creek überquerte. Die Tränenspur führte zweimal durch die Stadt Pulaski in Tennessee. Zwischen Oktober 20 und Oktober 23 durchlief 1838, eine Gruppe von etwa 1100-Cherokee, angeführt von John Benge. Zwischen Oktober 31 und November 5 durchlief 1838, eine Gruppe von etwa 700-Cherokee, angeführt von John Bell. Bell's Route verlief nur ein paar Blocks von der Gedenkstätte entfernt, und Benge's Route verlief etwa vier Blocks südwestlich.

220 Stadium St, Pulaski, TN 38478, Telefon: 931-363-3789