Arizona Zeitzone

2018 markiert das 50. Jahr, in dem Arizona die Sommerzeit deaktiviert hat. Mit anderen Worten, es ist 50 Jahre her, seit die Arizona State Legislature dafür gestimmt hat, sich nicht dem Uniform Time Act anzuschließen, der die Sommerzeit obligatorisch machte und den Sonnenuntergang eine Stunde später im Wesentlichen vorantrieb. Als Bundesstaat mit Menschen, die monatelang dreistelligen Temperaturen ausgesetzt sind und jeden Tag den Sonnenuntergang erleben, würde Arizona diese Praxis einfach nicht akzeptieren, wenn man sich hinsetzt.

Die offizielle Zeitzone von Phoenix, Arizona, ist Mountain Standard Time (MST). Dies bedeutet, dass die Leute in Phoenix sich nie die Zeit nehmen, ihre Uhren zu ändern. Gleiches gilt mit wenigen Ausnahmen für den Rest von Arizona.

Grundlegendes zur Sommerzeit

Bevor Sie mit Arizonas Spezialfall für Zeitzonen fortfahren, sollten Sie zunächst klären, wie das Konzept funktioniert, insbesondere in den USA.

Die meisten Zeitzonen in den USA können einfach berechnet werden, da sie auf Universal Time Coordinated oder UTC basieren. Wie der Name schon sagt, ist es ein Zeitmaß, das weltweit verwendet wird. UTC ist jedoch keine Zeitzone für sich und bleibt unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort konstant. Dies wird als Grundlage für Regionen beim Anpassen ihrer Zeitzonen verwendet.

In Kalifornien beispielsweise liegen 8 Stunden hinter UTC und 7 Stunden während der Sommerzeit zurück. Arizona ist 7 Stunden hinterher, oder kurz UTC-7. Heutzutage können Sie ganz einfach einen Online-Zeitumrechner verwenden, um zu ermitteln, wie spät es in einer beliebigen Stadt der Welt ist.

Die Zeitzone von Arizona im Vergleich zu anderen US-Bundesstaaten

Hier wird es schwierig. Wie Sie sehen, folgen alle US-Bundesstaaten der Standardzeit. Vom ersten Sonntag im November bis zum zweiten Sonntag im März ist Phoenix, Arizona eine Stunde später als Kalifornien, 2 Stunden früher als New York und 3 Stunden später als Hawaii. Gleichzeitig hat Arizona dieselbe Ortszeit wie Colorado, Montana, New Mexico, Utah und Wyoming, da alle UTC-7 sind.

Ab dem zweiten Sonntag im März bis zum ersten Sonntag im November haben alle US-Bundesstaaten die Sommerzeit, mit Ausnahme von Arizona und Hawaii, die ihre Uhr nicht um 1 Stunden vorverlegen. Dies ist der Grund, warum Phoenix die gleiche Zeit wie Kalifornien hat, aber 3 Stunden vor New York liegt. Und da weder Hawaii noch Arizona die Sommerzeit einhalten, bleibt Arizona mit den jeweiligen Zeitzonen UTC-3 und UTC-7 um 10 Stunden vor Hawaii. Während dieser Zeit wird Arizona dieselbe UTC-7-Zeit wie Kalifornien, Oregon, Washington und Nevada haben.

Andere Möglichkeiten, wie sich die Sommerzeit auf Arizona auswirkt:

- Arizona wird beispielsweise 1 Stunden hinter Denver und 2 Stunden hinter Chicago liegen. Es wird jedoch die gleiche Zeit wie in Los Angeles haben.

- Diejenigen, die gerne Sport schauen, wissen, dass Ereignisse außerhalb von Arizona eine Stunde früher stattfinden werden. Dies wird NCAA's March Madness am meisten beeinflussen.

- Einige Kabel-TV-Sendungen werden auch früher ausgestrahlt, was bedeutet, dass Kinder möglicherweise Inhalten ausgesetzt sind, die für ein jüngeres Publikum nicht geeignet sind.

- Die Weigerung von Arizona, die Sommerzeit anzuwenden, bedeutet, dass die Sonne für sie nicht zu spät draußen bleibt, was viele tägliche Aktivitäten beeinträchtigen könnte. Dies bedeutet auch, dass sie nicht länger arbeiten müssen, als sie sollten, was sie der Hitze der Sonne aussetzen würde.

- Die Gesetzgeber von Arizona, die die Einführung einer einheitlichen Zeit verweigerten, haben tatsächlich Geschichte geschrieben, als sie über das Thema fast einstimmig abstimmten und im Wesentlichen die Sommerzeit ablehnten.

Wird Arizona im Laufe des Jahres auf Pacific Time umgestellt?

Nein. Dies ist ein häufiges Missverständnis, das durch einen Zufall zwischen MST und PDT verursacht wurde. Es kommt einfach so vor, dass beide Zeitzonen die gleiche Zeit UTC-7 für das halbe Jahr verwenden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Arizona seine Zeitzone in Pacific Time ändert.

Bemerkenswerte Ausnahme: Die Ausnahme zu den meisten der oben diskutierten Themen ist Nord-Arizona, in dem die Sommerzeit tatsächlich praktiziert wird.

Hinweis: Achten Sie beim Kauf von Tickets für Züge oder Fluggesellschaften auf Zeitzonen. Dies kann auch für den Kauf von Baseballtickets angewendet werden. Sie können die auf dem Ticket angegebene geplante Zeit mit der einer anderen Zeitzone verwechseln. Es empfiehlt sich daher immer, die tatsächliche Zeit zu kennen.

Tip: Beachten Sie, dass die wichtigsten Städte in Arizona immer die gleiche Zeit wie in Phoenix haben. Dies umfasst Tucson, Scottsdale, Glendale, Mesa und Flagstaff.

Wissenswertes zur Sommerzeit

- Die Leute nennen es oft "Sommerzeit", aber es ist eigentlich Sommerzeit (kein "s").

- Obwohl mehr als 70-Länder die Sommerzeit beobachten, gibt es keine eindeutige Antwort darauf, wie viel Sommerzeit tatsächlich durch die Praxis eingespart wird.

- Einige Studien haben gezeigt, dass die Sommerzeit gesundheitsschädlich sein kann. In einer Studie gab es einen Zusammenhang zwischen der Praxis und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte, angeblich verursacht durch die verlorene Schlafstunde. Dies sollte natürlich mit einem Körnchen Salz eingenommen werden.

- Es wurden von 24 Versuche des Gesetzgebers aufgezeichnet, die Praxis abzuschaffen oder ändern zu lassen. Keine dieser Rechnungen wurde bestanden.

Das Verfolgen dieser Zeitzonen kann verwirrend sein. Bedenken Sie jedoch, dass Arizona aus einem guten Grund eine andere Zeitzone hat: Sie würden nicht wie andere Bundesstaaten von der Sommerzeit profitieren. Diese zusätzliche Stunde Sonnenlicht hätte große Auswirkungen auf ihren Lebensstil, die Belegschaft und andere wichtige Dinge.

Mittlerweile ist es nicht mehr so ​​schwer, sich an diese Zeitzonen zu gewöhnen, da die Technologie heutzutage immer mehr verfügbar ist. Es ist nur ein bisschen recherchiert und etwas gewöhnungsbedürftig, bevor das Umschalten zwischen Zeitzonen zur Selbstverständlichkeit wird.