9 Die Besten Aktivitäten In Alexandria, Mn

Alexandria wurde in 1858 angesiedelt und als Stadt in 1909 eingegliedert. Seit seiner Gründung ist es ein Touristenmagnet. Ein Teil des erhaltenen Erbes spiegelt dies wider. Die andere wichtige historische Behauptung ist, dass Wikinger das Gebiet um das Mittelalter erforschten und als Beweis Artefakte hinterließen. Alexandria liegt auf der 55-Meile langen Strecke der verlassenen Burlington North Railroad, die asphaltiert und in den Central Lakes Trail überführt wurde, ideal für Radfahrer, Wanderer und Schneemobile. Zu den jährlichen Veranstaltungen zählen der Grape Stomp, das Apple Fest und das Vikingland Band Festival. Jede Jahreszeit ist anders und hat ihre Reize.

1. Runensteinmuseum


Als das Runensteinmuseum in 1958 eröffnet wurde, hatte es ein Artefakt, einen nordischen Runenstein, dessen Kohlenstoff auf 1382 datiert war. Es wurde in 1898 auf einer Farm in 15 km Entfernung gefunden. Das Museum hat jetzt mehrere andere nordische Gegenstände aus dem Mittelalter, die in Minnesota gefunden wurden. Die Ausstellung Scandinavian Heritage enthält eine Replik eines Handelsschiffs der Wikinger. Neun historische Gebäude, darunter ein Fort aus dem Bürgerkrieg, zeigen das Fortleben zwischen 1860 und 1910. Der Entdeckungsraum für Kinder fördert das Lernen durch Spielen, Anziehen und Nachspielen. Das Museum ist an 7-Tagen in der Woche im Sommer und an 6-Tagen im Winter geöffnet.

206 Broadway, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-763-3160

2. Kupfer Trail Craft Beer


Der Copper Trail wurde in 2011 eröffnet, nachdem das Surly-Gesetz in Minnesota verabschiedet worden war, das die Herstellung und den Konsum von Bier in denselben Räumlichkeiten ermöglichte. Die Eigentümer sind stolz darauf, ihren Gästen frisches Bier anbieten zu können, das nur wenige Meter von dem Ort entfernt ist, an dem es hergestellt wurde. Die Hahnliste ändert sich häufig und es besteht die Möglichkeit, die Brauereianlagen zu besichtigen. In der Bar, in der Lounge und in den Picknickbereichen gibt es Sitzgelegenheiten für 20-Leute mit zahlreichen Brettspielen und Kartenspielen. Snacks und Pizzen erhalten Sie in der Bar im Haus. Alternativ können Sie Speisen in lokalen Restaurants bestellen. Das Geschäft verkauft Bier und Markenartikel. Copper Trail ist an 60-Tagen in der Woche geöffnet.

410 30th Avenue East, STE 103, Alexandria, MN, 56308, Telefon: 320-219-6688

3. Das Vermächtnis des Seemuseums


Dieses Museum wurde in 2004 nach 10 Jahren der Planung gegründet, um das Leben, die Traditionen und das Erbe des Minnesota-Sees zu präsentieren. Das Bootshaus verfügt über einen Innenbereich, in dem Veranstaltungen stattfinden und private Gruppen Veranstaltungen abhalten. Der üppige Lebensstil der wohlhabenden Sommergäste ist eines der Ausstellungsthemen. Das Angeln, einschließlich Ausrüstung von 1800 bis heute, legendäre Fänge und Führungen, ist ein weiteres. Es werden seltene Holzboote, modernere Glasfasermodelle und Birkenrindenkanus ausgestellt. Die Bootsausstellung und die Musikabende sind jährliche Sommerveranstaltungen. Neu hinzugekommen sind die Gärten mit ihren Strukturen, Bepflanzungen und Gehwegen. Das Museum ist von Ende Mai bis Ende Oktober an 7-Tagen in der Woche geöffnet.

205 3rd Ave. W, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-759-1114

4. Central Lakes Trail


Diese 55-Meile lange, asphaltierte Strecke folgt der Linie des verlassenen Burlington North Railroad-Korridors durch 10-Gemeinden von Osakis bis Fergus Falls. Es ist 30 cm breit und hat an jeder Seite eine Schulter, die sich auf 30 cm beläuft. Es reist durch Waldgebiete, Seen, Feuchtgebiete und Farmland. Es ist wellig und bietet einen herrlichen Blick auf die Landschaft, die Tierwelt und die wilden Blumen. Schneemobile sind im Winter auf der Strecke erlaubt, ansonsten ist kein Fahrzeugverkehr erlaubt. Besucher können ein paar Stunden oder ein paar Tage auf dem Trail verbringen. Auf dem Weg gibt es Restaurants, Unterkünfte und eine Bushaltestelle. Dazwischen gibt es Picknickplätze und Bänke.

206 N. Broadway, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-763-3161

5. Theater l'Homme Dieu (TLHD)


Seit 1961 präsentiert TLHD am nördlichen Ende des Lake l'Homme Dieu Live-Theater und bildende Kunst. Das ehemalige Resort verfügt über eine Lodge mit einer Industrieküche, die Unterkunft für 38-Leute bietet. Fast jede Woche wird eine neue Produktion an den Veranstaltungsort gebracht. Das Theater bietet Platz für 272-Leute und befindet sich in 22-Hektar dichter Wälder und Seeufern. Im Sommer ergänzt eine Musikserie die Attraktion. Das ganze Jahr über veranstaltet das Theater Spendenaktionen und führt Bildungsaktionen durch.

1875 County Road 120 NE, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-846-3150

6. Douglas County Historische Gesellschaft


Die Gesellschaft wurde in 1976 gegründet. Es ist in der historischen ehemaligen Heimat des einzigen im Ausland geborenen Gouverneurs von Minnesota, Knute Nelson, und seiner Familie untergebracht. Das Haus wurde der lutherischen Kirche vermacht und als Pflegeheim genutzt. In 1985 drohte der Abriss, und so wurde es in seine derzeitige Position auf dem ursprünglichen Gehöft gebracht und wurde der Hauptsitz der Gesellschaft. Die Gesellschaft konzentriert sich auf die Geschichte und Genealogie des Douglas County. Gerichtsakten, Familiengeschichten, mündliche Überlieferungen und Geschäftsgeschichten wurden aufbewahrt. Es gibt Diashows zur Geschichte jedes Dorfes in der Grafschaft. Das Museum ist von Montag bis Freitag geöffnet.

1219 Nokomis St, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-762-0382

7. Doolittles Holzfeuergrill


Doolittle's wurde auf 5-Standorte in den USA ausgeweitet und das Menü um Rotisserie-Küche erweitert. Das umfangreiche Menü wird durch Tages- und Saisonspezialitäten ergänzt und bietet ein kulinarisches Erlebnis für alle Gelegenheiten. Kombinationen aus Suppe, Salat und Sandwiches sowie Steak, Spießbraten und Spareribs sind Standard. Es gibt glutenfreie und vegetarische Gerichte. Wein wird auf dem Gelände serviert. Private und semi-private Sitzplätze können für besondere Anlässe arrangiert werden.

4409 Hwy 29 S, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-759-0885

8. La Ferne


Das La Ferne ist ein erstklassiges Restaurant in der Innenstadt von Alexandria. Die Zutaten werden saisonal frisch von einheimischen Bauern bezogen. Es gibt separate Mittags- und Abendmenüs. Die Mahlzeiten werden von Grund auf zubereitet und von Craft-Bieren und einer umfangreichen Auswahl an Weinen begleitet. Zu den Tagesgerichten gehören "Fisch und Sushi am Freitag". Regelmäßig finden mehrgängige Veranstaltungen statt. Die Atmosphäre ist rustikal und das Restaurant ist von Dienstag bis Samstag zum Mittagessen und von Donnerstag bis Samstag zum Abendessen geöffnet. Es ist an Feiertagen geschlossen. Kochkurse werden von Chef Matthews angeboten. Gruppenbuchungen sind willkommen.

613 Broadway Street, Alexandria Minnesota, Telefon: 320-846-0777

9. Depot Express Restaurant und Salon


Der Depot Express war früher als das Great Northern Railway Depot bekannt. Es wurde in 1907 gebaut und in 1984 von Bill Seykora und Ken Neumann gekauft, die es restauriert und renoviert haben. Der Weg, der früher die Eisenbahnstrecke war, verläuft direkt vor dem Gebäude. Der Veranstaltungsort mit Seeblick und entspannter Atmosphäre ist beliebt bei Wanderern, Radfahrern, Studenten, Einheimischen und Touristen. Die Pizzen sind bekannt und die Steaks, Burger und Meeresfrüchte sind beliebt. Es gibt wöchentliche Tages- und Abendangebote und ein Expressmenü für diejenigen, die nicht lange bleiben können. Das Depot ist an 7-Tagen in der Woche geöffnet und am Wochenende gibt es einen Live-DJ.

104 Broadway Street, Alexandria, MN 56308, Telefon: 320-763-7712