7 Best New York Caves

Die Menschen in der ganzen Welt sind stark von der Rätselhaftigkeit der Höhlen angezogen und New Yorker Höhlen sind sehr beliebte Touristenattraktionen. Einige existieren nicht mehr, wie die Cave of the Winds, während andere, wie die Clarksville Cave, sehr schwer zu erkunden sind. Eine der interessantesten und beliebtesten ist die Howe Caverns, die eine Reihe von Touren anbietet und sogar für Hochzeiten genutzt wird. Einige Höhlen, wie die Ellenville Fault Ice Caves, werden von den Trümmern der umgebenden Verwerfung gebildet. Einige Höhlen sind von Menschenhand geschaffen, wie die Lockport Caves, aber nicht weniger faszinierend und attraktiv.

1. Höhle der Winde


Die Höhle der Winde war früher eine Felshöhle hinter den Bridal Veil Falls an den Niagarafällen. Die Höhle, 130 Fuß hoch, 100 Fuß breit und 30 Fuß tief, wurde nach einem massiven Steinschlag geschlossen. Ein Besuch in der Höhle war seit 1841 eine beliebte Touristenattraktion. Nach der Schließung ging es von 1924 in einer anderen Form weiter und brachte die Besucher zu dem Ort, an dem sich die Höhle befand, so nah wie möglich an den Wasserfällen. Die Besucher kommen mit einem Aufzug aus dem Gebiet zwischen den amerikanischen und kanadischen Wasserfällen, der bis zum Niagara River am Fuße der amerikanischen Wasserfälle reicht. Sie laufen entlang einer Reihe von Holzdecks und Plattformen, bis sie den Fuß der Bridal Veil Falls erreichen, in der Nähe der ursprünglichen Höhle des Windes. Es ist ein ziemliches Erlebnis, wenn das Wasser um sie herum unter den Belag fällt und nicht für schwache Nerven ist.

Niagara Falls, NY 14303, USA, Telefon: + 1 716-278-1796

2. Clarksville Cave


Die Clarksville Cave ist ein 4,800-Fuß langes horizontales Höhlensystem in Clarksville, New York, mit drei Haupteingängen. Die Höhle ist beliebt, aber nicht für durchschnittliche Touristen. Der beliebteste Eingang ist der Gregory-Eingang, der sehr schmal ist und eigentlich nur ein Loch im Boden ist. Die Höhlentunnel verlaufen zwar ziemlich gerade, sind aber nicht leicht zu erkunden. Aufgrund der niedrigen Decke ist es möglich, dass Sie sich den Kopf zuschlagen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Die Korridore können ziemlich eng werden, so dass sich die Besucher oft durchzwängen müssen. Es wird schnell ziemlich kalt sowie schlammig und nass, da der Tunnel entlang eines unterirdischen Flusses verläuft. Die Besucher werden aus Sicherheitsgründen mit Helmen und Lichtern ausgestattet. Der Fluss und die unterirdischen Pools sind attraktiv für abenteuerlustige Höhlentaucher mit geeigneter Tauchausrüstung.

Clarksville-Höhle nahe Clarksville, NY

3. Ellenville-Fehler


Die Ellenville Fault Ice Caves befinden sich im 4,600-Hektar großen Sam's Point Preserve auf dem 2,289-Fuß hohen Shawangunk Ridge in New York. Es ist die größte offene Verwerfung in den USA, mit einer Reihe von Eishöhlen, die sich aus den herabfallenden Trümmern der Verwerfung gebildet haben. Die Höhlen sind bis zu 3 m tiefe Risse im Quarzgestein, mit einem sehr kalten Mikroklima, das mehrere nördliche Arten wie Schwarzfichte, Eberesche, Hemlocktanne und Zwergkiefer unterstützt. Es gibt mehrere Wanderwege, die zum Sam's Point und zu den Eishöhlen führen. Der Weg, der stellenweise steil ist, führt die Höhlen hinunter, schlängelt sich um große Felsbrocken und ist stellenweise mit Eis bedeckt. In Teilen der Höhlen gibt es Brücken, Holzstufen und Leitern. Der Weg führt über Steintreppen, unter niedrigen, exponierten Felsvorsprüngen und an hohen, malerischen Klippen entlang, bis er wieder an die Oberfläche zurückkehrt.

Cragsmoor, NY 12420, USA, Telefon: + 1 201-512-9348

4. Howe Höhlen


Die Howe Caverns in der Stadt Howes Cave liegen 3 Meter unter der Erde und bestehen aus zwei Arten von Kalkstein, die vor Hunderten von Millionen von Jahren abgelagert wurden. Die Höhle beherbergt einen See namens Venussee und verfügt über viele Speläotheme. Die 156-stündige Signature Rock Discovery Tour ahmt echte Höhlenerkundungen nach. Die Führer führen die Besucher zu einem Abschnitt der Höhle, der zuvor nicht für die Öffentlichkeit zugänglich war. Es gibt keinen Strom und kein Licht. Es ist sehr kalt und schlammig. Eine weitere ausgedehnte Tour führt an den Überresten des ursprünglichen Touristenboots vorbei, weist auf die Unterschriften hin, die die frühen Entdecker vor über 2 Jahren auf den Felsen geschrieben haben, und führt in eine Höhle namens Music Hall, die eine hervorragende Akustik aufweist. Die Tour endet am See des Mysteriums, wo die Besucher durch einen niedrigen wassergefüllten Gang kriechen müssen. Die Höhlen haben eine Höhle mit einer herzartigen Formation, die ein beliebter Ort für Hochzeiten ist.

255 Discovery Dr., Howes Cave, NY 12092, USA, Telefon: + 1 518-296-8900

5. Lockport Höhle


Lockport Cave ist eine künstliche hydraulische Laufbahn, die zwischen 1858 und 1900 gebaut wurde, um lokale Unternehmen mit Wasser aus dem Erie-Kanal zu versorgen. Es befindet sich in Lockport, New York, am Erie-Kanal, unweit der Niagarafälle. Die Höhle ist der Ort der beliebten Touristenattraktion, der Lockport Cave und der Underground Boat Ride. Die Tour beginnt mit einem Spaziergang durch den aus dem Fels gesprengten Wassertunnel, vorbei an Stalaktiten, interessanten geologischen Formationen und Gegenständen, die von den Männern zurückgelassen wurden, die den Tunnel in den 1800 gebaut haben. Die Tour wird mit einer unterirdischen Bootsfahrt fortgesetzt, die fast 70 Minuten dauert, ungefähr 40 Fuß unter der Erde, mit sehr wenig Licht, was eine gespenstische, nasse und schlammige Atmosphäre schafft.

5 Gooding Street, Lockport, NY 14094, USA, Tel. + 1 716-438-0174

6. Natursteinbrücke & Höhlen


Natural Stone Bridge and Caves ist eine Touristenattraktion in den Adirondack-Bergen im US-Bundesstaat New York in der Nähe des Lake George. Die hübsche, malerische Flusslandschaft enthält eine riesige Steinbrücke oder einen Bogen und ein massives? Meile breiten Marmor Höhleneingang. Die Höhle befindet sich größtenteils oberirdisch und hat Natursteinstufen und einen Pfad. Die Höhle enthält einige der ältesten Marmor in Nordamerika in den Höhlen, die während der letzten Eiszeit gebildet wurden. Die Höhle enthält interessante Marmorelemente wie Grotten, Bullaugen, eine Schlucht und einen Wasserfall. Dieses geologische Wunder ist ein beliebter Ort für geowissenschaftliche Kurse.

535 Stone Bridge Road, Pottersville, NY 12860, USA, Telefon: + 1 518-494-2283

7. Tory-Höhle


Die Tory-Höhle ist eine kleine, flache Kalksteinhöhle nahe der Spitze des Helderberg-Steilufers. Es ist Teil des beliebten Thacher State Park in der Nähe von Albany, New York. Es gibt eine Geschichte, die mit der Höhle und ihrem Namen zu tun hat. Sie handelt von Jacob Salsbury, einem Loyalisten oder Tory, der ein Spion war und den Briten während der amerikanischen Revolution über die Bewegung der Rebellentruppen berichtete. Er hat sich einige Zeit in der Höhle versteckt, was sehr unangenehm gewesen sein muss, da die Höhle nur sehr wenig Schutz bietet. Es enthält Eisstalagmiten im Frühjahr, was in den örtlichen Höhlen selten ist. Die Höhle ist für Touristen gesperrt.