Australien Zu Erledigen: Ayers Rock

Das Ayers Rock Resort ist ein umfassendes Erlebnis mit umfassendem Service für abenteuerlustige Reisende sowie Familien, die einen einzigartigen Urlaubsort suchen. Machen Sie eine Tour, probieren Sie ein neues kulinarisches Erlebnis oder fliegen Sie sogar mit einem Hubschrauber hoch über dem Resort. Der Tourismus kam in diesem Teil des Busches in den 1950s an, angeführt von Besuchern, die interaktiver nach mehr Informationen über die Ureinwohner suchten.

Das Unternehmen

Der erste Campingplatz wurde in 1983 eröffnet, gefolgt von einem Hotel in 1984. Nach vielen Millionen-Dollar-Aktualisierungen des Resorts werden jetzt jährlich bis zu eine halbe Million Gäste mit seiner einzigartigen Kombination aus Spaß, Bildung und Kultur begrüßt. Eine indigene Land Corporation, die sie jetzt leiten, sucht ständig nach Erweiterungsmöglichkeiten und zusätzlichen Erfahrungen für die vielen Gäste, die dort jedes Jahr Urlaub machen.

Permanente Attraktionen

Der Kern der Attraktivität des Resorts liegt in den vielen verschiedenen Touren und Abenteuern, die dort angeboten werden und in verschiedene Kategorien fallen.

· Essenserlebnisse- Das Resort bietet touristische Feinschmeckerlebnisse für jeden Gaumen. Eines der beliebtesten ist das "Bush" -Erlebnis, das etwa 45 Minuten dauert und Besucher über die in Australien heimischen Lebensmittel informiert, darunter saisonale Früchte, Gewürze und Samen. Die Gäste werden von einem sachkundigen Reiseleiter geführt, der über die Ureinwohner und ihr Überleben im „Busch“ spricht. Außerdem wird ein traditionelles Rezept vorgeführt und die Gäste können das fertige Produkt probieren.

· Tiererlebnisse- Die zwei beliebtesten Tiererlebnisse im Resort haben mit Kamelen und Reptilien zu tun! Es gibt mehrere Kamelerlebnisse, einschließlich Expressfahrten, die sowohl bei Sonnenaufgang als auch bei Sonnenuntergang für Kinder und Kamelritte geeignet sind (erleben Sie die wunderschönen Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge auf eine der einzigartigsten Arten, die es gibt). Es gibt auch zwei verschiedene Reptilienshows (eine morgens und eine nachmittags), bei denen die Besucher die vielen verschiedenen Arten von Reptilien im Resort hautnah erleben.

· Air Abenteuer- Obwohl sie teuer sein können, bietet das Resort einige Hubschrauberpakete an, die es den abenteuerlustigen Gästen ermöglichen, das Resort aus der Vogelperspektive zu betrachten. Nehmen Sie eine 8-Minute, 15-Minute, 25-Minuten oder 36-Minute Fahrt (einige werden sogar bei Sonnenuntergang oder bei Nacht angeboten).

· Kulturelle Erfahrungen- Gäste, die mehr über die Kultur Australiens erfahren möchten, sollten an einer der Kulturreisen teilnehmen. Viele von ihnen werden sogar kostenlos angeboten, wie der Gartenspaziergang und das Kulturtheater. Diejenigen, die mehr in die Tiefe gehen möchten, sollten die "SEIT" Uluru-Tour besuchen, die Gäste über die einheimische Schöpfungsgeschichte, die Felsmalereien und vieles mehr unterrichtet. Diese Touren werden nicht für Gäste empfohlen, die jünger als 5 sind.

· Lebenslange Erfahrungen- Wenn Geld keine Option ist, bietet das Resort Erlebnisse, die als "einmal im Leben" gelten. Einer der Favoriten ist die Canyon-Tagestour, bei der ein sachkundiger Reiseleiter die Besucher durch den Kings Canyon führt, um die tief gelegene tropische Oase zu sehen innerhalb. Es ist wirklich eine Erfahrung, die nirgendwo sonst auf der Erde vergleichbar ist, und es ist absolut atemberaubend.

Besondere Anlässe

Das ganze Jahr über finden im Resort viele besondere Veranstaltungen und Festivals statt.

Im März findet das Uluru Festival statt, ein Festival, das das kulinarische Erbe der Aborigines feiert. Nehmen Sie an einem Kochkurs teil, genießen Sie ein Drei-Gänge-Menü unter freiem Himmel und lernen Sie, wie Sie einheimische Kochtechniken in jedes Rezept integrieren, das Sie zu Hause zubereiten können.

Im April finden sowohl das Tjungu-Festival (ein Festival der lokalen Indigenen) als auch ein Yoga-Retreat statt, das Gästen, die sich für das eine oder andere (oder sogar für beide!) Interessieren, ein abwechslungsreiches Erlebnis bietet.

Im Juli findet im Resort der Outback-Marathon statt, bei dem Menschen aus dem ganzen Land zu einem der härtesten Marathons der Region kommen.

Es gibt auch Wellness-Retreats, Astrologie-Festivals, Musikfestivals und vieles mehr! Auf der Website finden Sie einen aktualisierten Kalender mit Tagen und zusätzlichen Kosten sowie detaillierteren Informationen.

Essen und Einkaufen

Es gibt viele preisgekrönte Restaurants und gastronomische Einrichtungen im Resort, wie das Mayu Wiru Restaurant, die Sounds of Silence im Freien und sogar einfache Kaffeehäuser und Schnellrestaurants. Jedes ist einzigartig und verbindet die Gäste mit der kulinarischen Geschichte des Busches. Es gibt auch eine Vielzahl von Einkaufserlebnissen für Gäste, die ein Stück ihrer Zeit im Resort mit nach Hause nehmen möchten, darunter Kunst, Kleidung und sogar Wellnessangebote.

Weitere Orte in Australien zu besuchen