Banff Elevation

Banff liegt in Albertas Rocky Mountains am Trans-Canada Highway und ist eine kleine Stadt in Alberta, Kanada. Sie gehört zum Banff National Park, dem ältesten Nationalpark des Landes. Banff war tatsächlich die erste Gemeinde, die eine Stadt innerhalb eines Nationalparks in Kanada eingemeindet hat. Es umfasst eine Fläche von 7.5 Quadratmeilen und hat eine relativ geringe Bevölkerung von weniger als 8,000 Personen, zieht aber jedes Jahr eine große Anzahl von Besuchern an. Banff ist ein sehr beliebter Ferienort und begann im späten 19. Jahrhundert.

Das Vorhandensein der transkontinentalen Eisenbahn in der Region führte zur Gründung der Stadt, die in unmittelbarer Nähe zu Wäldern, Bergen und heißen Quellen liegt und als erstklassiger Erholungs- und Touristenort angesehen wurde. Die Stadt wurde um einen Bahnhof herum entwickelt und in 1884 nach einer Stadt in Schottland benannt, die auch Banff genannt wird. Es dauerte nicht lange, bis Banff einen guten Ruf als wunderschöner Urlaubsort erlangte. In der Umgebung entstanden verschiedene Hotels und Resorts.

In 1985 wurde der Banff-Nationalpark zum Weltkulturerbe erklärt und die Gegend ist ein äußerst beliebter Ort für den Tourismus in Kanada, der viele Aktivitäten wie Skifahren, Mountainbiken, Wandern, Camping und mehr bietet. Drei verschiedene Skigebiete befinden sich direkt im Banff-Nationalpark, nur einen Katzensprung von der Stadt Banff entfernt, und der schöne Bow River ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete in der Stadt. Der Nationalpark bietet eine Vielzahl von Landschaften, die eine Fläche von 2,564 Quadratmeilen abdecken und Berge, Nadelwälder und alpine Gebiete umfassen.

Erhebung von Banff

Die Höhe ist eine wichtige geografische Statistik, die die Höhe eines Ortes im Verhältnis zum mittleren Meeresspiegel der Erde angibt. Sie wird am häufigsten in Fuß oder Metern gemessen und hat verschiedene praktische Verwendungszwecke. Die Höhe eines Gebiets hat einen starken Einfluss auf das Klima, wobei Gebiete mit großer Höhe häufig niedrigere Durchschnittstemperaturen aufweisen als niedrig gelegene Gebiete. Die Höhe der Stadt Banff reicht von 4,600 Fuß (1,400 m) bis zu einem Höhepunkt von 5,350 Fuß (1,630 m).

Der höchste Punkt im Banff-Nationalpark ist entweder der Mt. Forbes mit einer Höhe von 11,850 Fuß (3,612 m) oder Herr Assiniboine, der sich an der Grenze zwischen dem Banff-Nationalpark und dem Assiniboine Provincial Park befindet und eine Höhe von 11,870 Fuß ( 3,618 m). Lange Zeit glaubte man, dass der Mount Forbes die höchste Erhebung in der Region hatte, aber die jüngsten Ergebnisse legen nahe, dass der Mount Assiniboine technisch als Teil des Parks eingestuft wird. Der höchste Punkt in Banffs Heimatprovinz Alberta ist der Mount Columbia, der zu den kanadischen Rocky Mountains gehört und eine Höhe von 12,293 Fuß (3,747 m) aufweist.

Trotz der vielen Bergregionen ist die durchschnittliche Höhe Kanadas mit 1,598 Fuß (487 m) relativ niedrig. Der höchste Punkt des Landes ist der Mount Logan, der sich auf einer Höhe von 19,551 Fuß (5,959 m) befindet und der zweithöchste Berg Nordamerikas ist. Der tiefste Punkt des Landes ist der Atlantik Meereshöhe. Zu den wichtigsten Städten in Alberta, Kanada, gehören Calgary mit einer Höhe von 3,428 Fuß (1,045 m), Edmonton mit einer Höhe von 2,116 Fuß (645 m) und Red Deer mit einer Höhe von 2,805 Fuß (855 m) m).

Klima und Aktivitäten in Banff

Die Höhenlage von Banff wirkt sich auf die Wetterbedingungen aus und führt das ganze Jahr über zu recht niedrigen Temperaturen. Die Stadt hat ein subarktisches Klima mit durchschnittlichen Tiefs von 8 ° F (-13 ° C) und Hochs von 31 ° F (0 ° C), während die Sommer durchschnittliche Tageshochs von 71 ° F (22 ° C) und Tiefs von haben können 45 ° F (7 ° C). In Banff kann es zu jeder Jahreszeit schneien, wobei der stärkste Schneefall von November bis Januar auftritt. In der Stadt fallen von Mai bis August jährlich etwa 30 Zentimeter Schnee und große Niederschläge. Jährlich fallen mehr als 30 Zentimeter Regen.

In und um Banff gibt es viele Aktivitäten, die für Outdoor- und Naturliebhaber eine große Anziehungskraft haben. In den drei nahe gelegenen Skigebieten Sunshine Village, Ski Norquay und Lake Louise Mountain Resort können Sie Skifahren. Viele verschiedene Wander- und Radwege erwarten Sie auch im Banff-Nationalpark, wo Sie auch mehrere Berge besteigen können. In der Nähe gelegene Gewässer wie der Bow River und der Lake Minnewanka sind auch für Aktivitäten wie Angeln und Wandern beliebt. Die Stadt veranstaltet auch jährliche Fernseh- und Filmfestivals.