Amarillo, Tx Dinge Zu Tun: Texas Air And Space Museum

Das Texas Air and Space Museum befindet sich in Amarillo, TX. Die Besucher des Museums werden die Geschichte der Luft- und Raumfahrt und die Pioniere, die dazu beigetragen haben, gerne kennenlernen. Das Museum wurde ursprünglich in 1989 von einer Gruppe von Luftfahrtliebhabern in Amarillo, Texas, gegründet.

Das Unternehmen

Es befand sich am Tradewind Airport im südöstlichen Teil der Stadt. Es war bekannt als das englische Luft- und Raumfahrtmuseum. Die Unterhalts- und Unterhaltungskosten des Museums waren für die Stadt und das Museum bald zu hoch. Infolgedessen verkaufte das Museum dreizehn von vierzehn Flugzeugen, die es besaß, an verschiedene Museen und lagerte seine Artefakte ein. Das Museum wurde in 2007 geschlossen.

Im Februar von 2010 konnte das Museum auf dem internationalen Flughafen Rick Husband Amarillo Ausstellungsflächen im Innen- und Außenbereich beziehen und wiedereröffnen. Der Name wurde in Texas Air & Space Museum geändert. An seinem großen Wiedereröffnungstag verfügte das Museum über drei Flugzeuge und zahlreiche raum- und luftgeschichtliche Exponate in seinem Ausstellungsraum.

Das Museum hat seit seiner Eröffnung viel mehr Flugzeuge und Displays erworben.

Exponate

Das Texas Air and Space Museum bietet eine Vielzahl von Exponaten zur Geschichte der Luft- und Raumfahrt, die die Besucher erkunden können.

Indoor Exponate- Mehrere Exponate in Innenräumen können besichtigt werden.

· Die Leute: Spätere Jahre- Diese Ausstellung befasst sich mit wichtigen Personen in der Geschichte der Luft- und Raumfahrt.

o Shelby Krtitser

o Bobby Speed, Ag Pilot, Reno Racer- Robert E Speed, bekannt als Bobby Speed, war einer der größten Piloten in Texas. Er wurde in 1924 in Adrian, Texas geboren. Speed ​​besaß und pilotierte mehrere Flugzeuge für Privat- und Geschäftsreisende. Er baute ein Flugzeug mit dem Namen "Bearcat" und fuhr zwei Jahre lang mit dem "Reno Racer" bei den National Championship Air Races in Reno, Nevada. Der Bearcat wurde im Juli von 2011 zusammen mit Bobby Speed ​​'Helm, der auf der Instrumententafel ruht, an das Museum übergeben.

o Kapitän Cecil B.Hawkins, Jr., United States Navy (im Ruhestand)- Captain Hawkins flog mit einer Vielzahl von Militärflugzeugen von Träger- und Landebahnen auf der ganzen Welt. Seine Naval Flight History ist ziemlich beeindruckend, und Informationen dazu finden Sie in dieser Ausstellung.

o Oberst Rick Husband-Astronaut- Rick Douglas Husband wurde im Juli von 1957 geboren und starb im Februar von 2003 beim Space Shuttle Columbia zusammen mit seiner Besatzung wurden beim Wiedereintritt getötet. Er verbrachte insgesamt vierundzwanzig Tage, einundfünfzig Stunden und dreiunddreißig Minuten im Weltraum als Pilot auf STS-96 Entdeckung und Crew Commander auf STS-107 Columbia.

· Die Flughäfen: Spätere Jahre- Diese Ausstellung zeigt die Geschichte und den Betrieb mehrerer texanischer Flughäfen anhand von Fotografien.

o Rick Husband Amarillo Internationaler Flughafen - Braniff Airlines - 1980

o Rick Husband Amarillo Internationaler Flughafen - Frontier Airlines - 1980

o Rick Husband Amarillo Internationaler Flughafen - Texas International Airlines - 1980

o Rick Husband Amarillo Internationaler Flughafen - Trans World Airlines - 1980

· Die Kriege- Diese Ausstellung zeigt Flugzeugmodelle aus den verschiedenen Kriegen der Geschichte.

o Erster Weltkrieg- Zu den Flugzeugmodellen aus dem Ersten Weltkrieg gehören: Sopwith Camel, Spad XIII, Nieuport 28 und Fokker DR. 1.

o Dem Zweiten Weltkrieg- Das Exponat aus dem Zweiten Weltkrieg besteht aus einem tatsächlichen nordamerikanischen P-51D Mustang, Modellflugzeugen wie B-24 Liberator, B-25 Mitchell, Martin B-26 Marauder und einem nordamerikanischen P-51 Mustang. Zu den Ausstellungsgegenständen gehören eine Kriegskennzeichnungstafel, Luftfahrzeugfotos aus dem Zweiten Weltkrieg, eine Karte von Pearl Harbor, War Bond Drive-Anleihen und -Plakate, Rekrutierungsplakate der Marine und der Armee sowie Pilotenkurse des Amarillo College und des West Texas State College aus dem Zweiten Weltkrieg.

o Koreanischer Krieg

o Cold War

o Vietnam-Krieg- Dieser Teil der Ausstellung umfasst das Flugzeug C-7 Caribou, zwei Flugzeugmodelle: A-1 Skyraider und F-100 Super Sabre sowie ein Display mit Fotografien von Flugzeugen aus dem Kalten Krieg und Cecil Hawkins.

o Wüstensturm

· Kriegsgeschichte- Diese Ausstellung enthält Anzeigen zur Kriegsgeschichte.

· Zeitkapsel-Fotos- Diese Ausstellung enthält Fotografien aus der Luft- und Raumfahrtgeschichte.

· Ag Piloten- In dieser Ausstellung wird die Geschichte der Flugzeuge mit Staubwedel untersucht.

· Die Leute - die frühen Jahre- Diese Ausstellung enthält die English Field Collection sowie Informationen zu frühen Pionieren der Luftfahrtgeschichte, zur Geschichte der frühesten Flughäfen und zu interessanten Fakten. Die Ausstellung enthält auch Fotografien.

Ausstellungsfläche im Freien- Der Ausstellungsraum im Freien umfasst Flugzeuge in Originalgröße. Modelle von Jack Rude und Modelle von Kits und Diecast. Auf der Website finden Sie eine Liste der Anzeigen.

Bildungsmöglichkeiten

Das Texas Air and Space Museum bietet Freiwilligen die Möglichkeit, mehr zu erfahren. Zu diesen Freiwilligenangeboten gehören Dozenten, Büroangestellte, Flugzeugrestauratoren und die Grundstückspflege. Weitere Informationen zu diesen Möglichkeiten finden Sie auf der Website.

10001 Amerikaner Dr., Amarillo, TX 79111, Telefon: 806-335-9159

Weitere Aktivitäten in Amarillo, TX