Amarillo, Tx Zu Erledigen: Amarillo Railroad Museum

Das Amarillo Railroad Museum befindet sich in Amarillo, Texas. Besucher des Museums können die einzigartigen Schienenfahrzeuge des Museums, die außerhalb des Museums ausgestellt sind, die Innenausstellung der Santa Fe Railroad und den Museumsgarten erkunden.

Das Unternehmen

Das Amarillo Railroad Museum wurde gebaut, um das Erbe der Eisenbahn im Texas Panhandle zu bewahren. Dieses Ziel wird erreicht, indem die ausgestellten Eisenbahnwaggons und die Eisenbahnmodelle im Museum gepflegt und gewartet werden.

Das Amarillo Railroad Museum begann mit einer Gruppe von Männern, die den Wunsch hatten, einen Eisenbahnmodellclub zu gründen. Die Idee wurde dann erweitert, um die Eisenbahngeschichte des Texas Panhandle zu bewahren. Das Museum ist bestrebt, bestimmte Szenen von der Santa Fe-Eisenbahn von Clovis nach Canadian nachzubilden. Einige der Szenen, die das Museum nachbilden möchte, umfassen kanadische, Pampa- und Canyon-Linien.

Die Liebe zum Detail des Museums umfasst Züge in Lebensgröße. Das Museum hat für alle Zugliebhaber etwas zu bieten. Das Museum enthält sowohl echte als auch Modelleisenbahnwagen und -ausrüstung.

Exponate

Das Amarillo Railroad Museum bietet verschiedene Exponate für Besucher.

Die Phillip Pratt Memorial Garden Railway- Diese Ausstellung befindet sich außerhalb des Museums und ist eine G-Gartenbahn. Der Garten wurde zu Ehren von Phillip Pratt benannt und ist etwa zehn mal fünfzig Meter groß. Es ist zwei Meter über dem Boden erhöht und verfügt über eine Stützmauer aus Fugenabgüssen. Die Mauer wird von Trittsteinen umgeben sein, die an verschiedene Eisenbahnereignisse und wichtige Personen erinnern. Die Gartenanlage wurde auf verdichtetem Boden und einem Fundament aus Stein errichtet, das eine Reihe von Tälern und Hügeln bildet. Es gibt einen flachen Bereich am nördlichen Ende, der einen Zughof und ein Dorf enthält. Der Garten muss noch einige Projekte haben, um abgeschlossen zu werden. Diese Projekte umfassen: Installation eines Tropfbewässerungssystems im gesamten Garten und um die Bäume herum, Installation eines sechs Fuß langen Zauns um die Anlage, Hinzufügen einer Vielzahl von Landschaftsgestaltungen und Pflanzen sowie Installation eines Straßenbetts, eines Zugsteuerungssystems und eines Gleises.

Pantex Alco S-2 Umschalter- Pantex ist das Hauptwerk für die Montage und Demontage von Atomwaffen. Vor den Atomwaffen produzierte und entwickelte das Werk Hochleistungsmunition. Es enthielt einen eigenen internen Schienendienst. Das Energieministerium und die BWXT Pantex spendeten ihren vorhandenen Transportzug für Atomwaffen. Die Spende umfasste den Switcher Alco S-2 und dessen Schwestermotor.

Der „Weiße Zug”- Elf Wagen des ausgemusterten“ White Train ”sind im Besitz des Amarillo Railroad Museum. Neun dieser Autos befinden sich an der Südseite des Museums, die anderen beiden in der Nähe des Museumsgebäudes. Die Wagen des „weißen Zugs“ sind nicht mehr weiß, da das Energieministerium beschlossen hat, sie in anderen Farben zu lackieren, damit sie diskreter sind.

HO-Skalenlayout- Diese Anlage befindet sich noch im Aufbau und befindet sich im Museum. Nach seiner Fertigstellung wird es ein großformatiges Modell sein, das die zweihundert Meilen lange Strecke der Santa Fe Railway durch den Texas Panhandle zeigt. Es wird die kanadische, texanische bis texanische Eisenbahn in New Mexico umfassen. Die Eisenbahnstrecken Denver, Rock Island und Fort Worth, die durch Amarillo führten, werden ebenfalls vorgestellt.

Das Layout wurde von Byron Henderson entworfen, um Modelleisenbahnen genauso zu betreiben wie reguläre Eisenbahnen. Er verwendete reale Streckenkarten und Karten, um das Layout zu entwerfen. Der Entwurf wurde in 2007 fertiggestellt. Der Bau begann kurz darauf.

Der Grundriss füllt einen Raum im Museum aus, der etwa vierzig Meter breit und fünfundsiebzig Meter lang ist. Es wird zwei Ebenen rühmen. Die untere Ebene beginnt auf einer Höhe von sechsunddreißig Zentimetern über dem Boden im Bühnenhof, der den Kanadier speist und in Amarillo, dem Mittelpunkt der Anlage, mehr als vierzig Zentimeter hinaufsteigt. Nachdem Sie durch Amarillo gefahren sind, verdoppelt sich die Strecke und steigt zur oberen Ebene und einem weiteren Etappenhof auf. Die Strecke führt dann durch ein Modell der Stadt Texaco in New Mexico. Eines der einzigartigsten Merkmale des Modelldesigns ist, dass es den Besuchern einen Blick vom Highway 60 der Santa Fe Railroad bietet, mit dem Ziel, den Besuchern die Möglichkeit zu geben, bestimmte Szenen zu erkennen, die auf der Fahrt durch die Region beobachtet wurden.

Der Zeitraum des Layouts reicht von 1952 bis zu den 1970s. Dies zeigt den Besuchern die Eisenbahn, wie sie während des Dampf-Diesel-Übergangs in den 1950 erschienen wäre. Es umfasst auch einige der spezialisierten Industrien, die während dieser Zeit im Panhandle zu finden waren.

Shopping

Das Amarillo Railroad Museum bietet einen Geschenkeladen mit Modelleisenbahn-Kits und Museumslogowaren.

3160 I Avenue, Amarillo, Texas 79111, Telefon: 806-335-3333

Weitere Aktivitäten in Amarillo, TX