Albany, Ny Sehenswürdigkeiten: Irish American Heritage Museum

Das Irish American Heritage Museum in Albany, New York, hat zum Ziel, die wichtigen Beiträge der irischen Kultur zu Amerika im Laufe der Jahre zu bewahren und zu präsentieren. Besucher erwartet ein Weltklasse-Museum mit spannenden Exponaten, einer gut sortierten Bibliothek, prominenten Gastdozenten, Filmvorführungen, Präsentationen, Signaturen und vielem mehr.

Geschichte:

Das Irish American Heritage Museum wurde gegründet, um die Auswirkungen der mehr als 36 Millionen Menschen mit irischem Erbe in den USA zu beleuchten. Bereitstellung eines sicheren Ortes zum Feiern und Aufklären der Gemeinde über die Geschichte und Kultur, die zu einer starken Grundlage für viele zukünftige Generationen von Amerikanern geführt haben.

Das Museum war maßgeblich daran beteiligt, gegen die Bildungsstandards des Staates New York zu protestieren und die öffentlichen Schulen in der Region zu verpflichten, Schüler über die irische Hungersnot aufzuklären. Es ist auch das allererste amerikanische Museum seiner Art, das in der Dublin National Library Exponate ausgestellt hat.

Aktuelle Exponate:

Iren und der Erie-Kanal:Diese Ausstellung zeigt die Geschichte des Erie-Kanals und die Beteiligung der irischen Einwanderer, die beim Entwerfen, Routen und Bauen des Kanals mitgewirkt haben. Mehr als 7 Millionen Frauen und Männer sind zwischen dem 17. Und dem 20. Jahrhundert nach Nordamerika eingewandert. Diese Einwanderer haben in dieser Zeit die soziale, sozioökonomische und religiöse Lebensweise massiv verändert. Eine der einflussreichsten Auswirkungen war jedoch der Erie-Kanal. Diese Ausstellung erzählt diese epische Geschichte anhand einer Vielzahl von Artefakten, Werkzeugen, Dokumenten und visuellen Darstellungen, die in einer aufregenden Präsentation organisiert sind.

Theater, Musik und Tanz:

Das Museum unterstützt auch irisch-amerikanische Tanz-, Musik- und Theatertruppen in der Region. Mit Unterstützung des Museums tritt der Maynooth Chamber Choir häufig in Kathedralen und örtlichen Musikhallen auf. Tommy Sands, ein legendärer Singer-Songwriter aus Irland, hält Vorträge über die Bedeutung des Friedens für lokale Studentengruppen. Lokale Tänzer, die sich auf irische Tänze spezialisiert haben, treten auch mit der Unterstützung des Museums auf.

Kommende Veranstaltungen:

Das Kennedy-Erbe: Die Neudefinition des amerikanischen Stils:Dieses historische Modeseminar wird im Museum veranstaltet und umfasst die Modehistorikerin, Pädagogin und Aktivistin Sarah C. Bryd. Sie wird einen Vortrag über ihre Forschungen rund um die Kennedys halten und wie ihre kühnen Entscheidungen den klassischen Stil und den hohen Standard der Mode in den Vereinigten Staaten beeinflussten. Diese Veranstaltung wird im November 18, 2017 im Museum stattfinden.

Bildungsprogramme:

Das Irish American Heritage Museum bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Bildungsprogrammen und -ressourcen. Private Führungen, Exkursionen, Klassenbesuche und andere Lehrmittel für Lehrer sind auf Anfrage erhältlich.

Es gibt auch einen Sommer-Leseclub, in dem interessierte Buchfans jeden Alters die zeitlosen Geschichten großer irischer Autoren wie James Joyce erleben können. Wie könnte man die heißen Sommertage besser verbringen als die Klassiker zu lesen?

Sie möchten lernen, wie man wie ein Ire kocht? Das Museum bietet einen Blog mit speziellen irischen Gerichten und ihren Rezepten. Eine der stärksten Arten, eine Kultur zu vereinen, ist das Essen - Essen bringt die Menschen zusammen und verbindet sie zu einem ähnlichen Erbe. Besuchen Sie die Website für weitere Informationen über irisches Essen und wie man wie ein Ire kocht!

Neugierig auf irische Genealogie? Das Museum beherbergt eine Genealogie-Website, auf der jeder Neugierige mehr über sein irisches Erbe und die Vorfahren erfahren kann, die ihn zu dem gemacht haben, was er heute ist. Ein ortsansässiger Ahnenforscher hilft Ihnen dabei, alles zu erklären, was Besucher über ihre Vorfahren wissen möchten, ohne zu viel Zeit mit Nachforschungen zu verbringen.

Zusätzliche Information:

Irisches amerikanisches Erbe-Museum, 370 Broadway, Albany, NY 12207, Telefon: 518-427-1916

Mehr Albany Dinge zu tun