7 Die Besten Autokinos In Maine

Während sich der Bundesstaat Maine möglicherweise weiter nördlich als einige Gebiete des Landes Kanada befindet und häufig ziemlich kaltem Wetter ausgesetzt ist, ist er einer der ersten Bundesstaaten des Landes, die ein Autokino eröffnen. Das Saco Drive-in Theater wurde bereits im Jahr 1939 eröffnet. Bis zur Mitte der 1950 gab es neununddreißig Freiluftkinos im ganzen Bundesstaat. Heute sind in Maine nur noch sieben Drive-Ins in Betrieb, darunter das Saco Drive-In. Aufgrund des kalten Wetters ist die offene Jahreszeit für diese Einfahrten im Grunde genommen nur der Sommer.

1. Bridgton Drive-in


Das Bridgton Drive-in-Kino wurde ursprünglich im Jahr 1957 als einziges Freiluftkino eröffnet. Dem Autokino in 2000 wurde eine zweite große Filmleinwand im Freien hinzugefügt. Die Einfahrt ist saisonal geöffnet, wobei die offene Saison in der Regel von Mai bis September dauert. In dieser Zeit werden jede Nacht doppelte Merkmale angezeigt. Kunden können ihre Kreditkarten und Debitkarten auch zu Hause lassen, da sowohl der Konzessionsstand als auch die Abendkasse nur Bargeld akzeptieren. Für die Vorführung der Filme werden hochmoderne digitale Projektoren verwendet.

383 Portland Rd, Bridgton, ME 04009, Telefon: 207-647-8666

2. Schmalspurkinos


Das Narrow Gauge Cinemas ist ein mit 3D ausgestattetes Kleinstadt-Multiplex, das auf dem Stadiongelände ein Drive-In-Theater für maximal sechzig Autos einführt. Die Kosten für das Autokino gelten pro Fahrzeug und nicht für jede Person. An Wochentagen sind die Eintrittspreise günstiger, wenn nur ein einziger Film auf der Schmalspur gezeigt wird. An den Wochenenden werden Doppelfeatures zu einem etwas höheren Eintrittspreis gezeigt. Das Drive-In bietet sowohl für Einzel- als auch für Doppelfunktionen noch viel, wobei nur das Fahrzeug aufgeladen wird. Kredit- und Debitkarten werden akzeptiert.

15 Front St, Farmington, ME 04938, Telefon: 207-778-4877

3. Bangor Drive-in


Das Bangor Drive-In wurde erstmals in 1950 mit nur einer großen Outdoor-Filmleinwand geöffnet. Im Jahr 1978 wurde der Filmhalle im Freien eine zusätzliche Kinoleinwand hinzugefügt, die das Drive-In in ein Kino mit zwei Leinwänden verwandelt. Am Ticketschalter wird nur Bargeld akzeptiert. Die Snackbar akzeptiert jedoch sowohl Bargeld als auch gängige Kreditkarten. Das Bangor Drive-In ist saisonal vom späten Frühling bis zum frühen Herbst geöffnet. Während dieser Zeit zeigt das Freilufttheater fünf Mal pro Woche Doppelsendungen. Es ist montags und dienstags geschlossen. Haustiere, die gut erzogen und angeleint sind, sind erlaubt.

1674 Hammond St, Hermon, ME 04401, Telefon: 207-922-3878

4. Skylite-Einfahrt


Das Skylite Drive-In-Kino in Madawaska, Maine, ist das nördlichste Drive-In-Theater der USA. Kunden könnten tatsächlich vom Veranstaltungsort für Freiluftfilme nach Kanada laufen, wenn sie dies wünschen. Das Autokino liegt tatsächlich weiter nördlich als die Stadt Montreal in Kanada und befindet sich an der Route 1, der eigenen Version der berühmten Route 66 an der Ostküste. Das Drive-In ist saisonal geöffnet und zeigt Erstlingsfilme in einer eher altmodischen Atmosphäre. Es gibt auch eine Snackbar, die die typischen Köstlichkeiten des Kinos anbietet. Die Einfahrt hat eine maximale Kapazität von dreihundert Autos.

304 11th Ave, Madawaska, ME 04756, Telefon: 207-728-7583

5. Saco Drive-in


Das Saco Drive-In-Kino ist das älteste noch in Betrieb befindliche Drive-In im Bundesstaat Maine und das drittälteste noch in Betrieb befindliche Drive-In des Landes. Das Drive-In, das bereits im Jahr 1939 eröffnet wurde, verfügt über eine einzige große Filmleinwand im Freien und befindet sich etwas außerhalb der Stadt Portland. Das historische Freiluftkino bietet Platz für bis zu fünfhundert Fahrzeuge für eine Vorführung, wodurch das Drive-In recht groß wird. Aufgrund seiner Lage im hohen Norden ist das Saco Drive-In in der Regel erst Mitte Mai für die Saison geöffnet, die dann in der Regel bis September dauert.

969 Portland Rd, Saco, ME 04072, Telefon: 207-284-1016

6. Skowhegan Einfahrt


Das Skowhegan Drive-in Theater ist seit dem Jahr 1954 in Betrieb. Es ist ein Freiluft-Kinosaal, der saisonal geöffnet ist und in der Regel vom Memorial Day-Wochenende bis zum Labor Day-Wochenende beginnt. Das Autokino ist freitags und samstags geöffnet, während die Schulen geöffnet sind. Im Sommer werden freitags, samstags und sonntags Filme gezeigt. Haustiere sind auf dem Gelände des Skowhegan nicht gestattet. Während die Kunden Speisen und Getränke von außerhalb mitbringen können, empfiehlt das Drive-in seinen Kunden nachdrücklich, Snacks stattdessen an ihrem Konzessionsstand zu kaufen. Sowohl der Ticketschalter als auch der Konzessionsstand sind nur gegen Barzahlung erhältlich.

201 Waterville Rd, Skowhegan, ME 04976, Telefon: 207-474-9277

7. Pride's Corner Einfahrt


Das Pride's Corner Drive-in-Theater wurde ursprünglich im Jahr 1953 eröffnet. Der Outdoor-Kinostandort ist bis 2015 jedes Jahr saisonal geöffnet. Zu dieser Zeit versuchte die Familie, die das Drive-In besaß und betrieb, zu entscheiden, ob sie das Drive-In auf digitale Projektion umstellen oder dauerhaft schließen sollte. Die digitale Projektion wurde in das Drive-In eingeführt und die Pride's Corner in 2017 wiedereröffnet. Während der Sommermonate ist das Drive-In sieben Tage die Woche geöffnet. In der Regel ist es nur an den Wochenenden zu Beginn der Saison geöffnet. Im September und Oktober ist es in der Regel freitags und samstags geöffnet.

651 Bridgetown Rd, Westbrook, ME 04092, Telefon: 207-797-3154